Kross

Member
  • Inhalte

    722
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     2

Ansehen in der Community

69 Neutral

Über Kross

  • Rang
    Ratgeber
  • Geburtstag 10.03.1978

Profilinformation

  • Geschlecht
    Male
  • Aufenthaltsort
    CH

Letzte Besucher des Profils

4.464 Profilansichten
  1. ... als du so richtig glücklich warst? ... als du einmal ein Problem hattest, es aber von alleine versschwand ? ... als es dir mal so richtig schlecht war, und du dich nachher wieder besser fühltest? ... du gerade gehen wolltest, als jemand reinkam, der dich kannte? ... du gerade depremiert rumstandest, als dich jem. anlächelte und es dich aufbaute?
  2. Sissi hat talent. Sissi könnte (Heft) Romane schreiben. Hätte gerne noch weitergelesen. Rich description vom feinsten, wie es nur von einer Frau geschrieben werden kann. (bzw. hab noch nie ein solchen Report von Mann hier drin gelesen.)
  3. Ich möchte hier ein Pattern vorstellen, der einerseits gut in small talk passt, aber emotional auch recht einschlagen kann und zu ausführlichen Gesprächen führen kann. Also zb. wenn man nicht lange um den Brei höflich reden will, sondern etwas echteres von der Person erfahren will und die connection dadurch vertiefen.. Auch eignet sich das zum selbst-erforschen biografie-arbeit. Beginnen tuts immer wie der titel: KANNST DU DICH (NOCH) ERINNERN, WIE DU... dann : folgt etwas konkretes. zb. wie dir jemand bei der Lösung eines Problems half wie du weintest und es dir danach besser ging... wie du jemand zum ersten mal küsstest... wie du ein Buch zu ende last wie du Anerkennung bekamst... wie du einen Preis gewonnen hattest... wie du deiner inneren Stimme gefolgt bist.. wie du einen Kuchen gebacken hast wie du in einen fremden Buchladen gingst wie du eine Wette gewannst wie jemand dir Geld auslieh wie du ein Geschenk auspacktest.. usw.. to be continue erfindet je einen Spruch der nächste antwortet darauf mit konkreten Details dann wieder ein spruch usw...
  4. Im Pua sucht man ja oft schnellwirkende Supermethoden. TaoYoga ist sicher DIE Supermethode. die es überhaupt gibt! WEr voller Energie und power ist, DER hat automatisch auch game, bzw. das wär ja dann sekundär. er wär automatisch High value, hätte hohe attraction, ausdauer, gute laune, freude, usw.. der Rest ergäbe sich von alleine. Die Frauen würden nur so schlange stehen, denn der Sex wär göttlich und bis in den morgen, das würd sich in windeseile rumsprechen und dann brauchst du eh kein Pua-methde mehr. Das Problem ist bei Tao Yoga nur, dass du wahrscheinlich ein ganzes Jahrzehnt investieren müsstest und zwar am besten in einem Kloster in Thailand oder Indien etc.. vorher wirst du nur selber angewandt pseud TAo machen, bzw. viele Fehler. das ist sogar gefährlich. Weil ein spiel mit dem Feuer. Wer das also echt machen will. sei hier gewarnt. nicht alleine in den brennenden Wald. geh zur nächsten Feuerwehr... Tajii, Qi gong kurse und Tao yoga seminare bei zert. Tao Yoga trainern (ausgebildet durch Master Mantak Chia) dann viel üben und es täglich integrieren. auch sonst den lebenswandel anpassen, ernährung zb. auf Vegi usw.. das ist ein längerer prozess. ich hab das nämlich vor jahren auch mal "gemacht" aber naja, die Ergebnisse sind minimal. Ich kann tatsächlich 2 Dinge: Den PC muskel zwischen Anus und penis (damm) zusammenziehen und so bei Sex die Ejakulation verzögern (stoping) dann in alltagssituationen mit diesem muskel spielen und so manchmal quasi "schiesst" ein energie-schub der Wirbelsäule entlang nach oben in den Kopf, das ist sehr angenehm und ein halber gratis Orgasmus in der Supermarkt-Warteschlange (zuckte auch schon mal und stöhnte leicht, ahhh, dass die leute sich nach mir umdrehten.) leider fehlt mir das anzapfen von unerschöpfliher energie ich und ich kann das nicht bewusst "konsumieren" manchmal gehts manchmal nicht. alles in allem ist das weit vom wahren Tao entfernt aber besser als nichts.
  5. Sorry, wenn ich dich in dieser Hinsicht korrigieren tuuu. Aber Nein du hast das nicht versucht. Du hast irgendwas gemacht ABER NICHT korrektes TAO-YOGA. taoyoga macht man freiwillig und ernsthaft und intensiv und muss man mit genau der gleichen Entschlossenheit und disziplin angehen, wie wenn man ein MPUA oder ein Master-Abschluss Studium machen will. Das was du also gemacht hast, war einfach eine Zeit lang Sex.zwangsverzicht. hat aber soviel mit TaoSexologie zu tun, wie Blümchensex mit Kamasutra. Wenn du diese typischen Klische Esos meinst, geb ich dir recht. die haben dasselbe problem wie Puas. man möchte schon mystery2 sein, liest zuviel befasst sich zuviel, aber setzt nur 1% davon um, vermischt realität mit fantasie-theorie mit praxis und verliert eine klare nüchterne Selbst-Sicht, und fällt in die Pseudo-Erleuchtung. (Tu so als ob-Methode, dann wirds schon werden...) dieses Problem findest du aber überall, in Religion, bei Wissenschaftler usw. ist menschlich. man kann in jedem Fachbereich ein paar Pseudos finden und dann ANHAND deren Inkongruenz nun das ganze Thema als widerlegt und Quatsch abtun. Der Beweis ist dann das "schwarze Schaf". Es gibt leute die Tao Yoga beherrschen. In diesem Forum vielleicht 0,1 auf 100 000 mitglieder. Mantak Chia (der autor der Tao Yoga Bücher) kommt teils auch in Schweiz (psy-forum-basel) und Europa und seine echten schüler die habens sicher drauf z.t. und dann würdest du auch was merken. ER hat sich schon untersuchen lassen und x eperimente gemacht. zudem kenne ich einen 60 jährigen Chinesen, der auch Taiji gong etc. macht. er ist topfit muskulös meistens super gut drauf, ein herzhaftes lachen gute ausstrahlung. Eine 40j. Taj ji Lehrein (die aktivste in meiner Stadt) hingegen, bei der fällt mir auch nichts auf von wegen besser Energyyyyyyyyyy usw..
  6. Es geht ja auch nicht darum, das Sperma zurückzuhalten, das ist wahrscheinlich schädlich, sondern es quasi zu sublimieren und der Wirbelsäule entlang hochzuziehen bis es dir aus den Augen quilt (in Form von bessere Ausstrahlung, das ist das Geheimnis von Yogis und "heiligen" die immer so mit einem Schein dargestellt werden,"
  7. Danke Virez, das kann ich jetzt also DHV-Referenz einsetzen. Diese Restzweifel habe ich übrigens auch selber. Ich bin quasi ein Zweifler der aber den Nutzen erkannt hat. Ich wende das System an, natürlich ist es vermischt mit meinem Wissen und Beliefs (Filter) jemand anders würde es wieder anders nutzen. so wie Pua ja auch unterschiedlichst von verschiedenen Leuten angewandt wird.. und ich wüsste eigentlich gerne auch WARUM dies funktionieren sollte. Die Antworten darauf stellen mich selber auch nicht ganz zufrieden und so bleibt es irgendwie mysteriös. Gleichzeitig mag ich ja Mystik, Metaphysik, Dinge die man nicht so leicht "wissenschaftlich" erklären kann. Ich mach das jetzt ca. 10 Jahre. Es gab sehr zufriedene Feedbacks, Leute waren tief berührt und teils geschockt. Und das ist ja das was zählt. Es muss was beim anderen rüberkommen, ihn treffen, emotional, rational, mental, kausal, spiritual, religial, banal... usw. Schon als ich das System selber überprüfte und verschiedene mir bekannte Namen analysierte und immer wieder aufs neue erstaunt war, und auch erlebte wie andere fasziniert waren, erkannte ich: Da muss was dran sein! Irgendwie hat das eine nützliche positive Wirkung auf Menschen. Das mach ich weiter, das will ich genauer erforschen. Ich bin 10jahre später nicht der Meister. Es macht aber immer noch Spass. und das ist es, was zählt. Die wissenschaftliche (un)Beweisbarkeit hat bis jetzt noch keinen gestört, der sich darauf eingelassen hat. Nur diejenigen, die sich aufgrund ihres wissenschaftlichen Weltbildes nicht solchen Dingen öffnen. bzw. von vorherein sich aufgrund "wissenschaftlicher" Dogmen (=absolute "Wahrheiten") abwenden, diejenigen erfahren dann ja auch nie persönlich ob es was nützt. Wenn nun aber ein Skeptiker sich mit einer überkritischen Einstellung pseudo-mässig darauf "ein-liesse" würde er jede Behauptung jedes einzelne Wort auseinandernehmen und als "Barnum" ColdReading, Vage, Binsenweisheiten" usw.. ver-urteilen. Damit hätte er Gemäss seinen Beliefs, seinem Welt-bild auch recht. Und er hätte wohl kaum was davon.. Genauso kann ein Anti-naturwissenschaftler Typ, sagen wir mal ein vollzeit-esoteriker ein Neuro-Biology-Buch eines Nobelpreisträgers "lesen" und dann mit der beurteilung "sinnlose blaflajfalaka" in die Ecke schmeissen.. Fazit: Ein gewisses Ernsthaftes und aufrichtiges Interesse muss immer bei jedem Thema gegeben sein. Sonst kommt man quasi gar nicht richtig in das Haus dieses Fachbereichs rein, steht vor der Türe, läuft ums Haus herum und behauptet dann, zu wissen und auch überprüft zu haben, dass im Haus nur Schrott zu finden ist. Und selbst wenn man es selbst für Schrott hält, heisst das ja noch lange nicht, dass es nun die ganze Welt für Schrott humbug halten muss (man frage mal eine Aktiv-Emanze wie Alice Schwarzer was sie von PUA halte...) Die Wesentliche Frage in allem ist immer: Wie kann mir DAS in meinem Leben weiterhelfen? Wenn einem Neuro ...xxx weiterhilft, dann gut, einem anderen hilft Psychopharmaka, ein anderer nimmt lieber ein Naturheilmittel. Jedem das seine. Die Wissenschaftlichkeit von mantischen Erkenntnis-Modellen wie Namenanalyse, Numerologe, Astrologie, Chiro,Grapho.. ist nicht bewiesen, und kann demnach wohl auch nicht bewiesen werden. Die gute Nachricht ist, dass diese "Tatsache" für die praktische Anwendung dieser Methoden völlig egal ist. Die Wirkung, Nutzen ist da, wenn man positiv darauf eingestellt ist. Denn dies ist immer und überall im Leben eine Grundbedingung! Kein AFC wird je "Karriere als Pua" machen, wenn er PUA negativ eingestellt ist. Niemand wird in irgendeinem Fachgebiet Nutzen finden, wenn er zu diesem Gebiet negativ eingestellt ist. (Bei mir war es zb. die sog. "Mathe" in der Schule, was aber nicht wirklich Mathematik von gr. Denken" ist)
  8. Top Gun, wenn er mit dem Mofa wegfährt und sie ihn verfolgt... Vom Winde verweht, jede Szene zwischen Rhett Butler und Lindsey Vonn Adriana Celentana Die Zähmung der Widerspenstigen Ashton Bond Filme, James Kutcher, ..
  9. Er ist wahrscheinlich auch in diesem Forum angemeldet und hat folgenden thread gestartet: Bin in Lerngruppe nur der Beta, wie kann ich Alpha werden? Fastlane hat ihm dann gesagt, er solle mehr eskalieren und sich zum Thema Amog einlesen. das hat er nun gemacht und dich vom Thron gestossen. so läufts wenn jeder 2. PUA betreibt... nebenbei: Er zeigt dir deine Schwächen als G.F. dafür kannst du ihm dankbar sein. Zusätzlich kannst du ihn modeln. Schau, was er gut macht und arbeite daran, dies auch zu entwickeln. Wenn er jedoch einfach humorvoller ist und du ihm da nicht paroli bieten kannst, dann akzeptierst du ihn halt in gewissen Teil-bereichen, als erfolgreicher im moment. Es wird IMMER jemand in deinem Umfeld geben, der besser ist. Davon kannst du nur profitieren. und sonst gründest du halt sonst eine neue Gruppe und regelst vertraglich, dass du auf Ewig der Haupt-Gadaffe bist.
  10. Mal irgend in einem Film gesehen: 3 Männer um die 45 sitzen in einem Restaurant am Tisch. 2 sind verheiratet. Einer ist ein Casanova und unverheiratet. Da kommen plötzlich 2 Frauen zu ihm hin und flirten mit ihm und wollen einen "Termin". Die 2 verheirateten Männer schauen verblüfft zu. Nachdem die Frauen von dannen ziehen, sagt einer der verheirateten Männer zum Unverheirateten: "Aber was wollen die denn von DIR? Die sind doch Beide verheiratet !!!" Darauf der Casanova: "Was wisst ihr schon über verheiratete Frauen!"
  11. Kein Problem, solange deine Probezeit in einem Swinger Club-Büro sich befindet. Ansonsten, mal durch-checken, was der Super GAU wäre. Es gibt in deiner Umwelt sicher noch andere hübsche Mädels, die NICHT in deinem Büro arbeiten. Schau mal da! Es läuft grad eine auf der anderen Strassenseite! die ist doch eh viel hübscher und einen besseren Charakter hat sie glaub auch noch...
  12. Kross

    PUA Schnäppchen-Paket

    Ich hatte mal, den ganzen Keller voll. Weil über 15 Jahre sammelt sich einiges an. Jetzt aber ist es nur noch wenig. Aber 1-2 Kisten (ca. 30 bücher, Dvds, Cds) wird es noch geben. hast DU interesse?
  13. Es spielt sicher eine Rolle, ob du Vreni Müller heisst oder Tanja Lacroix. DJ Vreni Müller ... naja.. wer würde da hin gehen? Viele Schauspieler haben und hatten einen stylischeren Namen. In jeder Party-Club Szene geben sich 99% der DJs einen Fantasienamen. Der Papst, wär unglaubwürdig als Herr.Ratzinger. er heisst nun Benedikt der ... Könige, Edelleute usw.. daraus ergab sich der Spruch: N-omen est omen! (Omen= Zeichen, Hinweis) Sind alle Oliver Kahns Torhüter bei FC Bayern? wohl kaum. Aber es wäre interessant, welche ähnlichkeiten sie hätten. (ich würde welche finden, Zweifler natürlich auf die unterschiede schauen. alles An-sichts-Sache. Google oder facebook mal dein name und check die gleichnamigen ab. bei mir war so, dass viele auch selbstständig tätig sind, wie ich, und eine politisches Ader hab ich auch. (natürlich müsst ich die sogar persönlich treffen um genauer zu untersuchen.) es geht beim namen um eine Grundskizze. die hätten alle Oliver Kahns dieselbe. Was sie daraus machen, ist eine andere Geschichte. Es ist ja keine absolute Methode, die dann sagt: "Dein Name sagt, du wirst Kaminfeger" Solche Methoden benötigen keine "wissenschaftliche Basis". und klar, für Logisches rationales Denken ist solches Quatsch. das ist klar. doch wer sagt, dass rationales Denken absolut ist und immer die volle Wahrheit? Es geht um Hinweise, um eine Orientierungshilfe. Das funktioniert. Es hilft, es erfüllt seinen Zweck. Natürlich fliesst Cold Reading, Coaching; NLP, etc. mit ein. Es geht bei diesen Methoden ja nicht um wissenschaftliche Beweise. Wann ist etwas genau wissenschaftlich und wann nicht? Was ist eigentlich genau "Wissenschaft"? man kann im Leben ja vieles nicht wissenschaftlich erklären. Warum genau, fühlt jemand Freude, woher kommt das usw. ist Pua wissenscdhaftlich? interessiert doch keine Sau, hauptsache es funktioniert und man hat erfolg bei den Frauen die man haben will.
  14. wär cool, wenn du den noch "besorgen" könntest. Danke. Ich hab auch mal gelesen von einer Lehrerin, die sagte: "Kevin, das ist kein Name, das ist ein Syndrom" dies sagte sie nach 10 Jähriger Erfahrung, mit Schülern die Kevin heissen. Die waren meistens eher Problematisch, störend und für den Unterricht hinderlich. Das passierte ihr so oft, dass sie daraus eine "Diagnose" draus ableitete. Ist natürlich jetzt gefährlich, bz. self-fullfilling prophecy, dass nachdem sie bemerkt hat, so nach dem vielleicht 4. nervigen Kevin, dass KEVIN problemkinder und störenfriede sind, dass Sie quasi dem 5. Kevin, der vielleicht ein ganz normaler Bub gewesen wäre, keine Chance mehr gab, und ihn schon vorverurteilte. Wenn er dann mal was falsch machte, oder halt den Unterricht "zufällig" störte, dachte sie,: Da haben wirs, der neue Kevin schon wieder so ein Störefried..." (Rosenthal-Effekt) Aber es wär schon mal interessant, Namen zu überprüfen. Kennt ihr zb. einen Kevin (allein zu haus) der viel und oft schabernack treibt und zb. Einbrechern mal gern eben ein Bügeleisen auf den Kopf wirft? oder mal im Ernst: Nehmt aus eurem Network- ein Name der öfter vor kommt. (zb. ich kenne 5 Sandras) Dann: Gabs da ähnlichkeiten, erkennt ihr gemeinsamkeiten, ala Sandras lieben es von hinten...? bez. der Namenanalyse die ich betreibe, muss noch gesagt werden, DASS ich ja immer Vor UND Nachname together analysiere und da kommt u.U. was anderes raus, bei einer Sandra Müller oder einer Sandra Leutenegger... aber immer hin der Anfang wäre teils ähnlich. bin gespannt, auf "wissenschaftliche" Berichte über eure Annas, Sabinas, Thomas, und Robins...