Nicito

Member
  • Inhalte

    159
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     0

Ansehen in der Community

4 Neutral

Über Nicito

  • Rang
    Herumtreiber
  • Geburtstag 28.10.1990

Kontakt Methoden

  • ICQ
    163488661

Profilinformation

  • Geschlecht
    Male
  • Aufenthaltsort
    Frankfurt

Letzte Besucher des Profils

1.943 Profilansichten
  1. Genau das will ich verhindern. Was meinst du mit "uncool" sein tyr? Ich wüsste jetzt gerade nicht was ich da konkret vor ihr machen könnte wenn wir uns sehen um das entlieben zu stärken^^ Ich unterstelle ihr das nicht, es gibt keinen anderen Jungen in unserem Alter bei den Verwandten, sie meint mich 100%.
  2. Klingt ja so als würdest du sowas jeden Tag erleben.. Ich will sie nicht komplett im Regen stehen lassen und ihr auf jedenfall noch sagen wie ich dazu stehe. Dass ab dann erstmal kein Kontakt da sein wird von meiner Seite aus ist klar. Allerdings ist es immernoch meine Cousine: Ich seh sie hin und wieder mal auf familiären Anlässen, wie soll ich mich denn da ihr gegenüber Verhalten? Einfach aus dem Weg gehen? Ein klärendes Gespräch? Ganz normal?
  3. Hey, wie Ihr an der Überschrift schon erkennen könnt geht es um ein sehr schwieriges Thema. Ich habe schon mit ein paar sehr vertrauten Leuten darüber geredet, glaube allerdings dass dieses Forum wohl der beste Ort ist ein paar Meinungen einzuholen. Also: Ich bin 20, meine Cousine um die es geht ist 17. Ich kann mir einfach nicht erklären wie das kommt. Nachdem wir uns ca ein halbes Jahr nicht gesehen hatten fing sie an mir ab und an mal Nachrichten auf Facebook und per SMS zu schreiben. Nichts ungewöhnliches, auch wenn das bis dato nie vorkam. Dabei schrieb sie ganz normale Sachen wie "hey wie gehts dir" "wann sehen wir uns mal wieder" usw allerdings auch hin und wieder mal sowas seltsames wie "ich mag dich..also so richtig..." mit diesen interpretier-da-was-rein Pünktchen. Vor kurzem hat sie mir dann immer mehr Nachrichten geschrieben, gefragt wann ich endlich mal wieder zu Hause bin, dass wir uns sehen müssen usw. Ich hab mir keine Gedanken gemacht, schließlich ist sie ja meine Cousine, und so haben wir uns voriges Wochenende im Kreise der Familie und Freunde beim Ostersonntagsessen wiedergesehen. Bis auf ihren flirty interpretierbaren Blick bei der Begrüßung absolut nichts ungewöhnliches. Wir haben uns sachlich unterhalten über ihren kommenden Abschluss an der Realschule, mein Studium und einfach ein bisschen rumgealbert - das alles mit meinen anderen 2 kleinen Cousinen, 13 und 11. Wir waren also nicht alleine. Das wars. Am gleichen Tag schreibt sie mir eine SMS dass sie mich gerne als großen Bruder hätte, der sie aufbaut wenn sie traurig ist usw usf. Ich hab ihr dann geantwortet dass ich auch als Cousin natürlich immer für sie da bin wenn was ist. Ein paar Stunden später kam dann eine SMS dass sie gerne einen Freund hätte der so ist wie ich, so charmant, klug und gutaussehend. Sie hat einen Freund seit 14 Monaten und ist auch keine Jungfrau mehr. Ich hab ihr nicht geantwortet, ich wusste nicht was. Dass ich nicht wusste was ich antworten soll hab ich ihr dann in Facebook im Chat geschrieben. Sie meinte kein Problem. Ich dachte die Sache ist gegessen sie hat sich wohl nur bisschen seltsam ausgedrückt, ich hab was falsch verstanden - alles überinterpretiert. Bis gestern. In dieser Facebook Nachricht schreibt sie mir dass sie garnicht weiß wie sie es sagen soll aber ob das sehr komisch ist wenn man in einen verwandten verliebt sei. Sie denke nämlich ununterbrochen an einen, träumt von ihm usw usf. Jetzt bin ich geschockt: Was ich mir irgendwie gedacht hab aber dann doch nicht ist jetzt raus. Sie meint also in mich verliebt zu sein. Verdammt ich versteh das nicht, wir hatten nie auch nur ansatzweise irgendwas sexuelles (könnt ich nie mit Verwandten) lange nur wenig Kontakt. Woran kann das liegen? Ist sie einfach noch in der Pubertät, ist verwirrt weil irgendwas mit ihrem Freund nicht stimmt und projeziert jetzt alles positives in ihren "coolen, großen Cousin"? Ich hab keine Ahnung wie ich damit umgehen soll, ich kann sie ja nicht schließlich einfach Nexten...what to do with her?
  4. Nicito

    ...Just do it!

    sind das eher so normale mittelklasse weiber die du da datest oder die reichen aus bolivien? ich war 1 jahr in kolumbien, leider wegen meiner (privat)schule fast nur mit "reichen" unterwegs und die weiber waren echt hart zu gamen! außerdem hinzukommend mega prüde! bei den "ärmeren" (normale mittelschicht und dadrunter) meine ich das nicht wahrgenommen zu haben. ähnliche erfahrungen? ich denke die nicht steinreichen die andauernd in usa sind usw für die ist der europäer noch viel viel mehr wert. versteh mich nciht falsch, ich will deinen lay und nichts davon schlecht reden! mach weiter so, ich finds echt geil! viel erfolg noch por ahi y ten cuidado en las diskothekas des las marikitas...ahi hay viejas lindisimas pero con sorpresa si "la" desnudes....espero que me entiendes amigo ;) que le sigues pasando bien rico!
  5. @aspirin Da gebe ich dir Recht auf den Fotos sehen die sehhhhr spießig und hässlich aus. Aber das Braune sah angezogen mit guter Jeans & Schmuck echt geil aus. @carlazar Dann werde ich wohl doch mal in den Hollister Laden in FFM gehen..wollte den eigentlich meiden da ich es so lächerlich finde dafür extra anstehen zu müssen^^ Ist zwar geniales Marketing aber ich hab kein Bock drauf Habt ihr noch ne Idee für nen Trenchcoat? http://www.cunda.de/Shop/HtmlProduct/produ...mp;pClr=%271%27 Der ist perfekt! Leider gibts ihn mal wieder nur in M als kleinste Größe...
  6. Servus Jungs Hab grad ewig viel geschrieben aber das ist jetzt irgendwie alles weg deswegen fasse ich mich jetzt kurz: Ich suche einen sommerlichen Trenchoat, möglichst in Beige, wie den von H&M im Moment. Der ist leider in S und in Beige komplett ausverkauft. http://shop.hm.com/de/shoppingwindow?dept=...&shoptype=S (Seite 2) Er sollte möglichst eng geschnitten sein, und nicht zu lang, da ich nicht so groß bin und einen "relativ" kurzen Oberkörper habe. Weiterhin suche ich solche sommerlichen Holzfällerhemden in Slim-Fit die nicht ganz so lang sind. Ich hatte dieses hier mal anprobiert http://shop.hm.com/de/campaign?campaign=82...age=BEST_HERR_1 hat mir auch sehr gut gefallen und saß auch perfekt, bis auf die Hüftpartie - dort war es zu lang und auch ein wenig zu breit. so bisschen boot-cut für nen Hemd Generell bin ich nicht so groß (1,72) und habe einen relativ kurzen Oberkörper. Könnt ihr mir da Marken, Läden usw. empefehlen wo ich solche Sachen in Slim Fit in S bekomme, die dann nicht ganz so lang sind? Denn ich trage die Dinger ganz gerne über der Hose und zu lang sehen die nach nichts aus! nicito
  7. Wow, sehr informativer und guter Report. Nicht nur reißerisch sondern auch sehr lehrreich!
  8. Ja das ist jetzt so eine Sache. Ich meine an einem Punkt angekommen zu sein, wo ich wirklich über so einer Scheisse stehe. Ich scheisse ihn an wenn ich das für richtig halte und lass es sein wenn nicht. Unsere Beziehung hat sich auf jedenfall geändert. Das alles rechtfertigt aber meines Erachtens immernoch nicht meinen "besten" Freund ( mittlerweile einer meiner besten nicht mehr der einzige ) einfach "abzuschieben". Jeder Mensch hat Scheiss Seiten, er braucht halt die totale Value Bestätigung und versucht mir gerne was reinzudrücken, meinen Value zu schmälern, damit wir auf einem Niveau sind. Das alles ist weniger ein Problem, da ich genug Value habe. Deswegen sind wir ja auch noch befreundet. Hätte ich kein Value und wäre da gerade erst im Aufbau, würde ich auf ihn verzichten. Aber das bin ich nicht mehr. Deswegen frage ich euch ja hier. Vielleicht geb ich ihm selber zu wenig Value und geize bei ihm damit rum und er reagiert deswegen so? Habt ihr schonmal so Erfahrungen gemacht? Das Leben ist ein Geben und Nehmen
  9. Ja das ist mir schon klar dass er seinen eigenen Value damit heben möchte. Finde ich ja auch völlig in Ordnung ich habe sowieso genug. Ne ehrlich seh ich wirklich so. Ich glaube ihr versteht mich nur nicht ganz. Es gibt neggen und es gibt reindrücken. Es gibt Spaß: "Spast" (Augenzwinker) und es gibt "Spast" (ernst). Sowas wie Fastlane es erzählt, damit hab ich auch kein Problem auch wenn ich vielleicht erst angepisst bin. Aber wenn ihr VERPETZT werdet (das ist es nämlich was mein Kumpel meistens macht, und heute die Situation war auch eher ein verpetzen - verpackt in dem Mantel neggen )ist das wohl was anderes. Und auch noch von nem guten Freund. Ich diss mich gern mit Kumpels. Liebend gern. Und auch Abziehen - ohne scheiss das ist alles genau meine Wellenlänge. Aber wenn man so drauf ist, gitbs auch Leute die sowas ausnutzen dich wirklich abziehen wollen und es dann als "kumpelhafte art und weise" verkaufen wollen. Damit ihr die Situation vielleicht besser versteht. Mein "Freund" hat auch mal meiner Freundin erzählt wie ich fremdgegangen bin. Alles. Komplettes Programm. Er hat sich aber später heulend entschuldigt, ich hab ihm verziehen. Ist doch mein Kollege...Ich bin halt seitdem empfindlicher. Aber ich bin mir ziemlich sicher dass nicht nur ich hier die Memme bin die direkt eingeschnappt ist. Das scheint mir plausibel und gut, das werde ich ausprobieren. Ihr selber kennt ihr nicht solche Freunde? Die sich immer profilieren müssen und deswegen die ganze zeit versuchen dir Value zu nehmen? Ich finde sowas auf Dauer nervig. Ist wie ne Beziehung zu ner LSE.
  10. Erstmal danke ihr beiden für die schnellen Antworten. @Paruzja Deswegen frage ich ja hier. Einfach aufgeben bin ich eigentlich nicht so der Typ. Einfach nächsten zum besten Freund machen und sozusagen meinen besten Kumpel zu nexten..hmmm ich find damit macht man es sich zu einfach. Danke trotzdem für deinen Beitrag ;) @Dreamcatcher Grundsätzlich hast du ja Recht. Das Problem ist nur dass dieser Freund wirklich keine Situation auslässt, wo er mir hinterrücks sowas auswischen kann. Da ich eigentlich so gut wie immer über den Dingen stehe die er da bringt und sie genauso wie du meinst bearbeite, regt er sich allerdings noch mehr darüber auf und hört nicht damit auf weil er merkt mich juckts nicht(!). Dass unsere Beziehung dabei nicht von vollkommenem "Fallenlassen" und einfach ausgelassen sein geprägt ist, ist klar. Soll heissen; ich muss mich in seiner Gegenwart in einer Gruppe ständig bereit fühlen mich "abzuwehren". Das geht mir halt auf die Eier, ich mein ist ja keine Frau sondern mein Kumpel oder? Bis jetzt hab ich weiterhin immer CF reagiert und die Sachen "durchgehen" lassen. Manchmal finde ich aber überschreitet er da eine Grenze und ich muss ihm das klar machen. So fand ich das heute halt. Klar ist es nicht schlimm mal aufzuräumen. Ich kann das auch CF machen, auch wenn ich nur mit dem Lehrer alleine bin. Aber wenn mein "Freund" in jeder Situation versucht mir vor der Gruppe als einziger ständig Value zu nehmen, muss ich doch irgendwie mal die Sache im Keim ersticken können, anstatt immer nur mit CF wischi waschi alles wegzuwischen. Oder nicht ? Ich meine CF ist wirklich gut und schön, ich meine es auch benutzen zu können. Aber Grenzen gibt es trotzdem noch, besonders in einer Freundschaft ! Dieses ständige reindrücken geht mir auf den Sack. Und das ist ja nicht nur in lustgen Situationen so (wie vorhin) sondern oft auch in ernsten. Eigentlich fast immer wenn andere dabei sind. Interessant dabei ist, dass er meistens der einzige ist der das macht. Dabei verliert er zwar natürlich auch Value in der Gruppe aber das hält ihn nicht auf. Ich hab das Gefühl das er irgendwie am ständigem kämpfen ist, mir Value zu nehmen. Kennt ihr nicht solche Leute? Wenn die euch vielleicht nicht sogar noch ziemlich wichtig sind?
  11. Hallo liebes Forum. Ich komme gerade aus der Schule und bin immernoch ziemlich abgefuckt. Was ich grad erlebt habe kannich einfach nicht glauben und weiss nicht damit umzugehen. Ich hab Unterricht gehabt und im Unterricht ein zerknülltes Papier in den Mülleimer geworfen. Das Ding ging daneben und der Lehrer meinte ich soll deswegen nach der Stunde aufräumen und alles Papier im Raum aufsammeln. Ich hab dann CF geantwortet er solle alles oder nichts mit mir eingehen, ich werfe nochmal und wenn ich treffe muss ich nichts machen, wenn nicht putz ich noch den Boden mit nem Schwamm Ok Situation bisschen entschärft alle gelacht gut ist. Nach der Stunde ( der Lehrer hatte es schon vergessen ) gehe ich aus der Klasse raus und nen Kumpel tut so als ob er es dem Lehrer sagt, dass ich ja noch aufräumen müsse, macht es aber nicht er wollte mich nur verarschen(ich stand neben ihm hab mitgekriegt dass er wirklich nichts gesagt hat). Mein bester Kumpel aber schreit in der Klasse rum: "Na wo ist denn unser Putzmann hin, ist er etwa geflüchtet?" Mein Lehrer versucht natürlich seine Autorität zu wahren und holt mich (ich war schon fast ein Stockwerk tiefer, aber schon lange aus der Klasse draußen) und verdonnert mich den Müll aufzusammeln. Mein "bester" Freund hat sich aus dem Staub gemacht. Ich hab ihn dann in der Pause gesucht um mit ihm ein ernstes Wörtchen zu reden aber er war weg. Hab ihm dann in der letzten Stunde eine SMS geschrieben was das soll und dass ich die Aktion ziemlich scheisse fand. Er antwortet dabei nur: "Warum denn jetzt wegen mir der XYZ (der erste Kumpel der nur so getan hat) hat angefangen und du warst eh schon weg" So richtig Kinderkacke ich bin nicht Schuld. Nach der Schule treff ich ihn zufällig und er fragt mich warum ich ihm so eine SMS schreibe. Ich hab ihm die Situation erklärt und hab gemeint er sei mein bester Kumpel und nicht nur ein Kumpel, ich könne einfach nicht verstehen wieso er dann so Spaß an der Schadenfreude hat. Hätte er nach dem Aufräumen auf mich gewartet oder irgendwas, ok meinetwegen. Aber da war ja nichts dergleichen. Im Endeffekt hat er nichts eingesehen, sich nicht entschuldigt, und nur gemeint er wär ja nicht alleine Schuld gewesen und was das denn soll. Ich selber fand es aber erniedrigend da aufzuräumen ( der Lehrer hat so richtig schön sadistisch den kleinsten Scheiss genommen, rumkommandiert und sich dabei richtig krass gefreut). Hab ich ihm auch so gesagt. Keine Entschuldigung. Nichts. Dieser Kumpel und noch 1-2 andere wichtige Menschen in meinem Leben sind oft so und versuchen mir wo sie nur können mal eins reinzuwürgen. Zwar immer auf dieser "es war doch nur Spaß" Ebene aber selber würden sie sich tierisch darüber aufregen. Ausserdem geschieht sowas immer hintenrum und nie wirklich direkt, damit die Schuld immer irgendwie "entfällt". Ich hoffe ihr versteht was ich meine. Nun weiss ich nicht wie ich reagieren soll, nochmal mit ihm reden? Wir hatten schonmal so eine Situation, nur mit einem viel schlimmerem Ausmaß ( das war bei einer Schlägerei ) und die hatte ich ihm verziehen. Er hatte sich damals erst entschuldigt nachdem ich ziemlich angepisst war und noch ein paar andere Leute (!!!) sich darüber aufgeregt hatten, er also ein die Predulie kam ( schreibt man das so ). Ich weiss dass er ein ziemlicher Egoist ist. Aber sich damit einfach abfinden? Es ist doch irgendwie trotzdem noch mein "bester" Freund. Ich frage mich jetzt nur, was hätte ich anders machen können, wie hätte ich reagieren können, damit ich mit mir selber im reinen bin und vielleicht auch er noch was daraus mitnimmt und endlich mit so einer Scheisse aufhört? Wäre über Antworten dankbar
  12. Ist es nicht viel mehr deine Angst von ihr Abhängig zu sein? Wie du selbst schreibst fühlst du dich selbst ja als wohnst du "bei ihr".
  13. dafür bin ich im bett umso besser... alles was ich brauche und möchte gibst du mir nicht, andere dafür umso mehr! ( in einer ltr )
  14. Jungs ihr seid mir irgendwie symphatisch Geiler FR!
  15. Ich glaube du erwartest zu viel. Ich bin 17, und habe oft das gleiche Problem, dass ich die Person nicht WIRKLICH interessant finde und eskaliere dann nicht. Ich glaube aber erstens das ist eine Exkuse vo dir selber und zweitens habe ich gemerkt, wenn man mit einer Person erstmal viel Sex hat ( ) und sie dann auch viel näher kennen lernt, wird der Mensch oft von mal zu mal interessanter. Meld dich wies bei dir weitergeht, trotzdem schicker LR ;)