Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'SMS'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
    • Red Pill & Blue Pill
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

122 Ergebnisse gefunden

  1. Hi , liebe Freunde der Nacht, Ich bin jetzt seit einiger Zeit recht aktiv am Streetgame, meist direct. Und bei den vielen Appraoches vielen neben vielen Körben nun auch ein paar NC ab. Ich habe mich bisher immer voll aufs Approachen und die Arbeit an meiner AA konzentriert, so dass ich mit Telefonieren, simsen und Date vereinbaren noch kaum Erfahrung habe. Was ich so gelesen habe ist erste Wahl telefonieren, auch wenn es dazu verschiedene Meinungen gibt. Ich steh mehr auf sms, denn viele sind doch eher selten erreichbar, oder man ruft dann in ungünstigen Situationen an. Versteh ich nur zu gut, ich hätt auch eher selten im Alltag Zeit mich auf ein Plausch einzulassen wenn ein Mädel plötzlich unverhofft einfach anrufen würde. 1. Dann lese ich aus den Ratschlägen meist raus, daß man sich möglichst kurz angebunden geben sollte , bei sms, Date abmachen, treffen , fertig. Kommt mir aber doch etwas trocken vor: 4 Tage oder so nach dem NC nicht melden und dann ohne jedes Vorgeplänkel ne sms: Hi! Möchte dich gern weidersehen. Hättst Lust am Dienstag um19.00h was trinken zu gehen? Ok, einerseits sehr dominant, aber mal ehrlich wie hoch ist dann die Wahrscheinlichkeit dass sie Dienstag um 19.00 h kann? Nehmen wir mal an, gewisse Attractiion ist da, aber leider noch nicht so bombig dass sie sofort alles verlegt um mich, den Hauptgewinn, treffen zu können. Ist doch unrealistsich für einen ANFÄNGER: Was haltet ihr von so direkter sms und jeden Smalltalk komplett rauslassen? 2. Ansonsten schreibe ich manchmal noch ganz plumpe Sachen rein wie : Na was machst du heutr an dem regnerischen/sonnigen Tag, ich mach das uns das bla bla. Sicher nicht der Brüller , aber mir fällt nix bessres ein. Im Gespräch finde ich meist schon ganz intzeressante Anknüpfungspunkte, aber so aus dem Nichts fä#llt mir oft rein gar nichts ein. Was schreibt ihr da? 3. Dann habe einen NC mit einem vergebenen Mädel, wioe sich in der sms-Kommunikation herausstellte. Am Tag 2 nach dem NC startete ich ihr zu schrieben, zu erst ein paar mehr oder weniger gelungene Sinnlos - sms, sie antwortete immer sofort, ich nach ca. 60 min. Dann erklärte sie irgendwann die Existenz einers Freundes, schrieb aber fleissig weiter mit mir. Inzwischen ist ihr Interesse deutlich erlahmt, ich habe 2 mal ein date vorgeschlagen, sie kann an den Tagen nicht. Und schreibt jetzt noch : Warum möchtest du mich eigentlich treffen? Da bin ich jetzt ratlos weie ich diese Frage geschickt beantworten kann. Jetzt gleoich wieder einsteigen und noch ein Datevorschlag machen? Oder ist das zu needy? Aber wie sonst, aus unsrem Smalltalk ist auch irgendwie die Luft raus. Suche nach einer Art ultimativer sms die ihr eine letzte Gelegenheit gibt ein date mit mir zu vereinbaren bevor ich sie endgültig nexte. Wie mache ich das? Wenn ich einen konkreten termin vorschlag, vielleicht kann sie ja wirklich nicht. Aber einfach sagen sag du wann du kannst, hmmm, auch nicht das wahre, oder? Was sagt ihr?
  2. Robter

    SmS vom EX

    Hallo Community, aus aktuellem Anlass brauche ich euren Rat. Ich bin gestern Abend nach der Arbeit zu meiner LTR gefahren, um von Ihr aus am nächsten Morgen wieder zur Arbeit zufahren und ein paar schöne Stunden miteinander zu verbringen. Als wir im Bett lagen und ein bisschen am Kuscheln waren, kam dann plötzlich eine Nachricht auf ihr Handy. Nun ja ich lag direkt daneben und habe gesehen von wem die Nachricht ist, von Ihrem Ex-Freund. Habe das Ganze erst mal so hingenommen ohne etwas zu sagen. Naja was soll ich sagen es hat mir natürlich schon unter den Fingernägeln gebrannt was es da noch zu reden gibt und warum plötzlich wieder Kontakt da ist und natürlich auch die Frage warum (Ex-Back von Ex?). Schließlich sind wir jetzt knapp ein Jahr zusammen und die 2-jährige Beziehung zu ihren Ex liegt jetzt schon gute 3 Jahre zurück. Nach geraumer Zeit hielt ich das ungewisse dann einfach nicht mehr aus und habe sie darauf angesprochen, wieso wieder Kontakt herrscht und so. Habe sie dann gefragt ob sie mir zeigen will was die so schreiben, schließlich zeige ich ihr auch auf Nachfrage mit wem ich denn da was schreibe. Sie gab mir dann nach kurzer Diskussion ihr Handy und ich war erst mal baff wie viel es war. Dachte es ging da nur um eine kurze Nachricht, aber es waren ganze Dialoge um die vergangene Beziehung, das aktuelle Liebesleben von beiden, darum was damals so alles passiert ist, das ein oder andere Kompliment hat sie auch bekommen wie schön ihre Dauerwelle doch damals aussah und die guten Erinnerungen an ihr Korsett und das sie ihn nachts einfach raus geworfen hat und er ihr damals das Herz gebrochen hat. So ein blabla halt. Irgendwann wurde mir das dann zu viel und ihr habe ihr das Handy wieder gegeben. Habe mir weiterhin nicht viel anmerken lassen, aber Bock auf Kuscheln oder anderes hatte ich erst mal nicht mehr. Naja lange konnte ich auch das nicht überspielen, sodass wir schließlich darüber redeten und ich ihr klar machte da ich sehr verwundert und vielleicht auch ein bisschen verletzt bin, da ich dachte die Gesichte mit ihrem Ex sei durch. Schließlich geht es hier um einen Ex, ich habe auch keinen Kontakt zu meinen Exen, aus Respekt zu Ihr und weil es nun mal Exen sind. Sie hat mir auch schon ein paar mal gesagt, das sie mit ihrem Ex durch ist. Sie meinte dann wenn ich es will hört Sie auf mir ihm zu schreiben. Worauf ich ihr gesagt habe, dass sie das machen soll was sie für richtig hält und das sie dass machen kann/soll worauf sie Lust hat. Ich will ihr in kleinstem Fall im Weg stehen. Sie fragte mich ob ich nachhause fahren will, worauf ich ihr antwortete dass ich das schon gerne tun würde, weil ich abgefuckt bin. Sie hat mir dann erklärt das ich sie sehr glücklich habe und das sie nicht will das ich Sie verlasse. Naja haben dann noch ein bisschen geredet, sie hab mich anschließend noch massiert, ihr kamen irgendwann die Tränen als sie in meinem Arm lag und wir schliefen irgendwann ein. Heute morgen gab es dann Rührei, was es sehr selten gibt. Hm…vielleicht ein schlechtes Gewissen. Aber dennoch hatte ich echt schlechte Laune muss ich sagen und die Sache geht nicht aus meinem Kopf. Habe irgendwie Distanz gesucht und habe ihr dann einen leichten Kuss gegeben und mich verabschiedet um zur Arbeit zu fahren. Auf die Frage ob alles ok ist habe ich ihr gesagt. Ja schon, muss nur viel an die Arbeit und ans Studium denken, weil ich heute wieder echt ein vollen Terminkalender habe. Ich habe das Gefühl dass ich jetzt erst mal zurück haltender sein muss, um Sie merken zulassen das es falsch ist was sie macht. Ich durch körperlichen Entzug zeigen das es so nicht geht und das ich unter diesen Umständen keine Beziehung führen will. Dazu muss ich sagen das ich eigentlich nicht wirklich Eifersüchtig bin. Ich will schon mit Ihr zusammen bleiben und in naher Zukunft auch mit ihr zusammen ziehen, weshalb wir morgen eine Wohnungsbesichtigung zusammen haben. Aber was ich natürlich an erster Stelle will ist es mich zu Schützen. Ich habe keinen Bock enttäuscht zu werden bzw. Betrogen zu werden. Nun seit Ihr gefragt, wie beurteilt ihr die Situation, was habe ich richtig was habe ich falsch gemacht. Wie hättet Ihr reagiert und was soll ich jetzt machen? Wie soll ich mich verhalten? Ich habe jetzt eigentlich vor egoistischer zu sein. Mein Inner Game, durch Arbeit, Studium, Training und Daten zu stärken. Vielleicht auch die ein oder andere Wohnung alleine Angucken, da ich sowieso von zuhause ausziehen will ob mit oder ohne meine LTR. Freue mich auch über andere Forenbeiträge zu dem Thema wenn ihr welche kennt.Vielen Dank! Robter
  3. Hallo liebe Pick up - Mitglieder, habe schon geschaut und nix zum Thema gefunden. Bin wirklich noch Anfänger. Eine Frau, mit der ich mich schon öfters getroffen hab schreibt mir per Whats App von irgend nem Schauspieler den sie oben ohne gesehen hätte. Habe mich nicht eifersüchtig machen lassen und gemeint, dass er einen super Körper hat, was ich persönlich auch finde. Bin selber sehr sportlich "angefressen". Um sie zu ärgern schreibe ich, dass ich die Angelina Jolie auch oben ohne gesehen hätte. Kam ein böser Smiley zurück. Darauf habe ich nicht reagiert sie hat mir später geschrieben das sie schlafen geht "auch wenns Bett ohne mich etwas kalt wäre". Habe ich ihr zurück geschrieben das sie gut schlafen und ne Heizdecke kaufen soll. Hat sie gemeint gute idee und sie mich ja dann gar nicht mehr bräuchte...ich hab geschrieben stimmt und sie dann, dass sie sich morgen meldet und ich gut schlafen soll.... soll ich darauf weiter nicht reagieren oder was würdet ihr tun....?? Danke für eure hilfe Gruß Monchichi
  4. Hallo Community, Meine Freundin (16) mit der ich seit ca. 4 Monaten eine Beziehung führe, welche m.E. gut läuft, ist zur Zeit mit ihren Eltern in Urlaub. In der Beziehung verhalte Ich mich komplett non-needy, gehe locker mit meiner Sexualität um und führe. Auf Shittests wie "Ich muss in meiner Theateraufführung einen Typen küssen, ist das ok für dich ?" habe ich locker reagiert und bin nicht weiter daraufeingegangen, weils mich eben wirklich nicht stört. Folgende Situation: Sie ist seit Freitag abend in Urlaub mit Ihren Eltern. Ihre Worte "Bitte stell nix an" kurz vor der abfahrt konnte ich nur belächeln. Aber mir wurde schon klar das Sie mächtig eifersüchtig/misstrauisch/verlustangst haben wird, wenn ich feiern gehe ohne das Sie davon was mitbekommt. Jetzt kommen seit samstag die SMSn gebombt: "Schreib mit mir :/" "Na gehst du heut party machen ?" "Was machst du ?" "Was machst du heute noch ?" "Bitte Antworte nicht immer 10 stunden später" Und solche Kontroll-SMSn alle 3 stunden. Ich bin bis jetzt nicht weiter drauf eingegangen und habs mit klaren Antworten wie "geh mit Freunden aufn Campingplatz" abgetan. Wie soll ich weiterhin darauf reagieren, langsam regt es mich auf. Ich weiss nicht ob Ihr im Urlaub einfach langweilig ist oder ob Sie wirklich so misstrauisch ist. Lasst mal hören. gruß Thomas (19)
  5. Ich: 17 Sie: 16 2 Treffen Habe an Männertag auf einer Party ein nettes Mädchen kennen gelernt. Wir haben an dem Tag viel gequatscht und konnte mit C&F auch bei ihr Punkten. Ihre beste Freundin und deren Freund (auch gute Freunde von mir) haben uns dann aufgefordert mit ihnen zu tanzen und HB hat dann meine Hand genommen und mich auf die Tanzfläche gezogen. Hab nach einer Weile auf einen KC hingearbeitet, was auch gut geklappt hat. Ich hab gemerkt sie ist nicht abgeneigt und hab schon angesetzt doch kurz vorher zieht sie ihren Kopf weg mit der Begründung, dass wir uns noch nicht lange kennen und sie mich erst nochmal treffen will -> NC. Außerdem meinte sie, dass sie nicht leicht zu kriegen ist. Für den Rest des Tages war ich wie vorher zu ihr, als ob nichts gewesen wäre. Zum Abschied hab ich ihr noch eine von diesen Blümchenketten, die man überall bekommt und die ich dort um hatte, gegeben und hab ihr gesagt, sie soll mir die wiedergeben wenn wir uns wiedersehen. Am nächsten Tag hab ich sie dann angeschrieben. Vielleicht ist es hilfreich den Nachrichtenverlauf hier mit her zu schreiben, ich hoffe es ist nicht zu viel. 2. Treffen: Da ich mit ihrer besten Freundin schon eine Weile ausgemacht hab mit ihr und ein paar Freundinnen eine private Gondeltour in einem Park zu machen (ich arbeite dort), haben wir uns einige Tage später wieder gesehen, zusammen mit dem Freund ihrer Freundin, einem gemeinsamen Freund und anderen HBs. Die Fahrt lief super und da die anderen beiden AFCs der besten Sorte waren, war es leicht für mich als Alpha der Gruppe dazustehen, vor allem da ich das ganze ja auch organisiert habe und "Kapitän" war. Durch C&F konnte ich sowohl bei ihr als auch bei den anderen HBs punkten. Isolieren meines HBs war leider nicht möglich. Am Tag hatte ich noch viel zu tun also habe ich ihr abends noch eine Nachricht geschrieben. Verlauf im Spoiler. Das waren die letzten Nachrichten. Seitdem hat sie wieder einen Tag nicht geantwortet aber hat sie auf jeden Fall gelesen. Um nicht needy zu wirken schreibe ich natürlich auch nicht nochmal. Habe auch noch erfahren dass sie mich an dem Tag wo wir uns kennengelernt haben auch küssen wollte und der block nur war, weil sie Angst hatte als Schlampe abgestempelt zu werden. Ich bräuchte jetzt mal Tipps wie ich am besten weiter vorgehen soll. Meine Idee war zu warten bis sie antwortet und falls sie das nicht tut sie nach dem Festival noch einmal nach einem Treffen zu fragen, da sie ja eh die jetzige Woche verplant hat. Bei dem Treffen würde ich auch den KC nochmal versuchen, da wir ja dann isoliert sind, sie keine Angst haben muss als Schlampe abgestempelt zu werden und auch hoffentlich durch meine Attraction das selbe will. Wenn ihr mir Fehler in meinem Game zeigen könntet wäre das sehr hilfreich. Vor allem ob das mit den Nachrichten so in Ordnung geht.
  6. Hi zusammen. Ich bin zwar neu hier im Forum, aber nur, weil ich mich bislang auf mein eigenes Game konzentriert habe. Hier erst mal die necessities: Ich bin 32, sie 24. Sie ist meine Ex, Anzahl der Dates also unzählig. Nach sehr langer Pause nach der Beziehung trafen wir uns mal wieder. Es kam gleich beim ersten Date dazu, dass sie mich an der Tür nach oben bat. Ich hatte es nicht darauf abgesehen, war also ergebnisoffen. Das Ergebnis konnte sich aber sehen lassen :) Zum Problem: Der weitere Verlauf war zunächst gut. Sie zeigte deutliches Interesse an einem weiteren Treffen. Nach meinem Terminvorschlag bat sie mich, es die Woche darauf zu machen. Sie hatte legitime Gründe, also kein Thema. An dem Punkt hätte ich mich eigentlich zurückziehen müssen. Ich habe mich seit unserer Beziehung sehr verändert, aber an diesem Punkt scheitere ich - spezifisch mit ihr, und nur mit ihr. Kommunikation ist mit uns am besten via SMS oder persönlichen Kontakt. Telefonieren ist nicht sehr leichtfüssig. Ich komme mal zum Punkt: Der Beginn der Needyness kam, als ich schon wieder genug davon hatte, ewig einen Termin zu finden, den Sie auch noch bestimmt. Ich schrieb ihr also etwas in der Richtung, dass sie nicht das Gefühl bekommt, ich drängele sie und dass wir einfach spontan die Woche drauf sehen, wie's klappt. Das in sich selbst ist schon grenzwertig, aber siehe da, ihre Antwort zeigte noch Interesse. Leider ging es dann so richtig ab. Ehrlich gesagt lache ich mich über mich selbst schlapp, wie sehr ich mir so eine grandiose Vorlage selbst verbaue. Ich hatte irgendwas geschrieben, wurde nervös, wie es ankam. Und schrieb ihr das dann auch. Sinngemäß "Blödes SMSen, ich denk drüber nach wie es ankommt, so ist es gemeint, gute Nacht". Autsch. Aber immer noch kein Ende. Ein paar Tage später wurde ich etwas direkter und fragte sie gleichzeitig, ob sie Lust auf ein Feierabendbier hat. Die Antwort blieb aus, bis Abends - Gründe dafür kannte ich, ist aber auch wurscht. Zumindest fand sie es schade, sie hätte Lust gehabt. Am nächsten Abend kontaktierte sie mich. Es folgte etwas leichtes geflirte. Es war ziemlich deutlich, dass sie Lust auf mich hat. Ich feierte weiter, ging alleine nach Hause- ich bin noch am üben :) Schickte ihr eine besoffene SMS (seufz...) Inhaltlich war es so, dass sie mir nur eine SMS mit einem Codewort schicken müsste, und ich wäre in einer halben Stunde bei ihr. Klar- anbiedern ist ungeil, aber ich war betrunken, spitz und wollte deutlich sein. Ihre Antwort am nächsten Tag war etwas überraschend... freundlich, aufgeweckt und sie würde sich im Laufe des Tages melden. Es gab weiteren Kontakt, aber nicht das Codewort. Mein Katerkopf dankte und ich ging früh schlafen und sagte es ihr. Während ich schlummerte kam eine Einladung- wann kannst Du morgens hier sein- aber wieder nicht das Codewort. Ich bot ihr an, vor der Arbeit vorbeizukommen. Die Antwort blieb aus, sie war selbst stark verkatert wie ich später herausfand. Sie verwies mich wieder auf die nächste Woche- immer noch interessiert. Jetzt geht es richtig los. Ich befürchtete, dass zuviel von mir kommt. Statt es einfach einzustellen, konnte ich mich nicht zusammenreissen und schrieb ihr das. In etwa "ich schreibe zuviel und höre jetzt auf damit, bis irgendwann" - der tatsächliche Inhalt war schon mehr mit einem Zwinkern, aber naja. Sie wollte wissen, warum ich denke, dass ich zuviel schreibe. Es folgen mehrere SMS von mir ohne Antwort. Die erste mal wieder alkoholisiert und sehr direkt - dass mich texten mit ihr heiss macht - dann tagsüber nur eine "Hey wie geil ist Frühling", gefolgt von einer recht langen, die den wahren Grund erklären sollte: Dass es mich Needy aussehen lässt, wenn ich zuviel schreibe, ich betrunken war, ich gerne mit ihr schreibe aber mir töricht vorkomme, wenn sie nicht antwortet (ich wusste sie hat keine Zeit), wenn Sie Zeit und Lust hat mit mir zu schreiben kann sie mich gerne kontaktieren und viel Spaß. Eine Antwort darauf hätte mich sehr überrascht. Wie gesagt, irgendwie werde ich mit ihr tierisch zappelig - beim persönlichen Kontakt ist das etwas komplett anderes. Aber dazu muss es ja erst mal kommen, und ich denke ich habe eine sehr gute Möglichkeit ziemlich verbockt. Als erste Maßnahme habe ich mir gesagt, jetzt erst mal gar nichts mehr, bis etwas von ihr kommt. Heute früh dann gleich doch wieder geschrieben. Tatsächlich um einen Smiley gebeten, damit ich weiß, dass wir cool sind. Hmpf. Hier meine Fragen. Ich nehme an, es gibt nichts anderes, als jetzt tatsächlich nichts mehr zu tun und einfach abzuwarten. Das Treffen hätte eigentlich diese Woche sein sollen, ein genauen Termin haben wir aber nicht. Gibt es irgendetwas aktives, dass ich unternehmen kann, um diesen Needy-Eindruck zu mindern? Ich bin tatsächlich gar nicht so darauf fixiert, dass es klappt, aber es wurmt mich schon, eine runde Sache so unnötig vermasselt zu haben. Vielen Dank fürs Lesen und die Kommentare, ich freue mich schon auf die Flammen :D Laoxiong
  7. Hallo PU Forum. Ich bin ziemlich neu hier und unerfahren. Erst mal allgemeine Informationen ich bin 23 Sie 18 und Schülerin wir waren etwa ein halbes Jahr zusammen vor zwei Monaten ist die Beziehung den leider gescheiter wir hatten in den zwei Monaten auch kaum Kontakt nur ab und zu mal SMS geschrieben ziemlich Oberflächlich. Heute hab ich Sie gefragt ob sie mal Lust hätte an den Strand zu fahren spazieren zu gehen Sie stimmte zu, so sind wir an den Strand gefahren beim Suchen nach einem Parkplatz sagte ich wir können auch in den Vogelpark ( da wollten wir immer mal hin als wir zusammen waren ) Sie sagte nur:“ ne ne der Zug ist abgefahren“ ich reagierte nicht weiter und parkte. Beim Spaziergang am Strand haben wir uns ziemlich gut verstanden sie hatte mir nach dem nachfragen von mir ( weil sie ziemlich viel von dieser Person erzählt hatte ) das sie mit einem aus der Klasse was hatte aber da soll nix mehr laufen, ich reagierte ganz cool das hat mich ja auch nicht zu interessieren ich hatte auch was mit anderen was ich nicht erzählte Sie hat auch gar nicht nachgefragt. Nach dem Spaziergang hab ich sie nach Hause gefahren haben uns mit einer Umarmung verabschiedet. Meine Frage ist nun ob ich noch eine Chance bei ihr Hab und wie ich jetzt handeln soll wir hatten nach dem Spaziergang noch kein Kontakt soll ich ihr eine SMS schreiben oder soll ich warten -.- Ich hoffe mir kann einer weiter helfen ich stehe grad echt auf dem Schlauch.
  8. Hallo, Mein Alter :15 Ihr Alter :15 Dates :1 (und mehrere zufällige treffen) Beschreibung des Problems: Wir kennen uns erst sehr kurz (kennengelernt über Freunde), und haben uns Am Donnerstag bei ihr geroffen, dort lief alles super ich hatte viel Spass leider kein KC (aber starke körperliche Berührungen ),da die Perfekte Situation dadurch zerstört wurde das der Bruder reingestürmt kam und wilde Fragen über ein Playstation Spiel stellte. So am Tag darauf verabredeten wir uns am Samstag in die Stadt zu gehen, Samstags morgen schrieben wir dann und es stellte sich heraus das sie nicht könne, sie begründete dies dann mit der Aussage das ihe Mutter Stress mache, darauf antwortete ich Kurz und Knapp "Schade Bis bald" , danach kam eine weitere Nachricht mit "ja sorry meine Mum eben.." wieder antwortete ich "Ja wiegesagt schade bis bald". Am Abend sah ich sie dann im Freundeskreis, wir grillten zusammen, ich versuchte garnicht erst irgendeine Verbindung aufzubauen , also Freeze Out. Meine Frage ist: Habe ich etwas grundlegend Falsch gemacht? Was? und wie kann ich es Beheben? Ich will mich Jetzt schonmal für meine Rechtschreibung entschuldigen, und für die Hilfe danken LG BlackMoonRise
  9. Hallo, zunächst möchte ich sagen das ich hier neu bin und deswegen verzeiht mir bitte wenn ich fehler mache, also ich hab ein mädchen kennengelernt (15 genau wie ich) und wir haben uns schon einmal getroffen, aber da lief leider nicht mehr als kino, ich habe sie deswegen gestern gefragt ob wir morgen zusammen in die stadt fahren, sie sagte ja , aber heute schrieb sie mir das sie nicht könne, ich antwortete "schade bis bald", sie daraufhin "ja meine mutter stresst halt mega" was soll ich nun darauf antworten um meinen Fame zu behalten ? LG Marcel
  10. Hey Leute, Bin noch nicht lange in der PU-Szene unterwegs und bin grade dabei erste Erfahrungen zu sammeln. Habe mich bisher hauptsächlich im Online-Game (hab ich aber wieder aufgegeben) und Club-Game versucht. Zu der Situation: War im Club unterwegs und habe zusammen mit einer "Wingwoman" ein 5-er Set Mädels eröffnet ohne große auswendiggelernte Opener, sondern einfach mit: "Hey wie gehts?" Meine Wingwoman ist nach kurzer Zeit wieder verschwunden und ich bin im Set verblieben und habe mich vor allem mit meinem Target unterhalten,eine kleine süße Blonde, die ich schon sehr attraktiv fand :), oder für alle anderen: für mich eine HB 8. Ich hatte mich zu der Zeit noch nicht großartig mit PU beschäftigt und einfach ein ganz normales Gespräch aufgebaut, sie kam aus Köln und war in Münster, wo ich studiere, am feiern und hat bei einer Freundin übernachtet (die auch mit im Set war). Genau diese Freundin, die sich häufiger ins Gespräch einbinden wollte -was ich auch zuließ- da sie scheinbar die "Alphapussy" in der Gruppe war. Ich wollte mich also gut mit ihr stellen und hab auch ein wenig mit ihr gequatscht und mit dem Rücken zum Target gestanden und ausgegrenzt. :D Das hat sie ganz schön wild gemacht und kam an "REDET IHR ÜBER MICH? REDET IHR ÜBER MICH??" und mir an den Arm geklammert, war für mich in dem Moment ein klares IoI. Die Alphapussy hat mich plötzlich aus heiterem Himmel geshittested: " Du bist bestimmt mega das Arschloch, oder??" Ich hab meinen Frame behalten und bissl scherzhaft reagiert: " KLAR ich bin MEGA das Arschloch. Ich schlag gerne kleine Kinder. Und auch Babies.Na und??" Alles natürlich mit Humor. Sie lachten darüber. Hab mich dann wieder dem Target zugewandt, etwas Kino gemacht, aber konnte irgendwie nicht mehr erreichen hatte ich in dem Moment das Gefühl (im Nachhinein: KLAR HÄTTE ICH DAS! :D). Also einfach mal nach ihrer Nummer gefragt. Sie sagte sie hätte schlechte Erfahrungen damit gemacht und würde mir ihre Nummer nicht geben, würde aber gerne meine Nummer nehmen. Gesagt, Getan. Sie hatte meinen Namen aber vergessen, ich daraufhin scherzhaft (keine Ahnung was ich mir dabei gedacht hab): "Man Janine wie kannst du nur?!", und hab ihr dabei durch die Haare gewuschelt - Die Alphapussy hat im Gegensatz meine Haare durchwuschelt was ich aber ignorierte. Das Target hat aber gelacht. :D Nunja, ich bin dann aus dem Set ausgestiegen mit der Ausrede, dass ich meine Wingwoman nicht ganze Zeit alleine lassen kann und hab mich verabschiedet. Zur eigentlichen Frage: Soviel erstmal dazu. Half-Numberclose. War aber immerhin ein kleiner Erfolg für mich. :) Hatte nicht damit gerechnet dass sie sich überhaupt meldet, aber das Tat sie dann doch 2 Tage später und fragte per SMS ob ich denn gut nach hause gekommen sei. Ich hätte lieber telefoniert oder so, aber sie schien scheinbar lieber SMS'en zu wollen (???), also haben wir kurz einige Male hin und her geschrieben, nichts außergewöhnliches eigentlich. :-/ Fands schwer da irgendwie in ein ordentliches "Gespräch" zu kommen. Also hab ich gefragt ob sie mich vielleicht erstmal bei Facebook adden will, weil nur SMS zu schreiben mir zu teuer ist. :D (vielleicht lag hier der Fehler?). Daraufhin kam aber keine Antwort mehr. Mir ist hundertprozentig klar, dass das Ding gelaufen ist und find ich auch nicht tragisch. War für mich trotzdem ein Erfolg. Sie hatte sich immerhin BEI MIR gemeldet. Es schien zu dem Zeitpunkt also ein gewisses Interesse zu bestehen. Und immerhin hatte ich dann auch ihre Nummer. Also: Ich möchte gerne aus dieser Situation lernen und alles mitnehmen was geht. Was hätte ich in der Situation besser machen können? Wie komm ich von langweiligen SMS schreiben wie "Hey gut nach Haus gekommen?" irgendwie in ein Gespräch, in ein Telefonat, oder ein Date? Sonstige Ratschläge was ich schon in dem Club hätte besser machen können? Vielen Dank schonmal für eure Aufmerksamkeit und eure Hilfe, Gruß, StringsX
  11. 1. ich: 30 2. HB: 32 oder 33 (weiß nicht genau) 3. 3 Dates (ohne Kennenlernen) --> 1. Kino 2. Bar 3. Kochen bei mir (viel Comfort und Attraction von beiden Seiten) 4. KC --> (vor 5 Tagen) Attraction von beiden Seiten 5. Situation: am Montag kurz mit der HB über ein weiteres Treffen telefoniert. Sie meinte, dass sie die ganze Woche total viel um die Ohren hat, aber am Mittwoch würde sie für ne halbe Stunde vorbekommen (da sie ab Freitag im Urlaub ist). Sie meinte auch, dass das Lernen jetzt keine Ausrede sei und das wirklich so ist. Ich erwiederte das ich das verstehe und das wir beide erwachsene Menschen sind die ehrlich miteinander umgehen können. Ich erwähnte noch dass der gemeinsame Abend am Freitag mit Ihr schön war (--> KC). Sie sagte, dass sie es auch schön gefunden hatte. Dann sei noch zu erwähnen, dass das HB eine schwere Krankheit hinter sich hatte (1 Jahr Krankgeschrieben). SIe ist gerade am auskurieren und das ist mit Erschöpfung, Müdigkeit und Schläfrigkeit verbunden. Jedenfalls wollte sie mir nochmals bescheidgeben, ob das Treffen klar geht. Gestern kam folgende SMS von der HB: Hey cuba..na wie gehts. hast du deinen urlaubstag genossen ^^ musste leider meine nachhilfe von heute auf mittwoch (hier wäre das treffen gewesen) verschieben. vllt klappt es am donnerstag. schönen abend lg Antwort von mir (auch gestern): Hi, na alles klar? mir gehts super. heute schön relaxt in der stadt bummeln gewesen. klar, versteh ich, nachhilfe geht vor. sag mir einfach morgen bescheid ob es bei dir am donnerstag passt. wünsch dir noch n schönen erholsamen abend. lg Heute kam wieder eine Absage von IHR: Hallo Cuba, hattes tdu einen schönen urlaubstag? ich bin so fertig, dass es morgen wahrscheinlich auch nichts wird plan also nicht mit mir. Voll schade. Ich wünsch dir einen schönen abend. LG ;) 6. Fragen - Was soll ich jetzt ihr antworten? Hab ehrlich gesagt keine lust anzurufen --> fände ich auch irgendwie needy (da sie ja ne sms geschrieben hat). Sie ist ja dann ab Freitag im Urlaub. Ich würde jetzt folgendes schreiben (bitte um andere/bessere Vorschläge): Hi, hab n super tag heute gehabt. Klar kein Problem wegen morgen, mach die mal keine Gedanken, so kann ich länger unterwegs sein. Melde dich einfach wenn du aus dem Urlaub zurück bist. Schönen Urlaub dir und erhol dich gut. LG (Anmerkung: Kann nicht schreiben dass ich verabredet bin, dann denkt sie, dass ich zu meiner LTR zurückrenne, das würde mein State ihr gegenüber total kaputt machen) - Was sind eure Meinungen zu diesen Aussagen von Ihr? Freezout oder NEXT bzw. soll sie sich oder soll ich mich nach dem Urlaub nochmals melden? Viele Grüße und danke für die Antworten... greetz cuba
  12. 1. Mein Alter 31 2. Alter der Frau 23 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben Viele 4. Etappe der Verführung Sex 5. Beschreibung des Problems Ich hab seit ca einem Jahr eine Bekannte. Wir kennen uns aus nem Selbstverteidigungskurs, gehen ca. alle 2 Wochen miteinander Klettern, sehr selten auch mal was trinken. Zwischen uns ist nie irgendwas gelaufen, hab's auch nie versucht. Vorletztes Sonntag waren wir eigentlich wieder zum Klettern verabredet, aber ich hab's am Samstag mit Sport übertrieben und war mir meines Muskelkaters sicher, deswegen habe ich es auf DVD-Abend geändert. Wir gucken zwei Filme, der zweite war ne Teeniekomödie, dadurch kam unser Gespräch auf sexuelle Themen, wir küssen uns, und ohne irgendwelche Blocks, Shitests oder LMR eskaliere ich zum FC. Dadurch habe ich mich wohl etwas zu sicher gefühlt :/ Letzten Sonntag waren wir wieder klettern, küssen uns dabei ab und zu, und ich war fest davon ausgegangen, dass es nach dem Klettern noch zu ihr geht. Tja, sie war aber nach dem Klettern schon mit ihrem Vater und Tanten verabredet um ihren Bachelor-Abschluß zu feiern. Hm. Heute um 21:30 ruf ich Sie an, sie geht nicht dran, schreibt aber zwei Sekunden später ne SMS. Folgender Dialog ergibt sich: Sie: Sitz im Kino, was gibts? Ich: Nicht so dringend, ruf mich morgen mal zurück :) Viel Spaß! Sie: Magst ma nicht einfach schreiben worums geht? Ich telefonier so ungern XP Ich: Hehe und ich tippe ungern :) Sie: Na und? Aber ich mag nicht telefonieren... Ich: Guck deinen Film :) Bis morgen! Naja, das war sicher alles andere als optimal von mir. Ich habe so das dumpfe Gefühl, dass Sie morgen nicht zurückrufen wird. 6. Frage/n: Wenn sie morgen nicht zurückruft, wie gehe ich vor?
  13. 1. Ich 29 2. Sie 19 3. 1 4. Küssen und sexuelle Berührungen 5. Hallo alle Miteinander und noch ein gutes neues Jahr. Normalerweise bin ich nicht der Typ der sowas in der Öffentlichkeit disktuiert, da ich bisher mit Selbstreflektion eigentlich ganz gut gefahren bin, aber diesmal erscheinen mir ein paar Fragezeichen über dem Kopf. Ich weiß, dass der Text etwas lang wird aber ich dachte mir je genauer ich schreibe, desto genauer bekomm ich eine Fehleranalyse. Silvester war ich mit paar Freunden in einer anderen Stadt auf einer WG-Party. Es waren ca. 8-10 Leute vor Ort. Unter anderem auch ein HB 7 mit Tendenz nach oben. Irgendwann kam ich "zufällig" mit ihr ins Gespräch und hab mich bissl mit ihr unterhalten. Also grob ne halbe Stunde oder so. Ich war lustig und hab sowohl sie zum lachen gebracht als auch Leute die mir zugehört haben. Ich bin bei sowas recht gut was das anbetrifft. Schlagfertigkeit wächst mit zunehmendem Alkoholpegel ;) Aber keine Sorge ich war nicht vollbetrunken. Irgendwann später sind wir alle gemeinsam in die Stadt gegangen und haben uns das Feuerwerk angeschaut. Ich war relativ routiniert und hab mich nicht nur auf sie versteift sondern auch mit allen anderen geredet die mir so untergekommen sind. Irgendwann war es mir dann zu kalt und ich hab gesagt, dass ich jetzt heimgehe. Sie meinte " Ja moment da komm ich mit", dann hat sie sich eingehakt und ist mitgegangen. Aufm Weg zurück in die WG is ihr noch ein bekannter untergekommen welcher auch mit ist. Gut nun sitzten wir also wieder am Küchentisch mit 3-4 Leuten. Ich mach wieder bissl Gaudi und wir lachen und irgendwann verabschieden sich die anderen. Ich hab erkannt dass sie ein trauriges Gesicht zieht. Den Gesichtsausdruck wenn irgendwas mit einem Typen ist... Ich:"Yo, was los." Sie " Ach, is egal " Ich: "Ich setz mal direkt 500€ darauf dass du das Gesicht wegen einem Typen ziehst." Sie: " ja du hast recht. Willst du es hören. " Ich: "Japp wieso nicht. Ich hab mit Sicherheit die ein oder andere Binsenweisheit dazu. Lass und doch in ein Zimmer gehen und nicht hier am Gang rumsitzen" Sie hat mir dann ihre Geschichte erzählt. Fremder Typ hatte ne Freundin hat wegen ihr Schluss gemacht, war mit ihr nen Monat zusammen dann is er wieder zur Ex zurück aber hat sich dennoch erdreistet ihr via SMS ein gutes neues Jahr zu wünschen. Deshalb hat sie ne Schnute gezogen. Ich hab dann das übliche Gewäsch abgelassen von wegen." Immerhin hast du ne Erfahrung gewonnen. Wenn er es ned kapiert ist das nicht dein Problem. Denk einfach nicht mehr dran." etc pepe. Irgendwann kam ihre Freundin rein und sagte, dass sie jetz heimgeht und ob meine HB7 nicht mitkommen wolle. Sie hat verneint und gesagt, dass sie nachkommt. Dann haben wir uns noch ca 10 min über Gott und die Welt unterhalten. Ich hab bissl rapport aufgebaut und dann mit ihr rumgemacht. (geküsst) Ca. ne halbe Stunde alles in allem. Immer mal wieder aufgehört zu küssen, sie kommen lassen. Die ganze Spielerei Eben. Dann war ich aber etwas übermütig und bin unter das Kleid. Sie hat meine Hand weg, ich hab aufgehört zu fummeln und ganz normal weitergeküsst. Das küssen behersch ich zum Glück und man hat gemerkt wie sie Anfängt ganz gleichmäßig und entspannt zu Atmen. Ich bin dann 5 minuten später erneut unter ihr Kleid und sie hat es diesmal zugelassen. Allerdings hat sie mich erneut gebremst als ich unter die Unterhose wollte. Ich bin dann irgendwann unter dem Kleid mit der Bitte den BH zu öffnen, da ich sonst nicht ordentlich rankomme. Sie hat sich vorgebeugt und mich den BH öffnen lassen. Souverän wie ich war, hab ich das natürlich mit 2 Fingern in 1,8 Sekunden geschafft. :D Ich hab ihr Angeboten hier zu übernachten und dass sie keine Angst haben braucht, da ich nichts mache was sie auch nicht will. <--- Baue ich mit sowas vertrauen auf oder ist der Satz durch und durch schlecht? Auf jedenfall hat sie gesagt, dass sie zu ihrer Freundin geht und dort schläft. Nun gut irgendwann hat sie gesagt dass sie nun heimgeht. Ich hab mir noch schnell Ihre Handynummer geholt und bei ihr anläuten lassen damit sie auch meine hat. An der Tür nochmal leidenschaftlich geküsst und mit einem Klaps auf den Po auf den Nach Hause weg geschickt. 2 Tage später dacht ich mir, dass ich ihr doch mal schreiben könnte. (Ja ich weiß sie ist zu jung aber ich wollte es halt einfach wissen) Ich hab mir gedacht, dass ich lieber nicht anrufe, denn die jungen Dinger von heute SMS ja nur noch. Zudem kack ich mir vor solchen Telefonaten immer extrem an. Folgende SMS gingen hin und her: ICH: Hey XYZ, Ich dacht mir, dass ich dir mal schreib wenn ich schon deine Nummer hab. ist dein kaputtes Knie wieder intakt oder wurde das Bein abgenommen? :) Btw ich kann mich erinnern, dass sich da jemand vom wetteinsatz des 5 fragen Spiels gedrückt hat. :) (Edit: Jaja, das 5 Fragen spiel. Stets ein getreuer Helfer auf dem steinigen Weg des Kennenlernens ;) ) 02.01.13 18:09:01 SIE Hey du :) Abgenommen ist es gott sei dank noch nicht ;) Es wir zum glück schon besser. Haha. Jap ich glaub da kannst du dich richtig erinnern ;) 02.01.13 18:16:31: ICH Puh, ich hatte schon fast ein schlechtes gewissen und wollt mich noch um nen rolator für dich bemühen. :) Aber zumindest haben wir es geschafft dass deine Hände nicht abfrieren :) 02.01.13 18:33:23: SIE Das wär aber nett gewesen ;) Jap stimmt. Ich hoff du hast deine Handschuhe dann wieder gefunden? 02.01.13 19:37:54 ICH Nachdem wir am nächsten Tag beim aufräumen die halbe Bude auf den Kopf gestellt haben, sind sie wieder aufgetaucht. :) Bist du am Wochenende wieder auf Salzburgs Partymeile unterwegs? 02.01.13 20:07:32: SIE Sehr gut :) Jap bin ich. Kurzes Break. Also ab hier wusste ich, dass der Ofen aus ist und das Spiel gelaufen. Ich hab weitergeschrieben, weil ich vllt eine direkte Absage hören wollte oder so. Ich weiß auch nicht. Ich war schon etwas verwundert. Was habe ich bis dato Falsch gemacht? Kann es sein, dass sie unglücklich verliebt ist oder so?! oder hab ich zu heftig rumgemacht ohne genügend Vertrauen zu schaffen? Ich dachte eigentlich nicht... 02.01.13 20:38:26: ICH Lass mich Raten. Du hast wegen Silvester ein schlechtes gewissen und lässt deshalb die Antwort so kurz ausfallen. 02.01.13 20:44:49: SIE Wieso genau glaubst du jetzt, dass ich ein schlechtes gewissen hab? ;) Und nein. Hab ich nicht ;) 02.01.13 20:51:28: ICH Ich hab mal was von ner nachträglichen Reue gehört, die bei Frauen gelegentlich auftaucht wenn sie was mit jemand haben den sie kaum kennen. Alternative dazu wär, dass du mich Kacke findest Aber das will ich mal ausschließen. :D 02.01.13 20:53:26: SIE Haha :P Also die nachträgliche reue is bis jetzt noch ausgeblieben ;) 02.01.13 21:12:58: ICH Sollte sie auch.. ;) Naja, wenn das zweite auch nicht zutrifft, dann fällt mir kein weiterer Grund ein wieso wir nicht was zusammen unternehmen sollten. :) Falls ich mich in dir getäuscht hab springt vllt noch ne Freundschaft raus :) 02.01.13 21:31:39: SIE Wir können gern mal was machen ;) 02.01.13 22:07:14: ICH Aus dir soll einer schlau werden.. ;) Da ich am Freitag vermutlich wieder die Nacht zum Tag mache, kann ich dir Samstag oder Sonntag Abend anbieten. Du darfst den Tag aussuchen bringst gute Laune mit und ich kümmer mich um den Rest. :) 02.01.13 22:42:35: SIE Ich hab mo eine wichtige prüfung und noch viel zu wenig gelernt.. also wärs vl ein anderes mal besser (EDIT Sie studiert Lehramt) 02.01.13 22:56:38: ICH Dann entgeht dir damit ein lustiger Abend, aber lernen geht natürlich maximal vor! Melde dich einfach wenn dir mehr zeit zur Verfügung steht ;) 02.01.13 22:57:12: SIE Mach ich :) 02.01.13 23:06:53: ICH Ich glaub dir mal :) 02.01.13 23:22:05: SIE :) Naja, und das war dann der Rest. Ich weiß, der letzte Part hört sich recht kläglich von mir an und ja ich weiß auch, dass sie sich nichtmehr bei mir melden wird, aber ich würde gerne die Zusammenhänge verstehen wieso. Ich wär denjenigen, die sich meiner Sache annehmen unendlich dankbar und würde sie mit Dankbarkeit, nicht unter drei Blumensträußen, entschädigen : ) Wo waren meine Fehler oder bin ich einfach nur zu Alt? :D Das ist ein Korb mit dem ich nicht gerechnet habe und er tut schon irgendwo weh auch wenn sie viel zu jung für mich ist... Es grüßt Zoolander
  14. 1. Mein Alter: 26 2. Alter der Frau: 25 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 1 4. Etappe der Verführung: unabsichtliche Berührungen und absichtliche Berührungen an Arm, Schulter, Taille. 5. Beschreibung des Problems: Ich hab keinen Plan woran ich bei ihr bin. Meinungen erwünscht! 6. Frage: Bin ich bereits auf dem Weg ins LJBF-Land oder schon da? Hi Leute, ich bin ja schon seid einiger Zeit am stillen Mitlesen aber jetzt habe ich auch mal eine konkrete Situation und eine Frage. Am Anfang kurz die Vorgeschichte. Ich habe vor 2-3 Wochen eine HB7-8 im Onlinegame c&f-mäßig angeschrieben und auch relativ bald eine Antwort bekommen. In der folgenden Nachricht hatte ich sie gefragt ob sie mich mal auf nen Kaffee kennenlernen möchte. Keine Antwort für über eine Woche. Bin dann in Urlaub und als ich wieder zurück bin ist sie mir auf dem Rückweg vom Flughafen in der S-Bahn an mir vorbei gelaufen. Krasser Zufall! Hab das Gesicht vielleicht für ne halbe Sekunde gesehen :D Hab ihr daraufhin ne Nachricht geschickt wo ich gefragt habe ob sie in der selben Bahn saß. Sie bejahte das und sagte, dass sie mich auch kurz wahrgenommen hat. Darauf hin war wieder Textkontakt da und mein Game war recht gut denke ich, da sie irgendwann von selbst sagte, dass sie meine Café-Einladung annehmen möchte. Ich hab dann weil zeitlich passend nen Weihnachtsmarkt vorgeschlagen was sie cool fand und die Handynummer abgeklärt und ihr gesagt dass wir uns doch lieber am Sonntag persönlich unterhalten anstatt weiter zu chatten. Also am Samstag kurz angerufen und für Sonntag Zeit und Ort abgemacht. Wir waren dann halt auf zwei Weihnachtsmärkten wo wir uns gut unterhalten haben, viel gelacht. Bischen Kino (hätte mehr sein müssen, Richtung KC, ich weiß; dazu gleich mehr). Ich hab dann vorgeschlagen, nachher noch in eine Bar zu gehen, was sie bejahte. Die Zeit verging ziemlich schnell, so dass wir für den Bar keine Zeit mehr hatten weil sie am nächsten morgen Frühschicht hatte. Den Kuss wollte ich nicht so erzwungen am Schluss geben, daher kein KC an dem Abend (vielleicht auch für mich selbst ne Ausrede) Ich ärgere mich selber, dass ich nicht schon eher eskaliert habe. Gut, so sei es. Auf dem Nachhauseweg ne SMS geschrieben: "Hey, hoffe du bist gut angekommen :) Danke für den schönen Nachmittag. Name" Sie gleich darauf: "Ja, gerade rein! Ich fand es auch schön! :) Genieße die Feiertage!" Joa, dann waren halt Feiertage wo ich durch Arbeiten und Familie eh keinen Nerv für sie hatte, d.h. 5 Tage erstmal keinerlei Kommunikation. Hab dann vorgestern abend versucht bei ihr angerufen. Nur der AB ging ran, hab aber nichts drauf gesprochen. Gestern Nachmittag war ich mit einer Freundin unterwegs ein paar Ausstellungen angucken. Da schreibt die ne SMS: "Hallo Name, hattest du schöne Weihnachten?" Ich hatte da keine Zeit zum Antworten, war den Tag und Abend über gut beschäftigt. Also schreibe ich ihr heute Mittag: "Hi Name, guten Morgen. Hatte deine Nachricht glatt vergessen, hatte gestern so viel zu tun ;) Musst du heute arbeiten? Lass uns doch nachher mal telefonieren! Name" Ich hatte auch keine Lust ihr per SMS von meiner Woche zu erzählen und ein Treffen auszumachen. 3-4 Stunden später versuche ich einfach mal anzurufen: AB. Diesmal hab ich draufgequatscht, dass sie sich doch bitte auf Handy melden soll wenn sie Zeit hat. Stattdessen kam 15min später ne SMS: "Hey, bin auf Arbeit... Heute wird das wohl nix mehr mit Telefonieren." Das ist der aktuelle Stand. War das zweite Anrufen zu viel? Komme ich zu needy rüber? Ich weiß halt, dass ich beim ersten Date mehr hätte ran gehen müssen. Was sollte ich ihr auf ihre letzte Nachricht Antworten? Garnichts? Kp Heute Abend treffe ich erstmal ein anderes Mädel, für Langeweile ist jedenfalls nicht gesorgt :) Freu mich über Meinungen und konkrete Tipps. Thx milkaffe
  15. Hey, vielleicht mache ich mir umsonst Gedanken, doch wollte ich mal euren Rat dazu. Es geht um meine LTR (seit 10 Monaten), sie ist 20 Jahre und ich 21 Jahre alt. In letzter Zeit gab es zwar nicht wirklich einen Streit, aber sie kritisiert mich häufiger. Einmal sagte ich etwas, was nicht schlimm war, was sie jedoch persönlich aufgriff. Sie war daraufhin eingeschnappt und weinte. Ich ging darauf nicht ernsthaft ein, witzelte etwas und sie lachte wieder. Erst später erzählte sie mir, was sie störte. Sie selbst hatte es aber im falsch verstanden. Sowas passierte in letzter Zeit etwas häufiger. Dennoch waren die Treffen aber schön. Sie kuschelt sich von sich aus an mich und küsst mich. Ich leite dann oftmals den sex ein. Also alles in allem ist bei den Treffen alles in Ordnung. (Wobei es beim Eskalieren langsam schwieriger wird. Wie schaffe ich aber mehr Variation? Wo kann ich mich dazu einlesen, um mich zu verbessern?) Doch hat sich aktuell innerhalb von zwei Wochen etwas stark geändert. Obwohl Textkommunikation eher negativ gesehen wird, hab ich mich seit Beginn und vor meiner LTR mich mit ihr über Emails/SMS unterhalten. Auch regelmäßig Abends über Skype. Gab Phasen wo wir mehr und wo wir weniger zu erzählen hatten. Mittlerweile habe ich das von mir aus immer weitere reduziert, da ich selbst nicht immer was zu erzählen hatte und sie recht wenig von sich aus bringt. Doch schrieb sie bei Mails und SMS immer zurück. Mittlerweile schreibt sie aber mitten im Gespräch nicht mehr zurück. Dies ist nun bereits häufiger gewesen. Mir scheint es als wäre es für sie nicht mehr so interessant wie früher. Da hat sie teils auf alles zurück geschrieben. Auch die Art der Antworten hat sich leicht geändert. Früher schrieb sie liebe Dinge, mittlerweile eher selten. Das Problem ist, dass mich dies zu sehr verunsichert, sonst würde ich mir keine Gedanken darum machen. Vielleicht weil ich darin eine Selbstbestätigung suche und weil mir das Schreiben Spaß machte? Als ich vor einer Woche länger in der Stadt unterwegs war und an dem Tag ihr gar nicht mehr wie üblich täglich im skype schrieb, fragte sie am nächsten Tag direkt nach. Ich denke das tägliche Melden wurde zu berechenbar. Jedoch klappte es bisher 10 Monate gut, ohne dass es die LTR beeinflusste. Bislang habe ich bei Treffen nicht gemerkt, dass diese viel an Qualität verloren haben, außer eben das häufigere kritisieren etc. Worin liegt nun das Problem, dass sie früher noch immer zurückschrieb und plötzlich teils nicht einmal mehr auf Fragen antwortet? Besser noch, was kann ich ändern? Letztlich würde ich es gerne wie früher haben, sie sich dafür interessierte was ich gerade mache etc. (Schreiben komplett einstellen finde ich zu drastisch und wirkt sicher auch inkongruent.. sie weiß, dass ich nach der Arbeit wochentags abends daheim bin. Und ich da nicht immer großartige Tätigkeiten habe, sondern auch entspanne.)
  16. Hi zusammen, Sie(20) hat seit gestern eine Blasenentzündung und hätte heute Abend zu ihrer Weihnachtsfeier von der Arbeit gemusst. Ich war aus netter Geste heute morgen bei ihr und habe ihr eine Thermoskanne mit warmen Tee mitgebracht und wollte schauen wie es ihr geht. Da sie durch die Blasenentzündung (sie nimmt Antibiotika) keinen Sex haben darf, hat sie mir einen geblasen und ich sie gefingert. (Ich weiß nicht ob das hier im Kontext wichtig ist). Eben habe ich folgende SMS bekommen: und mehrere ähnliche Nachrichten bei Facebook. Wie soll ich nun reagieren? Also ich finde das ein bisschen übertrieben. Es wirkt so auf mich, als würde sie austesten wollen ob ich wieder vorbeikomme... Die Frage ist jetzt: Shittest, Drama oder einfache SMS die mal sein kann? Normalerweise hätte ich so eine Frage nie gestellt, aber in letzter Zeit häufen sich diese Art von Nachrichten. /edit/ Ich bin seit 6 Monaten mit ihr in einer Beziehung.
  17. Moin! Zu erst einmal zu meiner Person, da ich neu im Forum bin: Ich lese hier erst seit zwei, drei Tagen mit und war nach anfänglichem: "Na toll ne Seite für (Möchtegern)Aufreisser" sehr schnell begeistert von dem Forum, da ich begriffen habe, das es hier nicht nur um das Aufreissen an sich, sondern vor allem auch um Persönlichkeitsentwicklung und konkrete Probleme geht (neben dem Aufreissen/ Verführen, was natürlich einen gewissen Spassfaktor hat^^)... Ich bin 16 Jahre alt und somit eines der jüngsten Mitglieder hier (villeicht sogar der Jüngste, kp wer sich hier so rumtreibt^^), hatte erst eine "richtige" Beziehung (hab aber schon... ... ... mit 6 Mädels KC, das mag sich für manche hier wenig anhören, aber verdammt ich bin 16!!). Auf jeden Fall hoffe ich eine Menge lernen zu können! Zum jetzigen Thema: Das richtet sich jetzt eher an Leute meines Alters aus (also Leute von 16- 20 Jahren) und hoffe, das es nicht schlimm ist wenn auch ein 16- Jähriger hier Ratschläge gibt^^ Ich hatte schon mehrere Male Sms- Freundschaften, mit Mädels, die weiter weg wohnten und muss sagen: Auch wenn ihr NIE an sie rankommt (eine von mir ist z.B. mit einer HB7/8 (für mich sogar 9 aber das liegt wohl an schönen Erinnerungen^^), die auch in Brasilien lebt ;) ) lehrt euch dieses "Flirten" per Social Networks und SMS ernorm viel über das SMS- Game und darüber hinaus über Frauenpsychologie! 1.0 Erwartungen 1.1 Wichtige Grundvoraussetzungen 2.0 SMS- Was beachten? 2.1 Wann daten? 3.0 Schluss 1.0 Erwartungen: Bitte erwarte jetzt KEINEN ultimative SMS Guru. Ich teile hier nur meine persöhnlichen Erfahrungen und hoffe, das das einzelnen Persohnen hilft, da ich einige Erfahrung in dem Thema gemcht habe. Stell dir z.B. folgende Situation vor: Du triffst ein Mädchen auf einer Party. Sie sieht heiß aus, aber unglücklicherweise kommst du durch nervige Freunde/ CB oder ein suboptimales inner Game nur dazu dich nur kurz mit ihr zu unterhalten, wie kannst du sie trotzdem verführen?? Dazu kann das SMS Game benutzt werden. 1.1 Wichtige Grundvoraussetzungen: Zuerst einmal benötigt ihr natürlich die Nummer des Mädels, was aber gerade im Alter von 16- 18 überhaupt nicht schwer ist: Neben dem obligatorischen "Kann ich deine Nummer haben" (natürlich in unzähligen Varianten) ist nämlich gerade dort noch ein anderer Weg möglich: Auf FB und Skype fragen. Solange ihr euch nämlich mehr als 3 min mit dem Mädchen unterhalten habt geben diese ihre FB Daten so gut wie immer raus (mir ists eig noch nie vorgekommen das das nicht so war^^) bei Skype schauts ähnlich aus (auch wenn ihr sie danach nicht gefragt habt, kennt ihr doch hoffentlich ihren Namen und könnt sie so auf den social Networks adden). Wenn ihr diese Daten habt reicht auch ein längerer Chat meist aus um die Telefonnummer zu "ergattern" ;) Doch auch in diesem obligatorischen Chat auf FB sollten einige Dinge beachtet werden: - Du solltest noch keine intimen Fragen stellen, da die Mädels gerade auf FB noch eine gewisse Vorsicht haben (warte bis zu den SMS, da dies "privater" ist - Beachte, das wenn du eine Nachricht schreibst dein Gegenüber auch ON ist, damit sie direkt antworten kann - Die Nachrichten sollten nicht länger als die des Mädels sein (wirkt sonst NEEDY, darauf kommen wir aber noch später) - Du solltest in etwa gleich viele Nachrichten schreiben wie sie (auf KEINEN Fall mehr) - Nach dem erstenen Chatten (wovon mind. 1x idealerweise mehr als 2 Stunden dauert, siehe SMALLTALK) fragst du sie nicht direkt nach ihrer Handynummer, sondern erst beim nächsten Chat,der auch nicht so lange dauern muss. Das liegt daran, das das Mädchen dann nicht überrumpelt ist, und die Mädchen/ Frauen in dem Alter noch extrem unsicher sind. Hast du ihre Handynummer/ Whatsapp gehts endlich weiter: 2.0 SMS- was beachten? Du hast nun ihre Handynummer/ Whatsapp, aber wie sieht die erste Nachricht aus? Am besten bin ich mit einem schlichten "Hi, ich bins xxx" gefahren! Danach beschäftigst du dich erst einmal mit was anderem und wartest seelenruhig auf eine Antwort... hier noch ein paar Tipps: Überhaupt ist es extrem wichtig nicht zu viel in eine SMS zu interpretieren und zu gespannt auf eine zu warten, da das später zu einer Art Psycho- Terror mutieren KANN. Auch sollte eine eingehende SMS nicht sofort bearbeitet werden Und zusätzlich solltest Du Ironie und Sarkasmus möglichst vermeiden (ausser es ist derart offensichtlich) Wenn ihr mal kein Thema habt: Lest euch den Tread über SMALLTALK durch, dort findet ihr Anregungen bei Whatsapp: nicht darauf achten ob sie es schon gelesen hat^^ WICHTIG!!! Du musst extrem vorsichtig sein! Jede Sms, die von Dir abgeschickt wird wird genauestens gelesen und interpretiert! Überlege dir also den genauen Wortlaut und schreib nicht einfach wild drauflos- es ist keine Schande sich viel Zeit zu nehmen- es ist sogar besser: so attractest du sie und machst dich interessanter. Generell gilt auch: Auf keinen Fall mit Alkoholkonsum oder ähnlichem Kleinkindscheiß prahlen und Gespräche auf Themen, die auf Gefühlen oder gemeinsamen Erlebnissen beruhen lenken. Auch Wichtig: Es kann manchmal längere Zeit (sogar mehrere Tage) dauern bis sie antwortet. Auch hier gilt: seelenruhig abwarten- manchmal hat sie einfach keine Zeit oder hats vergessen. Falls es mehr als drei Tage werden: Sms was denn los sei schreiben und noch drei Tage warten bis sie etwas investiert. Ansonsten: abschreiben, auch wenn sie nach 2 Wochen antwortet(in dem Fall hat sie kein Interessen egal was sie schreibt) 2.1 Wann daten? Hier kann ich wenig zu sagen außer: Die Situation muss passen Mach es ausserdem wie nebenbei (Bsp: „Übrigens morgen macht das neue xxx auf, ich hätte bock hinzugehen, du?“ UND das wichtigste: Lass dir dabei nicht zu viel Zeit! Sonst landest du schneller als du denkst in der Friendzone und du wirst zur psychischen Müllhalde des Ziels deiner Jagt, die dir ihr Herz ausschüttet!! 3.0 Schluss: Alle diese Tipps sind aus eigener Erfahrung entstanden und sind daher in größtem Maße unvollständig. Diese Tipps beziehen sich (wegen meines Alters) zusätzlich auch nur auf 15- 20 Jährige Mädels, da diese noch viel unsicherer sind. Wenn ihr konstruktive Kritik, sowie Ergänzungen habt, sind diese sehr willkommen J (bin ja auch neu im Forum) An die Mods: Es könnte sein, das es ähnliche Treads schon gibt, da dieser aber einer ist, der sich nur auf eine bestimmte Zielgruppe fixiert, hoffe ich, das er trotzdem eine Erweiterung des Forums ist. Grüße und in Erwartung viel zu lernen ;) TheSmartGuy
  18. 1. 24 2. 25 3. 3 4. Kc, Makeout 5. Die Vorgeschichte versuche ich weitestgehend zu vernachlässigen, da sie recht irrelevant ist wie ich finde. Game lief anfangs recht gut - durcheskaliert bis zum Kc/Makeout - ab dem 3. Date gings bergab. Sie war super schlecht gelaunt - kein Kc/kein Game möglich - womit ich den Freeze einleitete. Ein paar Tage später hat sie sich gemeldet und einen Termin für ein Date vorgeschlagen - Date kam wegen Krankheit ihrerseits nicht zustande (war nicht in der Arbeit - also wohl kein billiger Flake). Worauf ich ebenfalls mit Freeze reagierte. Die Dame hat mir dann eine Postkarte und ihr Lieblingsbuch geschickt - und ich sah das als genug invest an und schlug ein Date vor. Scheiterte an Terminschwierigkeiten. Soweit zur Vorgeschichte. Somit ab ins hier und jetzt. Letzte Woche hab ich sie zufällig auf einer Party getroffen und dachte eig dass es mir zu gute kommen würde da ich ne Menge Social Proof bekam nachdem ich ziemlich viele Leute kannte. Von ihrer Seite aus allerdings lediglich Abweisung. Hab dann die Zeit damit verbracht ihre Begleitung (3 Typen + eine gutaussehende Freundin (beide HB 8 falls es jdn interessiert) zu befrienden, was auch ziemlich gut funktionierte. Von ihrer Seite weiterhin: Abweisung. Und ich: innerlich Pussy-Diagnose-Modus. (Fehler1) Hab sie allerdings nicht drauf angesprochen sondern tanzte mit einer hübschen Bekannten in ihrer Nähe. Bin dann ziemlich versumpft und - jetzt kommt der Moment an dem der Hund begraben wird - Schrieb ihr ne Sms... (Fehler 2, nachdem ich mich in letzter Zeit recht viel mit Eminenz Ghostwriter Thread befasst hab dachte ich "Hey das ist jetzt ne gute Möglichkeit das zu testen... (...)) Ich: "Hätte dich gern näher kennen gelernt. Schick dir dein Buch (hat sie mir geliehen) demnächst zurück. Machs gut." Darauf sie: "Weiß jetzt gar nicht was ich auf so eine böse Schlussmach-Sms zurückschreiben soll. Generell bin ich ein Freund von direkt-darüber-sprechen - wobei das ganze wohl eher freundschaftlich bleiben wird. Meld dich. Liebe Grüße." Ich (Fehler 3... und zwar ebenfalls abgewandelt was aus dem Ghostwriter-Tread). Hab ihr zurück geschrieben, dass ich auf freundschaftlich keinen Bock hab - sondern wenndann Bock drauf hätte sie aufs Bett zu schmeissen und die Klamotten runter zu reissen. Dann noch miteingebaut, dass sie ein tolles Mädchen ist aber es besser ist wenn wir nix mehr machen. Darauf (man möchte es nicht glauben - hat sie nochmal zurückgeschrieben) - allerdings irgendwie befremdlich?!: "nachdem wir ja jetzt nix mehr machen: (und dann einige Buch und Filmtipps die mir gefallen könnten,...)." Fand die Message iwie schräg. Meine Einschätzung gebe ich am besten nachdem ihr mich zur Sau gemacht habt ;) Frage: wo seht ihr Fehler? Haltet ihr unter Umständen (ist jetzt nicht geplant - eher ne Grundsatzfrage) Regame für möglich - wenn ja: wann und wie? Was versucht sie mit ihren Sms zu bezwecken? (Orbiting?) Welche Lösungen sind denkbar? (mir ist klar dass es die naheliegenste Lösung ist, das "Next" auch durchzuziehen weil ich mich mit jeder anderen Aktion lächerlich (vor allem vor mir selbst)machen würde). Es dankt Argus
  19. 1. Mein Alter: 22 (PU Neuling) 2. Alter der Frau: 23 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben:0 4. Etappe der Verführung: Kiss-close 5. Beschreibung des Problems: Ich habe sie letze Woche(Freitag) auf einer Party kennen gelernt(sie war mit einer der "Veranstalterinnen"+ Freundin einer Arbeitskollegin). Im laufe des Abends haben wir immer mal wieder gequatscht und uns auch gut verstanden (kino usw. alles ganz gut geklappt). Sie hat getrunken und war auch ganz gut dabei, ich war nüchtern. Als ich dann abhauen wollte habe ich sie kurzerhand genommen und mal abseits "gezogen" und sie geküsst. Nummer geben lassen und bin abgehauen. Habe Sonntag dann whatsapp kurz gefragt wie es ihr geht blabla... keine Antwort ( habe mich auch aufgeregt warum ich ihr ne nachricht schriebe und nicht anrufe) Montagabend habe ich dann versucht anzurufen ging aber keiner dran und dann anschließend eine sms geschrieben mit meinem Namen und dass ich nur mal quatschen wollte. Nachsten Tag hat sie auch freundlich zurück geschrieben. Haben dann paar mal hin und her getextet, ich wollte dann aber mal telefonieren. Sie meinte darauf sie hätte in nächster Zeit definitiv keine Zeit für telefonieren oder so, weil Ihre Eltern im urlaub sind... (auch auf die Anspielung, dass man ja abends die Tage bestimmt mal zeit fndet kam gestern abend :"werde ich nicht schaffen ;)" zurück. 6. Frage/n Wie soll ich mich verhalten ? freezout wegen shittest ? Paar tage abwarten und am Wochenende einfach anrufen ? ich habe eigentlich auch keine lust auf texten. Danke Leute =)
  20. Hey Zusammen! Ganz kurz erklärt: Haben uns auf der Wiesn kennengelernt und waren alkoholtechnisch beide ziemlich gut dabei. Wir haben uns den ganzen Abend geküsst und berührt. Nummern getauscht. Das war Sonntag. Gestern zwei Mal gesimst, dass wir Mittwoch Abend was machen: Sie sagte, dass sich das gut anhört. Wir wollten heute Abend am Telefon klären, in welche Bar wir genau gehen. Kurz telefoniert, dann sagt Sie: Ich sag's Dir gleich, als wir uns geküsst haben, hatte ich schon ein schlechtes Gewissen. Sie hätte jetzt keinen Freund mehr, aber ihr Ex (vermutlich erst kurz getrennt) sei ihr wichtiger bzw. noch so präsent [so in der Art eben]. Ich habe darauf 'gekontert', dass es bei mir ähnlich ist und meine Beziehung in der Schwebe ist. Sie bräuchte sich keine Sorgen machen (so in der Art). Naja, ich hätte keinen Post veröffentlicht, wenn es kein Problem gäbe. Ich habe eine 1,5-jährige LTR und wir sind gerade dabei uns wahrscheinlich zu trennen, aber noch offen... Also ich finde die "Neue" ziemlich interessant und auch heiß. Würde Sie gerne weiter kennenlernen. Was meint ihr, zwei Wochen warten und sagen Du gehst mir immer noch nicht aus dem Kopf? Heute nochmal nachlegen?
  21. 1. 20 2. 19 3. 1 4. Attraction aufgebaut, isoliert, kurz vorm KC von Freunden "eingesammelt" 5. Yo Leute, es ist also wirklich Zeit, das reine Lesen zu beenden und auch mal um eure konstruktiven Vorschläge zu bitten. Ich kenne die Dame jetzt schon seit gut einem Jahr. Wir hatten uns den Sommer über kennen gelernt, waren aber beide vergeben, so dass sich die Zuneigung nur selten zeigte und ausgelebt werden konnte. Wir hatten dann über ein Jahr ca. ein Mal pro Monat Facebook Kontakt, (sie war im Ausland), beendeten unsere alten Beziehungen und schrieben nett, aber oberflächlich. Ich hatte eine großartige Zeit, habe auf der anderen Seite des großen Teichs eine bildhübsche Frau verführt, habe ein bisschen hier mitgelesen, werde ab und an von Frauen regelrecht angestarrt und habe selbst meine AA abgelegt.. Oneitis seit knapp 5 Monaten Fehlanzeige. Dann fuhren wir mit drei Kumpels in eine 400 km entfernte Stadt, um zu feiern. Ich schrieb sie an, da sie in der Gegend studiert, ob sie Lust hätte, mitzukommen. Wir trafen uns letzten Freitag, gingen feiern und da ihre Freundin abgesagt hatte, war sie mit mir und 3 ihr fremden Jungs unterwegs. Ich spielte auf unsere gemeinsame Zeit an, und es baute sich langsam ein Gefühl auf, als ob wir uns in dem Jahr kein einziges Mal aus den Augen verloren hätten. Ich isolierte sie in einen anderen Club, da uns die Musik im Ersten nicht gefiel. Wir kamen uns näher und näher, unbewusst und nicht als Teil irgendeines Games steigerten beide das Kino. Kurz vorm KC wurde sie von zwei Freunden, die wir dort zufällig trafen, zum Gehen aufgefordert (die beiden hatten sich als Taxi bereit erklärt und an dem Abend keinen Erfolg gehabt). Wir verabschiedeten uns mit der festen Absicht, einander wiederzusehen. Sie schrieb mir am nächsten Morgen eine SMS, wie mein restlicher Abend gewesen sei. Ich: "Deine Freunde müssen an ihrem Timing arbeiten.. ;) Morgen Abend schon was vor?" (Wollte sie anrufen) Sie schrieb, sie sei busy, weil Verwandte da wären und was denn unsere Pläne wären.. Wir schrieben ein wenig weiter und vereinbarten, Montag zu telefonieren. Ich rief sie Montag Abend an und es folgte ein ausgiebiges Telefonat (Viel, viel Comfort!): Ich schlug ihr vor, etwas Verrücktes zu tun und uns auf halber Strecke in Düsseldorf zu treffen. Sie sei eh dort mit ihrer besten Freundin und würde mich gerne mittwochs nachmittags treffen. --------------------------------- Hier endet der in meinen Augen gelungene Teil Ich sagte, sie solle sich rechtzeitig melden, wenn sie wüsste, wie ihre Tagesplanung sei, ich bräuchte dann gute zwei Stunden und würde kommen. Sie ließ den Dienstag Abend verstreichen, mein positives Gefühl zu der ganzen Sache verschwand und ich meldete mich heute morgen wie folgt: Ich:"Guten Morgen, bin jetzt wach. Wie schaut's aus? Lg The10Panda" Sie: "Heyy :) Sorry bin grad erst aufgewacht. ich hab gedacht vllt machen wir das wann anders wenn das nicht so gestresst ist :) weil ich eigentlich noch Zeit mit meiner besten Freundin hier verbringen wollte weil ich am Samstag ihren Geburstag verpassen.. -.-' Ist das okay? :*" Ich schrieb (ihr werdet und dürft diese SMS nach Belieben zerpflücken ;) ): "Armes Kleines :D. Ist echt okay, aber Ruf nächstes Mal eher an. Hab echt 'nen paar Leute auf die lange Bank geschoben. Lass uns Tage am Telefon drüber sprechen wann wir uns treffen!? :*" 6. Diese "Armes Kleines" ist absoluter Bullshit, ich weiß.. passt nicht zu mir und ist so'n Pseudo-"Who is your daddy"-Gesülze.. ist aber nunmal so abgeschickt worden. Jetzt schon heftiger Brainfuck+leichtes Oneitis: Vergrault? Scheiße, sie schreibt nicht! etc.. Wie geh ich vor, wenn sie sich nicht mehr meldet? Wie, falls doch? Ruf ich einfach irgendwann an? Biege ich das "Armes Kleines" noch irgendwie gerade? -------- kleiner Nachtrag!!!! Die Geschichte ist mir ernst, also bitte nichts von "Scheiß ma auf die wegen Distanz" etc.. Ich bitte einfach um konstruktive Vorschläge, wie weiter vorzugehen ist ;)
  22. Hallo zusammen, 1. Mein Alter 20 2. Alter der Frau 18 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 1 Dates 4. Etappe der Verführung Leichte / Unabsichtliche Berührungen Ich bin 20 Jahre alt sie ist 18, aber um den ganzen Sachverhalt zu erklären, muss ich ein bisschen weiter ausholen. Vor etwas mehr als einem Jahr war ich mit ein paar Kumpels auf dem zu einem kleinern Volksfest. Wir waren alle drei Recht angetrunken. Nun treffen wir auf unserem Weg zum Gelände ein Mädchen, besser gesagt wir sehen ein weinendes Mädchen am Boden sitzen. Ganz Gentlemen frag ich sie was los ist und sie fällt mir in die Arme und weint sich ein bisschen aus. Sie war allerdings ziemlich betrunken. Nett wie wir sind bringen wir zu ihren Freunden, soweit alles ganz normal. Ich hab zu diesem Zeitpunkt auch nicht annähernd drüber nachgedacht sie zu verführen. Sie meinte auch sie hätte nen Freund. Am nächsten Tag hab ich dann ne Anfrage von ihr in Facebook, sie wollte am Abend auch noch meine Nummer, aber das haben dann ihre Freundinnen verhindert und ich wollte sie eigentlich auch nicht wirklich. Dann hat sie mich angeschrieben sich bedankt und so weiter, noch ein paar mal geschrieben ==> Friendzoned Naja dann etwa ein Dreiviertel Jahr später, ich wohne inzwischen 270km entfernt, zwecks Studium. Ich bin mal wieder zu Hause. Sie schreibt mich an und ist anscheinend unterwegs feiern( so ne smartphone tussi hald :) ). Sie will mich anscheinend Treffen, ich denk mir ich schaus mir mal an. Ich bin an dem Abend zwar auf ner Geburtstagsparty, aber ich nehm mir 2 Stunden für sie und schlag nen Ort und ne Zeit vor. Wir hatten uns seit dem einen Mal betrunken, nicht mehr gesehen. Also treffen wir uns. Umarmung bla bla. Dann unterhalten wir uns ganz gut, ein paar kleine Berührungen ein bisschen necken meinerseits. Dann musste sie auch schon wieder nach Hause. Ich sie noch kurz begleitet, aber ich wollte auch irgendwie wieder zur Party. Da sie jetzt nicht so wirklich mein Typ war und die Chance auf ein ONS ziemlich gering war, hab ich es dann auch sein lassen. Deswegen meine ich zum Abschied nur : Vielleicht sehen wir uns ja mal wieder. Sie kurz geschockt( glaub ich zumindest), und meinte ja auf jeden Fall. Naja Handynummern hatten wir zuvor auch schon ausgetauscht. Ich musste dann Tags drauf wieder an den Studienort. Okay ich mcih nicht gemeldet. Zwei Tage später sms von ihr, von wegen melde dich dochmal, bla bla. Ich war ziemlich beschäftigt, hab ich ihr dann auch geschrieben. Nun ist der Kontakt wieder abgeflacht, ich bin bald wieder daheim. Meine Frage oder Überlegung, wie hätte ich das ganze besser machen können, wenn ich sie hätte rumbekommen können, bzw. wie könnte ich das jetzt noch hinbekommen.
  23. 1. Mein Alter 19 2. Alter der Frau 20 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 1 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") Im Arm laufen usw., kein Großes Kino -.- 5. Bin seit einiger Zeit in einer neuen Stadt, kenne noch keine Leute (bin wegen Arbeit hergezogen). In einer anderen Abteilung sitzt eine unglaublich süße HB8, sieht sich nur ein/zwei mal am Tag, dann auch nur wenn Kollegen dabei sind. In einem günstigen Moment (2 minuten #C und Date klargemacht, war seht angetan). Hat mich vorher nur einmal nach Hause gefahren wegen schlechtem Wetter. Vor Haustür noch viertelstunde Unterhaltung. Dann Vorschlag von ihr irgendwann mal etwas zu unternehmen. Heute abend Date. Gut unterhalten, waren zuerst kurz bei mir, dann essen gegangen. Ein bisschen push&pull zeigt auf jeden Fall IOIs. Durcheskalieren (Wenig Körperkontakt) und richtiges C&F nicht durchgezogen, fühle mich in der Umgebung einfach noch unwohl. Warscheinlicher ist allerdings dass ich gemuscht habe :D Hab halt viel gestichelt und so, sie ist auch drauf eingegangen. Wir haben beide nichts getrunken. Danach jetzt noch viertelstunde bei mir, Musik gehört, waren komisch rumgessesen.Weiter unterhalten. Habe dann natürlich nicht durcheskaliert -.- (Ohh Mann...). Wollte dann gehen habe das Auto aber noch einmal angehalten, und KC versucht. Block wegen Arbeit. Jetzt SMS von Ihr sie wäre überfordert. 6. 1.Was soll ich antworten? hab nämlich echt keinen Plan und möchte nicht bis morgen warten mit der Sms... :( ) 2. Hab ichs komplett versaut oder hab ich noch ne realistische Chance? 3. Irgendwelche Tipps damit dass nicht mehr vorkommt? Wie besser frühen Körperkontakt aufbauen usw.? Bei ner anderen wär ich halt aufs Ganze, halt wegen Arbeit nicht. (Wollte wirklich eskalieren, schon vorher aber waren immer Leute da oder Abstand wegen Tasche. Hab gemuscht. ) Die ganzen FAQs habe ich schon gelesen. Ich würde behauptem ich bin einigermaßen attraktiv, ganz gut gekleidet, offen und lustig.
  24. Hallo Community! Bisher war ich hier nur ausgiebig im Lese-Modus unterwegs. Vor allem in Eminenz Ghostwriting-Thread habe ich versucht fündig zu werden, bin dann aber zum Schluss gekommen, dass das hier leider keine Standard-Situation mehr ist (oder ich sie als solche nicht erkenne). Zum Thema: 1. Mein Alter 25 2. Alter der Frau 22 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben Ein konkretes Date. Viele "Dates" in der Uni bei denen nicht viel drin war. Ein Treffen beim Sport zu mir nach Hause geführt. 4. Etappe der Verführung Küssen beim Date; vorangehend massig IOI wie absichtliche, offensichtliche Berührungen ihrerseits (Arm, Hand, etc.) gepaart mit Komplimenten; schon längere Zeit rumgeeier... 5. Beschreibung des Problems Wie ist HB 8 drauf: - Sehr unkonventionell (geht nicht feiern; hat kein Facebook; ist als Person anders als man sie einschätzen würde) - Bezeichnet sich selbst scherzhaft als "kaputt", womit sie leider nicht völlig Unrecht hat. (Schläft nie im komplett Dunklen, träumt nicht gut,...) Ist mit 16 aufgrund familiärer Probleme ausgezogen und da gibt es scheinbar immernoch massig Probleme. - Sie findet sich wohl nicht so prickelnd, sieht sich in ihrem Leben nicht als glücklich (--> fühlt sich für die Familie verantwortlich...). - Gestörtes Selbstbild, was sie auch selbst sagt. - äußerlich hat sie nie den Anschein gemacht als hätte sie Schwierigkeiten. Hübsch, intelligent, schlagfertig und kann auf Leute zugehen. Evtl. launisch/stimmungsschwankend. Kurzfassung: - HB 8 steht auf mich; IOIs; sie spricht mich an; sie will meine Nummer. - Langmonatiges SMS-Gehampel; sie ist nicht zu Treffen außerhalb der Uni zu bewegen. - Bei Kaffee-Dates lernen wir uns besser kennen; noch mehr IOIs. - Erstes Quasi-Date: Keine Eskalation meinerseits. Viel Comfort. (Attraction schwindet?) - Glasklarer Flake ihrerseits beim nächsten Date. - Freeze bringt nach 6 Tagen Entschuldigung. - SMs-Herumgehampel. Endlich: - Date mit KC; vermutlich wäre eine Volleskalation angedacht gewesen. (Attraction im Eimer?) - Positive Kommunikation danach - sie hat sich "wohl gefühlt", usw. ... - Nach einer Woche Kommunikationsabbruch ihrerseits; ich habe nicht nachgehakt. - 20 Tage Funkstille. Keine Reaktion auf meinen Anruf. (Sie telefoniert nicht gerne, es wäre Telefonat drei gewesen. Kann sein, dass sie arbeiten war.) - Nach vier Tagen schaue ich dort vorbei, wo sie arbeitet (Einzelhandel). Ich hab's auf den Zufall geschoben, weil ich sie gerade gesehen hatte... Sie: Haare gefärbt, wenig begeistert (überrascht?) wenn auch nicht rejectend oder so. Wir haben noch Späßchen mit ihrer Kollegin gemacht und ich habe mich recht schnell und unverbindlich aus einem fruchtlosen Gespräch verabschiedet. - Tage später SMs meinerseits: Positive Reaktion aber dann Abbruch von ihr nach SMs 2. - Nochmaliger Versuch nach einer Woche: Wieder positive Reaktion, Wunsch Golf zu spielen ihrerseits. (Gelaber?) Ich fordere sie auf mir ne Postkarte zu schicken. Sie erzählt in der nächsten SMs weiter, was sie Tolles erlebt. Ich schreibe nichts mehr zurück. (Wieso die Qualifikation? Wie reagieren?) - Keine Postkarte. (Wer hätte das gedacht...) - Nach einer Woche schreibe ich nochmal ob ich ihr ein Geheimnis verraten soll. "Ja bitte..." Ich sage ihr (schwafelnd und hochtragend wie sie es mal mochte), dass ihr Geist sagt, dass ihr Körper Erholung braucht und frage sie, ob sie Anfang der Woche Lust auf Golf hat. - No response. (Scheinbar hat sie keine Lust auf Golf. ;) ) Länger: - April: Ich vertrete Sportkurs; HB 8 steht auf mich; IOIs; sie spricht mich an; sie will meine Nummer. - Langmonatiges SMS-Gehampel; sie ist nicht zu Treffen außerhalb der Uni zu bewegen. Ein wenig Geflirte ist drin und sie ist auch vorne mit dabei. - Bei Kaffee-Dates lernen wir uns besser kennen; noch mehr IOIs. (Wieso kriege ich sie nicht zu Außer-Uni-Dates?) - Nach meiner LTR habe ich etwas mehr investiert und es kam noch mehr von ihr zurück - sie schrieb deutlich mehr und häufiger SMs und von ihr gingen auch diese Kaffee-Dates aus. - Sie hat mir andauernd Komplimente zu Optik und Charakter gemacht - das kam mir schon ganz schön komisch vor. Ich hielt mich bedeckter, zog aber auch manchmal mit. Wunderte mich auch: als es um ihren Körper und Sport ging... Ihr fiel das "noch" dann selbst auf und sie musste lachen. Sie hat es allerdings auch nicht zurückgenommen... Solche Dinger kamen häufiger. Vier Monate vor meinem Geburtstag hat siegesagt, was auf meinem Kuchen von ihr stünde... So implizierte Sachen, die uns beide in Zukunft beinhalteten, kamen dann häufiger. - Erstes Quasi-Date: Keine Eskalation meinerseits. Viel Comfort. (Attraction schwindet?) - Glasklarer Flake ihrerseits beim nächsten Date. (Freundin wurde verlassen........) - Freeze bringt nach 6 Tagen Entschuldigung ihrerseits zum Vorschein. (Manchmal werde ihr alles zu viel und sie kommt dann nicht so auf's Leben klar...) - SMs-Herumgehampel. - Treffen beim Sport, wir beide mit zu mir, keine Eskalation. Ich bringe sie in ihre Richtung, sie erzählt mir ihre Familien-Tragödien-Geschichte, wirft aber frei von Kontext ein, dass sie Sex mag. Hält mich gleichzeitig aber von ihrer Wohnung fern. HB 8: Wie ist das zu übersetzen? Ich bin drauf eingestiegen. Sie: - Die Sache schien zumindest noch nicht kalt zu sein - sie schrieb viele SMs wollte viel Unsinn wissen... - Es laufen wieder Uni-Kaffee-Treffen und es scheint alles super. Wir waren dann auch irgendwann mal spontan golfen (ich hatte nen Kurs, sie hatte Vorurteile und dann dann nachdem ich's ihr gezeigt habe doch begeistert): - Unwilligkeit zu treffen wechselt sich ab mit Flirten ihrerseits. Flake: - 6 Tage Freeze, dann sie: - Zwei lange, ehrliche Kaffee-Dates. Mir hatte es gestunken, dass sie kein Außer-Uni-Treffen wolltem weshalb ich auch nicht auf KC bin als es an die Verabschiedung ging. Von ihr sah es danach aus. Vermutlich wieder doof.Ihr Feedback per SMs: Endlich lief es dann in die richtige Richtung: - Vor dem Date außerhalb der Uni schreibt sie mir wie toll ich sei und wie sehr sie sich freue. - Date mit KC gegen Ende; KC in zu viel Romance eingepackt (abschreckend? auf jeden Fall nicht souverän) - Ich hab ihr dann gesagt, dass ich sie nicht rausschmeiße... Wegen der Klausur und weil sie nichts dabei habe, müsse sie aber gehen. - Sie nimmt sich mehr Zeit als eingeplant; vermutlich wäre eine Volleskalation angedacht gewesen. (Attraction im Eimer?) - Bei diesem Date hat sie mich sehr dafür gelobt sie nicht gleich angefasst zu haben und sowas (vor KC). Das sei ihr positiv aufgefallen - das mag sie nämlich nicht. (Klang plausibel, fordert mich vermutlich zu SOFORTIGEM Handeln auf?) - Am Bus-Stopp gibt sie mir widerwillig ihre Hand. Abschiedskuss will sie "in der öffentlichkeit" nicht. (Kein Mensch da.) - Positive Kommunikation danach - sie hat sich "wohl gefühlt", usw. ... Treffen am Folgetag bügelt sie aber ab. - Eine Woche danach Kommunikationsabbruch ihrerseits; sie war inzwischen bei ihrer Mama, der es nicht gut ging. Von mir kam dann auch nichts mehr. - 20 Tage Freeze. Danach: Keine Reaktion auf meinen Anruf. (Sie telefoniert nicht gerne, es wäre Telefonat drei gewesen. Kann sein, dass sie arbeiten war. überrascht war sie sowieso...) - Nach 4 Tagen schaue ich dort vorbei, wo sie arbeitet (Einzelhandel). Ich hab's auf den Zufall geschoben, weil ich sie gerade gesehen hatte... Sie: Haare gefärbt, wenig begeistert (von mir überrascht?) wenn auch nicht rejectend oder so. Wir haben noch Späßchen mit ihrer Kollegin gemacht und ich habe mich recht schnell und unverbindlich aus einem fruchtlosen Gespräch verabschiedet. - 2 Tage später SMs meinerseits: Positive Reaktion mit Frage, was ich so mache. Abbruch von ihr nach meiner dritten SMs, die unverständlich und frei von Fragen war. - Nochmaliger Versuch nach 4 Tagen weil ich das mal langsam klar haben wollte: Wieder positive Reaktion, sie würde gerne mal wieder Golf spielen gehen. (Gelaber?) Ich fordere sie auf mir ne Postkarte mit Terminvorschlägen zu schicken. Sie erzählt in der nächsten SMs weiter, wo sie tolles im Ausland ist und was sie macht. (Wieso die Qualifikation? Wie reagieren?) Ich schreibe nichts mehr zurück. - Keine Postkarte. (Wer hätte das gedacht...) - 8 Tage später schreibe ich nochmal ob ich ihr ein Geheimnis verraten soll. "Ja bitte..." Ich sage ihr (schwafelnd und hochtragend wie sie es liebte), dass ihr Geist sagt, dass ihr Körper Erholung braucht und frage sie, ob sie Anfang der Woche Lust auf Golf hat. - No response. (Scheinbar hat sie keine Lust auf Golf. ;) ) Meine SMs klang wohl etwas "hard-trying", während sie mit "Ja bitte..." ja schon ganz schön mager reagiert. Mies. Mit den letzten SMS wollte ich in Richtung Emotionalität und weg vom Informationsaustausch gehen. Das war am 31. August. Das ganze ging seit April. Mein Ködern scheint sich auf klägliche Versuche zu beschränken. Was sie da -wenn überhaupt- für Taktiken unternimmt, kann ich nicht einordnen. Als Orbiter möchte ich nicht enden... Wie stehen meine Chancen? Was waren Knackpunkte, was meine Fehler? Was ist zu tun? Das ganze zog sich über etliche Monate. Wir lernten uns im April kennen und die ersten sechs Wochen waren "Warmhalten" von meiner Seite aus (quasi ohne Kontakt). Das ist also die jetzige Situation. Fest steht, dass ich schwer verknallt war und es auch schon in die Oneitis-Richtung ging. Mich scheint hier zu faszinieren, dass irgendwas mal überhaupt nicht stimmt. Fest steht auch, dass ein klarer NEXT auch hier mal wieder die einfachste Lösung wäre. Damit möchte ich mich aber eigentlich nicht so recht zufrieden geben... Selbsteinschätzung - Von Anfang an zu viel überflüssiges Gelaber. - SMS machen mir das Leben nicht leichter, auch wenn es meist geklappt hat. Problem war hier, dass sie telefonieren nicht mag und "für Zwischendurch" das auch ganz gut klappt bzw. klappen kann. - Ich hätte sie schneller zu einem Treffen außerhalb der Uni kriegen müssen. Wie weiß ich aber nicht. Isolieren und ein Instant Date in der Umgebung? ;) Klingt zumindest nach einer Möglichkeit... (Wir haben uns ausschließlich allein getroffen, wobei Social Proof wg. der Uni im überfluss vorhanden war.) - Die beiden Male an denen sie bei mir war, hätte ich maximal eskalieren müssen. Ich war der Meinung, dass mir das in der Situation mit ihrem vorangegangenen Herumgekaspere beim ersten Mal nicht gut gefällt, ich auf "maximalen Spaß" gehen sollte um sie für ein nächstes Treffen zu gewinnen... Schuss in den Ofen. - Ich glaube ich hätte keine 20 Tage nach dem Nichtbeantworten der e-Mail hätte verstreichen lassen dürfen. Es kam mir danach eher so vor, als hätte sie mich abgeschrieben. Was da los war, weiß ich allerdings immernoch nicht. Genauso wieso dann positive Reaktionen auf SMS-Versuche kamen. - Ich hätte die SMS-Konversation aufrechterhalten sollen um wieder zu einem "normaleren" Verhältnis zu kommen. - Zu viel "Trallala" in SMs sparen. - Am Anfang hatte ich 'ne riesen Attraction (sie leitet alles ein und ich muss nur mitspielen, sie toucht mich permanent an und macht mir Komplimente) und riesen Comfort (sie erählt mir dauernd wie sehr sie mir vertraut und wie wohl sie sich bei mir fühlt). Womit habe ich das alles verloren?? Wieso lässt sie sich auf keine Treffen ein und wie kann ich das beschleunigen, wenn "zufälliges Treffen" beim Feiern oder so flachfällt? Ich bin mir sicher ich hätte alles schneller machen müssen. Keinen Raum für Zweifel lassen dürfen. Die Etappen der Verführung zügig durchlaufen und vor allem meine Chancen nutzen müssen. Sie schien da aber nicht so kompatibel - sie kommunizierte anders als sie sich verhalten hat... Sie schrieb mal: Eine glasklare Ansage, dass ich auf sie stehe, gab's nie. Wäre das nötig gewesen? Vielleicht mal klar obszöne SMs? Von ihr gings ja gerne in die Richtung. Bevor ich nun meinen momentanen Favourite raushaue und somit einen letzten Schuss verschenke, wollte ich mal die Meinung Erleuchteter einholen und mal sehen, ob die nicht noch eine bessere Idee haben... Diese hier wäre zumindest einigermaßen straight. Die Neuanfangs "Hi, ich bin elco"-SMS hatte ich auch mal in Erwägung gezogen. Aber das braucht nen langen Freeze oder ne andere Situation!? Die Witz-SMs kann man hier wohl vergessen. ;) Was Obzönes nachzulegen ist wohl in dieser Situation nicht mehr drin. Es kann sein, dass sie das Interesse verloren hat. Verbesserungswürdig war da ja einiges... Es kann sein, dass sie tatsächlich glaubt keine Zeit zu haben. Arbeit + Uni waren ja tatsächlich häufiger dran... Kombiniert mit der schlauchenden Family... Kann sein! Es kann sein, dass sie keine Beziehung will/unsicher ist/Angst hat. Sie hatte ja schon einmal einen klaren Rückzieher im Angebot und musste mir darauf gestehen, dass sie mich schon "sehr mag" usw. ... Ihr Exfreund ist 'ne ziemliche Pflaume. Sagt sie auch selbst. Und sie wisse nicht, wieso sie was mit dem gestartet hatte, usw. ... Es kann sein, dass ich es einfach verk*ckt habe. "Himmlische Eingabe" ihrerseits oder so. ;) Ich tippe mal auf 'ne starke Kombination von allem. Aufgrund meines mangelnden Einblicks in ihr Gefühlsleben fällt es mir aber schwer zu sagen, woran es gelegen hat. Keine Ahnung, wie ich Attraction + Comfort DERMAßEN verspielen konnte! Immerhin hatte sie gerne mal Thesen, die uns beide gemeinsam in irgendeiner Form in der Zukunft beinhalteten... Hier bin ich wieder an Thesen der Erleuchteten interessiert. Von Eskalationsmangel bei den 2 Gelegenheiten ist wohl nicht abzurücken. Folge ist Attraction-Verlust? Was tun? Und wieso will sie weder bei sich kochen (angeblich keine Küche), noch mich sie nach Hause bringen lassen, wenn sie sich auf der anderen Seite quasi selbst bei mir einläd... Was ist da los. (An dieser Stelle wohl eine Frage, die sich quasi erübrigt zu haben scheint. :( ) Wieso ich die Frau toll finde: Hübsch, unkonventionell, ähnelt mir. Ich will hier einfach noch nicht aufgeben. 6. Frage/n a. Wo stecke ich hier gerade drin? b. Was ist Eure Einschätzung c. Wo liegen meine Fehler? d. Was ist da noch rauszuholen? d.1 Wie? (Die Chance auf zufällige Treffen beschränken sich vorerst wohl auf ihren Laden in der City oder der Weg davon weg/dahin. Kann ich also vergessen.) Kriege ich den Karren nochmal aus dem Dreck?? Und danke schonmal im Vorfeld!
  25. 1. 32 2. 31 3. 1 4. Küssen 5. Zuerst: bin eigentlich kein (oder noch kein) Pickup-Artist, hab mich aber schon damit beschäftigt, warum ich das Forum kenne. Jetzt brauche ich eure Hilfe. Situation: Bin mit ein paar Freunden ausgegangen und habe eine Freundin dazu mit eingeladen, die ich schon länger kenne, aber nur ab und an mal sehe. War ein langer und netter Abend. Hab sie dann nach Hause gebracht und beim verabschieden (auf der Strasse) haben wir uns plötzlich sehr lang und intensiv geküsst. Sie hat ab und zu Sachen gesagt, wie "ich kann heut nicht mit dir schlafen, dann können wir es gleich lassen" und immer wieder die Betonung auf "heut nicht". Mich hat Situation ziemlich kalt erwischt, aber fand es super und war mir eigentlich sicher, dass beim nächsten Mal mehr gehen wird. Sie ist am nächsten Tag in den Urlaub für 2 Wochen und ich arbeitsmäßig weg. Als ich wiederkam hab ich ihr ne SMS geschrieben, wie der Urlaub war. Also nix forderndes. Erstmal rantasten, dachte ich. Erst einen Tag später kam folgende Antwort: "Urlaub Fantastisch....Unsere knutscherei werden wir aber nicht wiederholen. Ok? Liebe Grüße" Darauf hab ich erstmal nicht geantwortet. 2h später schrieb sie wieder: "Jetzt redest du nicht mehr mit mir. Das fände ich schade." Hab geantwortet, dass ich den Eindruck nicht erwecken wollte, nur grad unterwegs war. Fänd es schön, wenn wir was trinken gehen. Sie hat sofort geantwortet "Super. Ok" Was nun? Sollte ich davon ausgehen, dass es nur ein Ausrutscher unter Freunden war, oder hab ich noch irgend eine Chance? Und wenn ja, wie geh ich vor? Schlag ich nen Zeitpunkt vor oder warte, dass sie sich meldet? Danke!!