submarine

User
  • Inhalte

    84
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     62

Ansehen in der Community

6 Neutral

1 Abonnent

Über submarine

  • Rang
    Herumtreiber

Letzte Besucher des Profils

1.844 Profilansichten
  1. Der Landrat wird wohl schon wissen was erlaubt ist oder nicht... Hier der entsprechende Abschnitt aus der Allgemeinverfügung:
  2. Laut mehrerer übereinstimmender Medienberichte ist es unter der genannten Einschränkung erlaubt, also würde ich einfach mal annehmen, dass dies offiziell so kommuniziert wurde.
  3. Spazierengehen ist dort erlaubt, allerdings nur alleine oder mit Personen des eigenen Hausstands.
  4. Nein, Spazierengehen war in Spanien nur zum Ausführen eines Hundes erlaubt.
  5. Also dann verlinke ich es dir noch ein 2. Mal: https://voxeu.org/article/unmasked-effect-face-masks-spread-covid-19
  6. Hat man doch quasi schon gemacht: https://voxeu.org/article/unmasked-effect-face-masks-spread-covid-19
  7. Interessante Info!
  8. Die entfallenen Prüfungen werden nachgeholt.
  9. Definitiv. Ich weiß von mehreren Universitäten an denen in diesen und den nächsten Wochen schriftliche Prüfungen abgehalten werden.
  10. siehe oben. Außerdem Universitäten. Prüfungen werden allerdings in Präsenzform wieder geschrieben.
  11. Habe es mal für dich korrigiert.
  12. Dass man mit den Masken weniger erkennen kann, ist doch egal, da weiterhin das Abstandsgebot von mindestens 1,5 m besser 2 m gilt...
  13. Solche Infektionen sind beschrieben. Es ist beschrieben, wie sich jemand, der beim Essen mit dem Rücken zu der Infizierten gesessen hat, infiziert hat. Einziger direkter Kontakt hierbei war Salzstreuer rübergereicht. Es ist beschrieben, wie sich welche in einem Restaurant mit Klimaanlage, die an einem anderen Tisch mit Sicherheitsabstand gesessen haben, infiziert haben.
  14. Nein, das steht schon lange im Infektionsschutzgesetz und wurde nicht erst jetzt als mögliche Maßnahme eingeführt. Gemäß § 30 IfSG sind Quarantäneverweiger "in einem abgeschlossenen Krankenhaus oder einem abgeschlossenen Teil eines Krankenhauses abzusondern". Alternativ können sie "auch in einer anderen geeigneten abgeschlossenen Einrichtung abgesondert werden."
  15. Das ist eigentlich das noch viel interessantere Thema: Wie skaliere ich vom Freelancer zum Unternehmer? Geht jetzt sicherlich etwas über das vom TE eigentlich angedachte digitale Nomadentum hinaus, ist aber eine höchst interessante Frage. Klar, wenn man eine Geschäftsidee hat, kann man ein Startup gründen. Dies möchte ich aber mal ausklammern und die Diskussion auf Firmen lenken, die schlicht Auftrags-Softwareentwicklung anbieten. Dass man irgendwie einen Einstieg in den Freelancer-Bereich schaffen kann, sollte in Anbetracht der Vielzahl der Freelancer auf dem Markt auf der Hand liegen. Die allermeisten Freelancer bleiben jedoch Freelancer, also scheint der Schritt vom Freelancer zum Unternehmer alles andere als einfach zu sein.