Tyrone

User
  • Inhalte

    11
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     99

Ansehen in der Community

0 Neutral

1 Abonnent

Über Tyrone

  • Rang
    Neuling

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profilbesucher" Block ist deaktiviert und wird anderen Mitgliedern nicht angezeigt.

  1. Hallo zusammen, wie seht ihr das Thema Gästezimmer / Couch? Macht es eurer Meinung nach Sinn einem potentiellen Lay die Couch bzw. das Gästezimmer anzubieten. Hab das jetzt schon öfters in verschiedenen Szenarien offeriert und bin jedes Mal erfolgreich gewesen. Aber ist halt nicht repräsentativ. Bsp: Auf nem Date / im Club, etc.: Sie muss nach Hause, weil ihre letzte U-Bahn fährt. Man bietet ihr an, dass sie zu einem mitkommen kann. Macht es hier mehr Sinn direkt zu sein oder zu erwähnen, dass man ein Gästezimmer / Couch hat, um sie nicht gleich mit der Entscheidung zu überfordern, ob sie später mit einem schlafen will? Mache das dann im Verlauf des Abends recht playful und sobald ich das Gefühl habe, dass der Lay safe ist tease ich sie damit, dass sie ja später auf der Couch / im Gästezimmer schlafen muss. Was meint ihr?
  2. Tyrone

    München Lair

    Ich glaube man kann erst PNs schreiben wenn man über 10 Beiträge hat. Da das hier nun mein 10. ist kann ich euch hoffentlich gleich schreiben 🙂 Für alle anderen, die sich dem neuen Lair noch anschließen wollen - schreibt mir einfach ne Nachricht oder meldet euch hier im Thread!
  3. Tyrone

    München Lair

    Servus ihr beiden! Hab gerade versucht euch ne Nachricht zu schreiben. Leider scheint das nicht zu funktionieren -.- Versucht doch mal, ob ihr mir schreiben könnt!
  4. Jahrgang: 1991 Wohnort: München (Olympiazentrum) Stand: Fortgeschrittener Anfänger Präferenz: Cool mit allem 😉 Beschreibung: Servus, ich stehe am Ende meines Masters in BWL und hab wieder Bock bekommen regelmäßig zu gamen! Ich gehe oft ins Fitness, mache aber auch andere Sportarten wie Kampfsport, Tennis, etc. Wenn jemand Bock hat öfters mal raus zu gehen und seine Skills zu verbessern, meldet euch gerne 🙂
  5. Tyrone

    München Lair

    Hallo zusammen, gibt es aktuell noch ein Münchner Lair? Wenn ja, bitte einfach mal mit Infos bei mir melden! Falls nicht - wer hätte Bock ein neues zu gründen? 🙂
  6. Tyrone

    Munich Lair

    Servus! Wie ist denn aktuell die Lage? Gibt es das Lair noch?
  7. Hallo zusammen, ich würde gerne mein "passives" Game bzw meine Wirkung und Anziehungskraft auf andere verbessern. Das betrifft zwar primär die Damenwelt, aber ich würde auch sehr gerne auf alle Menschen netter und sympathischer wirken 🙂 Zu mir: Ich bin ein scheinbar überdurchschnittlich aussehender Typ, knapp 1,90cm und gut gebaut. Mir wurde schon oft gesagt "Boah als ich dich das erste Mal gesehen habe, dachte ich du wärst ein total arroganter, aufgepumpter Player. Aber jetzt wo ich dich kennengelernt habe merke ich, dass genau das Gegenteil der Fall ist." Es nervt mich total, dass ich so auf Leute wirke und würde da echt gerne dran arbeiten! Ich werde schon hin und wieder von Frauen angesprochen, meistens trauen sie sich aber nicht. Und ich kann es ihnen auch nicht verübeln. Hin und wieder mal merke ich, wie mich manche Frauen "begierig" anschauen, aber keinen Move machen. Wenn ich den move dann gemacht hab ist in einigen Fällen was draus geworden. Oft denke ich aber auch, dass ich mir das vllt nur einbilde und mache nichts draus... Mein Problem ist, dass ich ein resting bitch face habe. Das heißt mein neutraler Gesichtsausdruck schaut einfach arrogant und unsympathisch aus. Das ist schon der erste Punkt -> Habt ihr Tipps wie ich was dagegen tun kann? Wenn mich eine Frau anschaut, schaue ich immer aus Reflex gleich weg und ärgere mich im selben Moment darüber. Bekomme das einfach nicht weg. Tipps? Generell würde ich meine "Assets" gerne besser einsetzen und Frauen auch anziehen, wenn ich selbst nicht aktiv werde. Klar gehört der aktive Part genauso dazu, aber das ist ein anderes Thema 😉 Freue mich auf eure Antworten 🙂
  8. Vielen Dank für die zahlreichen Antworten 🙂 Es läuft ja aktuell nichts 😄 Danke für den Input! Werde ich versuchen. Meinen Invest habe ich ja auf fast 0 zurück gefahren. Wenn dann schreibt sie mich an und ich antworte halt nach geraumer Zeit evtl mal. Naja, weil ich mir nicht sicher war ob ich was festes mit ihr will. Bin ich ja jetzt immernoch nicht... Ich weiß gar nicht mehr genau was ich gesagt hab. Irgend was á la "Ich finde nicht dass man da ein Label drauf packen muss, bla bla." Und dann meinte ich noch "Du merkst doch bestimmt, dass ich dich mag." um das etwas zu entschärfen. Also bin gar nicht komplett ausgewichen. Später meinte sie dann sie habe das gefragt weil sie eigentlich nichts festes wolle und das nur abklären wollte. Und das glaube ich ihr auch teilweise. Daher denke ich nicht, dass sie sich von mir abgelehnt bzw. ihre Liebe nicht erwidert fühlte. Wie würdest du denn "elegant" mit dieser Frage umgehen? 😉 Berechtigte Frage warum ich was festes mit ihr will... Ich weiß echt nicht ob ich das wirklich will. Zum Einen stößt es mich ab, dass sie nicht treu wirkt, etc. Auf der anderen Seite habe ich mich noch NIE mit einer Frau SO gut verstanden und so guten Sex gehabt. Und ich hatte schon zig ONS, F+ und mehrere mehrjährige LTRs... Daher ist dieser Konflikt für mich so schwierig. Dass sie sich ihren Alternativen gewidmet hat glaube ich nicht. Sie hat gesagt sie hatte in der gesamten Zeit definitiv nichts mit jemand anderem und das glaube ich ihr auch. Naja, Bindungsängste deswegen, weil sie ja sagte sie will sich nicht binden, will nicht jemand anderen glücklich machen müssen, will keine Verpflichtungen, etc. Das sind für mich durchaus Bindungsängste. Da hast du womöglich recht!
  9. 1. Mein Alter: 26 2. Alter der Frau: 22 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 15 4. Etappe der Verführung: Sex, fast Beziehung 5. Beschreibung des Problems: Ich habe vor etwa 2 Monaten eine Frau kennengelernt und am ersten Abend geküsst. Erst wollte sie auch noch mit zu mir, hat es sich dann aber anders überlegt. Da wir uns durch ein gemeinsames Programm der Uni die ersten beiden Wochen fast täglich bei Parties o.ä. gesehen haben und sie etwas außerhalb wohnte, hat sie fast jede Nacht bei mir verbracht. Wir haben uns wirklich hervorragend verstanden und beide den Sex unseres Lebens gehabt. Das Ganze hat sich schon nach 2 Wochen ganz leicht wie eine Beziehung angefühlt. Sie hat hin und wieder Dinge gesagt wie "Das ist viel zu schön" oder "Du bist viel zu nett/gut". Sie hat angefangen mich Baby zu nennen, unterwegs Händchen zu halten, etc. Habe ihr auch bei vielen Dingen geholfen, da sie frisch her gezogen war. Haben den ganzen Tag geschrieben, oft wollte sie dann abends telefonieren. Das ging dann ca. 3-4 Wochen so, bis die übliche Frage kam "Was ist das eigentlich mit uns". Habe dann wie immer abgelenkt, etc. Haben uns dann noch 1-2 Mal normal getroffen. Das letzte "gute" Treffen war ihr Geburtstag, zu dem ich ihr auch ein paar Kleine Aufmerksamkeiten geschenkt habe (inkl Sex Gels, etc). Nachdem sie dann einige Tage weg war, ist es die folgenden Wochen immer merkwürdiger geworden, haben uns kaum mehr gesehen, da sie oft weg war. Gelaufen ist seitdem auch gar nichts mehr. Dann haben wir uns vor 3-4 Wochen wieder getroffen um zu reden und sie sagte mir unter Tränen, dass sie nichts Festes wolle und es ihr total Leid tue so nen tollen Typen wie mich so zu verletzen. (Anm: Scheinbar wurde sie in der Vergangenheit schon sehr verletzt und hat auch jemanden sehr verletzt). Sie müsse ja eigentlich total verliebt sein, ist es aber nicht. Ich war dann erst mal ziemlich perplex, weil ich sowas noch nie erlebt habe und eigentlich davon ausgegangen war, dass die Situation eher andersrum wäre. Habe dann erst mal nachgehakt und sie genauer erklären lassen. Sie wolle die Verpflichtungen nicht, sie wolle nicht dass ihr oder mein Herz gebrochen wird, sie wolle weiterhin die Freiheit haben andere Typen zu treffen, etc. Darauf sagte ich ihr dann, dass ich auch nichts Festes wolle und wir ja F+ draus machen könnten, was ja im Sinne von uns beiden wäre. Haben dann beschlossen es erst mal ruhiger angehen zu lassen und zu schauen. Habe dann auch den vorher sehr regen Kontakt per Whatsapp stark abflauen lassen, nicht mehr telefoniert, keine Sprachnachrichten. Haben uns dann vor 2-3 Wochen noch mal kurz getroffen und ich hab das Thema nochmal angesprochen, da ich wissen wollte woran ich bin. Sie meinte dann, sie sei aktuell total unzufrieden mit ihrem Körper und wolle daher aktuell keinen Sex. Zwei Tage vorher hatte sie mich allerdings nachts mit einem booty call versucht zu erreichen, Handy war aber aus. Ihre Begründung war, dass sie nur wenn sie getrunken hat Lust bekommt und ihre Unsicherheiten vergisst. Sie meinte dann dass es vllt besser wäre nur Freunde zu sein... Nachdem ich das ganze Thema inzwischen ausgiebig reflektiert habe ist mir bewusst geworden, dass ich mich schon gewissermaßen in sie verliebt habe. Ihr Charakter und der Sex sind einfach Wahnsinn. Was mich halt stört ist, dass ich sie nicht als treue Seele einstufe und sie schon zahlreiche Typen hatte. Zumal sie in ein paar Monaten weg ziehen wird. Das disqualifiziert sie eigentlich als feste Freundin. Trotzdem muss ich andauernd an sie denken und hätte gerne den Zustand der ersten drei Wochen zurück. 6. Fragen: Wie beurteilt ihr die Lage? Was habe ich falsch gemacht? Ähnliche Situationen hatte ich schon oft, aber es haben sich ausnahmslos immer nur die Damen in mich verliebt. Diesmal war ich wohl "netter" und es wirkte relativ schnell wie eine Beziehung. Dadurch hat sie sich möglicherweise eingeengt gefühlt. Wie soll ich die Sache angehen wenn ich sie "zurückgewinnen" bzw wieder Sex mit ihr haben will? Sie fragt schon manchmal nach ob wir uns treffen wollen. Die letzten Male war das dann aber recht kurz und es lief gar nichts. Soll ich versuchen beim nächsten Treffen zu eskalieren? Wie? Ich hab so das Gefühl, dass ich die Anziehungskraft auf sie total verloren habe. Woran könnte das liegen und wie könnte ich versuchen das wieder herzustellen? Bin euch für jegliche Antworten sehr dankbar!
  10. Welche Formatierung fehlt denn und in welchen Bereich sollte das Thema sonst? Welchen Unterschied macht es denn ob es sich um ein konkretes HB handelt oder mehrere? Habe ja genau auf die Weise diese Woche schon zwei Dates gehabt...
  11. 1. Mein Alter: 26 2. Alter der Frau: 24 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 1 4. Etappe der Verführung: Erstes Date, Abschiedskuss stattgefunden 5. Beschreibung des Problems & Fragen: Hallo zusammen, vor einer Woche habe ich mich nun nach einigen Jahren mal wieder bei Tinder angemeldet und muss sagen, dass sehr viele gute Matches rein kommen. Daher gilt es jetzt meine Vorgehensweise für die ersten Dates zu optimieren. Was sind denn eure go-to approaches für Tinder Dates? Also welche Locations wählt ihr, wie genau geht ihr vor, etc.? Als ich Tinder das letzte Mal verwendet habe, hatte ich mir eine Routine zurechtgelegt die einigermaßen gut funktionierte, aber sicherlich ausbaufähig ist. Wir treffen uns in einer Bar bei mir in der Nähe, unterhalten uns eine Weile (1-2h) ganz locker und dann beginne ich das Gespräch etwas Richtung Sex zu eskalieren, was eigentlich auch gut funktioniert. Dann schließe ich entweder ein kleines Wett-Spielchen an, bei dem der Einsatz ein Kuss ist. Funktioniert auch oft. Alternativ erfolgt der kiss close beim Verlassen der Bar oder dem Abschied. Je nach Setting geht es dann weiter in eine andere Location, direkt zu ihr/mir oder getrennt nach Hause. Das habe ich jetzt so auch wieder angewendet und mir sind folgende Problematiken aufgefallen: - Ich habe Schwierigkeiten dabei, Körperkontakt herzustellen ohne mir dabei komisch vorzukommen. Das liegt auch daran, dass der Tisch, an dem man sitzt eine gewisse Distanz zueinander schafft. Tipps das zu überbrücken? - Wie leite ich am besten einen Kuss in dieser Situation ein? Das Wett-Spielchen finde ich inzwischen etwas komisch. In meinem Fall gibt es zwei Szenarien: 1. Frauen die mir so gut gefallen, dass sie grundsätzlich für mehrere Dates und ggf. F+ oder LTR in Frage kommen 2. Frauen, die mir gefallen, aber nur für einen oder mehrere ONS in Frage kommen Entsprechend unterscheidet sich natürlich auch der Approach. Den ersten Fall kann ich deutlich besser als den zweiten. Beim zweiten fällt es mir schwer eine interessante Konversation (insbesondere wenn sie gerne redet) innerhalb kurzer Zeit zu eskalieren. Meistens treffe ich mich mit den Damen gegen 9 und habe nur ein Zeitfenster bis 1 Uhr, wo ich dank der Arbeit ins Bett muss. Innerhalb von 2-3 Stunden von Kennenlernen bis Sex zu eskalieren finde ich ziemlich anspruchsvoll. Habt ihr hierzu Tipps parat, wie ich das ganze beschleunigen kann? Bin sehr gespannt auf eure Antworten 🙂 P.S. Gibt es hier eigentlich irgendwo eine Sammlung an Anregungen für Profiltexte und Opener bei Tinder?