Heracles

User
  • Inhalte

    86
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     0

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über Heracles

  • Rang
    Herumtreiber
  • Geburtstag 01.05.1981

Profilinformation

  • Geschlecht
    Male
  • Aufenthaltsort
    Berlin
  1. [EDIT ABF - ich würd mal auf AllerBesterFreund tippen ] Sie wohnt zuhause? Und eine Stunde von dir weg? Oder arbeitet sie nur dort, und daher mußt du "zwingend" hinfahren.... Also der Part gefällt mir noch nicht. Kann sie nicht zumindest dir entgegenkommen? Räumlich jetzt, sprich sie nimmt nen Zug und du holst sie vom Bahnhof ab... Dieses "zu ihr fahren, eskalieren, zurück heim fahren" klingt übel. Aber vielleicht hab ich es auch nicht richtig verstanden. Und ja, die Kleine steht auf dich. Sollte also machbar sein, aber unterschätz Stimmung+Logistik nicht. Ich würd, grade mit dem Aufhänger "keine Kohle" echt versuchen sie gleich zu dir zu kriegen (eventuell mit abholen auf halbem Weg, aber nicht 2 x 1 Stunde Fahrt)... Oder halt bei ihr eskalieren, wie gesagt.. Wenn sie noch bei Mama wohnt, stell nen Picknick-Korb zusammen. Kaltes Zeug, so daß man nicht in die Küche muß. Wenn man sich dann im Zimmer einschließt ist es fast wie die eigene Bude... Heracles
  2. Oh, so nen gut strukturierten Beitrag lob ich mir, sauber... Also, zu 1) - Fast jedes Bett hat Füße. Du kannst, wenn du hast (oder kaufs halt), eigentlich immer zwei Seidenschäle an den beiden Bettpfosten festmachen (notfalls auch unter dem Bett) und ihre Hände daran binden. Und dann von hinten (oder sie sitzt und du mit der Zunge, der Reiz ist das sie dich dabei nicht anfassen kann, obwohl sie will)... - Nochmal für Betten ohne Stäbe, sie greift mit beiden Händen um den Fuß des Bettes, und du kettest sie da dran. Läßt aber dann praktisch nur noch eine Stellung zu (wieder von hinten, und sie muß praktisch liegen)... Kann aber auch chaotisch werden... Zu 2) Wenn du da wirklich so den Unterschied meinst (merken finde ich gar nicht so sehr, grad wenn das Kondom mal reißt und man es nicht bemerkt checkt man erst wie viel Kopf dabei ist), dann besorg dir auf jeden Fall ne HepA und HebB (??) Impfung. Und nen Aidstest ist leider erst nach ein paar Monaten sicher... Zu 3) Beim Streicheln immer wechseln zwischen sanft und hart. Hart bedeutet mit der Rückseite der Hand mit festen Druck durch Fingernägel streicheln. Wie gesagt, Rückseite der Hand zum Körper, dann kratzt du nicht, aber es fühlt sich trozdem geil an. [Edit - es geht auch mit der Rückseite der Finger, das heißt die Finger als U, und dann Richtung weg vom Arm - fuck, ob man das checkt...] Und nicht direkt zum Ziel, die inneren Oberschenkel sind sehr sensibel, ich liebe es wenn sie irgendwann versucht so rumzurutschen das ich doch mal die Mitte treffe, und ich mit Absicht drumrum bleibe. (pass auf, manche werden da echt ungeduldig, nicht übertreiben) Zu 4) Keine Sorge, außer bei Anal kommt man eigentlich immer gut rein Und das ist vielleicht schon eher fortgeschritten, aber auch kein Thema, es muß nicht immer alles 100% klappen, das erwartet keiner. Nur wenn du vor lachen deine Erektion verlierst weil du nicht reinkommst - wie gesagt, anal, während du versuchst sie "total dominant" von hinten durchzunehmen - nun dann wirds lustig. Immer noch kein Weltuntergang... Also, viel Spaß, und immer schon locker bleiben.
  3. Hallo Leute, vielleicht kann jemand von den alten Hasen hier mal seine Meinung posten: Wir haben vor die nächsten Tage mal ein wenig Street in Berlin zu machen, grad bei dem geilen Wetter jetzt. Nun würd ich 25-35 nicht als alt bezeichnen (Gott bewahre), aber ich seh da schon einen Unterschied zu 16. Grad bei manchen Infield-Videos ist die Zielgruppe schon sehr jung (16-20), ich glaub schon das sich das auf die Art des Games auswirkt. Ich meine klar, es gibt auch andere Faktoren. Touristen sind z.B. sicher anders zu gamen als das Mädel auf dem Weg zum Job... Aber spontan, irgendwelche Tips für ein paar Newbies damit es am Anfang nicht ganz so weh tut Heracles PS: Im Augenblick "plane" ich eher indirekt, aber das ist vielleicht auch LB. Aber als Newbie zu ner 30jährigen hinzugehen, und ihr zu sagen "du gefällst mir" - klappt sowas? Wie gesagt, als Newbie. Und ich weiß, man lernt nur durch machen. Aber ich kenn mich auch, und ja, man braucht für Street sicher eine hohe Schmerzgrenze was Rejection angeht, aber ich will nicht gleich nach dem ersten Tag weinend am Alex stehen
  4. Versteh ich nicht, wer will wem ein schlechtes Gewissen machen? [Edit, oh grad gesehen, sie dir... hab die zweite Hälfte überlesen - Kindergarten, mensch, wie alt ist sie... ] Zwei wichtige Punkte, grad für Neulinge: A) Das Wort ist der Schatten der Tat - Einer der besten Erkenntnisse aus Pickup, den man immer und überall anwenden kann. Man kann sogar so weit gehen, wenn man Leuten erzählen will was man alles vorhat, tief in sich gehen, überlegen ob es um eine KONKRETE Verabredung / Organisation geht, sonst Fresse halten. B) Nicht zuu viel analysieren, insb. was Reaktion auf bestimmte Wortfetzen angeht. - Neue Leute suchen, was machen, entspannt rangehen. Dann kommt viel schon von selbst. Grad bei einer 1,5 jährigen LTR kannst du doch nicht jedes Wort von ihr auf die Goldwaage legen und strategisch reagieren. Das wird ganz schnell unglaublich anstrengend (für dich insb.) und du kommst eh nicht kongruent rüber. Für nen ONS mag das noch gehen, FB eventuell auch, aber bei LTR muß alles nachhaltig sein (ich liebe dieses Wort). Daher bei LTR eher überlegen was du willst oder meinst, kurz gucken ob das eher in Wussy oder Mann passt, und dann machen. Und manchmal darf man auch ruhig nicht Alpha sein, nur eben nicht immer...
  5. Ok, dann versuchen wir mal einen anderen Ansatz: Dein "aus gesundheitlichen Gründen" halte ich für Quatsch. Das ist eine ganze normale Reaktion, vielleicht AFC / Newbie, aber nicht unüblich, dieser "wissen wollen was war". Dann gehen wir jetzt mal richtig schön Männermäßig logisch dran: Ziel: Fehler nicht wiederholen! Möglicher Weg: Rausfinden was man genau falsch gemacht hat, und nächstes Mal vermeiden. Annahme: Situation reproduzierbar - erster Fehler Weitere Vorraussetzung: Realistisches Feedback... Das ganze Ding ist einfach sinnlos, grad bei einem solchen Vorwurf. Man ein ganz anderes Beispiel: Ne Freundin von mir hat vor einiger Zeit mit nem Kerl Schluß gemacht. Von ihm kommt die übliche Frage: "Woran lags". Und in dem Fall konnte sie sogar einen (von vielen Gründen) liefern: Babysprache. Sie hat ihm klar gesagt, diese Babyart findet sie sowas von unmännlich, geht gar nicht... Bei so Sachen macht es Sinn (manchmal) nach Feedback zu fragen, um besser zu werden. Aber im konkreten Fall einfach nicht. Was Sie jetzt genau genervt hat ist eh nicht repräsentativ. Die nächste beschwert sich das du dich zu wenig kümmerst. Oder zuviel. Oder was weiß ich... Das Ganze nennt sich PDM, und ist auf jeden Fall dein Feind. Wenn du für dich (und vielleicht verglichen mit dem 0815 Mann) guten Gewissens sagen kannst "mein Verhalten war OK" dann gib einen Scheiß drauf was sie meint. Wenn 10 Frauen nacheinander meinen "das geht gar nicht", dann fang mit Ursachenforschung an... 3 Mal am Arbeitsplatz besuchen ist kein Stalken, das wurde hier geklärt. Es ist auch nicht sonderlich schlau, aber das ist ein anderes Thema... Welche Information soll sie dir denn jetzt noch zusätzlich geben??? PS: Das ist nicht bös gemeint, auch wenn der Ton etwas harsch klingt.. Aber ehrlich, man muß immer gut überlegen ob eine Ursachenforschung wirklich nötig ist, und dann vor allem ob "nachfragen" zielführend ist..
  6. Viel interessanter, und noch nicht erklärt: A: Warum kümmert es dich überhaupt, willst du sie immer noch? B: Ist der Freundeskreis auch deiner, insofern "wichtig" was sie erzählt.. Ich glaube auch, das mit "Stalken" ist fast so wie der Vorwurf "try to hard".. Je mehr du versuchst dagegen zu wirken, desto schlimmer machst du es. Was spricht gegen Kontaktabbruch? (außer deinem Ego, aber das fällt unter Sticking-Points)
  7. @Loco: Dein Fazit teile ich, das wird nicht lange halten... Aber unter Drama / Manipulation verstehe ich eine gewollte Aktion um, wie du auch schon sagst, mich z.B. zu binden. Aber die Kleine ist nicht ganz auf den Kopf gefallen, und sollte eigentlich wissen das sie genau das Gegenteil erreicht. Ich meine komm schon, so blöd kann man doch nicht sein. Ok, ich nehms zurück, es gibt sicher viele Fälle wo Menschen so kurzsichtig handeln. Aber eben rational überlegt (und dann würd ich es auch Drama nennen). In dem Fall glaub ich einfach das sie sich überschätzt hat. Sie dachte das geht schon, kein Problem, ich kann FB. Und hat dann nach 100 Bier einfach Streß mit ihren Gefühlen gekriegt. Männer reden zu viel, Frauen fangen an zu heulen... Also, ich würde ihr "keine böse Absicht" zu gute halten. Aber das Resultat ist natürlich das gleiche, lang wird das so nicht weiter gut gehen, wenn überhaupt... Gibt übrigens ein kleines Update, sie hat sich spontan entschieden in den Club mitzukommen, in den wir heute Abend eigentlich wollten. Obwohl sie da eigentlich die letzten Tage nicht hin wollte. Noch ein Grund mehr heut abend mal was mit den Jungs zu machen, ich brauch grad mal ein paar Tage Pause von der holden Weiblichkeit, und ne Runde Bier und Fußball
  8. Hallo Leute, der Titel sagt schon fast Alles, aber vielleicht ein wenig Hintergrund: FB seit 2-3 Wochen Sex: 10-15 Alter ich: 29 Alter sie: 37 Kennengelernt über Freundeskreis Wir hatten uns vorgestern (Do/Fri) erst gesehen, sie hier übernachtet, soweit alles o.k. Dann gestern abend Club, ich war allerdings nach einigen Drinks zu voll und bin nach hause. Dank Mc Donalds und etwas frischer Luft war ich aber nach ner Stunde wieder halbwegs fit, und zufällig krieg ich ne SMS "will dich" von ihr. Ich also ganz entspannt zurückgeschrieben, komm vorbei.. So weit, so gut. Eine Runde Sex, ein wenig Stellungswechsel, noch etwas Sex, und dann fängt sie während dem Sex an zu heulen. Ganz toll, soviel zu "entspannter Freitag Abend" - Man muß dazu sagen, sie war sehr sehr voll. Ich wie gesagt nur noch halb, aber auch zu sehr um jetzt Bock auf irgendeine Art Ursachenforschung zu haben. Hab ein wenig rumgekuschelt, plötzlich meinte sie: "Soll ich gehen" - Bei mir dachte ich noch: "Mir eigentlich ziemlich egal" - habs dann auch (etwas netter) so rübergebracht "Wie du möchtest". Sie wohnt nur 3 min entfernt, ist also keine Weltreise... Und was ist jetzt meine Frage? Irgendeine Idee wie ich weiter vorgehen soll? Erstmal das wichtigste, es ist mir ehrlich gesagt egal wie es ausgeht. Ich will sie nicht unnötig verletzen, und regelmäßig unkompliziert Sex ist auch ganz nett. Aber so unglaublich gut das ich jetzt unbedingt einen "das muß weiterlaufen" Tip brauche ist die ganze Sache auch nicht. Ich hab grad erstmal den heuten Abend umgeplant (statt wieder mit den Mädels was zu unternehmen lieber mit Freunden einen Saufen gehen) - allerdings nicht aus taktischen Erwägungen, sondern einfach weil ich grad keinen Bock auf Sie hab. Und sonst würd ich einfach mal 1 - 2 Tage ins Land gehen lassen, und halt das nächste Mal nach Lust und Laune anrufen. Wenn sie sich meldet update ich das Ding hier nochmal, über ungelegte Eier braucht man nicht zu spekulieren... Also, ist "heulen" von ihr nen Zeichen das sie mit ner FB doch nicht klarkommt, oder ist nur und ausschließlich der Satz "ich komm mit ner FB nicht klar" ein Zeichen das sie mit ner FB nicht klar kommt?
  9. Hallo Leute, der Titel sagt eigentlich schon Alles. Hat jemand ein paar Tips zum Club-Game, im Besonderen allein. Irgendwie versaut mir allein weggehen etwas das IG. Ich schätze mal es sind die üblichen Probleme, zu output-orientiert, nicht entspannt, usw... Aber wie geht man die an? Wenn man Freunden unterwegs ist, und einfach ne gute Zeit hat, dann passt ein wenig Pickup immer zwischenrein, warum nicht... Aber wenn ihr allein im Club seid, wie kommt ihr in einen vernünftigen State? Und vor allem, wie haltet ihr den? Aus einem Set direkt ins Nächste, um ja nicht "allein rumzustehen" (weniger wg. Social-Proof-Problem, sondern IG, ist halt langweilig und fühlt sich doof an). Männersets zwischendrin? Nur 1er Sets, damit man nicht die Freundin allein da stehen läßt (findet man gute 1er Sets Also, ein paar Tips sind willkommen.... Heracles PS: Klar, gleichzeitig natürlich Social Circle erweitern, vielleicht etwas Daygame, usw.. Aber Clubgame allein würde halt 4 Tage die Woche gute Chance bieten, auch wenn der Rest grad "zu müde" ist. Dennoch, irgendwie läufts nicht so super, steh zu viel rum und bin irgendwann betrunken....
  10. Hier zum nachlesen, bin grad zu faul zu übersetzen: http://arstechnica.com/web/news/2010/01/co...pace-angles.ars
  11. Versuchs mal mit Peeling... Gibts ja alles mögliche, von der täglichen Waschcreme (mittlerweile auch für Männer, da sind die Kügelchen blau, sehr männlich) über Gesichtsmaske bis hin zu richtigem Peeling. Dann, alternativ, versuch mal gar keine Seife, ein wenig Sonnenbank, vielleicht hilft das... Wie lang rasierst du schon trocken? Du mußt dem ganzen glaub ich locker 1 - 2 Monate geben, bevor sich die Haut "richtig" dran gewöhnt hat. Wann rasierst du? Ich persönlich mag duschen, abtrocken, ca. 5 - 10 min warten, rasieren (trocken) am besten. Also, viele schöne Faktoren, wenn du alle möglichen Kombinationen durch hast, nochmal melden Heracles
  12. Heracles

    Wohnung III

    Kritisieren ist ja immer leicht, vor allem mit Bildern, da will ich auch mal: Weißen Kabelkanal unter den Fernseher, das mit den Kabeln sieht doof aus. Gardinen? Ich weiß nicht, müßte man mal probieren... Leere Sektflaschen sehen irgendwie ziemlich albern aus, es sei denn sie sind wirklich vom Abend vorher und stehen auf dem Boden neben der Couch. Insg. steht ein wenig viel Kram in der Gegend rum (leerer Bilderrahmen), das ist aber sicher Geschmackssache. Wobei die Stühle und der Tisch einen eher minimalistischen Eindruck machen (den ich gut finde), der Rest aber irgendwie nicht dazu passt (der Kleinkram, und die Pflanze, z.B.)... Ah ja, genau, jetzt wo ich es sage, hol dir ne kompaktere Pflanze, vielleicht sowas: http://www.obi.pl/de/ratgeber/garten/Zimme...merpflanzen.jpg (natürlich nicht mit gelbem Topf)... So, genug kritisiert
  13. Hey, wer heut noch nen Wing sucht, einfach mal ne PM. Im Maria ist Erasmusnights, klingt ganz gut.. Aber auch sonst, Freitag in Berlin sind ja genug Partys. Zu mir, 26, Student, Prenzlberg. Newbie, aber Übung macht... Einfach kurz PM mit Handynummer oder Mail. Heracles
  14. Heut abend anrufen... Telefon-Game üben! (kann nie schaden). Wenn sie nicht rangeht, ignorieren bis sie ne SMS schreibt (oder noch ne Nachricht). Kannst ja eh nicht viel falsch machen, also keine Nachricht (da lernst du zu wenig, und die Erfolgssaussichten sind nicht so gut).. Heracles PS: Hab eine konkrete Sache fürs WoE (feiern in Club XY) wo sie sich einladen könnte, und eine "vage" Sache "wir gehen nächste Woche auf den Weihnachtsmarkt" wo sie ebenfalls drauf einsteigen könnte. Und erzähl ihr nen LR von letzter Woche (die jugendfreie Version, den Rest kann ihre eifersüchtige Phantasie ergänzen)
  15. @Hans-Wurst: So einseitig wie du das darstellst ist die Sache aber nicht. Klar, wer innerlich volkommen nervös ist wird sicher nicht auf Anhieb entspannt und relaxed wirken. Aber häufig ist Körpersprache auch keine Einbahnstraße, sondern ein wunderbares Werkzeug um aufs Inner-Game einzuwirken. Wenn du dich (anfangs) zwingst langsamer zu sprechen, relaxter zu sitzen und stehen, und insb. mehr darauf achtest was dein Körper grad so macht (und gegensteuerst) kannst du viel Inner-Game damit beeinflussen. Das führt jetzt für den TE zu weit, er soll erstmal Baby-Schritte machen... Aber die Aussage: "Alles Inner-Game" bringt ihn irgendwie nicht weiter. Dann wenigstens mit Link zu "Inner-Game, wie wirkt es auf BL" oder Ähnlichem