gene85

Member
  • Inhalte

    1.490
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     36

Ansehen in der Community

444 Bereichernd

Über gene85

  • Rang
    Erleuchteter

Wingsuche

  • Teilnahme im zukünftigen Wingmen-Suche Modul
    Nein

Letzte Besucher des Profils

4.053 Profilansichten
  1. Zum Food court gehe ich super selten. Aber das Winterdorf zur Weihnachtszeit ist sehr populär und hat sich über die Jahre als bekannte Marke aufgebaut. In der Winterzeit kann sehr gut fuer Tagsüber als aber auch speziell Abends mit Sause verwendet werden.
  2. Hi, - PDM abstellen, speziell zum Onlinegame. Alternative zum HB? Macht auch lockerer. - Ich empfehle ein Kurzurlaub (1-2 Nächte), alles andere wäre im Extremfall rausgeschmissenes Geld, wenns Mies läuft. - Packe Kondome ein (Kumpel hat in ähnlicher Konstellation wie bei euch nach dem Urlaub ein Baby an Hals gehabt ). Ich finde es gut, dass du generell Komplimente in dein Game einbaust. Ist bei mir Jahre lang auf der Strecke geblieben. Wie immer und du auch schon selber erkannst hast, die richtige Würze muss passen. Manche Frauen stehen gar nicht drauf, manche umso mehr. Du kannst sie also Fragen, nach dem du ein Kompliment bei Ihr gesetzt hast, ob Ihr das gefällt. Anhand Ihren Augen kannst du Ihre Reaktion sehen. Cheers
  3. Greetz, ich habe noch eine weitere Liste aus meinen "Privatkämmerle" aus 2016 gefunden, die auch für euch bestimmt in Teilen hilfreich sein kann. Ich hatte mich damals schwer getan, zu welcher Lokation (nicht die 0815 Dinger wie Hans im Glück usw.) ich mal wieder hingehen könnte und habe mir dann einfach eine Liste erstellt, die ich jederzeit abrufen konnte: Wellness: - Mawell, Hohenlohe - Solymar, Bad Mergentheim - Badewelt Sinsheim, Sinsheim - Rappsodie, Bad Reppenau - Mirarmar, Weinheim - Aquatoll, Neckarsulm - Lauterbad, Freudenstadt Bars: - CoCo, Heilbronn - Veranda, Heilbronn, - Caipirinha, Heilbronn - Plan B, Heilbronn - Spazz, HN - Moccafe, HN - Liberte, HN - Hartmans, HN - Barfüßer, HN - Prediger, HN - Zelle, NSU - Blaue Agave, LB Essen (drinnen): - Besenkalender, Heilbronn - Velo, HN - Ban Thai, HN - Lamm, Horkheim - Chillers, Heilbronn - Dächle, Lauffen - Sonne, Lauffen - Asia Noi, Heilbronn - Warsteinerstuben, Heilbronn - Zum lustigen Steirer, Heilbronn - Trattoria Da Umberto, HN - Hans im Glück (Original, nicht der Burgerladen), HN - San Remo, Heilbronn - Moe's Roadhouse, Heidelberg - Benjamins Diner, Heidelberg - Tan Do, Bad Rappenau - Da wo der Hahn kräht, Flein - Delphi, Heilbronn - Delphi II, Heilbronn - Marahaus, Heilbronn - Bellas, Heilbronn - Rössle, Heilbronn (Sontheim) - Mythos, Heilbronn - Ins Kistle, Heilbronn - Nöth, Heilbronn (Sontheim) - Löwen, Horkheim - Holzwurm, Böckingen - Eckstein, HN - Gaststätte s´Krügle, Flein Essen (draußen): - Jägerhaus, Heilbronn - Trappensee, Heilbronn - Strandkorb, NSU - Neckar-/Kaffeebucht, Heilbronn - Paradies, Leingarten - Burg Stettenfells, HN Greetz!
  4. Hy, super, vielen Dank für dein freundliches Feedback! Das hat mich jetzt motiviert, den Club-Bereich zu aktualisieren, auch wenn ich selber nicht/kaum noch weggehe: - Barococo: Ist im Kellergewölbe. Publikum Mixed.Frauen ansprechen ist i.O., wenig Bitchshields. -> Barococo ist geschlossen und der Nachfolger Doris Hill hat noch nicht offiziell aufgemacht. Sollte im Auge behalten werden! - Manhatten: Sehr gut ausgestatteter Club, da neu aufgebaut. Bar und Abends Club. -> Das Manhatten nennt sich jetzt "Rooms Club". Ich war selber nur ein paar mal dort und kann keine genaue Einschätzung geben. - Fahrenheit: Kleiner Club. Eher Szeneclub. -> Fahrenheit nennt sich jetzt "Bel Air". Ich war seit der Namensänderung nie dort. Als Erweiterung: - Club Kaiser Skybar: Wie der Name schon impliziert, ist der Club in der Höhe und kann am Tage als Restaurant und Bar sowie Abends als Club genutzt werden. Das Publikum ist sehr mixed und vom Tshirt zum Hemdträger und von alt bis jung alles dabei. Damals war "Hemdenpflicht", das wurde gelockert. Das soll aber das Nivea aufzeigen, wohin diese Location mal wollte. Nachteil: Only Raucherbereich. - Pfäumli: Direkt ein Club neben der Laube. Ich war selber nur einmal dort und bekannt ist das Pfäumli durch das "ältere Publikum" (ü30, ü40). - Falls du mobiler bist, solltest du auf jeden Fall mal das La Boom (Russendisko) und das Malinki ausprobieren und deine Meinung bilden. An manchen Events sind dort viele HBs unterwegs. - Auf den Bidler-Gallerien auf Diginights oder den eigenen Homepages kannst du dir in der Regel auch ein gutes Bild zu den "Gästen" bilden, auf was du eben mehr stehst. Generell kann ich als Date-Location auch die - Kaffeebucht am Neckar empfehlen. Hier können auch Boote und sogar Grillboote ausgeliehen werden. Als Übersicht zu Events wurde in der Vergangenheit Diginights genutzt. Dort waren damals fast alle Events datiert. Meines wissens ist das heute begrenzter: https://diginights.com/heilbronn Ich wünsche Dir sehr viel Spaß und nehme nicht alles zu ernst, was ich geschrieben hatte. Immerhin ist das alles meine subjektive Meinung. Greetz
  5. Moin zusammen, viel Erfolg und Spaß euch! Ich hatte mir mal mit anderen Leuten 2013 (einiges kann also auch schon veraltet bzw. nicht mehr vorhanden sein) über HN und Umgebung bzgl. Locations gedanken gemacht: Bars: in Heilbronn - Plan B (Alternativer-Stil, große Sitzecken, unter der Woche angenehm wenig los, separater Raucherbereich) - Veranda (Junge Lounge-Bar, Balkonähnliche Sitzgelegenheit [Sommer], separater Raucherbereich) - Coco - Caipirinha in Ludwigsburg - Blaue Agave (Mexikanisches Restaurant/Bar, am WE am besten reservieren, mit Biergarten) - Markthalle (Sportsbar mit gutes Ambiente) - Zeitlos (Cafe/Bar, Shisha und gute Cocktails) Clubs HN und Umgebung: - Barococo: Ist im Kellergewölbe. Publikum Mixed.Frauen ansprechen ist i.O., wenig Bitchshields. - Bukowski: Klassischer Afterparty-Club, aber schäbig. Etwas schrägere Leute und der eine oder andere hat keine Probleme sich dort was einzuwerfen. Aber ab&zu kann dort ein Abstecher nach 5 Uhr getan werden, weil es nix anderes in HN um die Uhrzeit mehr gibt. Frauenmangel. - Creme: Der 'Schicki-Micki'-Club in HN. Schöne Location. Bitchshield ist zum Teil höher als in anderen Clubs. - Gartenlaube: Klassische Studenten-Location, aber auch Mixed Publikum wie im Baro. Kein bis kaum Bitchshields. Alles locker dort. - Green Door: kleiner Innenbereich mit größeren Außenbereich. Mehr Studenten und jüngeres Publikum (17-20). Wenig Bitchshields. - Hip Island (reine Außenarea mit Strand): Lockere Athmosphäre und Mixed Publikum. Mixed Bitchshield. - Musikpark: Einer der größeren Clubs in HN. 3 Areas mit mixed Publikum. Aber auch eher jüngere, Richtung 17-19 Jahren. Das Stuttgart-Lair geht extra in den Musikpark um zu approachen. Anscheinend sehr geringes Bitchshield. - Fahrenheit: Kleiner Club. Eher Szeneclub. - Manhatten: Sehr gut ausgestatteter Club, da neu aufgebaut. Bar und Abends Club. - Mobilat: Zum Teil Szeneclub, ich habe den Eindruck auch viele Studenten. Hier gehen die Meinungen, wie im Musikpark, bei vielen weit auseinander. Bitchshield gering. Weitere: in Leingarten (La Boom), Bad Rappenau (Malinki) sowie in Öhringen (Zeitlos) kann man beim entsprechenden Event einen Abstecher gemacht werden. Das Kinki in Sinsheim ist eine Großraumdisko und ähnlich dem Musikpark, auch vom Publikum. Generell: - Eight-Ball (Billard) in Neckarsulm - Bowling Auenstein - Blühender Barrock in Ludwigsburg (Sommer durch den Park) - Strandkorb in Neckarsulm & Hip Island in HN - Moonlight Heilbornn (Shisha/Lounge) - Löwenstein Burgruine (Sommer/Park) - Wartberg (Sommer/Weinberge) - Trippsdrill (Erlebnispark) - Michaelsberg Cleebronn (Sommer/Park) - Weippert - Badewelt Sinsheim / Soleo HN / Aquatoll Neckarsulm (Erlebnis/-Bäder) Eventuell hilft es euch weiter! Viele Grüße
  6. Ich habe mir mal wieder meine angepinnten Threats aus der Versenkung rausgesucht und möchte diesem Forum damit auch wieder mehr Aufmerksamtkeit hierauf geben. Sowas sollte nicht untergehen. Einfach nur wunderbare und lustige Geschichten.
  7. Herr von Schwielenschorch hat alles gut zam geschrieben!
  8. Sehr schön! Nicht den Tag aufgegeben, spontan gewesen, zielstrebig, am Ball, eskalierend, flirtie und das wichtigste: Glück mit dem Wingman gehabt. Wie verlief das 2. Date? LG
  9. Moinsen, mach doch kein Terz draus. Mach wieder ein Treffen und erwähne es neben bei, das er auch mal Vorschlägen für Treffen machen soll. Und nicht weiter diskutieren. Thats its. Entweder er machts danach, oder nicht. Greetz
  10. Moinsen, du hast alles richtig gemacht, was zu mindestens die Eskalationen/den Mut anbelangt. Ansonsten: - Warum nimmst du beim 1. Date ein Kumpel mit bzw. triffst dich parallel mit ihm? - Date Zwei kann ich nicht beurteilen. Eventuell hatte Sie Ihre "Tage" oder du bist wirklich zu weit gegangen. Oder ist ist von Haus aus eine Zicke? Who cares. - Date Drei war doch auch okay. Ich habe nur nich deinen Freeze zwischen Date Zwei und Drei verstanden. Mach dir kein Kopf, schlag dir das HB ausm Kopf und "schäme" dich auf gar keinen Fall, das HB verführt haben zu wollen! Greetz
  11. Moin, aus deiner geschriebenen Sicht sehe ich jetzt keine No-Go's und immehin hast du eskaliert. Eventuell zu wenig Comfort? Defakto würde ich aber zukünftig den Schreib-Invest auf ein Minimum runterfahren. Ich mache selber gute Erfahrung damit und verlege das Ganze eher aufs Telefon und von jeden Tag schreiben, halte ich sowieso nichts. Greetz
  12. "Deine Fürsorge soll durch ein selbstgekochtest 4-Sterne-Essen belohnt werden. Passt dir Abends Tag Y oder X? P.S. Mir gefallen Erdbeeren als Nachspeise gut, ich hoffe dir auch."
  13. Du hast keine Verpflichtungen Ihr gegenüber in irgendeinerweise dich rechtfertigen zu müssen, einen vereinbarten Termin mit Grund abzusagen. "Hy XY, es klappt leider morgen nicht. Ich hoffe Dir rechtzeitig bescheid gegeben zu haben, damit Du dich neu verplanen kannst! LG YX"
  14. Danke! Ich habe nicht viel im Internet auf einer kurzen Google-Suche zu diesen Komplex gefunden, aber er sollte in teilen passen. Wie sieht es mit dem zweiten Teil aus, wenn man denjenigen "in der Tasche" hat dann auf einmal langweili findet. Ist es dann eine Art Betasierungs Chamäleon-Komplex oder wie könnte man dies einstufen bzw. beschreiben.
  15. Guten Abend, wie nennt man folgenden Komplex: Man steht auf Arschlöcher, will sich ihnen anpassen und tut so, wie derjenige sein 'Wunschpartner' vorstellt/beschreibt, damit derjenige sich in einem verguckt. Es wird aber einem sehr schnell langweilig, wenn man denjenigen 'in der Tasche hat' und lässt ihn dann auch genauso knallhart gegen die Wand laufen bzw. klatschen. Dies ist schon öfters vorgekommen. Weiß jemand wie man dies nennt (Komplex oder auch immer). Madonne-Whore Komplex ist es nicht, oder? P.s. nein das bin ich nicht