birdost

Member
  • Inhalte

    891
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     4

Ansehen in der Community

66 Neutral

Über birdost

  • Rang
    Ratgeber
  • Geburtstag 27.01.1993

Kontakt Methoden

  • ICQ
    220582699

Profilinformation

  • Geschlecht
    Male
  • Aufenthaltsort
    berlin
  • Interessen
    whiskey, hot bodys, motorcycles, beach, party

Letzte Besucher des Profils

2.745 Profilansichten
  1. hey, genau um diese Angebote geht es mir, habe mich mit dem "Alleine in die Disco?" Thread beschäftigt und wollte es nun für mich testen und quasi Inspiration von anderen holen. :)
  2. echt jetzt? Ihr hängt zu Hause ab und surft in den Datingportalen?
  3. birdost

    Was macht ihr in der Woche?

    Hey, an den Wochenenden Clubs, ja. Doch in der Woche? Aus beruflichen Gründen kann ich es mir leisten, in der Woche auszugehen, jedoch aber war das lange nicht so, daher weiß ich gar nicht wohin? Da ich alleine los ziehen muss, weil jeder um mich rum "früh raus muss". Was macht ihr so? geht speziell um Berlin. Gruß
  4. also ich habe Erfahrung in Branchen die auf dem Begriff "Stukturvertrieb" aufgebaut sind. Damals, als es noch anfing, war es eine tolle Möglichkeit ein Team aufzubauen sodass alle Geld verdienen, jeder hat nämlich verdient.. Aber der Mensch ist gierig, er will mehr und mehr und somit ist auch dieses verkaufsfördernde Werkzeug aufgrund von Übermut und Gier kaputt gegangen sodass nur noch die obersten 5 (oder weniger) verdienen. Ob es nun Kosmetikprodukte sind, Apps, Versicherungen, oder Bananen.. ich an deiner Stelle würde es lassen.
  5. nur weil man in einer Beziehung steckt, heißt es nicht, dass man das Leben von Grund auf ändert. Sie hat ihre Freunde und du deine, trefft sie auch mal alleine, geht mit den Jungs was unternehmen, Billard, Kino etc. deine Frau wird sich freuen wenn du spaß hast. Außerdem verringerst du die Betagefahren die auch im Forum oft diskutiert wurden, vonwegen dass sie dann alles für dich entscheidet, denn dazu kommt es gar nicht erst, wenn du dein eigenes fucking leben führen KANNST. Hab aber auch lange Jahre mit den selben Problemen wie du gekämpft, kommt teilweise von fehlendem Selbstvertrauen.
  6. klingt ja ganz danach, dass ich eine Menge Spaß gehabt habt! Beim nächsten Mal muss ich dazu..
  7. Allzuviel Erfahrung kann ich dir nicht bieten Freund, jedoch aber kann ich dir basierend auf meinem ebenfalls in diesem Sektor getipptem Beitrag "Immobilienkaufmann.." raten es durchzuziehen, ich habe es damals ^^ wie das klingt.. nicht getan und muss jetzt damit rechnen, den Job für den ich eigentlich geschaffen bin, oder es zumindest denke, nicht zu kriegen, weil ich "nur" Real und Ausbildung vorweisen kann, die werden eher die MIT Abi nehmen. Ich bin 21, aber schließe mich meinen älteren hier an und sage zieh durch. Im Nachhinein betrachtet, sieht alles einfacher aus ja, aber später nachholen fällt einem schwer. Ich habe jetzt darüber nachgedacht aber in Frage kommt das eher nicht, leider. Also rate ich dir es als junger Mann der die gleiche Erfahrung teilt, sie zu machen. Weil irgendwann, selbst ohne Studium, lernst du vielleicht einen Job kennen, für du die Ausbildung machen willst und liest in den Voraussetzungen das Abitur bevorzugt wird. Und der Satz "Abitur von Vorteil, aber nicht zwingend erforderlich" klingt für mich wie "haste Abi? kommst rein, wenn nicht stell dich an großer!!" Ich wünsche dir die beste Entscheidung und das du nichts bereust!!!!! Gruß
  8. Nein, natürlich will ich den Job als Makler. Jedoch geht es gerade um die Ausbildung. Den als Makler gibt es in ziemlich kurzen Versionen, so gesehen kann ich THEORETISCH für ca. 1000€ den dazugehörigen Gewerbeschein erwerben, mich beiden zuständigen Ämtern melden und los legen, jedoch aber ist das als Neuling nichts.. daher aber will ich die komplette Palette lernen. Also die Ausbildung (3Jahre Schulisch & Betrieblich) in Kauf nehmen bzw. absolvieren. Jedoch aber würde ich vorher von Leuten die genau dies getan haben wissen, ob das gut ist. Also negative und positiven Aspekte. Als Kaufmann kann ich nämlich als erstes auch in Verwaltungen arbeiten, mich dabei nebenbei um das "makeln" kümmern und mit der Zeit mich spezialisieren, fortbilden etc. Hauptsächlich geht es mir darum, dass ich einen Beruf habe der 1. Zukunft hat und 2. ich mir meinen Erfolg selber malen kann. Dh. je mehr ich tue und je weiter ich mich bilde, zertifiziere und mich fortbilde, desto höher komme ich, da ich jedoch mein Abi nicht gemacht habe, weil ich zu dem Zeitpunkt mich ins gut verdiente Geld verliebt habe, fällt auch ein Studium weg. Nun mein Abi nachholen sieht für meine Augen auch nicht wirklich sonderlich attraktiv aus. gruß
  9. ich danke euch für die Informationen und Erfahrungen! Kurz zu mir: als Schulabschluss habe ich eine Technische Ausbildung und einen guten Realabschluss hinter mir. Zu den Fragen, wieso dieser Job, bzw. wieso will ich was, wo ich verkaufe komme ich nun: Ich liebe den Vertrieb, ich habe jung angefangen zu verkaufen und bin mit 17 in das Familiengeschäft in der Vertriebsabteilung eingestiegen und es bis vor einem Jahr erfolgreich durchgezogen, bis ich mich auf eine Faust in die Welt wagen wollte (ohne die Obhut des Familienbetriebes). Für den Fall, dass ich die Chance bekomme, mich in einem pers. Gespräch mit einer Firma in der Branche zu behaupten, mute ich mir große Chancen zu! Da die Fähigkeiten Rhetorik und Vertriebs- bzw. Verkaufstalent mir entweder in die Wiege gelegt wurde, oder aber ich es mit jungen..sehr jungen Jahren selber angeeignet, oder aber verbessert habe. Ich habe keinerlei Interesse an dem Posten als "ImmobilienMAKLER". Ich strebe der Laufbahn des "Immobilienkaufmann" an und nehme weiterhin in Kauf, 3 weitere Jahre in der Ausbildung zu sitzen und bin mir bewusst, dass dies mit viel Lernen und pauken (Gesetze etc.) verbunden ist. Weiterhin ist mir bewusst, dass ich alleine mit Skills (von denen ja bisher keiner in der Branche weiß) nicht weit kommen werde, auf der Suche nach Betrieben die mich ausbilden. Daher werde ich sehen wie weit ich mit meiner bisherigen schulischen Laufbahn (Zeugnisse usw.) mich behaupten kann. Gruß
  10. Oh du hast recht, Also welche voraussetzungen man für die ausbildung hat, ob abi oder msa etc. und allgemeine erfahrungen die die person in dem beruf sammeln konnte und ob er/sie die Erwartungen die man vor der ausbildung hatte, auch wiedergefungen hat.
  11. Hey leute, Jemand der die Ausbildung. Zu Immobilienkaufmann gemacht hat hier? Ich würde gerne direkte infos von Leuten bekommen, die in der Branche sind und Auskunft geben könnten. Zb. Branche, Voraussetzungen etc. im Internet stehen soviele wiedersprüchliche sachen... Gruss
  12. du sagst du bist in einer gesunden tollen Beziehung und willst plötzlich mit vielen anderen Frauen sex haben? hmm... pass auf dass du das am ende nicht bereust. ich glaube du hast das gefül, etwas im leben verpasst zu haben und suchst hier nun nach der wunderpille
  13. Seit langem wieder was cooles zu lesen. Deine fehler kenn ich gut. Bloß vergisst man viele pua themen wenn man eine frau wirklich heiss findet oder weit mehr - sie wirklich mag. Wir funktionieren was gefuehle angeht zeitversetzt den frauen gegenuber.
  14. Das ist was anderes. Da näherst du dich 1x und fragst spielerisch und kaum Ernst gemeint ob sie einen richtigen verträgt. Bei alles ausser nein kc. Aber das was da iben steht ist doof
  15. Und jetzt? Reports sollten dazu dienen, den neulingen was beizubringen evtl sie zu motivieren. Nach einem kuss fragen wird sie definitiv nicht weiter bringen, aber viel gluck bei deiner hb ;)