ChilGazi

User
  • Inhalte

    45
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     0

Ansehen in der Community

4 Neutral

Über ChilGazi

  • Rang
    Neuling

Profilinformation

  • Geschlecht
    Male

Letzte Besucher des Profils

1.174 Profilansichten
  1. Hey Antidote, danke für deine ausführliche Antwort. Ich gebe dir in vielerlei Hinsicht recht und ich wollte diesen Eindruck eigentlich nicht vermitteln.(habe meinen Text mal gelöscht). Ich habe in diesem Text absichtlich sehr mit hyperbeln gearbeitet. Meiner Ansicht nach darf man solche Überlegungen schon machen, nur sollte man sie vielleicht nicht öffentlich zugänglich machen. Ich bin absolut anti rassistisch. Ausgrenzung von andersartigkeit hasse ich in jeglicher Form! Dennoch mag es sein dass es, sofern man die Gesellschaft in Schubladen - die es im Normalfall nicht gibt da nicht alles schwarz oder weiß ist- einteilt, man den ein oder anderen wahren Ansatz dabei erhält. Auch sarrazin könnte mit dem ein oder anderen Gedankengang Recht gehabt haben was aber zum einen heißt dass man deshalb nicht eine ganze ethnie in eine Schublade stecken kann noch dass jemand aufgrund anderer Begebenheiten einen geringeren Wert hat. Schon garnicht sollte man solche Thesen aber veröffentlichen weil es genug Menschen gibt die das als Argument für Ihren sinnlosen Rassismus verwenden. Somit ist es verantwortungslos solche abstrakten Thesen öffentlich zu machen. Um ehrlich zu sein schäme ich mich gerade ein wenig dass ich meine abstrakte These öffentlich gemacht habe. Vielen Dank für deine ausführliche Antwort. Und entschuldige bitte mögliche Grammatik-, Rechtschreib-, oder Inhaltsfehler, aber ich liege mit einem erstaunlich ekelhaften Kater in meinem Bett, was wohl auch die Begründung ist, dass ich meinen Text gestern Nacht in das Forum gepostet habe. Liebe Grüße, ChilGazi
  2. ChilGazi

    Pickup und Evolution

    1 Mensch tuht Sex haben mit 1 andere Mensch. 9 Monate später tuht die Frau ein Mensch aus sich raus drücken.
  3. Also ich hab sie angerufen und gefragt wie es aussieht bei ihr, (sie ist immoment in der 12. Und hat demnach Ferien macht aber einen nebenjob als regaleinräumerin oder so und ich hatte erst ab 23uhr zeit) auf jeden Fall meinte sie dass es voll dumm ist da sie morgen unerwartet um 8 Uhr arbeiten muss Da jemand ausgefallen wäre. (kam mir schon nach ausrede vor) dann habe ich gesagt "ja macht ja nix bla" habe dann dann aber nicht nach einem anderen Termin gefragt weil mir das komisch vorkam da sie auch nicht einfach gesagt hat "morgen hab ich zeit" was man ja erwarten könnte, wenn man bedenkt dass sie mich ja sogar zuerst nach einem Treffen fragt. Naja bin jetzt etwas konfus und weiß nicht wie ich mich weiterhin verhalten soll. Ich denke ich warte jetzt erst mal ab ob sie sich meldet. Oder was würdet ihr in meiner Situation machen?
  4. Hallo liebe Community. Ich bin mir nicht sicher wie ich mich verhalten soll. Und zwar hat mich vor kurzem ein Mädel angeschrieben das ich ein bisschen kenne. Sie sieht ziemlich gut aus, scheint mir aber nicht die hellste zu sein, aber ich lass mich gern eines besseren belehren. Sie hat mich ziemlich schnell gefragt ob ich eine Freundin hab und auf die Verneinung hin meinte sie ob ich Lust hab mal was mit ihr zu machen, DVD schauen oder so (kommt mir vor wie die sicherste Nummer überhaupt) . Natürlich hab ich zugesagt. Am besagten Tag hatte sie Zeit, ich aber leider nicht. Ich wusste dass sie am nächsten tag keine zeit hat also habe ich ihr nach 3 Tagen geschrieben dass es heute bei mir passen würde. Sie hatte dann aber keine Zeit fragte dann aber, ob ich morgen zeit habe. Ich meinte dass ich schon zeit habe aber erst gegen später. Sie meinte daraufhin, dass wir einfach nochmal schreiben morgen. Okay heute ist der Tag und sie hat sich jz noch nicht gemeldet. Soll ich sie fragen wie es jetzt aussieht. Habe irgendwie im Gefühl dass sie sagt dass es heute doch nicht geht und dann komm ich mir dumm vor wenn ich das 2. Mal einen Termin abgesagt bekomm. Vorallem frag ich mich wieso sie nicht einfach schreibt wenn sie doch vor paar Tagen mich sogar gefragt hat. Dann wird sie wohl was anderes zu tun haben. Oder sie hat mehrere Typen parallel, was die ganze Sache für mich eh erledigen würde. Soll ich einfach abwarten bis sie sich meldet, oder ihr schreiben? Vielen Dank für jede Hilfe. Und ja ich weiß, dass die Frage etwas komisch ist aber irgendwas in mir sagt mir dass ich ihr nicht schreiben soll.
  5. Das ist doch dummes gewäsch. Was ist daran oneitis? Überall wird beim ex zurück Ratgeber von pua empfohlen dass man erst einmal sein Leben auf die Reihe bekommen muss. Gut das habe ich ja wohl gemacht da ich, wie bereits erwähnt, der absolute Chef bin und alle anderen nur bitches! Jetzt will ich sie zurück denn das ist der nächste Schritt laut euren Tipps und ihr sagt mir jetzt weil ich sie noch zurück will habe ich oneitis und ich soll erst klar kommen und bla. Was ist das denn für ein dummgelaber saß widerspricht sich doch. Für was sollte der ex zurück Ratgeber gut sein wenn es nur darauf hinausläuft seine ex zu vergessen anstatt sie einem wieder in die Arme zu treiben?! Ich hab keine Gefühle mehr für Sie dafür ist es zu lange her. Bzw klar ist da noch ein Gefühl der Wärme. Aber ich weiß einfach dass wir zusammen passen Wo ist also das Problem. Ich will doch nur Tipps wie ich am besten vorgehe wenn ich mit ihr in Kontakt treten will...
  6. Ups sry für den doppelpost. Das war doch alles mit Absicht total überzogen... Aber im Prinzip ist alles so :D sie könnte sich schon glücklich schätzen :(
  7. Es ist doch nur vorteilhaft für sie... Ich seh gut aus und habe, aufgrund meiner Intelligenz eine rosige Zukunft vor mir. Als wir uns kannten machte ich eine Ausbildung, weil ich das Gymnasium nach der 10. Abgebrochen habe. Das Abitur habe ich jetzt auf der Abendschule bereits fertig nachgeholt mit einem Abschluss von 1,4 weil ich der absolute King bin! Das hat sie alles gar nicht mitbekommen... Im Moment studiere ich gerade erfolgreich und werde in absehbarer Zeit Chef sein... Ich bin lustig, selbstbewusst, intelligent nd geil wie kann man so was nicht zurück wollen... Ihr jetziger Freund sieht ganz gut aus aber ist voll der langweiliger. Begabt in seinem Kopf scheint er auch nicht zu sein... Wäre es also nicht unfair ihr gegenüber man mich nicht zu melden und mich, den absoluten Chef, ihr vorzuenthalten? Ich hatte jetzt mit 21 Frauen Sex... Da waren paar Haufen dabei aber im Grunde bin ich ein Chef! Und jz will ich sie zurück... Das ist doch fast wie im Märchen, könnt ihr das nicht verstehen? Ein verfickt romantisches Märchen in meinem egofilm in dem ich immer die Hauptrolle spielen werde. Und das berechtigt denn ich bin was besondere! Lg
  8. Es ist doch nur vorteilhaft für sie... Ich seh gut aus und habe, aufgrund meiner Intelligenz eine rosige Zukunft vor mir. Als wir uns kannten machte ich eine Ausbildung, weil ich das Gymnasium nach der 10. Abgebrochen habe. Das Abitur habe ich jetzt auf der Abendschule bereits fertig nachgeholt mit einem Abschluss von 1,4 weil ich der absolute King bin! Das hat sie alles gar nicht mitbekommen... Im Moment studiere ich gerade erfolgreich und werde in absehbarer Zeit Chef sein... Ich bin lustig, selbstbewusst, intelligent nd geil wie kann man so was nicht zurück wollen... Ihr jetziger Freund sieht ganz gut aus aber ist voll der langweiliger. Begabt in seinem Kopf scheint er auch nicht zu sein... Wäre es also nicht unfair ihr gegenüber man mich nicht zu melden und mich, den absoluten Chef, ihr vorzuenthalten? Ich hatte jetzt mit 21 Frauen Sex... Da waren paar Haufen dabei aber im Grunde bin ich ein Chef! Und jz will ich sie zurück... Das ist doch fast wie im Märchen, könnt ihr das nicht verstehen? Ein verfickt romantisches Märchen in meinem egofilm in dem ich immer die Hauptrolle spielen werde. Und das berechtigt denn ich bin was besondere! Lg
  9. Krank... Also beruht alles ex zurück blabla nur darauf dass man bis zu Punkt 3 kommt Wo man sie vergisst, sich aber nicht meldet. Wäre es denn wirklich so falsch mich zu melden? Lg und Danke
  10. Die ganze Sache ist etwas schwierig zu erklären aber ich versuche es mal: Erklärung findet leider über ein Handy sowie in einem alkoholisiertem Zustand statt, der aber keineswegs u Auswirkungen auf den Wahrheitsgehalt des Textes hat... Im Gegenteil ist er dadurch wahrscheinlich eher ehrlicher. Ich entschuldige mich aber für meine Fehler :p und Danke jedem für seine Hilfe .Es handelt sich um das, wie so oft erwähnte Thema, ex zurück. Ich bin jetzt 22 Jahre alt, studiere und führe dennoch ein kaputtes leben Das irgendwie geil ist mir aber trotzdem zeigt dass mir etwas fehlt... Und das ist nach langem nachdenken wohl meine ex :) Bis ich 20 war hatte ich noch Kontakt mit meiner ex-Freundin. Wir lernten uns kenne als ich ca 14 war und sie 12. 2 Jahre später hatten wir zum ersten mal etwas. Die ganze Sache war ein komisches hin und her aber wir waren dann zwischen dem ich 18 und 19 ca. Ein Jahr am Stück zusammen. Die ganze Geschichte endete in einem Streit für den ich wohl der auslöser war. Der Grund dafür war mein innerer trieb nach Neuem. Ich konnte nach gewisser Zeit kein Wochenende mehr mit ihr allein verbringen und hab ihr das auch gesagt. Ich musste mit Freunden unterwegs sein, meine eigenen Erfahrungen machen und so weiter. Ich war oft eigensinnig und habe auch schon in der sexuellen Bekanntschaftszeit zu ihr die bei mir mit 16 begonnen hat viele weitere Frauen gehabt. Ich hab mich oft schlecht verhalten aber das wurde mir erst jetzt bewusst. Natürlich hat sie sich auch oft unfair behandelt aber sie hat mir oft vorgeworfen dass ich ein emotionaler eisklotz bin... Was ich denke ich auch war. Nachdem die Beziehung durch mich beendet wurde hatten wir noch einige male was (ich wollte keine richtige Beziehung mehr/ sie schon) bis sie einen neuen Freund kennen lernte. Egozentrisch und lächerlich wie ich mich verhalten habe, habe ich das nicht akzeptiert und sie zurück haben wolle. Das habe ich geschafft und die Sache ging von vorne los... Wir hatten was aber diesmal wollten wir beide nicht mehr... Ich denke hier fing es an dass ihre Gefühle zu mir sich zurück entwickelt haben... Wer kann es ihr verübeln... Kurze Zeit darauf meldete sie sich kaum mehr und ich bemerkte immer mehr was ich an ihr hatte... Gut sie veränderte sich mir gegenüber extrem und wurde eiskalt sie fand einen neuen Freund. Ich war nun 20... Ich rannte ihr noch peinlich hinterher, schrieb ihr sms aber nichts hat was gebracht... Hatte es auch verdient... Wir haben danach noch mal geredet. Sie sagte mir dass sie noch Gefühle hat aber sie mich nicht mehr liebt.. Ich denke Sie wollte auch berechtigter weise einen Neustart. Wir verblieben dabei dass wir uns noch normal begrüßen und vielleicht irgendwann Freunde Seien können. Das alles war vor 2 Jahren. Ein halbes Jahr später gratulierte ich ihr zu ihrem Geburtstag per sms aber es kam nichts zurück. Die selbe Nummer hatte sie noch das weiß ich...kurz darauf auf meinem Geburtstag kam auch keine Gratulation... Ich weiß ist vielleicht lächerlich aber nach so einer langen Zeit habe ich wenigstens das erwartet... Naja nun ist die Sache ca. 2 Jahre her... Hatte in den 2 Jahren keine "ftow" aber ich hatte mit 7 anderen Frauen Sex. Ich hatte eine kurze Beziehung danach, 2 Sex-Beziehungen und bin momentan auch in einer Sex Beziehung... Ich war nie ein Kind von Traurigkeit. Und die Sache mit den Frauen kennen lernen ist bei mir nie ein Problem gewesen... Aber die Sache mit dem verlieben ist seit der Kindheit einfach nicht mehr da... Außer eben bei meiner ex... Die Sache ist die: Ich denke viel zu oft noch darüber nach was mit ihr ist... Sie hat es jetzt 2 Jahre geschafft mir gekonnt aus dem Weg zu gehen... Sie hat jz seit ca 10 Monaten einen freund... Ich vermiss sie wirklich. Ich hab keine Ahnung ob ich überhaupt die Berechtigung habe den Kontakt mit ihr aufzunehmen noch weniger weiß ich ob es was bringt... Natürlich würde ich alles anders machen... Wer würde das nicht sagen... Aber ich glaube hier trifft es wirklich zu. Selbst sie hat gesagt dass sie mich leider im falschen alter kennen gelernt hat... Und ich glaube jetzt wäre das richtige alter. Und nein ich befinde mich nicht in einer Krise... Mir geht es privat gut und ich könnte auch ohne sie überleben. Aber ich verspüre ein heftiges verlangen nach ihr.. Mich lässt, egal wie lächerlich das klingt, das Gefühl nicht los, dass sie die richtige war... Es gibt keinen Menschen der mich so kennt wie sie und heute sind wir uns fremd... Ich weiß es gibt Beziehungen die nach 15 Jahren schlagartig enden, aber muss ich das so hinnehmen? Sie hat wie gesagt einen Freund... Wäre es asozial mich zu melden? Was wenn ich mich melde und sie nicht reagiert sei es Anruf oder sms... Wir waren das beste Team das man sich vorstellen kann, aber keine Teamplayer... Bitte um Hilfe. Ich bin verzweifelt. LG
  11. Erst mal vielen Dank für die gute Antwort!!! Hast mir tatsächlich ein wenig von meiner Verzweiflung genommen. Du sagst ja ich sollte weniger invest bringen ab jetzt und ihr mit anderen Frauen zeigen, dass jederzeit jemand ihren Platz einnehmen kann. Das wär nicht das Problem, weil es immoment 2 Frauen gibt die mir hinterherrennen. Bzw. wie genau soll ich das dann machen? :D Das gute ist das mein Socialproof schon allein durch die ganzen AFC’s die über mich lästern schon gewährleistet wird Aber schreckt sie das nicht NOCH mehr ab, wenn ich noch mal benzin ins feuer gieße? Soll ich ihr jetzt auch nicht mehr schreiben und ein Treffen für dieses WE ausmachen?? Mich nervt es schon, dass sie diesbezüglich kein invest bringt und kein bisschen needy ist Daran merkt man einfach, dass diese psychologische Kriegsführung, die sich PUA nennt auch umgekehrt funktioniert. Ich denke, dass ich sie am Samstag sehen werde. Aber sicher bin ich mir nicht. Am meisten nervt mich, dass sie mir nicht mal schreibt und fragt ob irgendwas los ist… Entweder sie ist genauso stark wie ich, oder sie intressiert sich doch nicht so für mich wie es rüberkam… boah ich könnt durchdrehn
  12. Mein Alter: 18 Ihr Alter: 17 Dates: noch 0 Etappe: Küssen Beschreibung: Es hat alles damit angefangen, dass ich vor 2 Wochen an einer Party war an der sich Eine –nennen wir sie mal Gerda :DD- mehr oder weniger offensichtlich an mich rangeschmissen hat. -Sie suchte die ganze Zeit meine nähe/ zog mich zu sich her -Wollte mit mir tanzen etc. etc. Ich hatte da noch eine Freundin und war an dem Abend echt scheiße drauf und bin nicht darauf eingegangen. Gerda hat mir schon immer extrem gut gefallen deswegen hab ich mir ziemlich in den Arsch gebissen, dass mir an dem Abend mal wieder die Pussy gebrannt hat. Hab mich einfach nicht getraut zu eskalieren, da sie einfach zu heiß ist. Und meine Freundin hab ich sowieso 4 Tage nach dem Abend abgeschossen, weil die Beziehung nicht mehr lief. Nun ging es weiter: Ein Wochenende später hab ich Gerda wieder getroffen und war dort etwas offensiver. Dort kam es dann auch zum Kuss. Ich hab dann von einem Bekannten mitbekommen, der sie schon länger kennt, dass sie wissen wollte wieso ich das gemacht habe und ob ich das ernst meine oder nur mein Spaß wolle. Und, dass sie andauernd fragt was an den Gerüchten von mir dran ist, da ihr alle möglichen Leute erzählen, dass ich jede nur Flachlegen und dann wegschmeißen will. (Da ich trotz meiner Unfähigkeit, den ersten Schritt zu machen, schon immer ein Frauenschwarm war hatte ich auch schon ziemlich viele Bettgeschichten, und das spricht sich in unserer Gegend eben schnell rum) (Kleine Zwischenfrage: Kann ein Social Proof zu hoch sein?) Ein Tag nach dem Kuss haben wir uns noch mal zufällig gesehen. Als wir zufällig abgeschirmt waren wollte ich sie Küssen, aber sie hat den Kuss abgeblockt und gesagt sie will bestimmt nicht eine meiner Huren sein. Wir wurden dann aber gestört und so kams dann nicht zu mehr. Naja ab da haben wir recht viel SMS geschrieben In denen sie ziemlich viele Anspielungen darauf gemacht hat, dass sie auf mich steht. Ich meinte dann in irgendeinem passendem Kontext, dass sie wohl ein ziemlich beschissenes Bild von mir hat. Sie schrieb dann: „vielleicht find ich das aber auch grad interessant “ Ich hab ihr dann gesagt, dass wir mal was machen sollten woraufhin sie wissen wollte, weshalb ich was mit ihr machen will. „!?!?!?“ „ich hab dann geschrieben, dass sie mir einfach gefällt“ Und sie meinte dann, dass sie schon was machen will vor allem weil sie sich davon überzeugen will, dass ich doch ganz nett bin. Die SMS-schreiberei ging jetzt bis gestern. Sie hat mir immer sofort geantwortet und ich hab ein bisschen geködert und meistens paar Stunden zum antworten vergehen lassen. Die meisten SMS kamen auch von ihr aus. Nun zum eigentlichen Problem: Da der Bekannte von ihr etwas in unseren Freundeskreis reingerutscht ist, war sie gestern mit ein paar Freundinnen bei uns zum EM schauen dabei. Sie hat sich dort total seltsam verhalten. Sie war total kurz angebunden und abweisend. Wenn sie irgendwas gesagt hat, hat sie mir nicht einmal in die Augen geschaut. Alles in allem kam es mir so vor als ob sie mir total ausweichen wollte. Sie fragte irgendwas in die Allgemeinheit und sah zu jedem hin außer zu mir. Oder bot jedem was an außer mir :D:D kein scheiß. Klar könnte man jetzt denken, dass es meine Hirngespenster sind, aber mich haben sogar Freunde gefragt ob sie sauer auf mich ist, oder warum sie sich so komisch zu mir verhält. Aber das war vorher auch schon so. Immer wenn jemand dabei ist, tut sie so als ob wir uns nicht kennen würden (Außer sie hat was getrunken, dann ist sie immer freundlich) Und in den SMS quasselt sie mir quasi, metaphorisch gesehen, das Ohr ab. Auf jeden Fall schreibt sie mir nicht mehr seit Gestern. Ich hab ihr zwar auch noch nicht geschrieben, aber etwas verwundert bin ich schon, da sie mir sonst durchgehend schreibt wenn sie in der Schule sitzt. Soll ich ihr einfach schreiben und so tun als ob nichts gewesen wär, bzw. es mir nicht aufgefallen ist, dass sie Gestern so war. Ich weiß gar nicht was ich denken soll. Ich bin total verwirrt ich hab 2 Befürchtungen: hab ich einmal das Gefühl sie steht gar nicht auf mich und ich hab ihre Anmachen überinterpretiert und sie fühlte sich sogar zum Kuss gedrängt ( sonst würde sie sich doch freuen wenn ich sie Küssen wollte und hätte es beim 2. mal nicht abgeblockt. Und würde mich nicht so behandeln wenn sie doch schreibt, dass sie es interessant findet denke ich auf der anderen Seite, dass sie einfach nur angst hat verarscht zu werden. Oder mich verarschen will. Das Problem ist eben: Ich weiß nicht genau wie ich mich verhalten soll. Wenn 1. stimmt sollte ich mein Alpha-Verhalten beibehalten, wenn 2. stimmt sollte ich mein Alpha-Verhalten ein bisschen runterfahren. Aber ich seh es nicht ein ihr am Arsch zu kleben wenn sie mich so behandelt. Wie würdet ihr jetzt vorgehen? Soll ich ihr einfach mal schreiben und mal ein Treffen vereinbaren? Und was mach ich am besten mit ihr? Zusammen Kochen oder so was? Sonst war das alles immer so einfach Zum DVD schaun eingeladen-> im Bett gelandet Hab das Gefühl bei ihr wird das deutlich schwieriger… Vorallem weil ich mich zum ersten mal seit langem wirklich wieder richtig zu jemand hingezogen fühl und nicht nur auf Sex aus bin. Hoffe ich stürz mich da nicht in irgendwas Krankes rein… Außerdem erinnert mich ihr Verhalten sehr an ein Mädchen, das ich kenn das ziemlich viel durchgemacht hat und so ziemlich die größte LSE und die manipulativste Alte ist die es auf dem Planeten gibt. Das macht mir Angst.
  13. Also erstmal danke für die ausführliche Antwort Sarge! War auch nicht böse gemeint ich wunderte mich nur über die Frage denn man kann sich ja trotz Beziehung mit PUA beschäftigen bzw. ist es sogar sehr gut sich gerade dann damit zu beschäftigen. Also jetzt einfach mal die ganz Ausführliche Version vielleicht etwas nervig aber ich hoffe einfach auf Hilfe und Antworten: am Ende der Beziehung lief es so, dass ich Sie des Öfteren "hintergangen" habe. Angelogen hab in Bezug auf andere Frauen, weil ich noch Kontakt zu Frauen hatte mit denen ich vor der Beziehung schon ein Techtelmächtel hatte zum Großteil war dieser Kontakt aber durch den Freundeskreis nicht zu vermeiden. Und weil sie extrem eifersüchtig war musste ich sie oft anlügen was auch das ein oder andere mal rauskam ihre Eifersucht hat mich dann dazu gebracht mich garnicht mehr zu melden und am Ende hab ich sie dann auch betrogen. Dann war Schluss eigentlich im großen Streit von ihr aus in der Zeit hatte ich dann aber extrem viel Spaß ohne sie logischerweise wollte sie mich dann wieder zurück nach recht kurzer Zeit das verneinte ich aber mit der Begründung "mir die Hörner noch nicht abgestoßen zu haben" und bis vor einem Monat tat ich das eigentlich auch noch ich hatte in der Zeit ziemlich viel Sex und auch hatte ich FBs zwischen denen ich wechseln konnte und eine 1 monatige Beziehung die ich nur eingegangen bin weil das FB ziemlich gut war und mir ohne Beziehung keinen Sex geben wollte es hätte besser laufen können aber auch sehr viel schlechter ich muss zugeben ich hab oftmals keine Eier aber ich hab i.was worauf wohl viele Frauen stehen aber tut ja nichts zur Sache jetzt Das Jahr hat zwar Spaß gemacht und mein Selbstbewusstsein gefestigt aber i.wie ist in dem Jahr alles so ...Kalt (ka wie ichs ausdrücken soll) gewesen und i.wie hab ich mich immer mehr nach Liebe gesehnt bzw danach gesehnt welche schenken zu können, weil mir das langsam alles so Stumpf vorkam Ich bin momentan auch am überlegen ob das Problem nicht viel tiefer liegt und ich mir nur einrede dass ich sie brauche naja auf jeden Fall hat das ganze dann wieder mit meiner Ex-Freundin angefangen wir haben ab und zu wieder SMS geschrieben und uns getroffen und wie es dann so ist wurde halt wieder mehr daraus wir haben einfach nicht über unsere Gefühle geredet bis vor kurzem, als sie mir sagte sie habe noch Gefühle möchte aber in keiner Beziehung leben weil sie immoment FREI sein möchte und ihren Spaß haben möchte dann habe ich sie als ich betrunken war vor das Ultimatum gestellt entweder ICH oder wir beenden das alles und sie hat es beendet. Den Rest habe ich ja geschildert Problem ist jetzt egal was ich mache es hilft nichts wenn ich einfach wieder Spaß hab wird sie es kalt lassen da sie ja mitbekommen hat dass ich kein Kind von Traurigkeit bin es aber trotzdem beendet hat. Ich habe auch immoment keine Ahnung was los ist meine Motivation ist Kaputt mein Selbstbewusstsein weist Risse vor und das größte Problem ist dass ich mir einfach Wünsche mich zu verlieben und ich bin mir nichtmal mehr sicher ob ich sie wirklich liebe oder ob ich mich einfach in die alte Gewohnheit flüchten möchte weil es mir da besser ging wie am ende des "Spaß-Jahres" also drücken wir es so aus ich hatte meinen Spaß und habe dadurch leider aber auch festgestellt dass ich mich in keiner der Mädels verlieben kann. (les z.B meinen Beitrag: "ob das Materielle ausnehmen von Frauen unmoralisch ist" da merkst du dass ich mich in Anbetracht der Arschkriecherei einfach nicht verlieben kann! Mein verdammtes Problem in dem Jahr war einfach, dass ich mich verdammt nochmal in keine verlieben konnte weil mir alle in den Arsch gekrochen sind... ach ich weiß selber nicht was ich immoment glauben soll aber ich fühl mich einfach absolut depressiv und würde gern aus dem Loch rauskommen
  14. das wort ist eingedeutscht somit ist die rechtschreibung im dem kontext nicht falsch kannst es gerne nach googeln :) ich sehnr mich einfach nach was ernstem weil was mich eben beschaeftigt hat war tatsache dass ich mich so gefuehlskalt gefuehlt habe one-itis... denk doch mal nach was eine one itis ist die hat man immer wenn man von dem menschrn den man liebt einen korb bekommt und wie gesagt ich weiss auch wie ich die one itis brechen aber das will ich momentan garnicht @whiskyhorst: danke ich denke damit hast du recht
  15. ich bin 1 Jahr überhaupt nicht mit ihr zusammen gewesen was man meinem Post entnehmen kann außerdem verstehe ich ehrlich gesagt die Frage nicht?! "... mal ne andere frage: warum bist du schon seit 30 posts hier drin, wenn du seit 2-3 jahren mit der zusammen bist?" Ich habe diverse Literatur gelesen Anfangs eher reine Psychologische Bücher dann natürlich Lob des Sexismus, das beschissenste Buch der Welt namens "der Perfekte Verführer", Die Perfekte Masche und habe vor kurzem angefangen mich mit NLP zu beschäftigen was aber durch den Anfang dieser "offenen Beziehung" etwas zurückgefallen ist Ich bin Frauentechnisch nie auf den Kopf gefallen gewesen auch vor der Kenntnis von PUA nicht deswegen ist es vllt auch etwas paradox dass ich sowas hier schreibe aber das ist halt so ne Sache ich weiß schon wie ich mich ablenken muss und wie ich das zu realisieren habe aber ich weiß nicht ob ich das will weil ich eigentlich nur sie möchte und ich glaub das hab ich mir verkackt, denn selbst wenn ich jetzt weitermache wie bisher wird sie das kalt lassen weil sie eben immoment ihren spaß will ...Und darüber ob eine offene Beziehung eine erwachsenere Beziehung ist lässt sich streiten..(Wieso kommt es mir so vor als ob alle diese Meinung Blind annehmen nachdem sie Lob des Sexismus gelesen haben...) ich bin da geteilter Meinung auf der anderen Seite denke ich ein Mensch ist nicht dafür gemacht ein Leben lang immer nur den selben Partner zu haben auf der anderen Seite denke ich genau da steckt die Herrausforderung man könnte jetzt sagen, dass Leute die in monogam leben einfach nicht genügend Selbstbewusstsein haben um damit klar zu kommen dass ihr Partner sich auch noch mit anderen vergnügt... aber ich denke einfach, dass man eine Beziehung auch anders gestalten kann so, dass Sex mit nur einem Partner nicht langweilig wird und angenommen ein Paar dass in einer offenen Beziehung lebt bekommt Kinder denke ich nicht, dass diese Sache so toll für die Kinder ist... außerdem begibt man seine Beziehung unnötig in Gefahr (auch wenn viele denken man festigt sie dadurch und ein Seitensprung würde so oder so kommen ) denn was wenn Person A Person B überalles liebt Person B aber zufällig Person C kennenlernt die i.was an sich hat, dass sie bei Person A immer vermisst hat deswegen die offene Beziehung zu Person A beendet Person A ist kaputt, Person B und Person C führen eine Beziehung bis Person C keine Lust mehr auf Person B hat und am ende stehen alle alleine da bisschen dumm ausgedrückt aber ich hoffe du weißt worauf ich hinaus will und fühle mich dennoch überfordert gerade weil mich das maximal fertig macht und früher hat es einfach nur geklappt weil ich ausgeglichen war