Mr. A

User
  • Inhalte

    39
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     162

Ansehen in der Community

3 Neutral

1 Abonnent

Über Mr. A

  • Rang
    Neuling

Profilinformation

  • Geschlecht
    Männlich

Wingsuche

  • Teilnahme im zukünftigen Wingmen-Suche Modul
    Nein

Letzte Besucher des Profils

611 Profilansichten
  1. Sie hat von sich aus ihre Hand in meine Hand gelegt und geschüttelt. Ich denke ein klareres Signal für einen potentiellen Lay kann man kaum haben.
  2. Meinst du, weil sie wegen dem Dreier abgeneigt war?
  3. Ich rede auch ziemlich offen mit der Blasemaus. Ich war gestern Abend dort und hatte Sex mit ihr. Vorher habe ich mit ihr und ihrer Mitbewohnerin gechillt. Ihre Mitbewohnerin ist übrigens ihre beste Freundin. Heute morgen habe ich sie mal gefragt, ob sie grundsätzlich bock auf einen Dreier hat. (Vor ein paar Tagen habe ich ihr gesagt, dass ich NUR was lockeres will). Sie hat dann positiv darauf reagiert und irgendwann gesagt, dass sie mal ein paar Freundinnen fragt. Dann meinte sie, dass sie mal die Hannah fragt (ihre Mitbewohnerin) und ich dachte "Jackpot wenn das klappt :D. Leider meinte die Hannah nein, aber sie fragt noch andere ihrer Freundinnen. Daraufhin hat sie mich aber gefragt, ob ich heute Abend nicht lust hätte, mit den beiden ein bisschen zu trinken (in ihrer Wohnung). Ich warte mal diesen Abend ab und schaue mal was sich ergibt. Das lustige wird sein, dass ihre Mitbewohnerin heute abend dabei sein wird, und das, nachdem sie gefragt wurde, ob sie einen dreier mit uns will 😄 Mal schauen was heute so passiert und wie die Stimmung sein wird..
  4. Sorry, ich denke dieses Thema passt eher zu Anfänger der Verführung. Kann das bitte jemand verschrieben? Danke
  5. Mein Alter: 26 Ihr Alter: 22 Anzahl/Dates: mit dieser Frau noch keins, aber mit ihrer Freundin/Mitbewohnerin 1x Etappe der Verführung: Hand geschüttelt und kennengelernt Problem: Letzten Freitag saß ich auf der Arbeit und bekam auf Instagram im selben Moment 2 Anfragen von 2 Mädels. Ich habe diese angenommen und mir ein Bild von ihren Profilen gemacht. Dann haben sie auf meine Storys geantwortet und einige meiner Bilder geliked. Ich dachte anfangs, das wäre ein Fake, weil zum Einen die Namen der Mädels, als auch die Tatsache, dass mich 2 Mädels gleichzeitig anschreiben, mich stutzig machten. Wie auch immer. Aktuell schreibe ich mit beiden (HB 5-6 würde ich schätzen). Gestern habe ich bei einer von den beiden übernachtet und ließ mir einen von ihr blasen. (Sex hätte sie auch gewollt, aber da ich momentan körperlich nicht in der Lage bin musste ich ihr sagen, dass mehr als blasen nicht drin sei. Ich hatte nämlich eine OP und bin extrem angeschwollen. Ich trage zurzeit ein Mieder, wo nur mein Lümmel und der Hoden raushängt :D, also passte das) So weit so gut. gestern Abend habe ich aber die Mitbewohnerin kennengelernt und diese fand ich richtig sexy. Genau mein Typ Frau (HB 8?). Sie stellte die Dame, die ich gedatet habe komplett in den Schatten. Ich habe auch mit einem halben Ohr mitbekommen, dass sie sich gleich mit ihrem "Freund- bzw. es ist kompliziert" trifft. Fragen: Punkt 1: Wie gehe ich an die Sache ran? Ich merke, wie anhänglich die Dame vom Blowjob bereits nach 4!! Tagen ist und das geht mir schon auf den Nerv. Sie schreibt mir andauernd was sie macht und es juckt mich eigentlich garnicht. Ich habe ihr bereits sehr sehr deutlich gesagt, dass ich nichts ernstes will, da ich gerade erst aus einer Beziehung raus bin. Daraufhin meinte sie, dass sie eigentlich eher was ernstes will, aber wir beide können ja schauen was dann passiert. (Übersetzt heißt das: "Ja ok, wenn du nichts ernstes willst, dann können wir auch einfach nur ficken" Trotzdem bombadiert sie mich mit Nachrichten. Punkt 2: Was mach ich mit ihrer Mitbewohnerin? Ist es dreist, wenn ich sie anschreibe? Und wenn ja, wie soll ich das anstellen? PS: Ihre Mitbewohnerin ist gleichzeitig ihre beste Freundin 😢 PS: Punkt 1 lässt sich einfach lösen, indem ich den Kontakt einfach beende, oder es ihr nochmal deutlich mache. Eure Meinung zu Punkt 2 würde mich dringender interessieren. Wie stelle ich das an, ohne wie ein Arschloch auszusehen?
  6. Sie meinte ja auch, dass sie mich nach der Pause nicht verletzen will, falls sie die Beziehung immernoch nicht weiterführen will. EIgentlich nett von ihr. Und ja, sie erspart mir damit meine Hoffnungen.
  7. Ja ich merke schon selbst, dass es bei mir immer besser wird, je mehr Zeit vergeht. Und erstmal hatte sie das Treffen vorgeschlagen. Es ist aber glaub ich besser wenn wir es einfach sein lassen. Und ja klar, ein Single Leben ist schön. Leider war ich in dieser Zeit aber sehr glücklich mit ihr und sie hat mir das auch andauernd gesagt. Und plötzlich ist alles vorbei. Damit lerne ich gerade klar zu kommen. Ich bin froh, dass ich im moment eine andere am start habe, die mir das Ganze erleichtert.
  8. Update: vor 3 Wochen, also circa. 3 Tage nach unserer "Pause" hat sie schluss gemacht. Sie kam heulend zu mir uns meinte, dass sie mir nicht gerecht werden kann und es besser ist, wenn wir schluss haben. Sie hatte halt immer schlechte Laune und wollte mir das nicht antun, meinte sie. Sie meinte dann auch, dass es vielleicht in 1-2 Monaten nochmal anders aussieht. Ich bin bei dem Gespräch ganz locker geblieben. Sie meinte, sie mach lieber schluss, als diese Pause weiterlaufen zu lassen, weil sie angst hat, dass sie in 1 Monat immer noch nicht will und sie mich nicht warten lassen will. ein paar Tage später habe ich sie angerufen, weil ich noch ein paar ungeklärte Fragen hatte. Sie war total zickig drauf und ich habe mich auf dieses Niveau eingelassen und haben uns ein wenig gestritten. Sie bat mir auch an, dass wir uns nochmal treffen können, wenn ich sie noch was fragen will. Ich meinte nein, das passt schon. Es ist alles gesagt. Dann vor knapp 2 Wochen habe ich ihre Telefonnummer gelöscht, und sie in Social Media blockiert. (Außer bei Facebook). Dort habe ich idiot ihr geschrieben, dass sie mir nicht übel nehmen soll, dass ich sie blockiert habe und ich diese Kontaktsperre brauche, nachdem sie schluss gemacht hat. Ich weiß: Pussy Nachricht. Dann habe ich nochmal das Treffen für das klärende Gespräch angesprochen. Ich meinte, vielleicht sollten wir uns nochmal treffen und uns verabschieden. Sie meinte, telefonieren kann sie, aber treffen geht nicht, da sie keine Zeit hat. Ich meinte dann, dass ich an diesem Tag auch keine Zeit hätte. Dann haben wir ein wenig hin und her geschrieben und ich habe gemerkt, dass sie wieder zickig drauf war und ich wollte mir das nicht mehr geben. Ich habe sie dann auch dort blockiert und seitdem haben wir keinen Kontakt mehr. Vor einer Woche habe ich die Blockierungen wieder aufgehoben. Nicht, weil ich hoffe, dass sie mir schreibt, sondern einfach, weil ich es kindisch finde und ich keinen bock habe, dass wir uns auf diesem Wege trennen. Ich habe letzte Woche Sex mit einem anderen Mädel gehabt und vorletzten Freitag noch eine andere kennengelernt, die ich letzten Freitag nochmal getroffen habe. Die neue will sich wieder treffen und scheint auf mich abzufahren. Also die Ablenkung ist da, und ich muss sagen, das hilft mir sehr damit klar zu kommen. Ich habe trotzdem noch Gefühle für meine Ex-Freundin und würde sie am liebsten wieder zurück haben. Aber jetzt ist erstmal 0 Kontakt von meiner Seite aus angesagt oder? Und wenn sie sich in den nächsten 2 Monaten nicht meldet - wie soll ich dann vorgehen? Sie hat auch alle Abos aus meiner Familie bei Instagram entfernt. Das zeigt mir, dass sie sich aus meinem Leben verabschiedet. Ganz schön komisch, dass sie sich jetzt plötzlich wie ein anderer Mensch verhält. Vor einem Monat war mein Geburtstag und sie hat mit noch einen langen Text geschrieben, wie glücklich sie mit mir ist und dass ich ihr zeige, wie gut eine Beziehung funktionieren kann.. bla bla bla.. Das ist das einzige was mein Hirn fickt. Wie kann man sich plötzlich um 180 grad wenden? Ich bin ihr ja nicht Fremd gegangen o.ä. Ich hab sie immer gut behandelt, habe sie auch nicht auf ein Podest gehoben. Wir haben vielleicht etwas zu viel auf einander gehangen, was schnell eine langweilige Routine in unsere Beziehung gebracht hat. Das meinte sie auch, wäre ein Trennungsgrund. Ich selbst komme mittlerweile sehr gut klar und genieße mein Leben. Muss aber trotzdem immer wieder an sie denken, weil die Zeit mit ihr einfach schön war und es für mich zu schnell vorbei war. Ich bin mal gespannt, ob und wann sie sich meldet. Falls sie sich meldet, wie soll ich darauf eingehen? LG
  9. Ich kann dich verstehen. Nur ist sie echt ein wichtiger Teil in meinem Leben geworden und es nimmt mich ehrlich gesagt momentan ziemlich mit. Ich versuche ja damit umzugehen
  10. Du hast recht. Ich merke, dass ich zu strategisch und egoistisch dabei vorgehe. Ich mache das zwar, damit es besser zwischen uns lauft, aber gleichzeitig ist das auch der falsche Ansatz (den Grund dafür hast du gerade passend genannt) . Ich arbeite dran. Ich habe eben auch mit ihr telefoniert und das Telefonat war recht entspannt und kurz, und habe auch erwähnt, dass ich nächste Woche Urlaub habe und eventuell mit ein paar Jungs weg fahre. Das gute an dem Telefonat war, dass keine negative Energie zu spüren war.
  11. Das ist nicht ganz der Fall. Ich bin derjenige der anfangs gesagt hat, dass momentan eine negative Spannung zwischen uns herrscht. Sie war dann erstmal ruhig und hat nichts dazu gesagt. Wir haben quasi dasselbe gedacht, aber ich habe es als erstes angesprochen. Es war dann seit dem Gespräch, und es ist etwa 2 Wochen her, in der Tat so, dass es momentan einfach komisch ist zwischen uns. Und das ist ihr jetzt auch bewusst geworden. Ich habe dann jetzt letztendlich gesagt dass wir auf Abstand gehen sollen und sie hat es quasi nur bestätigt. Ich habe mich echt ein wenig missverständlich ausgedrückt bei meinen vorherigen Posts.
  12. Das ist auch der Plan soweit. Ich melde mich einfach so lange nicht, bis sie es tut. Und schaue wie es sich entwickelt. Danke dir
  13. Ich habe gerade durch ihre beste Freundin herausgefunden, dass ihr Problem folgendes ist: Wir waren in unserer Beziehung zu oft zuhause und haben nicht allzu viel unternommen. Unterstreiche ich, bin ich auch gerade dabei zu ändern. Zum Anderen denkt sie, dass MIR die Beziehung nicht so wichtig ist. Aber das ist nicht der Fall. Ich denke eher, es ist bei ihr so.
  14. Vielleicht habe ich mich falsch ausgedrückt, aber ich bin derjenige, der gesagt hat, dass wir jetzt auf Abstand gehen. Ich hab ihr klargemacht, welche Vorteile es hat und darauf hingewiesen, dass wir zu viel Zeit miteinander verbracht haben in der letzten Zeit. Sie hat mir nur danach gesagt, dass wir es so versuchen und schauen wie es sich entwickelt
  15. Andere hier sagen doch, dass Abstand jetzt der richtige Schritt ist? Was denn nun