reventazón

Banned
  • Inhalte

    1.948
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Siege

    2
  • Coins

     0

reventazón gewann den letzten Tagessieg am August 3 2013

reventazón hatte den beliebtesten Inhalt!

Ansehen in der Community

559 Sehr gut

Über reventazón

  • Rang
    Shibuya-kei Shockwave Rider

Profilinformation

  • Geschlecht
    Male
  • Aufenthaltsort
    Zanzibar
  • Interessen

Letzte Besucher des Profils

4.739 Profilansichten
  1. Du brauchst Spanisch. Minimum: musst approachen und sowas wie "te ves hermosa, dónde podemos ir a tomar unas birritas" rausbringen können wenn dir eine chica gefällt.
  2. Du, mit dieser Idee rennst du offene Türen ein bei mir.
  3. Schau mal, Thame. Du bist nicht doof, du hast Geld, du bist jung, du siehst ok aus. Warum brauchst du narzisstische Bestätigung von irgendwelchen eingebildeten Schnallen in einer deutschen Provinzstadt? Sie wollen nicht? Fein. Dann nicht. Punkt. Ende. Der. Geschichte. Es gibt da draussen eine ganze Welt und sie ist voller Frauen.
  4. Halte ich sogar für gut möglich. Dann wäre es aber doch nur zu deinem Besten, dass sie nichts von dir wollen. Was bist du wenn du von einer erwiesen psychisch kranken Frau was willst? Richtig... wahrscheinlich auch nicht ganz dicht in der Birne. Lass die ggf. vorhandenen psychischen Erkrankungen anderer Menschen doch ihr eigenes Problem sein. Bzw. das Problem von einem gutaussehenden Psychiater mit Messias-Komplex oder wem auch immer.
  5. Schon die Idee gehabt, dass es an den Frauen liegt? Aber jetzt im Ernst. Es gibt keinen Anspruch darauf von einer Frau gewollt zu werden. Zero, Null, nada, niente, nincs.
  6. This. ^^ Also eine Braut muss realistisch betrachtet schon extrem scharf sein, dass sich ihretwegen die Anschaffung eines dicken Schlittens lohnt.
  7. Falls du noch nicht La cuarta guerra mundial ha comenzado (Der Vierte Weltkrieg hat begonnen) von Subcomandante Marcos gelesen hast - wird dir bestimmt gut gefallen. Und der Essay ist von 1997, also gut 15 Jahre vor Blockupy...
  8. Ganz falsch. Es ist nicht der Spiegel, der sie wie das Geschenk Gottes aussehen lässt...
  9. In Deutschland darf man als Hartz IV-er soweit ich weiss offiziell eigentlich kein Auto besitzen. In den USA gibt oder gab es hingegen Programme, Sozialhilfempfänger mit Autos auszustatten. So hatte z.B. Romney (Romney!!!!) in Massachusetts eine Initiative aufgesetzt, die ein Jahr lang komplett alle Nebenkosten (wie Anmeldung, Zulassung, Versicherung, Steuern, Inspektion, Reparaturen und die Autoclubmitgliedschaft) für Autos übernommen hat, die an Sozialhilfeempfanger gespendet worden waren. Das muss man sich mal vorstellen... wie geil ist das denn eigentlich? "Hier mein Junge, hier hast du die Schlüssel für deinen 15 Jahre alten Toyota. Keine Sorge, wir haben dir alles gemacht, Hübsch ist sie nicht, aber die Karre fährt. Bezahlen muss du nur noch fürs Tanken. Nun steht deiner Arbeitssuche nichts mehr im Wege, toitoitoi..."
  10. Fast drei Viertel aller nach dem U.S. Census als arm klassifizierten Haushalte besitzen ein Auto und knapp ein Drittel besitzen sogar mehr als ein Auto. Die angesetzte Armutsgrenze hängt von der Anzahl der Kinder ab und auch von der Anzahl der Haushaltsmitglieder über 65, aber um mal eine konkrete Zahl als Anhaltspunkt zu nennen: 2012 lag die definitorische Armutsgrenze bei 2 Kindern und 2 Erwachsenen unter 65 bei einem Haushalts-Bruttojahreseinkommen von $23,364. Die offizielle Armutsrate lag 2011 im landesweiten Durchschnitt bei ca 15%. Regional und örtlich natürlich deutlich niedriger oder auch deutlich höher, aber Haushalte die so arm sind, dass sie sich überhaupt kein Auto leisten können machen vielleicht übern Daumen gepeilt 5% der Gesamtbevölkerung aus. Das ist zwar so gesehen immer noch ein Problem, aber in Deutschland besitzen nach Destatis ca. 10% der Haushalte kein Auto. In den USA autolos zu sein kann zwar je nach Wohnort zugegebenermaßen ein deutlich größeres Problem sein als in Deutschland und es auch ist nicht gesagt, dass es nicht so dramatisch kommen kann wie du es beschriebst, aber dein Horrorszenario ist nach heutigem Stand trotzdem ein wenig übertrieben.
  11. Welche feministischen TheoretikerInnen empfiehlst du Mitlesenden zum Einstieg?
  12. Wie es der Zufall so will habe ich einen ziemlich guten Einblick in die Planungs- und Entscheidungsabläufe, die in einem landwirtschaftlichen Betrieb stattfinden. Jetzt wirklich konkret gesprochen. Und die Modelle, die in einem wirtschaftswissenschaftlichen Grundstudium gelehrt werden sind tatsächlich im Ansatz nützlich (ersetzen aber nicht das Verständnis des konkreten Tagesgeschäfts und der spezifischen Marktsituation).
  13. Die richtige Antwort: "Es ist nicht das Kleid, das dich dick aussehen lässt - es ist der Spiegel..."