PUpper

Member
  • Inhalte

    463
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     5

Ansehen in der Community

148 Gut

Über PUpper

  • Rang
    Routiniert
  • Geburtstag 03.12.1991

Profilinformation

  • Geschlecht
    Male
  • Aufenthaltsort
    Stuttgart

Letzte Besucher des Profils

2.589 Profilansichten
  1. 3 Second Rule finde ich wenn man erstmal verstanden hat warum sie überhaupt da ist total nutzlos. Sei an der Stelle doch einfach mal erfrischend, lustig und vorallem AKTIV. Als ich von der Situation gelesen habe hab ich mir überlegt was ich spontan getan hätte: Mit dem Handrücken behutsam am oberen Rücken wegschieben. Wenn sie sich umdreht frech grinsen und ihr mit einer abfälligen Handbewegung signalisieren sie kann sich verziehen. Eventueller ihr noch sagen dass es dir Leid tut aber die Tanzfläche ist nicht groß genug für ihre Breakdancemoves. Sollte es ein IOI sein wird sie dich mit dem typischen WTF-Gesicht mit dem fast alle meine Approaches anfangen ansehen. Falls sie einfach ein cooles entspanntes Mädchen ist auch. Wenn sie total verklemmt oder sonst was ist hast die schon mal aus deinem Leben draußen und alle anderen Frauen die dich dabei gesehen haben wissen dass du kein Schlumpf bist.
  2. PUpper

    Number Hopping

    Hallo, Mir ist folgendes an meinen Nächten aufgefallen und ich wollte einfach mal fragen ob es anderen ähnlich geht. Wenn ich in einem Club bin ist es bei mir meistens so, dass je länger ich dort bin um so heißer die Frauen werden die von mir attracted sind. Jetzt ist bestimmt jedem bekannt dass es auf Frauen wirkt wenn man schon in Gesellschaft von anderen Frauen ist (Preselection). Bis jetzt hat mir diese Tatsache immer zufällig in die Karten gespielt, jetzt frage ich mich aber ob diese gezielt eingesetzt werden kann. Man geht also zum Beispiel in einen Club und spricht erstmal eine HB5 oder ähnliches an. Das sollte sogar für Anfänger möglich sein. Mit dieser HB am Arm quasi spricht man dann die HB6 an und hangelt sich so dann hoch bis wenn es einem möglich ist zu einer HB10. Denn wenn man eine HB10 sofort ansprechen will hat man nicht die selben Chancen wie mit HB5-9 im Rücken. Es ist eine Art Effekt wie bei der Eskalationsleiter. Wenn die Frau zum Beispiel schon die Hand gibt dann ist der Schritt für sie im Kopf kleiner zu einem Kuss hin. Wenn man also eine HB8 im Arm hat dann wird einen die HB9 automatisch als potentiellen Mann wahrnehmen. Der Vorteil ist vorallem auch, dass man mehrere Erfolge hat und so in einen gewissen Flow kommt. Desweiteren lernt man viele Frauen und auch Männer kennen was natürlich auch toll ist. Also meine Frage: Setzt ihr sowas wirklich bewusst und ausgeprägt ein und habt ihr vielleicht Erlebnisse die ihr teilen könnt? Gruß
  3. Du sagst einfach nichts oder nur ja. Wenn du mit einem offensichtlich für diese Situation vorbereiteten Reaktion kommst zeigt das sofort wie sehr dich diese Tatsache oder nur die Bemerkung nervt.
  4. Mach das nicht... Du sollst einen sexuellen Frame haben und nicht einen perversen Frame... Ein sexueller Frame bedeutet zu seinem Wunsch nach Sex mit der Frau zu stehen und die Führung zu diesem Ziel zu übernehmen. Glaube auch nicht so recht dass du nicht weißt wie man das anstellen soll. Eigentlich hast du nur Schiss weil du eben als erstes einen Schritt in die Richtung machen sollst. Du musst deinen Schild einer coolen Sau runternehmen und ihr als erstes zeigen dass du interessiert bist. Vielleicht hilft dir es wenn ich dir sage, dass zu diesem Schritt nicht sehr viele Männer bereit sind und es daher sehr attraktiv auf Frauen wirkt wenn man sich traut. Wäre dem nicht so würden Directs nicht funktionieren. Ein weiterer Tipp: Die Frau ist 10mal so sehr dazu geneigt in deinen Frame einzusteigen wenn sie isoliert ist!
  5. Bei mir ist es wohl genau das Gegenteil: Ich habe keine Ahnung, was wer in der Gruppe darstellt. Und ich glaube, das macht eine Freundschaft auch aus. Was du beschreibst, ist eine Zweckgemeinschaft. Einen Zweck findest du in jeder Freundschaft. Als ob du deine Freunde nicht aus einem bestimmten Nutzen hast. Es müssen ja nicht so materielle Dinge sein wie ein Auto. Das mit dem Auto habe ich auch nur gemeint im Bezug auf eine Feier-Freundschaft. Naja, was ich damit sagen wollte ist, dass man nich von jedem so geliebt wird wie von Mutti nur weil man atmet und die anderen Leute nicht grade beschimpft. Und wenn niemand etwas darstellt dann würde ich mir mal Gedanken machen und wenn dass dann auch noch die Grundlage für eure Freundschaft ist dass keiner irgendwas darstellt dann erst recht.
  6. Stell dir mal ernsthaft die Frage was du den Leuten zu bieten hast! Wenn ich mir so meine Freunde ansehe dann habe ich eigentlich wirklich von jedem einen Nutzen: Einer organisiert immer, der andere ist total lustig, einer ist der Fahrer, der Schönling der bei den Frauen gut ankommt etc. Was könntest du zu einer Gruppe beisteuern?
  7. Lassen wir die Haarfarben einfach mal weg. haha So wie sich das anhört hast du es bis jetzt bei der 2. Sorte nur bis zum Kuss gebracht. Schlaf mal mit so einer Sorte, dann vergisst du ganz schnell erstere...
  8. Du bist zwar erst 18, aber das muss dir doch auch zu dumm sein... Aber meine Einschätzung zu der Stuation wäre: Sie steht nicht auf dich, und selbst wenn hast du sicher keinen bock 2 Jahre zu warten bis sie mal so reif ist dir das zu zeigen. Mein Tipp: Such dir eine noch heißere, aber lass die Schule erstmal, nicht dass du noch einen schlechten Ruf bekommst.
  9. Hört sich an FreundschaftPlus an, aber FSK16 :D Das nächste mal einfach eskalieren. Sollte kein Problem sein.
  10. Ist eben eine Tatsache, dass die Auswahl der Location ein großer Aspekt im Game ist. Gehe in der Regel auch lieber in Clubs in denen es zumindest auch ruhigere Ecken gibt. Am besten sind meiner Meinung nach eh schon immer Bars, eine Lounge oder untere freiem Himmel gewesen. Gehe aber auch in laute Clubs, es macht Spaß und da hört man mich dann wenigstens nicht wenn ich zuviel getrunken hab und über Leute spreche die 2 Meter weiter stehen.
  11. Bei Methode 1 würde ich aufpassen. Wenn man das zu oft macht und dann eigentlich nichts zusagen hat ist man nachher der Labersack. Methode 2 verstehe ich glaube ich nicht richtig. Mach mal ein Beipiel.
  12. Rollentausch Rollentausch ist eine kleine Routine die ich gerne beim Approach von Frauen verwende die als sehr begehrenswert gelten. Die Routine klappt sogar meiner Erfahrung nach umso besser je bewusster der Frau ihr Marktwert ist. Ich bin zu der Routine gekommen indem ich beobachtet habe wie wir Männer oder allgemein Menschen reagieren wenn sie mit einem Mensch interagieren dem sie die höhere Position(Value) zuordnen. Desweiteren hat mich die Tatsache gestört, dass man beim Approach meistens schon automatisch Value gleich zu Beginn an die Frau sozusagen abgibt, ohne dass sie auch nur einen Funken Invest gezeigt hat. Außerdem ist es eine Variante um den sehr begehrten Frauen etwas anderes/spannenderes zu bieten und sie so mehr zu fordern und sich vom Rest der Männer abzuheben. Im folgenden erkläre ich das System an einem Beispiel um es klarer zu machen. Sollten einem die Beispiele nicht gefallen so können/sollen diese natürlich ausgetauscht werden um mehr auf jeden Einzelnen von uns zu passen. Ich denke das Grundgerüst hinter den Beispielen wird klar werden, jedoch kann natürlich gerne nochmal nachgefragt werden falls etwas unklar sein sollte. Du stehst als im Club und da siehst du die Frau die alle anderen in den Schatten stellt, aber was jetzt? 3 Sekunden-Regel? Haben wir bei solchen Frauen schon oft versucht war jetzt aber nicht so der Bringer. Vielleicht wissen wir sogar die Frau ist ein Teil des SC deines Kumpels, Caveman ist also vielleicht nicht die klügste Variante. Natürlich ist sie von männlichen 'Freunden' umzingelt. Und wenn du jetzt denkst du müsstest etwas Besonderes/Besseres bringen liegst du da ja vielleicht garnicht so falsch. Vorrausgesetzt deine Erfolgsrate geht dir wie mir nicht total am Arsch vorbei. Am besten ist es natürlich wenn du ihr bevor du sie ansprichst irgendwie schon zeigen kannst was für ein cooler Typ du bist. Die üblichen Mechanismen dafür kennst du wahrscheinlich von Mystery, Pre-Selected By Women etc.. Aber meistens hackt es ja bereits da schon, immerhin machen die meisten ja PickUp um pre-selected zu werden. Wenn du jetzt andere Charackterzüge eines solchen 'Alpha' hättest wie es Mystery beschreibt wärst du sicher auch nicht hier. Das heißt also du gehst in das Gespräch ohne Value, wahrscheinlich bist du ihr noch nicht mal aufgefallen und sie sieht dich in dem Moment in dem du ihr Hallo sagst zum ersten Mal. Wenn du jetzt irgendeine blöde Frage stellst und aufgeregt auf ihre Antwort wartest merkt sie natürlich sofort woran du bist, aber ich glaube schon, dass man durch ein bestimmtes Auftreten die Frau zumindest davon ablenken kann nur daran zu denken dass man ja mit ihr schlafen möchte. Hier greift der Rollentausch. Die Variante basiert auf einer Mischung aus Dominanz, Unverschämtheit(auf die charmante Weise wenn das halbwegs verständlich ist) und Gleichgültigkeit. Vorallem die Gleichgültigkeit ist was dich von ihren wartenden und um sie lauernden 'besten Freunden' absetzt. Wenn sie die Frau nämlich zum Beispiel etwas fragen warten sie total gespannt auf die Antwort der Frau und überlegen sich wie sie die Konversation am laufen halten können. Euch ist das aber scheiß egal. Ihr sagt was euch durch den Kopf geht und das wollen natürlich auch alle wissen und ihr geht einfach mal davon aus dass es richtig ist. Kommt ja immerhin von euch . Und wenn jemand was auszusetzen hat wird er schon eure Aufmerksamkeit suchen um euch das zu sagen, aber ihr fragt sicher nicht erst jeden um Erlaubis/Zustimmung zu eurer These. Ein Beispiel wäre zum Beispiel das folgende Szenario: PUA: Hey. Läuft die Getränke-Aktion noch oder ist sie schon vorbei? (nicht lächelnd, ihr wollt wirklich nur die Info, kein Gespräch. Am besten noch eine abgewante Körpersprache als seid ihr grade auf dem Sprung und wollt weiter. Vielleicht sogar noch den Geldbeutel in der Hand als würdet ihr danach direkt zur Bar. ) HB: N... PUA: Boah bist du langsam. Vergiss es sorry dass ich gefragt hab. (selber Ausruck wie am Anfang) PUA: Aber wenn ich so auf deine Reaktion schaue scheinst du von der Aktion aufjedenfall Gebrauch gemacht zu haben. (Dabei jetzt ruhig lächeln um den Push abzuschwächen. Hier ist es ganz wichtig noch bevor die Frau antworten kann sich wegzudrehen und jemand anderen zu Fragen. Gebt ihr keine Chance euch eventuell zurecht zu weisen. Machen aber die wenigsten wenn ihr es richtig macht. Die meisten lassen belustigt die Kinnlade fallen oder reagieren nicht. Euch interessiert ihre Reaktion/Bewertung ja aber eh nicht) Ihr bekommt die Antwort von der 2. Person die ihr gefragt habt und bedankt euch. Dann wendet ihr euch wieder ihr zu, aber um etwas auszusenden nicht um aufzunehmen. Schaut also nicht in ihre Augen, sondern schaut auf den linken und den rechten Arm (vll. kino) und sagt überrascht aber ohne zu lächeln. PUA: Hey, wenn ich deine Arme vergleiche sehe ich du spielst Tennis. Hab ein Auge für sowas. Wenn man vom Verhältnis ausgeht bist du nicht schlecht, aber euch kein Profi. HB: Also eigentlich ... PUA: Eine Sekunde. Redet mit jemand anderem oder sucht etwas in euren Taschen, schaut auf euer Handy, in euren Geldbeutel oder begrüßt jemanden. Hebt ruhig eure Hand und zeigt ihr Stopp damit sie wirklich unterbrochen wird. Dieses Muster kann man jetzt fast beliebig lange weiterführen. Ihre macht Behauptungen über die Frau (ist betrunken, spielt Tennis etc.) und gebt ihr keine Möglichkeit zu antworten. Wenn wir Dinge über uns selber hören die falsch sind haben wir in der Regel einen großen Drang diese richtig zu stellen. Sie ist es aber gewohnt Dinge gefragt zu werden und Männer die sie ansprechen zu bewerten. Ihr wechselt also die Rollen. Desweiteren seid ihr ein Typ den ihre Meinung nicht mal zu interessieren scheint. Ihr seid also anders als diese ganzen anderen Value ziehenden Typen. Aber natürlich treibt ihr das Spiel nicht unendlich lang. Ihr macht das solange bis sie es nicht mehr aushällt und sich um eure Aufmerksamkeit bemüht (investiert). Das könnte sich zum Beispiel dadurch äußern dass sie euch berührt um eure Aufmerksamkeit zu bekommen. Das passiert auch in den meisten Fällen. An dieser Stelle habt ihr das erreicht was passieren soll. Ihr hab die Frau dazu gebracht in euch zu investieren bevor ihr es tut, oder zumindest erreicht dass sie auf euch reagiert und nicht umgekehrt. Diese Tatsache erleichtert meiner Meinung nach das gesamte folgende Game. Außerdem erspart man sich das Image eines notgeilen Typen der von Frau zu Frau rennt und 50mal abgewiesen wird. Viel Spaß!
  13. Nummer 3 finde ich gut. Wenn sie lächelt kannst aufjedenfall 'angreifen' und wenn nicht hast dich nicht vor dem ganzen Zug lächerlich gemacht. 1 und 2 sind nicht gut. Bei der 1 stört mich dass du so früh nach ihrer Endstation fragst. Könnte sie austicken lassen weil sie denkt du würdest vielleicht mit ihr dann aussteigen und sie bis zu ihrer Wohnung stalken. 2 Wenn du das so laut sagst wird sie nur noch schüchterner, da unangenehm. Die 3 kann man auch abändern um nicht sofort so sehr zu investieren. Zum Beispiel auf einen Zettel schreiben 'Ich versuche hier zu lernen, aber wie soll das gehen wenn du so genervt schaust! Lach doch mal ein bisschen. :D', dann zerknüllen und ihr zuwerfen. Wenn sie lächelt kannst sie gleich mal fragen warum sie so schlecht gelaunt ist.
  14. Wenn eine Frau dich anschaut und lächelt ist das eine klare Aufforderung! Wenn du da erst nach 10min mit irgendeinem blöden Grund ankommst den du dir in einer Ecke ausgedacht hast dann ist das einfach nur gestellt. Ihr beide wisst/solltet wissen was abgeht. Zeig dass du ein Mann bist halt sie auf sag Hallo und frag wer sie ist. Spätestens ab hier wird sie wie ein Honigkuchenpferd grinsen weil sie so einen coolen spontanen Typen nicht gewöhnt ist. Wenn du jetzt noch eine kurze Routine(damit meine ich keinen Erdbeer/Ringdeutungsscheiß) hast und sie isolieren kannst hast schon gewonnen.