Corleone1

User
  • Inhalte

    12
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     0

Ansehen in der Community

3 Neutral

Über Corleone1

  • Rang
    Neuling

Letzte Besucher des Profils

868 Profilansichten
  1. DU BIST EIN ABSOLUTER FAIL WAS FRAUEN ANGEHT!!! Meine eigenen Zweifel machen mir das Leben am meisten zur Hölle. Und immer, immer!! vor dem Sex kommt etwas dazwischen! Ich bin es nicht wert! Die Frau redet doch nur mit mirweil sie freundlich ist. Und wenn eine mich wirklich will, bin ich so verdammt dumm es zu verhunzen! Ich bin einfach zu dumm für alles!!! Gute Noten, idyllisches Elternhaus, Freundeskreis, trainier für den Körper... was könnte sich eine Frau mehr wünschen... doch die schauen halt auf die inneren Werte...und die sind bei mir scheiße.. jetzt mit 21 hast du eh schon alles versaut...das ändert sich nicht mehr solche Gedanken entwickeln sich bei mir. Und eine extreme Wut steigt in mir auf. Pures Gift. und seit lorelie hab ich das Frauen ansprechen einfach lassen... irgendeine blockade in meinem unterbewusstsein scheint kurz bevor es zum sex kommt zu greifen.. du bist es nicht wert!! seit einem jahr passiert mir das immer wieder!! so seh ich keinen sinn... wenn ich nur wüsste wie ich stattdessen positive, anziehende gedanken in mein bewusstsein pflanzen kann
  2. Touch the girl Auf einem Festival verhalte ich mich sehr frech und körperbetont. Wir sitzen vor unserem Zelt, die Nachbarin setzt sich zu uns. Lorelie, eine große Frau, die mir sofort gefällt. Praller Arsch, tolle Titten, blaue Augen, volle Lippen. Wir chillen in der Runde, ich erzähle ein paar witzige Geschichten. Dann gehen wir baden. Ich (schon nass) umarme sie (noch trocken) Auf dem Weg zurück unterhalten wir uns angeregt. Vor dem Zelt gebe ich ihr dreist einen Klaps auf den Po und nicke in Richtung ihres Platzes. "Räum erst einmal euren Zeltplatz auf, dann kommen wir(die Gäste)" ;)) Sie wirft mir einenTodesblick zu. Wenig später bei ihrem Zeltplatz, ein Freund von mir redet mit ihr. Ich beachte sie nicht viel und lese. Sie fragt was das ist. Wir reden ein wenig. "Ist dir schon einmal aufgefallen, dass wir Erinnerungen am besten mit Gerüchen und Geschmäckern wachrufen" Ich erzähle ihr wie der Duft eines Pinienwaldes mich an meinen Urlaub in Kroatien erinnert. - (ich möchte das Geschichten erzählen noch besser lernen!) Es erstaunt mich wie diese schöne Frau auf emotionale Umschreibungen reagiert. Sie erzählt mir was von Stracciatella Eis und Urlaub. Währenddessen schauen wir uns an, sexuelle Spannung ist deutlich spürbar. Ich will sie küssen. Sie blockt ab. "Ich bin müde" Ich sage, ich auch, und kriech in mein Zelt. Jetzt kommts! Ein paar Minuten später öffnet jemand meine Zelttür. "Darf ich reinkommen" Es ist Lorelie. Sie liegt sich neben mich, und meint sie möchte nicht alleine schlafen. Ich nicke und lese weiter... Da bittet sie mich, ein Band an ihrem Handgelenk zu zu knoten. Ich mach es langsam. "Das war ein Liebesknoten" Als ich sie küssen will, dreht sie sich weg. Ich lege meine Hand auf ihre Taille, fahre über ihre Hüfte zu ihrem Hintern. Da stößt sie sie weg und schaut empört. Ich lache und sie auch. Nachdem ich eine Weile auf meinem Rücken gelegen bin und die Zeltwand anstarrte, drehte sie sich zurück zu mir und schmiegte sich in meine Arme. "Es macht dir doch nichts aus" Ich antwortete nichts und genoß ihre Nähe. Alles wird seinen Lauf nehmen. Einen Moment später riß mein Freund das Zelt auf. "KROKAR SPIELT JETZT! Oh, störe ich?" Wir erhoben uns beide, nein wir wollen die Band schon sehen. Bei dem Konzert verloren wir uns dann. Nachher trafen wir noch einmal aufeinander. Sie feierte mit einer Freundin gerade übelst ab. Als sie mich sah, fiel sie mir um den Hals, herzlicher als sie es bei meinen Kollegen tat, obgleich ich sie am frechsten und dreisten behandelt hatte. Isolieren konnte ich sie nicht mehr. Ich zog ich mit meinen Kumpels weiter. Ihre Wärme bleibt.
  3. Ohnmachtsanfälle Ich wärmte mich auf mit Flirts mit Kassiererinnen und der Wurst-Theken-Bedienung. Dann chillten ein Kumpel und ich am See. Wir tranken einen Radler, als plötzlich diese Bombe! und ihre Freundin vorbeiliefen. Ich warf ihr einen Blick zu und wir sahen uns kurz an. Sie war eine große Schönheit, vom Typ Brasilianerin. Ich schloss die Augen, genoß die Sonne und träumte von ihr... 1/2 Stunde später - wir sind bereit zum Aufbruch Zum Kumpel: "Ich muss sie ansprechen, bevor wir gehen." Ich habe vorher bemerkt, dass sich die zwei 50 Meter weiter auf die Badewiese gesetzt hatten. Ich laufe direkt auf die beiden zu. "HI" - lieber zu laut als zu leise. Ihre Freundin schaut mich an, Target liegt mit dem Rücken zu mir und zur Sonne. Bei ihnen. "Du bist umwerfend" Spiele einen Ohnmachtsanfall vor und komme neben BrazilBabe zum liegen. Das weckt sie auf, sie sieht verschlafen auf, haha ich sage dass später dann auch. Doch zuerst: "Ihr seid vorhin schon vorbeigelaufen, da musste ich einfach liegen bleiben!" Ihre Freundin schaut mich an und auch sie, ich die habe volle Aufmerksamkeit, kann sie aus meiner Lage auch leicht berühren. Berühre sie am Oberarm. "Hey kommt ihr noch mit schwimmen" "Nein wir sonnen uns bloß" "Du hast doch schon gut Teint - bist du Brasilianerin?" Sie verneint. "Du bist doch nicht von hier?" - Doch beide Eltern. Ihre Freundin mischt auch mit und wir haben ein witziges Gespräch, sie kritisiert meine Anmache, die die Kleine ja verschlafen hat. Ich bin ehrlich und frage: "Na wie soll ich den sonst Mädchen kennenlernen?" "Mit wie gehts! Oder nein, das ist nur ne blöde Phrase ..blablabla" - Frauen wissen wirklich nicht was sie wollen. Wir unterhalten uns gut, Zeit das ganze zu closen. "Mein Kumpel wartet schon und ich muss gleich zu ihm" "Ja BrazilBabe ich möchte dich gern mal ausführen" (uiui das klingt wirklich nach nem langweiligen Nice Guy Date im Restaurant) "Gib mir deine Nummer", krame grade mein Handy aus der Hosentasche, da sagt sie, den Kopf abwendend, nein. Ich lächle, denke mir "sie hat wahrscheinlich schon viel Stress mit Spasten gehabt, die sie rund um die Uhr anrufen" und gebe ihr die Hand. "War nett dich kennen zu lernen" Dann verabschiedete ich mich auch von ihrer Freundin und stehe auf. "Warte" "Hmmm?" "Add mich in Facebook, mein Name ist ]o}¢¶]“}{¢" YESSSSS! FB-Close! Hier sind die Mädels viel unbefangener, als mit der #. Fazit: Ich denke, es war mehr eine Commedy-Aktion, ich wurde wahrscheinlich sehr als Witzfigur, möchte aber als Mann, der führen kann, wahrgenommen werden. Humor kommt natürlich immer gut an! Frauen wie kleine Mädchen behandeln ist charmant! Darüber hinaus will ich Anziehung aufbauen und Selbstsicherheit ausstrahlen! Ich war natürlich nervös - habe jetzt auf FB gesehn, dass sie modelt. Haben allerdings viele Mädchen drinnen^^ doch sie kann es bestimmt. Geaddet habe ich sie noch nicht, werde ich morgen machen + ihr eine Nachricht schreiben. Habt ihr eine Idee, wie meine Nachricht aussehen soll? lg corleone1 :)
  4. Samstag Abend im Zug auf dem Weg zu einer B-Day-Party! Ein paar Sitze entfernt von mir sitzt eine hübsche 30j. mit einer großen Reisetasche. Beim Aussteigen mache ich eine Ansage. "Melden Sie sich, wenn Sie Hilfe mit ihrem Köfferchen brauchen!" Sie lächelt und sagt es würde ihr gut gehen. Freundliche Reaktionen bis jetzt. Am Bahnhof kommt mir eine junge Göre mit tollen Augen entgegen. Wir sehen uns lange in die Augen, als sie fast auf gleicher Höhe ist, grüße ich sie. Sie grüßt zurück, dreht sich im Vorbeigehen zu mir und fragt: "Kenne ich dich?" "Lernen wir uns kennen" Sie checkt, dass sie mich nicht kennt und entschwindet. Langsam bin ich aufgewärmt. Beim Busbahnhof steht ein Mädchen. Ich weiß nicht wie ich sie ansprechen soll... Auf der Party habe ich Spaß mit meinem Freunden.
  5. Im Zug lächelte mir ein Mädchen zu. Bei der Endstation stiegen wir beide aus, ich hätte ich sie gerne direkt angesprochen. "Hi ich bin Corleone. Du gefällst mir" Im letzten Moment hielt mich etwas zurück. Das gleiche heute an der Bushaltestelle. Ich stehe alleine da und eine süße Schnecke stößt dazu. "Hi" lächelt sie. Ich grüße zurück und blicke dann auf die Regentropfen die auf die Strasse fallen. Im Bus werde ich dann angesprochen. "Schuhe runter vom Sitz" herrscht mich eine resolute Rentnerin an. "Meine Schuhe stehen auf den Trägerschlaufen meines Rucksacks und nicht auf dem Sitz" Das stimmte nicht, aber es sah so aus. Ich sprach eine hübsche Kassiererin im Supermarkt an. "Hey wie gehts dir?" Sie blickt auf, freut sich und fragt zurück "Gut und dir" "Bisschen stressig" ich denke "gut in form" wär die bessere Antwort gewesen 2 Mädchen sitzen auf der Bank der Bushalte. Ich gebe zu, ich sprach sie nicht gleich an, erst 5 min später, als ich was in den Mülleimer neben ihnen warf. "Hey ich setze mich zu euch" pause, setzte mich hin "Ihr könnt mir vielleicht helfen, ich suche eine rote Kappe" "Ne kennen uns leider nicht aus hier" Ihre Körpersprache ist abgeneigt, meine auch "Ein Accessoire macht einen Mann bestimmt interessant" Sie empfehlen mir ein Piercing.
  6. Corleone1

    erste schritte

    Hallo Brüder! Ich bin 21, strebe Ziele im Sport an und möchte mit Charme, Humor und Selbstbewusstsein die Ladies verführen. Gestern sprang ich die Treppen meines Fitnesscenters herab und erblickte einen blond gelockten Engel im Parterre. Sie war kleiner und jünger als ich und montierte ungeschickt an einem Fahrradschloss. "Seit wann darf man sein Fahrrad hier drin abstellen?" *neugierig Sie blickte auf. "Ohh, ich arbeite gleich da vorne im Dschingis" - (Damenmodeladen) Ich musste lachen. "Meine Pause ist gerade zu Ende", rechtfertigte sie sich. Sie war echt süß und ihr Gesicht bekam Farbe, im Laufe des "Gesprächs". Leider fehlten mir dann total die Worte wie ich das Gespräch weiterführen könnte und ich verabschiedete mich. Es schien ihr zu gefallen, dass sie mir gefiel... Leider würde sie mir nicht weiterhelfen, weiterführen müsste ich, doch wusste nicht wie. Ich war super drauf- das bin ich nach dem Trainieren meistens... Gleich darauf shoppte ich ein Hemd und strahlte die Kassiererin an. "Das passt" "Du hast einen Grinser, da muss man einfach mitlachen" Da kam ich mir dann etwas blöd vor :D (hätte ich was absurdes antworten sollen? was? Nachher hing ich in einer Bücherei und neckte die 25jährige Helferin. Ich zeigte Interesse und Humor im Gespräch. Es war eine Anziehung zu spüren, doch wusste diese noch nicht in die richtigen Bahnen zu lenken. Ich denke, es braucht viele Gespräche und Gespür für Menschen um wirklich gekonnt Gespräche zu führen und Ladies zu verführen. Was mich vielleicht zurückhält ist das ich schon länger nichts mehr mit einem Mädchen hatte... Und auch noch nie eine längere Beziehung hatte/ aber dass hat sich einfach nie so ergeben und ist mir auch egal. Ich denke, wenn das für mich kein Problem ist, wird es auch keines für sie sein. Jetzt muss ich nur noch lernen bei den Frauen die mir gefallen erfolgreich mein Game anzuwenden.
  7. Hey Leute!! Dankeschön für eure Antworten! Ein halbes Jahr ist seit meiner Frage vergangen und es hat sich einiges geändert. Bald gehe ich für ein Jahr nach Luxemburg und arbeite dort als Szene Reporter. Ich berichte über Kulturfestivals, Theatervorführungen und Open Airs und werde viel mit Menschen zu tun haben. Ein sozialer und kreativer Job, das gefällt mir. Ich habe mir ein Ziel gesetzt, beim trainieren. Muskelzuwachs und Kraftleistung in Zahlen aufgeschrieben. "Per Zufall" bin ich auf das 5x5 System gestoßen, wer sich für ein balanciertes Krafttraining interessiert: stronglifts.com Das sind Verbundübungen wie Kniebeugen und Kreuzheben, bei denen das Gewicht kontinuierlich gesteigert wird. Die Isolationsübungen (z.B.: nur Bizeps) brachten mich nicht weiter, und ich verlor die Lust. Ich bin froh, dass ich jetzt einen Plan habe und trainiere gerne. "The trick is to enjoy life, accepting it has no meaning whatsoever." - Vicky Cristina Barcelona Ein sehr befreiender Gedanke (: Meine Glaubenssätze sind beflügelnd. Ich bin ein positiver Mensch voller Energie. Ich freue mich Mädchen kennen zu lernen, Spaß zu haben und sie näher zu beschnuppern. Ich suche nicht mehr nach dem perfekten Partner, ich versuche selber einer zu sein. Ziele zu verfolgen gibt einem Power. Ich möchte auch mein Lieblingsbuch der Graf von Monte Christo auf französisch lesen. Philosophen sind einsam. Ich war mir dessen immer bewusst, und trotzdem in einem Gedankenwirbel über die Ungerechtigkeit in dieser Welt gefangen dem ich einfach nicht entkam. Plötzlich sagte mir ein heller Geist: "Die erste Frage, die du dir stellen musst ist die: Wann war ich mal nicht in der Stimmung, über solche Dinge nachzudenken?" ---------------------------------------------------- Immer wenn ich Spaß und Freude am Leben habe! Durch Trübsal blasen wird nichts besser.. Ich unterstütze jeden Monat ein Patenkind in der dominikanischen Republik und leiste meinen Beitrag. Ich spende heute schon 10 % meiner Einnahmen und werde auch dabei bleiben. Ich bin überzeugt, dass alles zurück kommt. Ich habe akzeptiert, dass ich nicht alles begreifen kann und vertraue auf Gott, dass er mir beisteht. Ich bin auch dankbar für das was ich habe. Gesundheit, Freunde & Familie! Und kümmer dich um deine Freunde! Die sind mit das kostbarste, was du hast im Leben! Das ist sicher wahr, und ich lud sie auch alle auf meine GartenParty gestern ein. Auch wenn ich mich in letzter Zeit nicht mehr blind mit ihnen verstehe. Vielleicht reizen mich die Mängel, die ich bei Ihnen sehe, weil ich selber unzufrieden bin. Doch ich habe mir meinen Hunger bewahrt und will das Beste! Das Jahr in Luxemburg tut mir sicher gut, die neuen Erfahrungen bieten mir die Chance mit mir selber ins Reine zu kommen und wirklich erwachsen zu werden. In einer WG mit anderen Jugendlichen, eigenständig leben und wissen wir helfen uns im Team. Nach den ganzen Rückschlägen gab es für mich eine Weile lang nichts mehr zu lachen. Jetzt breche ich allein auf. Lasse meine Heimat, meine Freunde und meine Familie zurück. Ich hoffe ich kann sie alle umarmen, wenn ich zurückkehre :) ________________________________________________________________________________________________ :good:Danke an euch! Ich werde in Luxemburg natürlich auch schwingen, vielleicht ist einer vom Forum mal mit von der Partie ;)
  8. Seit Monaten bin ich unruhig und kann jetzt seit Nächten nicht mehr schlafen. Ich muss meine Gedanken jetzt niederschreiben, bevor sie meinen Kopf sprengen, hoffentlich bekomme ich Antworten. Ich schreibe das ins PUA Forum, weil ich schon seit 2 Jahren dabei bin und es hier meiner Meinung nach Member gibt, die über ihr Leben nachdenken und aktiv Dinge angehen, statt alles nur stumpf anzunehmen, was man ihnen vorsetzt. Ich weiß, dass es mir gut geht. Ich bin gesund, jung, habe keine Verbindlichkeiten wie Schulden oder Kinder, bin also frei und darüber hinaus mache ich dank unserem kostenlosen Bildungssystem eine tolle Ausbildung. Eigentlich müsste alles picobello sein. Ich stehe auf der Sonnenseite des Lebens. Wie wohl viele junge Menschen in den Industrienationen mit Computeranschluss, während anderswo Menschen verhungern. Es kommt mir so ungerecht vor. Und sinnlos. Blick ich um mich rum, sind trotzdem die meisten Menschen nicht richtig glücklich. Vor lauter Gedanken an ihre eigenen Probleme, kommen ihnen die armen Leute in den Drittweltländern gar nicht in den Sinn. Stattdessen seh ich Jungendliche die keinen Sinn im Leben mehr sehen, außer Parties, Drogen und vergessen. Manchmal frage ich mich, ob wir nur als Konsumidioten benutzt werden. Von einem System das zu komplex ist, um es zu durchschauen, oder gar zu ändern? Meine Geschichte: Seit 2 Jahren kenne ich jetzt Pick-Up. Ich bin damit auch ganz gut gefahren. Endlich oft mit Mädchen rumgemacht, mit einigen von ihnen geschlafen, ich lernte auf Menschen zuzugehen und mein Leben zu genießen. Hatte auch den besten Sommer meines Lebens dieses Jahr. Doch seit Monaten gehts mir nur mehr beschissen. Ich werde in wenigen Tagen 21 und wahrscheinlich werde ich meinen Geburtstag allein feiern. Ich habe keinen Bezug mehr zu meinen Freunden, und ich langweile mich hier zu Tode, alles kommt mir so sinnlos vor, wieso sollte ich Frauen ansprechen, was soll mir das bringen? Ich bin so unzufrieden mit mir selbst und die ganze Welt sie nervt bis jetzt!!! Ich frage mich was ihr von der Liebe haltet. Ist sie für euch ein Hirngespinst und gespielt, attraction isn't a choice und all dass, oder glaubt ihr, dass es auch Frauen gibt, bei denen die Chemie einfach stimmt, weil ihr euch beim ersten Kontakt schon wohl fühlt, beim ersten Hände schütteln beiden ein Lächeln übers Gesicht huscht und sich alles wie von Zauberhand entwickelt, man kommt sich näher und vertraut sich, einfach nur weil man zueinander passt... Natürlich gibt man alles, trainiert hart, seinen Körper und seinen Geist und umgibt sich mit Menschen, lernt sozial zu sein. Doch wenn sich der Junge und das Mädchen dann treffen, passiert es einfach?? Junge und Mädchen, das klingt sehr romantisch, ENTSCHEIDE DICH: Romanze oder Sex, ich habe das Book of Pook gelesen, ich träume nicht nur von meinem Mädchen, wir sind uns auch körperlich nahe. Genauso war es diese Ferien. Als ich im Urlaub am Meer war. Es war wunderschön, wir zogen einander einfach an, wie oben beschrieben. Leider passiert mir das nie, dass es ganz einfach läuft und dann auch länger hält, vielleicht will ich es auch gar nicht. Kann es sein, dass es an meinen Glaubensätzen liegt? Und wie ändere ich die so, dass ich ganz entspannt Mädchen kennen lernen kann und wir Spaß haben, uns attraktiv finden und wir uns küssen und miteinander schlafen? _________________________________________________________________________ Nach dem Urlaub fuhr ich alleine nach Paris. Ich musste einfach weg! Dort lernte ich eine Freundin kennen, wir vögelten im 12Bett Zimmer ;), seitdem treffen wir uns immer wieder mal. Sie wohnt eineinhalb Zugstunden entfernt. Sonst machte ich nicht viel in letzter Zeit, außer mich zu betäuben. <<<<scheue ich davor Verantwortung zu übernehmen? Ich wär echt gern für ein Mädchen da, und sie für mich, ich fühle mich so allein. Zum Fitnesstraining schleppe ich mich ohne Motivation, und sonst hänge ich nur noch rum. Bei dem Teilzeitjob den ich angenommen habe, werde ich nicht gerade gut behandelt, es ist mir egal weil ich nicht immer dort arbeiten werde und auch nur für einige Stunden die Woche, doch wenn ich einige sehe, die dort schon lange arbeiten, macht es mir Angst und ich will mein Leben nie so verbringen! Ohne Liebe kommt mir einfach alles so sinnlos vor. Und wenn ich die Welt so anseh, kann ich es nicht verstehen, wie sich die Menschen verhalten, und möchte einfach nur reich werden. Wenn jeder auf dich scheißt, willst du einfach nur noch Geld und Macht, um zu beweisen, dass du auch was drauf hast. Aber ich denke weiter. Wem muss ich irgendetwas beweisen?? Doch wohl niemandem, das bringt doch nix, um am Ende als reicher, verbitterter Sack abzukratzen(-es fällt mir so schwer mir vorzustellen reich und glücklich zu sein, es fällt mir wohl überhaupt schwer mir vorzustellen glücklich zu sein - Glaubensatz???). Ich bin Gott einfach nur dankbar, dass ich gesund bin und der einzige dem ich was beweisen muss bin ich, und ich... ...ich weiß einfach nicht was ich will. Wahrscheinlich im Moment einfach nur mit einem Mädchen in den Armen, das mich liebt, daliegen, sie an mich drücken und glücklich sein. Mensch, muss das pussyhaft klingen. Aber ich bin echt verzweifelt. Alles erscheint mir so sinnlos.. Bitte schreibt mir was, wenn ihr auch schon darüber nachgedacht habt!!!!!!!!!!!!!!!! lg corleone
  9. Corleone1

    Wie aus Männern Frauen werden

    Weibliche Erzieherinnen die alles Verdammt haben was männlich ist: Agressivität, Sich durchsetzen, Sich nehmen was man will, Power, Mut, Schnelligkeit, Effektivität, etc. etc.absolut richtig.meinen ersten männlichen lehrer(und für drei Jahre der einzige männliche) hatte ich in der 2. VS Klasse.Davor und Daneben nur Kindergartentanten, Lehrerinnen und so weiter.In meiner VS kannte ich als Männer nur diesen Lehrer und den selten gesehen Direktor, Kindergarten nur Tanten und im Gymnasium war das dann ungefähr pro Lehrer fünf Lehrerinnen.Naja, zum Glück habe ich einen Vater, einen Onkel und einen Großvater in meiner Familie.aber an männlichen Vorbildern fehlt es absolut.Männliches Verhalten wird dämonisiert huhu
  10. Nachdem ich Frauen angesprochen habe, zeige ich ihnen dass ich die coolste, attraktivste, unterhaltsamste Person im Raum bin, dass es Spa? macht mit mir zu sein. Es heißt höheren Wert demonstrieren. Wie macht ihr dass? handlesen, geschichten erzählen, zaubertricks...??
  11. Hi, ich bin corleone1(18Jahre) und mein erster Beitrag ist gleich mal ne Frage: Ich habe jetzt THE GAME(auf dt. die perfekte Masche) von Neil Strauss in 3 Tagen gelesen, noch nicht ganz, bevor ich weiter lese rufe ich einmal die Künstler hier in diesem Forum auf die wirklich vom AFC zum PUA wurden. Ich meine die Typen die wirklich eine krasse Veränderung in ihrem Leben bewirkt haben, also erst scheu waren und jetzt tatsächlich die Qualitäten des Alpha Mannes besitzen. GIBT ES EUCH?? BITTE MELDEN gibt mir dann sicher nen Motivationsschub meinen Weg zum PUA weiterzugehen danke an euch im voraus corleone1