mazufun

Member
  • Inhalte

    106
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     0

Ansehen in der Community

5 Neutral

Über mazufun

  • Rang
    Herumtreiber

Profilinformation

  • Geschlecht
    Male
  • Aufenthaltsort
    CH

Letzte Besucher des Profils

1.329 Profilansichten
  1. mazufun

    Wing / Lair Bern

    Hey Berner/innen Da ich neu in Bern bin, suche ich noch Anschluss zu einem Lair, oder ein Wingman zwischen 18 und 30 (21 wär besser für Clubs) um die Clubs abzuchecken. Ich selbst bin 21 und offen. Ich konnte schon ein paar Erfahrungen sammeln, bin aber noch eher im Anfängerbereich. Ich möchte gerne weiter kommen, jemand bock zum Party machen? gruss mazufun
  2. Ist stark Club abhängig. In einigen Locations wirst du damit Erfolge feiern, in anderen nur die kalte Schulter spüren. Hab von Kolleginnen erfahren, dass einige drauf stehen. Andere bevorzugen eher die smarte Variante von vorne.
  3. Danke, ich bin 21, dann werde ich sicher mal die Ü18 und Ü21 anschauen
  4. Hey Berner/innen oder Partyleute die auch in Bern abfeiern Ich wohne seit kurzem in Bern und mich würde interessieren, was die Besten Clubs/Partyreihen für Pick Up sind. Gestern war ich mal im Dachstock an einer Elektroparty. War lustig, aber das Verhältnis Männer-Frauen, fand ich jetzt nicht sooooo gut. Wo sind geeignete Locations? Wo hat es hohe Frauenanteile? Was sind die besten Partyreihen/Partys? Eure Meinung würde mich interessieren. Gruss
  5. Find das ebook noch praktisch, hat ein paar gute Tipps drin und fasst wichtige Aspekte zusammen. Kritik: Mir ist aufgefallen dass du bei der Regel 2 von DU auf SIE wechselst. Inhaltlich wäre super, wenn du noch einzelne Phantasien (z.B. wilder/harter sex vs Blümchensex) kurz beschreibst (villeicht unter dem Abschnitt Einfallsreichtum) und auch ein kleiner Abschnitt über dirty talk drin wäre. Danke für die schöne Arbeit.
  6. mazufun

    Aufregendes Leben

    Versuchs mal mit nem interessanten Nebenjob, neben Hobby, Wohnung, Sport, Kollegen, Frauen und Uni. Z.B. als Promoter oder in einer Bar, da erlebt man auch abenteurliche Dinge. Es wird einfach eine challenge alles noch unter einen Hut zu bekommen, but: Challlenge accepted!!
  7. mazufun

    Frauen in der Schweiz

    Ich empfinde es als Schweizer angenehmer, wenn ein Deutscher, der länger in der Schweiz bleibt, sich bemüht, denn Dialekt richtig zu lernen. Ein Kollege von mir spricht nun (nach 6 Monaten) Perfekt Schweizerdeutsch. Selbst Schweizer erkennen nicht, dass er Deutscher ist! Als Tourist steht hier ja schon, was man nicht machen sollte.
  8. Schön freundlich bleiben, High-Five ("Eyyyyyyyyyyyyy!! Krasser Typ!!!") und dann ihn mit irgendwas ablenken: - "Kennst du den Typen da schon? Frag ihn mal nach seinem Auslandaufenthalt!" (super, wenn gleich 2 nervende auf der Party sind) - "Guck mal das Bild an, findest du Walter?" (z.B. wenn er dich in nem Gespräch stört) - "Hey geh mal auf den Balkon. Voll krass" ...und weg.
  9. attraction von einem Abend hält nicht lange, date abmachen, treffen?
  10. Wer seine Angst überwinden will, muss aus der comfort zone gehen, das kann extrem unangenehm sein, für manche so stark, dass sie lieber in der comfort zone bleiben. Ausserdem gibt es Menschen die ihre Problemebereiche/Schwächen im Leben lieber verdrängen und sich auf andere Bereiche im Leben konzentrieren, von denen sie wissen/glauben, dass sie gut darin sind.
  11. Du kannst auch einfach in einem passenden moment erwähnen, dass du momentan nicht auf eine Beziehung aus bist. Falls sie fragt warum, kannst du ja anbringen, dass du gerade was hinter dir hast. Ist villeicht ein grösseres "Risiko", dass sie dann nichts mehr von dir will, andereseits kann so auch gut und schnell ne Affaire entstehen die beide zufrieden macht.
  12. Name: Butterfly Effect Genre: Thriller Hauptdarsteller: Ashton Kutcher Bewertung: 10/10 Kommentar: Extrem spannender Thriller, brutal + genial. Der Film handelt von einem jungen Mann, der eine schwere Kindheit mit Blackouts hatte und versucht diese zu verändern, indem er seine Vergangenheit verändert. Schaut euch lieber die Kinofassung und nicht den Director Cuts an, find ich persönlich die bessere Fassung. Trailer: => Den Trailer finde ich eher mittelmässig.
  13. Hey Jungs + Mädels mich beschäftigt gerade die Frage: Was ist mir wichtig in meinem Leben? Die Frage geht mir in letzter Zeit immer wieder durch den Kopf, beim Joggen, in der Uni, beim Zugfahrn... und ich finds echt schwer eine gute Antwort darauf zu finden. Was meint ihr? Was ist DIR wichtig in deinem Leben? Macht euch mal Gedanken dazu und postets rein, mich würde interessieren, was andere Menschen sich zu diesem Thema denken.
  14. mazufun

    Studienwahl

    Ich kenne mich nur etwas in der Schweiz aus: Falls du so richtig Karriere mit Wirtschaft machen möchtest, so hat die HSG in St.Gallen (CH) einen sehr guten Ruf. Da gehen die Leute anscheinend sogar mit dem Jacket in die Uni. Die ETH Zürich ist allgemein gut bekannt für technische Ausbildungen. Das Studentenleben kenne ich nur in Bern und auch da kann es je nach Fachrichtung stark variiren und schlussendlich spielt es auch eine Rolle, was du daraus machst und was du für ein Typ bist. Es gibt studenten die lernen 7 Tage die woche, s'gibt solche die gehen fast nie in eine Vorlesung: Als Student kannst du dir dein Weg teils selbst bahnen, das Ergebnis ist meist wichtig. Um dir ein Bild zu machen, empfehle ich dir mal in einige Einführungsvorlesungen hineinzusitzen (schaue im Vorlesungsverzeichniss der Uni, wo+wann diese stattfinden) und sprich mit den Studenten da, stell all deine Fragen, schau dir die Stadt und Uni an...
  15. Ich denke es ist schwierig zu sagen, was "besser" ist. Wie du villeicht selbst schon gemerkt hast, gibt es z.B. "introvertierte" die ganz brav und ruhig scheinen und dann plötzlich zu total versauten Frauen mutieren oder dann gibt es solche, die wirklich voll verklemmt sind. Meiner Meinung nach sind andere Faktoren als Extro/Introvertiert wichtiger, wie z.B. ihre Einstellung zu ihrer Sexualität, Verhalten in der Öffentlichkeit, Selbstwert, ect. Schau einfach welche dir besser gefällt und game. Du kannst dich auch noch entscheiden wenn du bereits im Set drin bist, aber wichtig ist, dass du dich entscheidest und sie isolierst statt eine Vorteil/Nachteil-Liste zu erstellen. In einem 2er Set würde ich definitv einen Wingman früher oder später beiziehen, um sie zu isolieren. Falls kein Wingman da ist, gibt es auch immer andere Jungs im Club die dir bei diesem "Problem" helfen. Bereue nicht deine Wahl, mal hast du Glück mal Pech, schau was du besser machen kannst... aber fang nicht mit was wäre wenn an, das bringt nichts. cheers