asnam

Member
  • Inhalte

    123
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     0

Ansehen in der Community

26 Neutral

Über asnam

  • Rang
    Herumtreiber
  • Geburtstag 13.05.1983

Profilinformation

  • Geschlecht
    Male
  • Aufenthaltsort
    Bayern
  • Interessen
    Persönlichkeitsentwicklung, Spiritualität, Fitness, Kampfsport, Natur
  1. Was erwartest denn vom deiner Kollegin? Sie hat halt bissl mit Dir gespielt. Bekomm erstmal deinen Kopf frei mach viel Sport irgendwas was dir Klarheit bringt und komm runter von dem Hirnfick dann entscheide frei.
  2. Für perfekte Titten darfst schon mal Gas geben. Ich würde Ihr kurz schreiben a la: na schon den perfekten Kindsvater gefunden? Wenn nein schreib bissl sexuell rum wenn sie drauf eingeht gut wenn nein auch gut auf ein zufälliges treffen warten naja kommt auf deine Stadt an. Würde mich halt anbieten ihr bei der Suche zu helfen und sie in Form zu halten damit sie den perfekten Mann nicht enttäuscht...
  3. War doch nen ordentlicher Fick mit der Blonden. Hat sich gelohnt würde ich sagen. Ansonsten ist alles geschrieben der TE macht sein Ding egal was hier groß geschrieben wird. Soll er seine Zeit genießen. Ein schlechtes Gewissen macht seine Beziehung auch nicht besser. Hf
  4. Dem Gegenüber Angst zu suggerieren möchte ich immer zu vermeiden. Da schwingt immer die eigene Verletzlichkeit mit. Wer über den Dingen steht und wen solche Spielereien nicht verletzen, warum auch, der kann in solchen Situationen unabhängig sein und wirklich Spaß haben. Dann löst sich das ganz natürlich. Einfach locker bleiben das ist doch nur Eure süße kleine Maus und nicht Eure Mutter da im Bett der Ihr was beweisen müsst.
  5. Also Mina Du hast doch schon sehr viel probiert was sich jeder Mann wünschen würde. Was denkst Du was ein normaler Mann mit so ner kleinen Süßen jeden Tag anstellen würde? Ich weiß es. Lange Beziehungen haben eine besondere Intesität dennoch werde Dir bewusst wie Du dein Leben leben willst! Das ist nur Deine Entscheidung. Möchtest Du ein außerordentliches Leben leben und nicht so nen Wischiwaschi Dreck? Stell Dich in 5 und in 10 Jahren vor wie Du dich aus nem Spiegel aus ansiehst ohne Deine Probleme gelöst zu haben. Wie Du dein unbefriedigtes Leben einfach weitergeführt hast. Werde Dir bewusst wieviel Potential und Lebendigkeit Du in all den Jahren außen vor gelassen hast. Spür den Schmerz und die Leere die so ein mittelmäßiges Leben mit sich bringt. Als erstes entscheidest Du dich wie Du leben willst und erst dann wie Du es erreichen kannst. Wege dorthin gibt es immer viele. Keep moving!
  6. Du weißt, dass Du dich auf ne halbe Sache eingelassen hast, bringt auf Dauer nix. Irgendwann wird Dir die Beziehung nicht mehr genügen dann musst Du ihr weh tun. Niemand hat Bock, dass jemand aus Mitleid mit einem zusammen ist oder nur wegen seinem guten Charakter oder wolltest Du das? Fühlt man sich doch nur kacke bei dem Gedanken....
  7. das is echt krass mit 21 schon 8 Jahre Beziehung hinter sich. Da hättet ihr ein tolles Jubiläum schaffen können ;) Ich finds generell auf lange Sicht schwierig, wenn man kaum Erfahrungen mit anderen Partnern hatte. Bin in meinem Alter froh nur noch erfahrenere Frauen kennenzulernen, zumindest meistens.
  8. "Fand die Zeit mit Dir auch schön. Mach Dir keinen Kopf. Ich melde mich mal wieder wenn ich in der Heimat bin. Bis dahin lass es Dir gut gehen." Ich würde da nicht gleich alle Brücken abbrechen wollen. Wenn Sie dann auf Deine Anrufe nicht reagiert wenn Du zu hause bist lässt Du Sie in Ruhe... Die neue Wohnung kann Sie Dir scho noch mal zeigen.
  9. Ach mr.ffm Du machst das schon. Mir gefällt Deine Art mit der Situation umzugehen. Respekt! Füll Deine neue Zeit mit Dingen die Dir gut tun, vielleicht gibt es Sachen für die Du zu wenig Zeit hattest. Mal Dir deine neue Zukunft aus so wie Du dich gerne sehen willst. Mach Sport, geh in die Natur, besuch Freunde, hab Spaß, lern was neues...
  10. tut mir auch leid nach so einer langen Zeit. Man weiß nie was kommt. Und wenn man zurückblickt kann man nicht fassen wo man gerade steht. Ich finds gut dass Du Dein Niveau behalten hast und so wenig geantwortet hast. So kannst Du beruhigt morgen in den Spiegel schauen und froh sein, dass Dir das jetzt und nicht in 5 Jahren mit Haus und zwei Kindern passiert ist. Es geht immer schlimmer ;) Hau rein und lass es Dir gut gehen es geht immer WEITER!!! schon toll hier so einen Austausch zu haben. ich geh noch ne Runde trainieren :)
  11. Versuch mal den ganzen Schrott im Kopf wieder loszuwerden das ist eine viel größere Arbeit. Allgemeinwissen ist keine Kunst da gibt es ganz andere Werte zu vermitteln, sich Wissen aneignen naja... Du erscheinst mir einfach unerfahren, musst noch Erfahrungen sammeln. Hättest Du schon mehr Beziehungen gehabt würdest Du anders denken. Ich schätze Du brauchst einfach Vergleichsmaßstäbe um beurteilen zu können. Btw. ich hab an der Uni noch mehr Idioten getroffen als in der Schule :)
  12. Wie sieht's mit Alternativen aus? Andere Frauen auch nur im Orbit und als nette Freundin tun dem Ego einfach gut und helfen Dir Deine Ansprüche an die Frauenwelt nicht so niedrig zu setzen.
  13. Geht gut ab Deine Lady :) Jeder ist selbst seines Glückes Schmied wenn Sie so unglücklich war was regt Sie sich nun so auf. Solltest nochmal mit Ihr reden kannst Du Ihr ja sagen, dass es Dir gerade nicht nur auf den Kontaktabbruch ankam sondern darauf, dass Sie Ihre Gefühle klären und sich zu Dir positionieren sollte. Scheint Sie nicht so ganz zu peilen aber sie dreht ja gerade eh gut am Rad.
  14. ach komm die EX redet sich das Ende schön, stellt Dich schlecht hin um besser dazustehen. Klar hat Sie gerade selber Gefühlschaos dennoch gehen die Anschuldigen von Ihrer Seite mal gar nicht. Auch scheint Sie mir nicht über ein großes Maß an Selbstreflektion zu verfügen. Sie geht schnell in die Offensive. Hat so eine Reaktion von Dir wohl nicht erwartet! Ich würde mir das nochmal gut überlegen. Nach 8 Jahren Beziehung fehlt Dir aber noch der nötige Abstand dazu...
  15. asnam

    Überreagiert?

    Mit den Drogen find ich nicht so schlimm, eher komisch, dass er sich so aufregt. Da würde ich mal dran bleiben an Deiner Stelle. Entweder er hat von Dir erwartet, dass Du dich aufregst oder er hatte ein schlechtes Gewissen. Er sollte wissen, dass Du Ihn nicht einengst. Wenn er in dem Moment druff war war er evtl auch nur überfordert etc. Kannst Ihn in einer ruhigen Minute ja nochmal fragen ob Du Ihn einengst und wieso er sich da aufgeregt hat. Wenn er Dir dann komisch kommt würde ich etwas auf Distanz gehen.