Horse

User
  • Inhalte

    88
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     0

Ansehen in der Community

26 Neutral

1 Abonnent

Über Horse

  • Rang
    Herumtreiber

Profilinformation

  • Geschlecht
    Male
  • Aufenthaltsort
    Dortmund

Letzte Besucher des Profils

2.874 Profilansichten
  1. Hier die, die mir spontan einfallen: - Falschen drehen an der Bar - Fuck, Marry or Kill - Fingerhakeln - Armdrücken - Schnick, Schnack, Schnuck - Der alte PU Tick mit "5 Mal Nein sagen" - Dir irgendwelche lustigen Checks zur Begrüßung oder Verabschiedung mit ihr ausdenken - Schultermassagen
  2. Check mal die Video-Rezension zum Playbook:
  3. In diesem Video wird erklärt, wie man die Nummer und ein Date mit einer Verkäuferin bekommt, auch wenn ihre Arbeitskollegen anwesend sind:
  4. Danke schöner Artikel. Ich sag in Vorträgen zum Thema Ansprechangst immer "Hinter jedem Opener steckt ein potentielles erotisches Abendteuer". Ich ärgere mich selbst immer, wenn ich mal nicht Approached haben sollte, dass mir die Option auf dieses entgangen ist. Das beste ist find ich vor Approach gar keine Gedanken im Kopf zu haben, sondern sich gar keine Zeit zu geben Nachzudenken. Aktiv Nachgedacht und Analysiert wird wieder, wenn man nicht Infield ist.
  5. War gestern noch nach einer erfolgreichen Besprechung rund ums neue NRW Lair mit einer Truppe fortgeschrittener im Dortmunder Studentenclub Keller unterwegs. - Was ich mir vorgenommen hatte - Hatte mir vorgenommen ein ziemlich abgefucktes Game mit dem man schnell Mädels aus dem Club Pullen kann zu fahren. Das heißt ich war Unterwegs ohne Rücksicht auf Verluste. Bin immer highenergy rein, isolieren, sexual Comfort, eskalieren und Grund finden warum man gemeinsam aus dem Club muss. - Meine wichtigste Erkenntnis fürs nach Hause Bouncen - Das Wichtigste beim Bouncen von Club zu ihr ist "die Kunst der richtigen kleinen Schritte"! Das heißt man darf von einer Frau nie zu viel verlangen, sondern als PUA muss man ihr die Sicherheit geben, dass es ihr gut geht, wenn sie sich von dir Schritt für Schritt leiten lässt. - Wie ich sie bekommen hab - War gerade mit meinem Wing in einem 2er Set Hippi-Frauen, da tanzte diese süße Blondine neben mir bei ihr stand ein Typ, der war mir aber egal. Ich hab sie, noch mit der Anderen Frau an der Hand, über die Schulter geöffnet, Dancefloor-Game sehr eng, recht schneller Take-Away von mir, dann ist sie rüber zur Gaderobe. Hab sie reapproached und direkt ihre Hände genommen und sie zu mir rangezogen, ihre Arme bald um meinen Hals gelegt. Dabei immer ganz subtiles Mikro-Push-Pull. Beim einem weiteren Eskalieren hätte ich beim KC-Versuch zu dem Zeitpunkt nur einen Block bekommen. Also ihr immer wieder Freiräume gelassen und sie obwohl ich körperlich sehr eng mit ihr da stand, sie kontinuierlich bei einem lustigen C&F Dialog leicht zurückgewiesen. Hab zu ihr gesagt, "lass draußen noch quatschen", deswegen war klar, wir gehen zusammen aus dem Club (Kleiner Schritt). Dann haben wir unsere Jacken geholt und beim zahlen, also einige Meter die ganze Zeit zusammen gemoved und ich bin vom C&F runter, und hab versucht schnell noch ein paar spannende Comfort Themen auszubreiten. Dann Ich: "ich hätte jetzt noch soooooo Bock auf ein gemütliches Sofa und ein schönes Glas Wein. Wo wohnst du?" Sie, lächelnd: "Hundert Meter vom Club entfernt". Das war eine gute Nachricht und sie wohnte echt nur wenige Haustüren neben dem Keller. - Krasse Situation, der betrunkene Bekannte - Bei ihr angekommen, sind wir in ihr Zimmer, sie wohnte mit ihrer Schwester zusammen. Sie schien eine coole Selbstbewusste Frau zu sein mit spannenden Interessen, wie Fallschirmspringen. Mike Kleist hatte mir zum Glück viel darüber erzählt, sodass ich problemlos mit ihr wieder in die Gefühlswelt eines Sprunges abtauchen konnte. Nach fünf Minuten kino-lastigem Comfort Talk mit ihr im Arm, merkte ich, dass gerade der richtige Zeitpunkt für den KC gekommen war. Doch dann ging ihr Handy los... Es bimmelte unentwegt und es rief irgendein betrunkener Kumpel aus Finnland von ihr an, dem sie wohl versprochen hatte, dass er bei ihr schlafen kann. Ich dachte mir nur ach du scheiße. Sie sagte: "Du musst gehen! Das geht nicht." Ich fluche innerlich und überlege kurz: der Finne oder ich. Der Egoismus siegte. Hab die Situation mit allen mir inzwischen dank Pick Up zur Verfügung stehenden Psychotricks so gedreht, dass sie weder an ihr dauerbimelndes Handy gegangen ist noch aufs vier Minuten Sturm klingeln des Typen reagiert hat. - Stöhnen gegen LMR - Nachdem ich echt ins Schwitzen gekommen war. Hörte endlich alles auf zu klingeln. Puh, der Typ war weg! Unter anderem hatte ich sie gerade eskaliert, eine wilde Kissenschlacht gestartet, sie zurück vom Flur singend durchs Zimmer getragen und sie nach hartem rumgeknutsche kurzzeitig trotz finnischen Klingelattacken in Trance fallen lassen Den Finnen überstanden setzte bei ihr eine kleine LMR ein und sie meinte noch während sie auf umgekehrt auf mir saß und sehr verführerisch ihren Knackarsch an mir rieb, "ahhh ich hab sowas hier noch nie gemacht, wohne erst seit einem Monat mit meiner Schwester zusammen. Was soll sie denn morgen von mir denken? Es ist glaub ich besser, wenn du nach Hause fährst." Ich hatte zuvor schon viele Register gezogen, sodass wir abermals zur Wohnungstür gingen und ich hätte wirklich beinahe aufgegeben. Da hörten wir ein ganz leichtes stöhnen aus dem Nachbarraum. Eine süße Frauenstimme überschlug sich und ihr Stöhnen wurde lauter. Wir fingen erst an zu kichern, dann machten wir auch rum. Ihre Schwester hatte offensichtlich gerade ebenfalls Herren-Besuch. Man kann ja nicht nur Pech haben Von da an waren wir schnell bei ihr im Bett. - Erfahrungen - Ich hoffe ich konnte ein bisschen was an Erfahrungen weiter geben. Was man draus lernen kann ist, ein Phsyical-Game zu fahren und meine Abschlepptechnik der kleinen Schritte. Hartnäckig zu bleiben und auf krasse Situationen nicht nur zu Reagieren, sondern in ihnen zum Beispiel spielerisch zu Agieren. Danke an alle, die dabei waren, war auf jeden Fall mal wieder eine Hammer-Nacht!
  6. Wann gehts los? Hab nen anderen PU-Coach als Wing. Von mir aus können wir starten
  7. Einer meiner Seminarteilnehmer hat beim Kapitel Storytelling die berechtigte Frage aufgebracht, ob man Infield von Ex-Freundinnen erzählen sollte. Zur Diskussion und zum Nutzen für Alle, hier meine Antwort: Ob Storytelling mit Geschichten aus dem Lebensbereich Ex-Freundin für einen Flirt sinnvoll sein kann, hängt stark von der Situation, der Frau und dem Gesprächsverlauf ab. Wenn, dann baue es in den Comfortphasen ein. Oft kommt man auch in tiefergehenden Comfort-Gesprächen gar nicht um das Thema Beziehungen herum. Es gibt dafür auf jeden Fall klare DOs und DONTs. Do: + von schönen Aktivitäten und Erlebnissen sprechen z.B. gemeinsame Urlaube + von lustigen Eigenheiten von Frauen reden, auf die du jetzt liebevoll schaust + gute Eigenschaften subtil vermitteln z.B. du hast ihr bei einer Sache gut zugehört + gute Erfahrungen aus Beziehungen herausstellen + was du von Partnerinnen gelernt hast + zeigen, wie liebevoll du Frauen in dein Leben und in deine Familie integrierst + alles was beim zuhören schöne Gefühle erzeugt und ihr subtil zeigt, dass du ein guter Freund wärst. Es geht immer um das Bild, welches du in ihrem Kopf erzeugst (siehe als Beispiel meine Routine im Kommentar). Do Not: - von Misserfolgen mit Frauen sprechen oder wie du verlassen wurdest! - sie schlecht machen: du bist ja schließlich nur mit tollen Frauen zusammen! - nicht über peinliche Situationen von ihr sprechen - die Ex nicht mit vollem Namen identifizierbar machen - Eifersucht und Co aufbringen, sowas kennst du gar nicht - wie du deine Ex schlecht behandelt hast - wie Streit, kompliziertes und schlechte Gefühle entstanden sind - nie von kurzen Beziehungen sprechen - nie über die Anzahl sprechen, auch nicht auf Nachfrage, dabei kann man in beide Richtungen nur verlieren! - niemals Anzeichen machen, dass du noch an ihr hängen könntest! Tipp: Stell bei den Storys das Erlebnis in den Vordergrund und nicht die Beziehung. Wenn die Frage kommt, wie die Beziehung denn geendet sei, schlägt der Shittest-Alarm aus. Meine Antwort-Routine an der Stelle ist: "weil wir uns beide weiterentwickelt haben und es nicht mehr passte. Wir haben uns echt im Guten getrennt. Ich finde man sollte auch nach einer Beziehung fair zueinander sein." Und direkten Themenwechsel machen. Die Frage umdrehen Andersrum frage ich Mädels, wenn sie von Aktivitäten mit ihren Ex-Freunden erzählen, wie die Beziehung geendet ist, oft gibt es dabei ein Muster, wie die Frauen mit ihren Freunden umgehen. Um diesen Umgang richtig zu interpretieren, kannst du in Lob des Sexismus die verschieden Frauentypen nachlesen. Denn LSE Frauen (Low Self Esteem= Frauen mit geringem Selbstbewusstsein) kann man an der Stelle sofort aussortieren. HSE Frauen machen als F-Buddys einfach viel mehr Spaß und sind weit stressfreier. Hier für Fortgeschrittene eine Technik Gefühle aus ihren alten Beziehungen auf dich zu übertragen Frag dich durch ihr Leben (quasi durch ihre Story-Mindmap, sie hat nämlich auch eine, die du dir im Kopf beim Gespräch mit aktivem Zuhören von ihr zeichnest). Frag dich zu ihrem Ex Freund durch und zu dem, was sie mit ihm Schönes erlebt hat bzw. was seine positiven Charaktereigenschaften waren. Das kann man auch durch eigenes Storytelling (siehe DOs) einleiten. Dann sorg dafür, dass sie sich an das gute Gefühl, welches sie bei ihm hatte erinnert. Sie wird es mit dir ankern, wenn du ihr tief in die Augen schaust, ihr nah bist, sie anlächelst und dabei ihre Hand hältst. Hier zwei fieldtested Beispiel-Routinen. Um eine positive Charaktereigenschaft für dich mit großem Comfort-Nutzen zu übernehmen. Ich: "alle meine langen Beziehungen waren super weltoffene und spontane Frauen. Was sprach für deinen treusten Verflossenen?“ Sie: "Mein Ex war immer super verlässlich und ich konnte ihm alles anvertrauen." Ich, Gefühl skalierend: „Vertrautheit ist schon wichtig.“ oder Urlaubs-Story von meiner Ex-Freundin + "ich finde schöne Momente sind das, woran man sich aus Beziehungen noch am Meisten erinnert. Was war der schönste Moment mit deinem Ex-Freund im Urlaub?“ Sie: "als er mich am Strand an der Atlantikküste in den Arm nahm." Ich hab sie in den Arm genommen, direct makeout. Aufpassen, dass du bei diesem schwierigen Themenfeld nur schöne Gefühle mit dir ankerst, achte also auf ihre Stimmung und lenke das Gespräch stärker bzw. breche den Augen- und Körperkontakt für das Thema ab, wenn sie selbst gerade die Do Nots rausholt und über ihren Ex schimpft. Beispiel Hier eine Beispiel Exfreundinnen Story aus meinem Routinen-Repertoire, mit dem ich in Mädels positive Bilder vom Leben mit mir aufbaue. Obwohl ich kein Routinen-Fan bin ist diese auch ein gutes Beispiel für die beim Storytelling entscheidende Delivery (hab ich inzwischen infield ca. fünfzig mal mit gutem Effekt erzählt): Einleitung: "Erst hab ich ein Jahr an der Uni-Duisburg Essen studiert, auch Wirtschaftsinformatik, da wohnte ich mit einem Emo namens Andre zusammen, ein schwarzhaariger zwei Meter Emo-Typ *Hände nach Oben, ich zeige, wie groß der Kerl war*. Andre war Single und halt Emo, er saß immer traurig vor seinem Keyboard und spielte daran hochemotional 'from Sarah with Love'. Damals war ich mit Nora zusammen, immer wenn sie bei mir war hörten wir ihn aus dem Nachbarzimmer singen *Ich mache Emo am Keyboard nach und singe from Sarah with Love* -- Lach Pause -- DHV Story: "Dann bin ich mit Nora ins schöne verträumte Münster gezogen. Wir waren beide damals so naiv. Kannst du dir das vorstellen, so Hals über Kopf verliebt zu sein. Niemand konnte uns davon abhalten uns zusammen eine Wohnung zu nehmen. Auch nicht unsere Eltern. Wir sind dann in die gemütlichste Wohnung der Stadt gezogen, mit kleinem Wintergarten. Weißt du, zusammen eine Wohnung auszusuchen und diese einzurichten, das ist echt super romantisch. Wir sind soooo oft zu Ikea. Kennst du das, obwohl man nur einen Gardienenaufhänger kaufen will, kommst du aus Ikea nicht ohne 1000 weitere Sachen raus?" Wie alle meine Routinen eine wahre Geschichte. Ich benutze die Ex-Freundin Story erst in den hinteren Comfort-Phasen, weil ich da besser ankern kann und man sein Game ja an einem ruhigeren Ort fährt. Entscheidend für die Frage, ob du etwas erzählst oder nicht ist im Zweifel welchen Nutzen deinem Game eine EX-Story bringt: Es geht nur um die Gefühle, die du mit der Beziehungsgeschichte in ihr erzeugst. Blos keine logischen Diskussionen über das, was mit deiner Ex schief lief, deswegen auch der direkte Themenwechsel. Man muss als PUA bei fesselnder Delivery durch Gespräche leiten.
  8. @ PUA_Starter: Hab bei dem Ding schön öfters erlebt, dass man beim Obstacle damit mehr Attraction aufbaust (mehr IoIs empfangen), als beim Target. Schädlich ist das nicht unbedingt. Zum Isolieren brauchst du einen Wing oder wenn die Mädels Zeit haben genug Comfort, damit die eine einfach mit dir mitgeht. Ist aber selten. Hatte einmal folgende Situation: nach der Routine hielt ich die Hand von meinem Target und ihre Freundin sagte: "ja dann lass ich euch mal alleine, ich muss eh los", dass wir zum Insta-Date sind. Der Normalfall sieht aber so aus, dass man 2er Sets schnell zu Number-Closen sollte. Dadurch, dass dich gleich eine Freundin von ihr kennen gelernt hat bringt dir mehr Comfort als, wenn du die Zeit nur mit ihr alleine verbracht hast. Du musst davon ausgehen, dass die Mädels danach auch noch mal lange über dich und deinen Direct sprechen. @ NeednoName: Sehr lustig DHV-Spikes vermitteln lediglich positive Attribute. Entscheidender als Inhalt ist immer die Delivery.
  9. @ PUA_Starter: Hab bei dem Ding schön öfters erlebt, dass man beim Obstacle damit mehr Attraction aufbaust (mehr IoIs empfangen), als beim Target. Schädlich ist das nicht unbedingt. Zum Isolieren brauchst du einen Wing oder wenn die Mädels Zeit haben genug Comfort, damit die eine einfach mit dir mitgeht. Ist aber selten. Hatte einmal folgende Situation: nach der Routine hielt ich die Hand von meinem Target und ihre Freundin sagte: "ja dann lass ich euch mal alleine, ich muss eh los", dass wir zum Insta-Date sind. Der Normalfall sieht aber so aus, dass man 2er Sets schnell zu Number-Closen sollte. Dadurch, dass dich gleich eine Freundin von ihr kennen gelernt hat bringt dir mehr Comfort als, wenn du die Zeit nur mit ihr alleine verbracht hast. Du musst davon ausgehen, dass die Mädels danach auch noch mal lange über dich und deinen Direct sprechen. @ NeednoName: Sehr lustig DHV-Spikes vermitteln lediglich positive Attribute. Entscheidender als Inhalt ist immer die Delivery.
  10. @ PUA_Starter: Hab bei dem Ding schön öfters erlebt, dass man beim Obstacle damit mehr Attraction aufbaust (mehr IoIs empfangen), als beim Target. Schädlich ist das nicht unbedingt. Zum Isolieren brauchst du einen Wing oder wenn die Mädels Zeit haben genug Comfort, damit die eine einfach mit dir mitgeht. Ist aber selten. Hatte einmal folgende Situation: nach der Routine hielt ich die Hand von meinem Target und ihre Freundin sagte: "ja dann lass ich euch mal alleine, ich muss eh los", dass wir zum Insta-Date sind. Der Normalfall sieht aber so aus, dass man 2er Sets schnell zu Number-Closen sollte. Dadurch, dass dich gleich eine Freundin von ihr kennen gelernt hat bringt dir mehr Comfort als, wenn du die Zeit nur mit ihr alleine verbracht hast. Du musst davon ausgehen, dass die Mädels danach auch noch mal lange über dich und deinen Direct sprechen. @ NeednoName: Sehr lustig DHV-Spikes vermitteln lediglich positive Attribute. Entscheidender ist immer die Delivery.
  11. Ne. Bin lediglich ein erfolgreicher NLP Anwender, nach dem partiellem lesen von 2 Büchern, vielen Erkenntnissen und nem Haufen Praxis , aber glaub in dem Bereich ein beschissener Trainer. Bin bei NLP leider theoretisch noch sehr schwach, merkt man hier wahrscheinlich durch meine Wortwahl an der ein oder anderen Stelle. vlg
  12. Beim Daygame laufen die meisten schönen Frauen in 2er Sets rum und beim Directen fliegt man hier oft aufgrund der Schutz-Reaktion der Freundin raus. Folgendes System von mir ist inzwischen von meiner Truppe aus NRW Pick Up in etwa 80 Sets mit 60% NC-Quote fieldtestet. --- 2er Set direct Approach System über Bande © Pick Up Horse, NRW Pick Up --- 1.) "Hey ihr Beiden wartet mal kurz..." Hände nach unten ausrichten. (beruhigt euch Geste bzw. Ich bin unbewaffnet) 2.) Die Damen sich kurz kalibrierten und zu dir hin drehen lassen. 3.) 2 Sätze Rooting so sprechen, dass du damit Spannung aufbaust am besten mit False Time Constraint, ggf. situativ wahre Aussagen und positive Erwartungshaltungen einbauen. Z.B.: "Komme grad von ner Freundin (Pre-Selection) und muss gleich weiter (FTC) mich um meine Großeltern kümmern (Protector of Loved Ones). Da hab ich euch gesehen, wie ihr hier so fröhlich locker mit euren Einkaufstüten aus dem Geschäft schlendert." Delivery vermittelt gleich kommt was Spannendes. 4.) Zu Obstacle: "Ich hoffe du nimmst mir das jetzt nicht übel..." Kurzer Blick lächelnd in die Augen vom Target... "Aber ich finde deine Freundin echt süß" - Reaktion meist von Obstacle Richtung "ist sie auch" - spielerischer Frame und spontan drauf reagieren. 5.) Handshake mit Target: "Hi, ich bin...". Nennen wir das Target mal Sarah. 6.) Kompliment zu Obstacle über Bande droppen mit Arm/Schulterkino. "Sarah, du hast echt eine coole Freundin. Weißt du, es gibt ja auch böse Freundinnen, die ihre Freundin in so einer Situation wegziehen und kreischen würden: (stimme verstellen, mit Weg-zieh Geste) "nein, komm mit!", Obstacle anschauen: "Aber du wirkst cool." ggf. High Five mit Obstacle. Mit dem Kompliment in 6. schiebst du dein Obstacle in eine positive Verhaltens-Rolle. Natürlich will sie die coole Freundin sein und wird sich dementsprechend verhalten. Das Set ist jetzt offen. Attraction hast du durch den Direct, DHV-Spikes, gute Delivery und die positive Verbrüderung mit ihrer Freundin. 7.) Fragen: "Was habt ihr grad noch vor?" 8.) Nach Antwort Entscheidung treffen, ob NC oder Insta-Date. Danach möglichst viel Comfort fahren. Wirkungsweise Die Kernelemente der "Direct über Bande" Methode sind 4., 5. und 6., denn diese erzeugen eine positive Grundhaltung zu deiner Direct Offenbarung. Es ergibt sich so eine Gruppendynamik zu Gunsten des PUAs, die Freundin steht jetzt auf deiner Seite und pusht das Target u.U. sogar: "der is doch toll, komm gib ihm deine Nummer". Anrufe bzw. infield ausgemachte Dates werden trotzdem geflaket bei zu geringem Comfort. In jedem Fall reagiert die Freundin bei richtiger Delivery und dadurch dass man sie mitgamed freundlich auf dich, das baut zusätzliche Attraction bei deinem Target auf. Abwandlungen Die Methode funktioniert auch ganz gut bei Mutter-Tochter Sets, sowie bei größeren Sets. Wenn man sich damit in Sets von mehreren Freundinnen wagt, nutzt man einfach bei der Routine den Plural und es ist wichtig mit allen regelmäßig lächelnd Augenkontakt zu halten. Falls eine der Damen nach 6. doof reagiert und sie doch wegziehen will Neggt ihr das Obstalce: "ja das du von euch die böse Freundin bist sieht man". Ist eine gute Steilvorlage für die Engelchen-Teufelchen Routine nach Mehow.
  13. @ FHJ: Das Linke Auge der Frau aus ihrer Sicht ist quasi das für Emotionale Storys. Funktioniert find ich gerade bei gefühlvollem Hypno-Talk gut: Hat glaub ich Jeffries mal eingebracht.
  14. Ach Nivel alter Miesepeter, was läuft denn bei dir schon wieder schief... Kommentier mal lieber das System, was wir dabei vorgestellt haben. Gibt es da weitere Erfahrungswerte? Aber interessanter Hinweis, Frauen spielen beim Game natürlich ihren Part und wollen so viel doch wir müssen sie nunmal dahin leiten. Kann mich aber gut mit der These anfreunden, dass die Mädels davon das meiste in der Hand haben. So wie vlt. diese findige Asiatin.
  15. Haste recht, hab den Beitrag noch mal überarbeitet. Hatte den Report für die PUA NRW Facebook Gruppe geschrieben, da wir erst noch mehr PUAs an den Abend waren. Vor allem das Eskalations-Experiment war spannend. Hab versucht es ein bisschen klarer zu machen. NLP ist kein Zauber Ding. Ich habe in ihr einfach die Gefühle hervorgehoben, die Attraction für ihn erzeugen. So dass sie diese stärker erlebte und dadurch dass er ihre Hand und Schulter hielt und sie ihm ins Gesicht sah, diese guten Gefühle mit ihm geankert hat. Dann hat sie ihn geküsst, obwohl sie sagte dass sie in Crepy und nicht begehrenswert fand. In dem Moment hat es sich für sie aber richtig angefühlt. Attraction isn't a Choice. Und Attraction ist ein Gefühl und damit sehr schnell vergänglich.