Ein

Member
  • Inhalte

    313
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Siege

    1
  • Coins

     0

Ansehen in der Community

25 Neutral

Über Ein

  • Rang
    Routiniert

Profilinformation

  • Geschlecht
    Male

Letzte Besucher des Profils

1.616 Profilansichten
  1. SIe spielt einfach nur "heiß und kalt" mit dir. Sollte dich nicht aus dem Konzept bringen, was es aber gerade tut. Sie steht auf jeden Fall auf dich, darauf gebe ich dir Brief und Siegel. Mach dich nicht verrückt. Ich glaube es war Tsu der sagte: Wenn du weißt, dass du gewinnen kannst, lasse dir Zeit damit. Spiel ne Runde mit und sei mal eine Weile kalt, im Moment bist du nämlich nur "heiß" (needy). Hab sichtbar Spaß mit anderen Mädels, mach ein, zwei coole, spaßige Aktionen mit deinen Kumpels, lass sie links liegen und bei der übernächsten Gelegenheit gehst du dann von null aufs Ganze und eskalierst durch. Solle dann keine Probleme mehr geben solange du souverän und locker bleibst. Und übrigens: Wenn dir ein Mädel sagt, sie werde kein Sex mit dir haben, ist die Sache schon sogut wie klar. Es zeigt du bist voll auf dem Radar. Und nicht als schwanzloser, bester Freund. Nach sowas musst du nur noch mit einem Hauch von Geschick einlochen. Den Spruch hat bei mir noch kein Mädel eingehalten.
  2. Ich hab nur die ersten Sätze überflogen, aber am Englisch kannst du noch arbeiten. So viele Sätze mit I anfangen zu lassen kommt erstens sprachlich nicht gut und zweitens etwas egozentrisch rüber. Alleine die ersten drei Sätze beginnen alle mit I am. Das geht besser. Ich, ich, ich. ;)
  3. Better err on the side of escalation. Ganz alter Hut. Lieber versuchen und scheitern, als nicht versuchen und sich den Rest des Lebens fragen was gewesen wäre wenn.
  4. Stell dir vor der Kerl denkt das Gleiche ...
  5. Natürlich ist das hier das gute, alte AFC-Problem in Reinform. Trotzdem: Meine Wahrnehmung ist, dass Frauen das maximal nur beklagen, aber nichts unternehmen. Es könnten ja auch die Mädels sein, die mal versaut aufs Ganze gehen. Aber welches Mädel zieht sich schon den Schuh an? Die meißten striegeln sich doch nur nervös und warten bis sie endlich mal einen Kerl treffen der es riskiert und eskaliert. Was soll man dazu dann noch sagen, außer: Selbst schuld, hör auf zu heulen? Würden die Mädels selbst das eskalieren übernehmen - und 50% der Zeit würde ja vollauf reichen - dann hätten sie das Problem nicht. Aber was solls, mir kanns recht sein. So bleibt für die Kerle mit Initiative mehr über. ;)
  6. Im Bett kann man mit sowas ne Menge Spaß haben aber außerhalb... das Mädel hat eindeutig nicht mehr alle an der Waffel. Schon das Vortäuschen einer Entführung ist strafbar und kann mit saftiger Freiheitsstrafe einhergehen.
  7. Die zitierte Geschichte trifft voll in den Kern der Problematik - nach jeder vernünftigen Definition von "produktiv" ist dieses Kriterium somit voll erfüllt, meinst du nicht auch? Und noch was zur Frage: Obdachlosen direkt Geld zu geben greift meiner Meinung nach zu kurz, da man so nur die Folgen bekämpft. Die tatsächlichen Ursachen bleiben aber unberührt und somit werden die Folgen unverändert erneut auftreten. Dabei wären die Ursachen genau der Punkt wo man angreifen muss. Ergo: Ich spende das Geld lieber Einrichtungen die Menschen von der Straße holt.
  8. Schmul kommt zum Rabbi: "Rabbi", klagt er "Es ist furchtbar. Kommst Du zu einem armen Menschen, er ist freundlich zu Dir, er hilft wo er kann. Gehst Du zu einem Reichen, er sieht Dich nicht ein mal an. Was ist das nur mit dem Geld, dass es den Menschen so hart macht?" "Mein Sohn", sprach der Rabbi, "Lass es mich Dir erklären. Gehe hier ans Fenster und sag mir was Du siehst." "Ich sehe eine Frau mit Ihrem Kind. Ich sehe einen Wagen, er fährt zum Markt." "Nun schau in diesen Spiegel. Was siehst Du nun?" "Natürlich mich selber." "Siehst Du? Das Fenster ist aus Glas und der Spiegel ist aus Glas. Kaum tust Du etwas Silber dahinter, siehst Du - nebbich - nur noch Dich selber."
  9. Ein

    Einrichtungsmegathread

    My 2 Cents: Schmeiß die Glotze ganz raus. Frisst nur deine Zeit auf, die du an anderer Stelle in der Regel besser anlegen kannst. Alles von Interesse gibts auf DVD oder im Netz und dafür hat man den Rechner/Laptop.
  10. Ich sage das jetzt in voller Absicht ganz allgemein für alles und jede Situation im Leben: Solange du aus deinen Fehlern lernst, darfst du anstellen, wonach dir der Rüssel hängt. Lass dir das erstmal in Ruhe auf der Zunge zergehen, bevor du weiter liest. Und jetzt stell dir also die Frage: Wiederholst du damit eventuell Fehler, obwohl du es inzwischen besser weißt? Oder haben sich die Dinge geändert und die Frage ist lediglich ob das NEUE, das du wagst ein NEUER Fehler sein könnte? Denn wenn es letzteres ist, wage es. Das Leben ist zu kurz um keine Fehler zu machen. Fehler sind doch Gott verdammt noch mal das Einzige, was das Leben lebenswert macht. Fehler sind die Geschichten, die man erzählt. Wenn du allerdings den selben Fehler wieder und wieder machst, dann bist du einfach nur selten blöd und kommst nirgendwo an. PS: Wie alt ihr seit spielt keine Rolex. Aus Torschlusspanik zusammenkommen/sein ist keine Basis. PPS: Stell dir weiterhin mal die Frage, warum du derart wichtige Lebensentscheidungen lieber auf andere (hier das Forum) abwälzt, anstatt selber das Heft in die Hand zu nehmen.
  11. Ein

    gemilft worden!

    Ändert alles nichts an der Tatsache dass du nicht blasen kannst popcorn.gif
  12. Bahaha. :D :D scnr Für den Fall, dass du kein Troll bist: Stell mal ganz schnell deine Milligrammwaage aus. ;) Hör auf jede klitzekleinste Regung interpretieren zu wollen. Damit öffnest du nur Tür und Tor für Manipulationen an deiner Person. Ignoriere sowas in Zukunft, denke erst garnicht darüber nach. Und jetzt direkt zu deiner Frage: Willst du das Mädel denn überhaupt wieder? Was hat sich inzwischen geändert, dass du sie jetzt wieder willst? Hat sich an sich gearbeitet? Hat sie ihre Fehler ausgebügelt? Kann sie jetzt mit dir mithalten und dir geben was du wirklich in einer Beziehung willst? Mein Rat: Lies dich mal gründlich hier ein. Vor allem zu den Suchworten "Ex-Back" und "Inner Game".
  13. Gewöhn dir doch einfach mal ab, dich auf alles zu rechtfertigen. All die Shittests in deinem Text, hast du doch auch gut gemeistert. Wenn A dich offen darauf anspricht, bist du keineswegs in der Pflicht ihr irgendwas zu erklären. Sowas wird einfach mit C&F weggewischt und gut ist. Wo hast du dann geschlafen? Willst du wirklich wissen wo der Teufel schläft? :D Warum hast du nicht bei mir geschlafen? Anders als du hänge ich beim Schlafen nicht mit dem Kopf nach unten in einer dunklen Ecke und bedecke meine Augen mit meinen Flughäuten, du Monsterchen. ;P Was habt ihr gemacht?! Ich habs ihr in einer 4stündigen Fickorgie in jedes Loch besorgt ...
  14. Ein

    Dirty Talk 101

    reserviert für Ergänzungen