Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'Kein Weiterkommen'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
    • Red Pill & Blue Pill
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

1 Ergebnis gefunden

  1. Hirnfick Deine Barriere zu deinem Erfolg by Lafar Warum du hier bist Du hast hierher gefunden weil du dich im Urwald deiner Gedanken verlaufen hast, du schon wieder Hass und Frust schiebst da du erneut keinen Erfolg bei Frauen hattest. Oder besser gesagt, du hast nicht gefickt. Außer dein Hirn. Aber sexy ist das nicht. Oder du dich in irgendeiner anderen miesen Stelle in deinem Leben befindest wo dein Hirn dir erneut hinderlich war. Bezogen ist der Text hier vorallem im Bezug auf Frauenverführen und Frauen behalten. Sollte es dir nicht darum gehen, könnte er dir dennoch was bringen. Also lass mal schön deine Augen hier drauf gerichtet. Vielleicht denkst du es fehlte an irgendeiner Technik, einem guten C&F-Spruch, eine bessere Isolation oder ähnliches. Vielleicht. Aber vielmehr wird es an einer weitverbreiteten Männerkrankheit gelegen haben, die vorallem im Mitteleuropäischen Raum vorzufinden ist: dem Hirnfick. Der Hirnfick-Profi Damit bist du nicht alleine. Der bekannteste unter den Hirnfickern war Nietsche. Ein Meister des Hirnficks. Er hat ihn sogar perfektioniert, wenn nicht sogar revulotioniert. Das Ergebnis war, das er Null Erfolg bei Frauen hatte. Friedrich hatte es irgendwie geschafft in einer weiteren Liga ein Meister zu sein, nämlich auf geniale und präzise Art und Weise keinen Sex mit Frauen zustande zubekommen. Friedrich hat das einfach nicht hingekriegt eine Frau klar zumachen, weil sein Hirnfick sein Leben gefickt hat und zwar so sehr das seine Gedanken selbstständig wurden und er am Ende dem Wahn verfiel. Das nennt man sexuelle Unterdrückung. Jemand der viel und guten Sex hat, schiebt keinen Philosophen um sich. Jemand der selten oder nie Sex hat, ist ein brutaler Kopfmensch. Und zwischen einem Sexmenschen und einem Kopfmenschen gibt es einen schmalen Grad und dortbefindet sich deine Angst. Gehst du durch die Angst nach vorne mutig voran, dann wirst du ein sexueller Mensch, der handelt, der in der Realität spontan agiert, wird leicht extrovertiert was man meist an seiner besseren Kleidung und Haltung erkennt. Lässt du dich hingegen von der Angst in die Defensive drücken, wirst du philosophieren, fantasieren, träumen, hoffen, glauben und introvertierter sein und dich hinter einem dicken Walross-Schnauzbart verstecken. Unterdrückte sexuelle Energie kann platzen, wenn sie sich nicht irgendwie freisetzen darf. Dann wirst du entweder ein krasser Philosoph oder ein mürrischer Typ den niemand leiden kann oder man sucht Zuflucht in seine Kopfwelt und fängt an den Waffenschrank des Vaters aufzubrechen und wild auf den Schulhöfen überwiegend junge Frauen zuerschießen oder aber man schließt sich anderen radikalen Gruppen an, um Erfolg zuverspüren, um Aufmerksamkeit zu bekommen, um sich männlich zufühlen… Also: Je besser du im Hirnfick bist, desto weiter davon entfernt bist du, Erfolg bei Frauen zu haben. Was ist Hirnfick? Um gleich vorweg zu sagen. Diese unkontrollierten Gedanken sind eine Krankheit. Es ist eine Verhaltenskrankheit, eine Geisteskrankheit. Hört sich schlimm an, ich weiß. Kopflastigkeit ist ein Ungleichgewicht. Du hast zuviel Masse im Kopf und zuwenig im Schwanz. Damit lässt sich schwer gehen. Zuviel Masse im Schwanz ist genauso krank. Da wird alles gefickt was vor die Flinte kommt – ohne nachzudenken, ohne Kondom, ohne Verantwortung. Mit zu dicken Eiern geht man auch beschissen. Hast du jedoch ein Gleichgewicht zwischen Hirn und Eiern, wirst du zwangsläufig Erfolg bei Frauen haben. Hirnfick ist eine Fessel. Ein Trieb, ist Freiheit. Dieses heiße Babe zehn Meter vor dir im viel zuknappen Minirock siehst du schon minutenlang an. Dein Trieb sagt dir schon seit der ersten Sekunde „Boah geil ey Alter! Ab dahin, die muss gevögelt werden. Los, aufstehen, ansprechen, klar machen!“ Dein zugemüllter Verstand aber fängt ein Endlosmonolog an: „Hm joa nicht schlecht. Aber die Ohren sind zu groß, die Nase zu klein. Ob der Sex echt so gut ist mit ihr? Sicher hat sie einen Freund. Außerdem ist es viel zu heiß sie anzusprechen, sicher ist sie genervt wenn ich da jetzt hingehe. Der Korb von ihr ist garantiert. Sie trägt ne Sonnenbrille, ich vermute sie hat ein größeres Selbstbewusstsein als ich und ist sowieso erfahrener. Was für ein Opener sollte ich denn wählen bei solch einer klasse Frau? Und es wäre auch ziemlich blöd wenn ich aufstehe zu ihr hingehe, mir die besten Routinen zurechtlege und dann kommt nachher noch ihr Freund. Nä, das ist zu peinlich.“ Hier siehst du wie die Angst dich in die Defensive bringt. Dein Verstand war stärker. Aber es ist nicht das Ergebnis was du willst. Du hast dir selbst die Eier abgeschnitten. Dein Trieb hingegen sollte stärker sein in solch einer Situation. Er sollte so groß sein, dass dein Verstand gar nicht erst zu denken beginnt (daher die vielzitierte Drei-Sekundenregel). Das Beispiel verdeutlicht dir noch etwas. Es erschafft vor deinem geistigen Auge eine völlig andere Realität als jene, die wirklich sich vor dir befindet. Du baust ein Märchen um etwas, was so aber nicht existiert, weil du Null Informationen über die Realität zulässt. Um Informationen über eine Tatsache zuerhalten musst du neugierig sein und Neugier ist auch ein wichtiger Trieb. Und das sind zwei Triebe, Neugier und Sex, die in vielen Glaubensbereichen unterdrückt wurde. Seitens der Glaubensgemeinschaften, der Erziehung usw. Anderes Beispiel: Deine Freundin ist im Urlaub mit ihrer besten Freundin – ausgerechnet Ibiza! Party, Schwänze, Titten, Alkohol. Achja und viel Sex, und sie sagte ja mal das sie Südländer cool findet. Verdammt seit zwei Tagen schreibt sie mir nicht. Die beiden liegen sicher mit Carlos am Strand und vögeln angetrunken die ganze Nacht durch. Ich ruf sie an. Aha, sie geht nicht ran. Direkt SMS hinterher. Boah, ist gerade eben auf Whatsapp online gewesen. Keine Reaktion, nichts. Ich mach schluss. Mich einfach mit Carlos zubetrügen. Wie konnte sie mir das nur antun! Miststück! Ich lösche ihre Nummer…. Dabei genießt seine hartarbeitende Freundin einfach das schöne Meer, die freien Tage die sie sich echt verdient hat, das gute Essen und hat ihrem Freund sogar was tolles gekauft was sie ihm schenken will. Warum hab ich Hirnfick? Wie können wir also den Hirnfick umschreiben. Es ist ein Worst-Case-Szenario. Man ruft automatisch genau die Dinge in den Verstand die eintreffen könnten, die einen besonders schmerzen würden. Man setzt sich in Gedanken bereits diesen Situationen aus. Das kann, muss aber nicht, folgende Gründen haben: Einmal weil man auf Selbstkastei steht. Weil man sich selbst niedermachen will, sich selbst damit zeigen will das einem das Leben immer schon mies mitgespielt hat. Man ist gerne in der Opferrolle und fühlt sich sogar noch irgendwie gut dabei. Die andere Möglichkeit ist das man sich auf diese Gefühle vorbereiten will, falls diese wirklich eintreffen sollten. Dann ist es vielleicht nicht allzu schlimm wenn es geschieht – welches eher die Pessimisten betrifft und die ängstlichen Leute unter uns. Das sind dann die perfekten Gründe für selbsterfüllende Prophezeihungen. Verstehst du nun warum Hirnfick dich nur zurückwirft im Leben? Aber versteh mich nicht falsch. Du sollst jetzt nicht deinen Verstand wegwerfen. Du brauchst ihn. Wie sonst willst du Matheaufgaben lösen, einkaufen, daran denken das ein Kondom keine so schlechte Sache ist? Wenn du Pinkeln musst, dann schiebst du ja auch kein Hirnfick. Sondern du spürst einen Trieb dem du nachgehen musst. Jetzt muss dein Verstand logisch dir verhelfen den schnellstmöglichen Weg auf eine geeignete Toilette zukommen. Praktisch und logisch. Dein Gehirn ist dein Freund. Du kannst Wasser lassen und bist ein glücklicher Mann. Wenn dein Verstand aber unkontrolliert wird, dann sieht das so aus: „Hm ich halts schon noch was ein. Wär ja peinlich jetzt extra aufstehen zu müssen. Wenn Leute auf dem Klo sind kann ich eh nicht pinkeln.“ Kein Pinkeln. Volle Blase. Nicht glücklich. Dein Verstand ist dein Feind. Klar soweit? Wie entferne ich den Hirnfick? Wie können wir Hirnficker nun zu Frauenficker werden? Reißen wir es vorweg schon an: Selbstbewusstsein. Selbstwertgefühl. Coolness. Scheißegal-Einstellung. Einen wachen Geist, Optimismus bzw Realismus, Vertrauen und die PU-Basics. Sobald du merkst das du dich in einem Pussy Diagnose Modus befindest, du dir mögliche unmögliche Szenarien ausmalst, du schon sauer bist weil deine Süße sich nach fünf Minuten auf deine WA-Nachricht immernoch nicht gemeldet hat, musst du dir ein dickes STOP ins Hirn rufen und einfach mal dir vor den Kopf knallen und über dich selbst lachen was für einen Scheiß du da zusammenreimst. Ohne Fakten dir schon ein Märchen zuerschaffen ist schlichtweg bescheuert. Wenn du reifer wirst, wenn du dich vielleicht sogar durch die Basics von PU weiterentwickelst – also diesen Alpha-Weg gehst, dann verschwindet diese Hirnfickerei automatisch. Sobald du einfach glücklicher mit dir selbst bist und Erfolge beruflich, familiär, freundschaftlich, hobbietechnisch oder in Sachen Sex mit Frauen zuverzeichnen hast, wirst du dein Hirn nicht mehr ficken wollen, weil ne feuchte Pussy sich halt besser anfühlt. Fassen wir zusammen: Hab den Mut ein sexueller Mann zu sein, der dazu steht ein sexueller Mann zu sein.Sei kein Theoretiker. Erprobe lieber aktiv im Handeln die Wirklichkeit wie sie tatsächlich ist und mache echte Erfahrungen (Anhand dessen erkennt man schon oft wer hier im Forum ein ungevögelter PU-Theoretiker oder ein echter PUler ist)Du benötigst ein stabiles Rückrad, eine gewisse Standhaftigkeit und Lockerheit, damit du die Situationen nicht zu eng siehst.Habe Vertrauen in dein Leben, in dich, in deine Freundin und allen anderen Menschen die dir was bedeuten.Liebe die Spontanität. Im Leben kommt oft alles anders als man denkt. Du musst lernen auch ohne einen Plan im Kopf im Leben zu agieren und den Mut haben das Leben auf dich zukommen zulassen.Angst ist Energie. Entweder du wandelst sie um in Angriff oder in Flucht. Flucht bringt dir jedoch keine Frau ein.Bring Coolness in dein Leben hinein. Dann bist du locker. Wenn du locker bist, kann sich deine Freundin auch entspannen und nicht jedes mal fürchten, nur weil sie sich nicht direkt bei dir gemeldet hat (sie hat schließlich auch ein Leben). Vögel Pussys. Keine Hirne. Vielleicht hat dir dieser Artikel mit seinen kleinen Beispielen geholfen etwas mehr den Hirnfick zuverstehen, wie er entsteht, warum er existiert und was man dagegen tun kann. Du bist dafür verantwortlich ihn zu kontrollieren und nicht ausarten zulassen. Entweder du gibst ihm oder entziehst ihm Nährboden. Und wenn du das erstmal gelernt hast, gehörst du zu den coolen angenehmen Männer da draußen, mit denen Frau eine schöne Zeit haben kann. Das Leben ist zu kurz und zu wunderschön, als es sich mit schlechten Märchen kaputt zudenken. Sie die Dinge so wie sie sind. Liegt dein Girl nackt mit gespreitzten Beinen vor dir samt Schild wo beschriftet steht „Bitte hier einführen!“ dann tu mir den Gefallen und vögel sie und komm ihr nicht mit solchen Gedanken „Hmmm, am besten hau ich noch eine Comfort-Routine raus samt einen C&F Spruch. Achja und die Attraction muss ich auch noch irgendwie steigern. Vielleicht bedecke ich sie noch mit einer Decke, damit ihr nicht kalt wird und wir noch etwas kuscheln können, damit ich die Eskalation einleiten kann.“ Dann hast du nämlich dein Hirn gefickt und nicht sie. Klar soweit? Danke für deine Zeit. Ich wünsche dir eine oder mehrere heiße Frauen die dir das Hirn rausvögeln.