airport

User
  • Inhalte

    31
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     0

Ansehen in der Community

3 Neutral

Über airport

  • Rang
    Neuling
  • Geburtstag 09.07.1993

Profilinformation

  • Geschlecht
    Male
  • Aufenthaltsort
    Saarland

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profilbesucher" Block ist deaktiviert und wird anderen Mitgliedern nicht angezeigt.

  1. Ich würde auch gerne mal vorbeischauen. Ich bin 22, komme aus der Saarbrücken-Umgebung. Zurzeit habe ich was am laufen, aber man sollte sich immer nach Alternativen umschauen!
  2. Ich meine, manches masturbieren war schon besser als so mancher fick.
  3. Ich kann mitlerweile Verstehen, warum man in einer monogamen Beziehung so sauer ist, wenn der andere fremd geht. Ich denke mal, das hat weniger etwas damit zu tun, ob man einen sexualtrieb hat, sontern eher, ob man jemanden vertrauen kann. Ich meine, wenn man verspricht, keine andere zu vögeln und dann dies doch tut, ist das schon ein enormer vertrauensbruch. Man hat seine Triebe halt nicht unter kontrolle, wenn sich die gelegenheit ergibt, muss man vögeln, wie ein drogenjunkie, der bei der heroinspritze nicht nein sagen kann. Wer behauptet eigentlich, dass es einen natürlichen sexualtrieb gibt?
  4. Ich kann euch noch etwas berichten, was ich auf die harte Tour lernen musste. Es heißt ja häufig, man solle Alpha sein. Ich habe das eine ganze Zeit lang versucht und bin damit immer auf die Fresse geflogen. Ist ja auch ganz klar: ich komme in eine andere Gruppe und führe mich auf wie der Boss. Entweder - unwahrscheinlich- sie akzeptieren es einfach so, oder du wirst herausgefordert. Und dann wird sich zeigen, ob man auch als Führer überleben kann. Ich hab festgestellt, beim Erstkontakt ist es viel weniger frustrierend, sich erst mal unterwürfig zu geben. Damit meine ich, die Regeln der anderen zu akzeptieren. Einfach einZeichen von Respekt. Und dann kann man seine eigenen Regeln einbringen.
  5. * grabs popcorn * Also schluss mit den beleidigungen, ich erzähle euch mal grob, was gestern passiert ist. Bin auf Reise, müsst ihr wissen. Nachdem ich in den letzten Tagen immer sehr offensiv auf die Leute zugegangen bin, hab ich mich heute einfach mal gehen lassen. Zu siebt waren wir aus mit Leuten aus dem Hostel. Und es war ein geiler Abend, dass kann ich euch sagen. Ein Kollege hatte geburtstag, also hab ich die ganze kneipe angesprochen und ein Ständchen organisiert. Nix besonderes. Aber Danach war ich DER Mann. Ich habe sogar von einem völlig Fremden ein "Ich liebe dich" Schild bekommen. Hab dann mal was probiert, einem Mädchen, dass sich definitiv gefreut hat, dass ich sie anspreche, gesagt, ich warte fünf Minuten draußen. Sie ist nicht gekommen, das hat mich aber erstaunlicherweise nicht gejuckt. Den Rest des Abends habe ich einfach genossen, meinem Geburtstags-Kollegen einen unvergesslichen Abend zu bereiten, Ich habe so gut wie nicht bei den Gruppengesprächen mitgemacht. Aber ich habe gemerkt, ich brauche nur etwas anzudeuten, und die anderen versuchen, meinen Wunsch zu erfüllen, auch, wenn es vielleicht etwas dauert. Ich habe sogar das beste Kompliment bekommen, das ich je bekommen habe: Thank you for being the way you are. Ich habe ab und zu ein Mädchen angetanzt, bin aber sofort weggegangen, wenn sie kein interesse zeigte. Ich meine, wenn du jedes mädchen versuchst anzutanzen wirkst du wie der größte Creep, und das ist der Verführung bestimmt auch nicht förderlich. Ich finde es seltsam, dass mir alle zu verstehen geben, wie gut sie finden, was ich mache, doch so bald ich interesse zeige, verliert die Frau es.
  6. Was mich doch sehr wundert, ist dass ich anscheinend der größte loser bin,der auf diesem planeten herumläuft, und ihr (Mods) trotzdem wie verrückt antwortet. Ich frage mich.. Woran liegt das? Wo die GROSSEN Mods doch sonst nur antworten, wenn sie Lust haben. Ich rate mal: Ihr habt Angst, das Ich vielleicht doch Recht haben könnte. Dass PU vielleicht doch nicht der Schlüssel zum ewigen Glück ist. Dass ihr vielleicht noch größere Loser seid als ich. Und dass die ganzen AFCs, die wohl 99% der Forumbesucher ausmachen ( im Grunde jeder außer ihr) vielleicht mir mehr glauben schenken als euch. Wann kann man sich eigentlich PUA schimpfen? Wenn man die frauen bekommt, die man haben will? Ich bin verwirrt. Habt ihr nicht gerade eben gesagt, dass, wenn man eine Frau unbedingt haben will, man ein Problem hat? Man ein AFC ist? Die ganzen AFCs hier sind mehr PUA als ihr weil sie eben NICHT needy sind. Sie schaffen es, Jahrelang keinen Sex zu haben, und leben immer noch. Ein Tipp an euch da draußen: versucht mal, das Mädchen zu sein. Zeigt NULL sexuelles Interesse. Nur freundschaftlichen. Und ihr werdet merken, die Mädels fahren auf euch ab. Sie werden euch lieben, und sobald eine versucht, dich rumzukriegen, kannst du entscheiden, ob du willst oder nicht. Warum denkt ihr, weshalb es kein pu-forum für frauen gibt? Ganz einfach: sie haben es nicht nötig. Sie können zur not auch jahrelang ohne sex auskommen. Das könnt ihr auch. Versucht es einfach, wenn ihr mir nicht glaubt. Das heißt, ihr könnt es versuchen, falls dieser post jemals das Tageslicht erblickt.
  7. Wer von euch ehrlich behaupten kann, er könne seinen "Hirnfick" bewusst abschalten, dem zolle ich größten Respekt. Ohne Ironie in irgendeiner Art.
  8. Off-Topic: ich weiß, dass ich needy bin. Und ihr seid es auch. Sonst würden wir uns nicht darüber unterhalten, wie man am besten Frauen abschleppt. Und mal im Ernst- würden wir ein erfolgreiches und geiles Leben anstreben, wenn wir nicht Pussy als Belohnung kriegen würden? Wenn ja, könnten wir auch Mönche werden. Das ist definitiv ein sehr ausgefülltes und erfolgreiches Leben. Wenn Nein, dann sind alle PUAs noch mehr needy als Ich. Denn sie lesen sich stundenlang ein, leben dann ein aus ihrer Sicht geiles, erfolgreiches Leben- und widmen dann 10 Stunden in der Woche Dates. Als PUA widmet man sein ganzes Leben nur den Frauen. Und da kann mir keiner sagen, DAS sei nicht needy. Der Needyness- Faktor wird nur verschoben von Sex mit einer bestimmten Frau zu Sex mit irgendeiner Frau.
  9. Okay, mal eine detaillierte Beschreibung. Ich warte am Treffpunkt. 2 Minuten nach der Vereinbarten Zeit kommt ne Nachricht "komme gleich". Ich schreibe, "du hast bis 10 nach". Sie schreibt "gut:)". Sie kommt um 15 nach, mitten in einem Telefongespräch. Und da fing der Hirnfick an. Ich habe gedacht, eigentlich sollte ich gehen, habs aber nicht geschafft. Sexuelle Anziehung für sie war in diesem Moment null. Gleich darauf hat sie angefangen, mich mit ihren Problemen zu bejammern. Alle wollten was von ihr, sie hat so winig Zeit. BlaBlaBla. Sie musste noch zur Bank, die 100 Meter weg liegt. Ich sagte okay, ich warte hier. Sie "Nein du kommst mit". Ich "Nein, ich warte hier". War fast schon eine Diskussion. Ich denke, sie hat gemerkt, dass dieser Alpha-Frame nur aufgesetzt war. Ich kam mir so vor, als würde ich am laufenden Band geshittested. Und ich bin in den meisten grandios durchgefallen. In der Kneipe behandle ich sie dann wie einen Kumpel. Ich starte ein Gespräch mit einer fremden Gruppe, als sie aufs Klo ist, welches gut verläuft. Kaum kommt sie zurück, stellt sie sich der Gruppe vor und leitet das Gespräch. Die Gruppe zieht weiter, wir haben immer noch volle Getränke. Ich denke mir scheiß drauf, vögeln werden wir eh nicht mehr, also kann ich sie auch auf das versaute Date ansprechen. Sie meint dann sie wird immer angeflirtet, hat so viele Möglichkeiten blabla. Es entsteht dann doch ein sehr angeregtes Gespräch. Ich halte mich körperlich sehr distanziert, doch sie berührt mit ihren Beinen meine Beine. Leichtes Kino an Händen und Ellenbogen scheint sie zu Genießen. Ich fasse sanft in den Nacken, worauf ein "Nein" kommt. Ich schaue irritiert. "Definitiv Nein". Ich wünschte, Ich könnte schreiben, dass ich an diesem Punkt endlich gegangen bin. Nun ja. Ich bin es nicht. Was auch sonst, ich war schließlich ihr schwuler bester Freund. Ich habe die Nummer gelöscht. So komme ich immerhin nicht in Versuchung.
  10. Es ist zum Treffen gekommen und ich habe mich wie der größte AFC verhalten. Das ist mir im Nachhinein klar. Eigentlich wusste ich es schon, als sie eine viertel Stunde zu spät gekommen ist. Ich hab ihr als Deadline 10 Minuten gegeben, als sie geschrieben hat, dass es später wird. Ich hätte nach den 10 min einfach gehen sollen. Hab ich nicht übers Herz gebracht. Nun bin ich im ewigen LJBF gelandet. Next.
  11. Das Spiel, bei dem ich Herzrasen bekomme, wenn ich auf eine Nachricht warte. Das Spiel, bei dem Ich keinen Appetit habe, bei dem ich high bin, bei dem ich Angst habe, eine Nachricht von ihr zu öffnen, weil sie das Date absagt. Allgemein werden solche Gefühlszustände hier ja als lästig, als Störfaktor für das eigentliche Ziel (Sex) angesehen. Man beschimpft sie als "Gefühle", als "One-Itis" oder "Verliebtsein", will dieses Gefühl nicht wahr haben. Es wird verleugnet, weil man ja viel zu erfolgreich ist, als dass irgendeine Bitch Einfluss auf seine Gefühle haben könnte. Da vögelt man lieber zweimal die Woche eine andere, ist zwar "erfolgreich", spürt aber beim Sex nicht viel mehr als beim Geschirrspülen. Der einzige Kick, den man noch hat, kommt daher, dass man von hunderten "AFC"s im Forum wie ein Halbgott behandelt wird, weil unter dem Profilbild eine goldene Schrift schillert. Und dann beschwert man sich über eine "innere Leere" und wird noch "erfolgreicher", um dieses Gefühl zu kompensieren. Mag ja sein, dass ihr Ahnung davon habt, wie man möglichst schnell zum Abschluss kommt. Und wie man damit das Gefühl des Verliebtseins möglichst schnell eliminiert. Tut mir Leid, dass ist nicht mein Ziel. Ich will das "Verliebtsein" möglichst lange genießen. Von euch will ich nur wissen, wie ich am besten schreibe, dass die Frau mir nicht abhaut. Und da sind Kommentare wie "Niemals wirst du sie Daten" nunmal leider nicht hilfreich, es sei denn, mein Selbstwertgefühl soll minimiert werden, das ist meinem Erfolg bei Frauen aber sicherlich auch nicht gerade förderlich. Ich bin nicht gut im telefonieren. Ich werde mir diese Fähigkeit mit Sicherheit nicht über Nacht antrainieren. Also fällt das schon mal flach. Die Chancen über Chat stehen da bei mir definitiv höher. Sie hat jetzt übrigens zugesagt. Heute treffe Ich sie. Falls sie nicht flaked. Wenn ihr helfen wollt, könnt ihr schreiben, ob ihr denkt, dass es sinnvoll ist, sie vor dem Treffen nochmal anzuschreiben. Demotivierende Antworten kann ich nicht gebrauchen.
  12. Mein Alter: 22 Ihr Alter: In den 20en Etappe der Verführung: Küssen mit sexuellen Berührungen Ich habe sie(Anna) am Freitag auf einer WG- Party kennen gelernt. Auf der Party waren etwa 15 Jungs und 3 Mädels, davon eine vergeben. Alle haben sich an sie rangemacht, ich hab dann am schluss mit ihr rumgemacht. Am Sonntag schreibe ich sie an. Sie lässt sich Zeit mit den Antworten, obwohl sie die Nachricht schon gelesen hat, geht aber auf meine Spielchen ein. Ich habe so im Gefühl, dass sie extrem auf mich steht, und hard2get absichtlich anwendet. Das macht mich auch irgendwie an, um ehrlich zu sein :D Nun ja. Sie macht nun Andeutungen, dass ich sie zu einem Date einladen kann. Also nenne ich ihr Zeit und Treffpunkt. Wie nicht anders zu erwarten, lässt sie sich mit der Antwort Zeit. Nun zu meiner Frage: Ich finde, sie übertreibt es mit dem hard2get. Ich will das Spiel besser spielen als sie. Wenn sie nun dem Treffen zustimmt, sollte ich sagen, ich habe schon andere Pläne? Soll ich ihr eine Frist setzen, ab der ich andere Pläne mache? Oder das Date klar machen? Falls sie absagt, werde ich einfach warten.
  13. Warten. Die Zeit löst alle Probleme. Oder Druck machen, Sex oder es ist aus. Wäre aber ziemlich gemein.
  14. Warten. Die Zeit löst alle Probleme. Oder Druck machen, Sex oder es ist aus. Wäre aber ziemlich gemein.
  15. airport

    "Fremdgehen"

    Du hast dir deine Antworten doch schon selbst gegeben. Mach dein ding. Scheiß drauf, was sie denken mag. Mit drama kann man umgehen: einfach ignorieren oder darauf voll einsteigen und ihr in allem recht geben!