Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'Freundin'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

356 Ergebnisse gefunden

  1. Hey Leute, ich habe ein kleines Problem. Unswar verspürt meine Freundin weder Lust auf Sex noch auf andere sexuelle Dinge. Wir haben zwar Sex, ich spüre dabei allerdings, dass sie dabei keinen Spaß hat. Auch wenn ich sie fingere oder lecke scheint sie dabei keinen Spaß zu haben. So hat sie dabei z.B. noch nie auch nur gestöhnt, oder gesagt, dass sie es schön findet. Sie befriedigt sich auch nie selbst. Ich habe mehr das Gefühl, dass sie das alles nur mir zur Liebe tut. Das macht mich traurig und auch mir vergeht dann die Lust auf Sex. Dabei habe ich eigentlich eine sehr starke Libido und finde Sex in einer Beziehung sehr wichtig. Blasen tut sie mir keinen, bzw. nach ein wenig drängen hat sie es 2 mal sehr kurz gemacht. Mir aber gleich gesagt, dass es ihr keinen Spaß macht und es keiner Frau Spaß machen würde. Sex haben wir nur mit Kondom, obwohl sie die Pille nimmt, und das auch immer nur kurz. Nach 10, 15 min. sagt sie mir immer, dass sie keine Lust mehr hat/ es ihr wehtut. (Ich habe einen überdurchschnittlich breiten Penis). So bin ich z.B. noch nie bei ihr zum Orgasmus gekommen. Die Höhe fand ich letzte Woche als wir bei ihr sex hatten. Sie hat nach 10 min. oder so gesagt, dass sie mal ne Pause braucht. Ist ja kein Problem. Dann kam sie 10 min. später komplett abgeschminkt und mit irgend so ner Gesichtsmaske drauf wieder aus dem Bad zurück. Mir ist die Lust auf Sex natürlich vergangen. Ich bin grad soweit, dass ich selbst auch überhaupt keine Lust mehr auf Sex mit ihr habe, einfach weil ich weiß, dass es ihr keinen Spaß macht. Darüberhinaus zweifle ich grad daran, ob die Beziehung so überhaupt noch Sinn macht, also ob sie sie mit der Zeit, dem Vertrauen und der Erfahrung noch ändert, oder ob das für immer so bleibt. Denn das wäre ein echtes Problem für mich. Ich wäre froh, wenn ihr mir Tipps, Ratschläge und Denkanstöße geben würdet. Achja noch kurze Angaben zu uns : wir sind beide 19. Sie ist meine erste Freundin. Ich bin also recht unerfahren und habe keine Vergleichsmöglichkeiten. sie hatte schon ein paar Freunde, ich bin aber der Erste mit dem sie Sex hat. Wir sind seit 3 Monaten zusammen. Abgesehen vom Sex läuft es gut zwischen uns und ich habe Gefühle für sie. PU kenne ich schon seit 4 Jahren und es hat mir dabei geholfen überhaupt erst mit meiner Freundin zusammen zu kommen.
  2. 1. Mein Alter: 23 2. Alter der Frau: 22 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 4 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?"): FC 5. Beschreibung des Problems Kurzfassung der Vorgeschichte: Hab sie durch OG kennengelernt. Date 1: KC Date 2: FC (ging fast 2h und sie hattte mehrere Orgasmen) (HB ist sexuell sehr aufgeschlossen, steht eher auf harten bzw. schmutzigen Sex. Wir hatten damals nur den "klassichen". Date 3: Makeout Date 4: Makeout (das sind die jeweiligen Höhepunkte des entsprechenden Date´s) Danach ca. 1,5 Monate Pause gehabt. Zuerst war sie krank. Danach war ich im Urlaub und vor kurzem Sie. Konversation war in letzter Zeit einseitig. Sie war passiv. Habe mir bestimmt einiges durch dieses Textgame verbockt... Ggf. hat sie jmd. anders kennengelernt, kann aber auch was anderes sein. Ich weiß nicht und ist ja auch egal. Hab Sie heute gefragt, ob das Treffen Donnerstag steht, da ich davor ein paar Mal zu spät war und sie bereits was machte mit Freunden etc. Darauf ihre Antwort (sinngemäß): Nein, tut mir leid. Ich habe jemanden kennengelernt. Ich denke es wäre fair das jetzt zu erwähnen. Sowohl dir als auch ihm gegenüber. Tut mir Leid. Ich: Kein Ding ich ebenfalls. Das sollte freundschaftlich werden. Ich will beim Spaziergang mit dir über den Urlaub plaudern und deinen coolen Hund wiedersehen. Darauf hat sie zugestimmt. Zeige ihr danach noch Fotos ausm Urlaub. Location ist dieselbe wie beim FC. Ihr Zuhause. 6. Frage/n Bin ich needy? Ist es ein Shit-Test? Soll ich ein Regame machen? Von welcher Etappe kann ich dann wieder eskalieren? Anzeichen, dass der andere doch nur erfunden ist? Soll ich sie als "normale" Freundin behalten im Hinblick darauf durch sie andere HBs kennen zu lernen? Wenn ja, wie weit kann ich dann eskalieren?
  3. Hallo Community, ich möchte euch meine Situation schildern und hoffe dass ich nicht zu sehr aushole: Ich bin 25j, berufstätig HB ist 21j, hat eben angefangen zu studieren Mich verbindet mit diesem Mädel relativ viel. Aber von vorne... Ich habe sie bei Mcs kennengelernt, wo ich während der Schule gearbeitet habe. Habe sie angeschrieben und 2-3 mal getroffen, waren spazieren und sowas. Wir standen irgendwie schon aufeinander, sie ist dann aber als au pair für ein Jahr in die USA, was ihr wegen mir schwer fiel! Ich habe das ganze um mich zu schützen nicht so ernst genommen und in dieser Zeit meine Ex kennengelernt. Das HB hat von anderen erfahren dass ich in ner Beziehung bin und sie war übelst sauer weil sie das nicht von mir persönlich erfahren hat. (Ich weiß nun dass sie wohl dachte dass wir aufeinander warten oder so während sie in den USA ist) Sie hat dann noch ein Jahr in den USA dran gehängt und ein halbes Jahr bevor sie wiederkam war meine Beziehung vorbei. Ich habe in ihrer Abwesenheit eig fast immer Kontakt mit ihr gehabt und auch über krasse Probleme in der Bez. mit ihr gesprochen (Sex und sowas). Sie wusste/weiß auch dass ich Mädels früher ausgenutzt habe und viel "scheiß" gemacht habe. Nun sind wir seit 1-2 Monaten zusammen und eigentlich ist alles auch okay, abgesehen davon dass wir relativ wenig Freizeit haben (Arbeit, Studium, Volleyball etc. ) Jetzt zu meinem Problem: Ich schätze an Ihr dass sie so ganz anders ist als andere Mädels, extrem freundlich, aufmerksam und süß. Allerdings komme ich mir in manchen Momenten eher wie ihr "Teddy" vor und nicht wie der Kerl auf den sie steht. Sie hat mir schon oft gesagt wie gutaussehend sie mich findet und sowas. Sie ist irgendwie so zurückhaltend körperlich!!! Ich sollte vll noch erwähnen dass sie Jungfrau ist. Ich bin damit total überfordert, sie ist so gar nicht sexuell, weil das alles an ihr irgendwie scheinbar komplett an ihr vorbeigegangen ist, das körperliche sexuelle. Dementsprechend unsicher und zurückhaltend ist sie. Ich fühle mich dadurch voll unattraktiv, dass ich unbefriedigt bin ist eher weniger das prob. Das höchste der Gefühle war "trocken reiten", Busen aus dem BH rausnehmen, massieren, streicheln und küssen und ihre pussy habe ich auch schon leicht gestreichelt, sie war extrem feucht! Ich habe mit "normal" sexuell aktiven Frauen usw absolut kein Problem, auch was das Thema Attraction erzeugen betrifft. Kann mir jemand helfen? Was soll ich tun? Ich möchte sie nicht drängen, ich habe einfach keine Ahnung wie man mit sexuell unerfahrenen Mädels umgeht und dieses "Feuer" in Ihnen weckt. Ist an der Stelle besonders wichtig wieder neu Comfort und Vertrauen zu schaffen bevor es körperlicher wird?? (wegen der Sache mit meiner Ex?!) Btw: Abschießen kommt auf keinen Fall in Frage Ich freue mich über sinnvolle Beiträge und bitte von Kommentaren wie: "WTF du hast ne Beziehung mit einer die du noch nicht gelayt hast??" abzusehen, Danke!
  4. Hallo Community, ich bin sehr sehr neu hier und tierisch begeistert von diesem Forum. Hier stehen Techniken und hunderte- tausende-Stunden gedankengut drin und vor allem Kostenlos wofür ich mich erst einmal bedanken möchte. Durch schon viele durchgelesenen Post´s habe ich beschlossen, mich mit diesem Thema mehr zu beschäftigen. Es geht für mich, weniger darum irgendwelche Frauen ins Bett zu bekommen oder mein Ego zu stärken. Vielmehr sehe ich hier die Chance nicht nur bei Frauen gut zulanden sondern generell bei Frauen und Männern sowie im beruflichen Zweig. Bevor ich mit meinem Problem oder vll. auch ihres anfange, möchte ich kurz was über meine Person erzählen. Ich bin 27 Jahre alt und wohne in Hamburg. Ich studiere Informatik und bin nicht der typische Informatik-Nerd den man sich dank "The big Bang Theory" vorstellt. Ich gehe sehr gerne raus und habe auch schon viele Freundinnen / Beziehungen (egal ob platonisch oder nicht) gehabt (die nie lange hielten, daher auch mein Vorhaben sich mit diesem Thema zu beschäftigen). Trotz allerdem habe ich jetzt eine Situation geschaffen (mithilfe aus diesem Forum), die ich mir irgendwie nicht richtig erklären kann bzw. die Zeit habe mir das zu erklären. Das HB (Alter: 23) habe ich über das Internet kennengelernt. Durchzufall kam heraus, dass das HB nicht einmal 200m Luftlinie von mir entfernt wohnt und wir sogar gemeinsame Freunde / Bekannte haben. (Dieses HB ist ein typisches HB, was weiß dass sie heiß ist und auch weiß dass ihr die Kerle nur so hinterher rennen. Ob sie selbstvertrauen nun hat oder nicht, weiß ich noch nicht so richtig) Da dies so überraschend war, war auch gleichzeitig die attraction vor dem ersten Treffen bereits - gefühlt - hoch. Am letzten Donnerstag also trafen wir uns zum Afterwork in einer sehr beliebten Bar, hier in der Hamburger-City. Wir fuhren gemeinsam mit den Öffentlichen zu dieser Bar. In der Bar angekommen, haben wir uns sehr gut unterhalten und ich habe auch so den einen oder anderen Push/Pull angewendet, was sie, wie vorhersehbar nicht kannte und sich dementsprechend noch mehr öffnete. Ich übernahm die führung, nahm ihre Hand und wir gingen auf die Tanzfläche und tanzen sehr eng und sinnig mit einander. Ab und zu hab ich ihr versucht zu erkennen zugeben, dass ich nicht zu 1000% an ihr interessiert bin, in dem ich mich dann abgewandt habe und ein, zwei Schritte von ihr entfernt stand und auch kurzzeitig mit dem Rücken zu ihr. Als ich mich dann doch wieder zu ihr bewegte, habe ich hoffentlich das richtige gefühlt. (Es fühlte sich so an, als hätte sie mich kurz vermisst und freute sich darüber das ich wieder bei ihr bin und zeigte mir dies indem sie mich anfasste). Ich habe dann meine Hand genommen und leicht an ihren Haaren gespielt und diese hinter das Ohr gestrichen um ihr dann ein leichten und zärtlichen Kuss auf die Wange zu geben. Von der Wange habe ich mich dann natürlich zum Mund "gearbeitet" und wir haben von Anfang an richtig gut geküsst. Am nächsten Tag, trafen wir uns, da ich meine Schlüssel bei ihr in der Handtasche vergessen habe bei Jimblock und haben gegessen. Danach gingen wir noch auf einen Kaffe gegenüber in eine Bar. Auch dort habe ich ihr wieder gezeigt, dass sie nicht die geilste und tollste frau sei und ich ihr wie ein Hund hinterher hechel um sie so ein wenig zu pushen, dann aber wieder gepulled. Am gestrigen Abend kam sie mit einer Freundin zu mir zum vortrinken. Ich habe der Freundin viel aufmerksamkeit gegeben um mich ein wenig mit ihr zu befreunden. Hat auch bis dahin super funktioniert da wir uns sehr gut unterhalten haben. Mein HB saß neben mir und ab und zu gab ich ihren Nacken gestreichelt oder einen Kuss gegeben, sobald die Freundin auf Klo war. Auf der Party angekommen habe ich versucht auch dort die attraction zu Freundin aufrecht zu erhalten indem ich mich viel mit ihr unterhielt und mein HB an der Hand hielt. Wenn ich mich mit der Freundin unterhielt, habe ich meine Hand an ihren rücken gelegt um sie etwas dichter an mich zu ziehen, da es sehr laut war. Irgendwann war die Freundin dann, Getränke holen und ich nutzte diese isolierte Zeit um mit meinem HB etwas rumzuknutschen und genau dort passierte etwas was ich vergessen habe. Ich habe meine Hand etwas nach oben geführt und ihre Brust gestreichelt. Sie hat es sich gefallen lassen, jedoch als die Freundin dann plötzlich neben uns stand, zog sie meine Hand, bevor ich diese runternehmen konnte, von ihrer Brust (ich glaube mein HB macht sich viele Gedanken darüber was andere über sie denken). Der Abend ging nicht solange. Wir fuhren alle gemeinsam nach Hause. Da die beiden jeweils nur 1 Straße von mir entfernt wohnen, habe ich selbstverständlich beide bis vor die Tür gebracht. Am heutigen morgen also, dachte ich mir (obwohl ich mir vorgenommen habe, zu warten bis sie schreibt) ihr zu schreiben ob sie Lust hat auf einen Chilligen Abend mit Pizza. Als reaktion kam etwas womit ich nicht gerechnet habe. Sie war ziemlich sauer und sehr emotional. Sie fragte mich ob ich sie für so dämlich halte und das sie sich selbst verarschen kann und keine Lust auf so einen scheiß hat. Ich blieb cool in der Situation und fragte erst einmal was sie denn meint. Als sie dann schrieb, ich würde eh nicht verstehen, was sie meint, habe ich geraten und geschrieben, das ich annehme, dass sie sauer ist das ich zuviel Zeit mit ihrer Freundin verbracht habe und es so aussieht als hätte ich an ihr Interesse. Ich schrieb: Natürlich! Sie ist ein echt cooler Typ! Aber das wars auch. An dich kommt sie nicht ran und auch gar nicht auf die Weise, wie ich dich sehe. Dies war jedoch falsch geraten. Sie schrieb mir, dass ihre Freundin ein Problem damit hätte, dass ich sie "ständig" angefasst habe und ihr das unangenehm war (angefasst nur dann am Rücken, wenn wir geredet haben). Sie schrieb mir dann noch, dass sie heute einen Tag für sich brauch und ich hab darauf bisher nicht geantwortet. Meine Frage nun an die experten unter euch: Was tun? Wie handeln und wie weiter reagieren? Kompletten push und abwarten bis sie kommt? Ist das ein eifersüchtiges Verhalten oder eher ein mitfühlendes, da sich ihre Freundin unwohl gefühlt hat? Ich danke euch schonmal für die Kommentare und bitte euch Kritik auf eine nette Art und Weise zu äußern :)
  5. Hey Leute, kurz zur Geschichte... Ich bin 21 Jahre alt und nun schon seit ca. 1/2 Jahr Single. Die Beziehung die ich vorher geführt habe ging 4,5 Jahre. Wir sind auseinander gegangen (sie hat es eingeleitet) sie hatte so ziehmlich gleich nen neuen ich war absolut abgefuckt usw. (wenn ihr mehr Info´s braucht einfach bescheid sagen) Ich habe mich ziemlich gehen lassen und war mit der ganzen Situation damals auch nicht mehr so zufrieden. Danach habe ich erstmal wieder viel mit meinen Freunden unternommen die ich innerhalb der Beziehung kaum noch getroffen habe. Ich mache seit dem viel Sport und bin auch mit meinem Äußeren wieder zufrieden, da ich vorher nicht mehr das war was ich sein wollte. Nun zur eigentlichen Sache! Ich habe absolut keinen Kontakt mehr zu meiner Ex-Freundin gehabt bis letzten Samstag plötzlich mein Handy klingelt. Ich kannte die Nummer nicht und bin ran gegangen. Zu meinem Überraschen meldet sich meine Ex bei mir fängt an zu weinen erzählt mir was vonwegen sie möchte sich bei mir noch wegen so viel entschuldigen. Sie fragte wie es mir geht, sogar nach meinen Eltern hat sie sich erkundigt, wollte fragen ob sie sich nochmal melden kann um mit mir zu sprechen das es ihr ja gut tun würde meine Stimme zu hören usw. Meine Reaktion war erstmal sowas wie... Warum rufst du mich jetzt an? Was willst du jetzt von mir ? und dann hab ich mich aber kurz mit ihr normal unterhalten, ihr dann aber gesagt ich habe keine Zeit weil ich verabredet war und mich fertig machen musste. Das Problem an der Sache ist, dass ich sehr an ihr hing und auch so noch sehr oft an sie denken musste. Ich hoffe das ist verständlich bei einer so langen gemeinsamen Zeit. Mir gings aber da schon wieder ganz gut und seit diesem Anruf kam nichts mehr von ihr und irgendwie juckt mich das wieder ich will wissen was sie mir zu sagen hatte warum sie sich plötzlich meldet etc. Ich weiß nicht was los ist heute hab ich sogar wieder von ihr geträumt und iwie ist alles wieder durcheinander. Habt ihr vllt ein paar Tipp´s wie ich das wieder raus kriege bzw. wie ich damit umgehen kann oder was weiß ich vllt ein paar mindfucking beispiele oder Zitate die mich das lockerer sehen lassen ? Ich bin für jede Art von hilfe sehr dankbar! Mit freundlichen Grüßen Ich
  6. Jungs, ich brauche euren Rat für eine spezielle Situation. 1. Mein Alter 20 2. Alter der Frau 17 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 2 Dates 4. Etappe der Verführung Kiss Close 5. Beschreibung des Problems (Namen wurden verändert) Auf einer Party in einer Disco lernten Sophie und ich uns kennen. Sie war dort mit Lea, einer alte Freundin. Lea hat mir mal eine sehr nette Überraschung gemacht, was aber nicht weiter relevant ist, deshalb werde ich darauf nicht weiter eingehen, und hat mich auf dieser Party eine Rose gebeten deshalb wollte ich ihr auch eine Freude bereiten und hab sie ihr gekauft. Der Verkäufer hätte mir für 2€ mehr 2 weitere Rosen gegeben also hab ich das gemacht und eine Sophie geschenkt und eine dem Freund, der mit mir auf der Party war :D Nach 3 Wochen (Wir konnten uns immer nur 1x/Woche treffen aus Zeitgründen weil sie viel gearbeitet hat und zu diesem Zeitpunkt viele Prüfungen hatte, hat sie mir gesagt, dass sie die Rose noch immer hat und sie getrocknet im Zimmer aufbewahrt. Nach einer Weile auf der Tanzfläche sind wir nach Draußen gegangen an einen ruhigeren Ort, um uns zu unterhalten. Wir haben viel Unsinn und lustige Sachen geredet wie z.B. ich hab ihr erzählt, dass ich nebenbei Delfintrainer im Schönbrunner Zoo in Wien bin und immer wenn die Delfine brav den Ball holen und Kunststücke damit vor den Zuschauern machen füttere ich sie mit Fischen :D oder wir sind irgendwie auf das Thema Hunde gekommen und dann hab ich angefangen mit "Komm, Sophie, da ist der Ball (hab mit der Hand vor ihrer Nase gespielt) ja wo is er denn, ja wo is er denn? ja daa is der Ball! :'D (sie hat mich zuerst schief angeschaut und wir haben dann beide losgelacht) Während dem erzählen hab ich sie immer wieder an den Oberschenkeln berührt oder am Kopf gestreichelt (wegen der Hunde Sache), und es war ganz natürlich und ich hatte das Gefühl als ob ich mit ihr über alles reden kann :) Sie denkt ich bin der ärgste Frauenverführer weil ich schon bisschen so den Ruf hab und hab gedacht ich kann sie nicht gleicht küssen und sie darin bestätigen... Wir haben dann öfters miteinander SMS geschrieben und auf einer anderen Party wollten wir uns wieder treffen. Als wir auf der Party ankamen dachte ich sie wird mir schon früher oder später über den Weg laufen und wir sind deshalb auf die Tanzfläche, wo ich ein anderes Mädchen kennengelernt hab, mit der ich so eng getanzt hab, dass ich ständig mit meinem Oberschenkel an ihrer Muschi gerieben hab und nach einem KC (eine Minute, nachdem ich sie das 1. Mal sah) bin mit ihr zum Auto gegangen und hab ihr auf die Titten gegriffen und war grad dabei ihr ins Höschen zu greifen aber sie hat dann blockiert weil sie gemeint hat sie geht in eine Katholische Schule und sie dürfen das nicht (Enthaltsamkeit oder so und ich finde es auch nicht in Ordnung, sie durch Manipulation dazu zu bringen es zu brechen) bin wieder zur Party und hab Sophie getroffen und wir haben sehr eng getanzt und unter dem Vorwand, dass uns beiden kalt ist, haben wir uns immer aneinander geschmiegt und sie hat dann irgendwas sehr liebes gemacht (weiß nicht mehr was) und dafür hab ich sie auf die Wange geküsst zur Belohnung. Wie sie danach geschaut hat war so süß und dann hat sie mir auch ein Bussi auf die Wange gegeben. Jedenfalls war ich schon etwas verliebt in sie und da ist das nicht so leicht sie zu küssen als das eine Mädchen, mit dem ich nur Spaß wollte, deshalb hab ich dann nur mit ihr ausgemacht sich mal mit mir allein zu treffen. 1. Date: Nachdem sie Feierabend hatte, trafen wir uns Freibad. Sie hat mir den Rücken mit Sonnenöl eingecremt und ich hab dann dasselbe bei ihr gemacht. Ich habe ihr einige lustige oder interessante Geschichten von Reisen erzählt, wir haben über unsere verrückten Lehrer geredet und sie nachgeäfft ^^ und uns gegenseitig viele lustige Sachen erzählt und uns gegenseitig aufgezogen. (Ich mag freche Mädchen :D) 2-3h waren wir im Freibad und danach sind wir in eine Pizzeria gegangen, die der Vater von einem meiner besten Freunde betreibt, die dort als Pizzabäcker arbeitet. Zum meinem Vorteil haben mich die Angestellten alle herzlich begrüßt, mich mit dem Vornamen angesprochen und uns dann nur die Hälfte verrechnet. (Sozial Prof) (Wir haben immer alles getrennt gezahlt) Ich muss zugeben, ich war etwas nervös, weil ich in dieses Mädchen schon etwas verliebt war (sie ist toll! Ihr Charakter! Sie nimmts nie ernst wenn ich sie mal aufziehe und kontert danach immer mit was Schlagfertigem wie z.B. (haben Rollenspiel Vater - Tochter gemacht: "Tu was ich sag, sonst landen die ganzen Poster von diesem gutaussehenden Florian (mein Name :D) im Müll!" Darauf sie: "Ich mach was ich will und das sind keine Poster sondern Dartscheiben!" :'D ich mags wenn sie mich aufzieht. Außerdem ist sie offen liebevoll, positiv und meistens fröhlich ist und genau das mag ich an Mädchen. Am Ende haben wir uns nur mit Bussi links und rechts verabschiedet... ich weiß ich hätte sie küssen sollen aber wie gesagt es ist schwieriger als mit irgendeiner, mit der ich nur Spaß will :/ 2. Date: Wir haben uns in einer Einkaufsstraße getroffen. Ich hab ihr eine Rose mitgebracht (Ich weiß Blumen kaufen ist nicht gut aber in dieser Situation waren damit schöne Emotionen für sie verbunden weil sie die eine Rose noch immer getrocknet aufbewart hat und ich sehe es als sowas wie einen Roofblast) Dort sind wir in eine Tierhandlung gegangen (Sie liebt Tiere und hat auch sehr viele zuhause deshalb hab ich geplant mit ihr dort hinzugehen :D), danach sind wir beim Kino vorbeigegangen und haben, während wir spazieren gegangen sind, 1h über Filme unterhalten (sie schaut auch so leidenschaftlich Filme wie ich :). Ursprünglich hatte ich geplant, dass wir bei mir zuhause gemeinsam was kochen aber sie hat gemeint, sie hat erst gegessen und ist noch satt, will aber trotzdem gerne zu mir mitkommen. Wir waren mit 2 Autos in dieser Einkaufsstraße und sie wusste noch nicht wo ich wohne, deshalb machten wir aus, dass sie mir nachfährt. Also sie war mit dem Auto hinter mir und wir fuhren in einen Kreisverkehr. Weil ich sie ärgern wollte bin ich 2 Runden gefahren (im Rückspiegel hab ich sie gesehen und wie sie geschaut hat :'D Zuhause angekommen hat sie meinen kleinen Bruder kennengelernt (sie hat gesagt sie hat sich schon immer einen kleinen Bruder gewünscht), danach hab ich ihr das Haus gezeigt. Anschließend sind wir im Dorf spazieren gegangen und haben uns über lustige Sachen aus der Kindheit unterhalten und sind dann wieder zu mir Fotos von Reisen schauen gegangen (waren allein in meinem Zimmer). Da sind wir nebeneinander gesessen und die Anspannung sie zu küssen oder berühren war unermesslich. Ich hab ihr nur noch auf die Lippen schauen können und als ich sie zum Auto begleitet hab, hab meinen Mut zusammengenommen und sie geküsst. Eine volle Minute lang und voller Leidenschaft. Sie hatte die ganze Zeit die Augen geschlossen und es genossen. Ganz cool bin ich dann weitergegangen und als ich um die Ecke umgebogen bin und außer Sicht war, hab ich einen Freudensprung gemacht :'D Das nächste Treffen sollte bei ihr stattfinden aber ihre Mutter wollte keine Fremden Jungs in ihr Haus lassen, daran ist es auch gescheitert als wir beim 1. Date noch zu ihr DVD schauen wollten und als ich sie das nächste Mal wieder angeschrieben habe, hat sie gemeint, dass sie eigentlich gar keine Beziehung sucht und weil sie mich so toll findet wollte sie mich halt mal kennenlernen. Ich hab ihr gesagt, dass ich es bedauere, weil ich sie sehr gern hab, aber dagegen nichts machen kann und ihr trotzdem noch alles gute wünsche. Das ist jetzt 2 Wochen her und seit dem hatten wir keinen Kontakt. 6. Frage/n Wenn man den Ruf des ärgsten Frauenverführers hat und viele Mädls denken man verarscht auch ein paar Mädchen sollte man dann diesem Ruf entsprechen oder sie nicht damit bestätigen? Soll ich wortwörtlich nehmen, was sie zum Schluss gesagt hat oder sollte ich es anders interpretieren? Was würdet ihr mir raten, wie ich weiterhin vorgehen soll? Ich weiß, ich hätte sie schon früher küssen sollen... Danke für eure Hilfe!
  7. Sie 17 Ich 17 3 Monate lockere Treffen mit rummachen Sie will plötzlich keine Beziehung mehr. Hey, Ich kenn das Mädchen seit ca 3 Monaten und wir treffen uns auch regelmäßig und haben auch dementsprechend rumgemacht. Sie war vor 2 Wochen im Urlaub und schrieb mir kurz vorher, das sie weis was sie für mich fühlt(ging einer Diskussion um eine Beziehung hervor). Nach dem Urlaub hab ich sie direkt abgeholt und beim nächsten Treffen eröffnete sie mir das sie nun doch keine Beziehung mit mir will sondern, weiter nur was lockeres(aber dennoch Gefühle für mich hat, die nur nich reichen),ich hab dummerweise gesagt das ich auch nicht mehr empfinde und es für mich ok ist. Allerdings hab ich mich etwas sehr in sie verliebt und darum ist es für mich kein Kompromiss weiter rumzumachen. Momentan freeze ich sie grade und wir halten minimal Kontakt wenn sie mir schreibt. Könnt ihr mir helfen das Ding noch zu retten ?
  8. Liebe Community, dies ist mein erster Post. Zu meiner Person möchte ich noch sagen, dass ich mich schon seit fast 2 Jahren mit PU befasse, als Neuling würde ich mich nicht mehr bezeichnen, trotzdem fehlt mir noch viel an Erfahrung in der Praxis. Ich danke euch schon jetzt für alle Antworten. 1. Mein Alter: 22 2. Alter der Frau: 20 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: unzählige Treffen als Freunde, nie richtige Dates: Dazu muss ich sagen, dass ich Lisa vor etwas mehr als einem Jahr kennengelernt habe. Ich geriet dann aber in die Friendzone, da ich zu früh Interesse gezeigt hatte. Im Januar diesen Jahres ging sie dann für ein halbes Jahr ins Ausland, und ich wusste, dass ich eine zweite Chance habe, wenn sie wieder zurück ist...seit sie wieder da ist haben wir uns zweimal gesehen, und beim zweiten Mal spürte ich, dass durchaus etwas in der Luft liegt. Siehe dazu nächster Punkt: 4. Etappe der Verführung: körperliche Annäherung, Küsse meinerseits auf die Stirn, Händchenhalten, durch Cocky und Funny-Sprüche mehrmaliges und spielerisches Anfassen ihres Hinterns -> von ihr aber doch Zurückhaltung, darum kein Kuss 5. Beschreibung des Problems: Nun ihr kennt jetzt die Vorgeschichte. Der heikle Punkt ist, dass ich im Moment in einer Beziehung bin. Ich hab mich aber total in die Lisa veguckt und will sie als nächstes küssen. Die Lisa weiss, wer meine Freundin ist, sie kennt sie aber nicht. Und ich bin auch ihr gegenüber immer vage geblieben, ob es nun eine Beziehung ist, mein Frame war seit die Lisa vom Ausland zurück ist immer, dass es nichts ernstes ist. Von sich aus hat Lisa aber auch noch nie nachgefragt. Das Problem ist jetzt, dass ich der Lisa beim letzten Treffen gesagt habe, dass ich noch nach Frankreich in den Urlaub fahren werde, aber nicht mit wem (Nämlich mit meiner Freundin). Das Treffen lief dann super, mit Kino (wie oben beschrieben). Nur zum Kuss kam es nicht. In den nächsten Tagen schrieben wir noch ein wenig über Whatsapp, aber meine Flirtversuche wurden von ihr nur halbwegs erwiedert. Ich fragte sie dann noch nach ihrer Hausnr um ihr von den Ferien eine Postkarte zu schicken. Sie freute sich total darüber. DANN FASSTE ICH DEN ENTSCHLUSS, IHR NEBENBEI ZU SCHREIBEN, DASS ICH MIT DER..(Name meiner Freundin)..IN DEN URLAUB GEHE...SEIT DEM SCHRIEB SIE MIR NICHTS MEHR ZURÜCK 6. Frage/n Natürlich war die Idee hinter der Entscheidung, ihr vom Urlaub mit meiner Freundin zu erzählen, Preselection und Konkurrenz zu anderen Frauen aufzubauen - auch wenn ich das Wort Freundin nie erwähnt habe. Ich bin mir aber nicht sicher, wie klug das war. Denn die Lisa weiss, dass ich schon über ein Jahr etwas mit meiner Freundin am laufen habe. Ich nehme an, sie vermutet dann auch, dass es eine Beziehung ist. Lisas Reaktion, dass sie sich nicht mehr meldet ist ja eigentlich positiv - offensichtlich stört es sie. Mein Problem ist aber, dass ich nicht weiss, was jetzt in ihr vorgeht. Will sie mich jetzt erobern, oder hat sie mich abgehakt?? Ich kann dazu noch anfügen, dass sie zur Kategorie braves Mädchen gehört, mit sehr wenig Erfahrungen mit Männern. Trotzdem ist sie recht selbstbewusst. ->WIE SOLL ICH JETZT HANDELN? Ich denke, es kann gefährlich sein, wenn ich jetzt wieder mit ihr flirte, z.b. schreibe dass ich an sie denke, da sie mich dann als Player anschauen könnte. (Sie ist seit heute mit den Eltern in den Ferien, und wenn sie wieder zurück ist, bin ich bereits auch im Urlaub. Nächsten mögliches Treffen wäre dann in 3 Wochen möglich)
  9. Liebe PUA Freunde, ich weiss echt nicht weiter meine der Zeitige Freundin ist anders geworden. Anfangs war sie viel liebevoller, aber nun ist sie irgendwie bisschen kälter ich hoffe ihr versteht was ich meine. Wenn wir zusammen sind merk ich es nicht so wirklich, aber wenn wir mit einander schreiben oder telefonieren. Gestern waren wir wieder zusammen und alles lief super, sie meinte auch verlass mich nie, ich liebe dich sehr usw. was ich natürlich erwiderte. In letzter Zeit hatten wir aber öfters streit, der sich aber nach der Zeit legte, immer als wir uns trafen. Gestern nach dem treffen meinte ich zu ihr ,, Du hast mein kaputtes Herz repariert, dafür danke ich dir zutiefst''. Ich dachte einfach das kommt gut rüber, aber nein sie machte ein Drama daraus und sagt, warum vergleicht du mich mit den anderen, warum bist du noch in deiner Vergangenheit, geh zu den Weiber in deiner Vergangenheit wenn du noch an den hängst. Sie meinte dann auch, ja, mein ex hat nie über die Vergangenheit geredet es gab nur mich für ihn. Dann meinte sie etwas was mir etwas kalt den rücken runter lief... Sie meinte sie wurde auf einmal Kalt mir gegenüber als die das las und meinte, sie weiß nicht ob sie mit diesem stress mit Beziehung usw umgehen kann, also ob sie dafür Nerven hat. Sie ist eine Frau die viele Probleme in ihrer Vergangenheit hatte. Ich meinte zu ihr, wenn ich gehen soll dann sag es ich gehe und komme nie wieder, sie meinte daraufhin nein hat sie nicht gesagt usw. Sie meinte dann auch sie weiss nicht wem sie vertrauen kann usw.... Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen, ich weiß echt nicht weiter, Freunde... Es wird keine Oneitis, aber ich würde es halt total Scheisse finden, wenn es auf einmal aus wäre, wir lieben uns eigentlich sehr und das merke ich. Sie sagt das auch öfters bis immer, das sie mich sehr liebt.
  10. Hallo, eigentlich nur eine kurze Frage. Ich bin heute im Club und habe mit einem Mädchen schon ausgemacht bei mir am Tisch zu trinken, zu tanzen usw und später schläft sie bei mir. Sie hat einen Freund aber springt eben extrem auf mich an und ist unglaublich begeistert anscheinend. Jedenfalls hat sie noch eine gute Freundin, die auch in den Club kommen könnte, aber ich frage mich, wie klug oder unklug das wäre. Ich dachte nämlich dann entsteht so eine Art Eifersuchtsdrama im Club und später gehe ich ja eh mit der ersten zu mir nach Hause. Dass sie dann denkt "Endlich hab ich ihn für mich alleine". Wäre jetzt so meine Theorie. Aber was denkt ihr?
  11. 1. 23 2. 21 3. viele... Servus Jungs, folgendes Problem: Gestern war ich feiern und habe seit keine 1 1/2 Jahren das erste mal eine ehemalige Freundin von mir wieder getroffen, direkt die Nummer wieder geholt und heute auch schon ein treffen ausgemacht. Das Problem an der Sache ist jetzt nur, das wir relativ gut befreundet waren, haben öfter mal was gemacht aber rein freundschaftlich halt .. Irgendwie haben sich unsere Wege dann getrennt, aber ich habe kein Plan mehr wieso .. Meint ihr die frühere Freundschaft spielt bei unserem kommenden Treffen ne Rolle? Oder soll ich einfach das volle Programm durchziehen und gucken was passiert ? Bin mir da irgendwie unsicher .. Ich muss dazu sagen, ich bin ein komplett anderer Typ als noch vor 1 1/2 Jahren.. Selbst wenn es nicht klappt, die Welt geht nicht unter und an anderen Frauen mangelt es mir auch nicht, aber diese Frau will ich doch unbedingt mal flachlegen! Glatte HB9 ! Also was meint ihr, beim treffen das volle Programm fahren bis zum FC oder soll ich anders an die Sache rangehen ? Schönen Abend, Peace
  12. 1. Mein Alter: 22 2. Alter der Frau: 23 3. Anzahl der Dates: 3 4. Etappe der Verführung: Sexuelle Berührungen 5. Beschreibung des Problems: Hallo, das ist doch tatsächlich mein erster Beitrag hier und ich hoffe mal, dass dieser auch nicht völlig deplatziert ist ... Ich erzähle jetzt erstmal mehr so den Hintergrund meines Problems. Wer also unbedingt Zeit sparen möchte, kann den ersten Teil getrost überlesen. Los geht's: Ich habe im letzten Jahr am Anfang meines Studiums viele Frauen kennen gelernt. So blöd und kitschig wie das auch klingt, soll es hier aber nur um eine gehen. Nennen wir sie hier einfach mal Linda. Es war in der Einführungswoche des Studiums und wir haben uns unter ganz entspannten und lockeren Bedingungen kennen gelernt. Ab und an einen über den Durst getrunken und so was. Zu dieser Zeit hatte ich noch eine Freundin, die ich in einem Club kennen gelernt habe. Ich war aber mit der Beziehung zu dem Zeitpunkt nicht mehr glücklich und habe dann auch Schluss gemacht. Witzigerweise habe ich etwa einen Tag später erfahren, dass Linda selber vergeben war. Das hat mich damals nur geringfügig interessiert. Ich habe halt erstmal meine neu gewonnene Freiheit genießen wollen. Also in Clubs wieder mehr mit anderen Frauen geflirtet und mit meinen Freunden Sachen gemacht. Linda habe ich das gesamte Semester lang immer nur als Freundin gesehen, obwohl sie sehr attraktiv ist. Sie war halt immer sehr locker. Eine Frau die kein Drama macht, dachte ich mir. Nun, hat sie mir vor einiger Zeit geschrieben, dass sie mit ihrem Freund Schluss gemacht hat und das nach einer Beziehung, die wirklich schon sehr lange (und damit meine ich mehrere Jahre) gehalten hat. Und das mit Anfang 20. Etwa von da an habe ich angefangen, sie weniger als "normale" Freundin zu sehen, da sie auch anfing Anspielungen zu machen, darüber ob wir möglicherweise eines wunderbaren Tages zusammen sein könnten und bla bla bla. An einem Abend waren wir dann mal wieder zusammen mit anderen Kommilitonen feiern und fingen an Händchen zu halten und sehr eng zu tanzen. Ist ja auch nicht das Problem. So was hat man ja schonmal gemacht. Dann haben wir uns eine Woche lang nicht gesehen, da ich Frauen normalerweise auch nicht unbedingt hinterher renne. Wir waren wieder feiern und es ergab sich das gleiche, mit dem Unterschied, dass ich sie irgendwann vom Rest unserer Gruppe isolierte und wir uns küssten, wenn auch nur kurz. Später am Abend haben wir das dann fortgesetzt. Ein paar Tage später habe ich sie dann mal zu einem Date eingeladen. Da erklärte sie mir, dass sie sich ja unglaublich zu mir hingezogen fühle, aber nicht direkt von einer Beziehung in die nächste hüpfen wollte, was ja auch verständlich ist und mir auch nicht ungelegen kam, da ich eigentlich auch sehr freiheitsliebend bin. Dennoch war es ihr wichtig, dass ich nichts mit anderen Frauen anfange (Das macht es ja irgendwie weniger locker). In der Uni vor unseren Freunden wollten wir/wollte sie(!) das zwischen uns nicht zur großen Sache machen(Im Klartext: Es geheim halten). Die Woche danach machten wir nochmal einen Filmabend und konnten auch intimer werden. Seitdem haben wir noch einmal auf einer Party rumgemacht und hatten noch ein sehr schönes Date danach. Zwei Tage später trafen wir uns abends mit Freunden in einer Kneipe und gingen danach feiern. Da unterhielt sie sich längere Zeit mit einem anderen Kerl und auch wenn ich nicht glaube, dass sie auf ihn steht, war ich trotzdem eifersüchtig. Danach war erstmal übers Wochenende nahezu Funkstille. Nun habe ich sie per SMS mal wieder nach einem weiteren Date gefragt und sie meint, dass sie ja Lust hätte, aber es im Moment schwierig sei(!), was ja irgendwie alles heißen kann, aber üblicherweise einfach nur mit "Ich habe kein Interesse." übersetzt wird. Probleme von mir die ich selber sehe: - Ich stelle sie auf ein viel zu hohes Podest - Ich wirke jetzt schon ziemlich needy, was eigentlich nie wirklich mein Stil war - Die Eifersucht, die mich ganz nebenbei unglaublich selbst an mir stört. Kann sein, dass sie das gespürt hat und das ist ja sehr unattraktiv. - Ich glaube, was sie anziehend an mir fand, war, dass ich immer so frei und locker war und jetzt wo ich nicht ganz weiß, wo ich mit ihr stehe, ist das weg. 6. Fragen: Was kann ich jetzt tun? Wie kann ich sie noch verführen? Sollte ich mich einfach nicht mehr melden und in der Uni einfach wieder den guten Kumpel spielen? Macht es Sinn vor ihrer Nase mit anderen Frauen zu flirten? PS: Ich bin für harte, brutale und ehrliche Kritik offen. Seid nur nicht zu zimperlich.
  13. 1. 22 2. 22 3. Sehr gute Frage, würde sagen zwei Dates, wobei wir uns regelmäßig, vorzugsweise, bei mir treffen 4. 0, höchstens 1 5. Ich hab mich nach Silvester von meiner Ex getrennt, an Silvester waren wir damals noch auf einer Hausparty, wo ich die HB getroffen habe. Eigentlich war sie bei mir im Abijahrgang, aber wir hatten damals keinen Kontakt bzw. sie war mir damals eher unsympathisch. Zumindest war sie bis vor 5 Monate mit einem guten Freund von mir zusammen, wobei wir momentan eher Feinde sind. Meine Ex hat sich Silvester bereits gegen 1Uhr abgeschossen, wobei ich mich dann mit der HB unterhalten hatte. Allerdings gehört sie zu meinem Bekanntenkreis und wir laufen uns zwangsläufig über den Weg, daher wollte ich sie damals nicht gamen, weil meine Freundin in der Wohnung war und quasi mein ganzer Freundeskreis anwesend war. Unabhängig davon hat sie mich nach der Party nach Hause gefahren, ich war zu dem Zeitpunkt wohl ziemlich betrunken und hab mich an sie rangemacht. Hab da ehrlich gesagt ein paar Gedächtnislücken. Naja zumindest haben wir seit dem Kontakt und ich habe ein paar Wochen später mit meiner derzeitigen Freundin Schluss gemacht, wobei ich mit dem Gedanken auch schon 4 Wochen vorher gespielt habe. Inzwischen sind wir irgendwo befreundet, schreiben fast täglich bei facebook, wobei sie sich immer entschuldigt, wenn sie mal länger als 24Std nicht schreibt, was ich natürlich nicht tue. Ich versuche natürlich immer dafür zu sorgen das ich nicht so häufig available bin und auch immer ein paar Stunden vergehen lasse bevor ich zurückschreibe, klar manchmal chatten wir dann sieht das anders aus. Wir treffen uns alle zwei Wochen mal, an den Abenden sind wir allein, sonst sehe ich sie noch ab und zu, bei Freunden oder so. Natürlich habe ich mehrfach versucht zu eskalieren, wobei sie immer davon redet, dass sie nicht so "touchy" ist. WIr verstehen uns sonst eigentlich ziemlich gut, ich finde schon irgendwo sehr gut, keine Ahnung, das hat sie auch gesagt, wobei das für mich nichts heißt. Ich hab sie irgendwann mal an der Schulter berührt, wobei sie voll aufgeschreckt ist, das war ganz am Anfang, hat mich in dem Moment auch ein bisschen, weil ich so eine Reaktion eigentlich noch nie bekommen habe :D. Zumindest versuche ich momentan zufällige Berührungen einfließen zu lassen. Normalerweise fasse ich jeden an, als Schulter, Hüfte, Rücken, hab mich am Anfang zurück gehalten, was totales AFC verhalten ist, wollte aber nichts überstürzen. So jetzt meine Fails: - Ihr Ex und meine Ex machen jetzt einen auf Bestfriends und haben zum Beispiel erzählt, dass ich meine Ex betrogen habe - Die Autogeschichte - Am Anfang hatte ich das Gefühl ne Onitis zu bekommen, deshalb hab ich sie direkt auf eine Beziehung angesprochen. Das war eindeutig der größte Fail, die Situation war total bescheuert und wir beiden haben uns sichtlich unwohl gefühlt. Naja der Kontakt ist dadurch nicht weniger geworden. Sie meinte etwas, wie "Ich bin immer erst mit den Leuten gut befreundet bevor ich eine Beziehung eingehe" Wir beide sind momentan auch ziemlich im Prüfungsstress, sie mit ihrer Bachlorarbeit, ich mit meiner Abschlussprüfung. Sie meinte auch, dass sie sich momentan nicht darauf konzentrieren könnte und einfach keine Zeit hat. Zumindest kann ich seit dem wieder objektiv denken und hab meine Onitis überwunden - hab ihr vor einer Woche oder so bei fb, nachts, wieder betrunken geschrieben, dass ich froh bin sie kennen gelernt zu haben und das ich denke, dass sie die perfekt Frau für mich ist Das war mir richtig peinlich, wenn ich über den ganzen Kack nachdenke würde ich vor Scharm am liebsten im Boden versinken. Sie war zu dem Zeitpunkt in Köln und meinte das sie sich darüber mit mir persönlich unterhalten will. Haben uns danach irgendwann kurz getroffen, sie war für ne Stunde da, allerdings wurde es das Thema von ihr nicht angesprochen, deshalb habe ich es auch außen vor gelassen Allgemein möchte ich sagen, dass ich mich überhaupt nicht als afc oder so fühle, da ich nie Probleme habe auf Männer oder Frauen zuzugehen und mit denen zu sprechen. Würde mich auch für selbstbewusst halten und hab definitiv ein gesundes, wenn nicht, arrogantes Selbstwertgefühl, wobei ich das nie raushängen lasse. Muss auch sagen, dass ich nie wirklich Probleme mit Frauen habe und einige Sachen die ich hier im Forum gelesen habe auch schon seit dem ich zurück denken kann so gemacht habe. Ein Bekannter hat mir von diesem Forum erzählt, wobei er momentan ein harter afc ist, was sich inzwischen gebessert hat. Wir waren zumindest einmal feiern zusammen, seit dem will er immer wieder mit mir feiern und meint das ich ein natural bin. Keine Ahnung über sowas mache ich mir eig. keine Gedanken, genau so wenig, wenn ich eine Frau anquatsche. Keine Ahnung bin irgendwo extrovertiert. Naja bei der HB ist es das Gegenteil, erstens, weil sie die erste Frau ist, die ich kennen gelernt habe, welche ich als intellektuell gleichwertig erachte, sowas ist mir bis jetzt noch nie untergekommen. Sie ist halt bisschen nerdy, hat ähnliche interessen und eine selbstreflektierte Art, welche ich auch habe. Gibt halt viele gemeinsamkeiten, wobei ich inzwischen auch ihre Macken kenne. Inzwischen haben wir glaube ich über alles geredet, über Beziehung, sex und andere Dinge, wobei auch deshalb, weil wir bisschen über unsere exes gelästert haben. Ich muss aber sagen, dass ich sex mit keinem Wort angesprochen habe, sie ist damit angefangen. Jetzt wo ich wieder klar denken kann, bin ich trotzdem davon überzeugt, dass wir langsfristig ein gutes Paar abgeben würden. Ich hab nicht das Problem andere Frauen kennen zu lernen oder so, aber dennoch sagt mir meine Intuition, dass ich es bereuen würde, wenn ich es nicht versuche. 6. Frage/n - Samstag hatte ich zum Beispiel nen Date mit ner anderen, ich rede von mir aus nicht über andere Frauen, also keine die ich Date, aber sie hat mich gefragt was ich gemacht habe und ich war mir nicht so sicher was ich erzählen soll, hab darauf nicht geantwortet. Deshalb was wäre hier richtig? - Allgemeines- & weiteres Vorgehen
  14. Hallo Leute, ich weiß grade echt nicht was mit meiner Freundin los ist und brauche eure Hilfe. Am Freitag habe ich sie gefragt ob sie Zeit hat, da hat sie gesagt sie weiß es noch nicht, weil sie im Moment nicht gut drauf ist. Aber sie sagt mir morgen Mittag bescheid. Das hat aber nicht getan und ich dachte, das wird nichts mehr und hab mich dann anderweitig verabredet. Dann hat sie aber mir abends geschrieben ob wir heute jetzt was machen wollen und ich hab ihr gesagt dass ich jetzt schon verabredet bin. Nun ist sie richtig enttäuscht, was ich aber nicht verstehe.. Für mich war nicht klar dass wir fest verabredet waren, für sie schon, könnt ihr mir helfen wie ich mich jetzt verhalten soll? Danke vielmals!
  15. Mein Alter : 19 Ihr Alter: 17 Dauer der Beziehung: 1 Jahr mit einmal Schluss Art der Beziehung: LTR Hallo liebe Community Ich brauche euren Rat ich bin jetzt 1 jahr mit ihr zusammen und es gab immer höhen und tiefen wie in jeder beziehung immer genügend Sex usw... Die Anfangszeit unser Beziehung war geprägt von meiner Alkoholsucht, meinen familiären problemen meiner Agressivität( Ich hab sie nie angefasst oder geschweige denn angeschrien, aber sie hat es erzählt als wäre ich ein Monster auf die Frage was los sei) Als ich dann eines Abends besoffen war und sie im Urlaub in Kosovo für einen Monat, habe ich mir gedacht du brauchst sie nicht sie ist eh weg mach schluss und hab deinen spaß. Falsch gedacht ich habe schluss gemacht und schon am nüchternen Morgen drauf hab ich sie wieder angebettelt dass ich es nicht so gemeint habe usw...(erbärmlich wenn ich zurück denke) Auf diese 3 Monate folgten erfolglose Ex-Back Kämpfe meinerseits und gerade als ich dachte ich bin über dieses Mädchen hinweg schreibt sie mir nach einer gefühlten Ewigkeit dass sie einen Freund hat und glücklich mit ihm ist. Ich habe ihr gratuliert und viel glück mit ihm Gewünscht. Ich habe danach angefangen zu leben. habe mit dem Alkohol aufgehört, meinen Job gewechselt der mich zu der Zeit sehr unglücklich gemacht hatte und neue Bekanntschaften mit Frauen gemacht aber keine reichte ihr das Wasser in meinen Augen, aber ich hatte mich schon mit dem gedanken angefreundet dass sie für immer weg ist. Schließlich traf ich sie in einer Bar wieder mit paar freundinnen wir redeten viel über unsere alte Beziehung und sie machte mir Komplimente und sagte solche sachen wie: " Wieso warst du nicht früher so.... du hast dich ja sehr verändert usw) Wir machten darauf ein treffen aus für nächste Woche und trafen uns schließlich auch alles lief perfekt, sie machte mit ihrem Ex schluss und meinte, die Liebe zwischen uns war immer etwas anderes usw. Jetzt sind wir wieder zusammen und alles lief gut nur in letzter Zeit wurde ich einmal laut weil ich 1 Stunde auf sie warten musste, als sie dann schließlich erscheinte mit einem lächeln und zu mir so unschuldig sagte "Hey, Schatz " Hab ich sie angemotzt und gesagt du kannst gleich wieder gehen usw darauf kam wie immer eine antwort wie sowas muss ich mir nicht geben, bye So früher hätte ich sie gefreezt bis sie sich entschuldigen würde, nur nach dem Schluss war bin ich weicher geworden zu ihr ich versuche nur noch gutes zu reden und immer Nett zu sein und versuche ihr mit weicher Stimme klar zu machen dass ich das ein oder andere nicht in Ordnung finde, dass sie es endlich lernen muss pünkltlich zu sein. Bei diesem Streit habe ich mich ein Tag danach gemeldet und gesagt dass es mir leid tut, und dass ich verstehen muss sie ist eine Frau sie braucht eben mehr Zeit zum Schminken usw. Darauf hin kam nur von ihr: Das hättest du dir voher überlegen sollen Ich brauche jetzt erstmal ruhe für mich ich melde mich dann bei dir. So was ich jetzt gemacht habe Ich habe mich mein Whatsapp gelöscht, so dass sie mich nur noch anrufen kann falls sie was braucht und mich seit dem nicht gemeldet. Der Streit hat sich am Samstag erreignet, heute ist Mittwoch :S EDIT : Yo, dass sie mich an den Eiern hat merke ich auch igrendwie, aber des ist immer so ein hin und her mal hab ich sie an den Eiern mal hat sie mich, das war bis jetzt immer so, nur in letzter Zeit hat sie eher mich an den Eiern :S
  16. Guten Morgen zusammen! Dies ist mein erster Post in diesem Forum. Vorab ein paar Infos: Ich bin (1) 22, die Frau um die es geht ist (2) 23 und wir haben uns seit längeren nicht gesehen, waren früher allerdings recht gut befreundet. (3) Es handelte sich zunächst nicht direkt um ein Date, man könnte es allerdings als der erste bezeichnen. (4) Absichtliche Berührunge Warnung: Dieser Text kam unter den Nachwirkungen von Alkohol zustande. Solltet ihr daher Passagen finden die wenig Sinn ergeben oder Rechtschreibfehler, seht bitte darüber hinweg ;) (5) Zur Situation: Gestern habe ich mit 7 Freunden einen gemütlichen Abend bei mir organisiert. Ausserdem habe ich C, eine Freundin aus der Berufsschule eingeladen (Da noch nicht mit der konkreten Absicht sie zu verführen). Später war ich alleine in der Küche um etwas zu holen, als C zu mir runter kam und und plötzlich anfing sich über ziemlich intime Themen zu unterhalten. In dem Moment viel mir auf warum ich sie früher schon süß fand... ich will das hier nicht weiter ausführen aber es ist soeine gewisse Art. Wieder bei den anderen angekommen verwendete ich ein wenig C&F, was ganz gut zu funktionieren schien. Nach dem Xten Bier und diversen Spirituosen lichtete sich die Zahl. Nur die volltrunkende Nervensäge K war noch da und vergewaltigte unsere Ohren mit seiner eigenartigen Vorstellung von Musik. Nach einer gefühlten Ewigkeit war K endlich weg. C und ich lagen zusammen auf meinem Bett, wo wir uns ziemlich intensiv unterhielten und immer wieder kleinere Berührungen plazierten. (Dazu muss ich sagen, das ich ziemlich voll war und C an diesem Abend absolut nüchtern. Ein gewisser Alkoholgehalt scheint von ihrer Art aber immer in Ihrem Blut zu sein) Ich lenkte das Theme in eine emotionale Bahn, redete über Urlaube, Lieblingsplätze usw. C schien dabei sehr entspant zu sein. Kurzerhand beschloss ich, ihr Kinn in die Hand zu nehmen und sie zu küssen, ohne großartig dadrüber nach zu denken .... allerdings auch nicht ohne eine perfekte Situation abzuwarten. Von Ihrer Seite folgte ein "Wow, das überrascht mich jetzt. Ich weiß nicht was ich sagen soll.".. ( Wirklich? Es überrascht dich das ein Kerln, in dessen Bett du um halb 3 Morgends liegst auf solche Gedanken kommt? ) Im folgenden versuchte ich die Situation zu retten. Ich verhielt mich meiner auffassung nach ziemlich locker, machte ein oder zwei Jokes bis C mir erzählte das sie darüber früher wohl schonmal nachgedacht hat, es ihr aber jetzt nichtmehr zu passen schien. Anschließend versuchte sie offensichtlich das ganze entweder in die "Ich will Sex mit dir" oder "Ich wil eine Beziehung mit der Schublade einzusortieren. Ich erzählte ihr das ich gerade aus einer 3-jährigen Beziehung komme und mich daher nicht direkt wieder binden will. Für die andere Option war sie ganz klar zu prüde. Weil ich mir dachte das es wohl keinen Sinn hat hier weiter mein Glück zu versuchen, sagte ich etwas wie "So hab ich dich auch nicht eingeschätzt".(Rückwirkend betrachtet ein Fehler) Auf die Frage warum ich sie dann küsse antwortete ich mit einem simplen "Weil ich die küssen wollte und wenn ich etwas tun will, dann mache ich es auch". Im nachhinein eine wirklich komische Situation, mit der ich offen gesagt überfordert war. Wenig später sagte C das sie jetzt lieber fahren sollte. Ich brachte sie zur Tur wo sie mich kurz umarmte und dann ging. Anstatt niedergeschlagen zu sein (wie es früher wohl der Fall gewesen wäre) kam mir eher der Gedanke "Sauber, du hast es versucht", was ich für mich als positive Erfahrung aus diesem Abend mitgenommen habe. (6) Zu meinen Fragen: 1. Diese prüde "Kein Sex ohne Bezeihung" Art habe ich schon öfter erlebt, weiß aber nie damit umzugehen. Keine Frau kann mir erzählen das sie sich nicht gerne mal verwöhnen lässt auch ohne das dieses gedankliche Konstrukt der "Beziehung" benötigt wird. Wie geht ihr konkret in so einer Situation vor? 2. Wie schon erwähnt ist C recht süß. Ich habe seit der Geschichte nicht mehr mit ihr geredet/geschrieben und bin mir auch nicht sicher ob das nicht nur Zeitverschwendung wäre. Frage 2 hängt eigentlich eng mit Frage 1 zusammen, da es für mich keinen Sinn macht sie nochmal zu treffen wenn alles nur auf "Beziehung" hinausläuft. Meint ihr es macht Sinn sich nochmal zu treffen oder würde ich mich damit zu sehr auf diese Frau fokusieren? Danke schonmal im Voraus.
  17. 1. Mein Alter: 18 2. Ihr Alter: 16 3. Anzahl der Dates die stattgefunden haben: 0 4. Ziel: Küssen und später eine Beziehung Ich bin noch relativ neu hier im Forum und kenne mich auch nicht wirklich gut mit der Situation aus. Ich habe am Samstag ein Mädchen bei einem Auswahlgespräch für ein Austauschjahr kennengelernt und mich richtig gut mit ihr verstanden, wir haben dann unsere Nummern ausgetauscht und später hab ich ihr bei Whatsapp geschrieben, dass sie ganz nett ist. Sie fing an mit Herzchen zu schreiben und ich habe es bei Smileys belassen, dann habe ich sie gefragt, was man in Köln so machen könne (sie kommt aus Köln) und sie hat mir angeboten die Stadt zu zeigen. Wir einigten uns auf Samstag und morgen ist dann wohl das Treffen. Sie sagte, sie hätte den ganzen Tag Zeit und deshalb wäre es egal. Dann nach etwas hin und her schreiben habe ich erfahren, dass sie einen Freund hat, war nach den ersten Flirts natürlich nicht so geil, aber ich hab dann weiter mit ihr geschrieben. Dann hat sie mich per Sprachnaricht in Whatsapp gefragt, ob ich das kenne:"man ist in eine Person verliebt und weiß nicht, ob man sie am Ende des Treffens küssen soll oder es doch nur bei einer Umarmung belassen soll. Dann habe ich halt gesagt, dass es auf die Signale der Frau ankommt und wie wir uns verstehen. Sie hat zugestimmt und gesagt, dass sie zum Glück das Problem nicht mehr hat. Dann haben wir mal 1 Tag nicht geschrieben, wollte mals chauen wie sie reagiert, am nächsten Morgen habe ich sie angeschrieben und sie hat eine lange Sprachnachricht gemacht, ich habe erst nach 8 Stunden gewantwortet und sie sagte sie antwortet später und hat es dann nicht getan. Heute morgen hat sie mich angeschrieben und grade habe ich erfahren, dass sie ein Jahr in den USA verbringen wird (ab Sommer). Ich bin natürlich auch um Briefkasten gerannt und tatsächlich würde ich auch angenommen, wir haben dann die ganze Zeit geschrieben und sie hat mir gesagt, dass sie sich mit ihrem Freund getroffen hat und er ziemlich traurig war und sie es momentan auch ist und ihre Freundinnen geweint haben. Ich bin dann nur auf die Freundinnen eingegangen und joa......Morgen ist das Treffen und ich wollte fragen wie ich es schaffen kann sie aufzureißen und vielleicht auch zu küssen. Sie sagte noch, wir können später zu ihr nach hause gehen, wenn ich will. Bezüglich ihres Freundes hat sie sich schon sehr emotional angehört und ich wollte mal fragen, was ich tun soll und wie ich reagieren soll, immerhin ist sie ja schon traurig wegen ihrem Freund. Also ist meine Aufgabe jetzt, sie morgen zum lachen zu bringen, oder? Wie soll ich mich rantasten? Ich will sie schon für eine Beziehung haben! Was können wir bei ihr zu hause machen? Vielen Dank! Leonard
  18. Risur

    Wie weiter verlaufen?

    Hey, ich (16) habe vor zwei Monaten ein Mädchen (19) in der Schule kennengelernt, welches ich total sympatisch finde. Wir haben uns jetzt schon ein paar mal getroffen, Jetzt wollen wir uns übernächstes Wochenende abends bei mir treffen und gemeinsam einen Film schauen. Den Film gucken wir bei mir zuhause; Ich meinte zu ihr ich suche uns schon einen guten Film aus; Bin ich auch noch am überlegen, weche Art von Film sich da am besten eignen würde :/ Lieben Gruß und vielen Dank für eure Hilfe!
  19. Mein Alter: 22, Arbeite im Büro Sie Alter: 20, Schülerin ( Fachabi) Fortschritt: Zufällige Berührungen, absichtliche Berührungen im Game (ging bis Po beim tanzen) Ich habe ein Mädchen an Silvester kennengelernt (haben die ganze Nacht fast durchgetanzt) Inzwischen habe ich Sie bereits 1x gedated und einmal wurde ich auf Ihr auf einer Feier mit ihren Freunden und Geschwistern Eingeladen . Bei dem ersten Date sind wir gemütlich durch die Stadt gelaufen haben viel erzählt und sind essen gegangen. Dabei haben wir auch echt sau viel gelacht und uns die ganze Zeit angelächelt bzw auch viel erzählt und dabei festgestellt das wir sehr viel gemeinsam haben.Abschluss mit Kuss auf die Wange links rechts ( nix besonderes halt). Alles wunderbar - noch am selben Abend bedankte sie sich per Sms Nachricht für den schönen Tag und wir waren beide einig, dass es ein 2. Treffen geben wird! Seit dem her schreiben wir auch sehr viel miteinander und Skypen auch sehr viel. Wir lachen dabei echt sehr viel und verstehen uns halt wirklich blendend Bei dem 2ten treffen waren wir erst in einer Bar. Wir verstanden uns auch hier wieder Perfekt und dabei habe ich auch mit ihren Geschwistern viel geredet und die finden mich jetzt auch schon klasse. Am Abend gingen wir dann in eine Disco und ich habe dann mit ihr getanzt ihr ging es nich so gut weil ne Freundin von ihr schlecht gelaunt war. Daraufhin nahm ich Sie in den arm und tröstete Sie. Spät am Abend ist dann einer ihrer Geschwister abgekackt. Habe mich dann gekümmert. (denk mal das gab dann + Punkte ? ) ^^. So und nun zu dem harken den ja meist jede Frau hat. Sie ist Bi.. und hatte bisher nur eine Freundin (3 Jahre lang) hat daher noch keinerlei Erfahrung mit Männern und daher auch leichte Berührungsängste und ihr geht selbst das bisschen schon etwas zu schnell. Ich weiß das Sie mich schon sehr mag und ich weiß auch das ich sie wirklich sehr Mag. Habe mich noch nie mit einer so gut Verstanden... Ich selbst habe Beziehungserfahrung von jeweils 1.5 Jahren und 1 Jahr, habe Erfahrung in Mädels klar machen etc. Sie ist aber echt was besonderes. Bin mir daher nicht ganz sicher wie ich vorgehen soll Meine frage daher wie soll ich weiter machen ? habe auch Angst manchmal zu Needy zu wirken .. würde mich über Tipps freuen
  20. 1. Mein Alter bitte editieren, TE! 2. Alter der Frau bitte editieren, TE! 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben Freundin der Exfreundin / 1-2 Treffen 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") Kino 5. Beschreibung des Problems Hey Leute, Eine HB stand früher total auf mich, aber ich bin damals mit einer ihrer Freundinen zusammengekommen. Diese Beziehung ist inzwischen vorbei und die Freundin hat wirklich was aus sich gemacht im Gegensatz zu früher. Möchte sie nun gerne besser kennen lernen! 1. Treffen: Habe mich also mit ihr getroffen ohne zu eskalieren. Nach ca 10 min hat sie eine Ausreden gefunden und das Treffen abgebrochen. 2. Treffen: Ich hatte den Gedanken an sie schon aufgegeben, da trafen wir uns zufällig auf einer Geburtstagsfeier. Sie war attracted, es gab Kino. Wenn ich gegangen bin, kam sie hinterher. Konnte sie nicht isolieren und sie hat die Feier letztendlich ohne Verabschiedung verlassen. Vielleicht weil ihr Bruder dabei war. 6. Frage/n Ich habe ihr SMS geschickt und sie angerufen. Sie zeigt aber kaum Interesse und versucht nicht das Gespräch aufrecht zu halten. Wie soll ich nun weiter vorgehen? ___________________ So soll das aussehen, Kabel ;) Editier bitte mal euer Alter in dein Posting. Vielleicht erhält dein Thread ja nun mehr Reaktionen, nach dem ich mal ein bisschen aufgeräumt habe. - Mod
  21. Inaba90

    Vergangheit der Freundin

    Hallo Zusammen, hab zwar das Ganze schon seit ungefair einer Woche im Kopf aber ich Frage mal in die Expertenrunde. Meine Freundin mit der ich jetzt fast 5 Monate zusammen bin (ich 24 - sie 18) hat mit min. 4 Typen vor mir Geschlechtsverkehr - genaue Zahl wollte Sie nicht preisgeben. Gut ich denke mir halt Vergangenheit ist Vergangenheit, jedoch erzählte Sie mir gestern noch von einem weiteren (den Typen kenne ich auch vom sehen her). Angeblich wäre da ein einziges mal was gelaufen. Sie schreibt mit Ihm auf Kumpelbasis öfters mal und hat Ihn auch zu ihrem Geburtstag eingeladen. Ist es berechtigt wenn ich Drama schiebe und sage Sie hat das zu unterlassen weil ich ein Problem damit habe oder soll ich die Eifersuchtsscheisse einfach sein lassen und die Vergangenheit ruhen lassen? Sie sagt zwar das da nichts mehr sein wird aber ich traue der Ruhe nicht - ich sag mir selber immer sag niemals nie. Grüße Inaba
  22. Hallo Leute, und zwar hätte ich gerne einen Rat wie ich reagieren soll wenn es mal zu einer peinlichen Situation - die so oder so mal vorkommt - und wie man dann am besten damit umgeht. Zum Beispiel war meine Freundin heute bei mir, sie wollte was googeln und kam ausversehen auf den noch offenen Facebook-Tab von mir, und sah wie ich sie in "Enge Freunde" drin hatte und alles sehen konnte was sie gelikted hat. Das war aber nur ein Beispiel, ich meinte auch allgemein peinliche Situationen. Gruß
  23. Hallo Zusammen, ich lese schon seid ca. einem Jahr die Beiträge hier und finde einige wirklich genial, jetzt aber stehe ich vor einer echten Herausforderung. (die diejenigen von euch die so gerne auf die SuFu verweisen sei gesagt ich habe sie genutzt und auch einige Topics dazu gelesen (friendzone), brauche aber trotzdem noch Hilfe für meinen speziellen Fall.) So zuerst etwas zu mir: 23, Master Student, habe ein gutes Selbstbewusstsein, bin dominant und ich würde sagen ich sehe nicht schlecht aus. Wenn die Frau sehr ruhig ist neige ich dazu zu viel zu reden... aber das wird in diesem Fall kaum ein Problem sein, da wir uns sowieso 1000 Dinge zu sagen haben und sie auch gerne und viel redet. Zu ihr: Sie ist 22, eine gute Freundin die ich seid ca. 6 Jahren kenne, allerdings in den letzten 3 Jahren aufgrund des Wohnortwechsels ca. 4-8 mal gesehen habe. Reicher Papi und eine wirklich Hübsche, oder wie ihr sagen würdet: (laut der HB Punkte-Tabelle) HB7-HB8. Status: Ich hatte eine 3 Jahre lange Beziehung die vor ca. 1em Jahr zu Ende ging. -> Single Sie hatte bis vor ca. 1em Monat eine Beziehung war da aber scheinbar schon länger nicht mehr glücklich, wie sie mir erzählt hat. So nun zur Situation: Habe mir eine neue Frisur zugelegt und plötzlich hat sie vermehrt mit mir geschrieben (whatsapp). Wir haben ausgemacht, dass wir uns wenn wir beide an Weihnachten unsere Familien besuchen gehen wir mal richtig feiern (Wohne in Hamburg, Sie in München, kommen beide aus Ulm). Ich finde sie schon echt süß aber weis nicht wie ich ihre Aussagen deuten soll, bzw wie ich sie für mich gewinne. U.a. schrieb sie mir, dass sie mir mal was leckeres zu essen kocht. Außerdem meinte sie öfters ich soll zu ihr kommen sie braucht einen Aufpasser/sie will kuscheln usw. des weiteren betont sie oft wie leicht sie besoffen wird. Will sie, dass ich sie abfülle oder bilde ich mir das nur ein? Auf der anderen Seite sagt sie aber auch so Dinge wie: Aber nur kuscheln... Das so etwas jedoch nicht immer was bedeuten muss, habe ich letztes Wochenende erfahren. Als ein HB5 die ich eine Woche zuvor in der Disco kennen gelernt hatte meinte wir können gerne noch mal was machen, aber nur freundschaftlich und mich am Ende des Abends mit zu ihr genommen hat. Prinzipiell habe ich keine Probleme Frauen kennen zu lernen bzw sie zu verführen, aber in diesem Fall wäre ich euch wirklich dankbar für Tipps/Anregungen zum Vorgehen, Location, usw... Naja auf jedenfall sehen wir uns in einem Monat und ich dachte: Lieber zu früh Fragen als zu spät.
  24. Sooo...wo fang ich an? Erstmal zu meiner Person.. Ich bin 19, habe gerade angefangen zu studieren und bin völlig ahnungslos wie ich dieses eine Mädchen zu meinem machen kann.. Ich lese schon längere Zeit einige Interessante Beiträge hier und da, aber heute hab ich mich dazu entschieden mal selbst um Hilfe zu bitten :) Sie: ist 16, die jüngere Schwester von einer sehr guten Freundin und genau mein Typ. Ich weiß, dass es eine Zeit gab wo sie mich ziemlich "süß" fand, aber das ist schon bestimmt 3 Jahre her, weshalb sie für mich auch nicht interessant war - was sich aber mittlerweile geändert hat :D Sie hatte bisher noch nie einen Freund. Deshalb ist sie mit Sicherheit auch noch etwas schüchterner. Beispielsweise fragt sie meistens "Und wer kommt noch so?", wenn ich sie nach einem Treffen frage. Wirklich oft sehen wir uns auch nicht, da ich ja nun die Schule verlassen habe...Ihre ältere Schwester hat mich mehr oder weniger dazu angestiftet ihr kleine Schwester doch mal "klarzumachen" und ich finde die Idee auch gar nicht so schlecht. Was ich möchte? Ganz klar eine ernsthafte Beziehung. Ich bin nicht so der Typ, der versucht möglichst viele Mädchen zu bekommen, ich suche eher nach den wenigen richtigen. Zwischen uns ist eigentlich noch nichts passiert. Wir schreiben relativ viel bei WhatsApp (ich weiß, dass die meisten hier Verfechter des Telefonierens sind, aber im Alter von 16 ist das meiner Meinung nach noch nicht so angesagt). Auf mehren Partys saß sie auf meinem Schoß oder war bei mir im Arm. Auch einmal an einem DVD - Abend, der dadurch entstanden ist, dass sie spontan mit einer Freundin vorbeigekommen ist. Seitdem kam von ihrer Seite her, allerdings nicht mehr viel Nachfrage nach einem Treffen, sie sagt aber auch nicht nein wenn ich frage. Ich muss ehrlich sein, dass ich nicht weiß, ob sie sie merkt, dass ich mehr als nur ein Freund sein möchte und ich weiß auch nicht, wie ich ihr das zeigen soll, da ich auch nicht unsere Freundschaft zerstören will. Ein paar Tipps, wie ich ihr klar machen soll, dass ich der richtige für sie bin und ich sogar Interesse an ihr habe wären super! :) Danke auf jeden Fall für eure kommenden Antworten!
  25. Hi, ich bin jetzt seit 2 Monaten mit meiner neuen Freundin (beide 22) zusammen. Ich hatte vorher eine lange Beziehung in der ich sehr unglücklich war. Ich kenne meine jetzige Freundin seit ca. 3 Jahren und es hatte immer etwas zwischen uns gefunkt aber nie ist der Funke wirklich übergesprungen.Viel mehr waren wir gute Freunde. Dies hat sich letztens geändert und nun sind wir zusammen (hab's irgendwie unbewusst geschafft aus der Friendzone auszubrechen). Jetzt will sie sich aber plötzlich mit einer alten Bekanntschaft treffen. Die beiden hatten mal was zusammen (kein Sex, aber schon mit dem Gedanken zusammen zu kommen). Es hat zwischen ihnen dann aber doch nicht 100% geklappt, sodass sie es beendet hat. Seitdem sind sie befreundet, haben sich jetzt aber lange nicht mehr gesehen. Ich vertraue ihr 99% und bin glücklich mit ihr. Sie auch mit mir und sie hat mir von dem Kerl (den ich auch 1-2 Mal gesehen habe) offen erzählt und mir gesagt, dass sie sich mit ihm treffen wird wenn ich nichts dagegen habe. Sie wird allerdings ihre beste Freundin mit ihrem Fruend mit nehmen, da sie sich auf gar keinen Fall alleine mit ihm treffen möchte. Sie sagt, dass da nichts mehr zwischen ihm und ihr läuft außer die Freundschaft. Ich bin nicht eifersüchtig oder habe Angst, dass sich etwas zwischen den beiden entwickelt. Es geht mir viel mehr darum, dass sie mich gefragt hat, ob ich nicht mit auf das Treffen kommen möchte. Wenn ja, dann wird er wie das 5. Rad am Wagen behandelt werden und ich müsste damit klar kommen. Außerdem kann ich den Typen gar nicht leiden! Wenn ich sie und ihre Freundin+Freund "alleine" den Abend verbringen lasse habe ich Angst nicht meinen Mann stehen zu können und vor allem sie vielleicht denkt, dass ich alles durchlassen gehen würde. Was würdet ihr machen? Danke für eure Antworten :)