Trommelmonster

Rookie
  • Inhalte

    3
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     24

Ansehen in der Community

1 Neutral

Über Trommelmonster

  • Rang
    Neuling
  • Geburtstag 29.09.1985

Profilinformation

  • Geschlecht
    Männlich

Wingsuche

  • Teilnahme im zukünftigen Wingmen-Suche Modul
    Nein

Letzte Besucher des Profils

38 Profilansichten
  1. Sowohl als auch. Eigentlich bin ich gerne unter Menschen. Die müssen mir allerdings vertraut sein. Mein schlimmster Alptraum war schon immer, vor einer größeren unbekannten Gruppe einen Vortrag zu halten. Wenn ich diese Gruppe aber kenne und ich mich mit ihnen verstehe, ist das kein Problem für mich. Ich habe unter anderem aus diesem Grund schon eine Therapie gemacht. Die Diagnose war eine Sozialphobie. Dazu muss ich aber auch sagen, dass inzwischen schon besser geworden ist. Sowas lässt sich zum Glück gut behandeln.
  2. Da hast du wahrscheinlich recht, weil ich da schon ziemlich oft drauf hingewiesen wurde. Das Problem ist aber, dass ich die Gedanken die aufkommen nicht einfach wegschnippsen kann, sie sind ja einfach da. Jedenfalls gehe ich Samstag wieder hin und wenn sie dann auch da sein sollte, werde ich sie ansprechen und sehen wie es sich entwickelt.
  3. Hallo zusammen, das hier ist mein erster Beitrag. Zu meiner Person: ich bin 37, hatte zwar schon Beziehungen und Bettgeschichten, gelte aber als eher introvertiert und spreche Demzufolge eigentlich keine Frauen an. Heute früh war ich im Fitnesscenter an einem Gerät, als sich an das Gerät gegenüber eine Frau setzte, die anscheinend aber wesentlich jünger als ich (Schätzungsweise Anfang 20, maximal Mitte 20) ist. Zuerst erfolgte Blickkontakt, sie schaute weg und nach dem Bruchteil einer Sekunde wieder zu mir, wahrscheinlich weil sie mich dann erst registriert hatte. Ein paar Übungen später wurde sie gerade mit einem Gerät fertig und ich nutze die Chance um sie abzusprechen und fragte sie ob das Gerät jetzt frei wäre um ihre Reaktion bzw ihre Stimmung zu Kenntnis zu nehmen. Sie bejahte es in einem fteun Ton. Danach sprach sie mich wieder an und so ging es dann auch weiter, wenn man sich mal über den Weg lief. Allerdings war alles auf die Geräte bezogen, noch weniger als Smalltalk also. Hatte mir schon überlegt wie man ein richtiges Gespräch eröffnen könnte, allerdings ist das nicht so leicht wenn man in dem Moment eine Übung macht. Am Ende verabschiedete ich mich noch mit den Worten "bis zum nächsten Mal" Sie antwortete darauf mit "Tschüss" aber in keinem abwertenden sondern netten Ton. Ich hatte schon immer pro zu deutet ob Interesse besteht oder es einfach nur nett gemeint ist. Lob des Sexismus habe ich vor kurzem gelesen aber die wichtigen Sachen wie C&F etc kamen von mir absolut gar nicht zur Geltung. Ich habe auch nicht ansatzweise einen Shittest zu Kenntnis genommen. In solchen Situationen bin ich meist recht verkopft. Was würde der Experte sagen? Wenn ich die Chance noch nicht verspielt habe, wie soll ich fortfahren? Würde beim nächsten Mal fragen seit wann sie in dem Fitnesscenter ist und ob sie auch andere Kurse macht etc und dann sehen wie es sich entwickelt.