Pizza

Elite Player
  • Inhalte

    836
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     33

Ansehen in der Community

17 Neutral

Über Pizza

  • Rang
    Ratgeber
  • Geburtstag 11.01.1910

Profilinformation

  • Geschlecht
    Male
  • Aufenthaltsort
    Paradies

Letzte Besucher des Profils

4.315 Profilansichten
  1. Es ist auch dein gutes Recht, andere kennen zu lernen. Es gibt auch andere liebevolle Frauen. Das darf sie doch, andere kennen lernen, die Wut darüber ist dein Thema. Ich würde mir den Schmerz angucken. Vielleicht Abstand herstellen, die Eifersucht überwinden, und später die Freundschaft vertiefen. Es ist schön, dass du eine solche Freundin hast. Du hast reinen Wein eingeschenkt, auch das ist okay, aber fixiere dich nicht auf sie.
  2. Ich finde es eigentlich gut, das du ihr gesagt hast. Du hättest nur Augen für sie. Andere würden sagen, das ist nicht gut. sie weiss jetzt, woran sie ist. Du solltest jetzt mal ruhen, Abstand herstellen, dich auf dein Leben besinnen, mal über das Ganze nachdenken. Der letzte Stand ist, dass sie sich wegen einem Treffen melden könne. Sie wird das tun. Wenn nicht, ist es auch okay. Du machst dir auch den Kopf um sie. Da du sie auch nicht verlieren möchtest. Auch mal akzeptieren, dass sie Serien alleine gucken will. Das ist nicht einfach. Sie läuft dir nicht davon. Keine Lust, auch mal andere Frauen kennen zu lernen?
  3. Boah, m.E. wird der ThreadStarter ja ganz schön kritisiert. Also, das Ding ist nicht verloren. Sie mag dich. Ihr versteht euch gut, beim Inlinen. Das Ganze birgt Risiken, da es der Job ist. Mir wäre es zu riskant. Und es würde mich stören, daß so viel getratscht wird. Mach Schluß, lern doch mal eine außerhalb des Büros kennen, und flirte weiter mit ihr.
  4. Ich kann mit LDS nicht viel anfangen, diese Art der Beziehungsführung wäre nicht in meinem Sinne. LDS eignet sich nur für bestimmte Persönlichkeiten, dieses System paßt nicht zu jedem. LDS in seinen Nuancen und Annahmen versteht auch nicht jeder. ich bin damit nicht kongruent, andere eher. Was permanentes c f betrifft: Ich hätte keine Lust auf eine Frau, die ständig frech ist, und immer einem das Gefühl gibt, man sei nicht gut genug, und überhaupt ist SIE selbst die Coolste, und braucht keine Gefühle zu zeigen oder Schwäche. Und zwar wohl aus Angst. Punktuell macht das Spaß, und kombiniert mit echter Empathie ist es phantastisch. Aber nur das? Da lobe ich mir den Sexismus liebevoller, natürlicher und selbst-bewußter Frauen. Kritisch finde ich, daß LDS dazu verleiten könnte, alles an Wertschätzung für eine Frau vorzuenthalten, um nicht ein Mann zu werden, der von einer Frau unterdrückt wird. Sie will deine Sympathie und Interesse spüren, und du enthältst es ihr vor. Sie spürt eine Maske. Sie sehnt sich nach deiner Authentizität und Interesse. Wirst du gleich ein unterdrückter schwacher Mann, wenn du ihr das gibst? Wenn du alles für sie tun würdest, dann ja ., Du muß t klarer werden, wo deine Grenzen sind. Mir scheinen die Probleme in dir zu sein. Wie ist es eigentlich in Peru? Was machst du da? Was ist das für ein Land? Und die Frauen dort, ... wie sind sie? Erząhl doch mal, ich bin neugierig, jetzt habe ich mir die Muhe gemacht zu antworten, vielleicht magst du von Peru erzählen.
  5. Pizza

    Zu Besuch in Berlin

    Hallo, ich bin bis Donnerstag zu Besuch in Berlin, und würde mich freuen, wenn ich mich neben meinen eigenen Aktivitâten mit dem einen oder anderen, der Mitte zwanzig oder älter ist, verabreden könnte, um unterwegs mit Frauen zu flirten, aber auch um sich nett in einer uhrigen Kneipe zu unterhalten über alles mögliche, und um spazieren zu gehen, mir macht der Winter nichts aus. Entspannt. Ich war früher öfter auf Treffen, und mir hat es immer dann Spaß gemacht, wenn ich mit klugen und sympathischen und bodenständigen Männern unterwegs war und wir nicht nur auf PU fixiert waren, einfach Spaß hatten. Ich bin ein alter Hase hier, war hier sehr rege aktiv, bin es im Forum aber kaum noch. Wer mag, kann nach Beiträgen von mir suchen. Oder mir eine PN schicken. Beste grüße aus Moabit.
  6. Ich hatte gehofft dass gerade unter den Männern hier weltoffene und kluge und sich mit ihren Gefühlen selbstkritisch auseinandersetzen Kommentare zu lesen waeren. Stattdessen sind hier oft dieselben bescheuerten Parolen die auch patriotische rechte absondern.mein Gott dann verführt doch eben nur deutsche Frauen die auch nur solche wie euch wollen. Besser für mich dann habe Ich noch mehr Frauen die ich verführen kann.diese verallgemeinerungen und beschuldigungen sind nervend. Da ist ein merkwürdiger Rassismus entstanden der hoffähig geworden ist. Irritierend und befremdlich. Wie kann es dazu kommen dass in Frankreich Le Pen so hohe Zustimmung erfaehrt? Bezogen auf die verhaeltnisse hier wie pegida da habe ich das Eindruck die Wollen nur ihre enge bequeme ordentliche Welt retten und der Wohlstand hier soll ja nicht durch andere gefährdet werden wir wollen nichts mit den Problemen der anderen laender zu tun gaben. Und es stört sie dass nicht- deutsche angeblich vor deutschen benachteiligt werden anstatt die einheimischen Ureinwohner an die erste Stelle zu setzen. Alles ist mit einander verbunden. Die konflikte und kriege sind vielschichtig motiviert. Eine Ursache ist auch dass die westliche macht-Politik aufgrund eigener Interessen diese Gegenden benutzt und manipuliert hat. Das Problem ist nicht einzig und allein mit einer rückständigen und barbarischen islamischem Kontinent zu erklaeren. Ein Teil des Drecks War Schmutz von hier. Eine andere Ursache liegt aber auch daran dass diese Regionen es nicht schaffen sich zu den Menschenrechten zu bekennen und funktionsfähige Demokratien zu erzeugen.
  7. Den Eindruck hatte ich auch als die is Bomben in Frankreich warf.
  8. Die Politik wird mit haerte reagieren und das ist verstaendlich. Allerdings weigere ich mich anzunehemen dass es an den fremden oder dem arabisch fremdem liegt. Ich habe einige syrische fluechtlinge kennen gelernt und diese Menschen waren glücklich hier Sicherheit und Schutz zu bekommen. Einige sprechen perfekt englisch hatten alle Jobs in Syrien .wollen hier arbeiten. Sind fair zu Frauen und genießen die weitgehend fairen Werte hier. Dass auch hier nicht alles gut ist wissen wir alle doch gibt es keinen krieg. Die meisten werden nicht destruktiv sein eine Minderheit aber leider schon.hierin bremen gibt es junge fluechtlinge die permanent Diebstähle begehen. Mir tun vor allem die Frauen leid die belästigt und vergewaltigt worden sind. Es erinnert mich an einen Film von bunuel in der eine Frau von obdachlosen sexuell missbraucht wird um die sie sich aufgeopfert hatte. Man darf auch nicht vergessen dass sich unter den neuen fluechtlingen auch Frauen sind. Es sind vor allem die Männer diesich kriminell verhalten. Diese sind einfach nur dumm und sagen sich selber den Ast ab auf dem sie sitzen und werfen mit Schmutz auf all die anderen. Sie machen mich wuetend. Schade eine tolle Chance wurde m.e. von einigen wenigen vertan. Hier sind frauen auf eine art beruehrt worden die lebensgefaehrlich und respektlos war. Uchbin gespannt wie sich das auf pick up auswirken wird. Gestern ist eine frau neben due ich mich gesetzt hatte und nachdem ich sie als ichmeine sitzposition veraenderte und sie beruehrte aufgestanden undgat sich woanders hin gesetzt.Ich habe mich gefragt ob das aucha der sensibilisierung durch diese ereignisse passiert ist und es blockierte mich und machtemuch traurig. Wir sind in einem forum wo wir lernen Frauen zu verführen. Ich habe gelernt was alles mit Frauen möglichst wenn ich mutig bin und frech und spontan. So wie ich als absoluter looser in bezug auf Frauen lernen konnte und viele ueberwiegend positive und auch wenige aber heftige negative erfahrungen mit frauen erleben durfte so weiß ich dass auch andere Männer lernen koennen. Dass es idioten gibt die nicht dazu lernen koennen und ernsthafte pribleme haben verkenne ich nicht.Ich bin auch Migrant.
  9. Es hat mich geschockt was in mehreren Städten passiert ist. Ich frage mich wie das möglich War dass sich so viele Männer versammeln könnten um solche Dinge zu tun. Kein Mann hat das Recht dazu eine Frau gegen ihren willen anzufassen.das ist natürlich der Beweis für all jene die sagen dass es unzuvilisierte Kulturen gibt und diese Menschen in diese deutsch-europäischen Kultur nicht hineinpassen. Die die Freiheit zu kriminellen Zwecken nutzen und den hier lebenden Ureinwohnern das leben schwer machen. Das was da passiert ist schockt mich und es ist traurig dass diese herzliche und unglaubliche willkommenskultur hier innerhalb von wenigen Monaten derart destruktiv ausgenutzt wurde von migranten und leider auch von fluechtlingen und damit diese stimmung scheinbar als falsche Toleranz entlarvt wird. Damit werden Diel kritisiert die für Humanität waren.wie könntet ihr so naiv sein und glauben eine Gesellschaft mit so vielen fluechtlinge koenne funktionieren? Doch ist es wirklich eine kulturelle frage ein Problem unterschiedlicher kultureller lebensart? Ich kann keine definitive Antwort darauf geben. Nur Ich gehe davon aus dass Kulturen voneinander lernen und sich entwickeln. Und dass keine Kultur unabhängig voneinander existiert und immer im Austausch ist.
  10. Es wird viel los sein in Hannover. Macht ihr was? Es reizt mich, dann zu gamen. Ich will da hin, Am Freitag, ist ein Treffen geplant, wo ich dazu stoßen kann? Ich sehe, ihr habt eine whats-app-gruppe. Möchte sich jemand, der mich bereits von früher kennt, oder kennenlernen will, treffen? Dann PM.
  11. "Solltest du ahnen/entdecken, daß er mit dir nicht so zusammen ist, wie du es dir eigentlich wünscht (vorstellst), dann sind wir uns gegenseitig schuldig, miteinander zu reden." Ich würde es so machen: Solltest du plötzlich entdecken, daß er mit dir nicht so zusammen ist, wie er in deiner Vorstellung sein sollte, dann sind wir beide verpflichtet, uns weiter zu unterhalten. Solltest du ivermuten, daß er mit dir nicht so zusammen ist, wie du es dir wirklich wünschst, dann sind wir beide verpflichtet, miteinander weiter zu reden.
  12. Lerne die regeln, um sie richtig zu brechen. benutze erst deinen verstand, und Regeln, sich in bestimmter Weise zu verhalten. Später vergiß sie, und folge deiner Intuition, dem fließenden Strom an gedanken, gefühlen und Impulsen oder "Befehlen", Handlungsanweisungen deines Körpers.
  13. Ich würde dir wie jeder andere auch dringend empfehlen, diese Familie zu verlassen. Um diesen weg gehen zu können, kannst du dir unterstützung durch einen Psychologen suchen und/oder eine Beratungsstelle, die den Ausstieg aus der Familie (was manchmal nicht so einfach ist) und die Verarbeitung und das eigene leben-meistern begleiten können. In solchen situationen, wenn ein Mensch in seiner Familie in seiner Entwicklung gefährdet und gestört wird, ein gedeihliches Zusammenleben nicht möglich ist, gibt es auch finanzielle Unterstützung durch den Staat (nicht nur Bafög, sondern spezielle Jugendunterstützung, denn der staat ist verpfllichtet seine Jugendlichen zu schützen). Welchen weg du gehen willst, ist deine Angelegeheit. Nur eine warnung: solltest du mit Ämtern Kontakt aufnehmen, kann es leider auch passieren, daß die sich rigide verhalten. Ich wünsche dir, daß dir das erspart bleibt, und sie dich unterstützen. Am besten wäre es, wenn du eine Sozialpädagogin aus einem Verein z.B. oder andere Menschen, die dich bürokratisch unterstützen können, kennenlernst, der das mit Dir machen kann. Ich kenne Jugendliche wie du, denen geholfen wurde, und auch einen Helfer aus der Jugendhilfe, die Menschen in solchen situationen unterstützt haben. Ich wünsche Dir alles Gute! Nutze die Chancen und verlasse diese Familie. Alles andere entwickelt sich dann von selbst.