badjules

User
  • Inhalte

    43
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     363

Ansehen in der Community

2 Neutral

Über badjules

  • Rang
    Neuling

Profilinformation

  • Geschlecht
    Male

Letzte Besucher des Profils

862 Profilansichten
  1. Das Thema besteht von Anfang an.. Nur habe ich ihr drama nie kapiert.. Und sie kann es nicht verbalisieren, es hat jetzt tatsächlich knapp ein Jahr des Leids und Dramas gebraucht bis ich verstand was sie wollte. Und das macht mich umso aggressiver weil mich ihr imens heftiges Drama mich eher von ihr weggetrieben hat und ich aufgrund dessen sogar fremdgegangen bin nur um von ihr weg zu kommen. Und ja ich fühle mich jetzt unter Druck gesetzt um sie nicht zu verlieren, und dabei bekomme ich das übelste mindfuck und Aggressionen ihr gegenüber. All die ganze Liebe zu zerstören und mich zum fremdgehen treiben weil man die fresse nicht aufmachen kann.. Und ich habe sie oft aufgrund dessen zärtlich mit Gefühl gebumst.. Sie wollte mich nur provozieren damit ich sie mal ordentlich durchficke, und für mich waren das Angriffe die ich persönlich genommen habe. Das regt mich auf. Und jetzt haben wir das Thema tot verbalisiert, bis ich komplett ausfällig geworden bin.. Jetzt acht alles einen Sinn.. Aber leider zu spät.. Ich muss daran denken wie die ganzen Kerle sie vorher wie ein Stück Vieh durchgerammelt haben, zumal ich die meisten davon kenne.. Ich verabscheue sie dafür Es wiederrt mich regelrecht an. So eine Frau kann ich nicht lieben, nur ficken.. Aber das ist nicht das was ich suche..
  2. Meine Partnerin ist sehr auf den sexualtrieb fixiert. Sie wird nicht heiß wenn ich nicht wirklich vor geilheit platze und ihr die Hosen runter ziehe. Auch beim Sex muss ich sie quasi durch ficken wie ein Stück Vieh oder wie ein Hund meinen trieb rauslassen.. Alles andere befriedigt sie nicht. Um ehrlich zu sein wiederrt mich das seit neuestem an. Stimmt was nicht mit mir?
  3. Ohne Terror wäre natürlich super. Aber ich liebe sie einfach. Leider gibt's regelmäßig Terror. Ist zwar weniger geworden aber alle 2 bis 3 Wochen Platz die Bombe.
  4. Ja, schwarz auf weiss. War auch schon in der Klinik. Aber ich liebe sie wirklich. Ich hatte vorher nicht gedacht das ich mich noch mal verlieben kann.
  5. Meine LTR ist halt stark LSE und zudem leidet sie unter einer paranoiden Schizophrenie. Die ersten 6 Monate hat sie fast täglich Schluss gemacht. Und seit Anfang an war sie eifersüchtig und hat mir vorgeworfen sie nicht zu lieben oder insgeheim auf Blondinen zu stehen. Im Dezember ist mir dann der Kragen geplatzt und ich habe sie mit einer betrogen nach dem sie mir vorgeworfen hat ich hätte ihr Schlüssel kopiert um bei ihr einzubrechen wenn sie nicht zu Hause sei.und hat den dann von einem Orbiter austauschen lassen Aber ich liebe sie halt. Sie ist eigentlich meine Jugendliebe in die ich mal verknallt war. Nur schafft sie es das ich sie hasse und dann bin ich mehrere Tage bis Wochen unerträglich und habe gar kein Bock auf sie oder auf Sex mit ihr. Das ist das Problem. Also wie kann ich das ganze lockerer sehen. Das fremdgehen hatte insoweit geholfen das der Hass verschwunden war. Nur will ich ja erst garnicht wütend werden. By the way habe Schluss gemacht. Ist aber nur ne Frage der Zeit wann sie wieder angekrochen kommt.
  6. Hat sie mir schon vorher vorgeworfen, bevor ich fremdgegangen bin. Und wenn ich sie ficken will hat sie oft keinen Bock. Sonst habe ich keine nebenher.
  7. Für Ihren Dreck den Sie verbal äußert und ihr dummes Verhalten hätte ich mindestens 3 bumsen können. Wie soll ich den hass und die Aggressionen ihr gegenüber los werden?
  8. Sie hat in unserer Beziehung sehr viele Vertrauensbrüche gemacht. Zwar nicht fremdgegangen aber mal nen Kerl in den sie verliebt war zu sich eingeladen zum saufen. Und zur Übernachtung. Und weiterer ähnlicher Aktionen. Meine Liebe und mein Vertrauen ihr gegenüber ist abgeflacht. Hatte ne hasskappe auf sie. Daraufhin wurden die Vorwürfe ihrerseits mehr. Das hat mich nur noch mehr provoziert, da sie sich daneben benommen hat und ich noch die ganze Zeit die Vorwürfe anhören durfte. Zuletzt habe ich sie dann betrogen um meine Aggressionen los zu werden. Quasi um es ihr heimzuzahlen. Hat sie relativ gut verkraftet. Dann haben wir uns 4 Wochen gut verstanden. Bis sie fluchtartig abgehauen ist in ihr eigene Wohnung mit der begründung ich hätte noch was anderes laufen. Wieder dumme Anschuldigungen. Zuletzt bei ihr dann diese Geschichte. Ich bin finanziell nicht schlecht aufgestellt. Aber blase das Geld für sie nicht aus dem Fenster wie ihr ex. Sie ist arbeitslos. Hb 8.
  9. Ich bin wütend darüber dass sie mein Vertrauen angreift.. Eigentlich ein absolutes eigentor von ihr. Meine Liebe und emotionale Bindung wird von mal zu mal weniger.
  10. Ich 33 Sie 29 Dauer der Beziehung 11 Monate zwischenzeitlich bei mir eingezogen, monogam, jetzt wieder in ihrer Wohnung Sex 1 bis 2 mal alle zwei Wochen Meine Freundin macht regelmäßig Drama das ich was mit anderen hätte, und ihr nicht die Aufmerksamkeit oder Liebe gebe die sie bräuchte. Sie ist stark Lse. Dieses Wochenende kam von ihr die Bemerkung das ihr ex besser gewesen sei weil er ihr sofort alles gekauft habe, und wenn er sie zurück haben wolle würde sie sofort ja sagen. Ich fand den Satz ziemlich dumm und unüberlegt. Habe sie daraufhin ignoriert. Sie hat sich zwar entschuldigt aber in dem Moment ist mir dieser Satz direkt in mein unterbewusstsein geschossen. Sie wollte an dem Abend mit mir Sex worauf ich aber gar kein Bock mehr drauf hatte. Sie hat mich dann quasi dazu gedrängt. Aber ich habe dann mitten im Akt abgebrochen weil ich mich nicht fallen lassen konnte. Hirnfick. Das ging noch 2 mal so. Dann hatte ich gänzlich kein Bock auf sie. Also mit anderen Worten ja ich sollte ihr Drama nicht ernst nehmen und sie durch flicken. Ich bin dann aber so aggressiv und geladen vor Wut das ich garkein Bock mehr auf sie habe. Sie schafft es das ich sie in dem Moment hasse. Die Liebe verringert sich stetig. Was soll ich machen.
  11. Ein Shittest ist es definitiv nicht. Sie meinte es würde sie auch nicht beschäftigen wenn sie dieses Gefühl nicht kennen würde.
  12. Ich 32, Sie 28, Ltr monogam, 4 Monate Hallo Freunde.. Habe ne LTR seit 4 Monaten. Der Sex ist immer ziemlich geil und wir haben beide Spaß dran. Haben mehrmals die Woche Sex. Jedoch hat sie mir mitgeteilt das sie nie meinen Orgasmus spürt. Sie spürt alles, auch wie ich kurz vorm kommen bin, auch wie ich reinspritze. Jedoch meinen Orgasmus nicht. (Wir verhüten mit Pille) Folgende Praktiken schon probiert: Missionar, Doggy, Reiter, Seitlich Aus ihrer alten Beziehung meint sie kennt sie dieses geile Pochen, des partners beim Orgasmus. Bei mir war das wohl bislang noch nicht der Fall. Da spürt sie nichts, nur das das Sperma rein läuft. Höre von dem Problem zum ersten mal und es beschäftigt mich zumal sie meint ich würde das extra machen oder mich nicht fallen lassen. Das Thema nimmt langsam eine Eigendynamik auf die bald wohl das ganze zum Scheitern bringt wenn es so weiter geht. Ich hatte nie Probleme mit meiner Ex Ltr, konnte sie immer deutlich spüren dass sich bei ihr alles zusammenzog wenn ich kam, ich denke das sie mich auch gut spürte. Nicht so bei der neuen. Da zieht sich nichts zusammen wenn ich komme. Weitere Infos: sie ist immer ziemlich feucht und auch nicht die engste, warum der orgasmus mir oft auch ein wenig mühe bereitet. Muss dann schon ziemlich gas geben um zum Abschuss zu kommen. Bin beschnitten, penislänge und breite eher durchschnitt. Beim Orgasmus Spritze ich eher heftig und viel ab, wie eine heftige Fontäne. Laut Ltr das drei oder vierfache von dem was sie von ihrem Ex kennt. Verbleibe danach noch ne Minute, max 2 in der Vagina, weil ich danach schnell schlaff werde. Irgendwelche Tipps damit sie mein Orgasmus spürt ?
  13. 1. Dein Alter 32 2. Ihr/Sein Alter 28 3. Art der Beziehung monogam 4. Dauer der Beziehung 3 monate 6. Qualität/Häufigkeit Sex sehr gut, 3-5 Woche 7. Gemeinsame Wohnung? Nein 8. Probleme, um die es sich handelt Habe sie nach der Trennung von meiner Ltr kennengelernt.. Eigentlich wollte ich mich nicht in eine neue Beziehung stürzen.. Das habe ich so kommuniziert.. Es lief alles gut.. Wir haben ca 2 mal die Woche was gemacht.. Sie machte Drama das ich sie nicht lieben würde, etc. Wurde von mir mit C&F immer schnell überwunden.. Wir machten immer öfter was.. Gemeinsame Freizeitgestaltung. Mit ihr konnte ich über alles reden. Es stellte sich bald heraus das sie Drogen Probleme hat.. Cannabis und Koks. Cannabis fast täglich und Koks mittlerweile bis zu 2 mal die Woche. Wir verstehen uns eigentlich echt super.. Aber so langsam habe ich die schnauze voll.. Sie hängt mit diesen Leuten oft rum bis spät in die Nacht. Erzählt mir das sie wieder gekokst hat und das die typen auf sie stehen.. Zeigt mir das die typen ihr schreiben das sie bock haben einen wegzustecken. Und sie kriecht diesen Pennern auch noch in den arsch um kostenlos was zu bekommen.. Eigentlich ist das Thema keinen Thread wert weil klar ist, dass sie nichts für eine Beziehung ist.. Aber dummerweise empfinde ich schon mehr für sie als mir lieb ist.. Habe aus diesem Grund jetzt Schluss gemacht um mich emotional von ihr zu lösen.. Ich glaube ich brauche ein wenig Zuspruch von der Community, dass meine Entscheidung richtig war.. Gibts da noch andere Lösungsansätze? Jemand Erfahrungen mit ähnlichen Fällen? 9. Fragen an die Community
  14. Hallo Pick up community, Ich habe eine Trennung hinter mir weil meine 3 jährige Beziehung gescheitert ist. Sie hat unerwartet Schluss gemacht. Nach einer leichten oneitis habe ich die Zeit reflektiert und nutze diese um mich weiter zu entwickeln. Ich habe schon eine neue Fb. Nur die Problematik die ich damals hatte wie auch jetzt ist, dass ich nicht sagen kann: ich liebe dich.. Die neue meint ich würde es nicht ernst meinen. Sie hätte sich in mich verliebt und will das von mir auch hören. Aber dem ist nicht so. Eigentlich sollte Pick up doch ein Mittel sein um die richtige zu finden aber irgendwie habe ich noch nicht die gefunden der ich sagen könnte dass ich sie liebe.. Ich bin irgendwie ratlos. Konsequenter Weise müsste ich sie nexten bis die richtige kommt oder wie ist eure Philosophie zur Liebe. Was ist für mich liebe? Wenn ich mir vorstellen könnte sie zu heiraten und mein Leben mit ihr zu verbringen..
  15. Ich fühle mich von Ihr nicht ernst genommen. Oder ich habe den Eindruck das sich Ihr Verhalten auf meine Person bezieht. Ich habe dann grundsätzlich kein Bock auf Kommunikation. Auch nicht mit meiner LTR. Sie ist sehr darauf fixiert Ihr alles Recht zu machen. Verlustangst etc. Ne, die Tochter geht Konflikten grundsätzlich aus dem Weg. Sie hat aber dem Kinderpsychologen wohl gesagt das Sie mich nicht so sehr mag, wie die neue Freundin des Vaters. --- Aber das eigentliche Problem ist wie ich meine "Kopfgeister" ausschalte..