AmphoePai

Member
  • Inhalte

    178
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     366

Ansehen in der Community

60 Neutral

1 Abonnent

Über AmphoePai

  • Rang
    Herumtreiber
  • Geburtstag 19.11.1992

Profilinformation

  • Geschlecht
    Male
  • Aufenthaltsort
    Nürnberg

Letzte Besucher des Profils

2.370 Profilansichten
  1. Kein Wunder dass die Öffentlichkeit sich über PUA's beschwert, wenn es manche Leute zu Social Robots macht. Ich glaube dass Menschen allgemein mehr sein wollen als nur "fickbar" oder "nichtfickbar". Bei echten Gefühlen gibt es viel mehr als diese beiden Ligen, und da geht es nicht nur um Optik, sondern auch wie man auf persönlicher Ebene harmoniert. Wer diese Ebene einfach als "Hirnfick" beiseite schiebt, verzichtet auf jede Menge Potential.
  2. Alle die hier so groß rumtönen dass es "nur" eine Frau mit Titten und Arsch ist müssen zumindest zugeben, dass sie dieses Gefühl auch empfinden, wenn sie eine wunderschöne Frau sehen. Zumindest geht es mir auch so und allen Typen die ich kenne, lieber TE. Du bist also normal. Wichtig ist wie du mit diesem Gefühl umgehst. Du musst es schaffen, aus dem Gefühl der Lähmung ein Gefühl der Stärke zu erschaffen. Ich habe bei mir oft beobachtet dass die Frauen die ich gut finde, sich nicht für mich interessieren. Wenn ich aber eine Frau so RICHTIG MEGA finde, dann hat sie irgendwie immer auch Interesse, und das wirklich ohne Ausnahme. Deswegen glaube ich auch, dass in diesem unglaublichen Verlangen eine sehr unterschätzte Macht liegt. Anstatt also dein Podestdenken zu verteufeln, versuch es zu nutzen. Und vor allem: lass sie nein sagen. Übernimm es nicht für sie.
  3. Der Lair trifft sich fast jeden Samstag um 14:30 vor der Lorenzkirche. Ihr könntet einfach mal auftauchen und nach einer Männertraube Ausschau halten, und die dann fragen.
  4. @Mister Grey Wie bekommt man denn so viele Follower?
  5. An deiner Stelle würde ich erstmal ganz tief in mich gehen und versuchen die Momente zu reflektieren in denen ich needy war. Dann bekommt mein Gehirn eine ungefähre Idee davon, wie Neediness aussieht und in welchen Verhaltensweisen sie sich manifestiert (einlesen hilft auch, aber mach dich nicht verrückt). Anschließend würde ich das alles beiseite legen und mich auf was anderes konzentrieren. Hier im Forum wird gerne gesagt du sollst Alternativen haben. Das hilft zwar, aber ich würde es ausweiten und behaupten, du musst einfach deinen Fokus ändern. Im Moment liegt er auf der Frau, und er muss jetzt auf was völlig Anderes. Das kann dein Garten sein, ein Kunstprojekt an dem du arbeitest, eine andere Frau oder was auch immer. Ich weiß du willst jetzt eine konkrete Verhaltensweise von mir haben, aber die kann ich dir nicht geben. Die wird deinen Fokus wieder nur aufs Taktieren setzen. Aber wenn du im richtigen mentalen State angekommen bist, dann wird jedes Verhalten was daraus hervorgeht, das Richtige sein. Es ist genauso sinnlos wie die Frage, welcher Opener der Richtige ist. Die Antwort: JEDER Opener der aus Neediness heraus entsteht, ist der Falsche! Und da beißt sich die Katze in den Schwanz. Die Leute kommen hier ins Forum und denken, dass Pickup ein Sammelsurium an Techniken und Verhaltensweisen ist. Am Ende müssen sie schmerzlich erfahren, dass Pickup eigentlich eine spirituelle Aufgabe ist. Das sieht man daran, dass man so tolle Tipps bekommt, "Schreib ihr diesen Text nach 3 Tagen, 5 Stunden und 30 Sekunden", und dann verkackt man es trotzdem.
  6. Es geht bei Neediness nicht darum, ob du es bei anderen bist oder nicht. Sie kann immer nur dein Verhalten bewerten, was du ihr gegenüber zeigst und wird entsprechend entscheiden. Ja, leider muss man im Dating manchmal ein bisschen abgebrüht sein und nicht direkt nach seinen Instinkten handeln. Das unterscheidet uns Menschen von den anderen Tieren. Wir haben Empathie und können unser Verhalten den Bedürfnissen einer anderen Person anpassen. Wer den Kontakt initiiert, ist am Ende weniger entscheidend. Bekommst du die Neediness in den Griff, bekommst du auch die Frau. Ich sehe dass deine Chancen zwar stark gesunken sind, aber du kannst da noch rauskommen, wie ein Phönix aus der Asche.
  7. Bei den Mädels die ich kenne läuft das so: die sind mal eine Weile lang Single und laden sich Tinder/Lovoo runter. Dort lernen sie ein paar Typen kennen, treffen sich vielleicht mit einigen, und manchmal klappt das Ding mit etwas langfristigem, meistens nicht. Dann löschen sie die App wieder und lernen, erstmal "mit sich selbst klar zu kommen", haben keine Lust mehr auf Online-Dating. Danach daten sie jemanden aus dem Social Circle / Arbeit / Weggehen, mit dem es dann auch länger hält. Es überrascht mich mittlerweile wie oft dieses Muster zugetroffen hat. Es ist also so wie @grandmasterkermit gesagt hat, am Ende ändert sich nicht viel durch Online-Game. Ich kenne wirklich kein Mädchen, das sich ihre Dates über Jahre auf Tinder holt, obwohl sie es kann. Was ich dir empfehlen kann, ist es den ihnen gleich zu tun. Lösch Tinder, komm erst mal mit dir selber klar und leg das Dating mal komplett bei Seite, du hast ja schon recht viel probiert. In der Zeit bauen sich neue Gehirnwindungen und neuronale Verknüpfungen auf und plötzlich kommt alles von selbst.
  8. Also erstmal der Tipp von @selfrevolution gehört für mich mit zum Besten was ich bisher in diesem Forum gelesen habe. Wenn jeder hier das anwenden würde, gäbe es locker 80% weniger Anmeldungen hier 😄 So, jetzt aber genug geschleimt. Einen Tipp den ich noch auf den Weg geben würde, ist es, sich zur Regel zu machen, niemals alleine Mittag zu essen. Das kann man natürlich lockern wenn man schon einen guten Circle hat, aber es ist besonders am Anfang eine zeitsparende Möglichkeit, seine Kontakte zu pflegen und aufzubauen. Da gibt's dann auch keine Ausreden wie "beruflich eingespannt" o.ä.. Wenn man irgendwohin eingeladen wird, dann ist es auch immer gut, etwas mitzubringen, z.B. Alkohol bei einem Vorglühen. Entgegen der Meinungen der meisten hier bin ich der Meinung, dass es recht einfach ist, aus einer entfernten Bekanntschaft eine tiefe Freundschaft zu bilden. Dafür braucht es eigentlich nicht viel, man sollte sich einfach nur mögen und regelmäßig melden. Verstehe nicht was dabei das Problem ist. Als Buchtipp empfehle ich "The 48 Laws of Power" von Robert Greene. Bei Power/Macht geht es am Ende zum größten Teil um Freundschaften und Networking, sodass das Buch perfekt zum Thema passt. Der Stil klingt schon hart nach Manipulation, aber manche Tipps findet man sonst nirgendwo.
  9. Ganz so dramatisch wie @Nahilaa sehe ich die Situation zwar nicht, aber ja du hast jetzt sehr viele Punkte verloren bei deinem Date. Es ist leider einer der ersten traurigen Erkenntnisse im Pickup, dass die Disney Welt die wir uns in der Kindheit ausmalen, in der harten, realen Welt so nicht existiert. Wir sollten auf der einen Seite zwar ehrlich sein und zu unseren Gefühlen stehen, auf der anderen dürfen wir die notwendigen Strategie-Aspekte nicht außer Acht lassen. Es kann schwierig sein, diesen Spagat hinzubekommen, er ist aber gleichzeitig auch sehr wichtig. "Leider" haben die meisten Frauen unterbewusst die Traumvorstellung, dass sie einen Kerl erobert haben, der auch viele andere hätte haben können. Diese Phantasie machst du ihr zunichte, wenn du sie nach dem zweiten Beischlaf fast bettelnd fragst, was das zwischen euch ist. Jetzt bist du vielleicht am überlegen, will ich ein ehrlicher Mensch sein, oder ein Scharlatan? Aber nein, es gibt viele Möglichkeiten, diesen Spagat hinzubekommen, und trotzdem ehrlich zu sein. Eine davon ist es, beim nächsten Sex einfach gar nichts zu sagen und zu warten, bis was von ihr kommt. Wenn es sein muss kann es auch mehrere Monate so gehen. Du genießt einfach die Zeit mit ihr, denn das ist die dir von Gott zugewiesene Rolle. Also, schreib ihr in ein paar Tagen, triff dich mit ihr und hab ein paar Mal nüchternen Sex mit ihr. Außer sie findet jetzt Ausreden dich zu treffen oder schreibt nicht mehr zurück, dann musst du sie genauso schnell wieder fallen lassen.
  10. @Marcel HerzogFreundschaften mit Frauen helfen dabei, sich bei anderen Frauen natürlich zu verhalten. Man muss es nicht tun, aber sinnvoll ist es in jedem Fall. Außerdem: ein Newbie scheitert oft krachend am Cold-Approach-Pickup, wenn ihm die sozialen Grundlagen in Form eines Social Circles fehlen. Hab ich schon sehr oft gesehen. Er wirkt gekünstelt und hat der Frau oft nicht viel zu bieten, wenn es dann doch mit der Beziehung klappt. Und das ist alles mal ganz davon abgesehen, dass es die Psyche in der Anfangsphase bei vielen nicht mitmacht, wenn man nur Rejection erlebt, ohne dass man von guten Freunden aufgefangen wird.
  11. Für jedes "komische" Hobby gibt es zwei Typen: einen, bei dem es irgendwie strange wirkt, und einen, bei dem es die Persönlichkeit abrundet und er sogar noch interessanter wirkt. Z.B. ist ein Bekannter von mir ziemlich gutaussehend, geht ins Fitnessstudio, sieht aus wie ein klassischer Pumper und hängt immer mit heißen Mädels rum. Woraus er aber kein Geheimnis macht: er spielt mit Magic-Karten. Und das auch recht gut, er geht regelmäßig auf Turniere und landet recht weit oben. Würde er das nicht Magic spielen, würden die meisten ihn als einen weiteren von diesen eindimensionalen Pumpern ansehen. Oder nimm mal zwei der momentan besten Schachspieler: Magnus Carlsen und Ding Liren. Der eine wirkt einfach cool und das trotz oder gerade wegen seiner Schachaffinität. Der andere wirkt einfach nur wie ein Nerd. Fakt ist also, dass du es irgendwie komisch rüberbringst, also guck lieber nochmal ganz genau auf dich statt auf andere. Und hör mal auf die Frauen zu unterschätzen. Ich gehe mit meiner Freundin regelmäßig Pilze sammeln, das würden viele auch als komisches Hobby bezeichnen. Wenn ich anderen Mädels davon erzähle, sind sie neidisch und wollen das auch mal machen. Man muss sie einfach führen und gucken, dass man gemeinsame Interessen schafft. Wenn dein Date kein Interesse an 80-er Kassetten hat, will sie vielleicht mit dir eine Radtour machen? Und vielleicht interessierst du dich auch mal für ihr Hobby? So arrogant wie du das hier rüberbringst ("mimimi, alle Frauen wollen nur Instagram und Netflix"), wundert es mich nicht dass du Probleme hast. Menschen die ein Problem mit dem Selbstwert haben, stellen sich selbst immer über oder unter andere. Erst wenn du das erkennst, werden sich Frauen für deine Kassettensammlung interessieren. Und was du dann passieren wird ist noch verrückter: sie werden dir sogar beim Sammeln helfen. Frauen sind wirklich ziemlich cool wenn man sie ordentlich behandelt, glaub mir!
  12. Am besten wärs natürlich du wartest ab bis du sie zufällig siehst, falls das irgendwie möglich ist. Und dann auf GARKEINEN Fall thematisieren, du wärst sofort raus. Wenn du sie haben möchtest, dann akzeptierst du sie zu 100% so wie sie ist, verurteilst sie nicht und hast einfach nur Spaß mit ihr. "Always be a source of pleasure, no one wants to hear about your problems and troubles." -aus The Art of Seduction, Robert Greene Dass es mega schwierig ist ist mir klar, deshalb überlasse ich es dir ob du dir das Mädel antun möchtest. Dass musst du beurtrilen. Aber wir sind hier in einem Verführer-Forum, warum sollten ausgerechnet wir so eine Scheu vor schwierigen Situationen haben? Im Idealfall solltest du natürlich Alternativen und ein starkes Innergame haben, dann fällt es dir umso leichter mit dem Warten. Einem Newbie würde ich das auch überhaupt nicht empfehlen, aber du hast ja offensichtlich genug Erfahrung. Vielleicht bin ich voreingenommen weil meine jetzige Freundin so ein Fall war. Genau wie wir Männer müssen auch Mädels eine Entwicklung durchmachen, deshalb gibt es dieses Schwarz/Weiß einfach nicht.
  13. Auch wenn das Ende zu deinen Ungunsten gelaufen ist, wäre es falsch wenn sich die Vertreter vom vorschnellen Nexten im Recht sehen. Ganz einfach weil du es zeitweise ja doch drehen konntest. Du hast es eben danach irgendwo danach verhauen. Meine Vermutung wäre dass du sie durch dein kaltes Verhalten irritiert hast, aus ihrer Sicht nur weil sie an einem bestimmten Tag keine Zeit für ein Date hat. Und das obwohl sie extra zu dir ist um dir den Pulli zu bringen und wahrscheinlich auch reden wollte. Die Verführung von solchen Mädchen ist sehr schwer, deshalb wird hier gerne propagiert dass sie es nicht wert sind (vielleicht um das eigene Ego zu schützen, obwohl in vielen Fällen auch was dran ist). Dass dies kein allgemeingültiges Axiom ist, erkennt man wenn man sich vor Augen hält wieviel für Frauen (evolutionär) auf dem Spiel steht. Ich sage da geht noch was. Dazu musst du es aber wirklich wollen, dein Ego abschalten, Spaß an der Verführung haben, und deine nächsten Züge sehr gut spielen. Und natürlich auch ein bisschen Glück haben.
  14. 1. Habe ich nicht gesagt ein gutes Leben alleine reicht aus. Du hast Aspekte wie Aussehen, Humor und Inner Game einfach mal unter den Tisch gekehrt. Frauen suchen das Beste Gesamtpaket. Männer mit " nur" einem guten Lifestyle gibt es wie Sand am Meer. Aber wieviele gibt es, die alle diese Aspekte vereinen? Richtig, nicht so viele. Warum? Weil es verdammt schwer ist, sonst kann ja garnicht selektiert werden. 2. Es ist Frauen völlig egal ob du ins Fitnessstudio gehst. Was zählt ist immer das Ergebnis. Strahlst du dadurch gute Laune aus UND hast einen geilen Körper, dann läufts aber bei den Frauen. Und jetzt schau mal ganz ehrlich in den Spiegel (und nicht auf das was du bisher getan hast), und frag dich mal ob du dich selber daten würdest wenn du eine geile Frau wärst.
  15. Warum glaubst du da nicht dran dass es einen Unterschied macht oder dass Frauen es nicht merken? Stelle dir nur mal vor, den Unterschied zwischen Brad Pitt und ein durchschnittlicher unattraktiver Typ. Brad Pitt macht gemau das was hier beschrieben wird. Er investiert in sein Aussehen, er wirkt immer sehr zufrieden mit sich, er ist LOCKER, führt ein spannendes Leben mit einer Mission. Und - wer hätte das gedacht - die Frauen liegen ihm zu Füßen. Klar er hat auch Geld, aber er ist nicht der reichste Mann der Welt, und wird trotzdem als sexier eingestuft als Bill Gates.