Benno123

User
  • Inhalte

    65
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     0

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über Benno123

  • Rang
    Herumtreiber
  1. Hi, <lange vorrede, kurzer sinn> hab nicht so viel PRAKTISCHE Erfahrung mit Pickup und glaube auch, meine Theorie ist etwas eingerostet. Mein letztes Posting könnte 1,5 Jahre her sein, manche werden sich vielleicht erinnern. Aus der Dame mit dem ICQ ist letztlich nicht viel geworden - aber ich habe dabei gelernt: Weiß nicht mehr eure Fachausdrücke, aber ich hatte bei ihr geklingelt, als sie sich am Telefon ned meldete. Als sie aufmachte, kurz Blabla und dann hab ich ihr die Hand gereicht, sie dabei leicht an mich rangezogen bzw. bin eingetreten in ihre Wohnung und hab sie einfach geküßt. Auf dem Sofa laberte sie irgendwas von keine Gefühle und ich hab sehr viel KINO gemacht und ich glaub, im Nachhinein hat sie das Füseln von mir als "Masche" oder sowas gerafft, aber sie hat es geschehen lassen. Wir waren noch einmal weg, aber da blockte sie bei KINO nur noch ab. Da hatte ich es schon irgendwann verkackt. Jedenfalls hab ich nun mal ein paar Dinge an mir geändert. Unter anderem mehr "Charme" statt Sprüche und das Ansprechen normaler Mädels und nicht immer derer HBs, die so schwer für meinereiner zu erreichen sind (an meiner Ausstahlung und Auftreten muß ich noch arbeiten). Folgender Ablauf hat sich bei mir bewährt: Flirtportal oder sowas -> evtl. Chat -> evtl. Tel. (meistens) -> Treffen Sich dabei unterhalten, hier und da ein klein wenig KINO. Ich bin jetzt eher ein schwerer Fall für euch, würd ich mal sagen, also nicht so der MädelsChecker mit "HeyYo" und so, sondern der normale Typ von nebenan und glaube auch, dass ich so dennoch besser ankam in letzter Zeit, weil ich nicht so überdreht und geschauspielert wirke. Man kann also sagen, ich hab paar Gänge zurückgeschalten und paar Gänge mit der Nettigkeit rauf - aber nicht so, dass ich den Mädels den Staubsauger reparier und ich sag auch sehr schnell, um was es geht (betone dabei immer, dass ich ein Mann, kein Neutrum bin, natürlich sag ich das nicht immer so plump, wär ja Käse). </lange vorrede, kurzer sinn> So, neue Zeit, neuer Typ Benno, neues Mädel (ein paar Übungen, aber wenige echte Erfrolge später): Wie gesagt, ich hasse das Ansprechen auf der Straße oder Disko, ich schreib also Mädels an und treff sie dann. Es soll hier mal nur um Mädel X gehen. Ich bin zwar selbstbewußt, aber wenn man schlecht pickupt, dann ist das eher Selbstüberschätzung. Darum brauch ich euren Rat. Ich hab irgendwie alles verlernt in dieser Situation: Also wir wollten schon 1-2 Wochen telefonieren, haben uns schon bestimmt 3 Wochen täglich mal ne halbe Seite gemailt. Sie war sogar hinter mir her (wörtlich, spielerisch), was ich meist nicht gewohnt bin. Aber seit dem zieht sich das wie Kaugummi. Ihr kennt das Spiel: Wenn wir nicht heute telefonieren, dann morgen, sonst übermorgen, sonst am Saint Nimmerlein. Also hab ich etwas die Führung übernommen und 1-3 Mal nen Termin vorgeschlagen, aber es hieß dann immer "die Tage mal". Letztens meinte sie sogar in den Mails, sie MÜSSE nicht mit mir telefonieren, als ich meinte, dass die Woche rum ist, wo wir telefonieren wollten und hätten daher ja gestern "Telefonieren müssen". Klingt nicht gut. Dann bin ich etwas Weichei geworden und fragte, ob sie überhaupt noch telefonieren will. Und wie ihr Tag war. 1-2 Tage keine Antwort von ihr (für uns bisher sehr lang) und dann sagte ich, dass wir wegen ner Sache, die sie weiß, die ich erledigen muß, noch ne Weile warten müssen mit dem Event_XY, wo wir uns treffen wollten, aber mal demnächst telefonieren könnten. Darauf kam dann sinngemäß folgendes (leicht verändert): So und jetz? Is sicher ne Art Shittest. Wär nen FreezeOut sehr sinnvoll? Oder irgendwas wie C&F? So a la "Laß dir ruhig Zeit beim Daten mit andren, geht mir genauso" oder irgendsonem Shice? Ich will's ungern noch mehr vermasseln... Nun erst Recht auf's Telefonat bestehen und keine Ausreden gelten lassen? (Führung übernehmen) oder Verständnis heuscheln (und sie mit nem andren abziehn lassen)? Wie kann ich sie zum Telefonat bewegen bzw. verführen? Mehr Ideen, sollte ich sie haben, sag ich euch mal nicht, da ich ungern andre Meinungen zu sehr vorfärben möchte, sondern mal ne neutrale Einschätzung. Dazusagen muß ich noch, ich schreib mit ruhigeren/normaleren Mädels, also nicht denen, die immer auf Disko hocken und ZU aufgedreht sind. Die würde ich damit verschrecken, wenn ich sie sofort ins Bett holen würde, auf Deutsch gesagt. Diese müssen behutsam aufgetaut werden. Natürlich sollte ich dazu beim ersten Treffen sehr viel KINO machen und es sollte zum KC kommen. Spätestens beim zweiten Treffen. Und von da ist das Gefummel und dann das Gerammel ja eigentlich nur noch einen Katzensprung entfernt... Also bitte keine Tipps a la "Leg sie sofort flach oder geh heim sterben bzw. üb weiter", das nützt mir nix. Diese Mädels sind nen bißchen anders zu "bedienen" als andere. Aber teils auch nicht viel anders. Manche sind eher schüchtern, andre reden offen über Sex und Badewannenromantik. Ist ganz verschieden. Aber ist halt nur Blabla, es geht ned vorwärts. Das Telefonat muß mal anrollen, damit ich vorm Treffen noch paar Punkte sammeln und Dinge abchecken kann...Telefongame liegt mir total. Und Realtreffen is unterschiedlich, aber auf jeden Fall ne Herausforderung. Die Ansprüche der Mädels sind oft über meinen Humor und Ausstrahlung hinaus (gut, das war der alte Benno, der Sprücheklopfer Marke Fließband bis irre Sprüche...). ;) Aber das nur als Hintergrundinfos... Ging leider nicht so kurz, wie ich dachte, aber vielleicht braucht ihr ja so viele Details. Vielleicht brauch ich zu den ganzen Infos überhaupt mal noch bissl Hilfe, was ich lesen sollte. Links, Begriffe. Aber möglichst kurz, nur zum wieder warmwerden. Am besten ein paar persönliche Worte direkt an mich, vielleicht ein paar Rückfragen. Damit ich das ganze besser auf die Reihe kriege, mit ihr und allgemein mit den etwas ruhigeren/normaleren Mädels. Gruß, Benno
  2. Mach ich alles schon. Ich denke mal, ich komme hier im Forum etwas arrogant rüber, weil andere hier auch so sind. ;) Dass ich zuviel reden, sehe ich ein. Hier mach ich es aber gern, aber vor der Dame der Wahl ist weniger manchmal mehr. Aber daran hatte ich mich gehalten, als ich keine Lust auf Wasserfall hatte. ;) rAFCs Post gelesen. Seh ich ähnlich. Und ich seh es so: "Du hast Probleme, ich hab Probleme, wir mögen uns trotzdem, packen wir's an" (auch die Probleme). So sag ich das natürlich nicht. Alles klar, hat sich also jetz alles geklärt.
  3. Alles klar. Also erst, wenn man Gott persönlich ist, darf man andere kritisieren. Ich würde sagen, die Verpackung macht es. Es darf kein gegenseitiges Lästern sein, wir sind ja nicht im Kindergarten. Aber Probleme kann man ruhig zugeben und auch die des anderen mal ansprechen. Alles andere ist Kindergarten. Ich seh es so. Wer Eier in der Hose hat, der hat auch was zu sagen. Nicht mehr und nicht weniger. Charmant rübergebracht geht so einiges. (DAS muß man üben...das es KORREKT ankommt...)
  4. Geiler Thread! Hat auch mir sehr geholfen. ;) Das Problem ist, das man beim Treffen ("Date" soll man ja nicht sagen) den Kopf zu voll mit C&F und KINO hat und dass alles einigermaßen zu koordinieren, dass man da nicht noch groß auf Ausstrahlung achtet. Und schon geht die Attraction flöten. Also immer mal bewußt das Mädel anschaun und bewußt lächeln und EC. :wacko: Den guten State trotz Müdigkeit auch verkörpern.
  5. Als Anfänger nextet man nicht so schnell. Obwohl man da auch viel nexten muß. Naja, es sind ja keine Mängel, eher sowas wie Unzuverlässigkeit. Ich denke, das kann man auch DIREKT kritisieren. Das kommt ja nicht "luschig" an...
  6. "Na du süße?" Das schreibt doch jeder...darum denke ich, sind 2-4 Zeilen nicht verkehrt. Mehr wird den Leuten zu wirr oder lästig. Irgendwie finde ich aber immer so viele Aufhänger, dass es WISSENTLICH zu viel wird. Okay, werde mir vorstellen, es ist wie SMS, einfach kein weiterer Platz mehr da. ;) Wobei man da stark zum Sprachkrüppel werden kann. ;) Wie ist es eigentlich...kann man einer Frau gleichzeitig in einer Mail (nach z.B. 1-2 Dates) sagen, dass sie zwar gute Eigenschaften hat, aber eben auch schlechte, die dich stören, und sie daran arbeiten muß? Wenn man nicht übertreibt? Es geht darum, wenn sie schon nicht mehr will...um z.B. sich heraufzuheben und sie herabzusetzen, aber nur da, wo wirklich die Substanz ist. Wo man die ganze Zeit schon spürt, das ist nicht schön, was sie da macht... Nunja, zu spät. ;) Aber eure Meinung wäre lehrreich.
  7. Das habe ich auch festgestellt. Bin zwar nicht einer von der Sorte, aber kenne einige persönlich. Es ist schon abgefahren, was auch Männern wird, die sich selbst isolieren und in einer Parallelwelt weiterleben. Ich als Kind habe noch auf Bäumen herumgeturnt und alles Mögliche und Unmögliche an Streichen angestellt, lediglich mit Mädels habe ich niemals kommuniziert. Das ist die einzige Kompetenz, die mit fehlt. Wenn ich allerdings auf die Leute blicke, die jahrelang in der entscheidenden Phase zwischen 10 und 17 Jahren vor der Kiste saßen, so sehe ich Leute, die zwar an sich funktionieren, aber grob die Züge eines sozialen Autisten vorweisen. PU bewirkt da eine ganze Menge. Naja, ich war stets auch viel in der Natur und einen Haufen Blödsinn anstellen. ;) Aber wohl nicht so oft wie andere, mehr unter sich und natürlich eher ohne Mädels. Aber mit denen hab ich absolut kein Problem mehr, als AFC zumindest.
  8. Mach ich nicht...kenn sie doch nicht mal. Ich hab mehrere angesprochen und hatte es auf einer Big Party daher auch echt nicht nötig, mich länger mit einer zu unterhalten, auch wenn das wegen Attraction vielleicht gut wäre. Aber ich hatte echt keinen Bock, es hat auch nix mit Coolness oder gar AA zu tun, ich wollte diesmal einfach nur dancen mit Kumpels und nur ab und an mal nach andren Ausschau halten, eine gute Mischung von beidem. Die meiste Attraction konnte ich in Warteschlangen aufbauen...da hat man ja viel Zeit... :wacko: Schade, ich bin mit Smileys groß geworden, so ein richtiger Chatfreak war ich mal. Erklärt vielleicht einige mangelnde soziale Kompetenz, aber im Studium wurde das besser und auch ein Chat hilft da sehr in der Entwicklung - aber man verfällt halt dann doch in gewisse Muster...und vernachlässigt EXTREM seine Körpersprache...oder verbale Sprache...das muß man extra üben, indem man auf Leute zugeht. Glücklicherweise bin ich Mädels gut gewöhnt und quatsche auch extrem viel mit ihnen. Mittlerweile auch weniger, nicht mehr so wie ein Wasserfall. FAZIT: DANKE an ALLE.
  9. Danke, das sag ich mir auch. Gut, dass du das auch erkannt hast, weil es fällt mir nämlich schwer, zu lernen, wenn ich auf die Fresse fliege und hier gleich nochmal eins in die Fresse bekomme. ;) Ich bin gespannt...*am lesen bin* Kann ich mir gut vorstellen, dass ich Dinge falsch anwende...ist doch nicht so einfach...ohne Übung geht echt nix...das reine Lesen kann man vergessen...und nun werd ich ab und zu posten, um aus der Scheisse rauszukommen statt mir selber was zu lernen, was komplett falsch ist... Auch dir vielen Dank. Ihr habt mir die Augen geöffnet. Mir wär das niemals so bewußt geworden, also kann's nicht nur ein schlechter Tag/eine schlechte Situation gewesen sein. Auch merke ich schon daran, dass sogar IHR es anders auffaßt, als ich es meine (auch einzelne Teile), dass ich anders rüberkomme, als ich dachte... Und nu? NEXT? Oder geht noch was? Ne Entschuldigung oder Danke für die ehrliche Antwort (um Manns zu sein, sich auch Fehler eingestehen zu können)? Naja, kann ja ne ganz schwache LJBJ werden, wenn man sich da noch nett unterhält. Routinen zum Ausbügeln gibt es vielleicht auch - wird sicher nicht mein letzter Mist sein, den ich verzapfe. ;)
  10. Mir platzt auch gleich der Arsch, wenn hier nicht in vernünftigem Ton miteinander kommuniziert werden kann, schalt DU mal paar Gänge runter. Ansonsten denke ich darüber nach, aber auf Einzelmeinungen braucht man nix geben, auch das lernt man in PU. Außerdem hast du mit einem Anfänger wie mir verdammt nochmal scheissfreundlicher zu reden, alles klar?! Das ist ja zum Kotzen hier, nicht dein Inhalt, sondern der Umgangston... :wacko: Deine indirekten Fragen sind im Eingangspost bereits alle beantwortet, so auch der Grund für Onlinegame stat Clubgame. Ich hatte da genug Nummern einzusacken, war am dancen und wollte einfach nur wissen, wer sie ist. Hab mir dann später erst überlegt, dass ich ihr auch mal schreiben könnte. Ich bin ja nicht zu Clubgame verpflichtet, wenn ich generell oder in dem Moment oder bei ihr keinen Bock dazu habe. Trotzdem kann man mal 1-2 Sätze wechseln und daran anknüpfen. Der ANKNÜPFUNGSpunkt ist so etwas wie der #C! Ansonsten: Es war vielleicht nicht originell, aber schnell, natürlich. Keine dumme Routine, genauso wie Anbaggern im Clubgame NEEDY wirkt (bei Anfängern). Geschmäcker sind bekanntlich verschieden, eigene Mails auch, und laß dir sagen, ich poste hier wohl kaum die Positivfälle, sondern die, wo es mehr oder minder große Probleme gibt. Weitere Hilfe? Laßt euch nicht von einem Post beeinflussen und traut euch, auch andere Meinungen einzubringen. Nach so einem Posting trauen sich doch sonst nur noch die zu posten, die in die seöbe Kerbe schlagen wollen oder ihre Meinung doch noch dahingehend manipulieren lassen, Also traut euch, und andere Meinungen wären hilfreich, als wenn 10 Leute dasselbe schreiben (2-3 mal reicht). Und vor allem redet mal normal und freundlich. Eine Frau wäre auf Suffkuhs Post auch schon nach 1-2 Sätzwen weggerannt und hätte ihm nicht mal weite rzugehört, ihm allenfalls eine gefeuert. ;) Noch drei Anmerkungen: 1. Ich kam die letzten Jahre sehr gut rüber mit C&F - allerdings ist's bei Fremden oder in größeren Gruppen deutlich schwieriger (für mich). Mein halbes Leben besteht/bestand aus C&F. 2. Sie war angeheitert wie ich und hat nett gelacht, ich hab es auch mit nem Lachen rübergebracht. So nach dem Motto "Na, du studierst aber ned auch [Männerstudiengang] wie mein Kollege, oder? *big grin*" und das kam schon an...war halt Smalltalk, war okay. Meine Mail ist dahingehend ironisch zu betrachten, also dass der Spruch so schlecht wär. Er war normal und kam normal bis gut rüber - und dazu kann ich stehn und auch mal über mich selber lachen oder ne Ironie draus machen, was auch immer. Achja, ich bin nur kurz in ihr Gespräch mit unsrem gemeinsam Kumpel reingefunkt. Ich red, wenn ICH will und HÖR auf, wenn ich will bzw. es angemessen ist. 3. Liebe Suffkuh, ich glaube, dein Name ist Programm: "unterhalte dich ganz normal, versuche nciht irgendwie cool zu wirken oder unterstelle ihr so fiese dinge." Tut mir leid, dich enttäuschen zu müssen, aber es gibt auch Leute, die SIND SO NORMAL. Und IRONIE und Spaß ist auch normal. Man darf es nur nicht AFC-affig rüberbringen und ernstmeinen, das ist alles. Vielleicht kam die Kritik so an. Andrerseits hab ich es so richtiggemacht, denn ohne Provokation wär ich gar keinen Gedanken oder gar Email wert gewesen, oder? Also. Ich will mit ihr nur üben. Also wenn du so schlau bist, dann schreib meine Email nochmal ansatzweise neu! Kontext hast du ja. Wird wahrscheinlich nicht in meinen Frame/meine Persönlichkeit passen, was du schreibst, aber vielleicht kommt dann doch noch was interessantes dabei raus. Nimm's nicht persönlich. ;)
  11. Hi Leute, hier mal ein aktueller Fall. Diesmal wollte ich kein Onlinegame in ein "Realgame" wandeln, sondern ein Clubgame im Onlinegame fortführen. Genau genommen diente in diesem Beispiel das Clubgame nur dazu, kurz mit ihr 1-2 Sätze zu wechseln, um im Gespräch zu sein und um ihren Namen rauszufinden. Hab dann weiter gefeiert und mich nicht weiter von irgendwelchen Leuten "stören" lassen, war nur am abdancen. Ihre Antwort: Was sagt ihr dazu? Zu mir: Mist geschrieben? Ich denke, etwas viel, aber nicht so schlimm. Vielleicht zu auffällige/zu häufige Kritikäußerungen? (Ob sie außer Parties keine Hobbys habe, eingebildet sei...) Zu sehr in den Partnerframe gerutscht, denk ich "schöne Frauen bla" klingt deutlich nach Anmache und nicht nach "willste mal einfach so was mit mir unternehmen". Shittest? Nicht attracted? Fehlender Rapport als Ursache? Wie weiter vorgehen? Beispiel? Ich bin sehr kreativ, mache aber auch viele Fehler - möchte von euch Profis lernen - ihre Mail hat mich verunsichert - viele ausbleibende Antworten auch. Ich variiere aber oft in Länge, Inhalt, rübergebrachter Stimmung, angedeuten Zielen usw. - also bin sehr flexibel... Vielen Dank für einige kreative Tipps! Wie würdest DU antworten? Ich bastel mir dann aus 2-3 guten Vorschlägen etwas eigenes zusammen und passe es auf die lokalen und sozialen Gegebenheiten an...
  12. ich hab's kapiert! hauptsache, mein herz kapiert das auch! das ist nämlich wie eine sinuskurve...mal ist sie mir scheissegal, mal wieder nicht ganz so scheissegal (mittel), dann wieder die talauffahrt...aber das gamen anderer frauen hilft sehr. wenn's auch mal öfter weitergeht als nur schreiben und beim treffen nich nur die freaks zusagen, dann kann ich mich sicherlich auf eine andere frau besinnen (und das, ohne dabei an SIE zu denken...). ich weiß nun, dass sie auch schwächen hat etc. ... selbst eine freundschaft ist da sehr fraglich für mich. kommt zeit, kommt tat/rat.
  13. danke dir. arm rumlegen war nicht mehr möglich, sie schüttelte ihn 1.2 mal weg. hab sie dann bissl geneckt, aber ändert natürlich nix, das war nur "rache". *g* billiard war trotzdem cool, aber is halt nur wie freunde. und das nach einer stunde schlaf nach der party, oha war ich alle. rückweg dann harte themen, sie fragte mich sachen wegen kindern usw. ... irgendwie voll LSE...merk ich langsam...also sie...naja, und ich teils auch, klar. nur anders... zu mir sind wir aus zeitgründen nicht mehr, aber ich hab mich nun an laberfreundin gewöhnt. gefällt mir so auch ganz gut, ehrlich, weil mit frauen kann man besser reden als mit kerlen - nur die themen sind nicht so breit gefächert, technik ist tabu. ;) aber naja, nun zuhaus angekommen, kotzt es mich doch etwas an, rückblickend. nicht onitis...ich hab einen vollen mailkasten...aber es wurmt einen halt schon, wenn man ein game oder eine frau verliert. insbesondere, wenn vorher von ihr unfair gegamed wurde (sie spielte auch mehrgleisig, rauszögernd und mir falsche hoffnungen machend, teils bewußt mich manipulierend). was meinst du mit "also bei mir bleibt es meist nicht nur beim streicheln, sondern auch hintern massieren und titten streicheln und sie geil machen aber ich bleib trotzdem beim next" ? du nextest welche, weil du ihr "nur" an die titten fassen darfst oder was? ich glaube, ich werd grad ihr schoßhündchen...für ihre einsamen stunden, wenn sie wen zum billiard braucht oder so. naja, die ferien über war keine sau hier, da hab ich auch sowas gesucht! solang es mir spaß macht und ich ned immer onitis-rückfälle krieg, ok. ansonsten arschlecken. aber viel zeit wird sie eh nicht haben. kenn sie ja. also widme ich mich freundschaftlich als auch flirt-technisch mal meiner neuen namens-sammlung...
  14. Danke für die qualifizierte Meinung - und wie immer so wahr und doch so kurz. Du hast es einfach drauf. "Reagiere nie darauf was eine Frau sagt, sondern nur darauf was sie tut..." Das las ich eben in einem anderen Thread. Erinnert mich daran, wie sie gestern von LJBF laberte und sich dabei begrabbeln lies... :o :P ;) Übrigens ist das Forum nicht wegen IHR so voll, sondern weil ich im Forum nicht auf den Punkt komme und damit wilde Spekulationen schüre, welche ich dann wiederum mit langen Texten geradebügeln will - es dabei aber immer verworrener, länger und schlimmer mache. Und mir fällt gerade auf, genau das war auch der Fehler, als ich ihr mailte...also weiß ich ja, woran ich arbeiten muß. Auch hier im Forum. Also nochmal danke an alle, ihr konntet aus den langen Texten halt nix andres entnehmen!