PiOnEeRReSeArCH

Member
  • Inhalte

    369
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     214

Ansehen in der Community

93 Neutral

Über PiOnEeRReSeArCH

  • Rang
    Routiniert
  • Geburtstag 01.02.1979

Profilinformation

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aufenthaltsort
    BRD
  • Interessen
    Komplizierte Dinge

Wingsuche

  • Teilnahme im zukünftigen Wingmen-Suche Modul
    Nein

Letzte Besucher des Profils

2.297 Profilansichten
  1. Oh man, bissl verwirrt mein Geist ... ja, aber ohne Zitat hätte es auch irgendwie zu mir gepasst ... Du hattest Recht, es ähnelt sich wirklich oft.
  2. Richtig so, denn Du gehst doch davon aus das es für Dich auch andere Frauen gibt. Bloß nicht denken das Mädels die Prinzessinen sind und brav sind, nie böse Wörter in den Mund gehen. Glaube Deinem Verstand, wenn sie mal so eine Vorlage macht. Klar kannst ein Häppchen rüber werfen, was Du dachtest als Du sie gesehen hast. Rede auch vorbei ... "Ich wollte erst ganz schnell irgendwo hin wo ich ungestört bin, bevor ich Dich ankleckere". Wenn sie drauf anspringt ... Natürlich meinen Schokoriegel mit Caramel-Füllung in Ruhe essen. Das macht Spaß
  3. Jup, sorry, schizoid meinte ich (Autokorrektur) Habe ich vielleicht ungeschickt erzählt... ich sehe das ihr das "wir" wichtig ist und haue dann absichtlich in die Kerbe. Das unangenehme dabei, es macht mir Spaß. Aber ich habe keinen Hass oder Genugtuung dabei. 1. Joah, meiner Meinung nach zu fiel. Wenn, dann echt oft am Stück und je öfter, desto mehr SPaß hat sie an den Reisen. 2. Ja, definitiv. Die haben ja alles mitbekommen und das ich da bin und nicht geflüchtet bin. 3. Seit 0,0 Alk und andren Sachen - Definitiv. Um ehrlich zu sein, das alterniert. Woran es liegt, k.A. Aber irgendwie passt es doch.
  4. Also sowas kenne ich allzu gut, persönlich (früher in meiner Jugend), von einem Kollegen, einer Freundin. Ich meine jetzt nicht das es so bei Dir ist, aber ich beleuchte mal die Neurologische Sicht : Oft ist es geminderter Selbstwert und eine Art Schizophrene Störung im Gehirn, Nervensystem, so pi mal Daumen. Bei den Leuten wo ich es gesehen habe und mit ihnen gesprochen habe, sagten mir das sie das deutlich anrollen hören, sie merken das diese Gedanken kommen, sie könnten sie unterbinden (zB wenn man sie mit einer Waffe bedrohen würden - kleiner Scherz) aber sie lassen die Gedanken weiter wachsen. Erst wenn sie auf 180 sind, dann ist es eine Art Rage und dann gehts so lange weiter bis alles verkocht ist. Danach fühlen sie sich schlecht und wissen was sie bzw wie waren, es tut ihnen leid. Ist das auch bei dir so? Falls ja, gibt es von der medizinischen/ärztlichen Seite gute Chancen das in den Griff / die Kotrolle zu bekommen. Aber: Hier geht es um die psychologische Seite, die Magnetism bearbeutet - die definitiv die Wichtigere ist. Deshalb bin ich hier auch schon wieder raus :-)
  5. Du hast Recht, man kann das durchaus als Machspielchen sehen und sie hat ... muss wohl, sehen wollen wie weit sie gehen kann. Wie gesagt, das ist schon einige Zeit her. Das mit der Tür - ich habe ihr gesagt das, wenn sie mich blöd vor der Tür stehen lässt, ich trotzdem rein komme. Sie wusste auch das ich das ernst meine. Damals waren die Auslöser bei Ihr Alkohol und Drogen - man sollte es halt weg lassen, wenn man es nicht verträgt - aber eigentlich generell schon. Zu der Zeit habe ich das alles nicht so, wie jetzt Du und auch ich "jetzt", gesehen. Es war ein Thrill, den ich zwar nicht haben musste, der aber - hört sich dumm an - irgendwie gekickt hat. Besonders wenn dann die der eine oder andere von ihr rausgeschmissen worden ist. Danach zu vögeln? Hört sich schlüssig an, aber nein! Ich hätte mir niemals die Blöße gegeben und sie auch noch belohnt wenn sie mal ihre psychischen Spasstiken hatte. Und Du hast auch Recht, das es immer eine Lösung gibt ... und ja! es ist alles andere als leicht. Irgendwann hat es auch mir gereicht und ich habe mein Leben umgekrempelt und ihr sozusagen ganz klar gesagt, das es mir sowas von Scheißegal ist, ob sie verreckt an dem scheiß Zeug oder nicht. Hauptsache ich habe damit nichts zu tun. Es war auch sozusagen Social Engeneering, andere nennen es Psycho-Spielchen, etc. Auf mein Wort, egal bei was, konnte man und kann man immer bauen - aus Prinzip schon halte ich mich um dann nicht als Willensschwach da zu stehen. Ich ging auf Abstand, Kontakt ja, merke ich das sie high ist trete ich ihr in den Arsch (damit sie wech von mir kommt) und sagte ihr das sie NICHT alleine, im ganzen Leben, damit klar kommen wird. Klare Worte. Ich besuche sie nicht am Grab und auch auch werde ich nicht trauern, weil das selbst-verschuldet ist. Irgendwann fing es an mit Therapie, Klinik vorher, Alk weg, Stoff weg ... ich bin seit dem auf Abstand, bin aber erreichbar, es ist jetzt wenn man abhängt "richtig", aber mal richtig schön. Das davor war ein Monster - zwar die geilste Sau, die ich je kannte, aber ein Monster. Fazit : 1 Jahr clean, Ziele im Leben und ich kann mir darauf einen keulen das ich sie umgebogen habe. Weiter sieht man. Ich habe meinen Abstand, Kontakt ist da. Gut, keiner von uns hat jemanden Neues. Ich finds lässig bis jetzt.
  6. Geile Idee : Wegen etwas AA, etwas Adrenalin und Spannung dann mal zum Benzo Junkie werden. Schon klar das die Scheiße verdammt schnell abhängig macht? Aber dann kann man ja in der Entzugsklinik weiter Daten 😃
  7. Ich komme mal direkt zu Sache ... Du schreibst zu viel mit ihr! Du schreibst über lari-fari - okay, zum warm werden... aber dann zur Sache kommen. Frauen fragen gerne viele Sachen, ... Jungs antworten sofort brav was Mammi wissen will ! Sie will es nicht wirklich wissen!!! Sie will wissen ob Du ein richtiger Kerl bist oder ein langweiliger kleiner Junge. Ein interessanter Kerl hätte ihre fragen "nicht" beantwortet, sondern hätte ihr "Steilvorlage" genutzt und ihr gesagt Du ihr - morgen, Mittwoch, Samstag ... etc. zeigst was Du Dir so alles gedacht hast, als Du sie dort in dem Schuppen gesehen hast. Verstehst Du woraus sie hinaus wollte? Nicht zusammen shoppen gehen, nicht einkaufen, kein Modeberater sein und auch kein seelisches Tampon. Davon hat die Kleine bestimmt genug. Sei der Kerl den sie insgeheim möchte. Ihr versteh Euch doch ... jetzt treffen und eskalieren Jedoch hast Du jetzt nur noch einen Versuch! Passe einen guten Moment ab und sag ihr das Du nur den kommenden Donnerstag kannst oder evtl. den Samstag. "Warte nicht zu lange, denn mein Schiff legt danach ab und dann bist Du 3 Jahre auf See. Sag irgendwas, was passt, locker ist aber zeigt das Du auch anderes zu tun hast... Viel Erfolg!
  8. Das müsste jetzt ~7 Tage her sein? Schreib einfach : "Wusste ich es doch! Erst raubst Du mir meine Unschuld und saugst mich aus und dann lässt Du mich links liegen. Hätte ich das gewusst, hätte ich Dich auf meiner Rakete auf den Mond geschossen! ;-)" Fertig. Kein Invest. Keinen Kontakt mehr. Ausser: Es kommt Invest von ihr. Mehr lohnt nicht. Hier mal zum reflektieren, für Dich : Dein Fehler war, das Du bis zu Ende des Abends gewartet hast zu eskalieren. Ist typisch, machen viele. Trauen sich stundenlang nicht, aber wenn es langsam zu Ende kommt und die Zeit abläuft, dann wird schnell geküsst. Nächstes mal machst Du das viel eher und eskalierst dann weiter. Da kommt nichts von ihr, weil sie nicht erwartet das was brauchbares dabei heraus kommt. Es war nur ein netter Abend.
  9. Welche Interessen? Welche Hobbies? Was findest Du interessanter : Die neue Ryzon CPU mit XX Kernen -oder- einen Lamborghini ? Im Endeffekt beantwortest Du dir damit Deine Frage selbst. Als Geek, dazu zählte ich auch, langweilt man halt viele, weil die 0,0 Ahnung von Technik, Computer etc. haben. Du spielst gerne Hallen-Halma oder bist in einem Schach-Club? Wenn Du, Deiner Meinung nach, so hört es sich an, nur über Deine Interessen sprechen "kannst", such Dir Leute, die dir absolut interessiert zuhören - die Dir sogar Eintritt zahlen würden. Oder horch mal was "die anderen" reden, was alle so interessant finden ... wenn Du es kannst, tu mal so als würde Dich das interessieren. Du musst Dich nicht auskennen, aber wenn Du Interesse zeigst, dann freut das den/die anderen. Viel Erfolg!
  10. 1. Mein Alter : 39 2. Alter der Frau : 29 3. Art der Beziehung (F+, Affäre neben einer Beziehung) : LTR 4. Ist einer von beiden anderweitig eingebunden? In welcher Beziehungsform (monogam/offen/Affäre)? Ist die Affäre geheim? : Nein 5. Dauer der Beziehung : 4 Jahre 6. Qualität / Häufigkeit Sex : Wann immer ich wollte / Wie immer ich wollte / Selten Korb / Qualität: Top-Befriedigend PS: Pers. Daten, Orte und Situationen sind verändert, aber vom Grund her 1:1 ... 7. Beschreibung des Problems? a) Anfang : Kannten uns einige Monate über den Freundeskreis und ich habe schon gehört das sie derzeit in einer schweren Fase war, weil ein Typ sie abgesägt und beschissen (Geld) hat. Kollege meinte ich solle einfach mal ab und zu mitkommen, so könne man sich beschnuppern. Einge Male dabei gewesen, feiern und irgendwann küsste ich sie bzw. im Club stand ich hinter ihr und biss ihr leicht in den Hals. Sie drehte sich quasi in Zeitlupe und und lächelte nur. Ich fand es seltsam, denn ich hätte alles andere als das erwartet. Dann irgendwann 4-5 Monate später, dazuwischen sah man sich mal mit den anderen, schrieb sie mir und fragte was "ihr" macht. Sagte ihr Kollege ist bei mir und wir wollten später in die City "Laden XYZ". Darauf kam nichts, aber dann als wir raus waren, kam sie genau in den Schuppen wo wir waren, mit Kollegin und Kumpel. Sie wollte schnell weiter in einen andere Club, ich lehnte ab "helfe Kumpel bei flirten". Sie kam wieder und zog mich am Ärmel, bis ich sagte okay - fertig - auf gehts. Bis hier hat es mich auch nicht gestört. Im nächsten Club war ich auf der Floor am abspacen, sie, ihre Freundin + Kumpel standen da und quatschten. Sie wurde von einem riesigen Typen angebaggert aber (!!!) sie muss ihn wohl gesagt haben das ich der Freund bin (natürlich nicht) und sauer wäre wenn sie flirtet. Der Vogel schaute zu mir und zeigte mir den Stinkefinger. Ich lachte, weil ich da nicht wusste was für ein Problem der hat. Sie jedoch sah wie locker, flockig ich drauf war und das gefiel ihr. Nach einer Afterhour, dann bei mir habe ich sie ordentlich gebürstet. Sie kam mit Komplimenten wie ich sie noch nie gehört habe. b) Wir trafen uns oft und gingen am Wochenende oft feiern, Veranstaltungen mit anderen. Ging so 2-3 Monate. Dann gingen wir auch alleine und da fingen die ersten seltsamen Dinge an : 1) Sie geht in einem Club für uns Getränke holen, an der Theke steht ein Schmierlappen und befummelt sie an der Schulter und will ihr Tatoo sehen. Ich dachte er bekommt eine geschmiert. Was war? Sie schaut über die Schulter, lächelt und lässt sich streicheln und quatscht was mit ihm. Irgendwas sagt sie ihm, er schaut zu mir (Tanzfläche) und der Typ flucht und schaut mich aggresiv an - keine Ahnung was das sollte. Sie kommt zurück und ich frage mal so rein ob er sie belästigt hat, aber sie tat so als ob sie nicht wüsste was ich meine. Sache abgehakt, scheiß drauf, dachte ich mir. 2) Wir in einer Kneipe, ich geh raus eine rauchen und da laufen 3 Mädels lang und ich tu so als Türsteher und sage ihnen das sie rein kommen sollen. Ich komme mit denen rein, "Sie" sieht es und wird passiv aggresiv, fragt was das soll. Geht schnaufend raus, ich bestell mir ein Bier. Als ich raus kam unterhält sie sich mit einem über irgendwas und da meint sie zu ihm das sie ihn ihre Nummer geben kann, dann können sie darüber mal in Ruhe quatschen. Der Typ schaut mich an und wusste das ich zu ihr gehöre (woran??) und fragt mich ob das in Ordnung geht. Ich dazu : "Klar, kein DIng. Ist doch nur eine Kollegin von mir". Ihr viel die Kinnlade runter und war sauer darüber. Später bei Sätze von mir dazu, sie beruhigt ich will keine andere und dann war gut. 3) Es war ein Samstag, wir in der City tagsüber... irgendwas war mit ihr, war aggro und nachmittags wollte sie was trinken in einer Sportsbar, voll mit alten und komischen Vögel. Ich wollte nicht, sie wurde aggro und innerhalb von 15 Minuten kam eins zum anderen, beleidigend, am lustig machen weil ich nichts trinken möchte und fäng an sich mit einem jüngeren Typen zu unterhalten. Ich wollte nicht als Lellek dastehen und meinte "Wir müssen uns mehr anstrengen, damit die glauben das wir uns tatsächlich streiten" Dabei musste auch sie schmunzeln, das sah ich. Aber aggro kam wieder und sie fing an mit das sie hier bleibt, egal was ich sage. Das sagte sie nicht ganz laut, deshalb ich dazu "Schatz, nein!!! Wenn Du hier bleiben willst ist das okay, Du musst nicht mit kommen, ich bestehe darauf!". Ich hörte nur noch den Schrei "Du bestehst... darauf???????" ... und ich war weg! Später kam ich hin, sie voll wie Pinsel und der junge Typ. Die wollten noch irgendwo hin. Ich sagte ich muss noch erledigen. Die sind los ich zum Kumpel 2-3 Vodka kippen. Später kam ich zu dem Schuppen wo die hin wollten, waren aber nicht da. Ich zu ihr, steh vor der Wohnungstür und höre wie sie drin sind, lachen und Musik und Gläser klirren. Ich klingel, keiner macht auf (absichtlich). Ich versuchte es noch paar mal, nahm eine Plastik Karte und öffnete die Tür damit. Sie lag mit ihm auf dem Sofa, hatte aber nur eine Bluse an und Schlüpper. Ich kam rein mit einem "Was ist denn hier los??? Ist das hier ein PUFF oder was und lache!". Sie wird aggro und will ein Messer holen und auf mich los. Da ich im Kapfsport war konnte ich mit leichtigkeit jemand mit Messer abwehren. Aber mehr als das der Typ sie aufgehalten hat, passierte nicht. Blih blah ... nach 1-2 Stunden ist der Typ gegangen und sie ging pennen. 4. An einem Freitag nachmittag haben wir uns wegen einer Kleinigkeit hochgeschaukelt und ich ging. Am nächsten Vormittag haben wir uns geschrieben und sie schien wieder friedlich und ich fragte ob wir uns gleich sehen, sie freute sich ... also okay. Da ich aber schon draußen war, bin ich direkt los - sie hat wahrscheinlich damit gerechnet das es länger dauert. Ich stehe vor dem Haus, klingel bei ihr, ... nix. Ich schicke eine Nachricht, nix. Ich rufe sie aufs Handy an - ich werden weggedrückt. Dachte dann, das sie wohl nun den Türöffner betätigt. Nix 😃 Ich rufe nochmal an und sie geht dran und ich : "Ähmmm, wolltst mich mal rein lassen, sind schon 15 Minuten um - warten geht mir aufn Sack!". Sie sagt das sie sofort die Tür aufmacht. Nix. Aber in dem Moment kommt ein Bewohner raus und ich direkt rein und flott die Treppen hoch. Da sehe ich sie in Klamotten, aber Socken, Jacke an und Handtasche. Meinte so "Gehst DU irgendwo hin?". Nein. Sie sagte das sie am Abend vorher Kopfpinne ahtte, zum Nachbarn hin, Tablette bekommen hat und dort "eingenickt" sei. Aber dann noch Abends zu sich zurück ist. "Du hast nur Socken an", meinte ich - bekam keine Antwort. Später stellte heraus das sie auch die Schuhe da vergessen hat und nochmal sind wir hin, weil auch ihre Geldbörse da lag. Ich sagte ihr das ich denke sie habe da geschlafen - aber alles okay, sieht nur etwas komisch aus. Sie meinte sie ist Abends zurück zu sich und ist dort geblieben. JETZT WAR ICH STUTZIG GEWORDEN! "Du bist vor ca 10 Minuten zu Dir gekommen, nicht gestern! Und dabei schaute sie mich an als ob ich veräppeln wollte. Irgendwie war ihr nicht klar das sie jetzt Vormittags erst zu sich gekommen ist. Wao! 😕 Dachte mir nur "Was hat sie sich den rein gepfiffen" und sagte das auch. 5. Oft, wenn sie zu viel getrunken hat (Klare) dann wurde sie aggresiv und ging auch auf mich los - aber nicht zum Spaß! Da ging nur aufs Bett oder Sofa schleudern oder festhalten, auch mal Arsch versohlen, ... meist steigerte es sich jedoch das so das ich los bellte: "Mädel!!! Werd nüchtern oder lass das gesaufe wenn Du es nicht verträgst. Am nächsten Tag kam Entschuldigung und das sie das nicht mehr macht bzw kontrolliert. 6. Kam auch vor das sie einen Bekannten verfolgt hat und ihm an den Arsch gepackt hat (Wochenende/ Alkohol) und gelacht hat, weil er vor ihr weg gerannt ist. Ich fands lustig. Sie aber, wenn sie gesehen hat das ich das auch mitbekommen habe, dann wurde sie wütend. Warum? Keine Ahnung. Griff eine Flasche, zerbrach sie und wollte auf mich los. Oder sie käbbelte sich mit irgendeinem Typen und der packte ihr an die Hupen. Aber sie war so, als ob sie es nicht bemerkt habe. Am nächsten Tag erklärte sie mich als verrückt, weil ich ihr das ja einreden will und das nicht stimmt. Das hier, von 1-5 passierte echt regelmäßig alle 2-3 Monate, konnte man den Kalender ablesen wann wieder mal was ausbricht. Da ich nie mitbekommen habe das sie fremd gevögelt hat, hatte ich grob gesehen "anscheinend" kein Problem damit. Was mich aber auf die Palme brachte, das wenn ich was dazu gefragt habe, sie nix dazu sagen wollte oder konnte oder ... drauf geschissen. PS: Nüchtern und Klar, war se' ne Nette 😃 8. Ist Dir das schon mal passiert? In dieser Intensität nein, aber alle waren irgendwie durchgeknallt und fickten irgendwann fremd. Im Endeffekt ging das schneller vorbei, abgehakt und fertig.
  11. Das wäre ein fairer Zug, ... wenn man denn mal Arsch in der Hose hat. Der Partner kann es ja dem anderen zuliebe versuchen ... aber wenn er sich schlecht fühlt, dann sagt er das und sein Partner hat eine Wahl damit zu leben oder es zu beende. Das "hintenrum", darum gehts doch den meisten, denke ich. Denn, zumindest ich, denke mir "Was ist wenn es mal wirklich um wichtige Dinge geht - in der Partnerschaft Ehe, bzgl. Kinder, etc. - dann ist das gesagte oder was getan wird, ja keinen Pfifferling wert.
  12. Ob es echte oder keine echten Probleme sind ... Du als man siehst ein Problem, analysierst und das Ziel ist eine Lösung. Ist ja schon mal löblich. ABER Sie ist eine Frau. Sie versteht Dich und was Du sagst, in den Momenten der Trauer, der Tränen, der Ratlosigkeit, des Kummers, der Herzschmerzen, ... nicht was Du willst. Eher: Du hörst mir nicht zu, Du verstehst mich nicht!!! Ihr Weg zur Lösung ist, sich durch den ganzen Mißt durch zu trauern, weinen, ... Du nickst und bestätigst ihr das es einfach schrecklich ist, woher sie die Kraft nur nimmt ... Du redest als Mann von Respekt, Kameradschaft, Bro before Hoe, ... Du bist bestimmt ein richtig guter Kumpel, Bruder, etc. Meine ich wirklich so... ABER D-A-S ... mein Lieber, ... D-A-S .... kannst Du nicht vor 'ner Frau bringen. Frauen haben andere Spielregeln. Ausserdem leitet dort eher das Gefühl ... woher kommt der Satz : "Schatz, ich weiß auch nicht.. Es ist einfach so passiert! Er hat mich verstanden und da bin ich schwach geworden..." *schluchz* Ich würde es nicht so wie Du beschreiben ... aber das Ergebnis ist das selbe. Da kommt eher "Jeder ist sich selbst der Nächste". PS: Ja, Mann. Es ist immer das Ego! Wie Du das erkennst? Wenn es sich so anhört, dann ist es das Ego : "Ich find mein Eimerchen voll doof,... hinfooooort damit!", ein anderes Kind nimmt es und spielt damit, "Buähhhhhh, ich will mein Eimerchen zurück!!!!"
  13. Freundchen ... sei ehrlich zu Dir !!!!!! Dir liegt es doch gar nicht daran ein tolles Verhältniss zu ihrer Mutter / Familie zu haben. Du willst sie über ihre und Deine Familie ( etwas hinterlistig ) binden! Denn ... (Ironie an) Wenn dann alle so dicke sind, dann kann sie nicht einfach so Schluss machen ... Was soll denn die Familie und die Dorfältesten sagen??? (Ironie aus) Bullshit alles! Nutze doch Deine Energie um die Beziehung wachsen zu lassen! Und lass diese Tricks ... funktioniert eh nicht !!!
  14. Moin, das alte Nähe- und Distanz Spielchen. Meine Meinung? Das ist zu einem großen Teil fest einprogrammiert in den Köpfen - sei es aus Erfahrung, Erlebnissen oder wie Freud sagte aus der Kindheit. Person A : Ich will mit ihr leben, mit ihr wohnen .... nein "in" ihr wohnen. Person B : Fuck, is' schon geil ... naja, is' halt neu - noch gehts. *monat(e) später* Person B : Leck mich fett, ich glaub den werde ich nicht los - brauche Ausreden um ihn nicht traurig zu machen. *monat(e) später* Person B : Ach Du scheiße, ... ich glaube ich könnte alles machen und der würde bei mir bleiben! .. Hmmm,... *huahuahuahua* So kann es laufen oder auch ganz schnell ... und wech is' sie. Wenn Du mit ihrer Distanz nicht klar kommst, dann wirst Du es auch nicht - gerade nach der Zeit die ihr zusammen seid. Will nicht schwarz malen, aber schon wegen Eurem jungen Alters, wird das eher sowas wie (die Onkelz sagen) "Nichts ist für die Ewigkeit" - Ding. Genieße die Zeit mit Ihr, wenn Du meinst Du bekommst es hin, gib ihr die "lange Leine", wenn Du weißt was das heißt und bereite Dir ... ja, und ihr eine geile Zeit. Und zu dem, was sie sagt und wie sie sich die Ringe anschaut etc. ... Sie ist jung, sie ist (noch) verliebt und (Achtung!) sie schwärmt ... schwärmen = Gefühle = flüchtig = Pups! Ja, sie liebt Dich. Ja, sie liebt "den Gedanken" : Verloben, Heiraten, Kinder (?) Ja, sie liebt die Vorstellung "zusammen alt werden". Ja, sie liebt, das sie Dich liebt. Ja, sie liebt ... jetzt! Aber sie ist auch jung und das wird es nicht für sie gewesen sein... in den meisten Fällen. Wie gesagt, ich möchte nicht schwarz malen, ... Was Du machen kannst : - Zieh den Stock aus dem Arsch - Wenn sie schläft tausch ihren Penis, gegen Deine Muschi aus - dann passts'. - Lass ihr die lange Leine! - Lass ihr die lange Leine!! - Sei locker drauf, enge sie nicht ein - sie wird schneller weg sein, als Du Butterkeks sagen kannst! Was bringt Dir das? Die bekommst evtl eine Verlängerung mit ihr und vielleicht mit einigem Action, coolness kann es ja doch noch was werden. PS: Mach Dir schon mal ein paar Gedanken drüber, welche Beziehungsformen für Dich gehen und welche ein NoGo sind. Warum ... ... vielleicht kommt sowas demnächst oder: es könnte Dein J. werden Namasté.
  15. PiOnEeRReSeArCH

    Betrug

    Was stimmt mit Euch nicht?? Es ist TANZ IN DEN MAI !!! Raus mit Euch!!!!!