Paqua

Member
  • Inhalte

    214
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     1.583

Ansehen in der Community

197 Gut

3 Abonnenten

Über Paqua

  • Rang
    Routiniert

Letzte Besucher des Profils

3.801 Profilansichten
  1. HG8: HG9: HG10: Nur im Labor
  2. 1 Punkt Differenz ist wshl sehr oft dem persönlichen "Geschmack" geschuldet. So wie du kann man es durchaus auch sehen. Also der erste Typ könnte als HG4 sogar gelten und der dritte als HG 7 (höher aber meiner Meinung nach echt nicht, es muss ja noch Raum nach oben sein).
  3. Mir fällt gerade auf: für die HG5 habe ich "deutscher Mann" gegooglet, für einen HG6 hat das schon nicht mehr gereicht, da musste es "junger Mann" sein xD oh man
  4. HG5: HG6:
  5. Ernsthaftes Interesse von jemandem der noch nie im Puff war: Man kann sich dort von Prostituierten den Arsch lecken lassen und sie wuergen? 🤣 Gehoert das zum Standard-Repertoire oder muss man dafuer Unsummen extra zahlen? Ich dachte da laufen mehr oder weniger vanilla Nummern ab.
  6. Paqua

    [Beratung brokeboy]

    Mit Haaren sieht besser aus, geht noch klar so. Das Urteil würde noch deutlicher ausfallen wenn du auf dem Glatzenbild nicht so gut gebräunt wärst.
  7. Ich verstehe dieses Coping das du hier betreibst gut, da das Befassen mit eigenen Unzulänglichkeiten schwierig ist, dir lookstechnisch vom Leben nicht viel in den Klingelbeutel geworfen wurde und das Thema "Erfolglosigkeit bei Frauen" mit zunehmendem Alter auch nicht einfacher wird. Aber es scheint ja dennoch nicht zu funktionieren, oder? Du eröffnest weiter Threads und das Thema Frauen lässt dich nicht los. In dem alten Beitrag von oben hat jemand exakt das prognostiziert was jetzt offenbar eingetreten ist. Du kämpfst seit Jahren auf Nebenschauplätzen ("Wie werde ich ein noch effizienterer Büroangestellter", "wie verausgabe ich mich am Wochenende komplett, damit keine Zeit zum Reflektieren bleibt", "Welches Selfhelp Buch könnte ich noch lesen") als Coping-Mechanismus, um dein wirkliches Problem nicht angehen zu müssen und dennoch ein gutes Gefühl zu haben. Aber an deinem eigentlichen Problem, deiner Sehnsucht nach Nähe, Geborgenheit und Sex hat sich nichts geändert. Da wird sich auch nichts dran ändern, wenn du dich nicht genau da anpackst. Das tut mir etwas weh zu lesen. Du bist jetzt 30. Ewig Zeit bleibt nicht mehr. Du musst das Thema jetzt energisch und radikal angehen, vielleicht auch mit therapeutischer Unterstützung. Vielleicht auch mal unkonventionelle Wege überdenken. Der Datingmarkt in Deutschland ist nicht einfach. Geomaxxing ist keine Schande. Als deutscher Ingenieur ist man im Ausland doch auch gefragt nehme ich an. Ich kenne einige Beispiele wo in Deutschland nichts lief, in Lateinamerika dann aber z.B. sofort Dates und Lays funktioniert haben. Wenigstens mal zur Probe. Alles ist doch besser als sich hier jahrelang im Forum zu quälen und immer wieder das gleiche in Variationen zu schreiben und zu lesen. Guck dir mal ganz objektiv deine alten Threads an.
  8. Ich hab sowohl eine Art Retreat mit einem hochdosierten Rausch mitgemacht, als auch microdosing für einige Monate ausprobiert. Der Rausch war eine lustige Drogenerfahrung mit Freunden, mehr nicht. Von 4 Leuten hatte niemande tiefere Erkenntnisse oder gar langfristige positive Veränderungen in seinem Leben. Die Veranstalter und einige Teilnehmer haben allerdings sehr geschwärmt und auf den Wirkstoff geschworen. Wirkten allerdings auch alle sehr esoterisch und ein wenig wunderlich. Vom microdosing haben zwei Freunde und ich gar nichts gespürt.
  9. Stimmt, das wär eine komplette optische Veränderung, die ja aber anscheinend notwendig ist, da es aktuell gar nicht zu laufen scheint. Die Frage ist ja auch, wie viel vom aktuellen Look wirklich selbstgewählt (weil es der Person von Splicer entspricht) ist und was eher aus der Not heraus geboren ist. Sehschwäche, Haarausfall, kein Bart, Blässe, das sucht man sich ja eher nicht freiwillig aus. Ich bin dann eher dafür da zu versuchen auszuhelfen als sich (möglicherweise) einzureden dass man halt dieser Typ ist um dann bei Frauen nicht landen zu können. Thema Nische, das mag sein, aber dann muss man wohl auch in diesen Nischen gamen und sich da wohlfühlen. Keine Ahnung ob Splicer Lust hat auf Lesungen doer Vernissagen zu gehen extra um dort Frauen kennenzulernen. Und man muss dann akzeptieren dass nur wenige, ebenfalls nischige Frauen (die dann vielleicht auch etwas wunderlich aussehen) auf einen stehen werden. Meine Tipps zielen darauf auf, konvenvtionell attraktiver zu werden, was meiner Ansicht nach am meisten bringt. Die Persönlichkeit darf ja trotzdem gerne intellektuell und künstlerisch interessiert bleiben.
  10. Da könnte man noch einiges versuchen und machen, je nachdem wie ernst es dir mit einer wirklichen Veränderung ist. Ich finde deine Knochenstruktur, Augenpartie und Haut gut, das sind schonmal definitiv Vorteile! Was du machen könntest: - Haarsystem. Dein Haarausfall ist sehr weit fortgeschritten, da werden höchstwahrscheinlich selbst Finasterid und Minoxidil zusammen nicht genug Neuwuchs bringen um die noch zu retten. - Minoxidil für deinen Bart. Subreddit "Minoxbeards" für weitere Infos. - Augenbrauen hochzüchten mit Minox und Rizinusöl und färben. Farbe bekommst du bei DM. - Jetzt wirds schon weniger massentauglich: Du bist Ginger und sehr blass, das ist nicht optimal. Du könntest dich mal zum Thema ME.tan 1 oder 2 belesen (bei Team andro gibt es einen 400 seitigen Thread). Du kannst damit deinen kompletten Hautton und auch die Farbe deiner Haare DEUTLICH verdunkeln. Das würde bei dir krass was bringen. Ich hab es aus erster Hand bei meinem Cousin gesehen, er ist auch Ginger. - Gym und Kreatin nehmen - Immer Kontaktlinsen tragen, keine Brille - Klamottenstil komplett überarbeiten. Der aktuelle strahlt für mich "Nichtficker" aus. Da bin ich aber auch nicht der Experte.
  11. Der Post von Seite 1 und 2018 ist immer noch aktuell, oder?
  12. Natürlich bewegst du dich ausserhalb gesellschaftlicher Normen wenn du Frauen auf der Straße ansprichst. Viele "Normies" werden das zumindest ungewöhnlich, manche auch cringe finden. Ich behaupte aber dass viele von denen das gerne selbst könnten tun würden, aber so unbewusst und unauthentisch leben, dass sie damit copen, dass es halt komisch ist, damit keine kognitive Dissonanz entsteht. Man kann sich dann auch mal anschauen wie so das Sex- und Liebesleben des Normie-Mannes aussieht. Nicht sonderlich glamourös, so viel steht fest. Als ich noch Single war und unter Nicht-Pickuppern mal einen guten Lay-Report ausgepackt habe, war das Staunen oder das Coping ("wär ich nicht so der Typ für, bin eher Beziehungsmensch", "Geht mir nicht so ums Aufreißen") immer groß. Und ich wüsste dann gerne noch die Alternative zum Daygame von dir. Das konnte mir bisher noch keiner beantworten, wo man dann die Frauen sonst kennenlernen soll. Onlinegame? Lohnt sich nur als sehr gutaussehender Mann und die Frauen haben überdurchschnittlich oft einen Dachschaden. Nightgame? Keinen Bock mehr drauf als introvertierter Ü-30. Social Circle? In welchen Social Circle kommen regelmässig attraktive Single Frauen? Auch noch nie erlebt. Das ist doch genau der Losers Way, da jahrelang passiv auf eine Gelegenheit im SC zu warten und dann die halbwegs passende bedürftig umgarnen.
  13. Cool wieder von dir zu hören. Bitte dann ein ausführlicher Report zum Saunadate mit der Schwarzen, das könnte echt interessant werden.
  14. Wow echt beeindruckend. Natty? Wie oft trainierst du und wie lange schon?