Indiana

Member
  • Inhalte

    125
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     0

Ansehen in der Community

5 Neutral

Über Indiana

  • Rang
    Herumtreiber
  • Geburtstag 01.10.1959

Kontakt Methoden

  • ICQ
    439786971

Profilinformation

  • Geschlecht
    Male
  • Aufenthaltsort
    Steyr, Oberösterreich
  • Interessen
    Macht, Geld und Sex

Letzte Besucher des Profils

2.000 Profilansichten
  1. Also, meine frische Ex putzt sich ne halbe Stunde ihre Zähne, Mundwasser usw. und riecht dennoch unangenehm. Das letzte Telefonat, das ich mit ihr führen konnte, bevor sie die Reissleine zog und sich hinter ihrer Beleidigung zurückzog, war, dass sie sich frohen Mutes eine Zungenbürste gekauft habe. Den Erfolg hab ich dann nicht mehr erlebt. Ich sag mal so: Meine Auffassung von Gerüchen ist, dass ich manche riechen kann und manche nicht. Manche riechen etwas, aber ich find's geil. Weil ich unter meinen Achseln zB auch so ähnlich rieche. Im Grunde rieche ich dann ja mich. Und sie sich. Das ist glaub ich mit im Begriff "wenn die Chemie stimmt" gemeint. Was mich halt irritiert, ist, dass ich auf Frauen treffe, die ich "nicht riechen" kann. Wieso laufen mir Frauen ins Leben, die da gar nicht hingehören? Weil... Bei jedem neuen Flirt sind meine Sinne nicht echt. Immer hab ich so ne blöde Brille auf. Beim ersten Date oder Lay ist alles noch super. Wenn dann der Trieb befriedigt ist, stinkt sie plötzlich aus dem Mund. Vorher hat meine Nase sich da nicht dran gestört, manchmal sogar was ganz anderes rausgerochen. So ging es mir ja auch, wenn ich ne Oneitis hatte, dass ich da völlig die rosarote Brille aufhatte. Wenn ich zB ein Foto mit dem Handy von ihr machte, gefiel mir das Bild überhaupt nicht. Warum? Weil meine Kamera keine rosarote Brille aufhat. Da kam dann das wahre Gesicht zum Vorschein. Ihr gefielen die Kamerabilder komischerweise auch nie. Wenn ich meinen Sohn geknipst hatte, so war jedes Foto einfach nur toll. Und er fand es auch so. Soviel zur Kongruenz. Ich sehne mich halt mal wieder nach was neutral riechendem oder frischem, wär auch nicht schlecht.
  2. Meine Zielgruppe geht von 32 bis 43. Bin selber ja schon fast Opa. Meine letzte FB konnte ich manchmal nicht küssen, so arg war das. Ich hab mich dann abgewendet. Sie hat das sicher mitbekommen, da sie auch sehr sensibel ist und ist da wohl innerlich bereits geflüchtet. Klar, da kommen wieder andere, das ist es ja nicht mal. Und Sex mit einer Frau mit Mundgeruch geht ja zuweilen auch. Nur wenn's was offizieles werden soll, dann passt es mir nicht und ich hätt einfach mal wieder was ohne üblen Geruch! Inwiefern ist das Deine Welt, EE?
  3. Hi, ich hab das Gefühl, dass ich in den letzten Jahren immer öfter Frauen kennen lerne, die üblen Mundgeruch haben. Meist hab ich anfangs noch die rosarote Brille auf und riech es nicht. Aber nach zwei, drei Dates ist es nicht mehr zu ertragen. Mein Kumpel sagte mir, das sei bei ihm auch normal geworden. Ein, zwei Treffen und Tschüss! Aber ich mag einfach nicht andauernd meine FB wechseln. Ich sortiere ja schon aus, wenn's beim Kennen lernen übel riecht. Denn Frauen auf Mundgeruch ansprechen, ist in den wenigsten Fällen ohne persönliches Beleidigtsein möglich. Oft tragen sie das tagelang mit sich rum, anstatt einfach was dran zu machen. Eine erzählte mir, dass sie all ihre Freundinnen gefragt hatte und die ihr alle sagten, dass ihr Geruch der Edelste sei und sie es gefälligst mit mir beenden sollte. Was sie dann auch tat. Habt ihr auch den Eindruck, dass üble Gerüche sich in den letzten Jahren mehren oder ist das eher ein Ding meiner eigenen empfindlichen Nase?
  4. Indiana

    PU Community in Linz?

    Hi Leute, bin nun nicht mehr das jüngste Küken hier, will aber wieder losziehen und was machen. Daher meine Frage, was bis jetzt in Linz geht? Gibt's ein socialising? Gibt's ein Lairtreffen oder macht ihr sonst etwas? Wann habt ihr eher Zeit? Nachmittags oder Abend oder nur Weekend? Have Fun! Indiana
  5. Mitfahrgelegenheiten zur RMC... Hi Leute, die RMC steht vor der Türe. Obwohl Pim (LoveDog) uns persönlich besucht hat und die RMC beworben hat, ist das Interesse im Lair gering bisher. Ich fahr hin, weil ich einfach Bock hab auf so was. Nun bekomme ich immer mehr Anfragen, wegen MFG und so. Da ich selbst mit dem Zug fahre, kann ich da nicht viel reissen. Aber vielleicht tragt ihr Euch hier ein, die ihr hinfahrt und noch jemanden mitnehmen könntet. So ne Art Mitfahrerbörse... :D
  6. Hi Jungs, auf Wunsch vieler Lairmitglieder gibt es ab sofort ein wöchentliches After-Work-Lair-Treffen: Donnerstags um 19.30 Uhr im Starbucks am Münsterplatz. Dabei geht es rein ums Socialising (keine Vorträge, keine Sets). Wer vorher auf dem Weihnachtsmarkt sargen war, kann hier zum Quatschen (und zum Aufwärmen) dazu kommen. Diskutiert über Gott und die Welt, lernt euch untereinander kennen und trainiert eure Social Skills. Das Treffen findet bis auf Weiteres wöchentlich statt. Obwohl das Starbucks recht zentral liegt, kostenlos und mit WLAN (HotSpot t-mobile) ausgestattet ist, suchen wir in naher Zukunft einen ähnlichen Ort, der noch ein wenig mehr für unsere Treffen geeignet ist (Hinweise bitte an die Lairleitung). Postet hier rein, wer kommt. Für Absprachen via Handy findet ihr Infos im Kontakt-Thread. Und danach? Wer anschl. noch Lust auf Clubgame hat: Ab ca. 22 Uhr geht's in die umliegenden Clubs zwecks gemeinsamem Sargen. Je nach Lust und Laune stehen uns verschiedene Locations zur Auswahl: Hausbar (Eintritt 5€)(donnerstags live-Musik) Tiefenrausch (?) Pantheon (?) JazzGalerie (Eintritt 7€) ...
  7. Würde ja zu gerne wissen, was daran ein guter Opener ist? Das ist doch wohl eher AFC-Verhalten, der HB gleich zu Anfang zu gestehen, dass man es nicht so gut wie sie drauf hat. Nein, kann ich gar nicht empfehlen. Auch das SIE einem was beibringen soll, ist Hinweis, dass sie der Preis ist und nicht du! Wenn du einigermaßen gut tanzen kannst, forderst du bessere HBs auf, da stimme ich dir zu. Auf jeden Fall darfst du dich nicht runtermachen, das ist absolut needy und AFC (kann ich nur wiederholen). Fordere ein HB auf, egal wieviel besser sie ist und tanze mit ihr. Mach dein Game und denk dran, du bist der Preis. Ohne deine Aufforderung würde sie nämlich immer noch da rumstehen mit No Chance auf dich. Auch den Spruch mit dem beibringen ist ganz klar Leadingabgabe und auf keinen Fall zu empfehlen. Guck dir besser was, von Frauen kannst du eh nix lernen, du bist Mann und die tanzen was ganz anderes. Nächster Punkt: Männer führen! Immer! Wenn du von der Frau willst, dass sie führt, lernt sie etwas, was nicht frauengemäß ist. Es ist nicht die Aufgabe von Frauen, beim Tanzen zu führen. Sie dürfen sich Fallenlassen. Die Frau ist beim Tanzen wie de Schmetterling, der um dich herum fliegt. Sie machen viele Figuren und du stehst in der Mitte und darfst genießen. Aber: Du bist der Herr, du bekommst die ganze attraction! Sie macht das alles für dich. Beim Salsatanzen hab ich immer highvalue, weil ich tanzen kann und weil ich die Wahl habe. Ich kann mir ne HB aussuchen, der ich ne Chance auf ein gutes Gefühl gebe. Lehnt HB ab, hat sie ihre Chance gehabt (das sag ich ihr auch, wenn's sein muß). Wenn ich in die Location komme, gehen die Augen der HBs hoch und sie winseln drum, dass ich gerade sie zum nächsten Tanz auswähle (egal wie gut ich tanzen kann)... Und wenn ich dann eng tanzen will, dann tun sie das auch. Leading ist einfach alles
  8. Erstmal muss man sehen, dass in einem solchen Konflikt auch viel gesagt wird, um schnell recht zu bekommen. So sehe ich manches als Shittest an und anderes wiederum als Versuch, die Oberhand in der LTR zu bekommen. Das Problem: Wie mache ich einem Menschen, den ich liebe, klar, dass ich Polygamie befürworte, sie jedoch nicht praktizieren werde. Einerseits schreibst du dass du sie so sehr liebst, das es da gar keinen Zweifel gibt, nur mit ihr was zu haben. Andererseits hast du PU und sargen lieben gelernt und (wie Fastlane richtig schreibt: "Das bist du!") kannst das nicht so einfach lassen. Dann kommt dein schlechtes "schlechtes Gewissen" dir noch in die Quere und macht dir vlt Vorwürfe, wenn du nicht offen und ehrlich zu ihr bist, ihr alles sagst usw. Aber mal ehrlich, seit wann muss ich meinem Partner ALLES erzählen? Wenn ich eine gute LTR führe, habe ich zB meine Berater um ich herum, mit denen ich erst einmal gewisse Themen erörtere, bevor ich sie in die LTR trage. Manches wird da schon verworfen, denn ich möchte die LTR nicht zu einem Schlachtfeld verkommen lassen, sondern es soll ein Ort des Friedens und des Wohlfühlens sein. Somit wäre dem schlechten Schlechten Gewissen" erstmal das Stopschild gezeigt. PU und sargen hat etwas mit deinem Ideal zu tun. Du stehst dafür ein, das ist dein Stigma, worauf du stolz bist und was zu einem Großteil dein faszinierendes Leben ausmacht. Du hattest dieses Ideal vlt schon bevor du PU kennengelernt hast, die Community sind die Manifestierung dessen. Somit ist klar, dass du auf jeden Fall eine schwere Zeit hast, wenn du eine normale LTR führen willst. Der Lifestyle eines Players steht nun mal konträr entgegen dem Leben eines Partners, der als Hauptaugenmerk die Partnerin und das Wohl der Beziehung hat. Ich erlebe in meiner LTR, dass es eine Art Entscheidung ist. Ich habe mich irgendwann zu PU und allem was damit zu tun hat entschieden. Zu dieser Entscheidung stehe ich nun, egal was von aussen kommt. Denn, obwohl ich eine LTR führe, war da trotzdem Raum für PU, Sehnsüchte nach anderem usw. Dies einfach zu lassen, würde bedeuten, mich abzustellen, gewissermaßen zu töten. Meine Partnerin hätte dann zwar anfangs die Gewißheit, doch spätestens nach einer Weile würde sie ihr roboterhaftes Partnerchen als nicht mehr attraktiv beurteilen. Was das vertrauen betrifft, so muss klar gesagt werden: Vertrauen kann man nicht kontrollieren! Du kannst keinem Menschen auf der Welt versprechen, dass du dich nie wieder in eine andere verlieben wirst, weil du SIE doch so liebst. Selbst ohne PU und ohne sargen gehen ist das nicht möglich. Wir leben immer mit der Gefahr, dass unser Partner gleich, heute, morgen oder wann auch immer Mr.Dreamer kennen lernt und sich sofort unsterblich in ihn verliebt. Dennoch sprechen wir von Vertrauen, dem Partner gegenüber. In einem Streitfall wird das Wort "vertrauen" natürlich stark missbraucht. "Ich kann dir nicht vertrauen." wird plötzlich gesagt, obwohl (siehe oben) sie das doch grundsätzlich nie könnte. Vertrauen ist ein Kunst. Vertrauen ist etwas, das man nicht einfach so geschenkt bekommt. Stell Dir vor, du bist im Fussballclub und ihr habt ein Auswärtsspiel, gewinnt dieses und anschl. gibt es eine große Feier im Garten eures Trainers. Dort läuft auch zufällig HB XYZ rum und du und sie, ihr beide versteht euch auf Anhieb, usw. bla bla bla .. ihr kennt das alle - wo ist hier Vertrauen? Klar, du sagst HB XYZ dass da noch jemand anderes ist, den du liebst und mit dem du deine Zukunft teilen willst, aber irgendwie verspürt ihr beide, dass diese "Worte" ohne Leben sind. Du hast sie gesagt, sie hat sie gehört und sie weiß, was da wirklich in dir vor sich geht und du weißt das auch von ihr. Wo ist da Vertrauen? Zumindest bei euch beiden ist da ganz viel Vertrauen. Aber dein Vertrauen mit deiner LTR ist da nicht. Was die Offenheit betrifft: Ich für mein Teil habe es bereut, meiner Partnerin Leserechte im DDD und im PUF zu vermitteln. Klar, sie weiß nun, was für ein doller Schreiber ich bin und was ich so drauf habe. Doch sie weiß auch, was ich im Geheimen so denke, hat sämtliche FRs nur so verschlungen, weiß nun von fast allen FBs und wir hatten wirklich eine lange Zeit der Diskussionen usw. Heute weiß sie, dass mir die Community sehr, sehr viel bedeutet. Dass es mir wichtig ist, mit den Jungs Zeit zu verbringen, auch wenn es da mal nur ums Grillen geht und keine HBs in der Nähe sind. Ich glaube, es ist für einen Menschen oft nicht so wichtig, wie die Wirklichkeit ist. Viele Menschen wollen träumen (was einem betrogen werden nicht ganz gleich kommt) von ihrem Prinzen, ihrer Prinzessin und diese Träume sind oft wichtiger als die harte Realität. Seit einiger Zeit kann ich wieder frisch und frei in der Community posten, tue es jedoch selten, weil diese Streitigkeiten mir doch vieles zerstört haben. Auch ist unser Stalker immer noch aktiv (das geht jetzt schon ein paar Monate so) und klärt die LTR regelmäßig über meine Erfolge in PU auf. So erfahre ich im Nachhinein sogar, wie HB vom Abend denn mit Namen heisst. Könnte ich erneut eine LTR beginnen, würde ich ihr von vorn herein klar machen, dass ich ein Player bin (so tun als ab, wenn ich es noch nicht bin) und dass ich viele Freunde habe, die mein Leben bereichern und mit denen ich auch viel zeit verbringe. Ich würde ihr niemals von PU erzählen, auch nicht von Persönlichkeitsentwicklung, weil ich finde, dass sie das überhaupt nichts angeht und weil das für mich auf jeden Fall eine Durchgangsstation ist. Gewisse Dinge sind nun mal einfach für mich da und nur für mich. Dass ich PU mache, ist für sie nur zum Vorteil. Wenn ich ihr fremd gehe, ist das sowieso schlecht, egal ob ich PU mache oder nicht. Fremdgehen ist immer eine Kerbe in einer LTR. Dass meine LTR Schwierigkeiten hat, mir zu vertrauen, mir zu glauben,nicht eifersüchtig zu sein und sich ruhig zu verhalten, hat nix mit PU zu tun. Diese! Unruhe gibt es in jeder Beziehung. Und das ist ihr Part, den sie lernen darf. Wir gehören niemandem und sie gehört auch nicht mir. Ich habe das genauso zu lernen! Mit S. (gebanned)'s Post, was die ideale LTR betrifft, stimme ich völlig überein. Flirten jedoch ist eine menschliche Natürlichkeit, die man eigentlich immer macht. Es zu lassen hieße nicht mehr zu leben. Flirten hat zwar immer den Zielfaktor "Mit der will ich in die Kiste", doch ist flirten auch als nette Variante des Alltags zu betrachten, es hebt unser Gemüt und macht einfach Spaß.
  9. BonnLair goes Magic! Hey Don Juan, das nächste Lairtreffen steht vor der Tür und dieses Mal haben wir uns etwas wirklich Geheimnisvolles ausgedacht: Wir lernen zaubern! Ja Du hast richtig gelesen, Zaubern kann man lernen. Folgen wir Harry Potters Spuren und lernen die heissesten Aufreissertricks (so heissen die Kunststückchen an der Theke im Magierjargon) kennen. Wir haben keine Kosten und Mühen gescheut, Dir diese hohe Kunst von den besten Magiern und Zauberern im Bonner Raum darzubieten. Treffpunkt diesmal etwas früher, Magier sind gefragt und arbeiten nicht lange (oder gehen früh sagen... :D): am Samstag, den 4. August 11:00 Uhr Münsterplatz Beethovendenkmal (bitte sei pünktlich, wir werden nicht allzu lange warten) Von dort geht's zum Magier nach Oberkassel (wir fahren gemeinsam mit der Strassenbahn dorthin). Für den Fall, dass Du einen Trick nicht mehr missen magst, hast Du die Möglichkeit, diesen direkt vor Ort zu erwerben. Auf jeden Fall werden wir wieder viel Spaß haben :D 10 Plätze konnten wir reservieren, darum melde Dich sofort an, die Plätze sind rar, wir tragen dann alles hier zusammen. Wir freuen uns auf Dich Indiana und das Bonner Lair Teilnehmer-Liste: Indiana TigerEnte erdbeermann
  10. Hier mal ne Karrte Natürlich fährst Du nicht die blaue Linie, die ist nur für Auto. Du gehst geradeaus in die Poststrasse rein (Fussgängerzone), dann über den Münsterplatz und Vivatsgasse zum Friedensplatz an dessen Ende das arco ist. Einfach mal Karte vergrößern, das ist so einfach zu gehen. Andererseits brauchst Du nur jemand zu fragen, den Friedensplatz kennt in Bonn jeder. So bekommst Du auch Deine 10 Smalltalk zusammen :D Gaaanz schlecht! Beim Brunch kannst Du in der Cityparkgarage unterm Friedensplatz parken (oder ausserhalb parken (P+R) und dann per Soli-Ticket weiterfahren), aber beim Festival würd ich Dir empfehlen mit der Strassenbahn (Soli-Ticket) anzureisen. Soli-Ticket: Mit dem Soli-Ticket könnt ihr am Veranstaltungstag für 9€ im kompletten Verkehrsbund Rhein – Sieg (VRS) fahren. Autos Ihr glaubt mit dem Auto seid ihr schneller unterwegs? Da müssen wir euch enttäuschen! Wenn ihr nicht schon um 5 Uhr morgens mit dem Auto an der Rheinaue seid, wird die Suche nach einem Parkplatz in der Nähe des Festivalgeländes aussichtslos bleiben. Wild parken wird euch auch nicht weiterhelfen, denn es gibt Knollen und ggfs. wird auch abgeschleppt. (Zitat Rheinkultur) Noch Fragen? Hier gibt's Antwort: www.Rheinkultur.com No Problem, das Soli Ticket (SWB) gibt es auch in Bonn (zB im Service Center Poststrasse 2 direkt am Hbf.) Wenn Du damit nur zur Rheinkultur und wieder zurück fahren willst, reichen auch zwei Einzelfahrscheine, die man in der jeweiligen Strassenbahn lösen kann und das kommt günstiger.
  11. Hey Jungs, es ist wieder Mal Zeit für ein Lairtreffen in Bonn. Wir haben neue Gesichter im Lair und ausserdem ist Rheinkultur. Und damit wir gestärkt und guter Laune dort erscheinen, lassen wir es diesmal gemütlich angehen: Bonner Lair-Frühstück/Brunch! Sicher trefft ihr den ein oder anderen und zieht später zur Rheinkultur, um Euren Spaß zu bekommen :D Samstag, den 07. Juli um 11 Uhr im arco (Friedensplatz) Je nach Wetter drinnen oder bei Sonne auch draussen :cool: Das arco (Stadtplan) ist in der Nähe des Friedensplatzes, Adresse: Sterntorbrücke 2, gleich neben dem Bönnsch (kennt wohl jeder). Folgende Kosten entstehen Dir für's Frühstück im arco: ca. 5 Euro (Ein Frühstück zu zweit kostet unter 10 Euro incl. Saft o. Sekt und Kaffee, was für uns auch in ungerader Zahl zusammengestellt wird.) Also Jungs, meldet Euch wie gewohnt an, ob PN oder hier direkt, wir tragen dann alles zusammen. Vorerst haben wir mal 10 Plätze reserviert. Wir freuen uns auf Euch Indiana Teilnehmer-Liste (bisher 20): ritterdeshimmels Everest Indiana Curse Axum TigerEnte Powerlifter allisonv12 Danger S. (gebanned) Groom Secret direct Janus Rage streetrocker Sezco State JC-17
  12. Ich manifestiere mir auch gute Antworten auf mein verdammt schwieriges Thema hier, wo sich jeder hier gut stellt und ich doch allzu viele kenne, die in der Praxis Fünfe grade sein lassen. Ich hab mich jetzt für nen AIDS-Test angemeldet, das (natürlich positive) Ergebnis werde ich dann hier posten PS: Grüne Ampeln hab ich nur, wenn ich es eilig habe. Ansonsten sorgen rote dafür, dass man mal Luft holt. Ich bin eh immer pünktlich (manifestiert), was brauch ich da grüne Ampeln? Mehr wirst Du dazu sicher im Manifestierforum finden Grüßle
  13. Das heißt du willst sie einfach belügen, und sorry, aber das ist bei so einem wichtigen Thema das Lezte überhaupt. Was machst du denn wenn dann einer deiner "regelmäßigen" Aidstests positiv ist? Wie erklärst du deiner Freundin dass du sie angesteckt hast wenn du ihr vorher immer erzählt hast du verhütest bei anderen mit Kondom? Und tschuldigung, aber hast du eigentlich garkein Hirn? Aidsviren interessiert es einen Scheißdreck ob du sie in ihrem Leben vorgesehen hast oder nicht, ob du Vertrauen und "Führung" hast oder nicht (was auch immer das heißen soll). Das ist eine tödliche, unheilbare Krankheit! Wie kann ein Mensch alleine so dämlich sein?! Ich verstehe Dein Gebrüll hier nicht! Wer Lesen kann, ist klar im Vorteil! Du solltest wirklich ALLES lesen und nicht nur die Hälfte, oder das was Dir gefällt! Aber das kennt man ja von Dir :( Eigentlich sollte man auf solchen dummen und provozierenden Posts von Dir überhaupt nicht antworten, das merke ich mir hoffentlich für die Zukunft (hab Dich ja schon in mehrere Posts erleben dürfen). So long...