hurry12

User
  • Inhalte

    26
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     0

Ansehen in der Community

5 Neutral

Über hurry12

  • Rang
    Neuling

Letzte Besucher des Profils

1.752 Profilansichten
  1. Investment ist einfach zu verstehen. Sie tut etwas für dich. -> Investment Wie hoch ist der Aufwand für sie, diese Tätigkeit für dich zu tun? -> Grad des Investments
  2. Aloha! Ich bin nun seit ca. 1 Monat verhältnismäßig aktiv, meine NC's sind solide, Instantdates, Dates etc. durchschnittlich, deutlich unter dem, was ich mir vorstelle, aber das kommt noch. Mein Problem ist nun, dass ich mittlerweile solide NC's hinbekomme, Attraction mittels C&F, P&P, DHV, Comfort per Cold reads, Rapport, Heart Melter+DHV...., beides kann man sicher noch deutlich verbessern, jedoch habe ich einen ziemlichen sticking Point. Und zwar habe ich keinen guten SMS-Ablauf, bisher läuft das meistens so, beim Close lasse ich sie meistens ein Selfie von uns beiden machen und mir das schicken. 1. Eröffnen mit Kommentar zum Bild, ihr Status, irgendein Bild mit einer Geschichte dazu 2. Kurzes Schreiben (Hier habe ich einfach keinen fucking Plan vom SMS schreiben) 3. Frage, ob sie an einem bestimmten Tag Zeit hat, Antwort ist meist nein, weiteres Fragen nach einem Treffen endet dann in dieser Value-Falle, dass man dauernd nachfragt und needy wirkt. Meine Lösungsvorschläge wären: - Ich bin nicht so gut im Game, wie ich denke und sie hat deshalb keinen Bock sich mit mir zu treffen (Aufriss-Problem) - Ich sollte sie eher einladen etwas mit mir zu machen(Das werde ich demnächst definitiv testen) - Ich muss beim SMS erstmal den richtigen Mood und Emotion herstellen, um ein Treffen auszumachen Okay, jetzt meine Frage zu euch, wie sollte ich nach einem soliden NC, d.h. wir schreiben, hatten eine witzige Zeit beim Aufriss und durchschnittlichen Comfort vorgehen um ein Date auszumachen und wie sieht ein solider SMS-Plan aus? Vielen Dank!
  3. Wie schon oben oft geschrieben, wer verdammt gut werden will, geht zu Eminenz.
  4. Eine sehr bewährte Methode ist das Flooding, das Eminenz in seinem E-book: "Ansprechangst besiegen - für mehr Freiheit und Erfolg infield", beschreibt. Du kannst es hier kostenlos downloaden: http://www.[DG Werbung - bitte melden]/ Prinzipiell funktioniert es so, dass du unglaublich viele Approaches in einer sehr kurzen Zeit machst, z.B. 10 Approaches in 10Minuten, dann machst du kurz Pause und gleich weiter mit 20A/20min, wieder Pause und 30A/30min. Du legst dir davor einen direkten Opener zurecht, wie z.B.:"Hi, ich fand du hast nen ziemlich coolen Stil und da dachte ich, ich spreche dich mal an.". Wenn du das machst, wirst du ein paar Dinge bemerken, 1) Du denkst irgendwann einfach nichtmehr nach, sondern läufst nurnoch 2) Es ist sau schwer, das überhaupt hinzubekommen, weil du positive Reaktionen bekommst, mein erster Approach begann mit der Antwort:"Ja, ich bin sehr offen für sowas, cool!" 3) Du wirst high. Es ist der übelste Hormon Cocktail, den du dir da gönnst, denk daran, dass du das nur tust, um deine Ansprechangst zu überwinden und dass die richtige Arbeit eigentlich erst danach wartet, wenn du deine "Skills" verbesserst Keine Panik, du wirst dich wahrscheinlich am Anfang ein bisschen einscheißen, aber solange du mit der Intention rausgehst, das durchzuziehen und erst heimzugehen, wenn es klappt, geht es schon. Fahre eventuell in eine fremde Stadt, wenn die Einwohnerzahl bei dir zu gering ist und dein Ruf danach in deiner Stadt im Arsch wäre. Woanders wirst du einfach vergessen. Am besten holst du dir das E-book, liest es und machst die anderen Übungen noch dazu, dann hast mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit keine Ansprechangst mehr. Bedanke dich irgendwann bei Eminenz, dass er so etwas wertvolles geschrieben hat. Viel Glück!
  5. Hier die Antwort von TG zusammengefasst: - Für das Textgame wird noch auf die Rückmeldung von Eminenz gewartet, wird wahrscheinlich zwischen 149,00-199,00 € kosten - ACT/PET bleiben bei 499,00 - Link mit Veranstaltungsorten+Zeitangaben: http://www.progressive-seduction.com/workshop-termine/ Danke für die schnelle Rückmeldung Sub_Zero.:) Cheers.
  6. Hey, ich konnte die Infos nicht aus der PS Seite entnehmen, deswegen frage ich mal hier, da das auch andere interessieren könnte. - Wieviel kostet das Textgame Training von Eminenz und kann man sich hierzu bereits anmelden? - Ändern sich die Kosten für den ACT/PET oder sind es immernoch je 499? - Wo und wann finden der ACT und PET Ende des Jahres statt? Gruß H.
  7. Ich wäre auch dabei(;
  8. hurry12

    Ask the Sharkk

    Hey Shark! Ich bin 18 und fange gerade an richtig sargen zu üben, d.h. 3mal pro Woche raus und am Wochenende in Clubs/Bars. Was mir dabei aufgefallen ist, ist dass die meisten Mädchen wirklich auf ihre Typen scheißen, wenn sie alleine unterwegs sind, ab und zu selbst, wenn ihr Freund dabei ist. Und da beginnt auch meine Frage. Wie kann ich damit umgehen, wenn ich selbst eine Freundin habe? Schließlich will ich sie ja nicht betrügen, aber mir diesen Kram geben will ich ehrlich gesagt auch nicht, denke auch nicht, dass sich das mit dem Alter wirklich ändert. Meine Ansätze wären: 1. Einfach erstmal gamen üben, Leben aufbauen etc. und dann gibt es das Problem nichtmehr 2. Eine feste Beziehung vergessen und eine solche garnicht erst erwarten, bzw. wollen Wobei mich hierbei stört, dass sich 1. nicht besonders realistisch anhört, in der Hinsicht, dass das Problem dann verschwunden wäre und dass sich 2. irgendwie gefühlsmäßig wirklich arm anfühlt, weils einfach nicht geil ist, immer nur nen Kick zu suchen, sondern man auch mal so "dieses" Mädchen haben will und mir zumindest da sexuelle Treue wichtig wäre. Hoffe du kannst mir helfen und auf jeden Fall Danke;-)
  9. Okay, vielen Dank euch alle für eure Antworten, ihr habt mir sehr weitergeholfen:) mach mich dann mal auf den Weg(;
  10. Guten Tag Leute;) Hab mich vor gut 2 Jahren hier mal eingelesen und jetzt, nach einigen Beziehungen, die mehr oder weniger in Ordnung waren, entschlossen das ganze Pick Up/Kommunikationszeug richtig auf die Reihe zu bekommen. Damit meine ich zu erreichen, dass man mehr oder weniger bewusst eine gute Beziehung zu Menschen aufbauen kann, die man erst angesprochen hat, oder auch schon länger kennt. Auch meine ich damit eine Frau, die zu einem passt, kennenzulernen und anzuziehen bzw. aus, hängt ja auch beides irgendwie miteinander zusammen. Ich wollte hierzu einige Fragen stellen, die vor allem die Länge, bzw. die Intensität des Übungszeitraumes und der Übungen betreffen. Wie lange dauert die Entwicklung, bei richtigem Einlesen, Ausprobieren und Rausgehen, von fremden Menschen/Frauen, bis es möglich ist, gekonnt mit ihnen zu kommunizieren, das Mindset zu haben etc., so, dass man kaum noch zufallsabhängig ist? Habe gehört, dass dies mindestens 1,5 Jahre dauern soll, wie fühlt sich diese Entwicklung an? Mit welcher Intensität ist es ratsam zu üben? Einige gehen ja täglich in den Club um zu üben, eher die disziplinierten, denn das macht sicher nicht immer Spaß, aber die, die es regelmäßig machen, viel lernen, sich ständig verbessern wollen, sind ja schlussendlich auch die richtig Guten. Habt ihr sonst noch irgendwelche, konstruktiven Ratschläge für mich? Gruß H.
  11. Serious? okay, ein Post von mir. Erstmal ist deine Fb auch eine Person, wenn du nichtmehr mit ihr willst sei nett zu ihr und mach das auf sensible Weise klar, einfach nicht küssen und diese Spielchen sind weder cool, noch zeigen sie, dass du ein Mann bist, der mit sich selbst im Reinen ist, eher das Gegenteil. So und jetzt etwas von mir, m.E.n. hast du 3. Möglichkeiten 1. Vergiss sie einfach, such andere und arbeite währenddessen an dir selbst und deinem Kommunikationskönnen etc. 2. Ruf sie an, plauder bisschen mit ihr, mach ein Treffen aus, dort fährst du dann Attraktion hoch, Vertrauensdinge, schaust ob sie gut genug ist und diese Dinge. Wobei ich bei dieser Möglichkeit glaube, dass du weder im Können soweit bist, noch deine Persönlichkeit schon so weit fortgeschritten ist, dass du damit klarkommst. 3. Probier was anderes Wenn du hier weiter rumheulst wie bisher fällt dir bald der Schwanz ab ;)
  12. hurry12

    Ask the Sharkk

    Hallo Shark, hatte heute ein sehr Interessantes Gespräch mit zwei Freundinnen von mir, es ging darum man selbst zu sein und darum garnicht darüber nachzudenken was andere denken etc. Als ich darüber nachdachte hörte sich das ganze für mich danach an einfach kongruent zu sein, als ich weiter nachdachte und mich selbst erforschte fiel mir auf dass: - Es mir scheiß egal ist ob ich als Alpha wahrgenommen werde/Alpha bin, da ich viel lieber andere Sachen mache als einen auf Alpha zu machen und so zu tun als ob es mich interessieren würde wie hoch ich in dieser sogenannten "Rangliste" stehe - Es mir zwar nicht egal ist ob ich das Mädchen bekomme, ich mich aber nicht verbiegen will, da es mir, genauso wie oben, egal ist ob alle denken ich wäre der krasse Macker - Ich mich für Erfolg nicht verbiegen will und mit dem Erfolg haben will, das ich wirklich gerne mache, also nicht Bänker werden, wenn ich z.B. viel lieber forschen, malen, oder was für die Umwelt tun würde, bei dem man wahrscheinlich eher weniger Geld verdient (bin 16, deswegen die Frage mit dem Beruf) Ich glaube ich hab den Kernpunkt erklärt. Da stellen sich mir nur einige Fragen: - Wie bringe ich das mit Selbstverbesserung unter einen Hut? Da es mir egal ist ob ich Alpha werde, oder als einer wahrgenommen werde, eigentlich will ich nur dass ich zufrieden mit mir selbst und meinem tun bin - Wie regle ich das mit dem Game? Ein eigenes entwickeln..? und wenn ja, wie? Kann man mit diesem Mindset überhaupt gamen? ( Immerhin ist es mir ja vollkommen egal ob ich ein ist es mir egal was die anderen denken, für mich selbst bin ich eben dieser "krasse Macker" wenn ich mich kongruent fühle und das tue was ich will und dabei dann felsenfest nach Erfolg strebe) - Ist diese Erkenntnis jetzt ein Schritt nach vorne, oder eher eine Blockade auf dem Weg zum Erfolg? z.B. hatte ich heute folgende Situation, als ich heimgelaufen bin war ich hundemüde, glücklich nach so einem tollen Gespräch, aber müde. Traf auf dem Weg nach Hause ein Mädchen das mir ganz gut gefiel, meinem Gefühl folgend sprach ich sie an mit:"hey, kommst du grad vom Ramon?(war vor dessen Haustür)" sie meinte ja, er aber noch weg war, sprachen noch ein bisschen, haben gelacht etc. nur..ich habe nicht besonders hart gegamed, schon ein bisschen mit Struktur, aber nichtmehr so zwanghaft, wollte das Game aus mir rausholen, das ich wirklich bin und das zu mir passt. Also, nach den paar Sätzen bin ich dann gegangen, weil ich keine Zeit mehr hatte da ordentlich was aufzubauen,da mein Kumpel sowieso gleich zu ihr kommen würde(ist seine cousine). Mir ist danach nur aufgefallen, dass ich, mit diesem veränderten game, nie wirklich probiert habe sie zum lachen zu bringen, sie nicht irgendwie angemacht hab und das ganze meiner Meinung nach verdammt gut kalibriert war Es ist einfach geflowt und die Techniken liefen fast wie von selbst, die Phasen gingen in diesen paar Sätzen von alleine verdammt schnell von Attraction 1-2 Witze, zum Comfort... Verstehe das ganze nicht richtig. nein, ehrlich gesagt kann ich es kaum in Worte fassen, glaube ich war einfach 100% kongruent. Nur..wie komme ich so an Mädchen? Diese ganze Sache verwirrt mich total. Kann auch sein, dass du hier rausliest, dass mein Game vollkommen bescheuert ist und ich mir das ganze einbilde.Hoffe ich hab es ausführlich genug erklärt, war nicht ganz einfach diesen Zustand, in dem man vollkommen man selbst ist, zu beschreiben..freue mich auf Antwort;)
  13. ahh...großes Dankeschön, hab es gestern Abend ausprobiert...Wirkung ist unglaublich, thanks
  14. hurry12

    Online Opener

    davor adden und wenn sie schreibt: "hey kennen wir uns?" ich hab heute mit so einer ulkigen "Name" telefoniert, die das handy von ner freundin hatte, wenn du die bist anscheinend schon warst du das? war n ziemlich nettes gespräch xD [*]
  15. Danke, alle Beiträge haben mir geholfen