DrHitch

Member
  • Gesamte Inhalte

    270
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

209 Gut

Über DrHitch

Profilinformation

  • Interessen
    Personal Development, Life Quality, Unglaubliches erleben

Wingsuche

  • Ich möchte an der Wingsuche teilnehmen
    Nein

Letzte Besucher des Profils

2.360 Profilansichten
  1. "Was habt ihr heute gehört? <3" II

  2. Danke für eure Antworten, @Nachtzug und @Patrick B! Ich habe mich in der ganzen letzten Woche damit auseinander gesetzt und habe realisiert, dass ich einfach versucht habe, das Gefühl der Scham zu "verstecken". Total komisch, aber ich fasste ab da jeden Tag Mut und zeigte mir selbst offen und ehrlich, dass ich Scham empfinde. Und ich lerne jeden Tag mehr, meinen Körper zu akzeptieren und es es hilft! Vor Allem haben mir diese Fragen geholfen: Denn dadurch wurde mir klar: KEIN MENSCH gibt mir Feedback zu meinem Bauch. Never. Höchstens zu meinem Körper in Form von "Wow, du bist echt athletisch/breit". Das ist doch so schwachsinnig gewesen, dass ich wegen Angst vor Ablehnung mich und meinen Bauch versteckte. Aber letzten Sonntag bemerkte ich das selbe Phänomen bei einem ehemaligen guten Freund: Er schämte sich für sich und seinen Körper und sein Körper blähte sich regelrecht auf und er versuchte mit einem langen Schal seinen Bauch zu verdecken (Wtf?). Erst, als ich dieses Verhalten bei jemand anderem sah, sah ich, wie dumm das ist. Keinen juckt das. Und da ich auf dem Trip bin, mir selbst ein guter Freund zu sein, fällt es leicht, mich zu akzeptieren. Einen guten Freund würde ich ebenso akzeptieren, egal wie "dick" er ist. Ich war bei meinem Therapeuten, daher auch jetzt erst die Antwort. Wir haben uns über das Thema unterhalten und als ich ihm alle Symptome nannte, meinte er, dass es sich stark nach Dysmorphophobie handelt, er allerdings "im Moment" nichts davon bemerkt: Er fand es irgendwie "bemerkenswert", dass, wenn ich wirklich Dysmorphophobie hätte, ich es in einer Woche schon mehr oder weniger gut in den Griff bekommen hätte. LG Hitch
  3. NoFap: Eure Gedanken und Erfahrungen

    Falls du kein Apple-Fanboy bist (also ein Android besitzt), dann lade dir im Playstore den "Loop Habit Tracker", geiles Teil. Du kannst die ganzen Statistiken sehen. Habe ich mir selbst gedownloadet, nachdem ich Danillsons Thread gelesen habe (https://www.pickupforum.de/topic/157424-der-große-habit-guide-wie-du-dir-nach-und-nach-gewohnheiten-aufbaust/). LG Hitch
  4. Lass dich nicht verunsichern. Es ist Schluss und das ist gut so. Jetzt beginnt nämlich die Phase der emotionalen Entkopplung. Je mehr Zeit ohne sie vergeht, desto emotional unabhängiger wirst du. Du wirst dann eines Tages recht distanziert und nüchtern auf die Sache blicken können und dir denken „Was ging da für eine Scheiße ab?!“. Allerdings, und das ist sehr wichtig, musst du dafür eine komplette Kontaktsperre einleiten. Du wirst immer ein Stück weit emotional abhängig von ihr sein, wenn du noch Kontakt mit ihr hast. Das ist auch der Grund, wieso so viele Anfänger scheitern: Sie machen Schluss, distanzieren sich damit und fühlen sich gut. Die Ex schreibt dann und Emotionen, mit denen man gar nicht mehr gerechnet hatte, kommen hoch. Viele werden dann weich und so zieht sich das sehr lange hin. Fakt ist: Es ist Aus mit ihr. Mach dir das klar und akzeptiere den Schmerz, er wird dich weiter bringen und in Zukunft von solchen Mädels fernhalten. Pro-Tipp: Ein User schrieb hier das schonmal und ich kann es bestätigen: Lies dir den Ex-Back-Thread durch. Damit du weißt, was für eine Hölle an Bullshit dich erwartet, wenn du nicht konsequent abschließt. LG Hitch PS: Wir stehen dir bei. Auch wenn es manchmal frustriert zu lesen, dass du genau das Gegenteil von dem gemacht hast, was dir geraten wurde. Aber auch das gehört irgendwo dazu, denke ich.
  5. Freundin "erfindet" Typen

    Aber ist Drama nicht Ausdruck unbewussten sexuellen Verlangens? D.h. ja, dass es doch funktioniert hat? @Nikem: Klar, das stimmt. Zu auffällig oder absichtlich sollte es nicht sein. Aber wenn er sich mit gewissen Dingen seiner Freundin zu Liebe (wie z.B. angeregt mit anderen HBs reden) zurückgehalten hat, dann braucht er sich damit jetzt nicht mehr zurückzuhalten.
  6. Freundin "erfindet" Typen

    Gut erkannt, Sherlock. Deine Freundin ist höchstwahrscheinlich LSE, die zieht ihren Selbstwert aus solchen Konkurrenzsituationen. Wenn es keine gibt, dann erfindet sie halt welche. Zwei Sachen: 1) Woher weißt du, dass es nur erfunden ist? Stalkst/spionierst du sie? 2) Bring du mal Konkurrenz ins Spiel und schau, wie sie dann reagiert. Paolo Pinkel meinte mal, dass man bei Frauen, die solche Konkurrenzsituationen brauchen, auch den anderen Weg wählen kann; quasi den Spieß umdrehen und sie in Konkurrenz setzen. LG Hitch
  7. Ich setze auf: Er will sich trennen, schafft es aber nicht ganz, weil sie ihn um den Finger wickelt mit Toilettengang-Texten und sie wird ihn dann mit Trennung auf Raten à la "bin soo unsicher, möchte Beziehungspause" abservieren.
  8. Nein, entschuldigen wirst du nicht. Das haben dir andere User auch schon geraten. Halt mal inne und analysiere mal deine Gefühlslage: Du fühlst SCHAM in dir. Du schämst dich, dass es zu dieser "peinlichen" (was auch immer das bedeuten soll) Situation gekommen ist. Evtl. fühlst du dich auch abgelehnt. Du willst jetzt natürlich diese Scham, die du spürst, abstellen. Deswegen erscheint es dir auch logisch, dich bei ihr zu entschuldigen á la "Normalerweise bin ich viel cooler und ganz anders". Dann wäre der Fokus weg, du könntest anderen Dingen die Schuld geben. Aber der Punkt ist, dass du einen Fehler gemacht hast. Du bist genau der, der du bist. Und es gibt KEINEN Grund dich für dich zu schämen. Los, lies den letzten Satz noch mal. Dir fehlte Wissen, mehr nicht. Wissen über Verführung, Wissen über konkrete Verführungssituationen. Das ist total normal und nichts Verwerfliches. Jetzt hast du den Fehler gemacht, gesteh dir diesen Fehler ein. Dieser Fehler macht dich nicht (entgegen deinem Glauben) zu einem schlechteren Menschen. Und die Scham, die du spürst, ist nur ein Gefühl: kurzlebig und nichtssagend. Also kannst du das Gefühl auch einfach loslassen. Lerne mehr, dich zu akzeptieren. Auch die tollsten Menschen machen Fehler. Das Ding ist aber, dass sie sich selbst nicht so geißeln wie du. Die akzeptieren es und lachen sogar drüber. Und genau das kannst du auch! LG Hitch
  9. neverending Story mit Affäre

    Soso, du akzeptierst also ihre Entscheidung, dass nun "Schluss" ist? Ah.. Du bist nun auch der Ansicht, dass du den Kontakt zur Affärenfrau einstellen solltest! Du willst sie also abhaken! Glückwunsch :) Hä? Aber du hast doch gesagt, du akzeptierst ihre Entscheidung und warst auch der Meinung, den Kontakt einzustellen? Hö? Das geht ja grad in 'ne völlig andere Richtung! Stopp!!... Achso, verstehe. Du willst sie zurück, weil du Bestätigung für's Ego haben willst.. Hä? Also willst du sie doch nicht nur für's Ego zurück? Ja watten nu? Total verwirrend. Ahh, soso. Jetzt sind wir wieder bei Punkt 1, wo du sie abhaken willst, nech? ________________________________________________ Das Problem, lieber TE, liegt in deiner Persönlichkeit. Du springst innerlich von "Losslassen" zu "Haben wollen" hin und her. Und genau dies spiegelt sich auch in deinem Umgang mit den Frauen wieder: Will die eine nicht, gehst du zur nächsten. Und "natürlich" gehst du ja nur wieder zur Ex zurück, um sie unter Konkurrenz zu setzen, klar doch. Arbeite mal lieber an deinem InnerGame. Du bist einer dieser Typen, die man auf etwas festnagelt, was sie sagen oder tun, die sich dann aber aus allem winden können. Wie ein Aal, ohne Ecken und Kanten. Schmierig, nichts bleibt haften. Meine Buchempfehlung (die ich immer mal wieder im PUF weitergebe): "No More Mr. Nice Guy" von Robert A. Glover. Evlt. bist du danach kein Fähnchen im Wind mehr. LG Hitch
  10. Freundin (17) ist abweisend

    Was für ein Bullshit, deine Rechtfertigung. Du investierst doch nur aus einem einzigen Grund soviel: Weil du willst, dass sie dir diesen Invest auch zurück gibt (in Form von "Statusupdates" und "Herzchen" auf Facebook). Warum ist dir das so wichtig, dass sie es anderen zeigt? Du willst Anerkennung und Bestätigung von ihr. Hör mal auf so viel zu investieren und fang an zu lernen, wie du dich selbst glücklich machen kannst. Evtl. kriegst du die Kurve und sie sieht, dass du doch nicht dieser Typ bist, der sie emotional erpresst, weil er gerne Invest zurück will. LG Hitch
  11. Freundin (17) ist abweisend

    Kennst du den Begriff "versteckte Verträge"? Mir erscheint's, dass du genau das bei deiner Freundin anwendest und du deshalb frustriert bist. Sie macht nichts falsch und sie findet dich rattenscharf. Das Problem liegt bei dir. LG Hitch Edit: Habe deinen Post ein zweites Mal gelesen. Du wendest zu 100% versteckte Verträge an. Da liegt der Hund begraben.
  12. Das beste Stück will nicht - was tun?

    Eben, mach dir da keinen Stress. Die meisten Männer können bei ihrem ersten Mal entweder keinen hoch bekommen oder kommen viel zu früh (und wer was anderes erzählt ist entweder ein Lügner oder eine Ausnahme). Mach dir keinen Stress, totally normal. Mit der Zeit legt sich die Angst und ihr knattert wie die Hasen. LG Hitch
  13. Beziehungsende - Eine Ursachenanalyse

    Top-Beitrag @Suane, bist echt eine Bereicherung für diese Community!
  14. Jupp. Offene Beziehung. Vermutlich WEIL da schon seit längerem ein Carlos ist. Evtl. auch schon länger was mit dem am Laufen hat. Du bist so.. argh.. alter... Du bist so ein Nice Guy. Ehrlich. Wo ist deine Wut, deine Emotion hin? Ein "Kannst du dir abschminken" wäre zig mal besser gewesen. Das glaubste wohl selbst nicht. Weißt du, was Soft Next heißt? Dass du dich langsam aber sicher aus der Beziehung entfernst. Und nicht, dass du mit ihr so viel schreibst und telefonierst. Du hattest so viele gute Ratschläge von guten Leuten hie .. und trotzdem hat deine kleine miese Verlustangst dich dazu gebracht, bei jedem Kontaktversuch von ihr dich drauf einzulassen. Wahrscheinlich hast du selbst sogar den Kontakt gesucht. Egal, ich bin raus hier. Du nickst die Ratschläge ab, likest sie und handelst am Ende doch anders. Du bist beratungsresistent.