yeno

User
  • Gesamte Inhalte

    20
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

2 Neutral

Über yeno

  • Rang
    Neuling

Profilinformation

  • Geschlecht
    Male

Letzte Besucher des Profils

688 Profilansichten
  1. in 2 Jahren Millonär werden

    JUST DO IT
  2. Ich interessiere mich schon seit längerer Zeit für, ich nenn sie mal, "spirituelle" Gedanken. Diese Überlegung hatte ich auch schon gelesen/gehört und länger drüber nachgedacht. Fakt ist aus meiner Überzeugung: Das einzige, was einen dauerhaft glücklich machen kann ist man selbst. Und man kann in jedem Augenblick glücklich sein. Die eigenen Gedanken versetzen einen entweder in eine positive oder negative Stimmung. Ich glaube nicht, dass das Streben nach mehr uns unglücklich macht. Es ist eher die Suche nach der Erfüllung in der Zukunft in Form von äußeren Dingen um eine Lücke zu schliessen. Es wird versucht diese Lücke durch Fernsehen, Frauen, Autos, Geld und was auch immer zu schliessen. Das funktioniert aber nicht. Das Streben nach mehr kann man trotzdem weiterführen, solange man nicht versucht damit eine Lücke zu schliessen.
  3. Der Sinn im Leben?!

    Als ich die Headline gesehen habe, dachte ich, dass da jetzt irgendein Blödsinn kommt. Aber - sehr coole Einsichten. Ich bin schon seit längerem so drauf, wie du es beschreibst. Vielen Menschen fehlt etwas und sie wissen nicht, was es ist. Sie versuchen es mit allem möglichen zu füllen (sei es masturbieren, sei es vögeln). Ich kann dir nur empfehlen, dass du dir das Buch "Die Kraft der Gegenwart" von Eckhart Tolle reinziehst. Am besten als englisches Hörbuch, wenn du englisch kannst. Da kommt es am besten rüber. Wenn du dich entscheidest, dir das Buch durchzulesen, wünsche ich dir viel Spaß damit. Wenn nicht, dann nicht :) Das kriegt man bestimmt auch über andere Wege als Amazon, wenn du verstehst was ich meine (;
  4. Wieso fragst du im Forum? Du kennst die Antwort. Frag dich einfach selbst, indem du beispielsweise ein Tagebuch führst. Ich würde sagen: Herzlichen Glückwunsch :) Du bist ein natürlicher Alpha (ich mag dieses Wort nicht) ohne Pickup-Quatsch und sortierst natürlich aus. Du gibst dich nicht mit irgendwelchen Frauen ab, die dir nicht gefallen, nur um zu vögeln. Andererseits kann es sein, dass du stark auf "Aussortierungseigenschaften" achtest. "Was macht sie falsch, worauf ich kein Bock hab?" oder "Wieso verhält sie sich so komisch?". Wenn das zutrifft, dann schaue auf die positiven Eigenschaften der Frau. Wer suchet, der findet. So ist es nämlich manchmal bei mir (; Jeder spricht/denkt aus seiner eigenen Perspektive. Letztlich weisst du selbst, warum. Frag dich. Nimm aus dem Post mit was du brauchst oder verwerfe es :)
  5. Dreht die Dame durch?

    Ich bin gerade in einer sehr ähnlichen Situation, nur sind es bei mir bislang nur 2 Monate. Ich führe immer Tagebuch bei solchen "Reibungen" und versuche vor allem mich dabei zu ergründen. Denn meist liegt das Problem bei einem selbst oder die Frau hat einen Schaden, wie hier schon jemand richtig erwähnt hat. Ich habe für mich festgestellt, dass ich wieder ein wenig zu abhängig wurde. Das Coole bei einer solchen Reibung ist, dass ich automatisch Abstand nehme und da keine Spielchen spielen muss. Ich stehe nicht auf die ganzen Manipulationen, die viele Leute mit Pickup verbinden. "Du musst nen Freezeout machen", "Mach sie eifersüchtig" und du schreibst gerade von C&F. Sie wird merken, dass du spielst und dann hast du noch mehr Spielchen und Manipulationen. Diese Erfahrung habe zumindest ich gemacht und keine Lust auf so was. Sei einfach ehrlich zu dir selbst und zu anderen in deiner Umgebung. Nimm dir Zeit für dich, gib ihr Freiheiten und dir selbst alle Freiheiten die es gibt. Sag ihr das, wenn du es nicht magst, wenn sie so negativ ist und rummotzt. Rede ganz entspannt - keine Emotionen. Andererseits musst du auch Verständnis dafür zeigen, dass sie ein wenig ausflippt, wenn du sie nicht anrufst und zu spät kommst. Wie wär das, wenn sie das machen würde? Stell dir vor, du sagst ihr ehrlich deine Meinung im ruhigsten Ton, wie es nur geht. Spürst du die Männlichkeit? Ich habe diese Reibungen immer wieder und bin froh darüber. Denn ich kann mich natürlich entwickeln ohne irgendwelche Tricks. Wie du schon selbst im letzten Beitrag erwähnst: "[...] ich dachte es würde sich eine gefestigte LTR entwickeln können..." schreit nach Abhängigkeit. Im Unterbewusstsein der Frau ist eingespeichert, dass der Mann seiner Mission im Leben folgen muss und sich nicht von jeglichen äußeren Umständen beeinflussen lassen darf. Viel Erfolg. Nimm dir aus dem Beitrag, was zu deiner Welt passt. Überlege, ob meine Meinung für dich plausibel ist oder verwerfe sie. Bring it on! P.S.: Wenn du meinst, du hättest dich für nichts zu entschuldigen, dann entschuldigst du dich auch nicht. Punkt. Sei dir treu.
  6. Du willst eine "Beziehung"? Du hast doch schon alles was du brauchst, wenn eine Frau neben dir ist, du mit ihr reden kannst, mit ihr Spaß haben kannst, alles unternehmen, was du willst... Du hängst dich mental an sie ran. Du wirfst sie mental in deinen Einkaufswagen und sagst: "MEINS!". Du kannst nicht mehr ohne sie, es bildet sich Eifersucht. Es wird so etwas Besitzergreifendes, materielles. Frauen spüren das. Es erdrückt. Ich sehe da keine Liebe, ich sehe Materialismus. Die Frau wird zu einem Ding. Gier. Gib dir vollkommene Freiheit und ihr auch. Ob es wirklich so bei dir ist, weiss ich nicht. Ich habe vieles zwischen den Zeilen gelesen und natürlich nicht den ganzen Post verfolgt. Ob du meiner Meinung ohne Nachdenken 100%ig glauben sollst: gewiss nicht :)
  7. Lairtreff 31. 1 + Vortrag aus Berlin!

    1.) Sebilol94 2.) maKon 3.) Hiy 4.) Towlie 5.) yeno nicht sicher
  8. Lairtreff 17.12.2011

    Im Forum wurde ein Thema eröffnet! Siehe weiter unten im "Hannover Lair" (: Da werden hoffentlich mehr als nur 3 Leute erscheinen!
  9. Lairtreff 7.1.

    Genau das hatte ich auch vor zu machen. Ich bin nach längerer Zeit endlich mal wieder dabei (: 1)Towlie 2)yeno
  10. Lairtreff 17.12.2011

    Mitm clubben wär ich auch dabei, wenn nichts dazwischen kommt.
  11. Lairtreff 17.12.2011

    Wie wärs das erste Lair im neuen Jahr am 07.01. zu starten?
  12. Lairtreff 19.11

    In letzter Zeit habe ich zu viel zu tun. Viel Spaß euch!
  13. Lairtreff am 6.11

    Sonntag passt mir gar nicht, aber diesmal wär's mit dem Samstag eh schon schwer genug für mich gewesen. Viel Spaß euch (;
  14. Lairtreff 22.10 + Vortrag

    1.) Sebilol94 2.) Skazi 3.) rootra 4.) maKon 5.) Wobbertower 6.) Hiy 7) Arashi 8) Remains 9) Micc 10) russianboy86 11) sibrumaster95 12) Jack Link 13) neo225 14) Question 15) Don Dennis 16) Snake Plissken 17.) liefner88 18.) yeno
  15. lairtreff am 8.10

    Ich war erst das zweite Mal beim Treffen, aber für mein Empfinden wird das Hannover Lair immer besser! Die Bereitschaft der Leute steigt. Es sind sogar mehr Personen gekommen als erwartet. Zuerst ging es los mit der sticking points Runde, wo sich jeder nebenbei vorstellen konnte. Dabei lernt man viel über andere, aber auch über sich selbst und kann ggf. Lösungsansätze geben. Dabei muss natürlich jeder seinen eigenen Kopf benutzen und nachdenken, ob die Ratschläge für ihn persönlich nützlich sind. Danach ging es in Dreiergruppen raus streeten. Ich war positiv überrascht über zwei, die gerade aktiv oder wieder aktiv in Sachen PU geworden sind. Der eine Kandidat hat problemlos ein 3er-Set mit Mutter angesprochen, wo die Töchter wirklich gut aussahen. Der Zweite hat spontan Sets geöffnet und hat Kreativität gezeigt. Ich habe den Direct-Approach für mich entdeckt und komme dem NC oder Instant Date immer näher. Ich selbst sehe mich noch als Anfänger, aber freue mich weitere Herausforderungen mit dem Hannover Lair zu meistern!