Robeasy83

User
  • Inhalte

    68
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     322

Ansehen in der Community

16 Neutral

Über Robeasy83

  • Rang
    Herumtreiber

Letzte Besucher des Profils

2.277 Profilansichten
  1. Sry aber so wie du schreibst, hast vermutlich noch nie ne hb 9-10 im Reallife vor die Augen bekommen. Thread kann geschlossen werden.
  2. Prinzipiell schon, was will ich denn mit verflossenen, wenn ich kein Bock mehr hab, die zu vögeln!? Nachbarin hab ich leider keine geile, die Exen will ich wie gesagt nicht mehr und Club geh ich momentan nicht. Höchstens Daygame aber wg. Corona halt auch momentan eher weniger...
  3. Hi Leute, vielleicht kennt es der ein oder andere: Man schreibt online mit ner Frau, ist sich wirklich sympathisch, invest ihrerseits auch entsprechend hoch beim Texten. Bei der Frage nach nem Date ist sie zwar nicht abgeneigt, man merkt jedoch, dass man auf die "lange Bank" geschoben wird. Es wird Freitag: plötzlich ist die Dame den ganzen Tag nicht mehr online und war laut Aussage am nächsten Tag "nur Fahrradfahren". Natürlich kann ich es nicht sicher sagen, da ich kein Hellseher bin, jedoch hat man ab und an einfach das Gefühl man wird belogen und in Wirklichkeit steckt ein anderer Fuckboy oder Affäre dahinter, weshalb Sie z.B. an dem Freitag nicht mehr online war. (Auch wenn ich mittlerweile schon sehr viele Frauen hatte, konzentriere ich mich mittlerweile gerne beim Texten nur noch auf eine, also meine Favoritin und iwie erwarte ich das gleich auch von ihr, falls Sie ernsthaftes Interesse hat, jemand kennenzulernen) Ich weiss natürlich, dass mein Stellenwert bei der Frau anfangs nicht sehr hoch ist, nachdem man nur geschrieben hat. Und ich weiß auch aus meiner Vergangenheit, dass wenn man einfach die "Scheisse schluckt" und weiter dran bleibt, dass man dann selber oft auch noch "zum Zug kommt." Jedoch erlischt inzwischen bei mir mit fortschreitendem Alter (36) bei solchen Frauen nach solchen Aktionen sofort das Interesse, ganz egal ob die Frau mir ne "plausible Ausrede" bringt oder ob sie ne schlechte Lügnerin ist aka "sry mein Akku war leer und konnte 2 Tage nicht mehr online kommen". Habe in letzter Zeit auch schon einige "seriöse Frauen" kennengelernt online, die sich dann ausschließlich auf mich beim Schreiben fokussierten und das hab ich auch gemerkt. (Keine dieser Frauen hat mal länger als 2-3 Stunden nicht zurückgeschrieben oder war "vom Erdboden verschluckt gewesen") Was ich damit sagen will: iwie komm ich mittlerweile nicht mehr damit klar, dass Frauen im OG parallel noch andere Typen daten bzw. in der Zeit in der man miteinander anbandelt noch von wem anders geknallt werden. Falls der leiseste Funke Mißtrauen diesbezüglich da ist, erlischt meinerseits sofort das Interesse an der Frau. (Auch wenn ich weiß, dass ich sie mit ein wenig Geduld und Hartnäckigkeit evtl. trotzdem noch haben könnte) Belastet mich doch ziemlich in letzter Zeit, da ich ohnehin sehr wählerisch bin und wenn dann mal was "gutes" dabei ist und sie solchen Mist bringt, ist sie für mich auch schon wieder gestorben im Prinzip. Wie geht ihr mit solchen Situationen um? Versucht ihr das einfach zu ignorieren oder wie macht ihr das? P.S: Grundsätzlich Antworten männlicher Natur bevorzugt 😄 Vielen Dank schonmal für zahlreiche Antworten 😉
  4. Hallo lieber Kölner, überlege, gegen Ende des Jahres nach Köln umzuziehen, da ich iwie den Drang verspüre, wieder in ne Großstadt zu ziehen. Mir ist wichtig, dass man viele Gleichgesinnte hat, mit denen man mal zusammen losziehen kann. Wie aktiv ist denn das Kölner Lair, gibt es eine Whatsapp Gruppe oder regelmäßige Lairtreffen? Und vor allem wie dicht ist denn Köln mit Ü30 Frauen besiedelt? Trifft man auf der Straße viele von dieser Spezies, die noch dazu bestenfalls auch Single sind? Aufgrund meines Alters interessieren mich die ganz jungen Dinger eher nicht mehr so, deswegen wäre es nice, wenn hier paar Ihre Erfahrungen posten könnten. Achja, bin mittlerweile fast 37 und komme ursprünglich aus dem Süden Deutschlands Freue mich auf paar konstruktive Antworten VG
  5. In der Theorie definitiv! Wird zeit mal rauszugehen und bissl Sonne zu tanken, vielleicht erlebst dann auch mal was in der Praxis 😉
  6. Get a life sagte er und verfasste dann 6000 Beiträge in einem forum der G! 🙌🏼 🤦🏽‍♂️🤣
  7. Hey Leute, mich würd mal interessieren, was ihr für Erfahrungen gemacht habt bzgl. der HB's, wo die am "offensten" sind, bzgw. am lockersten drauf. Hab über die letzten Jahre mittlerweile schon Frauen aus ganz Deutschland gedated und hab so ne gewisse Tendenz, dass in bestimmten Städten die Frauen und deren Styling besonders "offenherzig" sind. Ich will mich hier nicht beschweren über die Mädels in Bayern, es gibt durchaus lockere und offene Ladies, die ohne Probleme mit einem ins Bett gehen ohne Hintergedanken auf was festes etc. Jedoch ist mir aufgefallen, dass z.B. in Baden Würtemberg z.B. viele Frauen ein extrem nuttiges Styling haben, was mir schon ziemlich gefällt. 😉 (Man kann das z.B: auf Badoo leicht nachprüfen, in dem man einfach mal verschiedene Städte miteinander vergleicht. Man merkt schon einen Unterschied bzgl. Styling und Auftreten finde ich) Da ich nun mal was neues erleben möchte und sich gerade die Möglichkeit bietet, umzuziehen, würd mich mal interessieren, ob ihr ähnliche Erfahrungen gemacht habt und wo ihr findet, dass die Frauen am "freizügigsten" sind. Finde auch NRW ziemlich geil, hatte schon 3 FB's, die ursprünglich aus NRW kamen und ich hab bei den mädels einen eindeutigen Unterschied gemerkt, wie offen und locker diese Damen über Sex auch mit ihren Ex Typen geredet haben. Sowas hab ich nur ganz selten in München, Augsburg und Co. erleben dürfen. Und bitte kommt mir nicht mit limiting belief oder sowas. Klar gibt es überall Ausnahmen, aber ich beobachte das mittlerweile schon über Jahre und meine eigenen Erfahrungen haben mir ebenfalls gezeigt, dass es geographisch auf jeden Fall Unterschiede gibt. Meine Zielgruppe sind vor allem 27-Ende 30 jährige Milfs, wäre also gut, wenn ihr Städte vorschlagen könntet, wo sich diese Zielgruppe vermehrt "tummelt" 😄 Gerne auch Kleinstädte ab 80.000 Einwohner. TLDR: Wo in Deutschland würdet ihr gerne wohnen um Mädels aufzureissen bzw. wo denkt ihr, dass die "freizügigsten" Frauen in Deutschland wohnen? Grüße aus dem Süden
  8. Klar is lügen nicht so pralle, aber in diesem Fall isses ja nur ne kleine "Notlüge" um an sein Ziel zu kommen. Was ich schon Weiber lügen hab sehen, nur um den Schwanz von nem Typen lutschen zu dürfen... ;D
  9. Beste Idee ever 😄 Oder Fahrschullehrer, dann hab ich sie gleich isoliert neben mir sitzen 😄
  10. Okay interessant, ich hätte tendenziell schon dazu geneigt, mich paar Jahre jünger zu machen wenn Sie danach fragt. Würd mich mal interessieren was die Cats dazu sagen was man tun sollte. Habs leider auch im Streetgame schon das ein oder andere mal erlebt, dass egal ob bei mir oder Kollegen manche Mädels ein fixes "ultimatum" haben, wie alt der Typ sein darf. Wenn man an dieser Stelle was falsches sagt, dann is man einfach raus, obwohl sie vielleicht bissl mehr schummeln auch geglaubt hätte. Die 19 jährige von mir damals dachte ich wäre 27 und meinte, wenn ich älter wie 28 wäre, dann könnte sie mit mir nie was haben. (War in Wirklichkeit aber 34 zu der Zeit und Gott bewarhre, dass ich nicht die Wahrheit gesagt habe!) ;D Jain, geb ich dir teilweise Recht. Natürlich haben die in dem Alter noch keine so reife Persönlichkeit bzw. fehlende Lebenserfahrung, aber für mich macht das der jugendliche Körper und die meist so "quirlige Art" wieder weg. Die letzte 19 jährige von mir sprang z.B. wenn wir uns Essen bestellt hatten immer wie n Känguruu auf und sprang zur Tür weil sie es nicht mehr erwarten konnte LOL So Kleinigkeiten an der Art mag ich einfach extrem :) Tiefgründige Gespräche konnte man bedingt sogar auch führen mit der Dame, von daher frag ich mich warum ich mir da eine Mitte 30erin suchen sollte, das kann ich ja wenn ich 50 bin immer noch machen 😉 Is allerdings geschmacksache 😉
  11. Okay danke schon mal Sam Stage, habs fast befürchtet LOL. Wenn man hauptsächlich immer im Streetgame und online Dating unterwegs is zum Chicks klären, isses doch was ganz anderes, wenn man dann plötzlich im Club unterwegs ist. Aber du hast vermutlich Recht, werd demnächst mal wieder öfter weggehen am Abend 8) Gibts hier denn sonst Ü30er, die mit ner 18-19 jährigen zusammen sind? Würd mich echt freuen, paar Erfahrungen zu lesen ;)
  12. Hi Leute, ich weiß, für so manchen hört es sich abgefahren an, aber who cares: Ich bin mittlerweile fast 36 Jahre alt, junggeblieben und hatte erst mit 34 eine 5 monatige Affäre mit einer 19 jährigen. Ich vermisse das Gefühl so eine junge Frau an meiner Seite zu haben so sehr und würde mega gerne wieder eine Freundin zwischen 18 und 19 Jahren haben. Bei Frauen in meinem Alter komme ich relativ gut an, sprich habe regelmäßig Dates, Sex etc. Würde jedoch gerne wieder so einen Jungbrunnen für mich haben. Gibts hier Männer Mitte 30 die das bereits erfolgreich gemeistert haben? Im online Dating werd ich meistens von den jungen Dingern komplett abgeblockt bzw. sie sehen meine Anfragen gar nicht aufgrund eines voreingestellten Filters, dass nur Typen bis bspw. 25 Jahre sie kontaktieren dürfen. Wie würdet ihr die Situation angehen, wenn ihr zum Ziel kommen wollt? Lieber im Club Ausschau halten? Gerne auch Meinungen von Cats erwünscht! Und bitte fragt mich nicht, wieso und weshalb, es is einfach was anderes, wenn man 36 ist, wenn man mit ner 18 jährigen vögelt, als mit ner gleichaltrigen ;) Vielen Dank schon mal für die Antworten ;)
  13. Geb ich dir zu 100% Recht. Hatte vor ca. nem halben Jahr meine persönliche "Ten" kennengelernt. (Rein optisch gesehen) Anfangs war ich wie hin und weg, als wir das erste Wochenende miteinander verbrachten, jedoch hat sich schnell rausgestellt, dass sie Alkoholikerin ist, an einer Borderline Störung leidet und bzgl. Terminplanung sowas von dermaßen unzuverlässig ist, dass man ned mal 5 Minuten mit ihr vorausplanen konnte. Für diese Frau hab ich davor allerdings eine "8+" in den Wind geschossen, die vom Charakter her und ihrer Art absolut perfekt gewesen wäre. Sie gab sich Mühe ohne ende, hat für mich gekocht, wollte unbedingt mit mir ne gemeinsame Zukunft etc. Hab mich dann leider blenden lassen von der Optik und im Endeffekt wars genau die falsche Entscheidung. Echt schade im Rückblick, aber im Alter wird man ja auch bekanntlich schlauer 😉
  14. Hi Leute, mich würd mal interessieren, wonach ihr Frauen "aussortiert", wenn es um was längerfristiges gehen sollte... Was für Kriterien habt ihr so? Klar, dass sie optisch zu einem gewissen Grad attraktiv sein muss, aber was Gewichtet ihr bei der Partnerwahl am meisten? Persönlichkeit? Loyalität? Zukunftspläne? Harmonie beim Sex? Und was es sonst noch so alles gibt 😉 Am besten Nummeriert, mit absteigender Gewichtung 😉