Free Wind

User
  • Inhalte

    80
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     0

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über Free Wind

  • Rang
    Herumtreiber

Profilinformation

  • Geschlecht
    Male
  • Interessen
    Musik, Kampfkunst, Filme, Psychologie, Astronomie

Letzte Besucher des Profils

1.299 Profilansichten
  1. Free Wind

    WhatsApp Gruppe

    Hallo, ich mache auch mit... habe dir gerade PN geschrieben
  2. danke satsang so neue Nachricht von Steffi: "hey ich hoffe ich habe dich gestern nicht enttäuscht" also... irgendwas will sie von mir; ich weiß nur noch nicht genau was
  3. @ Kostolany: Danke, aber da scheinen die Meinungen wohl schon auseinander zu gehen... (vgl. mit screamor) Ich vermute mal, dass erst küssen zwar die effizientere Methode ist, im Moment aber noch nicht wirklich zu meinem Stil passt - sofern man bei mir schon von "Stil" sprechen kann.
  4. So und damit wurde wirklich alles gesagt zum Thema Alter (welches nebenbei bemerkt hier völlig irrelevant ist). Wenn jemand meint da auch noch seinen Senf dazu geben zu müssen ↓↓↓↓↓↓↓↓↓↓↓↓↓↓↓↓↓↓↓↓↓↓↓↓↓↓↓↓ einfach mal die Klappe halten. Über konstruktive Beiträge freue ich mich natürlich immer Also dann mal b2t... Sie hat mir vorhin ne SMS geschrieben: "Danke für den witzigen Tag und sorry dass ich dich nicht wirklich an mich rangelassen habe aber ich kann sowas nicht, wenn ich gerade in einer Beziehung bin tut mir wirklich leid sorry" Ja ich denke sie wird sich wohl noch öfter melden... ich lass sie erstmal ein bisschen kommen
  5. @ screamor: Danke für deine detaillierten Tipps, dann werd ich mich mal ranmachen :) @ Campernator: Nein sie weiß nicht, wie alt ich bin... die meisten Leute denken da ja leider sehr oberflächlich, also werd ichs ihr natürlich nicht sagen. Jedenfalls wie alt ich dem Kalender nach bin... von meiner äußerlichen und emotionalen Entwicklung her bin ich soweit wie andere mit 16/17 - maximal. Mein Gott, ich hab noch nie richtig gefickt und hatte noch nie ne Freundin... was sollte eine in meinem Alter, die schon von hundert Typen bestiegen wurde, bitte mit nem Grünschnabel wie mir anfangen?
  6. moin, gibt mal wieder neues von der ewigen Jungfrau ;) ich hatte heute ein erstes Date mit - sagen wir mal - "Steffi", 16 Jahre. Ich bin 23, sehe aber auch aus wie 17. Wir wohnen zwei Dörfer auseinander und haben uns heute mit Fahrrädern in der Mitte getroffen. Das kleine Kaff erkundet und ein bisschen gequatscht. Mit Kino habe ich mich noch relativ schwer getan; aber sie hat mich dann trotzdem gefragt, ob ich noch mit zu ihr kommen will. Da haben wir dann quasi das zweite Date gleich drangehängt. Bei ihr habe ich mich erstmal auf ihrem Bett ausgeruht. Da ich sie nicht überreden konnte, mit aufs Bett zu kommen, habe ich mich irgendwann zu ihr aufs Sofa gesetzt. Da ging Kino deutlich besser, ich hab sie dann ganz ordentlich befummelt (obwohl das ständige "ich muss mal gucken, was auf deinem BH steht" mit der Zeit natürlich auch dämlich wird -funktioniert hats trotzdem). Nur wenn ich in ihren Slip greifen wollte, meinte sei, das ist bei ihr ein NoGo wegen - klar- der BF. Wegen dem hat sie mich neulich aber auch schon mal gefragt, ob sie Schluss machen solle, da er sie manchmal auch nur nerve. Im Moment sei sie mit dem wieder zufrieden (sagte sie); heißt für mich sobald es da wieder kriselt, bin ich dran (falls nicht schon vorher). Weil sie immer wieder mit ihrem BF anfing, hab ich irgendwann gesagt, okay ich muss los. Sie will mich wiedersehen. Könnt ihr mir ein paar effektive auch für Anfänger geeignete BF-Destroyer an die Hand geben, die in dem Alter gut ziehen? Ne andere Sache, zu der ich mal eure Einschätzung brauche: Ich bin heute körperlich schon ganz schön rangegangen, sodass ich auf jeden Fall weis, was sie will, wenn wir uns nochmal bei ihr oder mir treffen; aber es hat sich noch nicht ergeben, dass ich sie geküsst habe. Das klingt so irgendwie komisch..."hat sich nicht ergeben" - wahrscheinlich liegt es an mir; aber ich verspüre nicht das Verlangen, die Frauen zu küssen. Liegt zum einen daran, dass ich sexuelles Kino viel einfacher finde, das kann ich selbst initiieren, ohne dass die Frau sich aktiv dafür oder dagegen entscheiden muss. Und zum anderen fehlt mir einfach die Erfahrung beim Küssen: Ich habe bisher erst ein Mädchen richtig geküsst, und auch da erst nachdem schon sehr viel sexuelles Kino lief. Und das eine Mal fand ich eben nicht besonders prickelnd. Also entweder konnte die damals einfach noch nicht gut küssen (was ich hoffe), oder ich stehe generell nicht aufs Küssen. Wäre natürlich blöd, weils doch ne wichtige Stufe der Verführung sein soll. Wie sollte ich also jetzt in diesem Fall mit Steffi weiter verfahren? Muss ich sie zuerst küssen, damit es für sie "moralisch okay" ist, weiter zu gehen? Oder kann ich erstmal non-oral weitermachen, bis sich das Knutschen "automatisch ergibt" gemäß dem Motto "Never change a winning System" - sofern es denn winning ist?
  7. naja als ich PU noch nicht kannte, hatte ich noch gar nicht so weit gedacht ;) ich meinte nur, es gibt ja auch viele Männer, die überhaupt keinen Plan haben, wie Frauen sexuell funktionieren und Sex nur auf die Penetration reduzieren - und sich dann wundern, dass die Frauen da auch keinen Bock drauf haben. In meinem Fall klar hätte ich eskalieren müssen. Man braucht eben nur ein Mindestmaß an Erfahrung um einzuschätzen, wann wieviel Energie richtig ist; aber das kommt ja auch mit der Zeit.
  8. klingt gut, dann freue ich mich schon drauf Danke
  9. Ja irgendwann kam eine Antwort. Wo das ganze jetzt genau stattfinden soll, weiß ich aber immer noch nicht... Das könnte knapp werden Aber ich werde ja wohl keinen Privat-Workshop bekommen; also müssten die anderen Teilnehmer sich das inzwischen auch fragen - weiß irgendjemand schon was Genaueres?
  10. Inzwischen ist mir das auch klar... wisst ihr irgendwelche Moves, die mir ne zweite Chance ermöglichen könnten? Ansonsten klar -- nexten^^ Und egal was da noch kommt oder eher nicht kommt - für mich war es auf jeden Fall ein Meilenstein. Trotzdem: Zu sehr auf den Fick fixiert sein soll man doch auch wieder nicht... ich denke, Frauen lieben es ausführlich verwöhnt zu werden; deshalb war mir der FC auch nicht so wichtig. Wobei ihre Frage nach Kondomen natürlich ein deutlicher Fingerzeig war - werde ich nächstes Mal auf jeden Fall schneller erkennen.
  11. Wie sagt man bei einem Telefonat einzeilig ab? Du hast doch angerufen, oder? ich persönlich schreibe lieber... wir hatten ja bisher auch immer über fb gechattet, also keine tiefschürenden Unterhaltungen sondern nur Zeit und Ort abgesprochen - ist das generell nicht gut? Wenn du eine Deutscharbeit hast, sprichst du auf ein Diktiergerät und gibst es ab? Wenn nicht, warum machst du dann bei Frauen das Gegenteil von dem was empfohlen wird? Die Metapher mit dem Diktiergerät verstehe ich nicht ganz. Und was das Telefonieren angeht, wäre es mir neu, dass da tatsächlich ALLE PUAs ne einheitliche Empfehlung hätten. Hat doch jeder seinen eigenen Stil, seine Disziplinen in denen er gut ist (erzähl mir nicht, dass dir das neu wäre) - und Phonegame ist eben nicht meins. Achja bestehen deine Posts hier grundsätzlich immer nur aus rhetorischen Fragen? So weit mir das bekannt ist, wird von allen "PUAs" erklärt, wenn man neu ist, wie du, sollte man lieber Telefonieren als SmS. Die meisten User die hier ernst zu nehmen sind, halten das dann auch nacher noch weiter Sinnvoll. Es gibt aussnahmen und Frauen wo das nicht der Fall ist, ja aber in der Regel ist anrufen > schreiben. Es ist okay wenn Phonegame nicht deines ist. Du hast sicherlich schon mit über 20 Frauen telefoniert um dir diesen schluss ziehen zu können. Du hast deine Skill bestimmt ans Maxium gebracht und dann zu entscheiden das SmS doch besser ist. Wenn dem nicht so ist, hör auf dir irgendeine Ausrede zu erfinden und ruf beim nächsten mal an. Spielt das eine Rolle? Edit:// Das mit den rhetorischen Fragen habe ich mir angwöhnt, weil so der User vielleicht mal nach denkt, warum er so handelt und dann beginnt sein eigenes Handeln zu verstehen. Das hilft ihm um einiges mehr als 0815 mach das und das. Ich kann auf jeden Fall besser schreiben als reden; und das wird vermutlich auch immer so bleiben. Auf einen gewissen Mindest-Level würde ich meine Phone-Skills natürlich trotzdem bringen; deshalb werde ich das auch noch weiter üben. Aber bei ihr hatte ich gemerkt, Schreiben klappt besser; deshalb hatten wir es dann dabei belassen. Und daher hätte es auch sehr seltsam gewirkt, wenn ich sie jetzt doch wieder angerufen hätte. OT: Selbst Nachdenken ist sicherlich hilfreich - ich bezweifle allerdings, dass du jemanden dazu animieren kannst, indem du einfach nur offensichtlich falsche Annahmen triffst. Bsp: "Du hast doch sicherlich angerufen?" nachdem aus meinem Post eindeutig hervorging, dass ich es nicht getan habe. Trotzdem viel Erfolg dabei
  12. natürlich im Nachhinein ist es dumm... nächstes Mal wird besser.
  13. Wie sagt man bei einem Telefonat einzeilig ab? Du hast doch angerufen, oder? ich persönlich schreibe lieber... wir hatten ja bisher auch immer über fb gechattet, also keine tiefschürenden Unterhaltungen sondern nur Zeit und Ort abgesprochen - ist das generell nicht gut? Wenn du eine Deutscharbeit hast, sprichst du auf ein Diktiergerät und gibst es ab? Wenn nicht, warum machst du dann bei Frauen das Gegenteil von dem was empfohlen wird? Die Metapher mit dem Diktiergerät verstehe ich nicht ganz. Und was das Telefonieren angeht, wäre es mir neu, dass da tatsächlich ALLE PUAs ne einheitliche Empfehlung hätten. Hat doch jeder seinen eigenen Stil, seine Disziplinen in denen er gut ist (erzähl mir nicht, dass dir das neu wäre) - und Phonegame ist eben nicht meins. Achja bestehen deine Posts hier grundsätzlich immer nur aus rhetorischen Fragen?
  14. Wie sagt man bei einem Telefonat einzeilig ab? Du hast doch angerufen, oder? ich persönlich schreibe lieber... wir hatten ja bisher auch immer über fb gechattet, also keine tiefschürenden Unterhaltungen sondern nur Zeit und Ort abgesprochen - ist das generell nicht gut?
  15. diese Doppelposts passieren hier wohl öfter... hier drunter steht der richtige