Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'Date'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

1.545 Ergebnisse gefunden

  1. andy1610

    Ex Re-gamen

    Hi Leute, kurz zur Vorgeschichte..bin 27 Jahre alt, Sie (meine Ex) 24 Jahre alt. Waren bis letztes Jahr Oktober noch zusammen und die Beziehung hielt ca. 2 1/2 Jahre. Ich und Sie studieren momentan noch an der selben Uni und im selben Studiengang. Haben uns im 1. Semester kennengelernt und musste 2019 beide für 1 Semester ins Ausland aufgrund des international ausgerichteten Studiengangs. Das Problem dabei war, dass erst sie von Februar bis August in London ihr Auslandssemester absolvierte und ich dann von August bis Januar auch in London war. Die einzige Male die wir uns gesehen haben war an Ostern und im August für 3 Wochen - war eigentlich schon fast von vorne zum Scheitern verurteilt. Dazu kam noch, dass ich im April einen neuen Werkstudentenjob begann und nicht gleich freinehmen konnte. So blieben uns nur noch die 3 Wochen in der Übergangszeit bis zum Beginn meines Praktikums. Sie kam einfach Null klar mit der Distanz und war auch mega enttäuscht dass ich sie in der Zeit als sie in London war nicht besuchen konnte. Habe ihr zwar angeboten unter der Woche zu kommen, sie meinte aber das macht wegen der Arbeit keinen Sinn weil sie erst um 18 Uhr zu Hause ist und um 7 wieder aus dem Haus muss. Dazu kamen schon erste Anstalten am Telefon, dass sie das mit der Distanz nicht länger kann, London eine ganz andere Welt sei und wir uns gar nicht mehr sehen etc. was sich natürlich schon mal nicht gut anhörte. Konnte ich bis ich dann oben war voll nachvollziehen im Vergleich zum eher ländlicheren Leben hier. Dazu muss ich noch sagen dass sie allgemein nicht die Telefoniererin ist und lieber schreibt. Nachdem ich dann in London war und sie wieder zu Hause war telefonierten wir ab und zu (auch über Skype) aber die Beziehung lies sich über die Kommunikation nicht mehr aufrecht erhalten. Dazu kam, dass ich eine ultra HB10 (Model, Caramel Skin, ihr Dad ursprünglich aus Cuba und ihre Mum aus Mauritius) kennenlernte, die mir da oben gehörig den Kopf dazu verdrehte und sogar wollte, dass ich mich so schnell wie möglich von ihr trenne etc. Das kam für mich natürlich nicht in Frage erstmal und selbst sie hatte noch Kontakt zu ihrem Ex in Berlin. Die Kommunikation war am Ende jedoch so schlecht dass wir beide kurz vor meinem Geburtstag, zu dem ich eigentlich erst heimfliegen wollte, sagten, wir beenden das Ganze weil es so keinen Sinn macht im Moment und sehen ob wir wenn ich wieder zu Hause bin wieder zusammenfinden. War natürlich auch erstmal abgefuckt klar, aber hatte durch das ganze Leben dort oben Ablenkung und hab dann im Anschluss gleich die HB10 die ich dort kennengelernt habe ein paar mal gelayed um auf andere Gedanken zu kommen. Danach gings mir natürlich nicht so gut, weil ich einfach über den ganzen Verlauf des Jahres pissed war und mir eigentlich gewünscht hätte dass wir noch zusammen wären. Über Weihnachten kam ich dann nach Hause, wir wollten eigentlich reden aber haben es dann doch nicht getan. Jetzt als ich wieder ganz zu Hause bin, hab ich sie nach einem halben Jahr einfach angerufen und wollte ein Date klar machen bzw. einfach mal reden (lol natürlich will ich sie wegflanken wie schon lang nicht mehr :D). Hab sie dann gerade erwischt als die auf der Arbeit war, was ich nicht wusste, da sie an dem Tag eine Sonderschicht gemacht hat. Sie natürlich nicht zurückgerufen wie immer (nichts neues) und schreibt über whatsapp dass ich angerufen habe bla bla. Ich dann natürlich einen großen Fehler gemacht und gesagt dass ich sie anrufen wollte um zu wissen wie es ihr geht und ob wir uns in der Woche zum reden treffen. Sie hatte aber noch Prüfungen in der Woche und in der nächsten Woche und am darauffolgenden Wochenende am Samstag Geburtstag und ihr Dad am Sonntag. Sie meinte, dass es danach ruhiger werden würde und bla bla. (Das mit den Prüfungen stimmt alles) Ich hab ihr dann spät abends zum Geburtstag gratuliert so 22 Uhr rum erst um nicht needy zu wirken und sie hat sich auch darüber gefreut. Hab ihr dazu ein witziges Video aus London geschickt als wir im Club waren und sie darauf auch betrunken zu sehen ist^^ Die Message sah so aus: Hab heute meinen Tag in Stuttgart verbracht, konnte aber durch und durch spüren dass heute dein Geburtstag ist. Ich bin mir sicher du hattest einen schönen Geburtstag und hast genauso gefeiert wie hier *Video gepostet*. Grüße an alle 😉 Sie antwortete: 😂😂😂😂Das kenne ich noch gar nicht hahaha Ich bin mit paar Freundinnen essen und gehen noch etwas feiern jetzt ☺️ Vielen Dank für deine Nachricht, freut mich voll ☺️ Ich schrieb ihr dann am nächsten Mittag: haha ja da warst du dicht und im aggro anna modus. (ist ein insider) wenn immer aus dem kleinen anna-lenchen das böse mädchen wird..gefällt mir 😉 Hoffe du hast noch schön gefeiert! War auch noch unterwegs mit paar Jungs, was ne Nacht..Hab Lust dich mal wieder zu sehen, wie wärs Sonntag in Bar X um 18.30? Muss auch schon wieder los..btw, möchte gerne deinem Dad gratulieren aber habe seine Nummer nicht mehr. Könntest du mir die schicken? Sie, erst spät am Abend geantwortet, da ihr Dad Geburtstag hatte und ich natürlich mittlerweile die Geburtstagsgrüße an ihre Mum geschickt: Nett ausgedrückt 😂ja danke, hab ich 🙂 Hatte heute einen vollen Tag wieder. War direkt morgens dann mit Mama und Papa auf dem Faschingsumzug (Karneval), dann kamen ne halbe Stunde später schon wieder die Gäste als wir wieder zu Hause waren und musste noch duschen und alles aber jetzt ist der Geburtstag schon wieder vorbei:) Hab schon gehört, dass du Mama geschrieben hast 😊 Sie ist dann gar nicht auf den Vorschlag auf ein Treffen von mir eingegangen. Ich also erstmal 2 Tage nichts geantwortet. Dann kam heute von ihr: Sorry, bin gar nicht darauf eingegangen...bin momentan gar nicht in meiner Wohnung (wo wir studieren, ihr 1. Wohnsitz also der Wohnort der Eltern ist ca. 1 1/2 Std-2 Std. davon entfernt), also wenn dann würde ichs gerne damit irgendwie verbinden. Was würdet ihr antworten und wann? Soll ich noch warten? Warum hat sie nicht gleich darauf geantwortet und solange gezögert? Wie seht ihr die Chancen bzw. was sagt ihr zu allem? Vielen Dank im Voraus Leute und Grüße gehen raus an alle!!! Andy-1610
  2. Hey, Sie(22) Ich(25) 2. 1Date 3. Kino und viel gelacht, meiner Meinung war Attraction da. Kenne Sie schon lange.Sie war im Ausland. Wir hatten uns deshalb schon lange nicht mehr gesehen. Zufaellig wieder getroffen und war mit ihr und Freunden 2-3 mal unterwegs. Kenne alle ihre Freundinnen und ihren Ex Freund gut und wollte mal was von Ihrer Freundin und habe eine andere geknallt. Irgendwann habe ich Sie angerufen und ein Treffen zum Kochen vereinbart.(14.02) Sie hatte am Anfang nicht verstanden, dass es ein Date war. Was ich ihr dann geschrieben habe per C&F("das es eine Hochzeit wir"). Sie kam total geschminkt mit einem Kleid und Lippenstift zum Date. (Generell ist Sie immer am Handy, ich habe immer sehr spaet zurueckgeschrieben. Was Sie laut eigener Aussage sehr gestoert hat.) 1. Date Wir kochen zusammen, wir lachen viel, cf, negs, ich betreibe Kino, dann comfort und rapport(uber meine Schwester, einen witzigen Abend etc.). Sie meinte, dass wir uns das naechste Mal bei Ihr treffen. Nach dem essen versuche ich sie zu kuessen. Zuvor hatte Sie gemeint, Sie koenne sich nicht mehr daran erinnern, wann Sie so viel gelacht hatt. Wir hatten eine sehr gute Stimmung.Abgeblockt, dann weiter comfort und 2. Versuch- auch abgeblockt. Sie sagt, Sie wurde von Freunden zu einer Bar eingeladen per WhatsApp. Ich soll mitbekommen. Da hatte ich keine Lust drauf, was ich hoeflich verneinte. Beim Gehen druecke ich sie leicht an die Wand und versuche Sie zu kuessen. Auch abgeblockt. Sie meinte, dass waere ihr unangenehm, ich soll ihr keine Angst machen. (Hatte bei mir schon sehr oft funktioniert) Dann habe ich so getan als nichts waere und begleitete Sie nach daraußenund verabschiedete mich. Gestern habe ich Sie zufaellig getroffen und bisschen mit ihr geredet, auf small talk basis. Sie war sehr distanziert und ist frueher gegangen. Was meint ihr dazu: - 1) Letzte Eskaltion war unnoetig. Needy und creepy.--》Mein Gedanke war, dass es die letzte Chance ist, da ein 2. Treffen meist noch soetwas schwer wird. Wie Eskalationen verbessern? - 2) Ab jetzt freezen und in Ruhe lassen oder mich fuer den letzten Eskaltionsversuch entschuldigen. --》da ich denke, dass Sie damit nicht gerechnet hatte. Ich fuehl mich gerade echt "Weinstein-maeßig". Was wieder meine Eskaltionsangst erhoehen kann. - 3) Was koennt ihr mir noch fuer Tipps geben? Haette ich einfach sollen zu den Girls mit ihr mitgehen? -4) Was haltet ihr generell davon einer Frau nicht zurueck zu schreiben und 3-4 Stunden zappeln zu lassen. Auch wenn Sie etwas investiert bei WhatsApp und schreibt? 5) Soll ich weiter Maedels an meiner Uni anschreiben und auf meinen Ruf scheißen(der warscheinlich jetzt schon am Arsch ist. Wir sind 500 Studenten in Total und die sind alle vernetzt)
  3. Hallo, melde mich mal wieder. Mittlerweile läuft das Clubgame gut und NC + KC Rate steigt. Ab und zu Tinder ich aber noch rum, wie jetzt auch. 1. Mein Alter 25 2. Alter der Frau 25 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 1 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?"): Sex 5. Beschreibung des Problems Hatten vor Wochen über Tinder geschrieben, sind beide erst neu in der Stadt (sie hatte davor mit ihrem festen Freund zusammengewohnt und meinte zu mir "ich bin ein Beziehungsmensch aber nach der Trennung brauche ich jetzt nicht umbedingt die nächste Beziehung"). Am Valentinstag einfach gefragt ob sie schon ein Valtentinsdate hat und sie hat einem Treffen in der Bar sofort zugestimmt. Dort haben wir 2 Stunden ein zwei Bier getrunken, gute Gespräche geführt und uns geküsst. Danach sind wir zu mir um "noch ein Bier zu trinken". Dort angekommen haben wir heftiger rumgemacht, sie hat mir sofort an die Innenseite der Beine gefasst, ein paar cm vom Schwanz weg, da wusste ich dann schon, dass es jetzt entschieden ist. Also weiter Richtung Bett und wohl den besten ersten Sex meines Lebens gehabt. Sie hatte richtig Bock, ist gekommen und hat sich echt nicht geziert. Auch hatte sie kein Problem damit wenn ich ihr aufs Gesicht komme und sie am Anus massiere. Danach dachte ich mir, dass das doch etwas zu viel fürs erste Date war. Nach dem Sex meinte sie noch, dass sie sonst nie ONS hat und dachte, dass wir einfach nur ein Bier trinken (jaja, deswegen hatte sie auch geile Unterwäsche an und war top geschminkt). Meinte dann noch so Sachen wie "ja geht bei mir auch nicht so schnell, aber wenn es passt dann passt es halt." Hatte Angst, dass jetzt ihre Anti Slut Defense hochfährt. Dann hatten wir nochmal Sex. Danach hatte sie es dann aber doch recht eilig zu gehen. Habe das Gefühl, dass Sie sich dann schon als Bitch gefühlt hat. Am nächsten Tag habe ich ihr geschrieben: "war ein cooler Abend, konnte einfach nicht meine Finger von dir lassen, aber es hat sich einfach richtig angefühlt:" Darauf keine Antwort mehr. 6. Frage/n 1) Mir kommts so vor, dass sie einfach nach ihrer Trennung mal die Sau rauslassen wollte und das jetzt mit mir gemacht. Im Nachhinein fühlte sie sich dann vielleicht doch so schlecht, dass sie mir nichtmehr schreibt. Ich würde das gerne wiederholen. 2) Ich denke mit der Frau ist es vorbei, aber wie das nächste reagieren? Theoretisch wenn beide Lust haben wird sie sich ja schon melden. Manche vertreten hier wohl die Meinung, dass der Sex doch schlecht gewesen sein muss wenn sie sich nichtmehr meldet. Denke aber, dass ist etwas zu kurz gedacht. Kann man da beim nächsten Mal noch was retten oder soll es dann einfach nicht sein? Grüße -
  4. Ich: 29 Sie: 29 Dates:1 Etappen der Verführung: Händchen halten Guten Tag, ich hatte gestern ein Date mit einer HB (die ich über Tinder kennen gelernt habe), zuerst waren wir in einer Cocktailbar,haben etwas getrunken und uns unterhalten. Sind uns immer bisschen näher gekommen und meine ersten Eskalations Versuche waren: Händevergleich, Kurz an der Schulter und Knie berühren. Nach unserm ersten Cocktail meinte ich zu ihr, dass ich mich gerne bewegen möchte und fragte ob sie mitkommt. Daraufhin sind wir losgegangen und ich habe angefangen mit ihr Händchen zu halten. Ich merkte das sie Überrascht darüber war und sagte zu ihr : "Hey wenn du das nicht möchtest und dir das unangenehm ist, sag das ruhig" Sie meinte nur vielleicht und lächelte leicht. -> Für mich war das kein nein und habe sie weiter an der Hand gehalten. Problematik hierbei war, das ich nie wirklich das Gefühl hatte, dass sie das zu 100% auch wollte. Sie hat zwar immer ihre Hände draußen gehabt, wenn es unterbrochen wurde. Aber ihr Händchenhalten war eher schwach im vergleich zu meinen (ich hoffe ihr wisst was ich meine). Beim spazieren gehen, haben wir weiter geredet und ein gemeinsames Foto geschossen und ich schlug ihr eine neue Bar vor, die ich selber ausprobieren wollte. Sind dann dort gelandet, haben dann wieder dort etwas getrunken, ich fing ihre Hand zu streicheln (hatte wieder das Gefühl das es ihr bisschen unangenehm war und wechselte dann zum kurzen Daumenkampf über) und immer mal wieder ihre Schulter. Nach einiger Zeit fiel mir auf das es ihr nicht mehr so gut ging (sie meinte das sie relativ lange mit einer Lungenentzündung zu kämpfen hatte und ihr schnupfen langsam sehr nervt), ich meinte dann zu ihr, dass wir dann lieber gehen. Habe ihr noch vorgeschlagen, bevor sie den ganzen Weg mit ihren Beschwerden nach Hause fahren muss, dass sie auch eben einen Tee trinken und zu Not bei mir schlafen kann. Das hat sie dankend abgelehnt und hat mich noch nach Hause gebracht, bei der Auto Fahrt habe ich ihr noch am Kopf gekrault,dass sie schön empfand. Bei mir angekommen, habe wir uns umarmt und ich versuchte sie zu küssen (war vielleicht nicht das klügste, weil es ihr schlecht ging, aber ich wollte unbedingt). Sie hat das bemerkt und ihre Wange hingehalten, somit ging der Kuss auf die Wange,sie streichelte aber kurz über mein Bein (KC Block? ). Aus dem Affekt heraus, sagte ich dann zu ihr: " Ahh du möchtest noch nicht geküsst werden". Ich habe ihr nochmal mein Angebot unterbreitet, dass sie dankend abgelehnt hat. Beim aussteigen wünschte ich ihr eine gute Heimfahrt und dass sie sich melden soll, wenn sie gut zu Hause angekommen ist. Eine Stunde Später schrieb sie mir: "Hey. Bin gut zu Hause. Danke für den schönen Abend. Liege im Bett und werde direkt versuchen zu schlafen. Bin Total platt" Ich habe ihr ebenfalls geschrieben, dass der Abend mit ihr schön war und ihr eine Gute Nacht und Besserung wünschte. Habe mich dann am nächsten Tag (Heute) so gegen Mittagszeit nochmal gemeldet: "Guten Morgen 🙂 Wie geht es dir?" Ihre Antwort war folgendermaßen, dass es ihr besser geht und einen faulen Tag machen möchte. Sie hat ebenfalls nach mein Wohlbefinden gefragt. Bisschen später erfasste ich daraufhin eine Sprachnachricht, dass ich auf dem Weg zum Strand bin, dass schöne Wetter zu genießen. Erwähnte auch noch das ich sie gerne wiedersehen möchte, weil ich den Abend schön mit ihr fand, hab nachgefragt wann sie weider Zeit hat und das ich dann diesmal zu ihren Ort fahren werde. Aber erst wenn sie sich wieder erholt hat. Habe dann noch ein Bild von dem Strand geschickt. Ihre Antwort: "Gruß an meine Ostsee" --- Okey das ist jetzt doch ein Wall of Text geworden. Nur bin ich verunsichert und kämpfe bisschen gegen meinen Hirnfuck ... War das ein KC Block? Was soll ich nun machen, ihre letzte Antwort hat nicht wirklich irgendetwas beantwortet oder so in der Art. Ich würde erstmal sie in Ruhe lassen, nichts mehr schreiben, vielleicht komplett erstmal frezzen. Nur weiß ich nicht ob das Vorgehen klug wäre, weil sie mir schon sehr gefällt. Ich brauche Rat von euch Profis und bin dankbar für jede Hilfe
  5. torino96

    Erster Kuss

    Hallo zusammen, mir ist es schon passiert, dass ich eine Frau auf dem ersten Date zum Kuss gebracht habe. Nach dem Date mit nach Haus zu nehmen war nicht möglich, da sie entweder sagte keine Zeit oder bei mir es nicht möglich war. Da es zum küssen kam, war denke ich genug Anziehung vorhanden. Die Frau sagte dann trotzdem später per Whats App war schön usw., aber sie könnte sich nichts weiter vorstellen mit mir. Woran liegt das? Macht es vielleicht Sinn die Frau erst zu küssen, wenn man auch ein Bett zur Verfügung hat, dass man gleich in eins über gehen kann? Oder wie schafft man es die Frau beim ersten Date zu küssen und mehrere Tage später ohne Ablehnung zu sich nach Haus einzuladen?
  6. Hallo zusammen. Nach einigen Einlesen hab ich meine erste Frage. Schonmal danke, für eure Hilfe. Habe am Samstag eine Frau in einer Disco kennengelernt... Habe ihre Nummer dann von ihrem Bruder bekommen, weil er sie mit nach Hause nahm und sie betrunken war. Sie war aber dabei und meinte „du wirst dich bestimmt eh nicht bei mir melden“ nun meine Frage zur Kontaktaufnahme. Ich werde mich auf jeden Fall bei ihr melden, da ich sie interessant finde. Mur was schreib ich in der ersten Nachricht um nicht plump oder nidi rüberzukommen?
  7. Ich: 20 Sie: 19 Dates: 2 Etappe: Absichtliche Berührungen Hallo zusammen, folgende Situation: Habe sie online über eine Datingapp kennengelernt. Erstes Date ausgemacht, sind café trinken gegangen und danach ist sie mit mir noch mit zu meinem besten Freunden in die Shisha Bar gefahren. Haben uns direkt sehr gut verstanden. Interesse ihrerseits war auch zu sehen. Zweites Date, habe sie mit auf eine kleine Hausparty (6 Leute insgesamt) genommen, waren die gleichen wie beim ersten Date. Sie hatte auch sofort zugesagt. Auf der Party kam es zum Makeout und sie hat auch dort mit übernachtet, was vorher abgesprochen war. Haben beide auf einer Couch übernachtet und in der Früh noch mehrere Stunden herumgealbert, gekuschelt etc. Habe das Gefühl es passt zwischen uns ganz gut. Nun soweit so gut. Wie soll ich weiter machen ohne zu anhänglich zu wirken oder sollte ich mit offenen Karten spielen und sie für morgen auf ein Date in meinen Ort einladen (Spazierengehen und kann man ja dann mit Film schauen verbinden). Möchte nicht needy rüberkommen aber auch ganz klar mein ernsthaftes Interesse an ihr zeigen. Damit wäre die Situation erklärt und ihr wisst was ich meine. Schon mal ein Danke an euere Ratschläge!
  8. Hey Leute, also kurz zu mir ich bin 22 und bin schon seit ca. 2 Jahren im Game und war auch schon auf einige Dates und hatte bis jetzt aber nur paar ONS (2 von DG und 1 x von NG). Davor bin ich noch recht ne "Jungfrau gewesen". Jedenfalls habe ich das Hauptproblem dass ich einfach noch bei meiner Patchworkfamilie wohne mit meinen 2 Geschwistern + 1 Jüngere und ich kaum Privatsphäre habe, ist halt ne recht komplexe Geschichte mit der Wohnsituation etc.. Jedenfalls habe ich jüngere Geschwister und habe kaum Privatsphäre daheim. Momentan bin ich halt noch in der Ausbildung (letztes Lehrjahr). Aber ausziehen kann ich momentan danach trotzdem nicht weil ich warten muss bis meine Schwester mit ihrem Abi fertig ist (bin in ner recht konservativen Familie aufgewachsen). --> so fällt es mir natürlich schwer Mädchen mit nach Hause zu nehmen. Ich hatte oft die Möglichkeit gehabt zu pullen wo es aber letztendlich an der Logistik gescheitert ist. Glücklicherweise wird mein Großteil meiner Familie im Laufe des Jahres ausziehen, so dass ich nur mit meiner Schwester wohne und ich diese dann übernehmen werden --> heißt dann wiederum mehr Privatsphäre. Meine Frage ist jetzt wie ich derzeit da am besten vorgehen soll wenn ich pullen will bzw. wohin (die Lays die ich bis jetzt gehabt habe waren bei ihr im Hotel oder in nem Appartement wo ich auf Erasmus war). Zu ihr pullen ist etwas schwierig, weil viele im Alter von 18-20/22 noch bei den Eltern wohnen. Danke euch schon mal für die Antworten LG
  9. Hallo zusammen, mich würde einmal interessieren wie die Pick Up Profis hier ein erstes Date mit einer Online Frau angehen. Gibt es bestimmte Dinge auf die Ihr achtet, bestimmte Dinge die Ihr tut? Danke im Voraus, Immortal-1
  10. https://imgur.com/5HUJh88 https://imgur.com/9AFtR1C Ich krieg bei der fast schon oneitis. Goal hier ist eine Beziehun, kein ons. Verbesserungsvorschläge? Zu viele Witze? Zu viele Smileys? etc. Die Nachricht "beinhart ignorieren" war 1 Tag nachdem sie nicht replied hat. Wär das jetzt needy darauf noch etwas zu schreiben? Wie bleibt man hartnäckig ohne needy zu wirken? *EDIT: Alter 22 und sie 23 (laut profil)
  11. Erstmal grüß Gott miteinander 🙂 1. Mein Alter 24 2. Alter der Frau 19 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 1 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") Leichte/Unabsichtliche B, Absichtliche B, Kuss 5. Beschreibung des Problems Habe sie auf Bumble kennengelernt. HB 7-8, schlank und trainiert. Haben uns von anfang an sehr gut verstanden, habe mir Ihre Nummer geben lassen und für den folgenden Samstag (waren glaub ich 3 tage später) ein Treffen mit Ihr vereinbart. Wir trafen uns in der Stadt, ich war zuvor noch unterwegs auf einer kleinen Fete bei meinem Onkel (da gab es auch gut was zu trinken). Ich komme etwa 5 Minuten später zum Treffpunkt, da ich den Fußmarsch dorthin etwas unterschätzt habe, kein Problem sie hat brav gewartet. Ich begrüße Sie gleich mit Küsschen links/rechts, da es für mich zum einen völlig Normal ist, zum Anderen Sie aus Mexiko kommt, wo das ebenfalls standardmäßig so abläuft. Ich spazieren gemeinsam zu meiner Lieblingsbar, eine Bar mit hawaiianischem Flair und wahnsinns atmosphäre. Ich kenne dort bereits die meisten Mitarbeiter, was mir einen guten Social Proof verschafft. Wir unterhalten uns prächtig, ich war sogar überrascht wie viele direkte Fragen sie gestellt hat. Hier und da ein bisschen Kino und C&F, zupfe mal an Ihrem Oberteil und mache eine kleine Bemerkung, oder spiel ab und zu in Ihrem Haar. Sie amüsiert sich prächtig, und rückt stark näher (Wir sitzen an der Bar). Wir lachen viel. Ab und an entzieh ich mich ihr (zigarette rauchen, kurz telefonieren) und merkte sie suchte schon die Nähe, komme dann aber rein und berühre sie von hinten am Genick etc. Alles recht spielerisch. Nach einem weiteren Drink ziehen wir weiter, in eine nahgelene Bar. Auf dem Weg dahin halte ich sie bereits im arm und sie schmiegt sich an. Die Bar ist natürlich rappelvoll für einen Samstag, was mir aber sehr gelegen kommt. Mir fiel auf dass niemand in der Bar tanzte, und die leute standen mehr oder weniger nur rum und machten den "Menschlichen Wackeldackel". Ich bestelle mir einen Drink, und lade sie zu einem kleinen Tanz ein. Wir sind uns bereits sehr nahe, sie greift mich fest und legt ihren Kopf in meine Schulter. Zu diesem Zeitpunkt habe ich bereits 1-2 Kuss Ansätze gemacht, auf die Sie ein wenig eingegangen ist, ich hatte beim ersten Mal zurückgezogen, beim zweiten mal sie. Na gut, wir gehen eine Rauchen(bzw ich, sie kommt mit, sie klebt bereits an mir, war zumindest mein Eindruck). Ab diesem Moment merke ich dennoch den Alkohol stark. Ich überlasse ihr mehr das reden. Wir unterhalten uns mit einer anderen Gruppe, ich stelle sie vor, wende mich aber auch mal ab und spreche mit zwei anderen Mädels. Wir amüsieren uns noch gut. Gegen 2:00 sagt sie dass sie weg muss, sie macht Aupair und muss am Sonntag auf die Kinder aufpassen. Ich versuche sie ein wenig davon abzuhalten schon zu gehen, natürlich nicht erfolgreich und ich lasse Sie gehen. Daraufhin kommt sie auf mich zu hält mich fest und wir machen 1-2 Minuten gut rum. Daraufhin geht sie. Ich gehe zurück in die Bar und trinke fertig, hole mir ein Taxi und fahre nach hause. (Auf meine Frage gemeinsam ein Taxi zu nehmen und sie bei sich abzusetzen meinte sie, das möchte sie nicht, ok) Jedenfalls sitze ich im Taxi und sie schreibt mir sie hätte ihren Bus verpasst. Ab jetzt wird es komisch, sie ging zurück in die Bar bis 3 (schrieb sie mir um halb 4 als Sie zuhause war), da der nächste Bus erst wieder in 1 Stunde fährt. Ihr handy war allerdings aus, ich hatte versucht sie zu erreichen und wäre fast selbst nochmal zurück, saß aber schon im Taxi und entschied mich dagegen. Nun schrieben wir ein wenig, und sie betonte freilich auch noch wie sehr sie sich amüsiert habe. Aufgrund unserer gemeinsamen Verbindung durch Spanisch, und Ihrem Wunsch Italienisch zu lernen, meinte ich sie werde mir weiterhin mit spanisch helfen müssen und ich würde ihr Italienisch beibringen. Am nächsten Tag schrieb ich Ihr auf Whatsapp, ob sie am Donnerstag/Mittwoch frei wäre, sie fliegt am Freitag in den Urlaub. SIe verneinte schlug aber ein treffen am Dienstag vor. Ich sagte zu für Dienstag 20 Uhr, und beließ es erstmal dabei. Auf Ihren text dass es nicht so lange gehen könne, meinte ich ich werde auch am nächsten tag arbeiten müssen (ich hätte mir hier eine andere antwort von mir selbst gewünscht). Da ich am Dienstag auf der Arbeit war, schrieb ich nur sporadisch bis gar nicht bis nach der Arbeit. Auf Ihre Frage wo wir uns treffen würden schlug ich einen Platz in der Stadt vor (vllt hätte ich anbieten sollen sie abzuholen? Ich wäre mit dem Auto reingefahren). 2 Stunden vor unserem Treffen sagte sie aufgrund plötzlicher Bauchschmerzen ab, (für mich eigentlich eine standard Ausrede) entschuldigte sich natürlich und meinte wir könnten uns an einem anderen Tag treffen. "alright, get better. Let me know when you wanna go out" War meine Antwort. Ich bin der Ansicht dass sie mir ja jetzt gern schreiben kann beim nächsten mal. Daraufhin schrieb sie mir nur Dankeee und Wann ich denn wegfliegen würde (ich fliege in knapp 2 wochen). Und dabei beließ ich es. PUHHH, sorry für den sehr ausführlichen Text. Ich bin selbst erst wieder seit kurzem im Game, nachdem ich studiert habe und 4 Jahre verkifft hab (vor allem was mein social life angeht, sport hatte ich eigentlich immer durchgezogen. Aber mein SB hat dennoch ein wenig darunter gelitten xD), war es endlich Zeit was zu ändern. Daher so genau wie möglich beschrieben. 6. Frage/n Nun die Frage, ich tendiere zwischen zwei Optionen. 1. Lass ich sie einfach erstmal bisschen gehen lassen, und sie auf mich zukommen lassen, wie ich es ihr gesagt habe "gib mir bescheid". 2. Würde ich ihr in einer woche locker schreiben wie denn Ihr urlaub sei, und nebenbei fragen wann sie zurückkommt, um ein treffen vorzuschlagen. Ehrlich gesagt: Mir gefällt die 1. Option besser, da ich sowieso viel zu tun habe jetzt vor dem Urlaub und sie einfach mit Attraction auf mich zukommen lassen würde. Ich habe auch alternativen, zur zeit nicht gerade eine 8 aber ich würde mich amüsieren können. Nun freu ich mich über eure Einschätzung und vorschläge.
  12. Hey, Ich bin mittlerweile so krasser Single, dass meine Freunde sich gedacht haben "Komm, lass den mal verkuppeln". Ich bin eigentlich offen für alles und wieso sollte dies nicht auch mal funktionieren. Probieren und riskieren. Ein Kumpel hat mich nun mit einer Freundin seiner festen Freundin bekannt gemacht. Er hat ihr ein paar Fotos von mir und meine Handy-Nr. gegeben und wenn sie Interesse hätte, dann sollte sie mir doch einfach mal schreiben. Dies ist erst nicht passiert, also hatte ich die Geschichte erstmal abgehakt. Dann kam aber die Nachricht von meinem Kumpel, dass sie es lieber hätte, wenn ich sie anschreibe. Wahrscheinlich wäre sie wohl schüchtern. Da ich da auch keinerlei Probleme habe, habe ich dies auch gemacht. Nun schreiben wir knapp seit einer Woche (meistens abends, wegen Arbeit etc. pp.). Letztes Wochenende hat sie mich nach einem Date gefragt, was ich dann auch recht schnell zugestimmt habe. Dies wird aber leider erst in 3 Wochen stattfinden.. vorher ist es zeitlich bei ihr und mir nicht möglich. Nun aber MEIN Problem. Ich bin in Sachen Dating, wahrscheinlich durch die ganzen Online-Dating Apps "versaut" worden. Ich habe kaum Selbstbewusstsein bei ihr. Sie ist meiner Ansicht nach seit langer Zeit mal wieder die perfekte Frau. Viele Gemeinsamkeiten, ultra hübsch und hat was im Kopf. Ich im Gegenteil, habe einen festen Job der mich momentan einfach nicht erfüllt, bin übergewichtig und habe (ja bin wahrscheinlich nicht der einzige hier..) Männerbrüste. Ein Makel an mir, den ich bis auf den Tod bei mir hasse. Also warum sollte dies klappen? Ich weiß es gibt vielleicht Frauen da draußen, denen das Aussehen eigentlich egal ist, solange der Charakter stimmt. Dies kann ich aber leider nicht so glauben. Allerdings hat sie Bilder von mir. Ich habe ihr anfangs auch jeden Tag ein neues Bild von mir geschickt, dass habe ich aber nach 3 Tagen sein lassen, weil es mir zu strange wurde.., damit ihr klar wird mit wem sie da schreibt.. Und möchte mich trotzdem anscheinend treffen. Sie kennt meine Art mittlerweile übers schreiben auch. Ich bin mittlerweile so am verzweifeln. Ich bin der Meinung, aus der Sache wird eh nix. Vielleicht treffen wir uns in 3 Wochen und spätestens danach ist Schluss. Ich bin leider davon überzeugt. Nicht allerdings mein Kumpel, der mich ihr vorgestellt hat. Der sieht es so das wir wohl perfekt zueinander passen würden. Und er ist wohl optimistisch das es alles gut klappen wird. Dann komm ich, der Kopfmensch, und spiele jedes Szenario durch, die mich wissen lassen, dass das am Ende eh nichts wird und ich meine Zeit vergeudet habe. Dann gibt es noch ein Problem, dass mich leider mehr stört, als es eigentlich sollte. Durch ihre Freundeskreise die sie in verschiedenen Orten hat, Lerngruppen und Klausurphasen ist die Kommunikation zwischen uns eher rar. Sie hat wenig Zeit und schreibt wenn überhaupt nur 1x am Tag und zwar spätabends wenn ich schon schlafe. So kann doch keine Beziehung entstehen, wenn noch nicht mal die Kennlernphase vorüber ist. Es kommt mir auch so vor, wegen Freundeskreise und Studium das sie keine Zeit in einen Freund investieren kann. Aber warum antwortet sie trotzdem noch? Und das Date steht nach meiner Kenntnis auch noch.. Aber sie hat mir letzten Samstag von sich aus versprochen, dass es besser wird. Allerdings glaube ich da nicht so dran. Beispiel: Montag Abend meine letzte Nachricht um 23 Uhr, ihre Antwort gestern Abend um 23:55 Uhr. Was hat sie gemacht? Morgens in der Bibliothek, dann KLausur, einkaufen dann nach Hause und den ganzen Tag geschlafen bis 23:55 Uhr (!!!). Man kann mir doch nicht erzählen, dass sie da nicht mal 5 Minuten hatte um mir zu antworten oder? Ich verstehe das Verhalten nicht... Aber ich will es auch nicht aufgeben, weil es seit langer Zeit einfach wieder eine Frau ist, die mich sehr interessiert. Hier lass ich es einfach weiterlaufen, um es einfach verdammt nochmal zu probieren. Ich muss was riskieren, allerdings bringen mich meine negativen Gedanken um den Verstand. Ich hoffe, ich bin nicht der einzige Mensch der sowas fühlt.. Keine Sorge, sie bekommt das nicht so mit. Ihr erzähle ich nichts von meinen negativen Gedanken. Das wäre wohl eher ein Schuss ins eigene Knie..
  13. Hallo zusammen, ich war vor 2 Wochen in Stuttgart mit 2 Kumpels. Dort sind uns auf der Straße ein Mädchen und ein Typ begegnet. Die HB7 hat uns angesprochen und gefragt ob wir wissen würden wie sie zum Club xy kommen. Wir sind alle ins Gespräch gekommen bis mein Kumpel zur HB meinte sie solle doch meinen anderen Kumpel küssen. Dann sind die zwei verschwunden und sie hatten anscheinend einen KC. Sie haben Nummern getauscht und dann sind wir weiter. HB7 wollte sich dann mit meinem Kumpel noch mal treffen aber er hat sie nach 2 Tagen blockiert weil er dann eine Freundin in diesen 2 Tagen bekam. Dann habe ich mir die Nummer geholt und ein bisschen mit ihr geschrieben. Sie hat sich erstmal aufgeregt warum man sie blockieren muss usw. Ich habe ihr geschrieben, dass ich mich für ihn entschuldige und gerne für ihn einspringe und mich mit ihr treffe. Darauf ist sie auch sofort eingegangen. Zitat:"Aber du hast dann hoffentlich auch nicht direkt eine Freundin bevor wir uns treffen?" Da war für mich auch klar dass sie sich wirklich treffen will. Am selben Tag haben wir uns dann noch in Stuttgart getroffen. Das Date lief eigentlich ziemlich gut, bis auf das, dass sie hin und wieder mal erwähnt hat, dass es sie aufregt, dass sie blockiert wurde. Ich habe das dann immer schöngeredet und versucht das Gespräch woanders hinzulenken. Man hat auch gemerkt, dass sie wahrscheinlich etwas energisch nach einer LTR sucht. Sie warf immer Dinge ein wie: " Aber stell dir vor wir kommen jetzt zusammen (...)". Wir haben auch viel über Sex geredet. In der Bar wo wir saßen habe ich sie dann auch versucht zu küssen, 2 mal Block. Nach dem dritten mal gab es keinen Block. Der KC war sehr emotional und ich habe ihn beendet. Den Tag darauf wollte ich mich erst gegen 10 Uhr bei ihr melden, was sie mir vorweg nahm. Im Laufe des Gespräches hat sie mich auch gefragt warum ich mich nicht gemeldet habe. Habe ihr gesagt, dass mein Morgen etwas stressig war und ich mich schon noch gemeldet hatte (was auch wirklich so war). Jetzt hatten wir für den Sonntag ausgemacht, uns zu treffen. Das fand nicht statt weil ihre Familie länger zu Besuch war als geplant. Dann haben wir es auf den nächsten Mittwoch verschoben. Der Invest von ihr auf Whatsapp ging auch linear nach unten. Ich schrieb sie am Mittwoch an und fragte wie es ihr geht. Sie sagte darauf direkt:"Heute kann ich doch nicht, tut mir leid". Ich habe dann nur mit "Ok" geantwortet. Ich habe über das ganze Textgame versucht nicht zu viel zu investieren. Klar wenn sie viel schrieb hab ich auch etwas mehr geschrieben, aber ich habe diesmal bewusst versucht nicht allzu needy zu wirken. Nach einer Weile ist aber ihr Invest stark zurück gegangen ohne erkennbaren Grund. Ich hatte aber das Gefühl am Anfang, dass sie extrem interessiert ist weil sie auch ein bisschen needy rüberkam. Das Date lief meines Erachtens auch ziemlich gut, ich habe eskaliert aber nicht zu schnell und bin nach den Blocks zwei Schritte zurück um dann wieder einen vor zu gehen. Dazu zu sagen ist noch, dass ich bei ihr nicht nur auf FC aus bin. Ich könnte mir mit ihr eine LTR vorstellen, weil sie auch sehr intelligent ist. Warum sagt sie jetzt das 2. Date auch ab? Was kann ich da noch tun? Stand der Dinge ist, dass sie das 2. Treffen abgesagt hat ohne einen Grund zu nennen, und ich nur "Ok" geantwortet habe. Auf der einen Seite will ich keiner Frau hinterherrennen, auf der anderen Seite frage ich mich nur ob sie mich jetzt testen will wie hartnäckig ich dran bleibe weil ich auf sie vielleicht ein bisschen uninteressiert gewirkt haben könnte. Und sie wegen der Sache mit meinem Kumpel und mir sowieso denkt wir wollen sie nur verarschen. Keine Ahnung was bei ihr im Kopf rumgeht. Um konstruktive Ratschläge wäre ich sehr dankbar! Grüße
  14. Hallo Forum, ich habe zwar momentan eine konkrete Situation, in der meine Frage aufgetaucht ist, aber da mir dieselbe Situation nun schon mehrmals vorgekommen ist, interessiert mich hier tatsächlich mehr die prinzipielle Vorgehens-/Sichtweise. Ich selber bin prinzipiell nicht auf der Suche nach einer festen Beziehung, und wünsche mir eher eine etwas lockere Affäre. Also nicht nur zum ficken treffen, sondern mal was zusammen unternehmen und dann auch vögeln. Dass solche Konstrukte in der Regel begrenzte Lebensdauer haben ist mir klar, hier aber auch nicht der Punkt. Was ich im Allgemeinen hier mitgenommen habe, ist, dass ich als Mann für die Verführung verantwortlich bin, die Frau bindet. Nach meinem Verständnis bedeutet das auch, dass Kommunikation bezüglich Beziehungsform von der Frau ausgehen sollte. In der Regel habe ich damit auch gute Erfahrung gemacht, und die meisten Frauen bringen das nach 2 oder 3 mal Sex schon von sich aus zur Sprache. Gelegentlich habe ich jedoch auch ne Frau dabei, die dieses Thema nicht anspricht. Und hierbei fühle ich mich ehrlich gesagt nicht so 100% wohl, weil ich nach mehrmaligem Sex dann ein bisschen das Gefühl bekomme, sie würde sich mehr erwünschen, und ich würde sie dabei nur ausnutzen/verarschen. Vielleicht einfach nur Hirnfick, aber jedenfalls etwas, über das ich Gedanken verliere. Wenn ich die hier gängige Sichtweise richtig verstehe, sollte ich das eigentlich als lockere Sache mitnehmen, bis etwas anderes ausgemacht wird, aber wie gesagt, so wirklich wohl fühle ich mich dabei nicht. Im konkreten Falle treffe ich morgen ein HB zum 5. Mal, und wir vögeln bereits seit dem 2. Date. Es läuft prinzipiell ziemlich gut, wir verstehen uns menschlich und sexuell, aber ich will mich halt eben definitiv nicht fest binden. Von ihr kam diese Thematik jedoch nie zur Sprache, wohingegen sie mir ziemlich eindeutig sexuelle Signale gesendet hat. Ich würde jetzt gerne wissen a) wie ihr in dem konkreten Fall vorgehen würdet (einfach weiter genießen und Spaß haben, oder die Thematik selber zur Sprache bringen, um keine falschen Hoffnungen zu wecken), und b) wie ihr allgemein in solchen Fällen vorgeht.
  15. Hallo zusammen, ich hatte letztens schon ein Thema eröffnet, dass bei meinen ersten Dates zwar oft etwas geht, ich aber keine zweiten bekomme. Wie sich herausgestellt hat, war die letzte Dame nun doch für ein zweites Date zu gewinnen. Allerdings bin ich mit dem Ergebnis unzufrieden. Ich bin 29, sie 34. Sie sieht Wahnsinn aus, ist super witzig und scheint mir einen coolen Charakter zu haben. Das erste Date war im späten Dezember. Zwei Bars, in der zweiten erfolgreicher KC. Danach habe ich sie nach Hause gefahren und in meinem Auto kam es ca. eine Stunde lang zu intensivem Rumgeschiebe (Handjob, Fingern). Sie machte aber klar, dass sie alleine nach Hause will und nach einem intensiven Abschiedskuss vor dem Auto ging sie zügig nach Hause. Das erste Date war bei ihr in der Gegend. Ein paar Tage später habe ich sie zu einem Besuch in meiner Stadt (kurze Bahnfahrt entfernt) eingeladen. Den Termin lehnte sie aber ohne Gegenvorschlag ab. Eigentlich schreibe ich die Ladies an diesem Punkt ab. Weil ich sie aber echt cool fand, dachte ich mir ein paar Wochen später: Was soll’s, ich hab nix zu verlieren, einmal frag ich sie noch. Hab einen netten kleinen Laden in ihrer Stadt rausgesucht (stellte sich später heraus, dass es zufällig sowieso ihr Stammrestaurant war) und sie stimmte zu meiner Überraschung sofort zu, mit mir dort essen zu gehen. Am Tag davor kam noch ein kleiner Shittest (zumindest glaube ich, dass es einer war) von ihr: Sie schrieb mir, sie wolle wo anders essen. Hab ihr aber auf nette Weise klargemacht, dass ich es bei dem ursprünglichen belassen will, und sie stimmte zu. Mein Plan: Schön essen gehen, auf dem Nachhauseweg in eine Bar und dort eskalieren. Daraus wurde aber nichts. Wir waren tatsächlich sehr nett essen, haben uns angeregt unterhalten und eigentlich war ich viel entspannter als bei Date 1. Kino auf dem Rückweg ließ sie zu (Hand nehmen, Arm auf den Rücken), aber von ihr kam nichts zurück. Meinen Vorschlag mit der Bar lehnte sie ab, sie sei müde, wolle heim. Ab da wusste ich natürlich, der Ofen ist aus. Hab’s trotzdem auf einen KC bei der Verabschiedung ankommen lassen, aber nur die Wange bekommen. Ich würde sagen, dass ich keine offensichtliche Möglichkeit der Eskalation verstreichen habe lassen. Dass sie nur ein Gratisessen wollte, kann ich ausschließen, da sie die Rechnung teilen wollte (hab aber darauf bestanden, sie einzuladen). In meinem Kopf sind jetzt wirklich viele Fragezeichen. Wenn sie im Nachhinein feststellt, dass sie doch nicht attracted ist, warum trifft sie sich dann nochmal mit mir? Wenn ich doch auch beim ersten Mal durch die Eskalation wirklich klargemacht hab, dass ich keine platonische Bekanntschaft will? Bisher hab ich mich nach einem abgeblockten KC nie mehr bei einer Lady gemeldet. Und ich denke auch jetzt wäre es das richtige. Wobei mir das „nicht melden“ auch noch nie was gebracht hat. Soll ich’s vielleicht auf ein drittes Mal ankommen lassen? Vielleicht hat ja jemand hier eine ähnliche Erfahrung gemacht und ist schlauer als ich?
  16. 1. Mein Alter: 25 2. Alter der Frau: 23 3. Anzahl der Dates : 1 4. KC 5. Habe das HB8 im Fitnessstudio kennengelernt und mit ihr dann, nach einer Woche des Schreibens, ein Date abgemacht. Ich bin mit ihr abends in die Stadt etwas trinken gegangen und bei unserem Gespräch hatte ich das Gefühl, dass sie sich nach einer festen Beziehung sehnt. Sie hat mir erzählt, dass sie seit 4 Jahren Single sei und als ich verblüfft geschaut habe, weil sie ja erst 23 ist, hat sie sich direkt rechtfertigen wollen und gesagt dass sie natürlich in der Zwischenzeit Dates hatte. Wie ich darauf komme, dass sie eine Beziehung möchte: 1. Sie hat mir erzählt, dass sie keine Clubgängerin ist (und das stimmt, sonst hätte ich sie schon vorher gekannt) 2. Der Fakt, dass sie schon seit 4 Jahren Single ist. (Klar das hat im Grunde genommen nichts zu heißen, aber es kam im Gespräch einfach so rüber als würde sie sich gerne binden wollen. Und ich behaupte mal, dass ich etwas Menschenkenntnis habe) 3. Sie hat gesagt, dass sie noch bei ihren Eltern wohnt, weil sie noch Single ist und es sich im Moment nicht lohnen würde alleine zu wohnen. (Was ich nicht wirklich nachvollziehen kann) Aber sich das ganz schnell ändern könnte. Sie hat noch weitere Andeutungen gemacht, an die ich mich jetzt nicht konkret erinnern kann. Auf jeden Fall hat sie den Eindruck hinterlassen etwas ernstes zu suchen. Hab sie bei dem Gespräch schon ordentlich attracted. Wir sind dann weiter in eine andere Kneipe, hab auf dem Weg dorthin noch ordentlich Social Proof gesammelt, und als wir durch das volle Lokal sind, hat sie meine Hand genommen und hat sich an der Theke bei mir eingehakt als ich gerade etwas bestellt hab. Hab dann später mit dem Kino weitergemacht und hätte sie auch schon küssen können trotz des vollen Lokals, aber das wollte ich nicht. Habe sie dann später im Auto geküsst und ihr gesagt, dass ich mich bei ihr melde. Sie hat mir dann am nächsten Tag geschrieben und wir haben ein zweites Date abgemacht. 6. Meine Fragen: Die Frau gefällt mir so gut, dass ich sie gerne noch besser kennenlernen will und auch gern mehr Zeit mit ihr verbringen möchte. Nur im Moment kann ich noch nicht an etwas Festes denken (und da wir noch keinen Sex hatten sowieso nicht) (Bin seit 6 Monaten Single nach einer 4,5 jährigen LTR). Wie kann ich jetzt am besten weitermachen? Einfach durcheskalieren und ihr dann sagen dass ich noch nicht bereit für was ernstes bin, falls sie fragt? Bin mir in der Hinsicht echt unsicher, weil ich in dieser Situation noch nicht war. War bei den letzten ONS viel unkomplizierter.
  17. Hallo zusammen, ich überlege hinsichtlich dieser Frage nun schon seit meinem letzten Date mit einer Bekanntschaft. Sie 23, ich 29. Es gab bereits drei Dates und morgen steht das vierte an. Beim ersten ein Kuss zum Abschied, beim zweiten ordentlich rumgemacht und beim dritten Sex. Mich beschäftigt nun folgende Frage: wie kann ich ihr einen "ordentlichen" Zungenkuss erklären ohne sie vor den Kopf zu stoßen? Für mich persönlich stellt ein French kiss ein sehr wichtiges Element der körperlichen Zuneigung dar. Während des zweiten Dates habe ich beim rummachen festgestellt, dass sie beim Mit-zunge-küssen ihren Mund nur ganz leicht öffnet und ein klein wenig herausleckt ... Komisch zu beschreiben, aber erinnerte mich an einen Goldfisch. Da hatte ich zunächst den Gedanken, dass sie vllt noch etwas unerfahren ist und ich beim nächsten Date einfach durcheskaliere und austesten möchte, wie sie im Bett ist. Es hat sich nun herausgestellt, dass sie beim Sex durchaus sehr freizügig ist und erfahren wirkt. Beim Vorspiel bin ich dann natürlich aggressiver vorgegangen, aber auch hier blieb ihr Mund soweit geschlossen, dass kein (zumindest für mich) akzeptabler Zungenkuss zustande kam. Nun möchte ich gerne die Einschätzung von erfahreneren PUAs haben, wie ihr mit einer solchen Situation umgehen würdet. Ich möchte mich keineswegs damit abfinden, aber will sie auch nicht direkt nexten, da sich die Sache mit etwas Fingerspitzengefühl bestimmt verbessern lässt. Ich bedanke mich schonmal für die Anregungen! Viele Grüße Anarchophobia
  18. Sehr geehrte PUA-Community, 1. Mein Alter 22 2. Alter der Frau 20 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben, Eins (+ als wir uns kennenlernten an einer Party) 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") Sexuelle Berührungen (Arm auf dem Po, Busen, unter der Bluse oder Hosen u.s.w.) (Zusammen im Bett, beide oben ohne, beide Hosen an) 5. Beschreibung des Problems Ich war an einer Party eines Kommilitonen und da habe ich viele Frauen kennen gelernt. Es haben sich tolle Gespräche ergeben, und ich konnte meine Extrovertiertheit komplett ausspielen. Mit einer habe ich interessante Gespräche gehabt, haben auch zusammen getanzt, ich habe IOI's bemerkt. Beim Tanzen kam sie oft zu mir, und auch sonst suchte sie immer wieder meine nähe. Sie hat interessiert gewirkt an allem was ich erzählt habe und hat viel gelacht. (Das war am Samstag) Mittwochs habe ich sie dann auf Insta angeschrieben, hat schneller, öfters und mit vielen Emojis geantwortet. Die Nummer hab auch geholt. Date abgemacht, wir sind dann dienstags gemeinsam Bowlen gegangen. Anfangs war sie sehr schüchtern, taute dann aber auf. Wir hatten interessante und spaßige Konversationen, ich bin auch ordentlich KINO gefahren, sie hat nie geblockt. [Einschub: Aus verstrickten Gründen ist es mir nicht möglich sie in meine WG mitzunehmen, also habe ich eine günstige Unterkunft für 40 € gebucht und da sind wir dann auch hin.] Nach dem Bowlen habe ich sie dann gefragt, ob sie jetzt auch essen möchte. Auf ihre Bestätigung hin habe ich dann gesagt: "Da habe ich mir etwas überlegt, komm mit." Sie folgte mir ohne weitere Fragen. Auf dem Weg in die Unterkunft hat sie auch nicht einmal gefragt wohin wir gehen würden. Wir hatten es auf dem ganzen Weg lustig. In der Unterkunft kochten wir dann zusammen Spagetti Salsa di pomodoro, da gabs auch wieder gut KINO. Gegessen haben wir dann im Schlafzimmer, bei Kerzenlicht und mit einem weißen italienischen Schaumwein, den sie mag. anschließend habe ich vorgeschlagen sie zu massieren, (nach dem Anstrengen bowlen), und sie war sofort einverstanden. HB hat sich also aufs Bett gelegt, sich aber nicht ausgezogen. Hab den zarten Rücken der Schönen dann zuerst durch den Pullover und BH massiert. Anschließend habe ich dann Massageöl hervorgeholt, und sie vor die Wahl gestellt, einen verölten Pullover zu haben, oder sich auszuziehen. Sie zog dann den Pullover aus, ließ aber den BH an. Ich habe sie dann gefragt, ob sie noch nie massiert wurde. Ich wies sie darauf hin, dass das nur mit freiem Rücke gehen würde. Das leuchtete ihr dann ein, und sie zog dann sehr schüchtern den BH aus. Ich habe sie dann massiert. Anfangs war sie wirklich verspannt, doch das hat sich schnell gelockert. Dabei habe ich mit ihr über Gott und die Welt geredet, und immer wieder bewusst die Konversation in sexuelle Richtung gelenkt. Sie ging schüchtern darauf ein. Anschließend drehte ich sie dann um und es gab einen intensiven make-out. Wir haben dann so umschlungen, aber beide die Hosen noch an, lange im Bett herumgemacht, und miteinander geredet. Ich habe wieder versucht bewusst sexuelle Themen anzusprechen, dann kam auch raus, dass Sie noch Jungfrau sein. Stört mich nicht weiter, ist halt einfach beim weiteren Vorgehen in Betrachtung zu ziehen. Während dieser Zeit habe ich dann weiter versucht zu eskalieren, doch sie alles geblockt. Sie hat dann auch gesagt, dass das heute nichts werde. Ich habe ihr angeboten bei mir zu übernachten, lehnte sie aber ab. Sie ging dann gegen halb 12 Uhr. Ich begleitete Sie noch zur nächsten Bushaltestelle. Wir haben uns auch da wieder gut unterhalten, und da auf so einer Brücke auch noch ein gutes make-out. Ich habe ihr am folgenden Tag geschrieben, ob sie Zeit am nächsten oder übernächsten Tag Zeit hätte zum Telefonieren. Sie sagte für den übernächsten zu (Donnerstag). Wir haben dann 80 Minuten Videotelefoniert und es war sehr lustig, sie hat sehr interessiert gewirkt. Wir haben dann für Dienstag ein weiteres treffen, wir gehen zusammen bouldern. Ich habe auch gefragt wie sie das mit Beziehung sieht, und sie sagte, sie möchte nichts Festes (ich auch nicht). 6. Frage/n Wie mache ich das von der Logistik her am besten: Soll ich für nächsten Dienstag wieder eine Unterkunft (die gleiche) buchen? Oder soll ich besser das zweite Date erstmals ohne probieren, einfach um Komfort aufzubauen? Bei ihr zu Hause wäre es für mich praktischer, aber das sei ihr zu früh. Soll ich nochmals danach fragen? Wie eskaliere ich am besten weiter? Vielen Dank für deine Zeit!
  19. Muss nochmal einen Thread eröffnen, Anderes HB und zu viel für den Kurze-Frage-Thread 1. Mein Alter: 22 2. Alter der Frau: 19 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 1 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?"): KC, Kino an allen stellen 5. Beschreibung des Problems: Gestern mit einem HB getroffen, bei mir getrunken und danach zusammen feiern gegangen. Sie hat extrem viele meiner Sätze kopiert, immer wieder betont wie viele Gemeinsamkeiten wir doch haben etc., was auch der Wahrheit entspricht. Es kam noch bei mir zu Hause zu viel Kino, auf dem Weg teilweise leichte Blocks von ihr beim Arm umlegen, Hand nehmen. Irgendwann drehte sie sich dann um und machte von selbst den KC, zu dem es vorher nicht gekommen ist. Im Club dann auch ab und zu KC, meistens von mir initiiert, am Ende quasi Lay-vorbereitendes Kino von ihr, sie hat aber dann bei ner Freundin die in der Nähe wohnt gepennt, sie hat heute gemeint sie habe gemerkt dass sie zu betrunken war um zu mir zu gehen, sich heute auch übergeben etc. Da sie sich dann heute auch von sich aus gemeldet hat, hat sich für mich alles so angefühlt, wie ich es mir schon gedacht habe. Hohe Attraction auf beiden Seiten und Potential für weitere Treffen. Als dann irgendwann ein Smiley von ihr kam und ich zwei Stunden später nur meinte dass sie mir also sonst nichts zu sagen habe kam plötzlich sowas wie: “ich war zum Ende hin überfordert, weil ich dich nicht schlecht behandelt wollte, wollte nicht mit zu dir weil wir beide horny waren und ich wusste wie es endet und das wollte ich nicht” dann noch “aber ich mag dich auch und würde dich einfach zum chillen und reden treffen wollen, wir haben uns zwar geküsst aber können ja trotzdem wie zwei normale Menschen sein und chillen”. Durch Schlafmangel, 6-stündiges Seminar, lange Autofahrt und wenig Essen habe ich mich davon aus der Fassung bringen lassen, ihr die Worte quasi in den Mund gelegt, dass sie mich als Kumpel wolle, so dass sie das dann quasi auch übernommen hat und dass ich dafür nicht zur Verfügung stünde. zwischendurch kam “was ist denn verwerflich daran, dass ich dich erst kennenlernen und normal mit dir reden und chillen will ohne sofort ins Bett zu springen” gegen Ende durch mein eigenes Verhalten dann “dann tuts mir Leid vipimp, bist ne coole Socke aber will dich als Kumpel, nicht als One and Only in meinem Leben.” Und “hab dich nicht komplett als Menschen abgelehnt (sondern gestern sexuell”) Hab’s dann irgendwie noch so gedreht dass sie meinte “gestern nichts sexuelles von mir “ gewollte zu haben und wir uns morgen bei mir sehen, chillen und sie zuversichtlich ist, dass wir das geregelt kriegen. 6. Frage/n Hätte ich einfach die Schnauze gehalten, hätte ich sie morgen ganz normal Treffen und Eskalieren können. Nun habe ich selbst dafür gesorgt dass zwischen uns diese Kumpelgrenze ist. Jetzt werden wir wahrscheinlich drüber reden und ich muss irgendwie auf weitere Abweisung reagieren, jedes schnelle Eskalieren würde außerdem dazu führen, dass sie schnell daran zurückdenkt, worüber wir gesprochen haben. muss dazu sagen, dass ich morgen im Vergleich zu gestern und heute ausgeschlafen und fit sein werde, hab das Ganze ja auch bei ihr als Grund für meine Diskussionen genannt, das wird’s mir morgen erstens leichter machen, ich zu sein und zweitens könnte ich wenn ich das erwähne für sie ne Ausrede a la “hab dich nochmal ganz anders kennen gelernt, deswegen der Kuss/Sex etc.” vorlegen. wie kann ich da morgen rangehen, mit Rücksicht auf die Situation? (Ziel ist auch mehr als ein ONS denke ich) soll ich tun als hätte es den “Stress” nie gegeben, sagen “lass uns ne gute Zeit haben” und es machen wie bei allen HBs die ich bei mir zu Hause am selben Tag gelayed habe?
  20. Mein Alter: 26 Alter der Frau: 25 Anzahl der Dates: 2 Etappe der Verführung: Sex Ich denke bisher läuft eigentlich ganz gut, aber würde mich trotzdem gerne mal mit euch austauschen. Beschreibung des Problems: Ich habe vor Monaten jemanden kennen gelernt (haben gemeinsame Freunde, man kannte sich schon vom Sehen), aber unsere Wege habe sich getrennt, da sie nicht mehr in meiner Stadt lebt. Haben uns paar mal noch geschrieben, aber das hat sich dann mehr oder weniger aufgelöst. Wie auch immer, plötzlich war sie wieder in der Stadt und hat mich angeschrieben. Darauf sind wir aus (aber nicht als Date, haben gemeinsame Freunde) und sind dann auch noch spontan ins Kino, da niemand anderes dazu gekommen ist, wo es ein KC gab. Eine Woche später habe ich sie zu einer Reise eingeladen (war eh schon geplant) und sie ist mitgekommen (ein ganzes Wochenende mit meinen besten Freunden, die sie mehr oder weniger kennt, da wir ja alle in einer Stadt aufgewachsen sind). Ging schon alles ziemlich schnell, aber es hat einfach gepasst. Hatte eine tolle Zeit und haben am letzten Tag mehrmals miteinander geschlafen. Es war einfach so innig und wir haben schon Pläne gemacht, die erst in 2 Monaten sind (wahrscheinlich ein Fehler?). Es war wirklich so, als wären wir zusammen, aber das waren wohl die Hormone. Den Tag davor gab es ein Gespräch indem sie sagte, dass sie mich mag, aber jemand ist der nichts festes will. Sie mehrgleisig fährt, aber von mir erwartet es nicht zu tun. Darauf habe ich erst nicht reagiert, aber sie hat wohl doch kurz gemerkt, dass ich darüber nachgedacht habe. Sagte darauf, dass es okay ist, da wir erst ja uns 2x getroffen (obwohl es schon sehr innig war) haben, aber ich darauf nicht eingehe und auch mehrgleisig fahren würde. Na ja, nachdem wir miteinander geschlafen haben, wollte sie dass wir exklusiv sind, da sie nur mich will und sie sich in mich verliebt hätte und sie beeindruckt war wie ich zu ihr stand vor meinen besten Freunden. Auch gefragt, ob ich anderen Personen im Freundeskreis von uns erzähle, worauf ich verneint habe, was sie gut fand, da wir ja noch nicht wissen wo es hinführt. Danach haben sich die Wege wieder getrennt, da wir ja nicht aus einer Stadt kommen, aber geplant, dass man sich in 2 Wochen wieder seht. Hatten jedoch zwischendurch wieder telefoniert und ich sollte doch vorher vorbei kommen, da sie mich vermisst (schrieb sie kurz nach dem Telefonat). Ich erwähnte, dass ich es auch tue und habe sie "Schatz" genannt, da wir uns darüber lustig gemacht hatten, als wir zusammen waren, aber hatte sie wohl auch vergessen, da sie darauf einfach nicht mehr geantwortet hat. Kam wohl nicht gut. Den Tag darauf sagte sie ab, da sie arbeiten muss und ein wenig krank ist und sie lieber fit sein möchte, wenn man sich sieht (bzw. später ist ihr auch rausgerutscht, dass sie erstmal wieder Zeit mit ihren Freunden verbringen will, da sie ja die letzte Zeit nur mitt mir unterwegs oder in der Heimat war ) (was ja verständlich ist). War enttäuscht, aber verständnisvoll und dass ich auch mal meine Freunde wieder treffe. Habe ja auch genug Leute, die ich gerne wiedersehen möchte. Jedoch hat sie ein Alternativdatum angeboten, den ich angenommen habe (in einer Woche). Bei dem Gespräch sagte ich auch noch, dass sie mir fehlt (dachte, kann ich ja bringen, da sie es ja auch den Tag davor erwähnt hat), aber darauf kam nur Stille, was ich dann überspielt habe. Des Weiteren sagte sie, dass sie es komisch findet, dass ich plötzlich jeden Tag anrufe seitdem wir miteinander geschlafen haben. Darauf meinte ich nur, dass ich doch aus Spass meinte, als wir zusammen waren, dass am liebsten jeden Tag ihre Stimme hören möchte worauf sie meinte, dass sie gespannt ist ob ich das durchziehe, da ich sie ja eh in einer Woche vergessen habe. Hat sie aber wohl vergessen, gut, dass wir darauf kamen, dachte bestimmt ich bin ein Stalker. Meinte darauf nur, kann ja anrufen und wenn sie Zeit hat, nimmt sie ab. Sollte ich aber wohl lieber lassen erstmal, da man ja nicht immer was zu reden hat. Schon gemerkt, dass die Gespräche immer kürzer wurden. Dachte ich sollte nur zu meinem Wort stehen. Na ja, seitdem kein Kontakt mehr. Ach ja, sie erwähnt auch öfters mal, dass andere Typen so süß sind, aber darauf geb ich eigentlich nichts. Bin ja nicht der einzige, der attraktiv ist. Frage Ich habe einfach das Gefühl, dass die Attraktion sich vermindern wird mit der Zeit, da ich eher persönlich überzeuge und nicht durch Chats etc. (hab auch nicht so viel Zeit, da ich bald beruflich sehr eingespannt bin). Der Kontakt wird irgendwie weniger, aber kann auch einfach sein, weil wir so busy sind. Habe schon bei der Absage gemerkt, dass man nicht so viel zu reden hat, aber ist ja wohl auch verständlich. Na ja, wie auch immer, glaube ich habe sie damit überrollt, dass sie mir fehlt, obwohl ich ja nur ihre Verhalten gematcht habe? Kann sein, dass es alles zu schnell geht, aber es war nie so, dass es nur von mir kam, sondern von beiden Seiten. Jedoch könnte ich nachvollziehen, dass sie es evtl. so sieht und einen Rückzug macht oder überdenke ich das? Dachte mich erstmal nicht zu melden, da man ja jeden Tag Kontakt hatte und sie ja krank und viel um die Ohren hat? Wie weiter vorgehen?
  21. 1. 26 Jahre 2. 23 Jahre 3. "Bekanntschaft" 4. Vor ein paar Monaten 5. - 6. Nein 7. Nein 8. Steht Sie auf mich ? Wie soll ich weiter vorgehen ? 9. Ich hoffe auf möglichst viele Beiträge :) Hey Community, folgendes Problem. Ich habe ein Mädel im Fitnessstudio kennen gelernt. Erst nach ein paar Monaten (ca. 4) habe ich immer wieder bemerkt, dass sie mir blicke geschenkt hat. Wieder nach ein paar Wochen haben wir ganz normal mit einander einen kleinen "Plausch" gehabt, aber nichts besonderes. An Silvester haben wir uns dann zufällig auf einer Party getroffen und hier auch nur kurz miteinander gesprochen. Ich merkte, dass Sie mir immer mehr blicke schenkte. Kurz über lang haben wir uns nochmal in der Disco getroffen. Sie + ihre Freundinnen haben von der Tanzfläche die ganze Zeit mich angeschaut. (Zuvor haben wir miteinander sehr viel geschrieben gehabt und auch dass wie beide an diesem Abend in der Disco treffen war bekannt -> kein Date beide wollten zufällig auf dieses Event) Als ich Sie auf die Blicke ansprach und Sie eigentlich auf einen Drink einladen wollte, meinte Sie: Sie sah nur jemand hinter mir an ....... daraufhin hat sie gemeint Sie geht wieder zu ihren Freundinnen ?!?!?!?! Ich fragte Sie dann nochmal am Tag darauf, ob wir uns einmal privat treffen wollen. Hier antwortete Sie mit einem eindeutigen Ja. Auf die Frage, ob es am Samstag klappen würde, kam 50h keine Antwort und sie hat gemeint sie wäre bereits bei einer Freundin eingeladen. (nach Insta Story stimmte das auch) Einen Tag zuvor (Freitag) traf ich sie wieder auf eine Party, leider war die Musik überhaupt nicht ihre und Sie hatte 0 Bock. Ich habe mehrfach probiert mit ihr ins Gespräch zu kommen es kamen aber immer nur kurze Sätze zurück. Am Tag darauf im Fitnessstudio wieder blicke und sie fragte nach ob wir gut heimgekommen sind, ob ich alleine heimkam und sie erzählte dass sie alle heimgefahren hat und auch alleine heimkam. Ich habe ehrlich gesagt keinen Plan was ich hier machen bzw. wie ich hier weiter vorgehen soll. Einerseits denke ich Sie mag mich aufgrund der Blicke etc., aber wenn ich mit ihr persönlich (nicht auf Whatsapp oder Insta) ins Gespräch kommen will kommt von ihr nichts. Auch wenn ich sie direkt auf die Blicke anspreche und damit ja eigentlich eine Brücke baue kommt nichts. Ich weiß aus Gesprächen, dass Sie extrem schüchtern ist. Was würdet ihr machen ? Soll ich nochmal die Initiative ergreifen, oder einmal abwarten ob von ihrer Seite noch was kommt ?
  22. Hallo ihr Lieben! 1. Mein Alter : Anfang 20 2. Die Dame : Anfang 20 3. Art der Beziehung : unbekannt 4. Vor ein paar Monaten kennengelernt 5. Ein paar Monate 6. Geschlechtsverkehr veröffentliche ich aus Respekt nicht vor der jungen Dame nicht. 7. Keine gemeinsame Wohnung 8. Ich habe die Frau wirklich sehr gerne ☺️🤗 meine Frage ist, ob ihr denkt, ob das von ihrer Seite aus auch so ist. 9. Ich bitte, um möglichst viele Beiträge, um möglichst gut einschätzen zu können wie aussagekräftig die Antworten sind. Vorkommnisse: Ich habe die Frau vor einigen Monaten kennengelernt.Durch Zufall studieren wir nun an der selben Uni und auch das selbe Fach. Ich bin auf sie aufmerksam geworden, als sie mir vor einigen Monaten an einem Nachmittag schrieb : "Hey, du gehst heute Abend nichts essen oder?Z.B. in der Stadt oder so"..."Nichts geplant, habe nur mega Hunger😅"... Letztenendes sind wir ein paar Tage später mit zwei Freunden, die ich eingeladen habe Essen gegangen. Dann ist mir aufgefallen, dass sie mich öfter wenn wir morgens draußen standen von der Seite beobachtet, mir ins Gesicht geschaut hat und da standen einige. Im Raum wo der Unterricht stattfand saß sie zwei Plätze links neben mir. Habe ich nach links gesehen, weil dort jemand gesprochen hat, sah sie einige Male zu mir nach rechts in mein Gesicht. Wenn wir schreiben antwortet sie immer, oft mit Smiley, auch mit erröteten im Gesicht und zwei drei mal auch schon mit Kussmund, allerdings ohne Herzchen. Sie neckt beim Schreiben manchmal ein wenig, stellt aber auch gerne mal eine Frage. Wenn wir uns zu zweit unterhalten lächelt sie viel mir dabei in die Augen schauend und sie spricht mich oft auf meine Kleidung an beispielsweise letztens setzte sie sich zu einer Vorlesung zufällig neben mich und sagte bevor sie sich setzte "schöne Lederjacke" und sie stellt öfter dann auch mehrere Fragen.Vor kurzem saß ich einen Sonntag in einer Bibliothek und auf einmal sitzt sie auf dem Stuhl direkt neben mir und spricht mich an und stellte einige Fragen usw. Ich habe ihr eine Einladung zu meinem Geburtstagsfeier, einer Nachfeier, überreicht. Sie bedankte sich mehrmals und schrieb auch nochmal. Einige Tage vor der Feier fragte sie mich als Erste von allen, die nicht wussten, ob ich Geburtstag habe, "Sag mal, hattest du schon Geburtstag. Zu der Zeit hatten wir beide noch Urlaub. Als ich es bejahte schrieb sie" Oh Mist, das wusste ich nicht. Alles alles Gute nachträglich" mit ein paar Smileys. Leider meinte sie aber, dass es an dem Abend schlecht aussieht und dann könnte sie leider nicht kommen. Sie bedankte sich aber nochmal. Sie hätte mit dem Auto fahren müssen, die meisten Gäste wären ein paar Jahre älter gewesen und sie wusste nicht wer kommt. Wenn es ihr egal gewesen wäre dann hätte sie doch nicht von alleine nach meinem Geburtstag gefragt oder? Einmal fragte sie mich im Unterricht, ob ich in der Pause zum Kiosk gehen werde. Ich sagte ja. Sie lächelte, nickte dabei die ganze Zeit und sagte währenddessen, dass sie mitkommen wird. Letztens stand ich mit 60-70 Personen vor einem Gebäude und sie sah mich schon von weiter weg an und wendete den Blick nicht ab bis sie an mir vorbei war an.Gestern stand ich mit einigen vor einem Hörsaal und bemerkte als ich mich umdrehte zufällig, dass sie mich gerade mit einem ganz leichten Lächeln ansah. Auch im Hörsaal wo wir mit 150 Personen saßen, trafen sich schon öfter unsere Blicke. Vor ein paar hatten wir eine Klausur, als ich den Raum verließ und den Gang gerade hinter ihr langging schrieb die noch. Sie drehte trotzdem ihren Körper und sah mich an. Denkt ihr, dass sie auch Interesse an mir hat 🙂? Ich weiß, es gibt einige Fragen zu dem Thema, aber die Frau ist mir unglaublich wichtig und ich möchte diesen speziellen Fall deshalb so ausführlich beschreiben und hinzufügen, dass es mir nicht darum geht die möglichst schnell ins Bett zu bekommen. Vielen Dank für jede Antwort!
  23. Hallo ihr Lieben 🙂!! Ich habe vorhin schon eine ausführliche Frage zu einer Frau gestellt. In einer der Antworten stand, dass ich mich hier in der Schatzkiste belesen soll. Was ist hier die sogenannte Schatzkiste Und wo finde ich diese Funktion? Wenn ihr meine letzte Frage lest, was sagt ihr dazu? Ich habe die Frau wirklich gern, hat auch sie an mir Interesse?
  24. Hallo ihr Lieben 🙂 Es gibt da eine junge Frau, die ich sehr gerne habe. Ich habe sie zu der Nachfeier meines Geburtstages eingeladen. Sind beide ca. 20 Jahre alt. Meinen Geburtstag hatte ich bereits. Vor ein paar Tagen schrieb sie mir von alleine "Hey, sag mal hattest du eigentlich schon Geburtstag gehabt?" Sie wusste ja nicht wann ich Geburtstag habe. Mir ist die letzten Monate einige Male aufgefallen, dass sie mich länger angeguckt hat, wenn ich irgendwo stand oder langgegangen bin. Letztens schrieben wir eine Klausur. Als ich den Raum verließ und den Gang hinter ihr langgingen drehte sie ihren Körper um und sah mich an. Neulich saß ich in an einem Sonntag in einer Bibliothek Einrichtung, auf einmal sitzt sie auf dem Stuhl direkt neben mir und spricht mich an und stellte einige Fragen... Wenn wir uns zu zweit unterhalten lächelt sie viel mir dabei in die Augen schauend und sie spricht mich oft auf meine Kleidung an beispielsweise letztens setzte sie sich zu einer Vorlesung zufällig neben mich und sagte bevor sie sich setzte "schöne Lederjacke". Bei diesen Unterhaltungen stellt sie dann auch gerne einige Fragen, ich leite das Gespräch also nicht immer. Meint ihr sie hat auch Interesse an mir🙂?
  25. Hi, Hab eine Frau kennengelernt, 32 Jahre alt, die etwas seltsam drauf ist. Sie ist Single und von ihrer Einstellung scheinbar etwas konservativer. ich hatte mit ihr 2 Dates und hatte eskaliert, doch sie lässt es nur kurz zu und dann will sie nicht mehr. Meinte dann zu mir, dass sie es nicht mag, wenn Typen an ihr kleben, was nicht stimmt, aber ok, mein Wingmann lief kurz hinterher und fand es auch unnötig wie sie sich verhielt. Ich hatte beim zweiten Date eine Flasche Wein gekauft, um ein Vorwand zu haben, damit wir zu ihr nach Hause gehen konnten. Als ich den Vorschlag brachte, sagte sie nein und das sie diese Aktion gerade nicht gut fand....sie meinte auch das sie ihren Ex erst nach 5 Monaten zu sich nach Hause reinlies.... Wäre sie nur konservativ, hätte ich dafür sogar Verständnis gehabt, jetzt kommt aber das ganz ganz grosse ABER.... Sie postet auf Instagram und FB Fotos wo sie wie ein billiges Flittchen aussieht und halbnackt zu sehen ist, sehr provokant. What a fuck?! Was soll dieser scheiss? Sie wäre auch interessiert (wahrscheinlich eher an Beziehung) da ihr auch viele Typen hinterherrennen. Ich hab aber kein bock mit ihr auf Beziehung, auch weil mir dieses widersprüchliche Verhalten ganz gewaltig auf die Eier geht. Dazu postet sie auf FB so Bullshitbilder mit irgendwelchen unnötigen Kommentaren über Liebe und Weisheiten usw... Warum gibt sie sich wie eine Madonna bei mir und postet dann Fotos wie ein Flittchen? Ich bin etwas ratlos und ich glaube die ist echt selbstwertgestört und braucht Aufmerksamkeit. Defacto liket auch keine Sau ihre posts... Als sie das mit dem Ex und 5 Monaten warten erwähnte, war sie bei mir endgültig durch, weil ich auf so ein Schwachsinn kein bock habe und in der Zeit andere Frauen habe, defacto habe ich das Schreiben und Treffen ganz eingestellt, wollte aber nur grundsätzlich wissen, was es mit so einem Verhalten auf sich hat und ob die wirklich so eine Madonna ist und tatsächlich schwer vögelbar ist. Vielleicht auch nur shittest? Hielten uns auch nur immer sehr kurz beim schreiben, da mir Schreiben auf die Nerven geht. Sie liket auch manche Sachen von mir, obwohl ich kein Kontakt mehr habe.