Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'Flirten'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
    • Red Pill & Blue Pill
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

108 Ergebnisse gefunden

  1. Servus. Ich war vorgestern das erste Mal in einer bestimmten neuen Bar in unserer Straße. Ist eine gemütliche Kneipe, freitags ist ein DJ da, immer voll mit Studenten. Mir ist sofort der Barkeeper aufgefallen. Verpeilter Durchschnittstyp, ich finde ihn toll. Nach etwas Googeln sah ich, dass er der Inhaber ist. Hab ihn auch auf FB schnell gefunden, hinzugefügt und vorhin und etwas unbeholfen angeschrieben a la "hi, du bist doch der, der sich vorgestern an mir vorbei gequetscht hat und die Heizung runterdrehte. Sorry für den spontanen add. du bist mir positiv aufgefallen. Ich bin viel zu selten da!" war nicht einfach, interesse zu erkennen, oder er hats gar nicht bemerkt. Er sagte, ja cool, ich bin nur drei Tage (nannte er) die Woche da, das reicht auch, aber gleich jetzt gleich nochmal für eine Kurzschicht wegen einem coolen DJ, das Haus wird rappelvoll, aber so macht es immer Spaß! Ich sagte, ja cool, vielleicht komme ich noch spontan vorbei, dann sieht man sich ja vielleicht. Da war er schon off. Leute, ich bin so unbeholfen. ich kann einfach nicht flirten!! Ich habe sonst echt gute Chancen bei den Männern, habe viele Verehrer. aber weiß nicht, was ich hier für einen Unfug fabriziere. Ich bin 29, er dürfte 35-36 sein. weiß nicht mal, ob er Single ist. Ich habe heute niemanden zum Ausgehen, die Bar ist rappelvoll und allein rübergehen...komme mir bisschen strange vor. Fragen: Was denkt ihr von einer Frau, die alleine einen trinken geht? Zumal das nun auch auffällig wäre und hilflos ohne Freunde solls auch nicht aussehen. Wie kommt es an wenn ich ihm direkt schreibe "Kann man dich auch kennenlernen oder hat deine Freundin etwas dagegen?" Ich tendiere dazu. Creepy? heeeeelft mir bitte kurz, Jungs!
  2. Kezia Noble ist nicht nur eine super sexy Frau, sie ist auch eine echte Fachfrau in Sache Verführen. Im Zusammenhang mit ihren Aufreißer-Seminaren hat sie auch ein tolles Buch zur Gesprächsführung für Verführer geschrieben: The 10 Hook Lead System. Mit Hook (Haken) meint man einen Ansatzpunkt worauf man ein Thema “aufhängen” kann. Mit Lead (Führen) meint man, dass man an diesem Punkt einen Themenwechsel einführen oder ein bestehendes Thema weiterführen kann. Daher “Aufhänger” Zu viele Leute aber nutzen Aufhänger kleinen Kalibers. Diese sind z.B. Fragen, die man mit wenigen Worten beantworten kann. Er: “Gefällt es dir hier?” Sie: “Ja.” Er: “Kommst du hierher öfters?” Sie: “Nein.” Solche Fragen bieten dem Mann kein Material womit er arbeiten kann! Was du brauchst sind Aufhänger hohen Kalibers. Kezia gibt 10 solche Aufhänger vor, die du mit der richtige Frage oder Bemerkung aufgreifen kannst. Hier gebe ich dir einen Überblick. Dabei aber ist es sehr wichtig, der Frau wirklich zuzuhören! Nur dann kannst du die Aufhänger merken! 1 – Offene Frage Hiermit stellst du eine Frage, die sie mit mehr als nur ein paar Worte beantworten müsste. Solche Fragen fordert sie auch zum Nachdenken auf. Ihre Antworten können auch andere Aufhänger bieten. Beispiel: Er: “Hast du einen guten Spielfilm gesehen in letzter Zeit?” Sie: “Ja. Keinohrhasen.” Er: “Ich habe schon von dem Film gehört aber nie gesehen. Was gefällt dir so an dem Film?” Hier könnte Sie über die Geschichte, über die Themen (Liebe, Beziehung), über die Schauspieler oder den Drehort sprechen. Da müsstest du nur eine ihrer Aussage aufgreifen um das Thema zu lenken. Noch ein Beispiel: (die Frau kommt aus Bremen) Er: „Was sind die drei besten Gründen, Zeit in Bremen zu verbringen?“ Sie: „Das vielfältige Nachtleben, die Altstadt mir ihrer Geschichte und SV Werder Bremen.“ Jetzt – wenn du richtig aufgepasst hast, hast du folgende Aufhänger die du zur Weiterführung der Konversation aufgreifen kannst: Nachtleben – was mag sie besonders / macht sie am liebsten? Altstädte – was ist die schönste überhaupt? was außer der Geschichte? Geschichte – kennt sie sich damit aus? Mag sie Geschichte? Was ist für sie daran so interessant? Fussball – ist sie wirklich Werder-Fan? Was mag sie an Fussball besonders? Hat sie andere Fussball-Städte und Stadien besucht? 2 – Fakt Beispiel: “Oh, du kommst aus München? Wusstest du, dass 75% aller gebürtigen Münchnerinnen wünschen sich einen Mann aus dem Norden?” Der Fakt kann legitim oder auch erfunden sein. Ein Mann aus Bremen könnte so was sagen. 3 – Meinung Meinungen können emotionellen Reaktionen provozieren wenn du anderer Meinung bist. Für den Aufreißkünstler ist das optimal! Damit kann er ihr zu zeigen, dass er eine eigene Meinung hat und wird nicht etwas sagen nur um der Frau zu gefallen. Er: “Keinohrhasen? Nee, ich fand den Film blöd.” Sie: “Wieso…?” 4 – Herausforderung Die Herausforderung kann ernst oder spielerisch sein. Sie: “Ich liebe Autofahren.” Er: “Ich schätze, du bist eine schlechte Fahrerin.” Sie: “Nein! Ich bin eigentlich eine sehr gute Fahrerin.” Er: (lächelnd) “Ach, komm schon! Wie viele Katzen hast du in letzter Zeit erwischt?” 5 – Humor Das sollte dir ein “Win-Win” Szenario bieten. Wenn du einen Witz oder eine witzige Geschichte erzählt, und sie findet es auch witzig, super! Wenn sie es aber nicht witzig findet oder den Witz einfach nicht versteht, ist das auch OK. Anstatt dich oder deinen Geschmack zu rechtfertigen, bietet des dir wieder die Gelegenheit ihr deinen Selbstbewusstsein zu zeigen. Du kannst sie sogar humorvoll necken: Er: “Du findest die Geschichte nicht witzig? Schade! Ich hatte gerade gedacht, wie schön unser Leben zusammen sein könnte. Fünf Kinder, ein großes Haus, Weltreisen… aber wenn du mein Humor nicht verstehst, wird es zwischen uns nie funktionieren.” 6 – Anekdote Interessante Geschichten – besonders die, die dich gut darstellen – sind optimale DHVs. Sie sollten aber nicht als Angeberei ankommen! Eine Geschichte kannst du aufgrund einer Aussage von ihr einleiten. Geschichte-Erzählen ist eine Fähigkeit die man entweder hat oder doch entwickeln kann. 7 – Aufgabe Dies ist eine Art Direktive. Du sagst ihr, sie soll was dir erzählen. Die Direktive sollte aber interessant sein. Nicht: “Du kommst aus Wien? Erzähle mir über Wien.” Sondern: “Du kommst aus Wien? Nenne mir 3 Gründe warum Wien mir gefallen würde.” 8 – Validierung Was das ist habe ich schon in der Attraktionsphase erzählt. Hier aber kannst du deine eigene Validierung (ob positiv oder negativ) als Aufhänger nutzen. Sie: “Ich bin Lehrerin. Ich liebe meinen Job.” Er: (überlegt) “Ja, das finde ich klasse. Der Job ist auch sehr wichtig. Du musst viel Geduld haben um so einen Job zu lieben. Was liebst du so an dem Job?” 9 – Annahme Hier nimmst du etwas über sie oder andere Menschen an. Was für eine Frau sie ist Was für Bücher sie wahrscheinlich liest, etc. Du kannst hier sehr erfindungsreich – und damit sehr humorvoll sein. Du kannst aber auch sehr ernst damit umgehen. Kaltlesen ist ein Beispiel dieser Art Aufhängers. Fast egal was du meinst, wird sie etwas darauf sagen. 10 – Vorschlag Hiermit – aufgrund etwas das sie gesagt hat – kannst du etwas vorschlagen! Sie: “Ich war letzten Sommer in der Türkei. Ich fand das Essen super.” Er: “Echt? Ich liebe die türkische Küche! Ich kenne auch ein super türkisches Restaurant hier in der Nähe. Ich weiß, es würde dir gefallen! Gehen wir jetzt hin, oder?”
  3. Hi, ich bin neu im Forum und habe seit längerem Probleme mit Frauen bzw. dem Erstkontakt. Leider lerne ich über Freunde und Arbeit nur sehr selten mal neue Frauen kennen, sodass ich auf andere Wege angewiesen bin. Flirten ist aber nicht so meins, ich weiß nicht wie ich nen guten, erfolgsversprechenden Kontakt hinbekomme. Wenn ich dann noch mal einen habe, verliert sich das idr. im Sand. Das würde ich gerne ändern und mich mit den Themen näher beschäftigen. Hier im Forum ist ne Menge Wissen gesammelt, aber ich suche doch den direkten "Mentor". Ich lebe im Raum Heidelberg, gibt es hier im Umkreis von 100km einen empfehlenswerten Coach? Zur Not auch weiter weg.
  4. 1. Stellung / Position Die Frau ist WAHRSCHEINLICH Single, wenn… Sie sich an einer Stelle steht oder sitzt wo sie die Leute (Männer) hereinkommen sehen kann. Sie sich an einer Stelle steht oder sitzt wo sie viele Leute in Sicht haben kann. Sie sich an einer Stelle steht oder sitzt wo sie gut sichtbar ist. Sie in unmittelbarer Nähe eines Bereiches mit viel Durchgangsverkehr ist. Frauen die nicht angesprochen werden wollen werden sich von solchen Stellen fern halten oder stellen sich dort wo sie von Freunden / Bekannten „geschützt“ ist. 2. Kleidung Die Frau ist WAHRSCHEINLICH Single, wenn… Sie sich anzieht um Männern aufzufallen. Sie Kleidung trägt, die ihre Figur schmeichelt. D.h. Sie stellt zur Schau was sie anzubieten hat. Frauen die nicht unbedingt angesprochen werden wollen kleiden sich meistens unauffälliger / „bequemer“. 3. Körperhaltung / -Stellung Die Frau könnte sich für dich interessieren, wenn… Im Stehen und während sie sich mit jemandem unterhält, ihre Füße / ihr unterer Körper in deine Richtung zeigen und nicht in die ihres Gesprächspartners. 4. Haare Die Frau könnte sich für dich interessieren, wenn… Sie die Finger durch die Haare führt oder die Haare immer wieder zurechtstellt oder mit den Haaren spielt öfter als zufällig (z.B. jede 10 Sekunden oder öfter). Es kann sein, dass sie das nicht tut wenn sie deine Blicke merkt, also… Prüfe mit deiner Peripherie-Vision nach während du für sie sichtbar bist. 5. Stellung / Bewegung Die Frau könnte sich für dich interessieren, wenn… Sie dir / deiner Gruppe näher kommt ohne scheinbaren Grund. Sie stellt sich irgendwo unnötigerweise nah zu dir (z.B. es gibt genug Platz – warum steht sie also genau dort?) Während sie tanzt, sie bewegt sich in deine Nähe – sogar wenn sie so tut als ob sie dich nicht bemerkt. Auch interessiert sie sich WAHRSCHEINLICH für dich, wenn… Sie kommt dir öfter näher oder geht auffallend oft an dir vorbei. Sie tut das unter vielen Vorwänden – Freunde begrüßen, zur Toilette zu gehen, etwas anschauen. 6. Beim Vorbeigehen Die Frau könnte sich für dich interessieren, wenn… Während sie an dir vorbei geht, sie dich unnötigerweise (z.B. wenn es eigentlich viel Platz gibt) mit der Vorderseite ihres Körpers berührt. Sie dich mit der Vorderseite ihres Körpers berührt – vielleicht während sie mit den Haaren spielt. 7. Aktivität – Smartphone / Simsen Sie möchte WAHRSCHEINLICH jemanden kennenlernen, wenn… Sie simst oder sonst sich mit ihrem Smartphone beschäftigt, so nach dem Motto: „Hallo, ich langweile mich hier, könnte mir jemand ein bisschen Unterhaltung anbieten?“ 8. Verhalten – Konversation Sie möchte WAHRSCHEINLICH jemanden kennenlernen, wenn… Während sie mit jemandem spricht, ihre Gesten, Lächeln und/oder ihr Lachen etwas übertrieben wirken. Es kann sogar sein, dass sie ein bisschen lächerlich vorkommt. Sie will anderen Leuten auffallen und zeigen, dass sie lustig ist. Sie wirkt vielleicht etwas nervös (ein gutes Zeichen!). 9. Verstohlene Blicke Die Frau interessiert sich WAHRSCHEINLICH für dich, wenn… Sie wirft dir einen Blick, aber so als ob sie es nur zufällig tut. Sie schaut dich immer wieder an. Sie dir einen Lächeln schenkt und sich dann von dir wendet mit einer scheinbar natürlichen Bewegung. 10. Während du mit ihr sprichst Die Frau interessiert sich WAHRSCHEINLICH für dich, wenn… Sie dir Fragen stellt – sogar „Standardfragen“ obwohl du das Thema nicht angesprochen hast. Ihre Freunde / Bekannten verschwinden. Sie ignoriert Signale von ihrem Smartphone. Sie hält Augenkontakt mit dir. Sie neigt ihren Kopf zu einer Seite (zeigt ihr Nacken!). Sie spielt mit ihren Haaren oder ihrem Schmuck. Sie dir andere klassischen IOIs gibt. Andere Zeichen: Wenn du eine Frau im Supermarkt siehst die figurbetonende Fitnesskleidung trägt aber noch KEIN Fitness gemacht hat, dann will sie auffallen. Warum? Weil sie geht normalerweise nicht Einkaufen VOR einer Fitness-Einheit. Sie müsste dann das Essen aufbewahren während sie Fitness macht. Für gekühlte oder gefrorene Sachen nicht sehr praktisch!
  5. Extrem attraktive Frauen sind anders und müssen anders behandelt werden. Besonders in der Attraktionsphase, aber auch gilt dies für die frühe Phase einer Beziehung. Wegen ihrer körperlichen Attraktivität sind sie es gewohnt, anders behandelt zu werden. Also… NICHT wegen Charakter, Persönlichkeit, Intelligenz, etc. Dies verursacht eine Art Distanzierung. Leute – besonders Männer – finden es schwieriger, solche Frauen anzusprechen. Ihre Schönheit verleiht diesen Frauen Macht: Sie wissen das, und Männer spüren das! Und das führt oft dazu, dass Männer ihre Macht aufgeben. So, wie sollst du mit einer echt heißen Frau kommunizieren? Wie zeigst du, dass du dich dabei wohl fühlst und von ihrer Schönheit nicht eingeschüchtert bist? DU MUSST ANDERS ALS DIE ANDEREN MÄNNER SEIN! Einer der besten Taktiken ist das humorvolle Necken. D.h. du machst dich über sie lustig – aber du beleidigst sie nicht. Kleines Beispiel: Sie: „Ich bin Model.“ Du (schaust sie kurz an): „Äh, meinst du, du bist Hand-Model? Oder Fuß-Model? Hast du sexy Zehen?“ Noch ein Beispiel: Sie: „Ich bin Schauspielerin.“ Du: „Das müsste heißen, du bist Kellnerin, oder?“ Dieser Ansatz hat zwei Folgen: 1 – Damit lässt du sie wissen, sie kriegt von dir nur wegen ihres Aussehens keine besondere Behandlung. 2 – Du stellst ihr damit eine Herausforderung. Die meisten Männer machen es solchen Frauen viel zu einfach. Wenn eine Frau einen bestimmten Mann jederzeit „haben“ kann, ist ihr dieser Mann komplett uninteressant. Wenn du für sie zur Herausforderung wirst, machst du dich VIEL interessanter. Du bist nicht „wie die meisten Männer“. Ihre Schönheit genügt nicht. Du verlangst mehr von einer Frau. Und du bleibst von ihrer Schönheit, ihren Launen, ihrem Zicken oder ihrer Einbildung komplett unbeeindruckt. Das zeigst du in dem du folgende Signale aussendest: 1 – Mir kannst du Nichts vormachen. 2 – Von mir kriegst du nicht immer was du willst. 3 – Ich weiß du findest mich attraktiv, aber so einfach bin ich nicht zu haben. 4 – Etwas an dich stimmt irgendwie nicht. Aber ein Wort dazu: sei nicht zu einseitig! Du darfst sie schon wissen lassen, dass du sie attraktiv und interessant findest. Aber du musst dein INTERESSE mit DESINTERESSE abwechseln um sie damit ständig aus dem Gleichgewicht zu bringen. Wann immer sie denkt, sie hat dich von sich überzeugt, musst du das Gegenteil signalisieren. Und genau das muss sie tun: Dich überzeugen! Wenn sie wegen etwas zickig wird, zum Beispiel: Du (gespielt traurig): „Oh, Baby kriegt nicht was es will? Wie Schade. Du hast dieses Spielchen wahrscheinlich seit deiner Kindheit getrieben, aber bei mir funktioniert’s nicht.“ Gibt ihr keine direkte Antwort – es sei denn, die Antwort ist „Nein“. Dies ist sehr wichtig – aus 2 Gründen 1 – Sie will dass der Mann die Entscheidungen trifft. Frauen hassen Unentschlossenheit – es ist für sie ein Zeichen der Schwäche. 2 – Du musst die Führung behalten und auf deine Wünsche bestehen. Wenn du versuchst ihr immer zu gefallen, machst du dich für sie langweilig und „leicht zu haben“. Auch gewöhnt sie sich an deine Führung. Also, wenn du sagst, „ziehe dich aus“ stehen die Chancen viel besser, dass sie gehorcht. Einfache Beispiele: Im Restaurant Sie: „Können wir hier sitzen?“ Du: „Nee, sitzen wir lieber dort.“ Ihre Kleidung Sie: „Gefällt dir mein Kleid?“ Du: „Hhmm… ich brauche etwas Zeit bevor ich mir sicher bin. Ich möchte sehen, wie es dir wirklich passt.“ Telefonieren Sie: „Rufe mich morgen an.“ Du: „Nein. Morgen bin ich sehr beschäftigt sein und könnte vergessen. Rufe du mich lieber an.“ Tue Nichts was sie verlangt. Sie muss warten, bis du es tun willst. Wenn sie sagt, „Kuss mich.“ Du sagst „Nein, jetzt nicht.“ (Du küsst sie später, wenn DU es willst) Wenn sie sagt, „Komm zu mir.“ Du sagst, „Nicht jetzt. Ich bin beschäftigt. Ich komme später.“ Wenn sie sagt, „Bums mich jetzt.“ Du sagst, „Nein, warte noch ein bisschen. Ich will dich weiter küssen.“ Wenn sie das gleiche Spiel mit dir versucht… … machst du ihr klar, dass sie dir Nichts vormachen kann. Du lachst vergnügt und dann sagst du ihr: „Nimmst du mich auf den Arm? Das meinst du nicht im Ernst.“ In der Attraktionsphase: Wenn die Frau deine Hand nimmt könntest du mit „Wirklich?“ reagieren. Du gehst damit davon aus, dass sie dir sagen wollte, „ich finde dich attraktiv.“ In einer Bar oder Kneipe Du: „Was machst du in einer Bar, um Gottes Willen? Kannst du keine normalen Männer finden? Oder bist du verzweifelt?“ Wenn sie dich berührt. Du: „Bitte hör auf mich so zu berühren. So weit sind wir noch nicht.“ Wenn sie sagt, „Sorry, ich war mir nicht bewusst dass ich dich berührt habe.“ Du sagst, „Aber das hast du. Wenn du mich wieder berühren willst, dann lieber hier.“ (Du zeigst ihr dann eine andere Stell an deinem Körper.) Ausweichmanöver Wenn sie dir eine Frage stellt, die du nicht leicht antworten kannst oder willst… Gib ihr erst die Antwort die sie hören möchte… … dann füge einen witzigen Nachtrag hinzu. Beispiele: Sie: „Gehst du auch mit anderen Frauen aus?“ Du: „Nein… mit anderen Männern.“ Sie: „Liebst du mich?“ Du: „Natürlich… als gute Freundin!“ Sie: „Wo warst du gestern Abend. Ich versuchte dich zu erreichen aber du gingst nicht ans Telefon.“ Du: „Ich war zu Hause und dachte an dich. Aber weil du nicht früh genug angerufen hattest habe ich mir 10 Stripperinnen zu Hause bestellt.“
  6. Erste Eindrücke prägen (Hier allgemein zum Flirten in der Öffnung / Attraktionsphase) Wenn eine Frau dich als Flirter erkennt, kannst du ihr fast alles sagen. Aber es ist sehr wichtig, dass die Frau dich als Flirter (und nicht als potientiellen guten Freund) von sehr früh an sieht. Der erste Eindruck den man auf anderen macht bestimmt weitgehend alle nachfolgenden Interaktionen mit ihnen. Z.B. Wenn die Frau dich als „ruhigen Typ“ kennenlernt und nach einer Weile versucht du dich als „Party-Typ“ auszugeben, wird sie dich nicht so akzeptieren. Wenn sie dich als „wilden Party-Typ“ kennenlernt und nach einer Weile versucht du dich als „zuverlässigen Vertrauensmensch“ auszugeben, wird sie es schwierig finden, dich so zu akzeptieren. Daher, wenn du mit einer Frau eine „normale“ Konversation führst und erst nach einer Weile beginnst, mit ihr zu flirten, wird das sie verwirren. Sie wird sich fragen, „warum verhält er sich plötzlich so?“ Dein Flirten scheint ihr dann „unnatürlich“ oder „unecht“ und wird sie abtörnen. Aber wenn du mit ihr von Anfang heftig flirtest, denkt sie: „So ist er halt – ein Flirter!“ (und Frauen lieben gutes Flirten!) Die Nützlichkeit des „Flirterseins“ Warum ist das so wichtig? Wenn du dich als Flirter etablierst, erwartet die Frau, dass du mit ihr flirtest. Es ist für sie ganz normal! Und „das Spiel“ läuft VIEL besser, wenn du mit der Zielfrau flirten kannst, weil: Sie lässt dann deine sexuellen Anspielungen zu Sie lässt dein freches Geplänkel zu Sie lässt deine (anfangs) „harmlosen“ Berührungen und Umarmungen zu Und die Frau wird auch dementsprechend (mit Spaß und Humor) reagieren. Diese und andere Handlungen sind SEHR nützlich um Attraktion in ihr zu verursachen. Was willst du ihr damit zeigen? Wenn du mit einer Frau gut flirten kannst, zeigst du ihr dass du dich im Umgang mit Frauen wohl fühlst. Für sie bist Du damit: Selbstsicher Gefeit vor dem was sie sagt und wie sie agiert Selbstbelustigt Etwas jungenhaft aber auf liebenswerter Art Lebhaft Dich wohl in deiner Haut fühlst Somit fließt die Interaktion viel leichter. Und damit wird es viel einfacher von „freundlich“ auf „sexuell“ zu eskalieren. Wie etabliert man sich als Flirter? Das ist sehr leicht! Dafür brauchst du nur ein paar gut-getimten, Flirtsprüche um sie zu dem Gedanke zu bringen: „Ah, so! So ein Typ ist er!“ Flirten besteht aus dem Austausch von Bemerkungen in einer witzigen und neckenden Art. Mit dem Flirten sollst du aber Rollen für euch etablieren, die ihr dann spielt.
  7. Nochmals musst du auch deine Flirtsprüche so rüberbringen: Selbstsicher Gefeit vor dem was sie sagt und wie sie agiert Selbstbelustigt Etwas jungenhaft aber auf liebenswerter Art Lebhaft Dich wohl in deiner Haut fühlst Flirtspruch-Typen Davon gibt es mehrere, aber am häufigsten sind diese: Du hast plötzlich etwas an ihr angeblich entdeckt Du stellst angeblich fest, sie interessiert sich für dich Sie hat angeblich etwas dumm gesagt oder sie quatsch endlos Sie verhält sich gelangweilt oder schlecht gelaunt, aber du wirst sie aufheitern 1- Du hast plötzlich etwas an ihr angeblich entdeckt Du machst diese Bemerkungen sehr früh an in der Interaktion, reflexartig, als ob dir gerade etwas eingefallen ist. Sie dienen dazu, den Ton der Interaktion zu bestimmen. „Du und ich… es wird zwischen uns einfach nicht funktionieren!“ (zu zwei oder mehr Frauen) „Ihr seid doch Touristinnen, oder?“ „Du bist niedlich, aber sage bloß nichts… du könntest alles ruinieren.“ „Du bist cool! Du kannst mir helfen, Mädels aufzureißen!“ „Du verbringst viel Zeit in der Bibliothek, oder?“ „Ach, so… du bist eine von DIESEN Frauen.“ „Du musst nicht nervös sein, aber ich finde es doch niedlich.“ „Ich hasse dich.“ „OK, Notiz an mich: gehe mit ihr nicht aus.“ Noch ein Tipp: Bleibe bei dem jeweiligen Thema nicht lange. Lächele ihr selbstbelustigt zu und wechsle das Thema. 2- Du stellst angeblich fest, sie interessiert sich für dich Mit diesen Sprüchen setzt du den Rahmen, „Sie will dir in die Hosen.“ Du tust das auf humorvoller, spielerischer Art so dass sie weiß, dass du sie nur necken willst. Sie soll auch Spaß daran haben. Darüber hinaus bringst du die Interkation auf eine sexuelle Ebene. Sie wird daher anfangen, sich einiges über dich vorzustellen und sich an sexuelle Gedanken im Zusammenhang mit dir gewöhnen. Du machst diese Bemerkungen als ob du weiß, dass sie dich will, aber ist zu scheu zu dies gestehen. „Hast du mich angesprochen nur um mit mir zu flirten?“ „Was an mir gefällt dir am meisten?“ „Hey, du baggerst den falschen Mann an! Ich wäre kein guter Freund für dich. Der Typ da (deute auf einen total unattraktiven Mann) würde dir bestimmt besser passen.“ „Hör auf, mich mit deinen Augen auszuziehen!“ „Du schaust mich so an, wie ein dickes Kind eine Bratwurst!“ „Egal was du tust, ich werde mit dir nicht schlafen bevor wir uns richtig kennenlernen… vielleicht in einem Monat oder so…“ „Nur das du es weißt: ich bin nicht nur ein Sex-Objekt! Ich habe auch Gedanken und Gefühle und brauche Respekt!“ 3- Sie hat angeblich etwas dumm gesagt oder sie quatsch endlos Im Laufe einer Interaktion wird die Frau dir genug Material zum Necken liefern. Der Tenor deiner Sprüche hier ist „Was sollte ich mit dir bloß tun?“ Aber sehr wichtig! Es muss klar sein, dass du die Bemerkungen nicht ernst meinst! „Erfindest du das ganze während du sprichst?“ „Glück für dich, dass du jetzt so hübsch bist, weil in 20 Jahren wirst du eine Menge Probleme haben.“ „Lass uns etwas Lustiges spielen: wie lange kannst du deinen Atem anhalten?“ „Dir ist bewusst, dass du immer noch redest, oder?“ „Ich weiß nicht, welche Drogen du genommen hast, aber ich hoffe, dass es eine Reha dafür gibt.“ „Barmann! Kein Alkohol mehr für sie.“ „Jetzt machst du mir langsam Angst…“ „Du bist doch eine echte Blondine, oder?“ 4- Sie verhält sich gelangweilt oder schlecht gelaunt, aber du wirst sie aufheitern Mit diesen Sprüchen kannst du auch ihr Zickenschild überwinden. Also „Egal wie viel Widerstand du leistest, werde ich dich zum Lächeln bringen.“ Du machst die Bemerkungen als ob du weißt dass, unter der harten Schale ist sie eigentlich sehr süß. „Ach, je, Frau Griesgram, was ist los?“ „Oh, hast du dein Mittagsschläfchen heute verpasst?“ „Ich liebe es wenn du so gemein zu mir bist.“ „Ich wette, du bist eigentlich total nett, aber du zeigst das ungern.“ „Höre auf, dich so zu zieren – dieses Spiel kann ich viel besser.“ „Oh! Jemand hat heute Morgen ihre Miesepeterhosen angezogen!“
  8. Mit diesem Ansatz erweckst du ihr Interesse! Der typische Mann spricht und agiert so dass die Frau ihn mögen wird. Das ist aber ein großer Fehler! Wenn du so sprichst und dich verhältst mit dem Ziel, der Frau zu gefallen, spürt sie das! Das wirkt „needy“ (bedürftig) – du signalisierst damit, dass du ihre Billigung oder Akzeptanz brauchst. Was du aber bewirken sollst, ist dass die Frau DEINE Akzeptanz verdienen will. Dennoch muss eine Frau – in der Regel – sich sicher und bequem mit dir fühlen bevor sie Attraktion für dich spürt. Das schaffst du in dem du sexy wirkst – ohne die Wirkung direkt an sie zu richten. 1 — Du musst so sprechen und dich verhalten als ob du kein sexuelles Interesse an die Frau hast Anstatt Fragen, mach Annahmen oder Kommentare um die gleichen Informationen aus ihr zu erhalten. Necke sie auch damit. Z.B. --- Annahme: „Wenn ich deinen Beruf erraten müsste, würde ich sagen, du bist Bäckerin.“ --- Kommentar: „Schöne Schuhe, obwohl ich nicht sicher bin, ob sie deinem Kleid wirklich gut passen.“ Wenn sie sich erklären und rechtfertigen will, kannst du andeuten (nicht offen sagen), dass SIE „needy“ ist. Gleichzeitig aber kommunizierst du das Gegenteil: sexuelles Interesse mit Augenkontakt, Stimme, Körpersprache. Dies verwirrt sie – deinen Worten nach baggerst du sie nicht an – du bist eher kritisch (wenn auch freundlich / humorvoll). Da kann sie dir nichts vorwerfen. Unterbewusst aber wirkt dein Verhalten als selbstbewusst und sexy. Noch eine Taktik! 2 — Sage ihr, du wirst einen neuen Freund für sie finden! Du sprichst Annahmen zu dem Typ Mann nach dem sie sucht aus. Der Typ sollte zunächst die klassischen Eigenschaften haben, wonach Frauen immer behaupten zu suchen. Nett Respektvoll Verständnisvoll Also, die Qualitäten, die – wie du schon weißt – Attraktion NICHT auslösen! Du zeigst ihr dann Männer in der Umgebung und erzählst ihr warum der eine oder andere ein guter Freund für sie sein sollte. Du kannst sie auch dabei necken. Sprich nicht schlecht über diese Männer – du hast Selbstvertrauen und brauchst das nicht. Sie wird schon spüren dass du keine Angst vor möglichen Konkurrenten hast. Anscheinend machst du den Männern Komplimente, aber die angeblich guten Eigenschaften dieser Männer machen sie unattraktiv für die Frau. Und sie vergleicht diese Männer mit dir! Du kannst diese Unterhaltung auch zum Thema Sex lenken. Frage sie worauf sie beim Sex steht (so beginnt sie, an Sex zu denken) und frage sie ob der eine oder andere Mann auch darauf stehen würde. Du kannst sie auch damit necken. ++ Wenn sie dich fragt, auf welcher Art Frau du stehst, weißt du, dass du ihr Interesse jetzt hast! Du kannst vage andeuten, dass die meisten Frauen die du kennst deinen Ansprüchen nicht erfüllen. Aber – vielleicht – hat sie schon irgendetwas, das dich doch interessieren könnte… Mische positive mit negativer Validierung (Push-Pull). Mache eine Annahme darüber, ob sie gut küssen kann, und deute etwas Zweifel dazu an. (Sie will dich vom Gegenteil überzeugen!) Sage ihr, dass Küssen für dich persönlich sehr wichtig ist, und dass viele Frauen dich damit enttäuscht haben. 3 — Als du sie zum ersten Mal küsst, machst du zwei Sachen: * Du brichst als erster den Kuss ab. Das bewirkt, dass mehr davon haben will! * Dann flüsterst du ihr zu… „Du hast kannst nicht ahnen, was ich mit dir gerne tun willst.“ * Dann lehne dich zurück und wartest. Die Gedanken, die du damit auslöst, und die Tatsache, dass du scheinbar auch darauf verzichten kannst, wird sie erregen!
  9. Dein Alter: 24 Ihr Alter: 20 Dauer der Beziehung: 8 Monate Hi ... Ich habe folgendes Problem: Meine Freundin will sich mit ihrem besten Freund zum Essen verabreden. Jedoch flirtet er hinter meinem Rücken mit ihr. (Hat sie mir erzählt) Die beiden hatten in der Vergangenheit auch schon Sex miteinander bevor wir uns kennen gelernt haben. Was soll ich tun?
  10. Einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Welche Bilder von dir hat die Frau im Kopf wenn sie an dich denkt? Du musst ihr so viele positive Bilder wie möglich mitgeben. Je mehr solche Bilder, desto besser ihre Erinnerung. Deswegen ist es sehr gut, sie von Stelle zur Stelle oder vom Ort zu Ort zu bewegen. Wenn du mit ihr an der Bar für drei Stunden sitzt erzeugt das nicht viele Bilder. Also, führe sie zu unterschiedlichen Stellen oder Orten während der Interaktion. – zur Theke – zum ruhigen Eck – zur Tanzfläche – nach draußen um frische Luft zu schnappen – von der Bar zur Café oder zum Imbiss Die unterschiedliche Stellen und Orten gelten quasi als „Mini-Date“: ihr „trefft“ euch mehrmals. Es sorgt für Abwechslung und hält die Interaktion frisch. Der Ortswechsel bietet auch die Möglichkeit zum Übergang: Attraktion zum Komfort, Komfort zum Abschluss. Die Tatsache, dass du sie hin und her führen kannst zeigt Führung und Dominanz. Wenn du sie jetzt zu dir nach Hause bringen willst, ist sie es gewohnt, dir zu folgen. Gefügigkeit Wenn du sie irgendwohin bewegen willst, willst du auch testen, wie willig sie dir folgt. Du willst deine Dominanz testen und zeigen. Das machst du in dem du: * NICHT sie fragst, ob sie mit dir irgendwohin gehen möchte, sondern * Ihr sagst, „Gehen wir…“ und ihr bei der Hand oder mit Hand an der Schulter, dem Rücken oder der Hüfte in die gewünschte Richtung steuerst. Deine Einstellung ist und dein Verhalten sagt, „natürlich macht sie was ich will.“ Selbstvertrauen! Für Gefügigkeit testen Wenn du sie z.B. bei der Hand nimmst und sie deine Hand schwach halt oder ihre Hand zurückzieht… Schritt zurück! DU brichst Kontakt und tust so als ob nichts passiert ist. Wenn sie deine Hand fest hält – und macht den Griff intimer (würdest du das mit einer schwulen Mann tun?) Grünes Licht! Kulturelle Unterschiede Frauen aus manchen Kulturen geben aber nur selten grüne Lichter – Asiatische Frauen tun das selten – Manche Frauen sind einfach zu scheu oder unsicher – Manche Frauen wollen deutliches Interesse einfach nicht zeigen (obwohl sie das spüren). Also dann, anstatt nach grünen Lichtern zu schauen, schaue nach der Abwesenheit roter Lichter. Wenn sie z.B. bei dir eine Zeit lang bleibt und dir hin und her folgt, das ist die Abwesenheit roter Lichter. Tanzen oder nicht tanzen? Frauen in Tanzklubs wollen in der Regel eines machen… TANZEN! Also… sollst du auch tanzen? Es kommt darauf an. Tanzen bietet sehr gute Möglichkeiten zum Berühren und zur Eskalation. Es bietet dir auch die Möglichkeit, ihr zu deuten, wozu du körperlich fähig bist (!) So hat sie auch Spaß mit dir (zeugt für gute Bilder in ihrer Erinnerung!) Du kannst auch anderen Leuten damit zeigen, dass du Selbstvertrauen hast, und dass du mit einer heißen Braut tanzt erhöht deinen sozialen Wert! Auch kannst du damit Dominanz zeigen. … Aber nur solange du doch gut tanzen kannst! Wenn nicht, habe ich einen Ratschlag und eine Taktik für dich. Der Ratschlag heißt: Gut Tanzen lernen! Vielleicht hast du eine gute Freundin, die es dir beibringt. Oder besuchst du einen Tanzkurs (wo du auch andere Frauen kennenlernen kannst!) Aber jetzt bist du nicht so weit. Also dann die Taktik heißt: Rapportbruch! Du merkst, sie will tanzen oder sie fragt dich, ob du tanzen willst. Du antwortest – mit Lächeln und unbesorgt – dass du zu solcher Musik nicht tanzt, oder du hast zurzeit keine Lust dazu. Dann sagst du ihr entweder, du schaust ihr aber gerne zu, oder du gehst lieber draußen bzw. zur Theken und „Wir sehen uns später.“ Was sagt das ihr? Dass du Selbstvertrauen hast. Du tust was DU willst. Du hast keine Sorge, sie zu „verlieren“. Es geht auch ohne sie. Du bist derjenige, der führt – nicht sie. Wenn sie sich entscheidet, bei dir zu bleiben, ist das ein GANZ deutliches IOI! Wenn nicht, schau ab und zu um zu sehen ob sie aufgehört zu tanzen hat. Dann schaue bei ihr irgendwann vorbei und sage ihr – ganz freundlich und unbekümmert – „Na? Hast du Spaß gehabt? Ich habe leider nicht viel von dir gesehen… ich habe mich mit einem Bekannten unterhalten.“ Tanzen Wenn du aber tanzen kannst und willst, dann nur zu! Tanze mit ihr unterhaltsam und dominant. – Nimm viel Platz in Anspruch – Nimm sie bei der Hand und drehe sie – Schiebe sie (sanft) mit Händen oder Hüften weg und ziehe sie zu dir zurück Das spiegelt die Push-Pull-Taktik Wenn du sie an dich heranziehst kannst du sexuelle Anspielungen machen. Push – Pull sorgt für sexuelle Spannung (der guten Sorte). Im nächsten Teil gibt es eine Zusammenfassung.
  11. Wie schon im vorigen Abschnitt erwähnt… Freundliches Berühren kann auch romantisch sein. Es kommt darauf an, wie du die Berührung ausführst. So kriegst du den Übergang vom freundlichen zum Flirt-/ romantischen Berühren hin… Der Übergang Der Unterschied ist: Flirt / romantisches Berühren wird langsamer und bewusst ausgeführt. Du unterstellst damit, dass „etwas läuft“ zwischen euch. – Du nimmst ihre Hand und hältst sie und drückst sie kurz. – Du berührst ihre Haare. – Du lässt deine Hand auf ihren Arm aufwärts oder abwärts langsam gleiten. – Du rückst ihr näher, bringst deinen Kopf zu ihrem Kopf. – Du berührst ihren Körper mit deinem – zuerst Seite an Seite, dann Vorderseite an Vorderseite. Du kannst auch zwischen freundlichem und romantischem Berühren abwechseln. Dies hält romantische Berührungen frisch und sorgt für etwas Verwirren bei der Frau („Will er mich… oder doch nicht? Mache ich was falsch“?) Das nennen wir auch Push-Pull (Drücken-Ziehen). Push – Pull Im Grunde genommen, gehst du 2 Schritte nach vorne, dann einen zurück. Also, du zeigst mal Interesse (du gibst ihr IOIs) und mal Desinteresse (IOD). Wie schnell du die Berührungen eskalierst hängt von der Frau ab. Du musst sie kalibrieren und achtsam bleiben! Ihr IOIs Zeichen, dass sie interessiert ist und mehr zulassen würde. – Sie berührt dich. – Sie hält Augenkontakt zu dir. – Sie stellt dir freiwillig / unaufgefordert Fragen über dich. (Sie will mehr über dich wissen!) – Sie lacht über deine witzige Bemerkung. – Sie spielt mit ihren Haaren. – Sie macht ihre Haare, Kleidung oder Körperhaltung zurecht (Sie will dafür sorgen dass sie noch attraktiver wirkt.) – Sie blickt nach unten und dann schaut dir wieder kokett in die Augen. Der „Schwulbar-Test“ Wenn du dich mit einem schwulen Mann unterhalten würdest… … würdest du mit ihm etwas machen, das die Frau mit dir gerade macht? Wenn deine Antwort „Nein“ lautet, dann gilt das als IOI. Stärke und Dominanz sind die Schlüssel beim Flirten. Du zeigst Dominanz mit deinen Berührungen – mit der Tatsache dass du sie berührst und wie du sie berührst. Im nächsten Teil geht es um den Ortswechsel als Eskalation.
  12. Wenn du eine gemischte Gruppe nicht öffnen musst kannst du schnell zum freundlichen Berühren übergehen. Anfangs kannst du im sozialen Bereich bleiben (zwischen Handgelenk und Schulter) bleiben, aber das machst mehr als nur ein oder zwei Mal… Wenn du etwas betonen willst Wenn sie dich zum Lachen bringt Wenn du ihr etwas zeigen willst Wenn du ihr etwas anvertraust, etc. Nochmals… es ist wichtig, sie an deine Berührungen zu gewöhnen. Anfangs ist die Berührung kurz. Im Laufe der Attraktionsphase kannst du sie kalibrieren… Die Interaktion läuft gut für dich wenn… Sie dich berührt, und Wenn du sie länger als „normal“ berührst und sie das zulässt. Die Hand berühren Einen Händedrück beiseite, die Hand zu berühren ist etwas intimer als den Arm. Es ist gut, daher, Anlässe dafür zu erfinden, z.B. Du willst ihren Ring näher betrachten. Du liest ihre Hand. Hier nimmst du ihre Hand zärtlich in deiner Hand. Wenn du ihre Hand liest, kannst du auch mit deiner Finger über ihren Handteller streifen (schon eher romantisch!). Beim Handlesen kannst du sie auch Necken in dem du etwas „Beunruhigendes“ oder Sexuelles findest. Sexuelle Anspielungen sind in der Attraktionsphase sehr wirksam. Du kannst auch kalibrieren in dem du ihre Hand kurz drückst. Wenn sie den Drück erwidert ist das ein gutes Zeichen (eindeutiges IOI)! Andere Anlässe zum Handberühren: Du bringst ihr einen speziellen Händedrück bei (du kannst auch einen erfinden) Du belohnst sie für etwas das sie gerade gesagt oder getan hat mit einem Abklatsch: „Hey, das war großartig (du hältst deine Hand hoch)! Du hast einen Abklatsch verdient!“ Die Anlässe zum Abklatschen können auch ziemlich blöd sein – z.B. du findest ihren Namen echt cool – aber egal. Wenn du richtig flirtest und für die Stimmung sorgst, macht sie das. Auch nehmen andere Leute (besonders Frauen) dies wahr – das sorgt für sozialen Wert. Die Schulter berühren Dies ist auch (bei Frauen) intimer als soziales Berühren. Um das zu zulassen muss sie sich mit der schon bequem fühlen oder… Du musst für einen Anlass dafür sorgen, z.B. Sie hat etwas Witziges bzw. auf deinen Kosten gesagt. Du stellst du die Hand auf ihre Schulter und schiebst sie leicht weg. Sie hat etwas „Blödes“ oder „Fragwürdiges“ gesagt das einen Anlass zum Necken bietet. Du liegst die Hand auf ihre Schulter um sie für ihren „Fehltritt“ zu trösten oder zu bemitleiden. Du kannst sie sogar umarmen um sie zu „trösten“ oder für etwas ganz besonders belohnen. (Wenn das zulässt – IOI.) Du kannst sogar ihr den Arm um ihre Schulter legen und sie drücken. Beim ersten Mal nur kurz. Beim nächsten Mal ein bisschen länger. Du machst ihr den Haaren ein Kompliment, möchtest die Haare näher anschauen und drehst sie mit der Hand auf ihrer Schulter um. Den Dreh mit der Schulter kannst du auch nutzen, wenn du ihre Figur (Po) näher betrachten willst. Beim Necken kannst du auch die Hand auf ihre Schulter legen und einen „freundschaftlichen“ Schubs geben. Nicht vergessen: in der Attraktionsphase versuche immer sie zu berühren während du etwas Witziges oder Interessantes sagst und ihr in den Augen schaust. Kalibrieren – Eskalation Wann ist sie für die Eskalation zum romantischen Berühren bereit? Du musst sie testen und schauen, wie weit sie ist. Wenn sie sich mal zurückzieht oder ihr etwas offensichtlich nicht gefällt, brich DU den Kontakt als erster ab, als ob das immer deine Absicht war und keine Bedeutung hat. z.B. lass ihre Hand los, nimm die Hand von ihrer Schulter ab, etc. Dann bremse dich vorläufig bist du für mehr Attraktion sorgen kannst (Flirten, Necken, Neggen, Push-Pull). Dann nimmst fange wieder an, sie zu berühren. Grünes Licht zur Eskalation… Genau wie Küssen als Übergang von romantischem zu sexuellem Berühren dient, so dienen folgenden Berührungen als Übergang vom freundlichen zum romantischen Berühren. Wenn sie dir während oder nach einer Berührung näher rückt Wenn sie ihre Berührungen erwidert, z.B. Du hast die Hand auf oder den Arm um ihre Schulter und… Sie dreht sich zu dir, oder Sie hat ihre Hand auf deinem Rücken und senkt die Hand abwärts, und/oder, Sie streichelt deinen Rücken Sie lässt es zu, wenn… Du sie aus Spaß umarmen willst. Du sie drehst mit Hand auf ihrem Kreuz oder auf ihrer Hüfte. Du deinen Arm um sie mit Hand UNTER statt AUF der Schulter legst. Du die Hand auf ihr Kreuz legst um sie irgendwohin zu führen. Du ihre Position änderst (aus irgendwelchem Grund) mit beiden Händen auf ihren Hüften. Im nächsten Teil geht es um Romantisches (Flirt) Berühren.
  13. Mit sozialem Berühren meint man, wie du andere Männer (nicht Freunde) berühren würdest. z.B. dein Chef oder ein Arbeitskollege So wenn du eine gemischte Gruppe (Männer und Frauen) öffnest, berührst du alle in der Gruppe auf der gleichen Art: die Zielfrau behandelst du anfangs wie alle andere. So zeigst du, dass * du dich damit bequem fühlst, andere Menschen zu berühren, und * wenn du mit der Zielfrau eskalierst, wird sie das nicht überraschend finden: du bist einfach jemand, der Leute berührt. Berührungsstellen Die Stellen am Körper wo du einen neuen Bekannten, Kollegen, etc. berühren kannst sind… Die Hand (aber NUR beim Händedrücken) Zwischen Handgelenk und Schulter Einen Mann KÖNNTEST du auf der Schulter berühren – als freundschaftliche Geste – aber nicht eine Frau (und wahrscheinlich nicht deinen Chef). Anfangs für Frauen Du kannst sie berühren um etwas das du sagst zu unterstreichen. Sie: „Ich komme aus Bremen.“ Du: „Bremen? Wow! (ihren Arm berühren) ich liebe Bremen!“ Wenn du anfängst, dich auf die Frau zu konzentrieren, musst du die Berührungen eskalieren… Notiz: Mit „Eskalation“ meine ich hier, dass die Berührungen intimer werden. Also musst du von sozialem zum freundlichen dann zu romantischem (Flirt) Berühren. Mit Berührungen kannst du auch innerhalb der drei Phasen (Attraktion, Komfort, Abschluss) eskalieren. Das ist eigentlich der ganze Sinn des Berührens. Wenn sie in einer gemischten Gruppe ist, willst du sie von den anderen – besonders den Männern – isolieren. Du kannst das tun in dem du eine Ausrede findest, warum du neben ihr stehen und sitzen sollst – z.B. um ihr was zu zeigen (Zaubertrick oder so etwas) oder eine Routine mit ihr zu machen. Noch besser entfernst du sie von der Gruppe um allein mit ihr zu sein. Wenn du schrittweise vorgehst… Schaffst du es, neben ihr zu stehen / sitzen Zeigst du ihr was Interessantes (dies dient jetzt als Öffner) Stellst du dich neben sie um ihr etwas zu zeigen – wenn möglich, berührst du sie schon: Bein an Bein, Hüfte an Hüfte oder Schulter an Schulter. Fängst du an mit ihr etwas privater zu sprechen und flirten, und dann… Findest du einen Grund warum ihr jetzt allein sein müsstet. Das kannst du rechtfertigen in dem du ihr was zeigen will das aber nur für sie ist bzw. Privatsphäre erfordert. Eine Kaltlesen-Routine ist ein sehr guter Grund für die Privatsphäre. „Kann ich sie mal borgen? Keine Angst, ich bringe sie unbeschädigt zurück!“ Wenn du die Gruppe halbwegs für dich „gewonnen“ hast, dürfte das kein Problem sein. Ab Schritt 3 (oben) kannst du mit freundlichem und sogar mit romantischem Berühren anfangen. Sei aber bewusst, dass sie sich etwas zurückhaltend verhalten könnte während sie in der Gruppe ist, weil sie nicht will, dass ihre Bekannten / Freunde solche Berührungen merken. In dem nächsten Teil geht es um Freundliches Berühren.
  14. Dieser ist der erste von 6 Beiträgen zu den Themen… BERÜHREN und Körperliche Eskalation Der Inhalt habe ich von einer Serie von Youtube-Videos die LoveSystems einst gepostet hat. Sie zeigen den PUA Cajun und seine Kollegen während eines ihrer Verführungsseminare. Diese Videos sind leider nicht mehr verfügbar, aber hier und in den nächsten Beiträgen gebe ich dir eine deutsche Zusammenfassung von ihnen. In der Verführung spielen Berührungen eine ganz wichtige Rolle! Wenn du sie nicht einmal auf dem Arm (z.B.) berührst, warum soll sie dich zwischen ihren Beinen willkommen heißen? Du musst sie an deine Berührungen gewöhnen, und dann sie auch dazu bringen, süchtig nach deinen Berührungen zu werden. Also, du musst sie berühren von früh an in der Interaktion. Du kannst es auch so gestalten, dass sie deine Berührungen anfangs nicht völlig bewusst merkt (aber unterbewusst schon!). Um das zu schaffen müssen dir zwei Sachen bewusst sein. 1 – Du sollst sie immer im irgendwelchen Kontext / Zusammenhang berühren – also, es muss einen gewissen Anlass dafür geben. 2 – Du sollst mit „harmloseren“ Berührungen anfangen, und dann Schritt für Schritt die Intimität steigern. Es kann sein, du tust dich damit ein bisschen schwer weil du eine negative Reaktion nicht riskieren willst. Du musst aber begreifen, dass: – Es ist OK sexuell zu agieren – Du dies tun MUSST um sie zu verführen – Kein Risiko, keine Belohnung… und schnell landest du in die Freundzone! Genereller Tipp: Gewöhne dich daran, auch Freunde und Bekannte zu berühren – jeden Tag. WASFÜR Berührungen für diese Leute geeignet sind erfährst du gleich. Das Trias Modell Das dreifache Eskalationsmodell (mit Eskalation meine ich: immer intimer werden) besteht aus: Körperliche Eskalation Emotionelle Eskalation Logistische Eskalation Idealerweise laufen alle parallel im Einklang. 1 – Um deine Berührungen zu eskalieren musst du sie emotionell vorbereiten. 2 – Aber wenn du NICHT körperlich eskalierst, lassen die Emotionen nach. 3 – die Logistik spielt auch eine Rolle. Ein ganz einfaches Beispiel: du kannst (in der Regel) nicht Sex mit ihr haben wenn ihr keinen Ort dafür oder kein Transportmittel dorthin habt. Die körperliche Eskalation ist die Brücke zwischen der Emotionellen und der Logistischen – Sie bringt die emotionelle Eskalation voran, und – Sie bringt die Frau dorthin, wo du sie haben willst (Logistik) Du musst sie innerhalb des Ortes (ob Bar oder Club) und/oder von Ort zu Ort mit deinen Berührungen bewegen – mit Hand in ihrer Hand, Hand auf ihrem Arm, Rücken, etc. Stetiger Fortschritt Die körperliche Eskalation läuft stabil nach oben: zu schnell, und sie zieht sich zurück zu langsam, und sie verliert Interesse Ablenkung Wie schon erwähnt, kannst du sie anfangs so berühren, dass sie es nicht völlig bewusst merkt. Um das zu schaffen, kannst du ihre Sinne überfordern. Wenn du gleichzeitig… — Ihr etwas sagst, — Sie in die Augen schaust, und — Sie berührst, Kann ihr bewusstes Denken alle drei Info-Kanäle nicht gleichzeitig verarbeiten. Ihr Gehirn also priorisiert in dem es sich auf deine Worte und den Augenkontakt konzentriert. Deine Berührung nimmt sie aber mittels ihres Körpers unterbewusst wahr. Wenn du sowas wiederholst, dann gewöhnt sie sich an deine Berührungen. Es gibt vier Berührungsarten soziales Berühren freundliches Berühren romantisches (Flirt) Berühren sexuelles Berühren Im nächsten Blogpost sprechen wir über soziales Berühren.
  15. Also… wie sähe so einer Ablauf aus? Wie eskaliert man vom sozialen zum sexuellen Berühren? Szenario: Die Zielfrau steckt in einer gemischten Gruppe: Du öffnest die Gruppe, konzentrierst dich auf allen außer der Zielfrau und gewinnst sie für dich. Dann erfindest du einen Grund, dich neben die Zielfrau zu stellen (stehend oder sitzend). Du willst ihr was zeigen… Wenn möglich, rücke ihr ein bisschen näher so dass du sie berührst – beim sitzen, Bein an Bein, Hüfte an Hüfte oder Schulter an Schulter. Du flirtest und neckst sie jetzt. Du kannst hier schnell vom sozialen zu freundlichem Berühren übergehen: Freundliches Berühren Hand berühren (z.B. Ring betrachten oder Handlesen) Schulter berühren Du belohnst sie oder „bestrafst“ sie aus Spaß mit Berührungen. Du kannst sie sogar mit freundlicher Umarmung belohnen oder „trösten“. Jetzt willst du ihr was Privates zeigen oder mit ihr tanzen – Hauptsache, sie von der Gruppe entfernen! Du flirtest mit ihr und neckst sie jetzt etwas heftiger. Du zeigst ihr eine DHV (z.B. Kaltlesen) Jetzt kannst du schrittweise vom freundschaftlichen zum romantischen Berühren übergehen. Romantisches Berühren Du führst sie irgendwohin oder drehst sie um mit Hand an Schulter, Hüfte oder Rücken. Du berührst ihr an Kinn oder Kiefer um ihre Ohrringe zu betrachten. Du legst deinen Arm um ihren Rücken mit Hand unter ihrem Arm. 9. Jetzt bist du bereit zur sexuellen Eskalation… Gesicht nah zu ihrem Intensiver Augenkontakt Sexuelles Berühren Hier will ich dir nichts Neues zur Eskalation ins sexuelle Berühren sagen. Du kannst aber meinen Beitrag über Styles (Neil Strauss) “Evolution Phase Shift” (evolutionäre Phasenverschiebung) lesen. Ich werde dazu auch später ausführlicher berichten.
  16. Hallo ich hab vor kurzen zwei Mädels im Cafe angesprochen. Viel Spaß beim flotten Dreier!
  17. Die AWO hat in Essen einen Flirtkurs für Asylbewerber gegeben. Motto der Veranstaltung: "How to fall in love in Germany". Gekommen waren 30 männliche "Flüchtlinge", die sich von Flirttrainer Wenzel Tipps in Sachen Flirten mit deutschen Frauen holen wollten. Bemerkenswert ist das Fazit von Flirttrainer Wenzel: "Mein Eindruck ist, das sind sehr charmante junge Herren, die alles Rüstzeug mitbringen, um auch hier in Deutschland eine Frau zu begeistern." Wenn den "jungen, charmanten Herren" das nicht gelingt (eine deutsche Frau begeistern), ist das nach Wenzel vor allem die Schuld der deutschen Frauen: "Das Problem liegt meist nicht bei den Flüchtlingen, sondern bei den Deutschen", sagt er. Viele reagierten abweisend, wenn sie erführen, dass ihr Gegenüber Flüchtling sei. http://www.dw.com/de/integration-in-sachen-liebe/a-19531198
  18. Hallo, ich habe große Schwierigkeiten das Gespräch am laufen zu halten, egal mit wem. Entweder fällt mir kaum was ein oder, und das ist mein größtes Problem, da Deutsch nicht meine Muttersprache ist, es fällt mir schwer fehlerfrei zu sprechen! Zu Hause wird leider nur English geredet. Wenn ich also besser mit Menschen (vor allem mit Frauen) reden möchte oder irgendwo eine Rede halten will, hilft folgendes weiter?: Ein random Thema aussuchen (z.B. Katze), sich vor dem Spiegel stellen und einfach mal 5-8 Minuten über das Thema quatschen. Jeden Tag ein Thema! Habt ihr schon mal ähnliches gemacht, um eure Sprachfertigkeit zu verbessern? Hat es euch geholfen? Was kann man noch machen?
  19. Hi, ich(m,31) habe aber mich vor Kurzem angemeldet. Bisher lief es frauentechnisch schlecht bei mir, obwohl es hätte ganz anders sein können. Ich bin jemand, der leider im letzten Moment selbst die Reissleine zieht, wenn sich was festes anbahnt. Beruflich bin ich erfolgreich und finanziell habe ich keine Probleme. Habe ein schönes Auto (kein Ferrari). Als Person bin ich nett und ernsthaft zu Beginn, werde aber mit der Zeit lustiger gegenüber Vertrauten. Warum ich immer die Reissleine zog? Drei Gründe: - mir geht es sehr gut, kann mir alles leisten - meine Freizeit ist Sport und Reisen, daher immer was los - mein Job macht mir Spaß und würde gerne aufsteigen Dieses Denken hat sich bei mir eingeprägt, so dass ich mich sogar von Frauen eher fernhalte. Frauen, die ich nur kurz mal in einem Freundeskreis mal gesehen hab, grüße ich nicht oder ich grüß nur zurück. Viel tue ich von mir nicht erzählen, wenn es überhaupt mal zu einem Gespräch kommt. Außerdem hat sich bei mir eingeprägt, dass Frauen arrogant und geldgeil sind. Aber wenn man sie anspricht, denken sie, man wird gleich vergewaltigt. Mir ist das Thema Frau zu komplex um damit was zu beginnen, also tue ich Dinge, wo es an mir selbst hängt, um weiterzukommen, zB im Job durch Ehrgeiz etc., oder Bewegung, um in Form zu bleiben. geht oder ging es euch genauso und wie endet man mit dieser Einstellung ? Als MGTOW? danke
  20. TBoneN

    Fremdflirten des Hb/Gf

    Hi Leute, Ich wollte mal ganz allgemein Fragen wie ihr damit umgeht wenn euer Hb/Freundin fremdflirtet in eurer Anwesenheit. Jeder hat natürlich seine Tolleranzgrenze und die würde mich auch interessieren bei euch. Vorallem Situation: Irgendeine Feier (Dult,Fest,Bar,Club) Typ flirtet mit Gf Gf steigt drauf ein und schon etwas länger als 2,3 Minuten Optionen - Weggehen? -> Freundin meint evtl man kann nicht zusehen bzw ist beleidigt bzw traut sich nicht etwas zu sagen - Mit anderen Leuten die dabei sind labern/spaß machen/selbst flirten -> Klappt oft nicht gerade wenn man etwas angepisst ist durch die Situation wirds schwierig so zu tun als hätte man Spaß oder das zu erzwingen. -> Natürlich kann man sich soweit unterhalten usw dass man nicht völlig unbeschäftigt wie ein blöder zuschaut wie sie flirtet. - Ihr eine Ansage machen -> Eifersucht - Typ eine Ansage machen -> Er ist ja eher statist in dieser rolle, kann ja jeder x beliebige sein, sie ist ja das problem in der Situation. Ich sehe dabei eigentlich lauter negative Aspekte in allen Handlungsmöglichkeiten die mir hier einfallen. Meine grundlegende Frage ist vorallem, flirtet die Freudin vllt nur um den freund bisschen zu testen? Will sie vllt eine gescheite Ansage bekommen?Oder will sie sehen dass es einem einfach egal ist? Aber was bewirkt es , wenn es einem tatsächlich egal ist?Erweitert das für sie nicht gewisser maßen ihre Grenzen und setzt jedesmal n stück drauf ? Oder will sie vllt auch mal sehen dass man einen Typen der sie angräbt in die Schranken weist und sozusagen sein revier markiert?es heißt ja immer es ist natürlich ihre Entscheidung sie könnte ihn ja auch abblitzen lassen und deshalb ist sie verantwortlich. Aber wenn sie es mit Absicht täte, ändern sich dann die umstände und ein dominantes auftreten dem anderen Stecher gegenüber wäre sinnvoll? Ich persönlich will eigentlich nicht gegen irgendwelche typen rummucken weils halt einen haufen Stress mi sich bringt, adrenalin fährt hoch, sind eh meistens ziemlich krasse 1.90 typen da meine freundin ziemlich groß und geil ist und die kleinen sich nicht hintrauen. Und von so nem 2 m typ weggeschubst zu werden oder ne riesen szene zu machen ist ja auch nicht das gelbe vom Ei Ich habs bisher halt ignoriert und nicht weiter kommentiert und versucht mich halt anders zu beschäftigen, was allerdings nicht unbedingt das angenehmste ist. Wie handlet ihr denn solche Situationen und wie seht ihr die wirkung von den oben genannten Möglichkeiten auf das HB bzw die Freundin?
  21. Hi, meine Frage wäre folgende: angenommen ihr habt ein oder mehrere "Dates" am laufen, welche man online zugesprochen bekommen hat. Wenn nun mit einer Dame das 1. Date nächste Woche hätte und mit einer anderen Mädl das 2. Date ebenfalls. Alles auf der selbigen Online Plattform. Wie sollte man sich denn verhalten. Ich selbst muss sagen, dass ich es nicht wirklich genau weiß. Können tut man freilich(!) . Aber sollte ich weiterhin auf der Singlebörse aktiv suchen. Man sieht ja wann man zuletzt online war. Es kann natürlich bei jemanden falsch ankommen, so meine ich doch. Vorallem, wenn das Date\Treffen sich sehr gut angefühlt hatte. Oder sollte man sich zurückhalten. Und nicht mehr online dort erscheinen. Ich mein man kann sie auch leicht "vergraulen" sie hat bestimmt einige andere nebenher laufen und wird evtl auch selektieren. Wie man es sieht entweder man wirkt zu abhängig, wenn man nicht mehr online geht (was ich aber stark bezweifle) oder man wirkt gefragter,wenn man nach wie vor online ersichtlich unterwegs ist (glaube ich allerdings auch nicht so ganz) ! Vielen Dank
  22. Gast

    Let's Flirt - Woche 3

    Aufgabe für Woche 3: Spreche 10 HBs an und unterhalte dich mit ihnen mindesten 2 Min! Endlich in Woche 3!!! Morgen gehe ich wieder streeten, wahrscheinlich alleine, ich schreibe Abends wieder!
  23. Mein Alter : 22 Ihr Alter: 21 Dauer der Beziehung: 3 Jahre Art der Beziehung: Fernbeziehung, da Studium an einem anderen Ort. Mein Problem ist es, dass meine Freundin seit ein zwei Monaten Kontakt mit einem "Freund" hat. Das heißt, sie schreiben täglich miteinander. Zuvor hatte Sie niemals Kontakt mit anderen Jungs, außerhalb der Familie und mir. Deshalb ist war es für mich schwierig, cool zu bleiben. Denn Sie hat plötzlich mich vor einem Monat gefragt, ob sie zu einem Freund gehen kann, da Sie zusammen Sushi machen wollen. Das habe ich sehr schnell verneint, da ich überhaupt nichts von ihm wusste oder sonstwas. Wir haben darüber oft gestritten, da Sie glaubt ich würde ihr nicht Vertrauen, nur ich vertraue ihr zu 100 Prozent, jedoch diesem Freund nicht. Sie hat auch gesagt, dass es wirklich nur freundschaftlich von Ihrer Seite ist, aber Sie weiß nicht was er davon hält. Ich glaube zumindest, dass er mehr als nur Freundschaft will und deshalb habe ich Angst, um die Beziehung. Also um die Situation, genauer darzustellen. Sie hat bisher mit ihm nur geschrieben, sie schreiben zusammen aber nicht normal, sie flirten eigentlich andauernd. Er zumindest sucht ihre bestätigung und andersherum auch. Meine Freundin sucht sozusagen seine Bestätigung und Aufmerksamkeit, was Sie von mir eigentlich immer kriegt. Auch schreibt sie ihm alltägliche Dinge, was Sie mir nie erzählt. Ich bin mir sicher dass er mehr als nur Freundschaft will, da er ihr immer schreibt, dass er eifersüchtig auf mich ist, wenn sie bei mir ist. Der "Freund" und meine Freundin treffen sich öfters in der Universität und gehen auch öfters zusammen feiern. Ich will nicht wissen, wie Sie zusammen reden, wenn Sie schon so zusammen schreiben. Ich fühle mich ein bisschen betaisiert zurzeit, da ich nicht mehr das Ruder in der Beziehung habe und sie das Kommando gibt. Auch habe ich Konsequenzen gezogen und schreibe mit anderen Frauen auch, jedoch lässt Sie das kalt stehen. Ich denke mir auch, dass ich zuviel Mindfuck treibe und mir darüber zuviele Sorgen mache, aber wollte euch noch ein paar Sachen fragen. Meine Frage an die Community ist es, wie sollte ich am besten reagieren. Ich habe schon zu viel Stress gemacht und habe Sie auch gefragt was das rumgeflirte soll, ob ich ihr nicht genug Aufmerksamkeit schenke oder ob ich etwas falsch gemacht habe. Sie hat sich entschuldigt und hat gesagt dass sie mit dem flirten aufhört, aber macht Sie bis dato leider nicht. Sollte ich vielleicht runterkommen und einfach Sie und Ihn in Ruhe lassen, keinen Stress schieben und um mich selber kümmern? Aber wenn ich das machen würde, er noch mehr Aufmerksamkeit und Invest meiner Freundin gibt, würde sich da vielleicht noch mehr entstehen als nur Freundschaft.
  24. hi, ich habe mich bei dieser date-app mit l und 5 buchstaben gelöscht, nach drei frustrierenden erfahrungen. 3 mal eine/zwei wochen geschrieben, funny & comfort (mega-gute wellenlänge), date ausgemacht und dann plötzlicher kontakt-abbruch. dates hatte ich zwar auch, aber eher mit durchschnittlichen frauen. mittlerweile zweifel ich ganz stark, ob apps für attraktive frauen nicht mehr sind als zeitvertreib, marktwert-test oder selbstpräsentationsplattform. ich glaube auch, dass es vielen frauen einfach widerstrebt, sich darüber kennenzulernen, da die "ritter auf dem pferd"-geschichte nicht weiter entfernt sein könnte als vom kennenlernen über einen algorithmus-roboter und sich ein "wir haben uns über diese app kennengelernt" sich einfach seltsam anhört. vielleicht hätte ich auch einfach direkt nach dem ersten schreiben telefonieren sollen - klar. aber gerade der letzte kontakt-abbruch ging mir schon sehr nah, onenitismäßig... eure meinungen zu diesen ständigen kontaktabbrüchen speziell von app-frauen!
  25. Mein Alter: 32 Ihr Alter: 26 Etappe der Verführung: Friendzone Hi, ich habe eine gute Bekannte mit der ich seit längerer Zeit zu tun habe. Wir sind uns freundschaftlich immer näher gekommen bis ich mich gefragt habe, ob noch mehr geht. Das Ding ist, dass sie einen Freund hat seit 6 Jahren. Irgendwann sind wir auf das Thema gekommen und sie hat geäußert, dass ich regelrecht ein guter Freund wäre. Damit war das Thema für mich erledigt. Wir haben uns trotzdem weiterhin getroffen. Sie hat mir ständig SMS geschrieben. Irgendwann ist sie nach dem Trinken bei mir im Bett gelandet. Da ist aber nichts gelaufen. Eine Woche darauf habe ich sie angesporchen, was das überhaupt werden soll. Schließlich hat sie ja auch ihren Freund, der würde das sicher nicht gut heißen, wenn er davon wüsste. Danach ist alles kompliziert geworden. Ewig lange Diskussionen, die zu nichts führten. Ich habe dann langsam Abstand nehmen wollen, was nicht wirklich gepklappt habt, weil sie mir ja auch freundschaftlich irgendwie wichtig ist. Mir fällt dabei schwer die verliebte Brille abzunehmen und einfach drüber hinweg zu schauen. Nun, ca. ein 4 Monate später hat sie nach dem Trinken forciert, dass ich wieder bei ihr schlafe. Sie hat mir vorher eine Menge persönliche Dinge anvertraut. Das verwirrt mich. Was soll das? Soll sie das doch mit ihrem Freund machen. Jedenfalls ist im Bett wieder nichts gelaufen. Wir haben uns hingelegt und sie lag direkt mit dem Rücken zu mir. Nun spukt dieser Kram erneut in meinem Kopf rum. Was sagt ihr, als Pickup Spezies dazu? Hab ich komplett verkackt? Bin ich unwiderruflich in der Friendzone? Will sie nur spielen und ihren Marktwert abchecken? Danke!