Mééxinator

Member
  • Inhalte

    119
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     0

Ansehen in der Community

13 Neutral

Über Mééxinator

  • Rang
    Herumtreiber
  • Geburtstag 07.02.1992

Profilinformation

  • Geschlecht
    Male
  • Aufenthaltsort
    München, Mühldorf und der Rest der Welt

Letzte Besucher des Profils

1.530 Profilansichten
  1. Also sitzen geblieben bin ich nie. Hab ne Ausbildung angefangen und dann aus bestimmten Gründen wieder abgebrochen. Ich bin jetzt in einer 12. Klasse FOS. Soviel dazu. Danke fūr deine Antwort. Ich werd jetzt mal drüber schlafen und morgen mach ich mir dazu nochmal Gedanken.
  2. Mééxinator

    Auszeit oder nicht?

    - Mein Alter: 22 - Ihr Alter: 18 - Dauer der Beziehung: 1 1/2 Jahre - Art der Beziehung: LTR - Probleme um die es sich handelt: (Kurzfassung) Wir sind beide in der gleichen Klasse und sitzen sogar nebeneinander (uns ist klar dass das nicht optimal ist). Zudem ist sie oft bei mir und wir lernen dann auch zusammen und, natürlich, schläft sie auch öfters bei mir. Generel tut uns die Beziehung sehr gut, vorallem von den Noten (wir sind die Klassenbesten). Trotzdem sind wir vom menschlichen zwei verschiedene Typen. Vielleicht geht sie mir deswegen momentan ein wenig auf die Nerven. Wir streiten auch ab und zu. was eigentlich normal ist für eine Beziehung nach einiger Zeit, aber mit ihr fühlt es sich komisch an. So als würde das Streiten schon ein Grund fürs Schluss machen sein. Dafür ist es aber zu wenig, weiter machen kann aber auch nicht gut gehen. Nächstes Jahr machen wir unser Abitur und dann könnte es gut sein dass wir zusammen ziehen. Ich möchte es vorher wissen ob sie überhaupt so wie es ist glücklich ist, bevor wir dann so einen Schritt machen. Ich und sie sollen also mal unabhängig voneinander darüber nachdenken. (Ich hab das schon gemacht; sie lässt sich dafür, obwohl ich sie öfters darum gebeten habe, sehr viel Zeit) - Fragen an die Community Ich habe mir überlegt ob eine "Auszeit" sinnvoll wäre, bin mir aber nicht sicher ob das so gut funktionieren wird: - Wir sehen uns ja jeden Tag. Kann das überhaupt funktionieren? - Könnte sie der Vorschlag schon kränken? - Wie lange wäre wohl genug um sich mal Gedanken zu machen? - Hat irgendwer ähnliche Erfahrungen?
  3. Falls du schon bei deiner (Ex-)Freundin warst, dann ignorier das hier einfach. Korrigier mich wenn ich falsch liege, aber ich habe eher das Gefühl dass du auf eine Szene in Hollywoodmanier hoffst, in der ihr nach wahnsinnig klischehaften Romatikversen alles, was vorher geschehen ist, vergesst und zusammen glücklich bis ans Ende eurer Tage lebt. Never ever! Wenn überhaupt seit ihr innerhalb der nächsten 3 Monate wieder an dem selben Punkt. Mein Tipp (und ich bin mir irgendwie sicher du wirst ihn nicht befolgen): - Schluss machen (aber bitte nicht über FB, SMS oder Anruf. Persönlich und dann auch nicht in der Disko oder gar alkoholisiert) - Kein Kontakt mehr. KEINEN! - Wenn es dann mal schmerzt und du sie unbedingt zurückwillst, widersteh der Versuchung! (<- ganz wichtig; könnte sich lange hinziehen, das Gefühl, aber es lohnt sich) - Überleg dir, welche Fehler du gemacht hast und versuch sie zu verbessern. (<- nennt sich Persönlichkeitsentwicklung) - Mach mal ein paar Dinge die du nur als Single machen kannst. Gibt noch mehr Punkte, aber das ist das wesentliche (und ich bin hundemüde). Du wirst sie vergessen. Sie wird dir egal sein. Und du wirst es großartig finden. Dann kommt auch wieder jemand anderes in dein Leben. Und dass geht dann sogar ohne "richtige scheisse". Und nochmal um es deutlich zu machen: Ihr werdet in ein paar Monaten wieder an der selben Stelle stehen und das wird euch beide zerfressen! Egal was du tust, viel Glück dabei! Mééx
  4. Oha, is ja bitter solche Posts zu lesen. Aber ich mein nicht unbedingt den von Headset. Die meisten Antworten sind ziemlich krass. KONSTRUKTIVE KRITIK sieht definitv anders aus! Auch wenn er Dinge tut die euch nicht gefallen, solltet ihr doch in erster Linie helfen bei der Verbesserung. Z.B. "Du brauchst n kick in your face" hilft keinem weiter und ist absolut unnötig. Ich werd gleich mal versuchen den Text Absatz für Absatz durch zu gehen und dir KONSTRUKTIVE Ratschläge zu geben. Die sind sicherlich nicht perfekt und vor allem Subjektiv, aber bestimmt helfen sie Ihm (bzw. den beiden) weiter.
  5. Naja, scheint ja gut gelaufen zu sein... zumindest das Date. (Wird sie bestimmt nicht vergessen, wenn es gut war.) Mach dir nicht zuviel Gedanken darüber wie sie denkt, da kann nur Blödsinn rauskommen. Ich versteh dass es schwierig ist bei sowas erstmal 3 Gänge zurück zu schalten, aber ich denke das ist dein erster Schritt den du machen solltest. Und du solltest auch mit dem Gedanken, dass du sie evtl. nie wieder siehst, klar kommen. (Ich weiß dass is leicher gesagt als getan.) Der "needy part" ist bestimmt nicht das beste was du in dieser Situation machen konntest, aber zumindestens weiß sie dass sie sich nochmal bei dir melden könnte. Abwarten und Tee trinken. Jetzt muss sie erst mal den nächsten Schritt machen. Nochmal die wahrscheinlichsten Möglichkeiten kurz zusammengefasst: Möglichkeit 1: - Du schreibst ihr (andauernd). - Sie schreibt dir (nicht nur ja oder nein). - Ihr seht euch wieder. - Happy End (?) Möglichkeit 2: - Du schreibst ihr (andauernd). - Sie schreibt nicht mehr. - Ihr seht euch nicht mehr. - kein Happy End (und du fühlst dich bestimmt needy, was deinem Innergame schaden könnte) Möglichkeit 3: - Du schreibst ihr nicht (bzw. selten). - Sie meldet sich bei dir (sie hat bestimmt gute Erinnerung an dich). - Ihr seht euch wieder (weil SIE es ja auch will) - Happy End Möglichkeit 4: - Du schreibst ihr nicht (bzw. selten). - Sie meldet sich nicht - Ihr seht euch nicht wieder (weil SIE es NICHT will). - kein Happy End (aber du wirst relativ schnell damit klar kommen) Kannst dir ja überlegen was am ehesten eintrifft. (Kleiner Tipp: Ich hab die Reihenfolge nicht umsonst so gemacht) ;)
  6. Gefällt mir sehr gut deine Antwort. Nicht nur einfach was hingeklatscht, sondern auch erklärt warum es so ist. Vielen Dank ;)
  7. - Ich weiß noch nicht genau wie sie das sieht, ich denken aber dass es für sie kein Problem dastellt. Aber es ist ja auch momentan eigentlich alles perfekt. Dann lass es. Es ist ihr Problem und nicht deins. Wenn sie dich selbst um Unterstützung bittet, kannst du sie pushen, ansonsten musst du ihr nichts aufzwingen, was sie ev gar nicht will. Da hast mich jetzt falsch verstanden. Ich will sie ja gerade auf keinen Fall zu etwas zwingen. Ich möchte auch mal dass sie was mit Freunden macht und nicht nur bei mir gelangweilt auf der Couch sitzt und mit ihren Haaren spielt. Es soll auch vor allem Abwechslung in die Beziehung bringen und ich will nicht dass sie "abhänging" von mir ist... Außerdem soll es mal nicht so sein, dass sie verlernt meine Gegenwart zu schätzen. Sich zu ändern bedarf des eigenen Willen. Wenn sie es nicht will, werd ich sie nicht dazu zwingen. Aber darüber nach zu denken, sollte, wenn nicht sogar muss sie.
  8. Meinen Freundeskreis kennt sie schon, nur sind die alle mind. 22 Jahre alt. Nicht dass die sich nicht verstehen würden, es würde einfach nicht passen wenn meine Freunde allein was mit ihr machen (ich hoffe das ist verständlich ausgedrückt). Das mit dem Streit denk ich mir auch, daher hab bzw. werd ich sie nicht direkt darauf ansprechen. Ich will ja schon seit Jahren mit Krav Maga anfangen und es wäre Ideal wenn sie auch mitmachen würde. Ich werd ihr mal den Vorschlag machen. (Is nur fraglich ob man da gut freunde finden kann. :/) Da ich ja selber nicht nach neuen Freunden suche, (nicht nur weil ich schon die "richtigen" habe, sondern auch weil mich die Mehrheit der Leute die ich nicht kenne anpissen,) ist es schwierig da ne art Vorbild zu sein.
  9. - Eher ersteres, aber nicht so dass sie niemanden zum ausheulen hätte, sondern dass sie nicht irgendwann allein da steht. - Danke. Werd mal über sowas nachdenken. - Ich weiß noch nicht genau wie sie das sieht, ich denken aber dass es für sie kein Problem dastellt. Aber es ist ja auch momentan eigentlich alles perfekt.
  10. - Dein Alter 21 Jahre - Ihr Alter 17 Jahre - Dauer der Beziehung 1 Jahr - Art der Beziehung LTR - Probleme um die es sich handelt Ihre Familie und ich sind ihre einzigen Freunde. Hallo Community, ich bin jetzt seit einem Jahr mit meiner Freundin zusammen und es läuft soweit prima. Selbst dass sie fast fünf Jahre jünger ist als ich ist kein Problem. Das holt sie mit ihrem "geistigen" Alter wieder rein. Ich versteh mich auch super mit ihren Eltern bzw. Verwandten und vor allem mit ihren zwei älteren Schwestern und dessen Freunde. Und keiner hat ein Problem mit unserer Beziehung (wg. Alter). Ich und meine Freundin sehen uns beinahe täglich, weil wir auch in die gleiche Klasse gehen (sitzen sogar nebeneinander) und meistens bleibt sie auch nach der Schule bei mir. Aber wir lassen uns trotzdem gelegentlich Freiräume für Hobbys, etc.. Wir sind beide der Meinung, dass wir nicht jeweils 100 Freunde brauchen und leben auch eher "ruhiger". Also keine Partys oder so etwas. Für mich ist das absolut kein Problem, da ich mich ja schon vor der Beziehung hart ins Zeug gelegt hab (Partys, Beziehungen, etc.), meine Freunde ausgesucht und jetzt erst mal ruhiger machen will. ;) Bei meiner Freundin ist es ähnlich, nur dass sie nie wirklich einen drauf gemacht hat oder ne andere Beziehung hatte. Und da liegt für mich ein Problem, das mir Sorgen bereitet... Ich bin der Meinung dass sie die Erfahrungen machen sollte (, aber nicht unbedingt so extrem wie bei mir). Sie sollte mal Leute kennen lernen und eben auch Freunde. Denn außer mit mir, ihren Schwestern und ihrer besten Freundin macht sie mit niemanden etwas in Ihrer Freizeit. Ich tu mir schwer zu beschreiben was mich daran stört, denn es passt ja eigentlich alles in der Beziehung. Es ist einfach so als würde sie sich auf sozialer Ebene nicht weiterentwickeln. Ich würde ihr da gerne weiterhelfen, aber ich weiß nicht wie ich das anstellen soll. Ich will sie ja auch nicht zwingen, nur hab ich stark das Gefühl dass uns dieser Punkt irgendwie einholen wird und würde daher am liebsten präventiv handeln. Ich hoffe ich habe nicht zu viel um den heißen Brei herum geschrieben bzw. etwas wichtiges vergessen. Ich möchte nur die Situation möglichst nachvollziehbar beschreiben. Hat jemand da Erfahrungen oder Ideen?
  11. Naja, immmerhin.... Man kommt in Kontakt, ohne was zu tun.
  12. Hey Leute! War ewig nicht mehr im Forum, aber das wollt ich nun doch noch mal reinstelln. Der Titel klingt natürlich sehr erfolgsversprechend und ich muss gleich 3 Dinge dazu sagen: 1. Ich habe es bisher einmal getestet 2. Mit überraschendem Erfolg 3. Das klappt mMn nur bei speziellen Gegebenheiten (das könnt ihr dann selber noch wo anders probieren) Zu 1. noch. Ich werde es viellecht noch mal testen, aber da ich eigentlich mit der PU Sache durch bin, kann das länger dauern. Und selbst dann weiß ich nicht, ob ich hier noch nen Eintrag rein setzen will... So. Jetzt aber gleich mal zu den "speziellen" Gegebenheiten, welche ich beim testen hatte: 1. Disco 2. Ø-alter 17 3. Prüde Weiber (und nicht nur n bisschen, sonder da muss man schon aussehen wie Marcus Schenkenberg, um sich überhaupt nähern zu dürfen) 4. Ein ruhiger Bereich, am besten wo die Leute mal auf andere Freunde warten, oder sich vom tanzen erholen. Optimal dann noch mit viel Sitzgelegenheit und niedrigeren Geräuschpegel. 5. Ein Smartphone. Mit einem Spiel, bei dem man die Regeln nicht durch bloßes sehen erschließen kann. Ich hatte Minesweeper, ist vielleicht sogar das beste, weil das jeder kennt, aber nicht die regeln. 6. Recht viel Zeit! (Es kann sich aber lohnen, denn man muss eigentlch NIX tun!) 7. Man sollte vielleicht eine "mächtigere" Austrahlung haben (kann's grad nich besser beschreiben). Wie schon erwähnt ist das bis jetzt nur unter DIESEN Gegebenheiten getestet. But feel free to trial and error. (Übrigens, wer es kennt, ich habe es im Bali Eggenfelden probiert. Wer schon mal da war kann sicher nochmal bestätigen, dass die übelst Prüde dort sind) Was genau habe ich gemacht? Ganz einfach... NIX!!! Bis auf Minesweeper spielen! Ich habe mich ALLEINE(!!!) in einen beruhigten Bereich gesetzt, wo viele sich nur aufhalten wenn sie auf etwas warten müssen, oder pausieren, etc.. Hab mein Handy ausgepackt (ja, auch wenn das eigentlich total gay ist im Club) und Minesweeper gespielt. Dabei hab ich mich so auf das Spiel konzentriert, dass alles um mich herum egal war. Wichtig: Nicht auf i-welche Zurufe reagieren. Auch wenn es ne richtig heiße Schnecke ist. Auch auf keinen Fall provozieren lassen. Immer ruhig bleiben und n fick drauf geben. Die heißen Bitches kommen euch schon bald möglicherweiße so nahe, dass ihr selber ein wenig zurückweichen müsst. In dem Bereich ist es so, dass man ziemlich schnell jemanden unbekannten neben einem sitzen hat (meist auch Frauen). Die Leute wundern sich zuerst und fangen evtl. an über euch zu reden. Ja vielleicht auch ein wenig lästern, aber is halt U18. Und dann ist eure Geduld gefragt, denn die prüden Mädels sind zwar sehr prüde, aber dafür genauso Aufmerksamkeitsgeil. Zuerst schauen sie euch, mehr oder weniger, heimlich auf euren Bildschirm. Denn die deppaden Möchtegernprostituierten kapieren Minesweeper einfach ums verrecken nicht! Und das macht die fertig! Wichtig: Auf keinen Fall i-eine Reaktion zeigen. Einfach weiter machen, das kommt alles noch (von selber). I-wann kommt dann mal ein Satz, wie z. B. "Wird das nicht langweilig auf Dauer?" oder "Dir muss ja richtig langweilig sein." (gut möglich dass auch etwas kommt wie "Das Spiel ich auch immer!"). Jetzt könnt's schwierig werden, denn ihr seit jetzt angesprochen worden, aber nicht unbedingt mit einem positiven Thema. Da sind eure Skills gefragt. Und ja, es ist absolut möglich eine gute Konversation daraus zu machen. Und falls jetzt einer meint, "ja, is ja völliger käse. Das macht mich ja voll zum Nerd für die und so!", dann kann ich nur 2 Dinge sagen: "Es ist zigmal schwerer ein prüdes Mädel auf eine andere Art ins Gespräch zu bekommen! Und machen musst nich mal was, außer bissl zocken!" Einen Nachteil hat das Ganze natürlich noch. Man kann sich das Mädl nicht aussuchen. Aber auch UGs haben HBs als Freundinen und im Set seit ihr dann praktisch eh schon. Wie schon erwähnt, is nur einmal getestet. Aber mich haben innerhalb von 2 Stunden 5 Mädels und 2 Jungs angesprochen und auch Konversation betrieben. So viel schaff ich dort in einmen Jahr nicht.
  13. War jetzt auch nur kurz und bündig erzählt Bei dieser HB war ein Game nicht wirklich nötig. Im Club hat sie immer wieder zu mir rüber geschaut, mit einem "Du-gefällst-mir"-Blick. Meine beste Freundin kannte sie und hat uns einander vorgestellt. Dann musste sie auf's Klo und ich hab vor dem Klo auf sie gewartet, ohne dass sie das wusste. Als sie rauskam hab ich so getan als wenn ich grad "zufällig" dort stand, hab sie zu mir her gewunken und sie einfach geküsst. Der Rest war nur NC und dann musste ich eh schon wieder los. Scheiß Samstags arbeiten. Ich wollte jetzt auch nicht den ganzen SMS verlauf posten. Viel verführt hab ich da jetzt aber trotzdem nicht. Hat aber anscheinend gereicht, damit sie sichtlich aufgeregt war, als sie zu mir gekommen ist. Ja, i-wie nur fast.
  14. Blöd ausgedrückt: Mach deinen Standpunkt klarer! Wenn du ein Date willst musst du auch nach einem Date fragen. Aber mach nicht den Fehler und schieß über das Ziel hinaus, indem du gleich nach Sex frägst. (Wobei das auch ab und zu funktionieren kann ) Da musst du halt die Balance finden.