directe

User
  • Inhalte

    82
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     162

Ansehen in der Community

18 Neutral

Über directe

  • Rang
    Herumtreiber

Profilinformation

  • Geschlecht
    Male

Letzte Besucher des Profils

922 Profilansichten
  1. directe

    Eure Investitionen

    Bei welchem Broker shortest du denn als Privatanleger in D?
  2. directe

    Eure Investitionen

    Dieses Notfallszenario ist halt auch so ne Sache. Man hat das Gold ja normalerweise nicht daheim liegen bzw. sobald es relevant wird, ist es historisch so, dass private Goldreserven illegal sind.
  3. directe

    Eure Investitionen

    Der Trabbi unterlag geplant keinen Marktmechanismen, vorallem nicht Angebot und Nachfrage. Und die Produktion wurde eingestellt, weil das gesamte Regime zerschlagen wurde. Das ist der dümmste Vergleich, den man anstellen kann.
  4. directe

    Eure Investitionen

    Ich bin da wohl der falsche Ansprechpartner. Wir gehen hier von einem Arbeitnehmer aus, korrekt? Der hat sich für Sicherheit, Freizeit, abends daheim sein usw. entschieden. Das ist auf jeden Fall schon viel wert. Der Preis dafür ist, dass er nicht viel Geld machen wird. Warum will er dann investieren? Warum spielt man Lotto? Ich kann da nicht wirklich mitreden. Ich würde da überhaupt nicht in Fonds investieren, sondern in Kinder zum Beispiel. Oder in Dinge, die man weitergeben kann, Schmuck, in ein Hobby oder eine Fähigkeit. ETF-Sparpläne sind mMn Wege dem Kleinanleger noch etwas Geld zu entlocken. Oder was bringt es dem Kleinanleger? Dass er investieren spielt? Ist nicht meine Philosophie.
  5. directe

    Eure Investitionen

    Am ehesten wohl verdient. Ich kenne niemanden der durch Investieren Millionär geworden ist, sondern eher geblieben ist. Wenn ich mir derselben Strategie später anfange natürlich nicht. Aber ich kritisiere doch auch die Strategie. Der sollte früh anfangen Geld zu machen, das er dann investiert anstatt früh sein Kleingeld zu investieren.
  6. directe

    Eure Investitionen

    Es ging mir hauptsächlich auch um den zitierten Poster, der sich damit brüstet Finance studiert zu haben, seit 10 Jahren tradet, sich selbst als Experten handelt, aber dann nicht nur ETFs empfiehlt, sondern aktive Fonds als Relikt ohne Mehrwert bezeichnet. Hab ich zufällig gelesen, aber fand ich amüsant und wollte das kommentieren. Das ist wohl auch die falsche Gruppe, aber hart formuliert ist die Alternative: in dem Moment, in dem ich realisiere, dass ich investieren möchte, aber nur einen dreistelligen Betrag zurücklegen kann, würde ich mich entweder darum kümmern, erst einmal mehr Geld zu generieren und dann zu investieren, oder halt nicht mit dem Investieren anfangen, da es mit so wenig Geld einfach Zeitverschwendung bei dieser Rendite ist. Da hätte ich mir fürs selbe Geld auch eine gebrauchte Uhr kaufen können, die ich im Zweifel noch tragen kann und wahrscheinlich auch leichter verkaufen, ohne dass jemand an meinem Sparplan durch Gebühren mitverdient. Ich hab da aber vielleicht auch einen anderen Ansatz.
  7. directe

    Eure Investitionen

    Es geht bei ETFs und speziell bei Sparplänen um die Philosophie dahinter. Ich halte nicht viel von der Idee sich mit wenig Geld über 30 Jahre reich sparen zu wollen. Geld mach ich da als Anleger sowieso nicht, selbst wenn ich wollte. ETFs skalieren halt auch nicht wirklich. Zu behaupten aktives Investieren sei überholt und passiv investieren die Lösung, ist absurd und auch gesamtwirtschaftlich nicht produktiv. Aber um etwas auf deine Frage einzugehen: bevor ich investiere, würde ich mir darüber klar werden, ob ich entsprechendes Geld habe oder generieren kann und das auch machen möchte, bevor ich mich darauf konzentriere, wie ich dieses Geld vermehre. Sonst bleibt man halt ewig Kleinanleger in Bezug auf Wissen und Umsetzung und vom Geld her sowieso.
  8. directe

    Eure Investitionen

    Was willst du hören?
  9. directe

    Eure Investitionen

    Also ETFs sind perfekte Investments für Leute, die eigentlich nicht genug Geld haben, um sinnvoll zu investieren und eigentlich auch generell gar nicht investieren wollen? Köstlich! Weil man kurzfristig merken würde, wie wenig das bringt?
  10. Samstag auf Sonntag: 2nd Date + KC 10 + 10 = 20 Punkte
  11. Montag: Hooked (2 Punkte) Dienstag: NC (5 + 2 Punkte) Mittwoch - Sonntag: Turnier Punkte Woche 1: 9 Punkte
  12. Wieso zählt ihr beim NC den Hook davor? Es ist doch klar, dass der NC einen Hook beinhaltet oder wie?