Handsome-Geek

Member
  • Inhalte

    299
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     4

Ansehen in der Community

3 Neutral

Über Handsome-Geek

  • Rang
    Routiniert

Profilinformation

  • Geschlecht
    Male

Letzte Besucher des Profils

2.687 Profilansichten
  1. Ich frage nochmal ... Wie ist der Status bzgl. komplett fehlender Kategorien? Die Österreich-Kategorie fehlt vollständig inkl. aller Unterkategorien.
  2. Die komplette Österreich-Kategorie fehlt (inkl. meinem Lairtreffen, das morgen stattfindet) und allem was dazu gehört! Bitte wiederherstellen, danke!
  3. Es wird wieder Zeit für ein neues Lairtreffen (das letzte liegt nun schon ein halbes Jahr zurück): Um die Anzahl der Teilnehmer abschätzen zu können, antworte bitte hier im Forum (oder schick mir eine PM) wenn du zum Lair kommst! Dementsprechend groß ist auch unsere Tischreservierung. Samstag, 19.03.2016, 20:00 - 23:00 (mit anschließendem Fortgehen/Sargen; und bitte wenn möglich pünktlich um 20:00 kommen!) Kaffee Blaustern Döblinger Gürtel 2 1190 Wien http://www.blaustern.at/ Tisch ist reserviert auf den Namen "Andi" (frag im Zweifel einfach beim Personal, welcher Tisch das ist). Das Lokal ist gut zu erreichen, 5 min entfernt von U6 Nussdorfer Straße. Getränke sind recht günstig, wer vorglühen will oder etwas essen, kann das dort auch tun. Um einige Fragen zu beantworten: => bitte lesen und nicht noch einmal dieselben Fragen an mich per PM schicken! 1.) Es sind bei den Lairs immer recht viele Anfänger dabei. Spielt also keine Rolle wenn jemand keine oder wenig Erfahrung hat, mit der (Pickup-)Theorie und allen Begriffen noch nicht so vertraut ist. Dafür sind Lairtreffen ja da, Leute kennen zu lernen und sich gemeinsam weiterzuentwickeln! Die eigene Motivation, Lernbereitschaft und Durchhaltevermögen sind die entscheidenden Faktoren! 2.) Es gibt kein spezielles Alterslimit beim Lair. Zumindest beim Fortgehen danach wird es aber relevant sein; unter 16 macht gar keinen Sinn, in viele Locations kommt man erst ab 18. Bei den ersten Lair-Stammtischen waren wir sehr gemischt, von ~18 bis fast 40 war alles dabei, ca. 1/3 der Teilnehmer war über 30. Es ist also sowohl für Jüngere als auch Ältere interessant (die ja doch oft unterschiedliche Erfahrungen und Ziele haben). 3.) Fortgehen (Sargen) im Anschluss: Bei einer größeren Gruppe macht es Sinn (gerade bei PUAs, um sich nicht gegenseitig die Sets "wegzunehmen" / schon erlebt!), sich in mehrere Gruppen aufzuteilen. Es tun sich also die zusammen, die sich verstehen, vom Alter und den Zielen zusammenpassen und unternehmen gemeinsam was. Es war bisher nie ein Problem, geeignete Locations zu finden und das beim Lair spontan zu organisieren! 4.) Wie kann ich mir ein Lairtreffen vorstellen? Meiner Meinung nach gibt es verschiedene "Arten" von Lairs. Bei manchen werden Seminarräume gemietet, Gastredner bestellt, mit den Teilnehmern gemeinsam Übungen gemacht, es gibt spezielle Themenabende und vieles mehr. Jemand, den das Thema nicht interessiert oder wo es nicht dem eigenen Leistungslevel entspricht, bleibt dann natürlich außen vor. Der "Lair-Stammtisch" entspricht deshalb - ganz bewusst - mehr einem Forumstreffen, wo das Kennenlernen von Gleichgesinnten (u.a. auch: Wingsuche) und der Austausch im Vordergrund steht. Ich möchte die "Hürde", zum Lair zu kommen, so gering wie möglich halten. Denn: es hilft jedem, Anfängern und Fortgeschrittenen! Gemeinsam haben wir mehr und auch schneller Erfolg! Und damit die Praxis nicht zu kurz kommt - die das eigentlich Wichtigste ist - gehen wir im Anschluss fort (Clubgame)! 5.) Wieviele Teilnehmer kommen im Durchschnitt zum Lair? Beim den vergangenen Stammtischen waren wir jeweils ca. 8-20 Personen. 6.) Spontan vorbeikommen: Wenn es so ist wie die letzten Male, dann ist um die Zeit eher weniger los im Lokal. Das ist zu unserem Vorteil, es ist also normalerweise kein Problem, spontan vorbeizukommen! Ich möchte dennoch versuchen, es so vorhersehbar wie möglich zu halten. Bitte deshalb wenn möglich um Voranmeldung. Wer motiviert ist, kommt auch zum Lair! Wer noch Fragen hat, bitte hier antworten (oder PM an mich)! Ich freue mich auf euer Kommen!
  4. Nächster Lair-Stammtisch ... Um die Anzahl der Teilnehmer abschätzen zu können, antworte bitte hier im Forum (oder schick mir eine PM) wenn du zum Lair kommst! Dementsprechend groß ist auch unsere Tischreservierung. Samstag, 19.09.2015, 20:00 - 23:00 (mit anschließendem Fortgehen/Sargen; und bitte wenn möglich pünktlich um 20:00 kommen!) Kaffee Blaustern Döblinger Gürtel 2 1190 Wien http://www.blaustern.at/ Tisch ist reserviert auf den Namen "Andi" (frag im Zweifel einfach beim Personal, welcher Tisch das ist). Das Lokal ist gut zu erreichen, 5 min entfernt von U6 Nussdorfer Straße. Getränke sind recht günstig, wer vorglühen will oder etwas essen, kann das dort auch tun. Um einige Fragen zu beantworten: => bitte lesen und nicht noch einmal dieselben Fragen an mich per PM schicken! 1.) Es sind bei den Lairs immer recht viele Anfänger dabei. Spielt also keine Rolle wenn jemand keine oder wenig Erfahrung hat, mit der (Pickup-)Theorie und allen Begriffen noch nicht so vertraut ist. Dafür sind Lairtreffen ja da, Leute kennen zu lernen und sich gemeinsam weiterzuentwickeln! Die eigene Motivation, Lernbereitschaft und Durchhaltevermögen sind die entscheidenden Faktoren! 2.) Es gibt kein spezielles Alterslimit beim Lair. Zumindest beim Fortgehen danach wird es aber relevant sein; unter 16 macht gar keinen Sinn, in viele Locations kommt man erst ab 18. Bei den ersten Lair-Stammtischen waren wir sehr gemischt, von ~18 bis fast 40 war alles dabei, ca. 1/3 der Teilnehmer war über 30. Es ist also sowohl für Jüngere als auch Ältere interessant (die ja doch oft unterschiedliche Erfahrungen und Ziele haben). 3.) Fortgehen (Sargen) im Anschluss: Bei einer größeren Gruppe macht es Sinn (gerade bei PUAs, um sich nicht gegenseitig die Sets "wegzunehmen" / schon erlebt!), sich in mehrere Gruppen aufzuteilen. Es tun sich also die zusammen, die sich verstehen, vom Alter und den Zielen zusammenpassen und unternehmen gemeinsam was. Es war bisher nie ein Problem, geeignete Locations zu finden und das beim Lair spontan zu organisieren! 4.) Wie kann ich mir ein Lairtreffen vorstellen? Meiner Meinung nach gibt es verschiedene "Arten" von Lairs. Bei manchen werden Seminarräume gemietet, Gastredner bestellt, mit den Teilnehmern gemeinsam Übungen gemacht, es gibt spezielle Themenabende und vieles mehr. Jemand, den das Thema nicht interessiert oder wo es nicht dem eigenen Leistungslevel entspricht, bleibt dann natürlich außen vor. Der "Lair-Stammtisch" entspricht deshalb - ganz bewusst - mehr einem Forumstreffen, wo das Kennenlernen von Gleichgesinnten (u.a. auch: Wingsuche) und der Austausch im Vordergrund steht. Ich möchte die "Hürde", zum Lair zu kommen, so gering wie möglich halten. Denn: es hilft jedem, Anfängern und Fortgeschrittenen! Gemeinsam haben wir mehr und auch schneller Erfolg! Und damit die Praxis nicht zu kurz kommt - die das eigentlich Wichtigste ist - gehen wir im Anschluss fort (Clubgame)! 5.) Wieviele Teilnehmer kommen im Durchschnitt zum Lair? Beim den vergangenen Stammtischen waren wir jeweils ca. 8-20 Personen. 6.) Spontan vorbeikommen: Wenn es so ist wie die letzten Male, dann ist um die Zeit eher weniger los im Lokal. Das ist zu unserem Vorteil, es ist also normalerweise kein Problem, spontan vorbeizukommen! Ich möchte dennoch versuchen, es so vorhersehbar wie möglich zu halten. Bitte deshalb wenn möglich um Voranmeldung. Wer motiviert ist, kommt auch zum Lair! Wer noch Fragen hat, bitte hier antworten (oder PM an mich)! Ich freue mich auf euer Kommen!
  5. Nach längerer Pause gibt es wieder mal einen Lair Stammtisch ... Um die Anzahl der Teilnehmer abschätzen zu können, antworte bitte hier im Forum (oder schick mir eine PM) wenn du zum Lair kommst! Dementsprechend groß ist auch unsere Tischreservierung. Freitag, 10.07.2015, 20:00 (mit anschließendem Fortgehen/Sargen; und bitte wenn möglich pünktlich kommen!) Kaffee Blaustern Döblinger Gürtel 2 1190 Wien http://www.blaustern.at/ Tisch ist reserviert auf den Namen "Andi" (frag im Zweifel einfach beim Personal, welcher Tisch das ist). Das Lokal ist gut zu erreichen, 5 min entfernt von U6 Nussdorfer Straße. Getränke sind recht günstig, wer vorglühen will oder etwas essen, kann das dort auch tun. Um einige Fragen zu beantworten: => bitte lesen und nicht noch einmal dieselben Fragen an mich per PM schicken! 1.) Es sind bei den Lairs immer recht viele Anfänger dabei. Spielt also keine Rolle wenn jemand keine oder wenig Erfahrung hat, mit der (Pickup-)Theorie und allen Begriffen noch nicht so vertraut ist. Dafür sind Lairtreffen ja da, Leute kennen zu lernen und sich gemeinsam weiterzuentwickeln! Die eigene Motivation, Lernbereitschaft und Durchhaltevermögen sind die entscheidenden Faktoren! 2.) Es gibt kein spezielles Alterslimit beim Lair. Zumindest beim Fortgehen danach wird es aber relevant sein; unter 16 macht gar keinen Sinn, in viele Locations kommt man erst ab 18. Bei den ersten Lair-Stammtischen waren wir sehr gemischt, von ~18 bis fast 40 war alles dabei, ca. 1/3 der Teilnehmer war über 30. Es ist also sowohl für Jüngere als auch Ältere interessant (die ja doch oft unterschiedliche Erfahrungen und Ziele haben). 3.) Fortgehen (Sargen) im Anschluss: Bei einer größeren Gruppe macht es Sinn (gerade bei PUAs, um sich nicht gegenseitig die Sets "wegzunehmen" / schon erlebt!), sich in mehrere Gruppen aufzuteilen. Es tun sich also die zusammen, die sich verstehen, vom Alter und den Zielen zusammenpassen und unternehmen gemeinsam was. Es war bisher nie ein Problem, geeignete Locations zu finden und das beim Lair spontan zu organisieren! 4.) Wie kann ich mir ein Lairtreffen vorstellen? Meiner Meinung nach gibt es verschiedene "Arten" von Lairs. Bei manchen werden Seminarräume gemietet, Gastredner bestellt, mit den Teilnehmern gemeinsam Übungen gemacht, es gibt spezielle Themenabende und vieles mehr. Jemand, den das Thema nicht interessiert oder wo es nicht dem eigenen Leistungslevel entspricht, bleibt dann natürlich außen vor. Der "Lair-Stammtisch" entspricht deshalb - ganz bewusst - mehr einem Forumstreffen, wo das Kennenlernen von Gleichgesinnten (u.a. auch: Wingsuche) und der Austausch im Vordergrund steht. Ich möchte die "Hürde", zum Lair zu kommen, so gering wie möglich halten. Denn: es hilft jedem, Anfängern und Fortgeschrittenen! Gemeinsam haben wir mehr und auch schneller Erfolg! Und damit die Praxis nicht zu kurz kommt - die das eigentlich Wichtigste ist - gehen wir im Anschluss fort (Clubgame)! 5.) Wieviele Teilnehmer kommen im Durchschnitt zum Lair? Beim den vergangenen Stammtischen waren wir jeweils ca. 8-20 Personen. 6.) Spontan vorbeikommen: Wenn es so ist wie die letzten Male, dann ist um die Zeit eher weniger los im Lokal. Das ist zu unserem Vorteil, es ist also normalerweise kein Problem, spontan vorbeizukommen! Ich möchte dennoch versuchen, es so vorhersehbar wie möglich zu halten. Bitte deshalb wenn möglich um Voranmeldung. Wer motiviert ist, kommt auch zum Lair! Wer noch Fragen hat, bitte hier antworten (oder PM an mich)! Ich freue mich auf euer Kommen!
  6. *push* (als Erinnerung) ... übermorgen ist das Lair!
  7. Nach längerer Pause gibt es wieder mal einen Lair Stammtisch: Samstag, 26.04.2014, ab 20:00 (mit anschließendem Fortgehen/Sargen; und bitte wenn möglich pünktlich kommen!) Kaffee Blaustern Döblinger Gürtel 2 1190 Wien http://www.blaustern.at/ Tisch ist reserviert auf den Namen "Andi" (frag im Zweifel einfach beim Personal, welcher Tisch das ist). Das Lokal ist gut zu erreichen, 5 min entfernt von U6 Nussdorfer Straße. Getränke sind recht günstig, wer vorglühen will oder etwas essen, kann das dort auch tun. Um die Anzahl der Teilnehmer abschätzen zu können, antworte bitte hier im Forum (oder schick mir eine PM) wenn du zum Lair kommst! Um einige Fragen zu beantworten: => bitte lesen und nicht noch einmal dieselben Fragen an mich per PM schicken! 1.) Es sind bei den Lairs immer recht viele Anfänger dabei. Spielt also keine Rolle wenn jemand keine oder wenig Erfahrung hat, mit der (Pickup-)Theorie und allen Begriffen noch nicht so vertraut ist. Dafür sind Lairtreffen ja da, Leute kennen zu lernen und sich gemeinsam weiterzuentwickeln! Die eigene Motivation, Lernbereitschaft und Durchhaltevermögen sind die entscheidenden Faktoren! 2.) Es gibt kein spezielles Alterslimit beim Lair. Zumindest beim Fortgehen danach wird es aber relevant sein; unter 16 macht gar keinen Sinn, in viele Locations kommt man erst ab 18. Bei den ersten Lair-Stammtischen waren wir sehr gemischt, von ~18 bis fast 40 war alles dabei, ca. 1/3 der Teilnehmer war über 30. Es ist also sowohl für Jüngere als auch Ältere interessant (die ja doch oft unterschiedliche Erfahrungen und Ziele haben). 3.) Fortgehen (Sargen) im Anschluss: Bei einer größeren Gruppe macht es Sinn (gerade bei PUAs, um sich nicht gegenseitig die Sets "wegzunehmen" / schon erlebt!), sich in mehrere Gruppen aufzuteilen. Es tun sich also die zusammen, die sich verstehen, vom Alter und den Zielen zusammenpassen und unternehmen gemeinsam was. Es war bisher nie ein Problem, geeignete Locations zu finden und das beim Lair spontan zu organisieren! 4.) Wie kann ich mir ein Lairtreffen vorstellen? Meiner Meinung nach gibt es verschiedene "Arten" von Lairs. Bei manchen werden Seminarräume gemietet, Gastredner bestellt, mit den Teilnehmern gemeinsam Übungen gemacht, es gibt spezielle Themenabende und vieles mehr. Jemand, den das Thema nicht interessiert oder wo es nicht dem eigenen Leistungslevel entspricht, bleibt dann natürlich außen vor. Der "Lair-Stammtisch" entspricht deshalb - ganz bewusst - mehr einem Forumstreffen, wo das Kennenlernen von Gleichgesinnten (u.a. auch: Wingsuche) und der Austausch im Vordergrund steht. Ich möchte die "Hürde", zum Lair zu kommen, so gering wie möglich halten. Denn: es hilft jedem, Anfängern und Fortgeschrittenen! Gemeinsam haben wir mehr und auch schneller Erfolg! Und damit die Praxis nicht zu kurz kommt - die das eigentlich Wichtigste ist - gehen wir im Anschluss fort (Clubgame)! 5.) Wieviele Teilnehmer kommen im Durchschnitt zum Lair? Beim den vergangenen Stammtischen waren wir jeweils ca. 12-20 Personen. 6.) Spontan vorbeikommen: Wenn es so ist wie die letzten Male, dann ist um die Zeit eher weniger los im Lokal. Das ist zu unserem Vorteil, es ist also normalerweise kein Problem, spontan vorbeizukommen! Ich möchte dennoch versuchen, es so vorhersehbar wie möglich zu halten. Bitte deshalb wenn möglich um Voranmeldung. Wer motiviert ist, kommt auch zum Lair! Wer noch Fragen hat, bitte hier antworten (oder PM an mich)! Ich freue mich auf euer Kommen!
  8. Nochmal als Erinnerung: diesen Samstag (12.10.) ist es soweit, Café Blaustern um 20:00.
  9. Ich freue ich mich, euch nach der - gar nicht so geplanten - Sommerpause beim 14. Wiener Lair-Stammtisch begrüßen zu dürfen: Samstag, 12.10.2013, ab 20:00 (mit anschließendem Fortgehen/Sargen; und bitte wenn möglich pünktlich kommen!) Kaffee Blaustern Döblinger Gürtel 2 1190 Wien http://www.blaustern.at/ Tisch ist reserviert auf den Namen "Andi" (frag im Zweifel einfach beim Personal, welcher Tisch das ist). Das Lokal ist gut zu erreichen, 5 min entfernt von U6 Nussdorfer Straße. Getränke sind recht günstig, wer vorglühen will oder etwas essen, kann das dort auch tun. Um die Anzahl der Teilnehmer abschätzen zu können, antworte bitte hier im Forum (oder schick mir eine PM) wenn du zum Lair kommst! Um einige Fragen zu beantworten: => bitte lesen und nicht noch einmal dieselben Fragen an mich per PM schicken! 1.) Es sind bei den Lairs immer recht viele Anfänger dabei. Spielt also keine Rolle wenn jemand keine oder wenig Erfahrung hat, mit der (Pickup-)Theorie und allen Begriffen noch nicht so vertraut ist. Dafür sind Lairtreffen ja da, Leute kennen zu lernen und sich gemeinsam weiterzuentwickeln! Die eigene Motivation, Lernbereitschaft und Durchhaltevermögen sind die entscheidenden Faktoren! 2.) Es gibt kein spezielles Alterslimit beim Lair. Zumindest beim Fortgehen danach wird es aber relevant sein; unter 16 macht gar keinen Sinn, in viele Locations kommt man erst ab 18. Bei den ersten Lair-Stammtischen waren wir sehr gemischt, von ~18 bis fast 40 war alles dabei, ca. 1/3 der Teilnehmer war über 30. Es ist also sowohl für Jüngere als auch Ältere interessant (die ja doch oft unterschiedliche Erfahrungen und Ziele haben). 3.) Fortgehen (Sargen) im Anschluss: Bei einer größeren Gruppe macht es Sinn (gerade bei PUAs, um sich nicht gegenseitig die Sets "wegzunehmen" / schon erlebt!), sich in mehrere Gruppen aufzuteilen. Es tun sich also die zusammen, die sich verstehen, vom Alter und den Zielen zusammenpassen und unternehmen gemeinsam was. Es war bisher nie ein Problem, geeignete Locations zu finden und das beim Lair spontan zu organisieren! 4.) Wie kann ich mir ein Lairtreffen vorstellen? Meiner Meinung nach gibt es verschiedene "Arten" von Lairs. Bei manchen werden Seminarräume gemietet, Gastredner bestellt, mit den Teilnehmern gemeinsam Übungen gemacht, es gibt spezielle Themenabende und vieles mehr. Jemand, den das Thema nicht interessiert oder wo es nicht dem eigenen Leistungslevel entspricht, bleibt dann natürlich außen vor. Der "Lair-Stammtisch" entspricht deshalb - ganz bewusst - mehr einem Forumstreffen, wo das Kennenlernen von Gleichgesinnten (u.a. auch: Wingsuche) und der Austausch im Vordergrund steht. Ich möchte die "Hürde", zum Lair zu kommen, so gering wie möglich halten. Denn: es hilft jedem, Anfängern und Fortgeschrittenen! Gemeinsam haben wir mehr und auch schneller Erfolg! Und damit die Praxis nicht zu kurz kommt - die das eigentlich Wichtigste ist - gehen wir im Anschluss fort (Clubgame)! 5.) Wieviele Teilnehmer kommen im Durchschnitt zum Lair? Beim den vergangenen Stammtischen waren wir jeweils ca. 12-20 Personen. 6.) Spontan vorbeikommen: Wenn es so ist wie die letzten Male, dann ist um die Zeit eher weniger los im Lokal. Das ist zu unserem Vorteil, es ist also normalerweise kein Problem, spontan vorbeizukommen! Ich möchte dennoch versuchen, es so vorhersehbar wie möglich zu halten. Bitte deshalb wenn möglich um Voranmeldung. Wer motiviert ist, kommt auch zum Lair! Wer noch Fragen hat, bitte hier antworten (oder PM an mich)! Ich freue mich auf euer Kommen!
  10. Ich freue ich mich, euch beim 13. Lair-Stammtisch begrüßen zu dürfen (noch vor dem Sommer): Samstag, 15.06.2013, ab 20:00 (mit anschließendem Fortgehen/Sargen; und bitte wenn möglich pünktlich kommen!) Kaffee Blaustern Döblinger Gürtel 2 1190 Wien http://www.blaustern.at/ Tisch ist reserviert auf den Namen "Andi" (frag im Zweifel einfach beim Personal, welcher Tisch das ist). Das Lokal ist gut zu erreichen, 5 min entfernt von U6 Nussdorfer Straße. Getränke sind recht günstig, wer vorglühen will oder etwas essen, kann das dort auch tun. Um die Anzahl der Teilnehmer abschätzen zu können, antworte bitte hier im Forum (oder schick mir eine PM) wenn du zum Lair kommst! Um einige Fragen zu beantworten: => bitte lesen und nicht noch einmal dieselben Fragen an mich per PM schicken! 1.) Es sind bei den Lairs immer recht viele Anfänger dabei. Spielt also keine Rolle wenn jemand keine oder wenig Erfahrung hat, mit der (Pickup-)Theorie und allen Begriffen noch nicht so vertraut ist. Dafür sind Lairtreffen ja da, Leute kennen zu lernen und sich gemeinsam weiterzuentwickeln! Die eigene Motivation, Lernbereitschaft und Durchhaltevermögen sind die entscheidenden Faktoren! 2.) Es gibt kein spezielles Alterslimit beim Lair. Zumindest beim Fortgehen danach wird es aber relevant sein; unter 16 macht gar keinen Sinn, in viele Locations kommt man erst ab 18. Bei den ersten Lair-Stammtischen waren wir sehr gemischt, von ~18 bis fast 40 war alles dabei, ca. 1/3 der Teilnehmer war über 30. Es ist also sowohl für Jüngere als auch Ältere interessant (die ja doch oft unterschiedliche Erfahrungen und Ziele haben). 3.) Fortgehen (Sargen) im Anschluss: Bei einer größeren Gruppe macht es Sinn (gerade bei PUAs, um sich nicht gegenseitig die Sets "wegzunehmen" / schon erlebt!), sich in mehrere Gruppen aufzuteilen. Es tun sich also die zusammen, die sich verstehen, vom Alter und den Zielen zusammenpassen und unternehmen gemeinsam was. Es war bisher nie ein Problem, geeignete Locations zu finden und das beim Lair spontan zu organisieren! 4.) Wie kann ich mir ein Lairtreffen vorstellen? Meiner Meinung nach gibt es verschiedene "Arten" von Lairs. Bei manchen werden Seminarräume gemietet, Gastredner bestellt, mit den Teilnehmern gemeinsam Übungen gemacht, es gibt spezielle Themenabende und vieles mehr. Jemand, den das Thema nicht interessiert oder wo es nicht dem eigenen Leistungslevel entspricht, bleibt dann natürlich außen vor. Der "Lair-Stammtisch" entspricht deshalb - ganz bewusst - mehr einem Forumstreffen, wo das Kennenlernen von Gleichgesinnten (u.a. auch: Wingsuche) und der Austausch im Vordergrund steht. Ich möchte die "Hürde", zum Lair zu kommen, so gering wie möglich halten. Denn: es hilft jedem, Anfängern und Fortgeschrittenen! Gemeinsam haben wir mehr und auch schneller Erfolg! Und damit die Praxis nicht zu kurz kommt - die das eigentlich Wichtigste ist - gehen wir im Anschluss fort (Clubgame)! 5.) Wieviele Teilnehmer kommen im Durchschnitt zum Lair? Beim den vergangenen Stammtischen waren wir jeweils ca. 12-20 Personen. 6.) Spontan vorbeikommen: Wenn es so ist wie die letzten Male, dann ist um die Zeit eher weniger los im Lokal. Das ist zu unserem Vorteil, es ist also normalerweise kein Problem, spontan vorbeizukommen! Ich möchte dennoch versuchen, es so vorhersehbar wie möglich zu halten. Bitte deshalb wenn möglich um Voranmeldung. Wer motiviert ist, kommt auch zum Lair! Wer noch Fragen hat, bitte hier antworten (oder PM an mich)! Ich freue mich auf euer Kommen!
  11. Bitte keine Last-Minute-Verwirrung. Um 19:30 startet der heutige Vortrag danach (habe extra nochmal beim Veranstalter nachgefragt). Ansonsten freue ich mich natürlich, wenn möglichst viele um 17:30 ins Cafe Blaustern kommen!
  12. Einige haben sich doch bei mir gemeldet - das Lairtreffen findet damit natürlich statt, sehen uns morgen um 17:30 im Blaustern. Wir fahren nach dem Lair übrigens in den 7. - und nicht 18. - Bezirk, der Veranstalter hat den Seminarraum gewechselt. Wenn übrigens noch jemand spontan vorbei kommen möchte, kann er das gerne tun!
  13. Davor ist wesentlich entspannter und geeigneter für ein Lairtreffen. Davon abgesehen: wer ins U4 mitkommen will .. Dienstag ist da manchmal sehr viel los (d.h. Warteschlange), würde hier nicht zu spät kommen.
  14. Am Dienstag, den 23. April 2013 findet in Wien 18 ein Vortrag von Mark Manson zum Thema "Attraction Through Honesty" statt (Veranstalter: Philipp Stelzel und Martin Schauer). Da ich selbst hingehen werde, möchte ich das mit einem kurzen Lair-Stammtisch, der davor stattfindet, kombinieren. Das Lairtreffen soll um 17:30 beginnen und wir fahren dann um ca. 19:00 gemeinsam - öffentlich - zum Vortrag (19:30 - 22:30). Wer will, kann anschließend mit fortgehen (es bietet sich insb. U4 mit Tuesday4Club an). Treffpunkt für das Lairtreffen: Dienstag, 23.04.2013, 17:30 (bitte wenn möglich pünktlich kommen!) Kaffee Blaustern Döblinger Gürtel 2 1190 Wien http://www.blaustern.at/ Der Tisch wird auf den Namen "Andi" reserviert sein (frag im Zweifel einfach beim Personal, welcher Tisch das ist). Das Lokal ist gut zu erreichen, 5 min entfernt von U6 Nussdorfer Straße. Getränke sind recht günstig, wer vorglühen will oder etwas essen, kann das dort auch tun. Da ich das genaue Interesse nicht abschätzen kann, ersuche ich diesmal um Voranmeldungen bis spätestens 20.04.2013 (sonst findet kein Lairtreffen statt). Ich reserviere dann für die Anzahl der Personen, die vorbei kommen. Antworte dazu bitte in diesem Thread oder schreibe mir eine PM. Beschreibung des Vortrags: Allgemeine Infos zum Lairtreffen (Wiener "Lair-Stammtisch"): Wer noch Fragen hat, bitte hier antworten (oder PM an mich)! Ich freue mich auf euer Kommen! (Bitte auch antworten, wer voraussichtlich kommt.)
  15. Kann ich noch nicht genau sagen, das Lair ist etwa alle 4-12 Wochen.