rätsel

User
  • Inhalte

    11
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     35

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über rätsel

  • Rang
    Neuling

Letzte Besucher des Profils

656 Profilansichten
  1. Ja denke das könnte noch eine Option sein. Hätte anders laufen sollen, aber was soll's. Next
  2. Also das Thema hat sich erledigt. Hab beiläufig mitbekommen, dass sie auf der Reise bereits jemand kennengelernt hat. Es war also von Anfang an kaum noch Anziehung da. Hatten die Reise geplant als sie emotional noch nicht gebunden war. Hatte das auch schon so im Gefühl. Bin kein Profi auf dem Gebiet der Eskalation, aber es kam immer zu wenig von ihrer Seite rüber auch wenn sie viel zuließ
  3. Also generell würde ich schon sagen, dass Chemie zwischen uns ist und auch Mal geflirtet wird. Aber auf einer Backpackerreise sind auch halt immer ätzende schlaflose Nächte im Bus dazwischen, wo man den ganzen Tag nen Durchhänger hat und nicht so richtig in Flirtstimmung ist. Aber kann schon sein, dass ich mein Fenster verpasst habe. Denke ich versuchs aber nochmal mit etwas mehr Eskalation
  4. Also die Eskalationsleiter verfolge ich und versuche weiter zu eskalieren, wenn möglich. Vielleicht bin ich auch zu schnell eingestiegen, da nach dem KC sehr viel Zeit vergangen ist, fast 1.5 Jahre. Hab relativ früh die höheren Stufen ausgetestet. Vielleicht hätte ich noch mehr Vertrauen aufbauen sollen. Keine Ahnung. Ist irgendwie schwierig, weil zum einen eine Sprachbarriere da ist. Wir reden spanisch, was ich zwar halbwegs kann, aber eben dann doch weit vom Level in Englisch weg bin. Ist da schwerer charmant und unterhaltsam zu sein bzw. richtig zu kalibrieren. Außerdem wird sie jeden Abend von 1000 Nachrichten aus der Heimat durch Familie bombardiert, die sie dann auch dauernd ließt und beantwortet. Da fehlt es wohl an Attraktion meinerseits in den Momenten. Mal hab ich die volle Aufmerksamkeit, da muss ich dann wohl weiter eskalieren. Wie gesagt verhaddere ich mich im Spanisch auch oft Mal und der Moment verfliegt.
  5. Also wir haben uns im Vorhinein bereits über Airbnb die Unterkünfte gebucht. Übernachten also im gleichen Zimmer und sind allein. Sind auch nur zu zweit unterwegs. Wenn ich Körperkontakt initiere, dann z.b indem ich meine Hand auf ihren Arm oder je nach Situation bzw. Sitzposition auch auf ihr Knie/ Beine lege für einen Moment (paar Sekunden). Oder beim herumspazieren immer mal wieder Sie leite, in dem ich sie am Rücken oder Hüfte berühre und da auch meine Hand ruhen lasse, um die Reaktion abzuwarten. Bei Interesse rücken Frauen dann ja gerne Mal ein Stück näher ran oder öffnen ihre Position. Das passiert bei ihr aber kaum. Wenn ich mit ihr Scherze oder aber auch so selten, stubst sie mich Mal an oder legt kurz ihre Hand auf meinem Arm/ Schulter. Das ist seit Tag 1 durchaus etwas mehr geworden. Es kommt nicht so richtig ein Moment zustande, um z.B den Kuss zu wiederholen, den es ja schon gab. Also das man nah zusammen sitzt, Kino intensiviert, sich in die Augen schaut und ich dann den Kuss initiere. Ich habe sicher auch etwas Angst, dass der Resturlaub ziemlich merkwürdig werden könnte, wenn ich zuviel riskiere. Deshalb ist es mir wohl wichtig, dass auf meine Annäherung auch ein klares Feedback von ihr kommt. Sonst hätte ich schon mehr riskiert. Ist auf einer Reise auch schwer die Attraktion permanent oben zu halten. Das geht an einem Date von ein paar Stunden besser.
  6. Eigenes Alter: 36 Alter der Frau: 31 Anzahl Dates: 3+ Situation: Ich habe letztes Jahr (16 Monate her) bei einem Aufenthalt in Chile ein nettes Mädel aus dem Land kennengelernt. Das ganze kam über Rinder zustande und es gab 3 Dates. Beim letzten haben wir uns zum Abschied geküsst. Hatte schon vorher Kino immer wieder getestet aber sie wurde da nur zögerlich offener. Danach bin ich abgeflogen, sie war aber bemüht den Kontakt aufrecht zu erhalten um sich bei einem Europabesuch wieder zu sehen. Das hat sich aber fast 1.5 Jahre hinausgezögert, der Kontakt war aber nie abgebrochen. Aktuell sind wir nun seit ein Paar Tagen gemeinsam auf Reise und übernachten auch zusammen in Hotels. Das Problem ist das einfach nichts so richtig läuft. Ich versuche immer wieder Kino aber komme kaum vorwärts. Zwar ist der körperliche Kontakt schon etwas mehr geworden, aber sie initiiert eher selten oder geht nur zögerlich auf meinen Kontakt ein. Dachte eigentlich das dieser Urlaub ne klare Angelegenheit wird, zumal durchaus eine Chemie zwischen uns ist. Aber irgendwie stecke ich fest und tue mir schwer alles auf eine Karte zu setzen, da dadurch die gemeinsame Reise ziemlich problematisch werden könnte. Vielleicht braucht sie da noch mehr Zeit, um sich auf mich einzulassen. Aber andererseits weiß ich auch nicht so Recht. Manchmal sind durchaus Anzeichen von Interesse da, aber wenn ich dann eskalieren will komm ich nicht wirklich weiter. Ähnlich war das auch schon bei unseren ersten Dates. Das zweite und dritte Date würde aber damals von ihr gesucht ( hatte damals dort auch noch einen anderen Kontakt und war recht entspannt)Auch der Kontakt über das vergangene Jahr hinaus wurde meist von ihr aufrecht gehalten. Sie ist single, wobei ich nicht weiß ob theoretisch noch jemand anderes auf dem Radar ist. Sind jetzt seit 5 Tagen unterwegs und so als Reisepartner funktioniert das super (klappt ja auch nicht mit jedem). Gibt viele Gemeinsamkeiten...nur laufen tut nix, was Schade wäre. Habt ihr vielleicht irgendwelche Tipps für mich?
  7. Ich habe ihm auch vor kurzem geschrieben und noch nichts gehört. Vielleicht ist er gerade nicht oft online
  8. rätsel

    Wingbörse

    Moin Jungs. Schließe mich auch gerne an. Absoluter Anfänger aber motiviert
  9. Hallo zusammen, ich würde mich auch über eine Einladung in die Facebook-Gruppe freuen. Wie läuft das hier?
  10. bin auch seit ein paar Monaten hier in Passau am studieren und es gibt schon ein paar nette Mädels hier. Allerdings werfen die sich dir hier nicht direkt um den Hals. So einfach ist es auch nicht, allerdings bin ich auch erst ganz ganz am Anfang meiner PUA-Karriere und lerne noch die Basics.
  11. Hallo Zusammen, ich bin noch neu in der Szene. Derzeit bin ich am überlegen, in Passau noch nen Masterstudium zu machen. Passau ist ja relativ klein und ich habe jetzt schon mehrfach gelesen, dass das Nachtleben dort recht kurz kommt. Aber die Meinungen, die man hierzu im Netz findet, sind auch recht unterschiedlich. Da hier einige aus der Region sind, könnt ihr mir ja vielleicht weiterhelfen. Wie ist denn die Frauenquote in Passau so und wie ist das Freizeitangebot/Nachtleben dort? Stehe wie gesagt noch ganz am Anfang meiner PUA-Karriere, weshalb sicherlich auch ein aktives Lair für mich interessant wäre. Am besten lernt man immer noch, wenn man den Meistern bei der Arbeit zuschaut . Gibt es in der Region regelmäßige Treffen? Gelesen habe ich auch, dass recht viele der Studenten ziemlich versnobt sind. Die Aussagen sind mit Sicherheit übertrieben bzw Geschmackssache, allerdings habe ich die Info nun schon auf vielen Infoseiten bekommen. Generell nicht unbedingt mein Stil / Szene. Ist das wirklich so schlimm? Ich würde mich über ein paar coole Antworten freuen. Danke schon mal vorab! Gruß Rätsel