suchti.

Advanced Member
  • Inhalte

    2.147
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     3.464

Alle erstellten Inhalte von suchti.

  1. Hi Leute, ich werde vermutlich in den nächsten 6 Monaten meinen Job kündigen und mich in Vollzeit auf mein Online Business fokussieren. Für zwei meiner Seiten will ich jeweils einen YouTube-Channel starten. Stil ist einmal so: ... und so: Voraussetzung ist, dass die Hardware klein genug ist, dass sie in einen Koffer passt (da ich plane herumzureisen). Für die Kamera werde ich vermutlich das iPhone 12 Pro nutzen. Brauche daher ein Mikrophon, Stativ, Belichtung, und Software zur Videobearbeitung. Budget liegt bei ca. 1000€ (iPhone ausgeklammert).
  2. Right now let's do what we want
    Let's have a threesome, me, you and the blunt
    I love your titties 'cause they prove I can focus on two things at once

    1. Doc Dingo

      Doc Dingo

      Neue Opener Routine?

  3. Das ist echt ein so krasser Limiting Belief, dass es fast schon weh tut. Mit Frauen (bzw. Menschen allgemein) sprechen zu koennen und sie in die Richtung zu lenken, die du willst, ist ein Skill und kein gotgegebenes Talent. Ein Beispiel aus meinem Alltag: der CEO (uebrigens unter 1.80m und mit schwindendem Haar) des Startups, fuer das ich arbeite, ist mein Mentor. Durch die Bank weg, ob meine Freundin oder meine Kollegen, sagen alle, dass er der beste Kommunikator ist, den sie je gesehen haben. Er hat mir waehrend eines Dinners mal erzaehlt, dass er waehrend der Unizeit noch super verlegen war und extreme Probleme hatte, wenn er bspw. praesentieren musste. Hat dann halt an diesen Dingen gearbeitet (bspw. Improv-Klassen gemacht oder Laecheln vor dem Spiegel geuebt) und sich aktiv Ratschlaege aus seinem Umfeld abgeholt. Dass er 5 Jahre bei BCG gearbeitet hat, tat sein Uebriges. Und wie bereits gesagt, der ist kein Schoenling, sondern ein absoluter Normalo. Koennte dir vermutlich noch weitere Beispiele nennen, aber das waeren im Endeffekt eh nur verschwendete Muehen. Du suchst dir dann einfach das naechste Datenset, um deinen Selective Bias und Limiting Belief zu fuettern.
  4. Nur kurz, da ich den Thread von Ambizious nicht torpedieren möchte: blogge über Business Themen auf Englisch. Seite ist relativ ähnlich zu Investopedia oder Motley Fool. Monetarisierung derzeit über Display-Ads. Ich werde hier in Zukunft einen Guide zum Thema veröffentlichen. Blogging ist potentiell immer noch lukrativ, verlangt aber sehr viel Arbeit bis es sich rentiert...
  5. So much this. Ich bin jetzt nach etwas mehr als einem Jahr Blogging bei $1.5k pro Monat angelangt. Die Kohle koennte ich jetzt vermutlich passiv fuer die naechsten 12 - 24 Monate easy abgreifen ohne grossartig was an der Seite zu aendern. Der Weg dahin hiess aber stundenlange Arbeit, sowohl am Wochenende als auch waehrend des Feierabends. Zu viele Leute lassen sich von dieser 4-hour work week Propaganda blenden (und das obwohl Tim Ferriss selbst davon Abstand genommen hat bzw. relativ viel arbeitet). Wenn ich eins in den letzten Jahren gelernt habe, ist dass man schnellstens Abstand von solchen Versprechen nehmen sollte. Alles erstrebenswerte im Leben hat seinen Preis. @Ambizious: ich nehme mal an dass dein Ziel ist wieder reisen zu koennen und das Geld als Vehikel zum Leben zu nutzen? Falls dem so ist, dann bau dir doch ein Online-Business neben dem Job auf und skaliere das auf den monatlichen Betrag, den du zum Ueberleben brauchst. Bis dahin weiterhin im Job bleiben und mehr Kohle sparen bzw. ins Business reinvestieren.
  6. Gutes Beispiel fuer die Opfermentalitaet, die in diesem Thread bzw. Forum so langsam Ueberhand nimmt. Anstatt sich andauernd ueber ein und das selbe Medium (here: Tinder) zu beschweren, waere es nicht deutlich produktiver das eigene Leben in die Hand zu nehmen und was aus sich zu machen? Wenn Tinder anscheinend so beschissen und unnuetz ist, wieso dann so viel Energie darin investieren? Mal abgesehen davon, dass die meisten, die hier so abartig rumheulen, null komma null Einsicht bzgl. des Feedback's zeigen. Da werden nach Wochen immer noch die selben low-quality Bilder mit Asi-Style und Spiegelselfie gepostet in froher Erwartung, dass der bessere Winkel auf die Jawline zum finalen Durchbruch fuehrt. Konstruktive Kritik wird weiterhin munter ignoriert und alles auf die boesen, deutschen Petras geschoben. Wenn man dann immer noch keinen Bock hat auf Feedback einzugehen, dann soll man sich doch wenigstens das Getippe sparen und aufhoeren zu sagen, dass Tinder nur fuer das obere Perzentil bestimmt ist. Loescht die App und: geht ins Gym arbeitet an einem Business trifft euch mit Freunden lest ein Buch ... oder macht etwas, das euch anderweitig im Leben weiterbringt. Aber hoert endlich auf euch an etwas abzureiben, dass offensichtlich fuer Frust und Misgunst sorgt. Das fuehrt, ueber kurz oder lang, zu sehr toxischen Weltansichten...
  7. - weil der Prozess der Verführung oftmals mehr Spaß als der Sex an sich macht - weil ich Dates auch für lau gestalten kann (Spaziergang, eigenen Wohnung, etc.) - weil ich kein Bock habe mit Frauen zu schlafen, die nicht auf mich stehen (und Sex als Beruf sehen) - weil ich kein Bock habe mir irgendwelche Krankheiten einzufangen
  8. Schon mal was von r/wallstreetbets gehört, my fellow autist?
  9. Auf Pickup bzw. dieses Forum bin ich damals ueber Mistery's MTV Show (good ol' times!) und The Game von Neil Strauss aufmerksam geworden. Wenn ich es richtig in Erinnerung habe, dann haben auch die beiden Jungs niemals gesagt, dass Aussehen unwichtig ist. Im Gegenteil, in der Show wurden die Kandidaten sogar professionell eingekleidet. Darueberhinaus deckt dieses Forum schon seit Anbeginn der Zeit Themen wie Fashion, Karriere, und Sport ab. So wie es die meisten RedPiller hier vermutlich nervt, dass sie andauernd als frauenverachtende Looser abgestempelt werden, ist es genauso anstrengend gegen die Leute zu argumentieren, die immer noch nicht den Sinn von PU bzw. diesem Forum verstanden haben. Hier geht es doch schon seit Jahren nichtmehr um irgendwelche dummen Erdbeerwiesen (und anderweitige Techniken), sondern aufzuzeigen wie man als Mann in allen Bereichen seines Lebens erfolgreich wird. Dazu zaehlt innere Zufriedenheit, Kommunikation mit dem anderen Geschlecht, und eben die Optimierung des eigenen Aussehens...
  10. Ich bin mir zu 99.999% sicher, dass der gute Will in der selben Zeit vermutlich 10x mehr Affaeren hatte. Ist halt nicht so dumm bzw. geltungsbeduerftig das der weiten Welt mitzuteilen. In den Sphaeren, in denen sich der gute Mann bewegt, laeuft das alles sowieso ueber Geheimhaltungsvereinbarungen ab.
  11. She at the video tryna be in this scene Racks too big, can't fold that shit Shawtyyy, yeah, oh, aaaah Song des Jahres:
  12. Ungefaehr alle 4 Wochen. Milimeter keinen Plan, wuerde intuitiv sagen mittellang.
  13. +1 mache genau das selbe. Hab hier vor paar Seiten Bilder hochgeladen, da kannst du sehen, wie es ausschaut (lediglich Seiten des Barts gefaerbt). Nutze folgendes Produkt.
  14. Die Bilder sind mMn ein gutes Beispiel fuer jemanden, der mit ein wenig Optimierung vermutlich doppelt bis dreimal so viele Matches generieren koennte. Vorneweg: Haare und Bart sind top, steht dir echt prima. Was definitiv verbessert werden muss ist der Kleidungsstil sowie die Photos an sich. Klamotten sehen so aus wie die Maurer aus meinem Bekanntenkreis, die versuchen sich irgendwie schick zu kleiden. Beispiel Bild #4: Gesicht und Mimik sieht gut aus, wird aber komplett zerstoert durch Kragen hoch beim Hemd, schwarzes Shirt unter dem Hemd und diesen komischen Armbaendern. Ohne jetzt zu sehr ins Detail zu gehen, aber was Kamerafuehrung angeht, ist #2 & #4 bspw. zu nah am Gesicht waehrend #1 und #5 irgendwie gestellt wirkt. Versteh mich nicht falsch, du wirst auf jeden Fall Matches bekommen, da du gut aussiehst. Aber wenn du das richtig angehst, wirst du dich vor Matches nicht retten koennen!
  15. Du hast derzeit so einen pedo beard, sieht einfach nicht gut aus. Glaube mit Vollbart koenntest du noch ordentlich was rausholen. Wuerde es mal mit Minoxidil versuchen. (Hab Bilder von meinem Bart in dem 'Bewerte Mein Aussehen' Thread gepostet, kannst dir ein Bild davon machen was du potentiell erwarten kannst)
  16. Respekt an alle Leute, die zumindest noch versuchen zu helfen. @Horke meinst du nicht, es wäre vorteilhafter für dein Wohlbefinden, wenn du nicht den ganzen Tag in einem Online-Forum verbringst und dich an deinem Selbstmitleid aufgeilst?
  17. Erstmal n bisschen progressive seduction machen

  18. Irgendwie fällt es mir schwer jemanden ernst zu nehmen, der seine Freizeit damit verbringt sich irgendwelche Fakeprofile auf Tinder anzulegen.
  19. Das sind keine Zielgruppen, sondern Nationalitaten. Die kannst du niemals alles ueber einen Kamm scheren. War selbst oftmals in Barcelona und Lissabon unterwegs, und kann dir sagen, dass es jeden Typus Frau gibt, den du hier ebenfalls auffindest. Wenn der Leidensdruck bzgl. Latinas so gross ist, dann bietet es sich an dort aufzuhalten, wo diese Art von Mensch am haeufigsten anzutreffen ist (sprich Spanien, Portugal, Sued-, und Mittelamerika). walga hat's mit seinen Trips ja vorgemacht (mal vorausgesetzt der Bumms ist trotz Covid moeglich)..
  20. Kommt immer auf deine Situation an. Wenn du ausschaust wie ein griechischer Halbgott, dann reichen auch (Badezimmer) Selfies. Generell sollten die Photos folgendes abdecken: Zeige auf zumindest einem Bild deinen ganzen Koerper Zeige auf zumindest einem Photo dein Gesicht im Detail Aktivitaeten, die nicht gestellt wirken und dich in Action zeigen (bspw. beim Volleyball) Das erste Bild sollte kein Gruppenphoto sein, insb. wenn die anderen Leute auf dem Bild attraktiver sind als du (spontane Shoots innerhalb einer Gruppe sind allerdings kein Problem, da sie suggerieren, dass du einen sozialen Zirkel hast) Keine Sonnenbrillen!! Allgemein immer vor Augen fuehren welche Zielgruppe du hast. Ein Kumpel von mir (Araber) aus Berlin steht bspw. krass auf HipHop-Chicks. Der hat sich einfach mit Jordans und Jogger vor seiner G-Klasse ablichten lassen und bekommt jetzt tonnenweise Likes von besagten Maedels. Techno-Girls stehen da allerdings null drauf (im Durchschnitt!), was ihm absolut Recht ist, da er so seine Zielgruppe besser filtern kann.
  21. Kommt mMn immer auf die Ausgangssituation und Ziele an. Abnehmen (sowie Muskelaufbau) und besserer Kleidungsstil waeren fuer mich die wichtigsten Quick-Fixes. Danach bessere Bilder machen. Da wuerden sofort 1 - 2 Basispunkte auf der Attraktivitaetsskala hinzukommen. Sofern @Protzer die Kohle zur Verfuegung hat (was als Absolvent vermutlich nicht der Fall ist) und er Bock auf volles Haar hat, dann kann eine Transplantation schon Sinn machen. Wird er aufgrund der OP auf einmal 10x mehr slayen? Vermutlich nicht. Wuerde sie seinen Pool an verfuegbaren Frauen trotzdem erhoehen (all else equal)? Kannste darauf wetten. Was mich bei den ganzen Diskussionen hier nervt ist dieses andauernde schwarz-weiss Denken. Man sollte, sofern man erfolgreich bei Frauen sein will, ein gewisses Level an Pragmatismus und Bereitschaft zu harter Arbeit mitbringen. Ob das jetzt Sport, bessere Kleidung oder extremere Eingriffe wie Haartransplantation oder Bleaching sind, haengt von der Ausgangssituation und den eigenen Zielen ab. Das von Vornherein aber als Unsinn abzutun ist genauso kontraproduktiv wie zu sagen, dass alles 'over' ist..
  22. Schau mal zu, dass du dir auch einen Pinterest-Account erstellst. Kannst deine Pins über Tailwind relativ gut Automatisieren. Pinterest hat, ähnlich wie Google, eine Sandbox Periode von so 3 - 6 Monaten. Sollte danach aber ordentlich Traffic abwerfen. Mittel- bis langfristig solltest du definitiv noch YouTube machen. Contentmarketing in Form von Tutorials usw. und dann entsprechend auf deinen Shop oder Affiliate-Offerten verlinken. Finds geil, dass du das wie ein Business angehst. Nicht unmöglich, dass du damit in ein paar Monaten schon ein passables Einkommen generieren kannst.
  23. Amen brotha! War persönlich in über 30 Großstädten in Europa unterwegs. Am meisten Spaß hat‘s in Lissabon (Urlaub) und Barcelona (Auslandssemester) gemacht. Auswahl an schönen Frauen ist enorm, Wetter ist bombastisch, und Kosten im Rahmen. Kann allerdings nicht sagen, ob es wirklich an den Menschen oder meiner guten Laune lag. Waren einfach schöne Zeiten und Orte - und wenn du happy bist, strahlst du das automatisch nach Außen aus.
  24. Kommt darauf an, welche Loesung du bestellst und woher die kommt. Ballpark ist so 15 - 30 EUR pro Monat. Aufgetragen, je nach Progress, wird das ganze fuer 1 - 2 Jahre.