Gwendolyne

PickUp Cat
  • Inhalte

    32
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     0

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über Gwendolyne

  • Rang
    Neuling
  • Geburtstag 13.02.1985

Profilinformation

  • Geschlecht
    Female
  • Aufenthaltsort
    Nürnberg

Letzte Besucher des Profils

1.456 Profilansichten
  1. Es gibt einen gravierenden Unterschied zwischen Online-Freundschaften und denen, die man von Angesicht zu Angesicht erleben kann. Ja, man kann im TS über Gott und die Welt reden, man kann jede Menge Spaß haben, Leute "Freunde" gewinnen und man kann sie auch real treffen. Aber aufgrund der meist vorhandenen Distanz ist das nicht in dem Maß möglich, wie man es denn gerne hätte. Man kann seinen Online-Freunden nicht real auf die Schulter klopfen sie umarmen oder sie eben schnell auf ein Bier einladen. Das Problem an der ganzen Geschichte ist, dass TS und online Gaming eben genau dieses Erlebnis vorgaukeln. Fieldtested: 2 Jahre exzessives Zocken, teilweise 80 Stunden pro Woche, bis auf Familie und Arbeitskollegen ausschließlich Online-Kontakte als soziales Umfeld. Empfehle ich nicht unbedingt zur Nachahmung :D Ich habe wirklich viele meiner Online-Kontakte real getroffen - die wenigsten spielen noch, der traurige Rest dafür umso exzessiver. Bitte ausdrucken und dick und fett neben den Monitor klatschen :>
  2. In dem Moment solltest du so geil sein, dass es dir nicht in den Sinn kommen sollte, wohin du dich denn verteilen solltest.
  3. there u go http://www.youtube.com/user/5kizzle?featur...u/3/iAGTpWPZiJc
  4. Hey ;) War dann doch mit von der Partie und kannte auch niemanden, hab aus Versehen jemanden sogar verwechselt, also nvm ;) Hast was verpasst, das nächste Mal einfach ansprechen :P LG
  5. So aus der Distanz zu kategorisieren, wer jetzt genau seltsames Verhalten an den Tag legt, halte ich für äußerst schwierig. Du schreibst, dass du bereits in eurer früheren Beziehung unter Verlustängsten gelitten hast - und jetzt eben wieder. Schon mal daran gedacht, dass du dich "komisch" verhälst und sie darauf mit "komischem" Verhalten ihrerseits reagiert? Vielleicht merkt sie, dass du es deinerseits zB merkwürdig findest, wenn sie sich Fotos aus "alten Zeiten" anschaut und fühlt sich von deiner offensichtlich negativen Haltung demgegenüber eingeschränkt ... Meines Erachtens lässt du dich zu sehr von ihren Launen verleiten (dieses Posting ist ein gutes Beispiel dafür). Überdramatisiere ihr "merkwürdiges" Verhalten nicht, sei einfach locker, du selbst und häng jetzt nicht unbedingt 24/7 mit ihr herum ;) Warum solltest du das tun und wem wäre damit geholfen?
  6. Möglich wäre es auch die Farbe deines Hemds passend zum Kleid der Frau zu wählen, schwarze Krawatte dazu, fertig. Weiße Hemden werden genaug anhaben, wenn du dich von der Masse abheben möchtest, wäre das überlegenswert ;)
  7. Erinnert mich an diese Sache hier: http://ibash.de/zitat_45700.html ;) aber ja, du hast natürlich Recht :P
  8. "Hast du auch einen eigenen Willen, oder machst du immer was dir andere sagen... ;)" So in die Richtung ;) Würd jedoch trotzdem lassen. Wer nicht will, der hat offensichtlich schon ^.^
  9. Hiho, um diese ganze Geschichte zu analysieren muss man jetzt nicht unbedingt ein PU-Guru sein: Du wolltest Sex, sie fühlte sich anscheinend nicht wohl, du hast sie mit deiner sexuellen Needyness abgenervt, bis sie irgendwann sagte "jetzt erst recht nicht". Wenn sie nicht will, dann will sie eben mal nicht - am nächsten Tag war ja laut deiner Aussage wieder alles im Lot. Und: Ein bischen Comfort-Aufbau macht noch lange keinen hardcore-AFC aus dir. Chill.
  10. Schon mal Sushi mit Hühnchen, Ei usw. probiert? Es muss ja nicht immer Fisch sein ;) LG
  11. Irgendwann sitzen wir alle nur noch vor unseren digitalen Empfangsgeräten. Kommunikation findet nur noch über Skype, Facebook, VZ, whatever statt.... Oder so ähnlich. Ja, der Vorteil daran ist, dass man unabhängig von seiner jeweiligen Geoposition aus miteinander kommunizieren kann. Wenn man nun aber die Möglichkeit hätte sich einfach zu treffen anstatt online herumzuschreiben, dann sollte man sie auch nutzen. Alles andere ist Zeitverschwendung. Es kann unheimlich befreiend sein, sämtliche Online-Profile auf Community-Seiten zu löschen - oder sich auf eines zu beschränken, dieses regelmäßig aber nicht zu oft zu besuchen. LG
  12. Lass sie ihr Leben leben. Von dir aus solltest du dich gar nicht mehr melden - denn einmal hast du es bereits getan, weitere Versuche etwas in die Richtung zu unternehmen lassen dich nur needy erscheinen. Zieh dein Ding durch, hab deinen Spaß und streich das Mädel aus deinem Kopf. Was deine oben gepostete Konversation angeht: Du erwähnst einfach zu oft, dass du ihr nicht nachlaufen wirst und du nur freundschaftlichen Kontakt zu ihr pflegen willst. Das macht das Ganze in meinen Augen etwas unglaubwürdig. LG
  13. Fesseln und notfalls noch knebeln :D