Intelmaster

Member
  • Inhalte

    126
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     49

Ansehen in der Community

14 Neutral

Über Intelmaster

  • Rang
    Herumtreiber
  • Geburtstag 12.02.1991

Kontakt Methoden

  • ICQ
    444494605

Profilinformation

  • Geschlecht
    Male
  • Aufenthaltsort
    Geburtsort von James Bond ;-)

Letzte Besucher des Profils

1.868 Profilansichten
  1. Okay, ja zugegebenermaßen hatte ich einmal die Chance, das Mädel auf der Toilette zu vögeln aber an dem Abend hatte ich komischerweise ein kleines Potenzproblem^^. Grundsätzlich hat das alles Hand und Fuß was du da erzählst. Du darfst aber nicht vergessen, das auch der Mann viel Screening betreibt und mit ein bisschen Erfahrung eben diese Dirty-Bitch-Attention-Whore-Mode Weiber an der Ausstrahlung, Körpersprache und manchmal auch Kleidung schon gut erkennen und herausfiltern kann. Ich für meine Begriffe würde mich da schon sehr dazu zählen, da ich ziemlich hohe Ansprüche habe und nicht die erste HB8 direkt anspreche.
  2. Das ist ein sehr gelungener Beitrag von dir! Er beinhaltet viele Punkte, die ich jetzt zur späten Stunde leider nicht mehr ganz berücksichtigt habe. Was den Comfort angeht, bin ich allerdings etwas anderer Meinung. Du sagst, er ist hauptsächlich bei introvertierten Mädels notwenig bzw. sehr empfehlenswert. Der Meinung bin ich nicht, da ich die Erfahrung gemacht habe, das eine gute Portion Comfort am Anfang alles ein wenig einfacher und unkomplizierter macht. Rapport ist letztendendes auf jedenfall wichtiger als Comfort, wenn man wirklich auf etwas aus ist mit dem Mädel. Ohne Attraction hat man allerdings zumeist keine Chance, Rapport und Comfort aufzubauen.
  3. Hi, ich nehme mir mal das Privileg, als erster etwas dazu zu schreiben. Freue mich auf einen regen Austausch an Erfahrungen. Also legen wir mal los und gehen deine Fragen durch: Was ist Comfort und Rapport eigentlich genau? Comfort bedeutet für mich durch erzählen eigener Geschichten, Erlebnisse und Abenteuer sich der Frau zu öffnen und daraufhin Stück für Stück Vertrauen bei der Frau sammelt. Rapport bedeutet für mich, eine Art Verbindung zu der Frau aufzubauen. Sei es durch gemeinsame Erlebnisse und Aktivitäten oder auch einfach dadurch, das man viele Gemeinsamkeiten hat und in vielerlei Hinsicht eine gleiche Meinung zu einem gewissen Thema hat. Je mehr man von diesen Gemeinsamkeiten hat, desto mehr fühlt sich die Frau mit dir verbunden. Braucht echter Comfort nicht auch Zeit? Hier ist die entscheidende Frage: Was ist echter und was unechter Comfort? Unechter Comfort wäre meiner Definition nach ein Comfort, der aus erfundenen, gelogenen Geschichten kommt. Dann ist das Vertrauen natürlich ein fragiles Gebilde. Echter Comfort kann sich sowohl schnell als auch langsam und sukzessive entwickeln. Es hängt letztendlich vom Stereotyp der Frau ab, ob man sie in der Unterhaltung "Packen" kann und es generell harmoniert. Dies wird eigentlich schon in den ersten Minuten beiden Parteien klar. Bei den allermeisten bedarf echter Comfort allerdings sicher 1 - 2 treffen. Dafür hat man meiner Erfahrung nach dann einen solideren Unterbau, auf denen man die nächsten Schritte der Verführung oder Etablierung einer LTR z.B aufbauen kann. Sind die klassischen Comfort-Techniken nicht irgendwie Fake? - Da bin ich gespannt was die anderen dazu sagen - Was sind eure persönliche Vorgehensweisen? Comfort: Im Grunde genommen ist das Ganze kein Hexenwerk. Ich baue und stricke beim Aufbau von Comfort vieles über Urlaube, gepaart mit einigen wichtigen, zum Teil auch moralischen Fragen, damit mein Target einen wirklich gut weiß, wer ich bin, für was ich stehe und was man mit mir Geiles erleben kann. Ich habe da keine Routinen weil ich gemerkt habe, das diese bei mir Unnatürlich rüberkommen und ich da immer verkacke. Deswegen setze ich da auf 100% Ehrlichkeit und 100% Authentizität. Mit Erfolg! Rapport: Beim Rapport setze ich immer noch auf die altbewährten Locations, die eigentlich bei jeden halbwegs trockenem Wetter wirklich sehr gut klappen. Hierbei kombiniere ich Spaziergänge mit einem abschließenden überraschenden Picknick bei einer schönen Aussicht(s)-Plattform. Das hat sich zumeist als Date bewährt und funktioniert bei allen Mädels. Je nachdem wieviel Vertrauen schon vorhanden ist, verbinde ich den HB's vorher die Augen, führe sie dann zur Plattform mit der Picknick-Kühlbox in der anderen Hand. --> Stichwort: Roofblast. Der Roofblast gehört meiner Ansicht nach zum Rapport und ist ein super Mittel, um die Frau wirklich richtig horny auf einen zu machen. Sowohl für die erste Nacht gemeinsam als auch für eine LTR, kann ein gut ausgeführter Roofblast richtungsweisend sein. Wann und wo setzt ihr die ein? Comfort in einer ruhigen Ecke in einer Lounge, einem kleinen Club oder einer Bar. Ist Comfort und Rapport für ONS unnötig und nur für längerfristiges notwendig? Würde man Comfort und Rapport als Elemente der Verführung komplett ignorieren, so würde man meiner Meinung nach immer die große Gefahr der LMR haben. Deswegen ist ein wenig Comfort und Rapport bei 95% der Frauen auf jedenfall erforderlich. Also ich persönlich komme da nicht drum herum und die Erfahrung zeigt bei mir, das es sich wirklich lohnt. Ensteht Comfort und Rapport immer unterschiedlich zwischen zwei individuellen Personen oder läuft das immer nach dem gleichen Schema ab? Ich würde hier behaupten, das ein Großteil der jungen Mädels von heute (14 - 20) sehr sicher mit dem immergleichen Schema zu verführen sind, da sicher gerade in Deutschland auch immer mehr von diesen Teenie-Girls sich die Oberflächligkeit der US-Tennie-Girls abschauen. Hat man hier mal ein gutes "Rezept" gefunden, welches zum eigenen Stil gut passt, kann man hier eine nach der anderen layen. Je älter die Frauen allerdings werden, desto mehr muss man seine Verführung so ein bisschen auf das einzelne Individuum herunterkalibrieren. Hier trennt sich dann nämlich die Spreu vom Weizen und die Frauen erkennen es häufiger, wenn man "seine Masche" vollzieht und sein Prozedere von A bis Z durchgeht.
  4. Hi Leute, ich finde dieses Thema super interessant auch wenn es das schon vor einiger Zeit mal gab. Das die sehr heißen Frauen auf einem gehobenen Niveau nur sehr sehr selten angesprochen werden, sollte doch den allermeisten hier bekannt sein. Die Herren der Schöpfung machen sich doch mega in die Hose, so eine Frau anzusprechen. Man könnte ja möglicherweise einen Korb bekommen. Selbst wenn, dann vergeudet das Mädel eben die Möglichkeit, einen der charismatischten Männer der Welt kennen zu lernen. Das ist dann ihr Rotwein. Man sollte sich als Mann immer wieder den Gedanken hervorholen, was man denn zu verlieren habe. Man(n) kann NICHTS verlieren. Er kann nur das gewinnen was er begehrt. Aber das checken die heutigen Männer nicht. Ich muss aber selber zugeben, dass auch ich mich immer mal wieder bei dem Gedankengang erwische: "Wow sieht die geil aus, hat bestimmt einen Freund und wenn nicht ist die eh zu gut für mich". Das ist alles ein totaler Mindfuck Leute. Dagegen müsst ihr echt ankommen. Wenn ich so eine attraktive Frau anspreche und man einen kleinen Augenkontakt hatte, habe ich in den letzten 3 Monaten eine Erfolgsquote von ca 60 - 70% zu verzeichnen. Man glaubt gar nicht, wie die Mädels strahlen, die Augen glänzen wenn man Sie in unerwarteten Momenten anspricht, Ihnen sagt, das man sie attraktiv findet und gerne kennenlernen würde". Nehmt eure Eier zusammen und habt den Mut, sowas bei den sehr sehr hübschen Frauen zu machen. Achja noch was: Je größer die Frau dann ist, desto höher ist auch eure Wahrscheinlichkeit auf Erfolg. Große Frauen haben einen bedeutend kleineren weiblichen Freundeskreis da große Frauen in dem Unterbewusstsein der normalgroßen Frauen nicht als vollwertiges Weibchen wahrgenommen werden. Deswegen freuen die sich umso mehr, wenn man die mal niveauvoll anspricht.
  5. Hi, bezüglich des "durchgamens" habe ich eine Anregung aus eigenen Erfahrungen. Zuviel Anwendung der eigenen Routinen wirkt manchmal ein wenig künstlich und wenig authentisch. Das man dadurch dann an Attraction verliert, wenn das HB das Erlebnis mit dir Revue passieren lässt, ist sogar sehr wahrscheinlich. Wie sehr bindest du das Storytelling denn in deine Instant-Dates ein?
  6. Ein grundsätzliches Interesse oder eine gewisse Sympathie ist ja für den TE von Seiten der Frau definitiv vorhanden. KEINE Frau guckt einen Mann einfach nur so an, ohne sich dabei etwas zu denken oder es eine gewisse Erwartungshaltung und Hoffnung gibt. Ich finde die grundsätzliche Idee des Entschuldigens gut. Hierbei ist aber meiner Meinung nach die richtige Kalibrierung entscheidend. Ich würde das so machen: "Hey, wie gehts dir? -----Dann kurz Smalltalk -------- Du, ich hab mich dir gegenüber ja alles andere als ehrenhaft Verhalten. Ich habe mich da einfach ein wenig in der Situation verrannt und eine falsche eigene Erwartungshaltung gehabt. Naja, wie du sicherlich weißt, finde ich dich alles andere als unattraktiv und würde dich nun echt sehr gerne kennenlernen, mit all deinen Stärken / Schwächen, Macken und Ticks. (Fieldtested bei 2 Frauen wo ich anfangs verkackt habe) Reißt das Ruder immer, sofern man es im richtigen Ton sagt, herum) Hoffe ich konnte ein wenig helfen.
  7. Hey, ich hab selber ein ähnliches "Problem" bei einer Frau wobei das ganze bei weitem nicht so needy, aufdringlich und armselig war. Die Gute guckt mich auch immer ein, als wenn ich die heißeste Fritte auf Erden bin, macht aber nichts und wartet darauf, das ich in irgendeiner Form die Initiative übernehme. Es gibt aber einen entscheidenden Unterschied zwischen mir und dem Ersteller dieses Threads. Ich habe Alternativen, er anscheinend bzw. vermutlich nicht. Fazit: Meiner Meinung nach ist hier noch nicht alles verloren und Sie will dir vll noch eine Chance auf persönlicher Ebene geben ohne Facebook WhatsApp und dem ganzen Kram. Spreche sie an. Du kannst nur gewinnen, nichts verlieren.
  8. Hey Wonderwoman, ganz ehrlich, ich feier diesen Thread sehr hart. Gibt 2 Punkte, in denen ich mich selber wiedergesehen habe bzw die ich häufiger in kleineren Clubs erlebe. Erstmal verfolge ich auch die Awareness-Radius Taktik, bin hier aber noch etwas unkalibriert und spiele viel zu sehr auf hard-to-get. Dies geht oftmals ganz schnell nach hinten los, da ich den Frauen teilweise einen Korb gebe obwohl diese den Mut hatten, mich anzusprechen. Da muss ich auf jedenfall weiter dran arbeiten. Zu den weiblichen Wettbewerbsregeln: Ja, also beim hard-to-get merke ich oft, wie Frauen im Kreis quasi rotieren. Mal ist der eine Frauenrücken direkt an meinem kleinen Bierbauch, mal der Andere. Das ist immer interessant weil eigentlich alle Frauen im Kreis darauf warten, das er eine aussucht, diese dann kennenlernt oder zum tanzen auffordert. Der AW-R ist ein unglaublich effektives Mittel, ist aber gar nicht so einfach, aus seinem State, in dem Mann sich befindet, wieder herauszubrechen ohne inkongruent zu wirken. Da hab ich zum 3. Punkte eine kleine Frage: Was könnte der Mann denn tun, wenn die Mädels quasi schon aufgeben haben, sich nach anderen Männern umgucken, um die Situation doch noch zu "retten"? Wo würdest du als Frau die Chance auf einen tiefgehenden Flirt höher sehen: Auf der Straße/Einkaufspassage oder eher Abends in Bar/Clubs/Lounges? Ansonsten bin ich sehr gespannt was für weitere Anekdoten du für uns zu bieten hast.
  9. Intelmaster

    Ask the Sharkk

    Hi Sharkk, meine Frage ist recht speziell, wobei ich mir eine gute Antwort aufgrund meiner Erfahrungen eigentlich selber geben kann. Wie dem auch sei fang ich mal an: Es gibt ein Mädel, die mir immer und immer wieder Approach-Chancen gibt, indem sie in meine Nähe auf der Tanzfläche kommt und sich so ein bisschen von ihrer Mädelsbande löst. Das Ganze geht schon seit über 2 1/2 Jahren so und wir sind nie auf einen grünen Zweig und auf einen Flirt gekommen. Manchmal ist was dazwischengekommen, mal war ich vergeben oder habe schon mit einer anderen getanzt. Man muss fairerweise dazu sagen, dass sie mich vor 2 1/2 Jahren 2 mal direkt angesprochen hat mit einem Hi nur das ich damals auf hard-to-get gespielt habe und sie eiskalt ignoriert habe. Letztens war ich auf der Tanzfläche alleine tanzen wo sie dann auftauchte in der Ecke. Leider musste ich dringend aufs Klo. Als ich dann wieder anschließend direkt auf die Tanzfläche gegangen bin, war sie ganz woanders bei Freunden. (Weshalb ich das ganz klar als IOI bzw. Approach-Invite gewertet habe). Hast du einen Tipp, wie ich hier das Blatt gut wenden kann. Vielleicht in Form einer Approach-Routine?
  10. Hallo Leute, ich habe seit ein paar Wochen ein, wie ich finde recht interessantes Problem, welches vor einigen Monaten definitiv noch nicht existiert hat und ich mich wirklich frage, inwiefern ich an mir arbeiten kann, damit das Ganze wieder so wird, wie ich möchte. Es geht um das ClubGame. Ich bin jemand der sehr effektiv eine Mischung aus den beiden Guides "Dancing like a Reichskanzler" und "Unresponsiveness und Awareness Radius" für sich gefunden hat und dies wirklich sehr gut umgesetzt hat. Seit einigen Wochen allerdings habe ich das Problem, dass ich nicht mehr wirklich zum Approach bei den Frauen komme obwohl sie mir eindeutige Zeichen geben (Sie kommen Stück für Stück in meine Richtung, eine stellt sich mit den Rücken vor mich und manche schauen mich an und sagen so "Wuhuuuu" weil ich halt ziemlich lebendig und ausgeprägt tanze. Da dass ganze erst seit einigen Wochen der Fall ist, wollte ich wissen, woher das kommt und wie man dagegen effektiv und gut vorgeht. Ich habe im Verdacht dass es vll daran liegt das man auf der sexuellen Ebene gut versorgt ist und das Testosteron im Mann nicht mehr steigt wenn sehr attraktive Frauen auf einen zukommen. Was meint ihr ? Ich danke im Voraus ! lg Intelmaster
  11. Gibts du den Frauen nicht dass, was sie immer bekommen, machst du dich eben interessant und hebst dich in einer sehr positiven Art von der Masse ab. So etwas finden Frauen attraktiv und interessant. Am besten die Frauen anfangs konsequent ignorieren, Ihnen auf der Tanzfläche keines Blickes würdigen sondern einfach zur Musik abgehen und alles andere ausschalten. Nach 10 Minuten sind teilweise sehr sehr heiße Frauen rund um dich und versuchen auf sich aufmerksam zu machen. Manche machen nix, manche gehen an dir direkt vorbei und sagen Hi, manche schütten "ganz unabsichtlich" ein Teil ihres Getränks auf deinen Ärmel und die etwas selbstbewussteren Damen stellen sich direkt vor dich und zeigen dir sehr deutlich das du sie nun führen sollst und sie mit dir tanzen möchte. Wenn es soweit ist, sollte man auf jedenfall mit einer Frau tanzen und diese nicht rejecten. Ich habe lange den Fehler gemacht weil ich geglaubt habe, das es meinen Wert ins unermessliche steigert. Stattdessen glaubten fast alle Frauen das ich ein zu hohen Value hatte. Einfach nach einer gewissen Zeit dann wirklich den Frauen Aufmerksamkeit schenken... Iwann denn Isolieren und das weitere Game fahren.
  12. Er is ja offensichtlich selber noch ein Kind .... wir sollten ihm helfen. Nein, er sollte sich helfen lassen. Das ist ein pädophiler. Wenn die Admins dieser Seite wirklich Verantwortungsbewusstsein haben, setzen sie sich mit der Polizei in Verbindung und geben seine IP-Adressen heraus mit denen er sich hier angemeldet.... Alles andere ist nicht effektiv.
  13. Alter ey, du bist 21. Wenn du mit ihr Sex hast machst du dich strafbar das weißt du hoffentlich..... Ohne Witz such dir lieber mal welche die +- 3 Jahre älter/jünger sind. Die sind auch selbstbewusster und etwas besser zu gamen.. Sie ist womöglich noch Jungfrau mit allenmöglichen Komplexen usw....
  14. Danke Dir! Genau das Video hatte ich gesucht.. Echt bemerkenswert wie der Knabe das macht.. Geht sicher auch öfters daneben der Stil aber viele Frauen finden es wohl offensichtlich sehr süß wenn man so tut als wenn man sich gerade überwunden hat eine fremde Frau anzusprechen.
  15. Es gab mal auf Youtube ein Video welches auch hier gepostet wurde. Darin haben die Männer einen auf sehr sehr schüchtern und unsicher gemacht aber waren trotzdem recht erfolgreich. Dieses Video suche ich nun für einen Freund als Motivation. Wäre klasse wenn das Video einer rauskramen könnte. Das ganze ist in deutscher Sprache gewesen und war Street-Gaming. Vielen Dank!