Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'Verführung'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

271 Ergebnisse gefunden

  1. Ich: 21 Jahre Sie: 19 Jahre, Asiatin - Unterhaltung in ihrer Landessprache😀 Anzahl der Dates: 2 Etappe der Verführung: Leichte Berührungen mit ein zunehmenden absichtlichen Berührungen Problem: Auch nach 2 Dates noch keine Eskalation, Angst in Friendzone zu landen Bisheriger Verlauf: Ich habe sie über Instagram kennengelernt und mich 2 Wochen später auch gleich mit ihr verabredet. Am ersten Date sind wir gemeinsam durch die Stadt spaziert, waren auf dem Kirmes und sind abends essen gegangen. Alles in allem war es ein schönes Date und wir konnten uns näher kennenlernen. Nach 2 Tagen habe ich sie dann angeschrieben und vorgeschlagen mit ihr klettern zu gehen. Sie hat zugesagt, dann haben wir noch ein wenig geschrieben und das wars dann. Am Abend davor haben wir dann noch alles Genauere abgemacht. Das 2. Date (1 Woche später) lief glaube ich leider nicht so erfolgreich, wie erwartet. Zuerst waren wir klettern, wo es dann zu ersten flüchtigen Berührungen und Necken kam. Als ich ihr die Hand reichte, hat sie sie angenommen und auch wenn ich sie berührt habe, ist sie nicht zurückgeschreckt. Zum richtigen Händchen halten ist es aber nicht gekommen. Später sind wir zum Strand gefahren und spazieren gegangen, was auch wirklich sehr schön war. Nachmittags sind wir dann relativ planlos durch die Stadt, bevor wir in einem Restaurant gegessen haben. Insgesamt waren wir an vielen verschiedenen Orten (vielleicht zu viel) Zwar sind wir uns schon näher gekommen als beim ersten Date, aber im Nachhinein ärgere ich mich nicht forscher gewesen zu sein. Normalerweise versuche ich beim 2. Date die Hand eines Mädchens zu nehmen, aber einerseits ist sie dadurch dass sie aus einer anderen Kultur kommt und erst vor kurzem hierhergezogen ist, etwas schüchterner und zurückhaltender als deutsche Mädchen, weshalb ich vorsichtiger bin. Spätabends habe ich sie dann mit dem Auto zu ihrem Bahnhof gefahren und bin dann selbst nach Hause. Ich hatte ihr auch vorgeschlagen sie nach Hause zu fahren, (ohne Absichten) aber sie meinte ich könne sie ruhig am Bahnhof absetzen. (War das vielleicht zu viel? Zu nett?) Nach unserem Date habe ich mich in derselben Nacht noch bei ihr bedankt und ihr geschrieben, dass ich hoffe sie bald wiederzusehen. Darauf hat sie sich auch bedankt und geschrieben, dass sie das auch hofft. Sie ist noch bis zum 20. in Deutschland und fährt dann für 2 Wochen in ihre Heimat. Jetzt stelle ich mir die Frage, ob es sinnvoll ist, sich vorher (also nächste Woche) erneut zu verabreden und dann zu "eskalieren", (KC wäre vielleicht zu schnell?), oder erstmal lieber zu warten und sich für danach zu verabreden. Ich möchte halt auf keinen Fall in der Friendzone landen. Wie sieht das mit Schreiben zwischen den Dates aus? Ich überlege also auch noch, wo ein drittes Date Sinn machen würde. Wäre eine EInladung zu mir nach Hause zum Film gucken eine gute Idee oder ein Schuss in den Ofen? Habt ihr gute Ideen? Wie schaffe ich es nun, sie doch noch zu verführen ohne dabei in der Friendzone zu landen? Vielen Dank für eure Hilfe!
  2. 1. Mein Alter: 22 2. Alter der Frau: 18 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 1 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?"): Leichte Berührungen (Arm, Hand, Schulter, etc.) 5. Beschreibung des Problems: Hallo liebe Community, ich traf mich zuletzt mit meiner besten Freundin bei ihr zuhause. Wir waren alleine in ihrem Zimmer (Sie wohnt noch bei den Eltern) und tauschten uns nur über alles aus, was in letzter Zeit passiert ist. Ich stellte fest, dass ich es ein mal versuchen möchte, ob daraus nicht auch mehr werden kann. Ich fing sie also an sehr häufig und bei jeder Gelegenheit zu berühren, sie wirkte zwar etwas überrascht aber ließ sich auf die leichten Berührungen voll ein. Wie der Teufel es so wollte, kam das Thema jedoch später auf den Tisch per Chat, und ich sagte ihr, dass ich mir evtl. auch mehr mit ihr vorstellen könnte (Sie weiß nun was Sache ist, ich denke das ist auch wichtig, wenn man später nach einem missglückten Versuch einfach befreundet bleiben möchte). Sie sagte im Verlauf dann sowas wie : "Ich will nicht, dass da mehr entstehen könnte als jetzt". Ich ging da nicht weiter drauf ein, da Worten+Taten etwas unterschiedliches sind. Ich würde sie nun einfach erneut treffen (wenn es dazu kommt), und dann mal mehr eskalieren und schauen wie sie reagiert. 6. Meine Frage: Sollte ich das Geschriebene von Ihr einfach ignorieren und bei einem erneuten Treffen eskalieren, bis sie es blockt?
  3. Ich: 21 Jahre Sie: 19 Jahre, Asiatin - Unterhaltung in ihrer Landessprache Anzahl der Dates: 2 Etappe der Verführung: Leichte Berührungen mit ein zunehmenden absichtlichen Berührungen Liebes Forum, auch nach 2 Dates habe ich noch nicht den richtigen Moment gefunden, ihr näher zu kommen (Hand halten, KC, etc.) Ich habe sie über Instagram kennengelernt und mich 2 Wochen später auch gleich mit ihr verabredet. Am ersten Date sind wir gemeinsam durch die Stadt spaziert, waren auf dem Kirmes und sind abends essen gegangen. Alles in allem war es ein schönes Date und wir konnten uns näher kennenlernen. Nach 2 Tagen habe ich sie dann angeschrieben und vorgeschlagen mit ihr klettern zu gehen. Sie hat zugesagt, dann haben wir noch ein wenig geschrieben und das wars dann. Am Abend davor haben wir dann noch alles Genauere abgemacht. Das 2. Date (1 Woche später) lief glaube ich leider nicht so erfolgreich, wie erwartet. Das Wetter war absolut super und wir haben uns bereits vormittags verabredet. Zuerst waren wir klettern, wo es dann zu ersten flüchtigen Berührungen und Necken kam. Als ich ihr die Hand reichte, hat sie sie angenommen und auch wenn ich sie berührt habe, ist sie nicht zurückgeschreckt. Zum richtigen Händchen halten ist es aber nicht gekommen. Später sind wir zum Strand gefahren und spazieren gegangen, was auch wirklich sehr schön war. Nachmittags sind wir dann relativ planlos durch die Stadt, bevor wir in einem Restaurant gegessen haben. Insgesamt waren wir an vielen verschiedenen Orten (vielleicht zu viel) Während des Spaziergehens haben wir uns gut unterhalten, aber leider hat es nicht wirklich gefunkt. Zwar sind wir uns schon näher gekommen als beim ersten Date, aber im Nachhinein ärgere ich mich nicht forscher gewesen zu sein. Normalerweise versuche ich beim 2. Date die Hand eines Mädchens zu nehmen, aber einerseits ist sie dadurch dass sie aus einer anderen Kultur kommt und erst vor kurzem hierhergezogen ist, etwas schüchterner und zurückhaltender als deutsche Mädchen, weshalb ich vorsichtiger bin. Ich möchte sie auch nicht bedrängen. Auch habe ich den "richtigen Moment" nicht gefühlt. In ihrem Land ist es nichtunüblich, dass Männer den Frauen bevor es zu intimeren Handlungen kommt, zuerst sagen: "Bitte geh mit mir". Spätabends habe ich sie dann mit dem Auto zu ihrem Bahnhof gefahren und bin dann selbst nach Hause. Ich hatte ihr auch vorgeschlagen sie nach Hause zu fahren, (ohne Absichten) aber sie meinte ich könne sie ruhig am Bahnhof absetzen. (War das vielleicht zu viel? Zu nett?) Nach unserem Date habe ich mich in derselben Nacht noch bei ihr bedankt und ihr geschrieben, dass ich hoffe sie bald wiederzusehen. Darauf hat sie sich auch bedankt und geschrieben, dass sie das auch hofft. Sie ist noch bis zum 20. in Deutschland und fährt dann für 2 Wochen in ihre Heimat. Jetzt stelle ich mir die Frage, ob es sinnvoll ist, sich vorher (also nächste Woche) erneut zu verabreden und dann zu "eskalieren", (KC wäre vielleicht zu schnell?), oder erstmal lieber zu warten und sich für danach zu verabreden. Ich möchte halt auf keinen Fall in der Friendzone landen. D.h. spätestens beim 3. Date sollte etwas passieren, denke ich Auch frage ich mich, wie oft ich ihr zwischen den Dates schreiben sollte. Und kommt anrufen gut rüber? (nicht plötzlich, sondern wenn man gerade schreibt oder so) In ihrer Kultur ist es unüblich an öffentlichen Orten Zärtlichkeiten auszutauschen (Kuss, Kuscheln, etc.). Ich überlege also auch noch, wo ein drittes Date Sinn machen würde. Wäre eine EInladung zu mir nach Hause zum Film gucken eine gute Idee oder ein Schuss in den Ofen? Habt ihr gute Ideen? Wie schaffe ich es nun, sie doch noch zu verführen ohne dabei in der Friendzone zu landen? Vielen Dank für eure Hilfe! PS: Sie studiert unter der Woche vormittags und arbeitet nachmittags, sodass sie meist nur Zeit am Wochenende oder abends hat.
  4. Liebes Forum, auch nach 2 Dates habe ich noch nicht den richtigen Moment gefunden, ihr näher zu kommen (Hand halten, KC, etc.) Wie schaffe ich es nun, sie doch noch zu verführen ohne dabei in der Friendzone zu landen? Ich: 21 Jahre Sie: 19 Jahre, Asiatin - Unterhaltung in ihrer Landessprache Ich habe sie über Instagram kennengelernt und mich 2 Wochen später auch gleich mit ihr verabredet. Am ersten Date sind wir gemeinsam durch die Stadt spaziert, waren auf dem Kirmes und sind abends essen gegangen. Alles in allem war es ein schönes Date und wir konnten uns näher kennenlernen. Nach 2 Tagen habe ich sie dann angeschrieben und vorgeschlagen mit ihr klettern zu gehen. Sie hat zugesagt, dann haben wir noch ein wenig geschrieben und das wars dann. Am Abend davor haben wir dann noch alles Genauere abgemacht. Das 2. Date (1 Woche später) lief glaube ich leider nicht so erfolgreich, wie erwartet. Das Wetter war absolut super und wir haben uns bereits vormittags verabredet. Zuerst waren wir klettern, wo es dann zu ersten flüchtigen Berührungen und Necken kam. Als ich ihr die Hand reichte, hat sie sie angenommen und auch wenn ich sie berührt habe, ist sie nicht zurückgeschreckt. Zum richtigen Händchen halten ist es aber nicht gekommen. Später sind wir zum Strand gefahren und spazieren gegangen, was auch wirklich sehr schön war. Nachmittags sind wir dann relativ planlos durch die Stadt, bevor wir in einem Restaurant gegessen haben. Insgesamt waren wir an vielen verschiedenen Orten (vielleicht zu viel) Während des Spaziergehens haben wir uns gut unterhalten, aber leider hat es nicht wirklich gefunkt. Zwar sind wir uns schon näher gekommen als beim ersten Date, aber im Nachhinein ärgere ich mich nicht forscher gewesen zu sein. Normalerweise versuche ich beim 2. Date die Hand eines Mädchens zu nehmen, aber einerseits ist sie dadurch dass sie aus einer anderen Kultur kommt und erst vor kurzem hierhergezogen ist, etwas schüchterner und zurückhaltender als deutsche Mädchen, weshalb ich vorsichtiger bin. Ich möchte sie auch nicht bedrängen. Auch habe ich den "richtigen Moment" nicht gefühlt. In ihrem Land ist es nichtunüblich, dass Männer den Frauen bevor es zu intimeren Handlungen kommt, zuerst sagen: "Bitte geh mit mir". Spätabends habe ich sie dann mit dem Auto zu ihrem Bahnhof gefahren und bin dann selbst nach Hause. Ich hatte ihr auch vorgeschlagen sie nach Hause zu fahren, (ohne Absichten) aber sie meinte ich könne sie ruhig am Bahnhof absetzen. (War das vielleicht zu viel? Zu nett?) Nach unserem Date habe ich mich in derselben Nacht noch bei ihr bedankt und ihr geschrieben, dass ich hoffe sie bald wiederzusehen. Darauf hat sie sich auch bedankt und geschrieben, dass sie das auch hofft. Sie ist noch bis zum 20. in Deutschland und fährt dann für 2 Wochen in ihre Heimat. Jetzt stelle ich mir die Frage, ob es sinnvoll ist, sich vorher (also nächste Woche) erneut zu verabreden und dann zu "eskalieren", (KC wäre vielleicht zu schnell?), oder erstmal lieber zu warten und sich für danach zu verabreden. Ich möchte halt auf keinen Fall in der Friendzone landen. D.h. spätestens beim 3. Date sollte etwas passieren, denke ich Auch frage ich mich, wie oft ich ihr zwischen den Dates schreiben sollte. Und kommt anrufen gut rüber? (nicht plötzlich, sondern wenn man gerade schreibt oder so) In ihrer Kultur ist es unüblich an öffentlichen Orten Zärtlichkeiten auszutauschen (Kuss, Kuscheln, etc.). Ich überlege also auch noch, wo ein drittes Date Sinn machen würde. Wäre eine EInladung zu mir nach Hause zum Film gucken eine gute Idee oder ein Schuss in den Ofen? Habt ihr gute Ideen? Vielen Dank für eure Hilfe! PS: Sie studiert unter der Woche vormittags und arbeitet nachmittags, sodass sie meist nur Zeit am Wochenende oder abends hat.
  5. Hi Leute, Ich habe gestern ein 16-jähriges HB kennengelernt (ich bin 19) und hatten zusammen im Club viel Spaß. Es blieb aber bei einem NC und andauernde Umarmungen. Ich habe mich schon die ganze Zeit im Club gefragt, ob es bei einer 16-jährigen etwas anderes zu berücksichtigen gibt, als bei 20-jährigen (bezüglich Kino, KC, FC). Danke im Vorraus für eure Antworten! :)
  6. Hey PUAs brauche Ratschlag in einer speziellen Situation 1. Mein Alter 25 2. Alter der Frau 22 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 1 Date 5. Beschreibung des Problems In einer Verführungssituation habe ich ihr auf meinem Handy bilder von meinem letzen Barcelona Trip gezeigt, plötzlich kam ein Bild von mir oben ohne vorm spiegel was sie ziemlich hot fand, auf dem bild waren zwei elektrische zahnbürsten zu sehen ...sie hat dann gleich die chance für einen shittest genutzt und gemeint: '2te Zahnbürste für deine Besucherin oder? 🙊😱' selbstverständlich hab ich gleich mitgespielt, aber am Ende noch hinzugefügt: ' Als ob meine besucherin gleich einen elektrischen aufsatz bekommt Wär ja luxus 🙄😅' Dann meinte sie aber: 'Reicht wenn sie ein Platz bei dir im Bett bekommt, mehr Ansprüche darf sie nicht stellen oder ? 😂' Normalerweise hätte ich auch hier wieder mitgespielt...nur ist mir aufgefallen, das sie es wirklich ernst gemeint hat und ich zu tief in diese macho szene reingerutscht bin. Ich hatte kurzzeitig echt einen blackout und wusste auf diese aussage keine reaktion oder antwort. 6. Frage/n Wie hättet ihr konkret reagiert auf die letze Aussage? Klar hätte man weiter mitspielen können aber ich hab wirklich selber gemerkt ok sie kennt mich nicht und denkt wirklich ich bin so einer sprich macho etc der nur das eine will. Ich weiss echt nicht wie ich am besten hätte reagieren oder darauf antworten sollen. Was meint ihr? Danke !
  7. Hey PUAs brauche Ratschlag in einer speziellen Situation 1. Mein Alter 25 2. Alter der Frau 22 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 1 Date 4. Etappe der Verführung Absichtliche Berührung 5. Beschreibung des Problems Hatte gestern das erste Date mit einer HB7. Haben uns über eine Freundin kennengelernt und seit ein paar Wochen viel über Whatsapp geschrieben. Textgame lief sehr gut und ging bis zu sextalk etc. Über ein Telefonat haben wir uns dann abends zum klettern verabredet. Zwei Tage vorher kam dann die Nachricht, dass sie ein Auswärtsspiel (spielt Fußball) hat, noch nicht weiß wann sie zurück kommt und sich dann am nachmittag nochmal melden würde. Das Beste wäre in dem Fall wohl gewesen, die Führung zu behalten und einen anderen Termin vorzuschlagen wenn sie nicht zu ausgemachten Zeit kommen kann. Habe Ihr aber die Sache dummerweise abgenommen. Für das klettern war es dann zu spät und meine Pläne wurden total über den Haufen geworfen. Notlösung war Kart fahren. War nicht ansatzweise so gut um ihr durch kino näher zu kommen. Anschließend verlief das Date im Auto. Haben uns bis spät in die Nacht unterhalten. Im Auto war es aber ebenfalls schwer sich näherzukommen. Habe es mit Coldreading (Handlesen, Augen) versucht, hat aber leider mit der kalibrierung überhaupt nicht geklappt und die Gesprächen waren wenig emotional. Das zog sich so bis zum Schluss. Bin ein absoluter Anfänger und will einfach versuchen daraus bestmöglich zu lernen. Denke meine Fehler waren: 1. Führung bezüglich der Uhrzeit hergegeben, dadurch kamen die ganzen Pläne bis zum KC nicht zu stande 2. Fortführung im Auto, indem kaum Annäherung möglich ist 3. Zu wenig C&F, Rapport und Comfort 6. Frage/n Habt ihr mir weitere Tipps, was nächstes Mal anders laufen muss? Bin etwss ratlos ob ich einen zweiten Versuch starten soll. Meint ihr, nach so einem peinlichen Abgang macht ein zweites Date Sinn oder ist mein Frame schon total verloren? Über ein paar Antworten würde ich mich sehr freuen!
  8. Hallo! Ich wohne in einem Studentenwohnheim und hatten letztens eine Party dort. Auf dieser lernte ich ein Mädchen kennen, die sehr offen war und eindeutige Signale sendete. Unter dem Vorwand ich würde kurz in meine Wohnung gehen, um einen Tee zu trinken, kam sie auf ihre Initiative mit. Als wir in der Küche waren machten wir ziemlich lange rum und tranken danach erstmal gemütlich einen Tee. Danach hätte ich sie auf jeden Fall mit in mein Zimmer genommen, doch zu allem Übel musste mein Mitbewohner mitten in der Nacht auch in der Küche auftauchen. Eigentlich verstehen wir uns ganz gut und ich hatte zuerst auch kein Problem damit, als er sich zu uns setzte. Doch als er das Gespräch mit ihr anfing, traf er irgendwie ein richtiges Thema (er sprach von der Schwäche seines Immunsystems, die sie auch hat). Ich beteiligte mich zwar auch am Gespräch, aber war aufgrund meiner extremen Müdigkeit nicht so ganz auf der Höhe, und daher auch nicht in solcher Gesprächslaune wie die beiden. Er war ihr gegenüber nicht flirty und sprach von familiären Problemen. Sie bemerkte auch seine pessimistische Grundeinstellung, was meines Wissens eher unattraktiv auf Frauen wirkt. Jedenfalls gab sie uns hinterher beide ihre Nummer. Ich selbst bin ein Typ der in solchen Situationen immer relaxed ist und auch keine Anzeichen von Eifersucht zeigt. Ich hätte nicht gedacht, dass er so lange am labern ist und wenigstens den Funken Anstand von ihm erwartet, die Zweisamkeit mit dem Mädel und mir zu respektieren. Ihm sagen er solle, sich verpissen konnte ich ja auch schlecht bringen. Am Ende kam es dank ihm nicht zum ONS und das Mädel musste nach Hause. Er hatte alles versaut. Am Ende begleiteten wir sie runter und verabschiedeten uns. Zu Letzt sagte sie noch zu ihm, dass er ihr schreiben solle. Mich bat sie nicht darum. Bevor ich zu Bett ging schrieb ich ihr noch kurz. Der Chat sah wie folgt aus: Ich: Hey 😊 Sie: Ach Hi 😊 Ich: Schreib mir wenn du zu Hause angekommen bist Sie: Der Deep Talk war schön 🙈 Ich: Fand ich auch war aber leider extrem müde 😅 Sie: Hat man gemerkt 🙄 Bin jetzt zu Hause Seitdem schrieb ich ihr nicht mehr. Meint ihr es hat überhaupt einen Sinn mit ihr oder kann ich sie mir abschminken? War noch nie in einer solchen Situation, weil ich normalerweise mit meiner lässigen Art die Mädels für mich gewinnen konnte, auch wenn sie mit anderen Typen flirteten.
  9. Alo alle zusammen. Ich date eine Frau, wäre heute das 3 Date geworden. Problem dabei, sie hat mir paar Stunden davor abgesagt, Den Grund wollte sie mir nicht verraten. sei Privat, sie könnte es mir nicht sagen. Ok hm klingt irgendwie komisch oder nicht? Natürlich hat sie mir vorgeschlagen das Date auf morgen zu verschieben. Alles schön und gut. Nun habe ich paar Zweifel. Gestern haben wir uns spontan getroffen, geredet rumgeknutscht, dann hab ich zufällig eine Nachricht von irgend einem Typen gesehen, sie müssten was ausmachen sie soll sich bei ihm melde hm. Hab halt so den Verdacht, dass sie sich mit Ihm getroffen hat oder so haha, ist nur meine Vermutung, vlt bin ich nur zu sehr eifersüchtig haha. Was mich stört ist wir küssen uns seit dem ersten Date, streicheln uns gegenseitig, aber wir haben noch nicht miteinander geschlafen.Hab probiert sie zu Veführen aber nichts funktioniert. Hab sie dann darauf angesprochen, wer der Typ sei, und sie solle sich melden wenn sie weiß wann sie sich morgen treffen will. Da sie mir keine Uhrzeit vorgeschlagen hat. Bis jetzt ist noch keine Antwort von ihr gekommen. Was meint ihr soll ich bis morgen abwarten, ob sie mir ein Vorschlag macht, oder sollte ich morgen die Initiative ergreifen? Oder soll ich sie freezen für paar Tage, und abwarten ob sie mir schreibt? Und wie könnte ich sie demnächst ins Bett bekommen? Hoffe ihr könnt mich beraten wie ich das weiter angehen soll, oder ob es noch Sinn macht mich zu bemühen. Grüße Ljiljan :)
  10. Mein Alter: 25 Ihr Alter: 18-30 Situation ist: Meist lern ich 2 Girls kennen und wir sind dann in ner Whatsapp Gruppe Problem: Keine Ahnung wie damit umzugehen... lese unten Also ich komme nun immer wieder in Situationen wo ich mit 2 Frauen gleichzeitig zutun habe, die freundinnen sind... Und ich hab um ehrlich zu sein keine Ahnung was ich tue. Was mir halt auffällt ist, dass immer einer Eher Hot ist und die andere ganz ok Die eine Cool ist und die andere Total unsicher... Nur die Unsichere ist die die Mehr schreibt.. und aus unerfindlichen gründen immer drama schiebt wenn ich mit der hoten mehr schreibe.. Nun zu meiner Frage, wie geh ich mit dennen um so das ich kein Drama auslöse und beide gleichzeitig ins bett bekomme... Oder muss ich mich für eine endscheiden? hmmm.. das ist eindeutiig einer meiner Sticking Points und wenn man dieses Drama auslöst ist das einfach nur nervig... Ich spekuliere das ich mich auf die unsichere mehr Konzentrieren muss... bin mir aber nicht ganz sicher.. Vorallem zieht es mich immer zur heisseren... weil die einfach mehr Fun ist.. Ich hab das gefühl das dies ein dillema ist... Die nicht so hotte will auch mal die begehrte sein.. kommt aber nicht drauf klar wenn sie es mal ist.. und wenn sie es nicht ist auch nicht... Bin für jeden tipp gedanken gang offen... Von Leuten die damit erfahrung haben. Danke Ps: Um ehrlich zu sein wünschte ich das beide gleich hot sind und beide genug selbstbewusstsein haben ohne drama zu schieben... aber ich schätze mal das diese situation mega selten ist..
  11. 1. Mein Alter 23 2. Alter der Frau 20 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben drei mal beim Zahnarztbesuch gesehen. Ich = Patient. Sie = Zahnarzthelferin 4. Etappe der Verführung Kennenlern Phase 5. Beschreibung des Problems im letzten Monat bin ich wegen einer Behandlung öfters zum Zahnarzt gegangen. Dort war dann die Helferin, mit der ich auch immer schön geflirtet habe. Interressenfaktor von ihr: Sie hat meine Daten schon gestalkt und wusste von meinem Alter und Wohnort bescheid. Zuletzt war ich am Donnerstag bei ihr auf der Arbeit und da habe ich mir auch ihre Handynr. aufschreiben lasen. Donnerstagabend und Freitagmorgen haben wir kurz geschrieben. Danach kam ne Nachricht von ihr, dass Sie ihre Nummer wechseln wird und sich mit der neue Nummer meldet. 4 Tage sind vergangen und bis jetzt kam noch nichts von ihr. Beim Verlust meiner Nummer, könnte sie Theoretisch per Facebook/Insta mich eig finden. Anscheinend war wohl doch zu wenig Anziehung da. Nun, werden wir uns beim nächsten Termin, nächste Woche Donnerstag, ein weiteres mal in der Zahnarztpraxis sehen. 6. Frage/n 6.1) Was soll ich ihr beim Wiedersehen in der Zahnartpraxis sagen, damit sie wieder an mir interessiert ist.. a) ...wenn sie zu dem Fall schweigen wird? b) ...wenn sie ausreden sagen wird? 6.2) Was soll ich ihr schreiben, wenn sie sich doch melden wird, damit sie so etwas respektloses nicht wieder macht?
  12. Liebe Freunde, Ohne Worte vom Dancefloor ins Bett: WTF? ist der Titel und das sagt im Prinzip schon alles: Ich suche nach meinem Freund auf der Tanzfläche. Ich sehe sie (HB 7 mit Nippelpiercings und Tattoos) . Sie sieht mich an. Sie schaut zurück. Deep Eye Contact. Ich gehe auf sie zu und nehme ihre Hand. Sie fängt wie wild an mit mir rumzumachen. Wir verlassen die Tanzfläche in Richtung Garderobe. Wohl, weil die Location ungünstig war für Sex, beschließen wir zu mir zu gehen und schnappen wir unsere Jacken. Auf dem Weg tauschen wir gerade noch Vornamen und Studienfach aus. Weiterhin reden wir kaum. Bei mir angekommen haben wir instant ein Mal Sex. Wohl habe ich etwas falsches gesagt, weshalb sie sich nach ca 15 Minuten wieder anzieht und sich auf den Heimweg macht. Als Grund für ihr Verschwinden sagte sie, sie würde das generell so handhaben. Was war das bitte? (Achja, ich wurde in letzter Zeit häufiger als Fuckboy bezeichnet und sehe wohl auch ganz annehmbar aus)
  13. Hey Leute, ich bin 20 und recht neu hier und habe PU erst vor kurzem durch einen Freund entdeckt. Hatte bisher eigentlich noch nie 'Probleme' Frauen für mich zu gewinnen. Ich habe mich vor 2 Wochen nach langer Pause wieder im Fitnessstudio angemeldet. Ich mach da so mein Ding und da seh ich eine Frau, die auf jeden krass trainiert ist. Nicht falsch verstehen, sie sieht nicht aus wie ein Kerl - sie ist recht klein (unter 1,70cm) und ich bin 1,85cm, hat ein absolut kindliches Gesicht (ich schätze sie vllt. auf unter 18), sie ist nicht geschminkt, sie ist natürlich blond (erkenne ich sofort: sie hat ebenfalls blonde Augenbrauen und Wimpern) und lockiges extrem volles Haar. Als ich sie zuerst sah hatte sie einen Pulli mit Sportleggings an und ich dachte nur so: gute Fettverteilung, geile Schenkel und geiler Arsch. Dann saß sie in der Beinpresse und ich hab ihre Oberschenkelmuskulatur durch die Legginga arbeiten sehen können und da sind mir auch ihr Waden aufgefallen und ich dachte krass... geile Gene ist gar kein Fett. Ein paar Tage später, ich wieder am trainieren seh ich sie mit Top und Leggings und alter ihr Oberkörper ist auch krass entwickelt. Die Frau hat richtig volle runde Schultern, Bizeps aund Trizeps und Rücken (sogar hintere Schulter). Schwer zu erklären, aber es sieht mega geil an ihr aus, vllt. weil sie so klein ist? Ich bin eher so der durchschnittliche Gymgänger, mein Umfeld sagt mir zwar das ich sportlich/athletisch ausschaue aber eben nicht wie manche Bodybuilder-Muskelmänner im Gym. Meine Muskeln sehen viel flacher aus etc. Für alle Frauen die ich bisher hatte hats gereicht. Ich kann nicht einschätzen wie sie auf mich reagieren würde. Lassen sich solche Frauen nur auf richtige Muskelprotze ein? Wie kann man trainierte Frauen beeindrucken? Hat jemand Erfahrung mit so krassen Weibern? Wenn sie mich abblitzen lässt muss ich vor Schande das Fitnesstudio wechseln. Ey. Ich hätte sie aber definitiv gerne auf meiner Eroberungsliste - die top Genetik kann ich mir nicht entgehen lassen lol. So eine hatte ich noch nie am Start. Wär echt der Hammer, wenn es klappen würde... Was denkt ihr Leute?
  14. Servus Männer. Hab mir gedacht ich muss mich hier anmelden, da ich zurzeit einen Brainfuck mit einem Weib habe. 1. Mein Alter: 19 2. Alter der Frau: 18 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 2 4. Etappe der Verführung : KC beim ersten und zweiten Date Muss außerdem erwähnen, dass ich erst Anfänger in Sachen Pickup bin, auch wenn ich in meinem Leben schon einige Erfahrungen sammeln durfte. 5. Beschreibung des Problems: Folgende Situation: Ich lerne sie im Club kennen, ehrlich eine Bombe das Mädchen, ich weiß dass jeder individuell Frauen bewertet, aber Jungs ich schwöre es euch... Naja ich hab sie angesprochen und da ich generell lässig drauf bin, sie schnell zum lachen gebracht. Lange Rede kurzer Sinn gefragt ob wir rausgehen --> Isolation von ihren Freundinnen --> bissl gelaabert und Nummern getauscht (NC). Treffen vereinbart, in der Stadt rumgelaufen, Parkbank hingesetzt, ihr Handy genommen, angefangen alte Selfies von ihr anzusehen (wollte sie natürlich nicht) --> Körperkontakt --> Händchenhalten. Kann ich jedem weiterempfehlen mit dem Handy, ne Frau die dir ihr Handy übergibt und es dir aus der Hand reißen, weil man sich nicht das anschaut, was sie dir eigentlich zeigen wollte, wird gezwungenermaßen Körperkontakt von selber aufbauen. Wurde immer kälter, habe sie irgendwann angeschaut und geküsst --> haben uns nicht lange geküsst nur mit Lippen. 2. Date im Hallenbad Nachdem ich ihren Körper und diese Tits sah muss ich zugeben hab ich etwas meine Eier verloren... Viel geredet, hab nicht soviel Körperkontakt gefahren, lag aber auch daran dass ich total am Arsch war vorgestern, nach ner stressigen Arbeitswoche. Das Wetter hat mir einen Strich durch die Rechnung gemacht, ich wollte sie eigentlich zu so nem Berg fahren, wo man die Stadt sehen kann allerdings hat es so geregnet, dass wir das haben bleiben lassen. Habe Sie auf dem Parkplatz vor der Verabschiedung geküsst, sie hats erwidert, wieder nur Lippenkuss nicht lange. Anmerkung: Sie redet sehr viel, ich hör ihr auch gerne zu, nur müsste ich denk ich auf der Eskalationsstufe weiter hoch oder? 6. Frage/n Wie soll ich weiter vorgehen? Sie hat sich (noch) nicht gemeldet nach dem zweiten Date, nach dem ersten hat sie mich gleich am nächsten Tag angeschrieben und meinte wie schön es doch war. Mein Plan: Sie zu einem Filmeabend einladen und die Eskalation zu steigern, auch wenn ich langsam echt an meinen Eiern zweifel, weil sie optisch eine Bombe ist und mich verwirrt einfach, dass ich alles mit ihr machen kann egal wo ich sie berühr sie blockt nirgendswo ab das doch komisch oder nicht?= Oder denkt ihr ich habs mit dem zweiten Date verkackt? Danke
  15. Hallo, Ich gehe manchmal zu nem Imbiss, wo ein Mädchen arbeitet, das unfassbar gut aussieht und richtig süß ist. Ich habe bis jetzt aber noch nichts unternommen, weil ich nicht die Eier dazu hatte, die immer mit ner Kollegin arbeitet, was ich dann als unangenehm empfinde, wenn ich sie dann einfach anmache, weil ich mir dann denke, dass die Kolegin sich dann schlecht fühlt und beleidigt ist, weil sie nicht angemacht wird. Ich bin schließlich auch immer beleidigt wenn ich nicht angemacht werde ^^ und ich möchte nicht, dass die sich schlecht fühlt, kriege das auch nicht so leicht aus meinem Kopf heraus die Vorstellung, dass die dann angepisst ist. Zudem weiß ich nicht, was ich mit der "Herzensdame" sprechen soll bzw die muss ja auch arbeiten hat eventuell nicht so viel Zeit und ich wills echt ungern verkaken. Gehe da nach wie vor ja auch gerne essen und so ein Mädel findet man so schnell nicht wieder. Klar gibt es tausende und ich klär mir auch immer mal wieder welche, aber bei ihr ist es echt schwierig, hab sowas auch noch nie nüchtern gemacht und im Club sind die mir immer kak egal, da lass ich mich teilweise mit nem absichtlichen kakspruch korben just for fun. Habt ihr da irgendwelche Tipps?
  16. Ich habe da mal ne Frage an die Katzen. In meiner Ausgehtruppe ist unter den Mädels folgende Frage aufgekommen: Ob und wie erkennt Frau schon in der Verführungsphase das Mann ein guter Lieberhaber ist? Wir haben dazu noch keine Antwort gefunden vielleicht habt ihr ja eine... Viele Grüße Sam
  17. Hallooo liebe Community, Es wird mal wieder Zeit für ein Anliegen und zwar steht für Samstag ein Date an, kennengelernt über Tinder🤔 Ich bin auf eine Dame gestoßen die mir recht sympathisch aussah, angeschrieben, smalltalk.. sehr nett. Wir haben garnicht viel miteinander geschrieben, ich schlug ihr vor sich zu treffen mit dem Ansatz dass man sich beim Essen unter vier besser kennenlernen könnte. Sie meinte darauf hin dass es wirklich noch etwas früh ist aber sie willigte ein. Das treffen ist Samstag Abend, ich meinte dass wir näheres noch besprechen könnten, sie meinte es wäre okay. Ich weiß jetzt nicht wie ich das anstellen soll Bzw was ich ihr bis Samstag noch schreiben könnte sonst entsteht einfach eine zu große Lücke und das treffen fällt in den Keller.. Mein Ziel ist es am Ende des Abends zu ihr Nachhause zu gehen, wer weiß was sich daraus entwickelt. Ich muss selber erstmal herausfinden worauf sie aus ist..
  18. Hallo Mir sind in letzter Zeit ein paar Sachen aufgefallen. Mal angenommen jemand ist in seiner Sache gut. Dann merkt man ihm das an durch sein Auftreten. Ebenso im Umgang mit ihm läuft es einfach. Er ist meistens zielstrebig. Wenn jemand keinen Plan hat, dann ist er eher zurückhaltend und eiert rum. Es ist einfach irgendwie schwierig. Es läuft nicht. Er findet oft Ausreden oder macht andere Leute verantwortlich. Wenn ich nun das auf das Verhältnis zwischen Mann und Frau um lege, muss ich sagen, dass irgendwie das übertragbar ist. Alle Frauen mit denen es bei mir gut lief hatten den Dreh raus. Sie waren teilweise selbst aktiv, aber auch passiv und reagierten nur. Sie haben immer offen und direkt reagiert. Es gab kaum blocks. Sie waren insgesamt auch sexuell ausgeschlossen. Sie ließen schnell körperkontakt zu. Sie hielten den direkten blickkontakt. Von diesen Frauen wusste man, dass sie sich gerne mit Männern abgeben und gerne Sex haben. Und alle Frauen, mit denen es nicht lief, bremsen irgendwie. Sagte dates ab. Würden nervös bei körperkontakt. Sagte so Dinge. Mei ex hat mich verarscht oder ich bin keine die gleich mit jemanden in das Bett steigt. Sie blockten oft ab. Hielten den blickkontakt beim ersten Kontakt nicht. Es gibt natürlich zwischenstufen, aber kann es sein dass desto weniger erfahren man ist desto mehr gehört man einfach zur zweiten Sorte von Menschen? Wenn ich in meinen Bekanntenkreis so umschauen habe alle Leute die es mit dem anderen Geschlecht können, die Eigenschaften des ersten Typ Mensch.
  19. Guten Abend, Freunde das geilen Lebens! Heute Abend muss ich einmal Euch um Rat fragen, weil ich mir für die Situation keinen Plan machen kann. Ich schaff nicht mal einen (Lösung)Einstieg: Derzeit besuch ich die 12. Klasse, dass bedeutet ne menge Arbeit fürs Abitur. Da ich aber meine Zeit gut plane, hab ich die Wochenenden Zeit für Partys und PU. In meiner Klasse sitzt (2 Plätze von mir entfernt) ein Mädel von mindesten HB >8. Vom Charakter würde ich sie als eine HSE einschätzen. Ob HD oder LD kann ich nicht sagen, da ich sie nur aus der Schule kenne🤔. Ne menge Leute haben sich an ihr schon die Zähne ausgebissen (vielleicht hats auch mal jemand geschafft:)). Nun habe ich schon mein Problem angesprochen: Wir haben nur in der Schule miteinander zu tun. Ich seh sie nie auf irgendwelchen Partys oder sonst wo. Außerdem kommt noch dazu, dass ich zwar mit allen in meiner Klasse gut auskomme, aber fast meinen kompletten "richtigen" Freundeskreis außerhalb der Schule habe. Sie anscheinend auch. Jetzt ist es so, dass ich mit einem Kumpel darauf gewettet hab, das ich es schaffe, innerhalb eines Jahres mit ihr im Bett zu landen 😂. PU läuft bei mir, seit ich die Technik vor nem halben Jahr entdeckt habe, richtig gut. Ich merk wie ich immer besser werde, wobei ich eigentlich nur das Mystery Model benutze (die Stufen) und den Rest aus dem Ärmel schüttel. Und wenn doch mal ne Frage da war, bin ich irgendwo im Forum auf die Antwort gestoßen. Ich hab also drei Möglichkeiten ausgemacht, die funktionieren könnten: Warten bis zur Abifahrt und dort dann mit Shock&Awe durchziehen😂 Hoffen, sie auf einer Party anzutreffen Sie irgendwie zu nem Date bringen Hauptproblem ist halt, dass ich in der Schule ein anderer Typ bin, als wenn ich "Privat" unterwegs bin. In der Schule halte ich eben einen Frame, der nicht darauf ausgelegt ist, eine Frau zu verführen, sondern eher einen, der die Lehrer "verführen" soll, mir 15NP zu geben. Klar, den ein oder anderen Joke bring ich schon, sie lacht auch drüber, aber ich glaub nicht, dass mein Frame attraktiv ist (was ich damit sagen will ist, dass ich in der Schule nicht der komplette Strebertyp bin, aber auch nicht der PUA). Da mir die erste Möglichkeit noch zu weit weg ist und die zweite zu blöd, wollte ich euch fragen: Wie bring ich sie zu einem Date. Wenn das klappt, ist der Rest für mich lösbar. Vielen Dank im Voraus für eure Antworten Schönen Abend noch!👍
  20. 1. 31 2. ~23 3. 0 4. Etappe der Verführung: leichte Berührungen, leichtes Flirten 5. Beschreibung des Problems + 6. Frage/n Hallo Leute! Jungs ich brauch Hilfe! Folgende Situation: diese Woche ist eine neue HB zu uns ins (Kampfsport)Training dazugestoßen, sie ist total mein Typ: groß (~1,8m), blond, rundes Gesicht, kugelrunde blaue Augen und tolles Lächeln. Etwas Speck an den Hüften, aber vernachlässigbar. Nun, wir haben uns schon unterhalten und sind beim leichten Sparring auf Tuchfühlung gegangen. Grundsympathie ist da. ABER: wie soll ich weiter vorangehen? Aus Erfarhung weiß ich, dass wenn ich zu lange warte und keinen Move mache, ich in der Friendzone lande oder sie mich einfach nicht mehr am Radar hat. Oder ein anderer schnappt sie weg. Mein Game besteht immer aus Direct, aber den kann ich da nicht bringen!? Will nämlich nicht, dass es dann die ganze Zeit über zu einer komischen Situation wird, falls ich ne Abfuhr kassiere. Immerhin würden wir uns dann dauernd sehen. Andererseits hab ich keinen Plan, wie ich "softer" vorgehen könnte, um ein Treffen auszumachen. Vielleicht hat hier wer schon mal ne ähnliche Situation gehabt. Thx, Chris_L PS: ich hab ja auch immer im Hinterkopf, dass Mädels sich denken: " och nee, jetzt komm ich ins Training und schon werde ich angebraten. Kann man als Frau nicht mal in Ruhe gelassen werden??" Oder so ähnlich halt, ihr versteht. Sozusagen, dass man als notgeiler Creep dasteht, weil man jetzt die HB sogar im Training anmacht.
  21. Mein Alter: 21 Alter HB 8: 20 Stufe der Verführung: Umarmungen/Absichtliche Berührung. Hallo Freunde, Freitag war ich mit einer HB8 im Kino (nicht der beste Ort für ein Date, ich weiß). Wir trafen uns hierbei das erste mal zu 2. (sonst immer gemeinsame Freunde dabei, kennen uns seit ca. 1-2 Monaten). Ich weiß, dass sie seit ca. 1 Monat Single ist und möchte nun nicht in ihrer Friendzone landen. Zur Begrüßung haben wir uns umarmt und uns vor dem Film angeregt unterhalten und sie zeigte ihrer Körpersprache nach zu urteilen auch Interesse an mir. Während des Filmes war sie meistens meiner Seite zugeneigt und hat einmal gesagt, dass sie den Hauptdarsteller hot findet. Nach dem Film hatte wir beide noch etwas vor und sind getrennte Wege gegangen. Nun habe ich ein paar Fragen: 1. Soll ich schon nach ein paar Tagen nach einem 2. Treffen fragen? 2. Was hat der Kommentar über den Schauspieler zu sagen und wie reagiere ich am besten auf so eine Antwort? 3. Habt ihr Ideen und Tipps für das nächste Date? Vielen Dank für die Hilfe und Grüße
  22. Hallo zusammen, ich habe mir überlegt über das Thema einen Thread zu starten, weil ich gerne wissen würde wie andere über dieses Thema denken, welche persönliche Erfahrungen ihr dazu habt usw. Als erstes sei gesagt, dass ich allgemein eine wunderbare, wilde und ereignisreiche Jugendzeit hatte. Ich bin nun 27 und gerade in einer Zeit in der ich merke, dass die Jugendzeit langsam zu Ende geht. Das Studium ist abgeschlossen, Arbeit und Zukunftsplanung stehen im Vordergrund usw. Gleichzeitig fängt man über das bisherige Leben und vorallem die Jugendzeit zu reflektieren. Was geklappt hat und was vielleicht nicht so sehr wie erhofft. Mir hat es eigentlich an kaum etwas gefehlt. Ich hatte einen großen Social Circle, gute Freunde, viele und wilde Partys, mit Musik und Bandleben ein tolles Hobby, tolle Eltern usw. nur bei den Girls wollte es nicht so richtig klappen. Und nun habe ich auch herausgefunden warum. Ich hatte mit PU begonnen, da war ich 17 Jahre alt. War also noch relativ jung und dadurch den Großteil meiner Mitstreiter überlegen. Ich hatte dann auch recht zügig meine erste Freundin, weiterhin gute Games und hatte viel Spaß zu der Zeit. Mit 18 kam dann der erste große Anflug von One-it-is, die sozusagen mein Maintarget war, bei der ich auf jeden Fall Chancen hatte, sie aber auch eine große Herausforderung war, sodass ich alle Rafinesses und Tricks probierte, aber es am Ende nicht gereicht hat weil ich zu zögerlich gewesen war was Eskalation anging. Für mich war das Game oder der gewollte Erfolg mit ihr eine Art Befreiungsschlag oder Grund-Bestätigung, dass das Game funktioniert und ich in der Lage bin, wertvolle Frauen (HB8 - aufwärts) zu verführen. Deshalb auch die Oneitis. Nachdem es mit ihr nicht geklappt hat, blieb immer eine gewisse Grund-Unsicherheit zurück, die ich nicht überdecken konnte. Auch, weil ich es nie zu Ende geführt habe und ich nie gewusst habe, was darauß werden hätte können usw. Ich hab immer gewusst, dass es ein Fehler war, aber es war dann auch zu spät, das nochmal zu konfrontieren und für volle Klarheit zu sorgen. Das Problem war, dass es in dem Moment meine Identität als PUA zerstört hätte... und ich diese aber nicht aufgeben wollte. Die Eskalationsangst und Zögerlichkeit zog sich bei einigen Verführungen weiter, vorallem immer dann, wenn es ernst wurde oder sie für mich wichtig war. Dann war ich besonders langsam und zögerlich und habe eigentlich nur reagiert, wenn ich mir 100% sicher war. Wie ich im Nachhinein feststelle, hatte ich solche Angst vor Rückweisung, mich vollkommen zu offenbaren und zu zeigen, dass es dort für mich zu einem kompletten Stillstand geführt hat. Aus irgend einem Grund war der Schritt für mich zu groß und die innere Blockade so unfassbar stark, dass ich sie nicht überwinden konnte. Zum Beispiel gab es mal ein HB das zu mir kam, auf das ich ziemlich stand und mit der eine starke Connection da war. Sie war schon bei mir im Bett und ich hätte eigentlich nur eskalieren müssen. Ich wollte, aber war am Ende wie paralysiert und konnte mich nicht bewegen. Ich hatte in den letzten 5 Jahren 2 Beziehungen, die beide tolle Mädls waren, aber bei denen es beide mal nichts geworden wäre, wenn sie a) sich mir nicht förmlich an den Hals geworfen hätten und b) ich mehr für sie empfunden hätte. Bei beiden Beziehungen könnte ich im Nachhinein nicht sagen, dass es mehr gewesen wäre als Verliebtheit. Ich konnte für beide nie wirklich starke Gefühle entwickeln, dass ich wirklich von Liebe sprechen könnte. Jetzt mit 26, 27 trat eine Frau in mein Leben, die für mich in dem Moment das nonplusultra war und bei der ich alles reingesteckt habe, was ich bisher über PU, Verführung und Frauen weiß und am Ende auch durcheskaliert habe, was sich am Ende auch angefühlt hat, als wäre es der erste richtige Kuss ever gewesen. Ziemlich schräg. Und es war das erste mal, dass ich wirklich Gefühle entwickeln konnte und mich einer Frau wirklich zu 100% offenbart und geöffnet habe. Danach brach es auseinander, weil sie noch "zu verletzt von ihrem Ex" war. Danach gings los... die Erfahrung oder die Erkenntnis bzw. die Offenheit scheint so etwas großes in mir losgetreten zu haben, dass ich ein halbes Jahr regelmäßig an Panikattacken und Angststörungen litt. Mein Herz ist garnicht mehr zur Ruhe gekommen und die Schmerzen die dort aufgekommen sind waren nahezu unerträglich. Schwierig zu beschreiben... aber ich habe gemerkt, dass dort eine Mauer durchbrochen wurde und eine gewisse Verletztheit und viele Gefühle die tief in mir schlummerten und versteckt geblieben sind, hervorgetreten sind. Und dieses Ereignis hatte das dann schließlich losgetreten. Wenn ich mich jetzt auf Fotos oder im Spiegel betrachte habe ich das erste mal in meinem Leben das Gefühl, ich erkenne mich selbst. Natürlich bin ich wahnsinnig froh, diesen Schritt gemacht zu haben und, dass das alles so passiert ist wie es nun ist, aber ich bereue die verpassten Chancen und Gelegenheiten. Ich weiß, dass ich viel viel mehr Potential gehabt hätte, viel mehr hätte reissen können und viel mehr aus meiner Jugendzeit und PU-Zeit hätte machen können, wenn ich eher bereit gewesen wäre, diesen Schritt zu gehen oder es eben zu der Zeit anders gelaufen wäre. Ich war auch nie jemand der feige war oder bei irgendetwas zögerlich. Ich war immer aufgeschlossen, sozial, ehrlich zu mir selbst, ambitioniert und ehrgezeig, wusste was ich will etc. Im Nachhinein finde ich es auch sehr schade, dass ich manche Dinge nicht mehr genießen konnte, weil ich nicht mehr aus mir raus konnte und eine so starke Blockade in mir drin hatte. Ich tue mich selber noch schwer, dahinter einen Haken zu setzen und das so richtig einzuordnen, was das für meine Vergangenheit und meine Zukunft bedeutet. Auch habe ich absolut keine Lust, vergangenen Chancen "nachzujagen" oder irgendwas gezwungenermaßen nachholen zu müssen. Ich würde mich auf jeden Fall über eure Einschätzungen freuen und darüber, ob jemand schon einmal ähnliche Erfahrungen gemacht hat. Danke schon mal im Voraus
  23. Hey, ich approache im Daygame eine Frau meistens direkt, sodass ich sie weiß, warum ich sie anspreche (machen ja wahrscheinlich die meisten hier). Wenn sich im Laufe des Gesprächs allerdings ergibt, dass sie einen Freund hat (und sie das auch authentisch sagt, sodass ich ihr das abnehme), dann möchte ich nicht weiter machen, weil ich da keine Lust darauf habe. Ich habe aber prinzipiell nichts gegen weibliche Freunde und frage mich, ob ich die Situation ausgehend von einem direkten Opener in eine Art Freundschaft umwandeln kann. Von der Theorie könnte man ja einfach weiterreden auf freundschaftlicher Basis ohne physical escalation so wie bei einem normalen weiblichen Freund. Allerdings hat sie ja immer noch im Hinterkopf, dass ich sie ja eigentlich auf sexueller Basis gut finde. Kurzum: Ich habe es noch nie ausprobiert, ob das funktionieren würde. Daher meine Frage: Hat hier jemand Erfahrung damit oder meint ihr, dass das eher nicht funktionieren wird? LG, Tobi
  24. Hey Leute! Jetzt aber richtig: 1. Mein Alter: 25 2. Alter der Frau: 24 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 1 4. Etappe der Verführung: Sex (mehrere Male in einer Nacht und Morgens) 5. Beschreibung des Problems: Ich habe eine HB kennengelernt und mich nach einiger Zeit des Schreibens mit ihr verabredet, hatte zwei Tage frei und da ich etwas angeschlagen war hab ich sie mir auch freigehalten usw. Jedenfalls trafen wir uns am späten Nachmittag und hatten einen geilen Tag/Abend mit vielen Berührungen, tiefgründigen Gesprächen, in denen wir auf einer Wellenlänge waren. Später am Abend - wohne mitten in der Stadt !Jackpot! - sind wir an meinem Haus und ich hab sie angehalten und geküsst - auch schon vorher am Tag . Hab ihr dann vorgeschlagen noch bei mir zu chillen. Sie fragte du lädst mich also ein? Ich so: So siehts aus. Sind nach oben und haben uns weiter unterhalten und ich habe dann eskaliert und hatten im Laufe des Abends und des nächsten Morgens mehrere Male geilen Sex. Zusammen gefrühstückt und hab sie dann zur Bahn gebracht. Ich bin ein Typ, dem es wichtig ist, dass es den Frauen, die ich verführe top geht usw. Respektiere sie usw. Jedenfalls schrieb sie mir dann, dass sie in der Bahn eine Schwächeanfall hatte, wegen zuwenig Schlaf usw. Haben dann kurz geschrieben und die letzte Nachricht war, dass sie sehr müde war und ich : Hm, das habe ich schon gemerkt. Danach kam seitdem nichts mehr von ihr. Mir ist es zumeist egal , was danach ist , habe auch ein geiles Leben und immer was zu tun. Aber irgendwie hat die Frau es mir angetan, wegen all unseren Ansichten und Verhaltsweisen. Was soll ich jetzt machen? Abwarten? Mich doch melden? Ich fühle mich ehrlich gesagt unsicher und das habe ich sonst nie... Habe z.B. das Prinzip, dass ich niemals zwei Nachrichten nacheinander schreibe etc. Würde einfach mal gerne euren Rat / Tipps lesen 6. Frage/n: s.o. LG
  25. Hey Leute! Meine Situation: Ich habe eine HB kennengelernt und mich nach einiger Zeit des Schreibens mit ihr verabredet, hatte zwei Tage frei und da ich etwas angeschlagen war hab ich sie mir auch freigehalten usw. Jedenfalls trafen wir uns am späten Nachmittag und hatten einen geilen Tag/Abend mit vielen Berührungen, tiefgründigen Gesprächen, in denen wir auf einer Wellenlänge waren. Später am Abend - wohne mitten in der Stadt !Jackpot! - sind wir an meinem Haus und ich hab sie angehalten und geküsst - auch schon vorher am Tag . Hab ihr dann vorgeschlagen noch bei mir zu chillen. Sie fragte du lädst mich also ein? Ich so: So siehts aus. Sind nach oben und haben uns weiter unterhalten und ich habe dann eskaliert und hatten im Laufe des Abends und des nächsten Morgens mehrere Male geilen Sex. Zusammen gefrühstückt und hab sie dann zur Bahn gebracht. Ich bin ein Typ, dem es wichtig ist, dass es den Frauen, die ich verführe top geht usw. Respektiere sie usw. Jedenfalls schrieb sie mir dann, dass sie in der Bahn eine Schwächeanfall hatte, wegen zuwenig Schlaf usw. Haben dann kurz geschrieben und die letzte Nachricht war, dass sie sehr müde war und ich : Hm, das habe ich schon gemerkt. Danach kam seitdem nichts mehr von ihr. Mir ist es zumeist egal , was danach ist , habe auch ein geiles Leben und immer was zu tun. Aber irgendwie hat die Frau es mir angetan, wegen all unseren Ansichten und Verhaltsweisen. Was soll ich jetzt machen? Abwarten? Mich doch melden? Ich fühle mich ehrlich gesagt unsicher und das habe ich sonst nie... Habe z.B. das Prinzip, dass ich niemals zwei Nachrichten nacheinander schreibe etc. Würde einfach mal gerne euren Rat / Tipps lesen. LG