McDonald

User
  • Inhalte

    10
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     0

Ansehen in der Community

2 Neutral

Über McDonald

  • Rang
    Neuling

Profilinformation

  • Geschlecht
    Male

Letzte Besucher des Profils

1.031 Profilansichten
  1. Ihr könnt mich auch auf Facebook hinzufügen, dann lade ich euch in die nicht öffentliche Innsbrucker FB-Gruppe ein. https://www.facebook.com/tom.mcdonald.69 Schreibt mir nur bitte eine kleine Nachricht, dass ihr in die Gruppe eingeladen werden wollt. Wir freuen uns auf neue Gesichter, Bis bald Tom
  2. @hard_rider: Seit München wissen Chris und ich auch warum du der hard rider bist... wir haben es ja alle gesehen. Der Name ist nicht zufällig gewählt, du Pornostar!
  3. McDonald

    Ask the Sharkk

    Vielen Dank sharkk, ich frage mich wieso ich da nicht selber drauf gekommen bin. Beim nächsten Mal werde ich es genauso handhaben wie du gesagt hast und wenn es nicht klappt ist es mir auch egal. Aber vielen Dank für deine Antwort!
  4. McDonald

    Ask the Sharkk

    Hey sharkk, kennst du diese Frauen, die es schaffen mit nur wenigen Nachrichten an irgenwelche Typen dazu bringen ihnen wieder eine Zeit lang hinterherzulaufen? Ich renne zwar keiner Frau hinterher, aber einer meiner FBs (schon seit ca 5-6 Monaten kein Sex mehr) schreibt mir ab und zu, dass sie mich sehen will. Falls ich drauf anspringe kommt es allerdings nie dazu. Wochen später wiederholt sie das Spiel. Wie reagiert man richtig? Vielen Dank im Voraus, McDonald
  5. Sie reagiert so krass, weil sie starke Emotionen hat. Es gibt eigentlich keinen stärkeren IOI!!! Du hast dich gerechtfertigt indem du gesagt hast dass es in ICQ falsch rüber kommt! <- schlecht! (aber nicht schlimm an dieser Stelle) Das nächste mal wenn sie Drama macht (und sie nicht körperlich anwesend ist) beendest du das Gespräch und sagst so etwas wie: "Ich habe es nicht verdient dass du so mit mir sprichst. Beruhig dich erstmal und dann können wir weiter reden. Ich bin jetzt weg. Tschüss." Für den Fall, dass sie körperlich anwesend ist, mach es so wie es in Lob des Sexismus bei der Drama-Queen beschrieben ist: Einfach einen Finger auf den Mund legen und Küssen und aufs Bett schmeißen. Geh auch generell mit deiner Ex keine tiefen Gespräche über neue Frauen ein. Sag ihr einfach wenn sie fragt dass sie es nicht zu interessieren hat und fertig. Sag das was zwischen dir und der neuen ist, bleibt auch zwischen euch beiden, genauso wie das was zwischen dir und deiner ex ist auch zwischen euch bleibt. Schreib nicht so oft mit ihr. Mach erstmal einen Freeze Out bis sie dir sagst dass sie mit dir reden will. Und dann sage ihr dass sie vorbeikommen soll wenn sie reden möchtest. Nicht schreiben! So wie ich die Lage sehe müsst ihr euch nur einmal treffen und habt dann wieder Sex! Wenn du das beim nächsten mal beherzigst, behällst du deinen Alphaframe.
  6. Ich kenne das Problem. Allerding ist es mir erst 2 von 7 mal passiert. Und auch nur immer dann, wenn ich mit dem Mädchen vorher nicht genug geredet habe, wenn uns also die Vertrauensbasis fehlt. Anscheinend brauchen auch manche Männer ein gewisses Level an Comfort damit sich unser Freund auch wohl fühlt in der neuen Situation. Ein Spruch den du in einer solchen Situation sagen kannst, der dich nicht alzu blöd dastehen lässt ist: "Oooh, siehst du? (zu deinem Schwanz runter gucken) Das ist ein Zeichen dass er dich mag! Er macht sich selbst so viel Druck weil er dir gefallen will" Wenn du willst kannst du noch einen hinterher setzen wie "Ich glaube jetzt ist er traurig. Wie wärs wenn ich euch mal alleine reden lasse und du versuchst ihn wieder aufzumuntern?" Klappt wunderbar! Gib nur NIEMALS der Frau das Gefühl, dass es an ihr liegt. Sonst war es das letzte mal dass du sie gesehen hast, aber ich bin mir sicher das weißt du. Ich sage in solch einem Fall auch immer, dass es nicht an ihr liegt und ich kuschel trotzdem noch mit ihr um die Stimmung nicht zu vermiesen. Game on, McDonald
  7. Also ich kann deine Situation nachvollziehen und ich denke ich weiß was zu tun ist. 1.: Sie gibt dir IoIs! Kein Zweifel, sie hat noch Interesse! 2.: Du hast in jedem Falle DHV an den Tag gelegt indem du was mit einer anderen hattest. 3.: Lass dich nicht von der Tatsache irritieren, dass sie einen neuen Freund hat. Viele Frauen (auch meine Ex) haben sofort einen neuen Freund, nachdem die alte Beziehung gescheitert ist nur um sich nicht einsam zu fühlen oder um sich abzulenken. Manche Frauen brauchen das halt. 4.: Das sie sich nicht meldet kann auch einfach auf ihren Stolz zurückzuführen sein. Immerhin hast du Schluss gemacht und es sieht schon etwas doof aus wenn man dem Partner dann hinterher läuft. Wenn du sie wieder haben willst, warte nicht bis ihre Gefühle komplett weg sind sondern mach das was eine Frau vom Mann verlangt: mache den ersten Schritt! 5.: Sie sagt sie sei im Moment glücklich. BULLSHIT! Nicht wenn sie sich nch von dir küssen lässt obwohl sie einen Freund hat! Als Ex will man vor dem Expartner immer gut dastehen und man will nicht zugeben dass es einem schlecht geht! 6.: Der Spruch, dass du dir in der Disco eine süße fürs Wochenende angelächelt hast war ein Shittest. Sie wollte wharscheinlich etwas von dir hören wie "Nein sie ist gar nicht mein Typ, so weit wird es nicht kommen...bla bla bla" Ich hoffe du hast souverän drauf reagiert. Fass es einfach als weiteren Interessenindikator auf! Und du hast damit deinen Wert gesteigert. 7.: Sie will unter diesen Umständen nicht mit dir schlafen weil es bedeuten würde, dass du dir erlauben kannst mit ihr Schluss zu machen und sie trotzdem noch zu haben ist. So leicht will eine Frau auch nicht zu haben sein. Das wäre ein Zeichen von Schwäche. Mein Tipp: Sie hat ein Schutzschild aufgebaut um sich vor weiten emotionalen Verletzungen zu schützen. Du kannst ihn (und da bin ich mir ziemlich sicher) durchbrechen, indem du ihr sagst, dass es auch dir nicht mehr so gut geht und du sie vermisst. (Darf aber bloß nicht needy klingen) Du hast sie verletzt indem du vor ihren Augen was mit einer anderen hattest. Entschuldige dich bei ihr. Nicht dafür, dass du andere Frauen hast sondern eher so: "Hey _______, ich weiß es war meine Entscheidung Schluss zu machen, deshalb fiehl es mir leichter damit zu Leben. Es tut mir Leid wie das mit uns auseinander gegangen ist. Ich fürchte, ich war so sehr damit beschäftigt mir selbst einzureden wie toll es ist single zu sein, dass ich gar nicht gemerkt habe, wie sehr ich dich mit meinem Verhalten verletzt habe. Ich war so auf mich selbst fixiert, dass ich mir keine Gedanken darüber gemacht habe wie es dir dabei geht. Jedenfalls wollte ich mich aufrichtig für das was du mitbekommen musstest entschuldigen." Diesen Satz habe ich auch der Serie Scrubs (sinngemäß wiedergegeben) und ich habe ihn selbst nach einem Jahr bei meiner Ex angewendet. Jedoch nicht mit dem Ziel sie sofort wieder zu bekommen, sondern weil ich es wirklich ernst meinte. Glaube mir das bewirkt wunder. Wird mich nicht wundern wenn du danach einen KC und intensiven Sex hast. Nur fall mit diesem Satz nicht zu beginn ins Haus sondern arbeite erstmal auf einen emotionalen Zustandt hin. Wenn du dich das nächste mal mit ihr triffst wird es wahrscheinlich am Anfang eures Gesprächs erstmal etwas gefühlsloser und ditanziert zugehen. Sobald du merkst dass du Gefühle (egal welcher Art) in ihr hervorrufst wird es Zeit für diese Geheimwaffe. Ich hoffe ich habe deine Situation richtig interpretiert und konnte dir mit diesem Beitrag helfen. Halte uns auf dem Laufenden! Und was mich noch interessiert: Wie lange wart ihr zusammen? Game on, McDonald
  8. ch bin seid 11 Monaten aktiv dabei und habe einen Fortschritt hingelegt, auf den ich selbst sehr stolz bin! Ich möchte euch von meinem Werdegang erzählen, versuche es aber einigermaßen kurz zu halten. Zu mir wie ich vor PU war: Ich habe viele gute Freunde und lerne Frauen schon über Freundeskreise kennen. Hatte in der Zeit vor PU auch viele Dates nachdem ich mit meiner ersten und einzigen festen Freundin Schluss gemacht habe. Aber ich war nur derjenige, mit dem man gut reden konnte... mehr nicht. Komischerweise hatte ich schon damals den Ruf als kleiner Aufreißer. Nurweil ich es so oft vergeblich versucht hatte. Ich dachte mir schon vor PU dass ich mal mit einem Freund von mir in die Köln Acarden fahren wollte, nur um einmal Frauen anzusprechen und zu gucken wie das so funktioniert, und wie es das schicksal so wollte bin ich auf dieses Forum gestoßen. Am nächsten Tag ging es auch schon los! Es fing am 18. Dezember 2010 auf einem Lairtreffen an. Damals war ich begeistert, als ich gesehen habe, mit welcher Leichtigkeit einige von euch auf Frauen zugehen und welche innere Einstellung sie im Bezug auf Frauen hatten. Was mich seit dem ersten Tag sehr geprägt hat war der Gedanke "Wenn es mit der einen nicht klappt.... da drüben steht schon die nächste!" Als wir abschließend in der Bar saßen passierte noch etwas, das mein Leben für immer verändern sollte. Jemand, der links neben mir saß, meinte (sinngemäß): "Hey, ich denke ich weiß was dein Problem ist! Wenn ich dich so sehe bist du nett, selbstbewusst und siehst nicht schlecht aus... ich wette du hast kein Problem damit Frauen kennenzulernen und du könntest auch Dates haben wenn du wolltest, aber du bist zu nett zu den Frauen, du bist immer nur der gute Freund! Du musst den Frauen zeigen, dass du sexuelles Interesse hast und den ersten Schritt wagen!" Verdammt! Das er hatte Recht! Dabei kannte er mich gar nicht. Er muss es drauf haben, dachte ich mir. Die Erfolge ließen aber dennoch erstmal warten. Ich war wirklich in den ersten 6 Monaten nur 4 mal streeten. Aber dafür war das Clubgame mein Ding, da ich schon vor PU ca. 2 mal in der Woche feiern war. Und so versuchte ich meine auf Zettel geschriebene Routinen und Opener in den zahllosen Nächten an die Frau zu bringen und merkte, dass ich immer besser wurde. Es machte mir plötzlich enorm viel Spaß mit Frauen zu reden und neue Frauen kennenzulernen. Recht schnell war ich dann auch an einem Punkt, an dem ich enttäuscht war, wenn ich mal einem Abend im Club weder KC noch NC hinbekommen habe, aber das passiert mir heute immernoch, aber man muss damit lernen umzugehen. Generell bin ich NIE auf die Straße oder in den Club gegangen, um eine Frau flachzulegen, sondern um meine Fähigkeiten zu verbessern! Das ist wichtig, da man mit dieser Einstellung Fortschritte erziehlen kann, statt sich dauernd fragen zu müssen, warum man in den ersten paar Monaten einfach keine Frau ins Bett bekommt. Später habe ich noch 2 Seminare von Mack verfolgt, und jeden coolen Spruch aufgeschrieben. Mack ich bin dir sehr dankbar für deine kostenlosen Seminare! Daraus habe ich enorm viel profitiert! Ich habe nämlich nie viele Bücher gelesen, und die Internetforen meide ich auch komischerweise wie die Pest. Habe einfach nicht die Zeit und Lust so viel zu lesen und zu schreiben. Da waren die Seminare genau das richtige. Du warst eine Art unerreichbares Vorbild. Auch wenn ich nun aus einer anderen Perspektive schreibe. Heute habe ich selbst schon einiges erreicht. Zwischendurch als ich dann doch einmal zum Streeten auf die Straße ging, habe ich meinen Wing Chris kennengelernt. Mein Gott, was waren wir schlecht am Anfang. Konnten nur indirekte Opener rüber bringen und wussten dann nicht wie es weiter ging. Aber auch das hat sich mit der Zeit geändert. Wir wurden jedes mal besser. Das haben wir gemerkt und das hat uns angetrieben. Wie es so kommen musste, hatte ich dann nach 6 Monaten aktivem PU meinen ersten Lay. Gewappnet mit Macks Wissen, habe ich daraus einen wundervollen FB erzogen. Falls meinen ersten Lay jemanden interessiert, hier ist der Layreport, den ich damals geschrieben habe: viewtopic.php?f=17&t=843 UND AB DA HAT ES KLICK GEMACHT!!! Ab da war die Welt nicht mehr wie sie war! Ich hatte einen Fuckbuddy! Wie geil war das denn?! der Traum aller Single-Männer! Mehr als ich mir jemals erträumt hätte. Leider ging das nur einen Monat gut. Aber in diesem Monat war ich in meinem Gedanken der King. Ich nach langer Pause wieder regelmäßigen Sex. Ich brauchte mich nicht mehr um andere zu kümmern, ich hatte ein super süßes, italienisch angehauchtes Mädchen, und das wollte Sex...mit mir! Durch dieses neue Mindset, dass ich vorher niemals hätte vorspielen können, und durch die Tatsache dass andere in meinem kleinen Dorf mitbekommen haben, dass ich was mit diesem Mädchen hatte, also preselected by other women war... ergaben sich daraus noch der zweite Lay und mein Innergame hat sich reslos geändert. Zu der Zeit kam mir die Erkenntnis: Frauen wollen auch genauso Sex wie, wir Männer! Sie können es nur nicht so offen sagen! Ich habe all meine Routinen, sowohl auch mein Beuteschema und mein Verhalten, so angepasst, dass nur Frauen drauf anspringen, die mit ihrer Sexualität im klaren sind (HD-Frauen) Ich verkaufe den Frauen quasi ein Produkt, welches so aussieht: -Ich weiß, dass du als Frau auch geil auf Sex bist -Sex ist etwas ganz selbstverständliches, und Niemand sollte drauf verzichten müssen. -Du bist keine Schlampe wenn du mit mir schläfst -Ich treffe mich auch mit anderen Frauen, aber was ich mit denen mache, geht Niemanden was an! -Ich bin erfahren mit Frauen -Ich bin ein Mann, ich nehme mir was ich will! -Ich bin für Spaß ohne Verpflichtungen zu haben, mit mir kann man aber auch kuscheln oder ausgehen. -Mit mir kann man auch öfter als nur einmal Spaß haben. Anscheinend bin ich erfolgreich damit. Dies ist jetzt nicht gelogen, ich hatte seit meinem ersten Lay durch PU, nun im Schnitt eine neue Frau pro Monat, bis jetzt. Macht insgesamt 6 Lays. Dabei waren zwar auch Frauen, mit denen ich nur einmal geschlafen habe, aber auch diese wollten, bzw wollen immernoch ein zweites Mal. Seitdem habe ich immer mehrere Frauen, mit denen ich schlafen kann. Das beste waren gleichzeitig 4 FBs, oder Freundschaft Plus / Freundschaft mit Extras wie ich es nenne, wenn die Frauen dabei sind. Dabei habe ich die Frauen an den Unterschiedlichsten Orten kennengelernt: Im Club, In der Schule, Im Flugzeug, Auf der Straße, In der Uni und eine Nachbarin von mir. Das war chronologisch geordnet und die Nachbarin ist im moment meine aktuellste Errungenschaft. Eine schlanke, blonde Holländerin, mit großen Möpsen. Bin übrigens morgen abend wieder mit ihr zum Sex verabredet Ich kann jetzt schon auf viele schöne Erlebnisse zurückblicken. Wie zum Beispiel: Sex im Schwimmbad, beim ersten Date, oder viele andere schöne Dates, bei denen sich die Frauen mühe gegeben haben mich zu beeindrucken. Ich spiele nicht mit Frauen! Wenn sich eine in mich verguckt, und ich es nicht erwiedern kann, dann sage ich Ihr, dass es mir Leid tut, aber wir uns erstmal nciht mehr sehen sollten. So ist es zu letzt vor einer Woche gewesen. War eh ne merkwürdige Geschichte... Was mich und meine Fähigkeiten auch noch einmal gesteigert haben, war mein 3 wöchiger Aufenthalt in München im August! Ich war bei meinem Wing Chris in München zu Besuch, und wir haben wirklich 3 Wochen lang JEDEN Tag gegamed. Wir haben Demonic Confidence durchgezogen! Für die, die nicht wissen was es ist: DC ist ein 3-Wöchiges Programm, bestehen aus einer Aufgabe pro Tag. Man darf die Aufgaben nicht im Voraus lesen, sondern erst am jeweiligen Morgen. Es geht darum soziale Hemmungen abzubauen und durch die ständigen Wiederholungen der Aufgaben, sein Unterbewusstsein zu programmieren. Am Ende waren wir so Hemmungslos, dass wir auf der Straße wildfremde Frauen gefragt haben, ob sie mit uns schlafen wollen. Das hat sogar Spaß gemacht! Kann ich jedem empfehlen! Auf jeden Fall alles nur um wieder unsere Fähigkeiten zu verbessern, nicht um Frauen aufzureißen. Dabei hatte ich tortzdem genug Sex in den 3 Wochen. Ein Mädel habe ich beim Streeten kennengelernt, die ich beim 3. Date gelayed habe. Und dann war da noch eine andere Freundin von mir, die extra 6 Stunden mit dem Zug nach München gefahren ist, sich für zwei Nächte ein Bett in einem billigen Mehrbettzimmer gebucht hat, nur damit ich an beiden Abenden mal für jeweils 3 Stunden vorbeikomme. DAS LEBEN WIE ES SEIN SOLLTE!!!! Versteht mich nicht Falsch: Ich bin kein Womanizer, der jede an jeder Ecke haben kann, aber ich lerne von alleine Frauen kennen und weiß jetzt wie ich die Chance nutzen kann. Und das reicht mir vollkommen aus. Ich bin kein Profi, ich bin nur ein glücklicher Fortgeschrittener mit Potential nach Oben. Und zum Abschluss möchte ich noch von der Sache erzählen, die mich am meisten Stolz macht: mein 'Schüler' F.! Er war über 2 Jahre glücklich mit seiner Ex J. Zusammen, bis sie plötzlich, ohne etwas zu sagen aus der gemeinsamen Wohnung ausgezogen ist. F. war der typische Nice-Guy und hatte gar nicht bemerkt, wie sein unterwürfiges Verhalten der Beziehung geschadet hat, schließlich hat er alles daran gegebn, sie glücklich zu machen. Ea ging ihm wirklich so dreckig, dass er in mehreren Tagen nur einen Joghurt und eine halbe Banane essen konnte, er konnte nicht mehr schlafen, hat gezittert, war körperlich Schwach und Antriebslos und hat plötliche Heulkrämpfe bekommen. Da habe ich mit ihm telefoniert und von Lob des Sexismus erzählt, was ich zur Zeit gelesen habe. Er hat sich das Buch runtergeladen und wirklich aufmerksam in 3 Tagen durchgelesen und sich ALLES gemerkt. Als Rat für den Anfang habe ich ihm gesagt er solle aufhöhren seine Ex mehrmals täglich anzurufen. Ich habe ich auch gesagt, dass es richtig schwierig ist seine Ex wieder zu bekommen, aber dass es vielleicht gelingt, aber wenn er soweit ist, will er sie vielleicht gar nicht mehr weil er bis dahin gemerkt hat, dass er auch andere Frauen haben kann. Ich war 2 mal mit ihm gemeinsam Streeten und habe ihn in die Sets geschubst und ihm vorgemacht wie es richitg geht. Das selbe auch noch einmal im Club. F. ist ein Naturtalent. Er hat direkt 2 Handynummern bekommen und im Club, saß ein Mädel auch schon bei ihm auf dem Schoß und er hätte zum KC übergehen können, wenn er sich getraut hätte. Dieses kleine Coaching hat mir so viel Spaß gemacht, dass ich mir überlegt habe, vielleicht noch weiter komplette Anfänger zu coachen, um sie schnell auf ein gewisses Level zu bringen. F. hatte seitdem weitere Dates und schon nach 2 Monaten seinen ersten Lay! Und jetzt (das hat er mir erst vor 2 Wochen geschrieben) will seine Ex ihn zurück, weil sie gemerkt hat, was für ein cooler Alpha er doch eigentlich ist, und weil sie gemerkt hat, dass er auch andere Frauen haben kann. Doch im Moment weiß er nicht ob er sie zurück will. Was ich ihm vorher gesagt habe ist wahr geworden. Und das macht mich verdammt stolz! Hier noch ein bisschen produktive Kritik: -Bitte denkt nicht, dass man seine Frauen ausschließlich auf der Straße durchs Streeten kennenlernt, fangt an ein Leben zu führen! Mit Freunden, Spaß und Offenheit! Lasst alles auf euch zukommen und greift zu! Man muss nicht jeden Tag 10 Sets machen um erfolgreich mit Frauen zu werden! Und erst Recht braucht ihr nicht täglich in irgendwelchen Foren vorbeizugucken! Kauft euch EIN Buch, und probiert es aus! Aber führt ein normales Leben nebenbei! Ladet Freunde ein, geht aus, habt Spaß! Wenn die Frauen in eurem Leben nur an zweiter Stelle kommen, werdet ihr erfolgreicher sein als je zuvor! Ich bin dankbar, dass ich auf Pick Up gestoßen bin. Ich finde jeder Mann sollte die Chance in seinem Leben bekommen, diese Fähigkeiten zu erlernen. Es tut mir so unendlich Leid für all diejenigen die sich schon damit abgefunden haben "nicht der Typ Mann zu sein auf den die Frauen stehen" Das ist Bullshit! Wenn ich es von keinem Sex zu mehreren Fbs geschafft habe, dann können das andere auch mit etwas Arbeit. Mann muss halt immer gucken wo seine Sticking Points sind, und am besten auch von anderen Lernen, die es besser können als man selbst! Nur das bringt einen weiter! Auch wenn ich hier versucht habe, alles so viel wie Möglich zu kürzen, hoffe ich, dass vorallem Neulinge sich ein Bild davon machen können, wie es bei Ihnen nach einer gewissen Zeit laufen könnte. Gruß, Tom
  9. Hi, ich bin ein guter, fortgeschrittener PUA aus NRW und bin nun für das Studium nach Brüssel gezogen. Wenn noch jemand von euch in Brüssel wohnen sollte, egal ob Anfänger oder Profi, meldet euch und wir machen gemeinsam die Straßen & Bars unsicher! McDonald