Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'Field Report'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

76 Ergebnisse gefunden

  1. Guten Abend liebe hochgeschätzte und mir ans Herz gewachsene Community. ich möchte hier nun wieder mal ein Fieldreport zum besten geben, der mich selbst, meine Denkweise und meine Art mit Frauen umzugehen wieder um ein großes Stück nach vorne gebracht hat. Bei einem Rotwein und dem Stück "Für Elise" von Beethoven, komme ich zu einem simplen aber jedoch sehr unglaubwürdigen FR, der mich zum lachen, zum hoffen und zum träumen verführt. Somit werde ich mir Zeit lassen und hoffe ihr geniesst den Bericht. Vor einiger Zeit, ist mir eine hübsche knackige Blondine mit rockigem Touch, in einer meiner Stammkneipen aufgefallen. Sie war frech, gut gekleidet und strahlte etwas aus, dass ich unbedingt für mich haben wollte. So ging ich spontan zu ihr hin, sprach sie an und kam sofort gut mit ihr ins Gespräch, habe gelacht, ihre Freundinnen mit einbezogen und über Gott und die Welt geredet. Kleiner Auszug, aus dem Gespräch: (Nennen wir sie mal Gretchen) DS: "Ich kanns kaum fassen, dass du Antropologie studierst, im ersten Moment kamst du mir eher wie ein BWL-Studentin rüber. Du weisst schon, dass die meisten, die sowas studieren als Taxifahrer enden oder?" Gretchen: "Ach meinst du das etwa? Hätte nicht gedacht, dass jemand der im Schwerpunkt Bettlerei studiert sowas weis. DS: "Ich merk das vor allem an den Professoren, darum Bettel ich auch nur dort wo die jungen Profs rumlaufen, denn die alten sind sowas von knausrig, dass ich später nicht genügend Geld zusammenkratzen kann um am nächsten Tag in einer etwas besseren Gegend in der Gosse aufzuwachen. Das Gefühl müsstest du eigentlich auch kennen, zukünftige Taxifahrer müssen ja meist solche Leute am nächsten Tag nach Hause fahren ... nebenbei hast du mal ne Mark? Das Gespräch lief so noch eine ganze Zeit lang, ich fand heraus, dass die Mädels mit denen sie unterwegs war auch Studienkolleginnen von ihr waren. Nachdem ich mir ihre Nummer geholt hatte, ging ich zurück zu meinen Leuten und nahm wieder die Bar an sich in Augenschein um zu sehen, welche Alternativen es noch gab. Da nichts weiter da war, hab ich mich mit einer Bekannten eines Kollegen unterhalten. Beim feiern ist mir dann eine alte Bekanntschaft über den Weg gelaufen mit der ich dann noch bis in die Morgenstunden gefeiert hab und bin nicht mehr weiter auf "meine Eroberung" eingegangen. Wochen und Monate verstrichen, ich hab mein SMS-Game mit der Dame gehalten (bin kein sonderlicher Verfechter, doch trotzdem ist es relaxter) und hab regen Kontakt mit ihr gehabt. Bis es mich langweilte und ich sie aufs Abstellgleis stellte. Handynummer gelöscht, weiter gefeiert, weiter neue Frauen kennengelernt, weiter meinen Freundeskreis ausgebaut, weiter Dates genossen und vor allem weiter an MIR gearbeitet. Doch das unglaublichste kam erst mit der Zeit. Es war ein Abend wie jeder andere, ich machte mich fertig um feiern zu gehen. Kam mit Leuten zusammen, es gab einen Warmup und es wurde Stimmung gemacht. Wie es halt jeder kennt, Stammkneipen abklappern, Situationen checken und weiter, wenn keine Frau dabei war von der man die Handynummer hätte haben wollen. Danach in den Club. Aufgrund meiner Erfahrung, was Clubs angeht bin ich eher der Mensch, der sich auf seine Leute und den Spass fokussiert. So ging es den Abend über gut zu mit meinen Freunden es wurden regelmässig Shots ausgegeben, dazu Bier/Cocktails konsumiert bis ich irgendwann mal Lust hatte auf die Tanzfläche zu gehen. So ging ich in die Nähe der Boxen und sah eine blonde Schönheit mit einem knackigen und äußerst prallem Obergeschoss, hübschem Gesicht und ziemlich frecher Aura. Ich tanzte vor mich hin, genoss die Musik und hab mir irgedwann gedacht, ach komm streichel einfach mal ihren Schenkel und ZACK hatte ich ihren knackigen Hintern vor meinem Lusthammer. So tanzten wir und tanzten es wurde von mir langsam gesteigert. Sowas liebe ich, nicht gleich das volle Programm, sondern Stück für Stück die Dame in Extase zu versetzen. Es gab keine große Unterhaltungen wir kamen uns immer näher, bis wir irgendwann dermaßen wild miteinander rummachten, dass wir uns nach draussen gesetzt haben um kurz frische Luft zu schnappen. Das übliche Gespräche mit dem weiblichen Geschlecht, hach wie ich diesen Tango der Doppeldeutigkeit geniesse. Danach lies ich sie erstmal wieder stehen und feierte weiter und weiter und weiter und weiter. Bis wir uns zufällig wieder über den Weg liefen. Ich packte sie, ging mit ihr in eine dunkle Ecke des Clubs, nahm ihren Kopf in die Hand und umschlang ihre Hüfte und drückte sie (mit Gefühl versteht sich) gegen die Wand und Biss sie am Hals, küsste ihre Schultern und presste meine Schenkel zwischen ihre Beine. Danach gingen wir zu ihrer Mitbewohnerin (was ich vorher nicht wusste). Langer Rede garkein Sinn, gingen wir zusammen zum Dönerladen unseres Vertrauens und sie wollten dann ins Taxi einsteigen. Ohne irgendwelche Diskussionen zu starten verabschiedete ich kurz und bündig von meinem Kollegen. Das geile daran war, es war nie die Rede davon, dass ich mitfahre... Ich muss sagen ich wusste nicht was als nächstes kommt, doch ich unterhielt mich dann noch etwas während dem Fahren mit der Mitbewohnerin um den Comfort noch etwas zu steigern. Was auch geklappt hat. In der Wohnung ging die Mitbewohnerin dann in ihr Zimmer, wir waren noch im Gästezimmer und kamen dann doch relativ schnell zur Sache. Ich sagte es wäre besser es in ihr Zimmer zu verlagern, sonst müssen wir später unnötig auf Spurensuche gehen um jegliches Beweismaterial zu vernichten. Am nächsten Tag haben wir zusammen gefrühstückt uns verabschiedet und unsere Nummern getauscht. Sensationell, die kleine gefiel mir, frech und nicht grad auf den Mund gefallen, aber trotzdem ein klein wenig schüchtern. 4 Tage später schrieb ich ihr eine SMS ... .... ... ... ... ... ... ... und sah ein langes, zuvor geführtes Gespräch mit einer Person.... .... .... .... .... ich war verwirrt, scrollte auf und ab, auf und ab meinte eigentlich, dass mein Handy spinnt, dass ich es zu oft fallen hab lassen oder zu besoffen damals war um es richtig einzuspeichern. Bis eine SMS kam mit der Frage "Bist du Rikkert Van Dezlampen?", nun fiehl es mir wie Schuppen von den Augen... ... ... ... es war die kleine freche Maus mit der besonderen Aura die ich damals angesprochen und eigentlich schon längst abgeschrieben hab aus der Bar. Ich konnte mich vor lachen kaum noch halten und hab mich gekugelt. Mich mit ihr wieder getroffen und wieder mit ihr sagenhafte Unterhaltungen gehabt (wir haben eine große gemeinsame Leidenschaft). Der Rest steht noch offen............. Was ich mit diesem Fieldreport sagen und eigentlich untermauern will ist, dass sich jeder, aber auch wirklich jeder Approache wirklich lohnt. Egal ob nun im Endeffekt nichts daraus wird oder doch mehr, traut euch die Frauen anzusprechen, die euch gefallen auch wenn am Ende ein "Tut mir leid ich hab einen Freund kommt", nicht locker lassen. Doch wenn die Frau sich eindeutig abwendet, lasst sie gehen doch der Versuch an sich zählt!!!!!! Werdet euch klar, dass ihr damit nichts verliert, niemals nicht!!!! ____________________________________________________________________________ Mit diesem FR möchte ich mich bedanken für all die, die mir Ratschläge gegeben haben und mir immer noch zur Seite stehen, wenn ich mal wieder mit einem Problem alleine vor einer riesigen Mauer stehe die man nicht zu überwinden scheint. Doch dank dem Forum habe ich bis jetzt immer ein verstecktes Hintertürchen gefunden entlang jeder Mauer die vor mir Stand mit dem Wissen, dass mir durch diese Community geschenkt wurde. Ich vestehe immer noch nicht, wie es Leute geben kann die solch eine Gemeinschaft und solche Möglichkeiten negativ bewerten können, ich hoffe sie finden auch noch auf den richtigen Weg. Im gleichen Atemzug möchte ich mich auch bedanken bei den Leuten die meine Ratschläge und meine Erfahrungen genommen und akzeptiert haben, da sie mir damit gezeigt haben, dass meine Denkweise und vor allem mein Herz langsam in einen großen Schritt nach vorne machen. Deshalb auch der Namenswechsel (an dieser Stelle auch ein großen dank an Sub_Zero, der sich die Mühe gemacht hat das zu ändern). So nun bin ich wirklich ausgelaugt und möchte euch um Verständnis bitten, dass auch ein Krieger irgendwann mal müde ist vom ewigen Kämpfen und den Schlaf der gerechten schlafen will. Ich kann kaum in Worte fassen wie dankbar ich für diese Gemeinschaft hier bin und werde auch immer gern weiterhelfen (soweit meine Zeitfenster es zulassen) und selbst noch lernen. Ich wünsche euch nun eine gute Nacht, sollten noch Fragen oder Anregungen im Raum stehen, bitte postet sie, ich beantworte sie bei Gelegenheit gerne auch. Gute Nacht May the force be with you all, young jedies... Dark Side