Saturnus

User
  • Inhalte

    66
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     19

Ansehen in der Community

2 Neutral

Über Saturnus

  • Rang
    Herumtreiber
  • Geburtstag 03.06.1983

Profilinformation

  • Geschlecht
    Male
  • Aufenthaltsort
    Köln

Letzte Besucher des Profils

960 Profilansichten
  1. Servus zusammen, ich bin 30 und seit 4 Jahren in Berlin und der Freundeskreis ist mittlerweile ziemlich ausgedünnt, wenn es darum geht die eine oder andere Nacht in einem Club durchzuzechen. 😉 Daher suche ich Mitstreiter, die Bock auf Clubgame haben, aber nicht nur zum Frauen aufreißen ausgehen, sondern einfach um gemeinsam zu Feiern, zu Tanzen und Spaß zu haben. Gibt es den einen oder anderen Electro-/Techno-Affinen, dem es ggf. ähnlich geht? Ich gehe zur Zeit oft alleine weg und spreche halt Frauen an und habe mittlerweile eine ganz gute Quote. Cheers Männer und bis dann!
  2. Saturnus

    PUA sucht Wing

    HeyHey, bin 27, wohne seit Mai nähe S-Bhf Prenzlauer Allee und arbeite für ein Startup. Komme ursprünglich aus dem Süden und mein Social-Circle beschränkt sich auf zwei FBs, Kollegen und einige Bekannte, also noch sehr sehr mager. Habe keine AA, bin für jeden Scheiss zu haben, rede selbst mehr Schwachsinn als normales Zeug und nehme Frauen nicht allzu ernst :D War zwar jetzt fast 3 Jahre in einer LTR, nicht wirklich monogam, aber PUA-technisch trotzdem weniger aktiv. Ich suche Leute für Daygame am Wochenende oder um abends mal diverse Bars / Spots abzuklappern, aber auch Leute, die cool drauf sind und Bock auf Techno-Schuppen haben, kein reines Sargen, sondern auch feiern. Ideal wären Leute zwischen 24 und 32, die locker drauf sind, kritikfähig sind und man sich auch gegenseitig motivieren und pushen kann. Mir geht es nicht nur um's reine Sargen, sondern auch darum sich einen nicht nur oberflächlichen SC anzueignen und man auch mal so was starten kann. Schickt mir einfach ne Nummer oder Facebook und wir starten mal was ;) Cheers //Achja: Stehe total auf alternative Mädels / Fitness-Mädels (trainiere selbst sehr viel)! Würde aber auch gerne mal paar MILF-Sessions starten, die sind mir noch zu dürftig ;)))
  3. Cool story bros. Hättest eben mal alles gelesen @ DerErwachte, vielleicht änderst am besten gleich mal deinen Namen. 1. Wir haben über die Vorgehensweise ausführlich diskutiert 2. Wir hatten sogar zwei Anwälte, weil sich einer als unfähig erwiesen hatte 3. Das ganze wurde dann mit einem gerichtlichen Beschluss "durchgedrückt" und war nicht mehr anfechtbar Um Kosten, Verwantortung etc. ging es doch überhaupt gar nicht. Für mich war das eine klare Sache, Bild unkenntlich, Freundin sagt sie weiß nicht mehr wer gefahren ist bei einer möglichen Vernehmung o.ä. Sie hat die Frist verbockt, weil sie sich um 2 Tage vertan hat. Soll ich am besten noch ne Spycam in ihrem "Postausgang" installieren?! Tough guys over here
  4. Ich hätte kein Problem gehabt das auf mich zu nehmen, wenn es hart auf hart gekommen wäre. Ich habe sogar dort angerufen und gesagt, dass ich gefahren bin und es ja nicht sein kann, dass meine Freundin die Strafe aufgebrummt bekommt, nichts zu machen. Danke für die Ratschläge, man kann wohl nichts machen als das auszusitzen, bei den anderen DIngen unterstütze ich sie selbstverständlich. Habe mich auch entschuldigt, so ist es nicht.
  5. Da kam nur ein Schreiben auf dem man Angaben dazu hätte machen solle oder eben verweigern. Dieses Schreiben hat sie versäumt in der Frist rechtzeitig abzuschicken...
  6. Bild ist nichts erkennbar. Sie wollte "Keine Angaben" dazu machen, hat es aber zu spät abgeschickt -> außerhalb der Frist. Kann man nichts machen, selbst mit Anwalt.
  7. Sorry, ich bin gefahren und wurde geblitzt (Ampel). Habe es editiert. Ein Jahr ist ihr Führerschein weg, weil sie schon einige Punkte gesammelt hatte...
  8. Hallo zusammen, führe seit einiger Zeit eine erfolgreiche LTR, allerdings ist jetzt etwas sehr blödes passiert, ich bin mit ihrem Auto gefahren, wurde geblitzt, sie hat zu spät auf Schreiben der Büttel reagiert und muss jetzt ihren Führerschein für ein Jahr abgeben. Sie ist stinksauer, schiebt mir ganze Schuld in die Schuhe, berechtigt oder nicht, ich weiß es selber nicht und ist jetzt seit 1 Woche schlecht gelaunt und keine vernünftigen Gespräche möglich, ohne Schuldzuweisungen oder "Versetz dich mal in meine Situation" etc. Wie kann man sowas am besten wieder gerade biegen? Freeze? Zuspruch?`Sie verkricht sich richtig, geht nicht mehr weg etc. Sie ist eigentlich kein bisschen LSE, das hat sich jetzt aber aus der Bahn geworfen, hat eben dazu noch Stress mit paar Freunden, Familie, Arbeit etc. Kommt alles auf einmal zusammen... Ich hab keine Ahnung, wie ich irgendwie wieder zu ihr finde bzw. mirr fehlen die richtigen Worte, damit sie wieder aus ihrem Tief kommt und nach vorne blickt... Ich hoffe, ihr wisste was ich meine, bin über Tipps sehr dankbar. Cheers Tom
  9. Das ist klar, aber quasi ein neues Stichwort "herauszukitzeln" fällt mir schwer bzw. daraufhin ein spannenderes Gespräch aufzubauen, ohne ständig nur irgendwelche Fragen zu steööen. genau da liegt das Problem. Ich lese selten ;)
  10. Hallo zusammen, seit ich hier bin hat sich mein Leben komplett verändert, ich habe sehr viel mehr Selbstbewusstsein gewonnen, habe einen großes soziales Umfeld aufgebaut und bin eigentlich soweit sehr zufrieden, nur in einem Punkt hadert es enorm: Kommunikation. Ich merke das vorallem auch im Berufsleben, wo andere ganz interessante Gespräche führen, komme ich nie aus der "Small- Talk-Ebene" heraus, weil mir schlichtg hin weg nichts einfällt, was ich zu erzählen hätte, ohne dass es völlig aufgesetzt wirkt. Ich habe keine Probleme in Clubs oder Straße Frauen anzusprechen, Attraction ist gar kein Problem, im Mist und Blödsinn erzählen auch kein Problem, aber dieser Schritt hinweg von oberflächlichem Zeug bis hin zu tiefsinnigem fällt mir verdammt schwer. Beispiel: Ich kann mit einem Mädel herumalbern etc. und ich schaffe es auch meistens zum Lay, aber ich merke selber, dass ich als Gesprächspartner langweilig bin, weil mir einfach nichts cooles einfällt, was auch zur Situation passen würde. Die Gesprächsentwicklung bereitet mir Schwierigkeiten... ich habe mir hier einige Stickys durchgelesen, aber so richtig weitergeholfen haben sie mir nicht. Hier liest man ständig "Führ ein abwechslungsreicheres oder aufregenderes Leben". Das tue ich, bin ständig unterwegs, habe einen super Job, bin in Vereinen, habe einen großen Freundes- und Bekanntenkreis, aber oft ist es auch einfach so, dass ich coole Erlebnisse einfach vergesse und daran nicht denke, wenn man DHVs fahren könnte. Kennt das jemand oder hat eine Idee, wie man kommunikativer wird? Anderes Biepsiel: Wenn mich im FB ein Mädel anschreibt, ist nach vielleicht 30 Nachrichten Totenstille, weil nichts interessantes mehr geschrieben wird außer belangloses "wie gehts heute" "was machst heute" etc etc. Vielleicht kann mir hier jemand weiterhelfen, das nervt mittlerweile echt ;) Viele Grüße Jay
  11. Danke für den Arschtritt! Sehe ich ein...
  12. Bitte löschen. Fehler eingesehen, muss mehr an meinem Inner Game arbeiten. Danke an alle.
  13. könnte hinkommen, aber sie wusste ja nicht mal, dass ich Zuhause bin, deswegen völlig klar, dass sie dann ihre Schwester anruft (Müssen zusammen ein Projekt machen, deswegen telefonieren sie viel und deswegen eigtl. klar für mich) Es sind aber insgesamt und allgemein öfters solche Situationen, wo mir was nicht passt, oft wirklich völlig belanglose Sachen und ich so reagiere. Unterbewusstsein -> zickiges Verhalten, mein Kopf denkt aber genau das Gegenteil.
  14. Danke für die Antwort. Ist in der Tat so, dass es mir unterbewusst auf den Sack geht. Aber rein sachlich gesehen, totaler quatsch, deswegen versteh ich den "inneren Konflikt" in mir nicht so ganz.
  15. Hi zusammen, bin seit geraumer Zeit in einer sehr genialen LTR, es passt wirklich alles, außer manchmal mein Verhalten. In banalen Situationen reagier ich irgendwie zickig, kann es selber nicht genau erklären. Als Beispiel: Freundin ruft mich an. Ich kann nicht hin, weil ich am Handy bin. Ruf nach dem Telefonat (5min. später) zurück und sie geht nicht hin. Nach einer Stunde ruft sie zurück. Ich wusste, dass sie erst heimkam und dann ihre Schwester anruft, wenn sie mich nicht erreicht. Trotzdem reagiere ich irgendwie angepisst. Irgendwie einfach nur absolut inner game fail meiner Meinung nach, aber wie kann ich dem entgegen steuern? Ich verstehe es selber nicht und finde es im Nachhinein lächerlich. Ich halte mich für selbstbewusst, führe mein eigenes Leben, bin selbständig, alles okay, aber das passt irgendwie einfach gar nicht rein. Es war aber schon immer so, immer mal wieder launisches Verhalten, auch in der Vergangenheit. Ich hoffe, jemand versteht meinen kaputten Kopf und kann mir mal in den Hintern treten und mir sagen, was ich tun kann, um an mir zu arbeiten ;) Gruß Saturnus