IgnitiOn

User
  • Inhalte

    16
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     0

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über IgnitiOn

  • Rang
    Neuling
  • Geburtstag 03.07.1989

Profilinformation

  • Geschlecht
    Male
  • Aufenthaltsort
    Naumburg (Saale)

Letzte Besucher des Profils

1.321 Profilansichten
  1. IgnitiOn

    Wingbörse Sachsen

    Moin geht noch was in DD?
  2. IgnitiOn

    Das ASF-Bootcamp

    Hey ein Wing und ich haben auch letzte Woche das ASF angefangen. Ein hartes Stück Arbeit, aber Spaß machts ;) Meine Berichte könnt ihr auf www.raptor-ignitionpua.blogspot.com durchlesen . Beste Grüße
  3. IgnitiOn

    DüfteMegathread

    Tagsüber: Tom Taylor, Adidas Deep Energy Disco etc.: S. Oliver Selection
  4. IgnitiOn

    Meine Erfolge

    Hey, da ich gestern wieder geschäftlich in der Stadt unterwegs war, sah ich dies wieder als gute Möglichkeit, auf der Straße zu approachen, um weiter meine AA zu überwinden.Ohne groß über Fehler oder einen mögliches Misserfolg nachzudenken, sprach ich viele verschiedene Leute an.Meine Erfolge innerhalb von 45 Minuten: >2 Frauen nach der Uhrzeit gefragt ( Kontakt ca. 10 Sekunden, wusste nicht wie ich da ein Gespräch zustande bringen sollte) >1 ältere Frau nach dem Weg zu unserem Kaufhaus gefragt ( Gespräch dauerte etwas länger , habe mich etwas dumm gestellt) >ein Mädel, welches ich nicht ganz so gut kenne angesprochen, über eine Party nächsten Samstag geredet,sie bettelte mich förmlich an, dass ich mal vorbeischaue (hab die Wahrscheinlichkeit dafür so auf 50 % geschätzt, um einen auf beschäftigt zu machen) >ein 3-er-Männer-Set bezüglich des Parkscheinautomatens angeredet,Gespräch dauert etwas länger, da es zuerst Missverständnisse gab >in 2 Geschäften die Kassiererin angeredet (konnte etwas nicht finden), im 2. sogar die gleiche Person 2 mal angeredet, um mich genauer zu informieren >einen Kumpel getroffen und längeres Gespräch gehabt >habe versucht, in einem Laden, an der Kasse ,mit einer Frau ins Gespräch zu kommen (verlief dann im Sande, sie hatte anscheinend einen schlechten Tag) >einen "Schnick-Schnack"-Laden aufgemischt Frau:*lächelt* I:"Ahh der Wolf im Schafspelz , niedliches Ding" Frau:"nicht wahr?" I:"Das ist schon wieder fast zu niedlich. Ich suche etwas richtig kitschiges/hässliches für eine Weihnachtsfeier.Wir spielen eine andere Form vom Wichteln." Verkäuferin:"Da sind sie aber im falsches Laden :D" I:"Ja deswegen fällt es mir jetzt so schwer was hässliches zu finden." Frau:"Da hat er sich jetzt aber noch gut rausgeredet :D" ->alle personen im Geschäft fingen an zu lachen (ein HB, welches mir nur entfernt bekannt ist, guggte mich verdutzt an, da sie mich anscheinend nicht so selbstbewusst in Erinnerung hatte). An diesem Nachmittag überrascht ich mich mal wieder selbst. Es geht nichts über Praxis Ignite, IgnitiOn
  5. Hat denn niemand Kritik oder weitere Anregungen für mich?
  6. Hallöchen, nach dem so erfolgreichen Freitag nahm ich mir heute vor, endlich aktiv auf der Straße sargen zu gehen, um vorallem meine AA zu überwinden und weiter erste praktische Erfahrungen zu sammeln. Gesagt getan, gegen 20 Uhr fuhr ich in die Stadt (abends sehr wenig los) und parkte mein Auto. Meine Ziele waren gesteckt: >so viele Leute wie möglich mit indirekten Openern anzureden (egal ob Mann/Frau/jung/alt), um meine AA zu überwinden und mich zu motivieren. Alles ging recht locker von der Hand. Innerhalb von 30 Minuten gelang es mir 3 einzelne Personen (ein älterer Mann ,ein Jüngerer und eine Frau im mittleren Alter) anzureden.Ich fragte alle ob sie wüssten, ob es in unserer Stadt noch das alte Internetcafe gebe.Ich konnte bei allen das Gespräch mindestens eine Minute aufrechterhalten und verabschiedete mich kurz darauf. Außerdem traf ich einen Kumpel, unterhielt mich eine Weile mit ihm und sprach für ihn (total uneigennützig ) 2 mädels an und bat sie um Feuer .(geile Sache, zum Anfang gleich ein Mädels-2-er-Set indirekt geöffnet.hätt ich mir nicht zugetraut). Der Hammer kam zum Schluss.Als ich mit dem Kumpel über unseren Markt lief, sprach uns ein gemischtes 15'er Set an ( Schulklasse, aus Hamburg ein paar hübsche Hb's dabei), ob wir ein paar gute Kneipen kennen würden.Mein Mate wollte antworten, ich übernahm dann aber das Gespräch mit den Leuten.Er verabschiedete sich von mir und ich führte die Klasse durch die Stadt, an ein paar bekannten Kneipen vorbei.Währendessen unterhielt ich mich mit dem Lehrer, rief immer mal was in die Gruppe hinein. Als diese einkehrten verabschiedete ich mich und fuhr glücklich nach Hause.Erst im Nachhinein fällt mir auf, was ich für Möglichkeiten bei diesem Set gehabt hätte.Ich hätte manche Hb's direkter anreden können (ein paar schauten mich neugierig an als ich voran lief) oder sogar mit einkehren können, um gleich ein paar neue Freunde gewinnen zu können.Naja ich war von den neuen Eindrücken der Praxis völlig überrumpelt. Mal sehen wie es klappt wenn ich tagsüber sargen gehe und mehr Menschen in der Stadt sind. Also Leute, ich habe es bereits heute gemerkt.Es geht nichts über Praxis. 30 min, 4 kleine Sets indirekt approached, ein 15'er Set unterhalten und einen Freund wiedergesehen, sowie viele versteckte Möglichkeiten geschaffen. Ignite, IgnitiOn
  7. Liebe Rafc's , sehr geehrte Pua's, ich möchte mich ganz kurz vorstellen.Ich bin 19 jahre jung und arbeite zurzeit als Fsj'ler in einem Kinderheim.Richtigen Erfolg mit Frauen hatte ich in meinem bisherigen Leben nicht, obwohl ich, aus heutiger Sicht,einige Chancen sogut wie geschenkt bekam, ich mir aber durch Blockaden, Eskalationsprobleme bzw. Eskalationsangst und einfach falscher Sichtweise auf das Verhalten der Frau diese Chancen verbaute. Vor einem halben Jahr entdeckte ich das Pick-Up und dieses Forum, las mich ein, kaufte mir Bücher von Mystery, Tony Clink und Susan Jeffers und schaute mir die Videos von Lucius Love usw. an. Natürlich tat ich den fehler,welcher oft frisches Rafcs unterkommt: ich beschäftigte mich fast zu 100 % rein theoretisch mit Pick-Up und wendete das gelernte weder auf Parties an, noch ging ich aktiv In-Field um das Grundwissen erstmal auszutesten. Gestern (nach einem halben Jahr!) wendete ich erstmals aktiv die Theorien des Clubgames an und konnte, für mich, einige Fortschritte verbuchen, obwohl es natürlich sein kann, dass ich zu vieles zu hoch bewerte, da ich bestimmte Resonanzen einfach nicht gewohnt bin. Gestern Abend erfuhr ich noch kurzfristig von einer Abiparty in unserer (Klein-)Stadt und beschloss spontan bei jener aufzukreuzen.Ca. 70 % der Anwesenden kannte ich bereits schon, da ich dieses Jahr auf der selben Schule mein Abi absolvierte.Außerdem waren auch viele meiner guten Freunde am Start.Da ich nun einmal die Chance hatte für den Anfang Clubgame an vielen bekannten Personen anzuwenden, war ich unbedingt gewillt endlich ein paar Erfolge einzusacken. Ich stylte mich also zuhause, versuchte gleich Peacocking anzuwenden (schwarzes langärmeliges Hemd mit silberner Krawatte-> nicht spießig, aber auffällig wie ich den Abend erfahren durfte) und fuhr dann mit dem Auto und nicht gerade großem State zur Party. Folgende Bedingungen stellte ich mir vorher : ->keinen Alkohol ->so viele Theorien, von denen ich im letzten halben Jahr gehört hatte, wie möglich anzuwenden (in einem Club mit völlig unbekannten Gesichtern wäre mir dies garantiert viel schwerer gefallen, andererseits musste ich mich vor vielen personen komplett neu präsentieren, die mich immer noch als völligen Loser oä in Erinnerung hatten). FR: Angekommen begrüßte ich einige bekannte Leute, führte ein kurzes Pläuschen mit dem "Garderobenmann" und ging hinein.Bäm, knackig voll der Laden.Ich begrüßte viele Leute, redete mit Kumpels und mir nur vom Sehen bekannte Personen, hielt Gespräche am laufen, ging von einem Set zum anderen (in denen auch viele mir bekannte Hb's vorhanden waren).Ich versuchte viele Konversationen zu dominieren, setzte so gut wie es ging Gestiken ein, lächelte die ganze Zeit. Beim nächsten Floor (fette Beats, Tanzfläche war leer)schoss mein State um 200 % in die Höhe.Ca. 8, mir bekannte HB's (alle von meiner ehem. Schule) saßen an einem Tisch, 2 weitere ("alte" Klassenkameradinnen) einzeln an einem anderen. Ich begrüße zuerst das 8 er Set ging sofort zum 2'er (HB 5 und HB 7,5) und unterhielt mich mit ihnen über Studium usw.Während des Gesprächs lies ich schon einmal als einziger im Raum die Hände in der Luft schwingen (pump it up-mäßig) und versprühte gute Laune.Nach 5 Minuten kam ein Kumpel von mir an den Tisch, ich konnte jedoch das Gespräch mit den beiden Mädels aufrecht erhalten, er saß schweigend daneben.Ein bisschen Blabla, Lächeln, jedoch kein Kino da ich die beiden seit den frühen Schuljahren einfach zu gut kannte und sie auch nicht mein Typ waren. Nach ca. 10 Minuten wechselte ich zum 8'er Set (ich wusste gar nicht mit welchem Hb ich mich zuerst unterhalten sollte ).Ich wählte dann eine Hb 7,5 (kannte ich bereits ganz gut) , führte ein bisschen Smalltalk, versuchte mich ein bisschen am Kino , berührte ihre Hände usw.Außerdem wurde mir von ihr geraten, alleine die Tanzfläche zu eröffnen, was ich jedoch nur machen wollte , wenn sie mitgemacht hätte (ich alter Angsthase).Ich unterhielt mich dann noch kurz mit den anderen und ging wieder zur Bar im anderen Raum. Ich holte mir eine Cola, unterhielt mich mit einigen Leuten (auch viele die ich nicht ganz so gut kannte), mir wurden Komplimente zu meinem Outfit gemacht. Weitere Minuten vergangen bis ich wieder zum 8'er Set ging um meine Hb 7,5 an den Deal zu erinnern.Sie kam mit mir zur Tanzfläche, drehte jedoch hinter mir um und ich ging alleine.Hierbei bemerkte ich einen Typ der schon dabei war, gemächlich die Tanzfläche zu eröffnen. Bäm und dann kam ich. Wir groovten ein bisschen auf dem Parkett herum (er gab mir gleich etwas zu trinken) und ich merkte wie alle Guy's um mich herum zu Staub zerfielen und die Frauen auf mich aufmerksam wurden, tolles Gefühl.Keine Minute verging als alle Hb's des 8er-Set's auf die Tanzfläche kamen und mitdancten (darunter auch so ein Guter-Kumpel-AFC-Freund der Mädels).Eine weitere Minute verging und die Tanzfläche war voll.Für mich war ich der Held des Abends, auch wenn das andere vielleicht nicht so sahen und ich eine Weile brauchte um mich zu trauen. So startete der Abend. Nun tanzte ich erstmal ein halbes Stündchen.Hierbei fiel mir auf, dass die meisten Sets immer im Kreis tanzen und somit es schwer möglich für einen Außenstehenden ist ein Hb anzutanzen.Selbst das 8er-Set tanzte im Kreis und grenzte mich aus obwohl wir uns am tisch noch so gut verstanden. Naja zu dem Zeitpunkt war mir das relativ egal, konnte dann doch noch öfters diesen Kreis durchbrechen. Ich tanze also sehr oft und lange, zwischendurch auch mal alleine als die anderen keine Lust mehr hatten.Hierbei bemerkte ich immer wieder, dass mir viele HB's dabei zuschauten und mich auch anlächelten (na kein Wunder bei so einem Tänzer ) So verlief der Abend.Ich wechselte immer von der Tanzfläche zu den Sets,holte mir was zu trinken, redete mit Freunden und tanzte wieder.Und das mit einer Super- Stimmung.Ich sprach ein Mädel an welches ich noch von früher kannte, sprach sogar fremde Kerle an.Nur bei fremden Hb's und größeren fremden Sets hakte es noch. Um das Ganze jetzt abzukürzen möchte ich noch 3 Situationen anbringen, bei denen ich mich schon ein wenig selbst überraschte. 1.Auf der Tanzfläche gelang es mir doch noch 2 Hb's aus dem 8'er Set anzutanzen (dabei HB 7,5) .Haben dann zu dritt getanzt ,ich nahm sie beide an den Händen und drehte sie um die eigene Achse, was etwas schief ging.Ich versuchte es nochmal einzeln und es klappte (Ein Mate, der in der Nähe tanzte meine: "Alter chickser" yeah baby ). Wenig später, als ich mich hinsetzen wollte, zogen mich beide auf die Tanzfläche, HB 7,5 fragte mich im Anschluss ob ich auf die Geburtstagsfete ihrer Freundinnen kommen wolle.Ich Idiot sagte natürlich gleich ja, hätte wohl lieber den beschäftigten Guy raushängen lassen sollen.Beim Tanzen fragte sie mich außerdem ob ich nicht zum DJ gehen und mir für sie Mr. Oizo wünschen könne.Ich AFC tat das natürlich unverzüglich, in dem Glauben, dies würde gut ankommen.Hätte sie lieber wohl erst nach einem Kuss als Gegenleistung fragen sollen. 2.Beim Tanzen sah ich ein Mädel (HB 7), welches ich von einer früheren Party kannte.Dieses unterhielt sich grad mit einem Kumpel von mir.Ich ging sofort hin, unterbrach beide: I:"Hey dich kenn ich doch noch von der letzten Party bei F." HB:"Hey stimmt, blablubber..." . . . (irgendwie kamen wir auf ihr alter zu sprechen, zwischendurch erschien ein Typ am Tisch,anscheinend ihr Macker, stellt sich neben sie und redete kein Wort) HB7:"Also ich bin 19" I:"Was 19?Ich hätte dich älter geschätzt." HB7:"Wie alt? " I:(mit todernster Miene):"Naja so Ende 20 Anfang 30" HB7:*Rofl?* Die kleine ist fast vom Stuhl gefallen AFC-Bruder neben mir:"Na so macht man das aber nicht!Einer Frau musst du immer sagen, dass sie wie 18 aussieht"(jaja blubberblubber) Ich hab ihr später noch erklärt ,dass dies ein Scherz war, ich sie aber auf alle Fälle älter schätzte.Während des Gesprächs denke ich, übernahm ich die Oberhand,außerdem habe ich mich nicht weiter als sie nach vorne gebeugt, um Alpha-Verhalten zu demonstrieren. Was mir grad auffällt:Ich hätte mich vielleicht neben sie setzen sollen,anstatt gegenüber an diesem Riesentisch.Damn.Neben ihr saß mein AFC- Kumpel und redete kein Wort mehr.Ich lächelte viel (sie zurück) , wendete jedoch kein Kino an. Als sie auf Toilette ging, unterhielt ich mich noch kurz mit ihrem Freund/Kumpel und verabschiedete mich später ganz normal von ihr. 3.Während des Abends tanzte ich auch mit einem weiteren Mädel aus dem 8er Set (HB8, tolle Augen, schöner Körper, aber ziemlich schüchtern,Freundin von HB 7,5), welches ich auch von früheren Party's kannte. Ich versuchte mich bereits früher ihr zu nähern,tat das natürlich völlig Afc-Mäßig, was mir garantiert für den Abend auf den Schultern lastete.Beim Tanzen hatten wir viel EC (Gott diese Augen), ich versuchte enger mit ihr zu tanzen, hielt sie sogar 2 Minuten an den Händen und drehte sie natürlich auch.Während des Abends kam sie zu mir und fragte "Na schon schlapp?", was ich verneinte.Als ich sie später auf die Tanzfläche ziehen wollte, hatte sie keine Lust und wehrte sich.Ich machte einen Freeze- Out und lies sie den ganzen Abend bei ihrer Langweiler-Freundin sitzen, da sie offensichtlich kein Interesse mehr hatte mit mir zu tanzen (tja selbst Schuld ) Ich kam noch einmal am Abend zu ihr, wobei kein richtiges Gespräch entstand. Am Rest des Abends hab ich sie dann nicht weiter gesehen. Zu ihr muss ich noch sagen, dass sie mich oft am Abend mit diesem "Nimm- mich"-Blick anschaute, dieser Blick es jedenfalls Wert gewesen wäre einen Close bei ihr zu versuchen.Natürlich tat ich, wie in meiner Vergangenheit nichts dergleichen, da ich immer in der Situation meine, bestimmte IOI's fehlzuinterpretieren und mir Zweifel aufkommen.Jetzt ist mir mal wieder vollkommen klar, dass sie einen kClose Wert gewesen wäre.Hinterher ist man bekanntlich immer schlauer. Am Ende das Abends verabschiedete ich mich von meinen verbeibenden Leuten und ging. Draußen traf ich nochmal HB 8, wartend auf ein Taxi.Ich versuchte ihr nochmal die Wange zu streicheln (warum auch immer ^^), sie lehnte sich jedoch zurück und meinte , dass sie das nich wolle.Ich verabschiedete mich und fuhr, zwar mit keinem close, aber einem super State nach Hause. Fazit: Das war nun der Abend und ich war verdammt stolz auf mich.Nun würde ich noch gerne von euch wissen: >was hätte ich besser machen können? >wie beurteilt ihr das Verhalten eines bestimmten Mädels, wo sind Auffälligkeiten, wo sind Shit-Tests versteckt? >Aus welchen Situationen hätte ich noch mehr rausholen können? >Wie beurteilt ihr diesen Abend, besonders für einen Neuling? Außerdem ist weitere Kritik und Anregung herzlichst erwünscht.:) Dies war mein erstes Clubgame mit hauptsächlich bekannten Personen.Bis zur nächsten Abiparty werd ich mich an Clubs mit größtenteils unbekannten Personen versuchen (ein paar Kumpels werde ich mitnehmen um meinen State ab und zu mal zu pushen). Danke für eure investierte Zeit. Ignite, IgnitiOn
  8. IgnitiOn

    start zum aktiven rafc

    6 novemer 08, 2:04 uhr perfekte zeit um meinen ersten eintrag in meinem blog zu schreiben.da ich in dem letzten halben jahr leider nur zu 100% theoretisch mich mit pick-up beschäftigt habe möchte ich nun aktiv meine rafc-phase einleiten.jetzt!und keinen tag später.gerade jetzt kam ich auf diese glorreiche idee da ich mir vor ein paar minuten noch im halbschlaf ernsthaft gedanken über meine rafc-pläne und mein bisheriges leben gemacht habe.da ich sowieso nicht schlafen kann versuch ich mal ein paar dieser gedanken festzuhalten:"d. du bist 19 jahre alt und hattest bisher noch kaum bis keine erfahrungen mit frauen gemacht.und nein es lag nich an denen sondern an dir!deine blockaden im kopf haben dich gehindert zu eskalieren und deine chancen verbaut.und diese ängste kannst du nur abbauen wenn du einfach mehr mit menschen besonders frauen in kontakt bist. wie mystery sagte: um wirklich ganz einfach mehr frauen kennenzulernen, muss man einfach sozial sein, soziale kompetenz und kongruenz ausstrahlen bzw entwicklen.und soo sozial bist du nun wirklich nicht.wer wirklich den halben tag zuhause sitzt und im internet surft ist nicht sozial.auch wenn man sich ab und zu mal mit kumpels trifft oder sich mit ein paar ihm bekannten mädels unterhält ist man noch lange kein sozialer mensch.peacocking, alpha sein!mehr rausgehen menschen ansprechen,gleichzeitig aa verlieren und somit kompetener mit frauen sprechen!soviel darüber gelesen,noch nix aktiv angewendet.ein gewisser teil deines, mit frauen erfolgreicher freundeskreises, scheint viele dieser merkmale zu vereinen obwohl sie noch nie etwas von pick-up gehört haben.und siehe da: es klappt,T. hatte echt in dem letzten jahr 3 mädels.(is zwar jetzt nicht soo viel aber mehr als ich je gehabt habe)auch du kannst es schaffen auch wenn du für die dinge, die einige deiner kumpels von geburt zu haben scheinen(natürlich nicht haben), hart erarbeiten musst.du bist nicht alleine mit diesen problemen.auch andere haben es geschafft auch du wirst es schaffen.und diesmal wirst du nich wieder den nächsten tag einer anderen meinung sein als gerade jetzt ( was in dem letzten halben jahr öfters der fall war, und somit diesen aktiven beginn stark verzögerte-> abends wollte ich noch dinge angrefen, mein leben endlich ändern und war am nächsten tag demotiviert,mit andreren gedanken beschäftigt...).du wirst deinen eigenen plan entwickeln und dich erst dann an das djbc halten, wenn dein plan bis spätestens den 1.1.09 nicht so verlaufen ist wie du dachtest" das waren die gedanken in kurzfassung dich ich vor einer halben stunde im bett hatte und mich stark motivierten. mein plan ist folgender:um mir mehr soziale kompetenz anzueignen, werde ich mir aller 2 tage eine bestimmte aufgabe geben was meinem sozialen netzwerk gut tut (zb kontake besser pflegen, freunde häufiger anrufen anstatt zu schreiben usw), meine ängste besiegt (zb ansprechangst gegenüber fremden personen) und auch dinge machen die meine freunde/familie nicht von mir erwarten würden.ich möchte meine freunde überraschen nachdem sie über die letzten jahre das gleiche bild von mir haben (also zb kein erfolg mit frauen oder nicht genug alpha-verhalten) oder sogar ein paar mädels die ich gut kenne überraschen.hierbei weiche ich vom typischen rafc-programm ab und plane die dinge die mir spontan einfallen und ich denke dass sie mir sicherheit geben. nagut genug geschwafelt, ich wollte schon vor einer halben stunde fertig sein (hab vorhin einen besseren text geschrieben ,hab ausversehen das browserfebnster geschlossen )ich bin jetzt echt zu müde um alle meine gedanken noch zu verfassen.wollte nur schonmal das wichtigste aufschreiben. also aufgabe für morgen: mädels überraschen die ich schon eine weile kenne: -3 babes anrufen und date vereinbaren -3 babes auch wenns körbe sind -3 babes auch wenn keine ans telefon geht...der wille zählt jetzt schluss...fehler werden morgen korrigiert bzw der text ergänzt gute nacht, Ignite IgnitiOn
  9. Bodyrox- Yeah Yeah....dreh ich vor jeder party laut auf
  10. Ein thread in dem auch mal ein blutiger anfänger seinen weg beschreibt.sehr schön.bin auch erst seit ein paar monaten rafc und hab auch ähnliche probleme wie du jamesbrowi.vllt kannst du mich inspirieren.ich würde dich deshalb bitten etwas ausführlicher über dein programm und deine erfolge zu schreiben,und die wie du versuchst deinen inneren schweinehund zu überwinden.ansonsten lg