Penha

User
  • Inhalte

    33
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     4

Ansehen in der Community

16 Neutral

Über Penha

  • Rang
    Neuling

Profilinformation

  • Geschlecht
    Male

Letzte Besucher des Profils

796 Profilansichten
  1. Hallo zusammen, hi person4242, ich sehe hier ein Mindset-Hindernis, mit dem auch ich mich selbst immer wieder konfrontiert sehe. Mir scheint als wartest du auf ein eindeutiges Zeichen ihrerseits. So als wenn sie dir ganz deutlich das Okay gibt: Ja ich find dich gut, du darfst mich approachen. Auf solch deutliche Zeichen/Einladungen wirst du vergeblich warten. Nur selten wird eine Frau das so direkt kommunizieren und die Initiative ergreifen. Das bedeutet, wenn sie dir gefällt und du schon einige IOI's ausmachen kannst, ist das mehr als genug für dich die Initiative zu ergreifen. Welches der beiden folgenden Mindsets gefällt dir besser? 1. Aber was wenn sie mich gar nicht mag? Was wenn ich ihre IOI's falsch interpretiert habe? Was ist wenn ich einen Korb bekomme? Was ist wenn ich sie störe/nerve? 2. Was ist wenn sie mich tatsächlich mag? Was ist wenn ich ihre IOI's richtig eingeschätzt habe und sie auf mich steht? Was wenn hieraus eine wunderschöne Verbindung wird? James Marshall sagte einst in einem Vortrag sinngemäß: Wenn diese Art von Fragen in meinen Gedanken auftauchen und sich mögliche Zweifel einschleichen: "let's find out" Es ist somit deine Aufgabe herauszufinden ob sie dich mag oder nicht. Ob sie auf dich steht oder nicht. Ob sie nur flirtet weil es ihr Job ist oder sie dich tatsächlich gut findet. Eine gute Nachricht an alle Männer: Es gibt Frauen die euch tatsächlich mögen, dafür wer ihr seid und wie ihr euch gebt. Unsere Generation von Männern (und ich schließe mich hierbei ein) ist oft viel zu zögerlich, wartet zu lange auf eindeutige Zeichen der Frau. Dabei ist es genau das was die Frau von uns sehen will: entschlossenes, mutiges, spielerisch freches Auftreten. Das sind männliche Charakterzüge, die eine Frau beeindrucken. Wir müssen uns selbst die Erlaubnis geben Frauen ganz direkt anzusprechen und damit auch eine Abfuhr in Kauf zu nehmen. Wir sind okay, so wie wir sind. Nicht jede Frau wird uns mögen. Du wirst die ein oder andere negative Reaktion auslösen. Das ist okay. Jedes Mal wenn du dein Interesse zeigst, kann es nach hinten losgehen. Aber es kann auch etwas wunderschönes beginnen. Wenn du auf ein eindeutiges Zeichen ihrerseits wartest, wartest du allerdings vergeblich.
  2. Hey Charlie, du musst entscheiden wo bei dir eine Grenze erreicht ist. Wenn sie diese überschreitet, mach ihr eine Ansage. Wenn sie ihre Grenzen austestet und sich kleinere Fehltritte erlaubt, kanns dir egal sein, da musst du noch keine Ansage machen. Grundsätzlich sollten dir ihre Launen ziemlich egal sein. Variante 1, sie testet dich aber überschreitet noch keine Grenze: Sie meldet sich lange Zeit nicht? geht nicht ans Telefon wenn du anrufst? Da würde ich eher gleichgültig reagieren. Du hast den Frame: Habe ich gar nicht gemerkt, ich hatte eh genug andere (spannendere) Dinge zu tun. Nimm ihre Launen nicht ernst. Du bist souverän und mit dir im Reinen, hast ohnehin ein spannendes Leben. Sie versucht dich aus der Reserve zu locken, dich zu provozieren. Wenn du dich dadurch nicht verunsichern lässt, steigt deine Attraktivität in ihren Augen. Frauen testen unentwegt. Bleib cool und relaxt. Variante 2, sie überschreitet deine Grenze. Sie versetzt dich kurz vorm Treffen, ohne sich zu entschuldigen und ohne Gegenvorschlag für ein anderes Date, um es wieder gut zu machen? Oder sie benimmt sich respektlos, macht dir z.B. eine Szene in der Öffentlichkeit wegen einer Lappalie? Sag ihr (ohne Drama), dass wenn sie das noch einmal macht, sie dich nie wieder sehen wird. Damit steigt deine Attraktivität. Weil du ihr Grenzen aufzeigst. All die anderen Typen lassen sich alles Mögliche von ihr gefallen, einfach nur weil sie heiß ist. All die Speichellecker tun Alles, um ihre kleine verzogene Göre bloß nicht zu verärgern. Aber du bist anders. Du hast Standards und Grenzen. Dein Mindset ist: Baby, ich mag dich und verbringe gern Zeit mit dir. Wenn du dich aber respektlos mir gegenüber verhältst, wirst du einmal abgemahnt und beim zweiten Mal bekommst du die Quittung. Wenn du ihr gar keine Grenzen aufzeigst, wird ihr respektloses Verhalten nur immer schlimmer. Frauen wollen einen Mann, der sich nicht jeden Scheiß gefallen lässt, aber sie wollen auch einen Mann der sich nicht leicht provozieren lässt. Hoffe das hilft dir weiter
  3. Zuerst einmal wirst du nicht zur Frau, weil du es magst mit ihr zu kuscheln. Männer mögen nun mal auch körperliche Nähe, mit und ohne Sex. Männer dürfen auch eine weiche Seite haben. Warum du gerade auf die eine so abfährst, musst du dir selbst beantworten. Es kann verschiedene Gründe haben. zB sie ist die heißeste Frau die du seit langer Zeit im Bett hattest und willst das (naturgemäß) aufrechterhalten. Oder die Chemie stimmt zwischen euch, so dass du dich einfach (ohne rationalen Grund) voll von ihr angezogen fühlst, selbst wenn du mit ihr eigentlich nicht in einer Beziehung sein wolltest. Oder du willst unterbewusst eine Beziehung und redest dir aufgrund deiner beendeten Ehe ein, dass du keine Beziehung zu ihr willst. Oder du entwickelst eine Oneitis. Oder oder oder... Du solltest dich fragen, warum du so sehr auf sie stehst, dabei solltest du wirklich ehrlich zu dir sein. Wenn dir kein guter Grund einfällt, wie zB "sie ist irgendewie anders, irgendwie besonders oder etwas in der Richtung. Tja, dann solltest du dich lieber mit anderen Frauen treffen und nach Möglichkeit mehrere Alternativen haben. Dann merkst du schnell was du wirklich willst. Wenn du wirklich gute Gründe hast (das haben die wenigsten), dann spricht nichts dagegen etwas ernstes mit ihr anzufangen, sofern ihr beide es wollt. Ich hoffe ich konnte dir etwas weiterhelfen, wenn du wirklich tiefergehende Antworten bekommen willst, musst du auch mehr ins Detail gehen bei deinen Fragen. Hier im Forum gibt es viele gute Mitglieder die dir helfen können und ihr Handwerk verstehen...
  4. wie Freak4711 richtig schreibt, hat sie sich definitiv von dir angezogen gefühlt. Du hättest sie küssen sollen! Hast es dir nun möglicherweise verbaut, weil du keine Initiative ergriffen hast. Vielleicht ist es aber auch noch nicht zu spät. Sie hat dir mehrere Möglichkeiten gegeben ihr näher zu kommen. Das macht eine Frau nicht, wenn sie keinerlei Interesse hat. Wenn du aber zu lang keine Initiative ergreifst, wird sie entweder denken, du hast kein Interesse an ihr, oder sie denkt du traust dich einfach nicht. In beiden Fällen wird sie dich irgendwann abhaken. In der ersten Variante denkt sie: "ich habe ihm so offensichtlich gezeigt, dass ich ihn will. Er hat mir einen Korb gegeben, weil er nichts von mir will." Zweite Variante, sie denkt: "ich habe ihm so offensichtlich gezeigt, dass ich ihn will. Er hat einfach keinen Mut, keine Eier. Er verhält sich nicht männlich, das ist mega unattraktiv." Wenn eine Frau sagt, sie will derzeit keinen Freund, kann das alles mögliche bedeuten. Es muss nicht heißen, dass sie derzeit wirklich keinen Freund will. Vielleicht denkt sie das auf rationeller Ebene tatsächlich, sobald ihre Gefühle von ihr Besitz ergreifen, kann es schon wieder ganz anders aussehen. Versuch weniger ihre Worte zu interpretieren als ihre Taten. Das sagt viel mehr über sie aus. Dass sie nur unter Alkohol die Nähe zu dir gesucht hat, kannst du als Zeichen dafür werten, dass sie sich nüchtern einfach nicht getraut hat. Als Mann/Verführer musst du den ersten Schritt machen! Du musst sie ansprechen, du musst ihr die Gelegenheit geben mit dir ins Gespräch zu kommen, du musst sie küssen usw. Frauen haben in der Verführung für gewöhnlich den passiveren Part. Sie wollen sämtliche Verantwortung an den Mann abgeben. Kein Grund nun den Kopf hängen zu lassen. Aus dieser Erfahrung kannst du nur lernen. Entweder bei der nächsten Gelegenheit nochmal bei ihr versuchen (dann aber mutig und entschlossen den männlich-dominanten Part übernehmen) und sehen ob sie noch Interesse hat. Oder bei der nächsten Frau deiner Wahl diese klaren Zeichen erkennen und richtig handeln.
  5. Ruf sie wie verabredet am Sonntag an, bis dahin kümmere dich nicht weiter um sie. Wahrscheinlich nimmt sie deine Gedanken völlig ein. Versuch andere Dinge zu tun, für die Schule lernen, arbeiten, Hobbys, Freunde treffen etc. Du hast scheinbar alles richtig gemacht. Bleib ruhig und entspannt. Am besten triffst du dich sogar mit anderen Frauen oder sprichst neue Frauen an, dann wirst du bei der einen auch lockerer. Wir werden so sozialisiert, dass wir ALLES richtig machen müssen, bloß keinen Fehler. Alles muss perfekt sein. Dann bekommst du deine guten Noten in der Schule / Uni etc. Scheiß drauf. Soziale Interaktionen funktionieren so nicht. Es gibt eine unendliche Zahl an Möglichkeiten wie du hättest anders agieren können. Setz dich nicht so unter Druck, immer und überall die bestmögliche Entscheidung zu treffen. Sollte sie am Sonntag nicht ans Telefon gehen, würde ich erstmal abwarten bis etwas von ihrer Seite kommt. Oder alternativ maximal eine Nachricht schicken, bis sie sich wieder meldet.
  6. selbst wenn sie dir sehr gut gefällt und momentan vielleicht sogar die "perfekte Frau" an deiner Seite wäre, empfehle ich dir parallel dazu weiter andere Frauen anzusprechen. Das bedeutet jetzt nicht: Next, vergiss sie, such dir die Nächste etc. Im Gegenteil, scheint sie durchaus Interesse an dir zu haben. Du machst also schon einiges richtig. Meiner Meinung nach, hast du dich vielleicht zu oft bei ihr gemeldet als nichts von ihr zurückkam. Ist jedoch schwer einzuschätzen in welchen Zeitabständen du dich bei ihr gemeldet hast, wie schnell / oft du gewöhnlich zurückschreibst/anrufst etc. Vielleicht hat sie selbst grad viel zu tun oder spielt Ködern und warten mit dir. Was auch immer der Grund ist: es ist nicht so wichtig. Der Grund warum das alles für dich so wichtig ist (z.B. warum du weißt ob und wann sie online war), ist dass du sie bereits auf ein Podest gestellt hast und keine Alternativen hast bzw. nicht an Alternativen arbeitest. Das macht dich verkrampft und unsexy. Sobald sie dich voll einnimmt und das Wichtigste für dich wird, bist du bereits in einer Negativspirale. Frag dich selbt: Wie würde der Typ reagieren der ich gerne wäre? Er hätte ihr eine (charmantere) Nachricht geschickt, vielleicht noch einmal angerufen. Nebenbei trifft er sich mit einer anderen tollen Frau, die ihm gefällt oder zieht mit seinen Freunden los und lernt neue Frauen kennen. Oder stürzt sich in Arbeit, in ein spannendes Hobby usw. Früher oder später wird sie sich bei dir melden. Bleib ganz locker und kümmere dich um andere Dinge. Du hast sicher mehr als einen Pullover. Hoffe ich konnte dir helfen
  7. Hey, immerhin hast du es selbst bemerkt. Du hast den Moment nicht genutzt. Das war genau die richtige Gelegenheit. Hier setzt wieder der Verstand ein und hindert dich am KC. Mach dir keine großen Vorwürfe, hast es eben in diesem Moment verpennt. Achte beim nächsten Mal darauf, dass du solch einen Moment besser erkennst und anders handelst. Nach einer solchen verpassten Gelegenheit ist natürlich nicht alles verloren. Du kannst auch zu späterem Zeitpunkt nochmal versuchen. Hast aber an Attraction eingebüßt. Besser wäre, du hättest es hier bereits versucht und sie hätte geblockt. Noch besser du hättest es versucht und sie hätte nicht geblockt KC Gut finde ich, dass du deinen eigenen positiven Vibe hast, dir den Spaß auch nach einigen Körben nicht nehmen lässt. So what? Wenn es mit der einen nicht klappt.... Gibt noch mehr tolle Frauen da draußen (wäre schlimm wenn nicht). Mit dieser Einstellung bist du auf einem guten Weg. Lässt dich nicht runterziehen, sprichst viele Frauen an. Da kann sich der ein oder andere ne Scheibe von abschneiden
  8. gewöhn dich daran, dass du nicht über ernste Themen reden wirst. Es werden viele Themen aufkommen die dich nicht interessieren. Gerade bei so unsinnigen Themen geht es wieder einmal mehr um das wie als um das was. Du kannst hier gut mit ebenso blödinnigem Nonsens antworten, indem du dir spontan etwas witziges einfallen lässt und sie damit ein wenig aufziehst. C&F ist hier die Zauberformel. Frauen wollen reden und unterhalten werden.Sie denkt sich möglicherweise: bevor wir über gar nichts reden, außer über Dinge die wieder nur ihn interessieren (Politik, Fußball, Partys... was dich eben Interessiert), erzähl ich einfach mal drauf los. Übe dich in Rhetorik und Wortwitz. Du musst aber auch nicht durchgehend etwas spannendes/witziges zu erzählen haben. Du bist nicht ihr Unterhalter und musst zwanghaft immer einen coolen Spruch bringen. Aber gelegentlich etwas C&F beitragen funktioniert ganz gut. zB: Sie: mir war so kalt heut morgen Du: (Ziehst ihre Jacke etwas hoch) kein Wunder, bist du heute ja auch ganz ohne Unterwäsche aus dem Haus.... Ein Tipp zum Üben: Ich hab ne Zeitlang Antworten auf Shittests geübt. Das würde in dem Fall ähnlich funktionieren. Schreib dir irgendeinen blödsinnigen Satz auf, den sie gesagt hat, oder den du irgendwo gehört hast. Oder eben einen Shittest den du zu hören bekommen hast. Versuch in kürzester Zeit 5 Antworten darauf zu finden, möglichst mit C&F. Die Sätze dürfen sich ruhig ähneln und auch nicht bei jedem Mal musst du auf eine mega-rhetorische Super Antwort kommen. Aber mit ein bisschen Übung kannst du darin besser werden.
  9. Meiner Erfahrung nach kommen Kampfsportler ganz gut an bei Frauen. Selbst ein Blaues Auge o.ä. wirkt meist sogar attraktiv / mysteriös. Ein Mann der sich körperlich mit anderen messen kann, wird seine Frau beschützen können. Es hilft natürlich wenn die Frau weiß, dass die Wunden vom Kampfsport kommen und nicht davon, dass du dir besoffen den Kopf gestoßen hast. Es wird erst dann asozial wenn du ein stadtbekannter Schläger bist, ständig besoffen in Kneipen rumpöbelt und daher die Wunden kommen. Da du aber schreibst, dass du dich nicht gewalttätig verhältst, scheint das kein Problem zu sein. Auch wird es einige Menschen geben die Kampfsport generell asozial finden. Die Meinung dieser Menschen kann dir aber egal sein. Es gibt immer irgendjemanden der irgendetwas doof findet. Laut Mystery suchen Frauen unterbewusst nach Eigenschaften im Mann die letztlich auf 2 Punkte hinauslaufen: Schutz und Reproduktion. Schutz kannst du ihr mit Kampfsport bieten (genauso mit Geld, Macht, Intelligenz etc.), Reproduktion vermutlich auch, da du körperlich sicherlich sehr fit bist. Kampfsport steht für: Disziplin, Mut, Durchhaltevermögen, Stärke usw. alles sehr positive Attribute. Daher steh ruhig dazu, woher die Wunden kommen. Ich kann nicht ganz nachvollziehen, warum du das verleugnen solltest. Steh zu dem was du machst, es ist nichts verwerfliches dabei. Du brauchst auch nichts kaschieren oder verstecken. Das hebt dich eher positiv von der Masse ab, die eher gelangweilt vorm Fernseher hockt und selten interessanten Hobbys nachgeht.
  10. Nice Guys neigen dazu ihre Sexualität zu verstecken und sich dafür zu schämen. Wenn du horny bist, dann ist es eben so. Sie kann es als Kompliment verstehen oder eben nicht. Wenn du ihr gefällst, wird das kein Grund sein dich in den Wind zu schießen. Ich gehe davon aus, du willst ein Alpha sein, bzw. bist auf dem Weg dort hin, da gibt es nichts wofür du dich schämen oder entschuldigen brauchst.
  11. Wenn du "Lob des Sexismus" gelesen hast und "Die perfekte Masche / The Game" hast du mehr als du brauchst. Es ist nur so, dass du jetzt eine Menge Theorie gelernt hast und dir die Praxis fehlt. Diese Bücher sind voller wertvoller Informationen, die dir einfach noch nicht zugänglich sind, weil du sie noch nicht erlebt hast. Du kannst die Bücher wie Ratgeber lesen die du immer wieder als Nachschlagewerk nutzen kannst. Und plötzlich liest du ein Kapitel über irgendetwas das dir bei dem letzten Mädel aufgefallen ist, oder über eine Situation in der du falsch gehandelt hast und plötzlich fällts dir wie Schuppen von den Augen. Du hast die Passage schon unzählige Male gelesen, aber die Botschaft ist erst jetzt zu dir durchgedrungen. Die Botschaft kommt erst bei dir an wenn du bereit für sie bist. Du wirst nur bereit für sie sein, wenn du danach Ausschau hältst, wenn du die Situationen erlebst. Es gibt kein Buch über PU (oder auch andere Themen) welches du einmal ließt und danach die perfekte Masche drauf hast, der vollendete Verführer bist. Du kannst auch kein Fitnessgerät für 500€ kaufen, 5min pro Tag trainieren und dich wundern, dass du nach 2 Wochen keinen Durchtrainierten Körper hast.
  12. vorsicht bei Worten wie Treue, damit könntest du Schuldgefühle auslösen. Wenn du sie zB direkt fragen würdest: "hey wie hältst du es mit der Treue?" dann wird die Antwort sicher nicht sein: "Ach du, ich betrüge meinen Mann hier und dort. Hab erst letzten Montag den Postboten gef*ckt, als mein Mann bei der Arbeit war". Frauen haben aufgrund gesellschaftlicher Zwänge immer Angst als "Schlampe" abgestempelt zu werden. Dennoch passiert es auch vielen treuen Seelen, dass sie mit einem anderen schlafen. Dann ist es einfach passiert, sie weiß auch nicht so genau, es kam eins zum andern. Von daher lieber vage bleiben, zweideutige Anspielungen machen, flirten und dann mit deinen Taten sehen wie weit sie Kino zulässt, wie sehr sie sich auf dich einlässt. Das ist nichts was man vorher abspricht. Triff dich unter irgendeinem harmlosen Vorwand, ich würde in dem Fall auch das Wort Date vermeiden, kommt drauf an was sie darunter versteht. Vielleicht erwähnt sie von sich aus, dass sie in einer offenen Beziehung ist, du kannst schon versuchen das Gespräch in die richtige Richtung lenken. viel Erfolg
  13. wie man so schön sagt: "change her mood, not her mind" es ist weniger wichtig was du erzählst, sondern wie du es erzählst. es gibt menschen die können die uninteressantesten dinge super spannend erzählen. Und es gibt echte Schnarchnasen, die auch die interessantesten Dinge so langweilig vorbringen, dass keiner gern zuhört. Übe dich in deiner Körpersprache, Ausstrahlung, Witz und Redegewandtheit. Deine Social Skills lassen das Thema worüber du redest zur Nebensache werden. Klar ist das nichts was du in ein, zwei Stunden lernen kannst, aber ich denke jeder in der PU-Community hat seine eigenen Schwachpunkte erkannt und daran gearbeitet. Am besten du schaffst es ein spannendes Leben zu führen, dann kannst du spannende Dinge erleben, von denen du dann mit Begeisterung erzählen kannst. Dabei werden dir viele witzige Dinge passieren, die du immer wieder erzählen kannst um die Menschen (und insbesondere Frauen) in deinen Bann zu ziehen.
  14. dieses "das ist kein Date" brauchst du, wie meine Vorredner schon gut erklärt haben, nicht weiter zu beachten. Es ist eine Art Shittest, ziehst du deswegen des Schwanz ein, hast du verloren, gehst du damit locker um, als wäre nichts, dann bist du weiter im Spiel. Sie gibt die Verantwortung ab. Sie entwirft ausreden für sich selbst dass sie nicht so einfach zu haben ist. In ihrem Kopf heißt das dann: "ich habe ihm gesagt, dass es kein Date wird, ich bin nicht so leicht zu haben. Es ist dann trotzdem einfach passiert, wir hatten was miteinander. ich weiß auch nicht so genau wie das passiert ist." Übernimm die Verantwortung und die Führung und schau wie weit du sie bekommst. Sie ist interessiert. Sonst würde sie sich nicht mit dir treffen und dann noch auf einen Wein!!! Du musst auf jeden Fall im Laufe des Abends eskalieren. Mindestens zum KC sollte es kommen. Im besten Fall zum Lay. Wenn du zu lang für den KC brauchst, verlierst du an Attraction (selbst wenn sie ihn abblockt ist es besser als wenn du zu lang drauf wartest). Sie muss wissen, dass du sie auf sexueller Ebene magst und nicht nur als guter Freund mit dem man gut feiern gehen kann. Ich weiß es ist schwer wenn man sich in eine Frau verschossen hat, aber versuch sie nicht so zu idealisieren. Mach dir ein paar Gedanken warum du sie magst und warum du sie nicht magst. Du wirst sehen oft sinds gar nicht so viele Punkte die dafür sprechen, dass du sie magst, außer dass sie geil aussieht oder ein süßes Lächeln hat oder sowas in der Richtung. Das haben viele Frauen, sie ist nicht die einzig wahre Traumfrau. mach dich nicht verrückt und genieße das Treffen. PU sollte Spaß machen.
  15. Hier eine Möglichkeit wie man mit Frauen umgeht die einen Freund haben von RSD Todd: