Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'ansprechen'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

222 Ergebnisse gefunden

  1. Hallo erst einmal! Bin neu hier und habe direkt eine Frage. Generell habe ich Schwierigkeiten damit, Frauen in beruflichen Situationen anzusprechen. Mit "Berufliche Situation" meine ich, Sie arbeitet und ich bin der Kunde. Das ist allgemein eine immer etwas unfaire Situation, es sei denn die Frau ist ein wenig fideler und kann von selbst den Mund nicht halten. Üblicherweise trenne ich privates von beruflichem ganz strikte. Jedenfalls habe ich heute eine unglaublich niedliche HB7 getroffen - allerdings hinter der Theke in der Bäckerei. Gehe ab und an mal in den Laden, sie ist mir aber noch nie aufgefallen. Sie wirkte ziemlich schüchtern, trotzdem gab es ein paar funkelnde Blickkontakte an die ich den ganzen nachmittag denken musste. Passiert mir auch nicht so oft, alldieweil es auch nur wenige gibt die diesem Blick das Wasser reichen können. Deswegen habe ich mich entschlossen das Ding trotz der Vorbehalte mal durchzuziehen. Meine Frage ist nun, ob Ihr irgendwelche Ideen habt was man so anstellen könnte um ein Date hinzubekommen oder mindestens das Interesse ein Stück weiter abzuchecken? Habe an der Frau ernsthaftes Interesse (es sei denn das Gegenteil stellt sich raus). Sie ist ca. 10 Jahre jünger als ich.
  2. Hallo ! Ich habe bereits 2 mal als ich am Hauptbahnhof unterwegs war,da ich mit der Bahn zur Uni fahre,ein nettes Mädel gesehen . sie arbeitet dort beim Bäcker und hatte mir süß zurück gelächelt ,nachdem ich ihr ein lächeln geschenkt hatte. mein Problem ist allerdings ,wie spreche ich sie an wenn immer Kunden dabei sind...habt ihr ne Idee wie ich an ihre Nummer komme ohne aufdringlich zu wirken? danke euch!
  3. Ich will einen Zaubertrick beim Streetgame als indirekten Opener benutzen. Den direkten Opener habe ich dagegen wie in diesem Threatlink zu sehen ist schon ausprobiert. http://www.pickupforum.de/topic/120208-ich-habe-endlich-meinen-hintern-hoch-gekriegt-aber-leider-laesst-der-erfolg-auf-sich-warten/ Gleichzeitig soll mir dieser Zaubertrick aber ermöglichen bei der Frau ein dreistes Kino machen zu können. Wie bin ich auf diese Idee gekommen? Ich habe mir überlegt wie ich Frauen dazu bringen kann das sie beim Streetgame nicht nach Sekunden vor mir weg laufen. Da kam ich auf die Idee mit den Zaubertricks. Und wie bin ich auf die Idee gekommen das man beim Zaubertrick auch Kino machen kann? Durch die Sendung " Das Supertalent " habe ich öfters gesehen wie Sylvie van der Vaart von einem Magier betatscht wurde. Und warum will ich diesen ganzen Quatsch machen? 1. Weil ich Lust auf ein dreistes Kino habe. 2. Weil ich ganz vorsichtig ausprobieren will wie weit ich bei den Frauen gehen kann ohne eine Ohrfeige zu bekommen. 3. Weil ich nicht schon nach 10 Sekunden den Satz " Sorry ich bin vergeben" hören möchte. Ich will es einfach ausprobiert haben, egal wie creepy das auch sein mag. Schließlich habe ich Nichts dabei zu verlieren. Es wäre schon etwas wert, wenn ich die Frauen durch diesen Trick dazu bringen kann für ein paar Minuten stehen zu bleiben. Wenn eine Frau erst mal wie angewurzelt stehen bleibt dann kann man anfangen mit den üblichen psychologischen Tricks zu arbeiten. Wie würde ein Kino dabei zum Beispiel aussehen? Ich würde ihre Hand nehmen und ihren Körper um 360 Grad drehen als wäre es ein Tanz. Danach würde ich ihre Taille mit meinen Händen zu meinem Bauch ziehen. Das soll jetzt aber nur ein Beispiel sein.
  4. Hallo an Allen, ich habe mal eine Frage. Ich bin seit kurzem im Fitness-Studio. Dort werden auch Kurse angeboten, die zu 90% von Frauen besucht werden. Man hat so gut wie keine männliche Konkurrenz. Wie würdet ihr mit einer dieser Frauen Kontakt aufnehmen? Die Masche mit "zeigst Du mir wie das Gerät eingestellt wird?" finde ich nicht gerade passend, da die Geräte so einfach zu bedienen sind, dass man sich mit dieser Frage eher blamieren würde. Bei den Kursen ist es auch schwer im Gespräch zu kommen, da der Kursleiter immer Anweisungen gibt (sprich nie die Klappe hält) und man ständig im Bewegung ist. Habt ihr ein paar Tipps? PS: Möchte mich bei vielen von euch noch bedanken, die mit direkt/indirekt mit tollen Tipps zu gute Dates verholfen haben. Bisher war die richtige nicht dabei, aber die Steigerung der Kontakte ist beträchtlich
  5. Hallo Pick-Ups! Heut Abend steigt bei mir in der Nähe ein Pfingstfest. Dabei handelt es sich um eine Zeltfete in einem großen Zelt (Oktoberfest-like wär jetzt übertrieben). Die Besucherzahl belegt sich so auf ca.1000 mit Live-Band oder DJ. Ich suche noch gute Ansprechtipps, mit denen man gut Kontakt mit Frauen aufnehmen kann, prinzipiell Real-Life-Opener. Nix was in die Richtung geht, wie "Hallo, Du ich schreibe grad an einem Telefonbuch..." oder "Im Himmel wird ein Engel vermisst..." oder ähnlichen Bullshit. Also bitte keine typischen Anmachsprüche! Auch nicht ZU allgemeine Tipps, wie "Fang einfach mit einer Bemerkung über die Fete oder die Musik oder die Getränkepreise" o.ä. an", sondern ich hätte gern etwas Konkreteres bspw. in Form eines interessanten Formulierungsbeispiels. Es geht darum, damit nach Möglichkeit auch schon Attraction aufzubauen. Um Euch das besser bildlich vorstellen zu können, nenne ich mal mögliche Ansprechorte im Partybereich: 1. Zuwege (zwischen Straße / Parkplatz und Zeltplatz) 2. an der Eintrittskasse 3. vorm Zelteingang 4a. im Zelt (neutraler Bereich oder Sitzbereich) 4b. im Zelt (Getränketheke) 4c. im Zelt (Tanzbereich) 5. an der Fressbude 6. vorm Toilettenwagen Wie habt Ihr denn auf solchen Feten bisher erfolgreich Gespräche eröffnet oder geführt mit Frauen, die Euch gefallen haben? Mich würde auch interessieren, wie man gekonnt auf bewusste oder unbewusste Kontaktsituationen einsteigt, die seitens der Frau(en) kommen. Beispiele: 1. spontane Umarmung / Doppelumarmung (wenn 2 Frauen zusammengehen) seitens der Frau(en) ohne, dass man sich kennt 2. neckische Berührungen (meistens von hinten) wie Antippen, leichtes Kneifen oder Kraulen (wonach, wenn man sich umdreht, oft die Freundinnen grinsend aufeinander zeigen ("sie war's!")) 3. sie bekleckert Eure Kleidung mit ihrem Getränk Übrigens: Auf der letzten Zeltfete beim Osterfeuer hatte ich sogar alle 3 Situationen an diesem Abend erlebt. Nur war jedes Mal die Situation nach 1 Sekunde wieder vorbei, ehe ich entsprechend darauf eingehen konnte (weil lange Leitung im jeweiligen Moment). Könnt Ihr mir n paar gute Tipps so als Fahrplan mit auf den Weg geben, um nicht wieder nur überrascht zu reagieren? Falls Ihr noch andere, ähnliche Situationen und Vorwände kennt, ruhig erwähnen (und wie Ihr Euch dabei verhalten habt, natürlich)! Danke schon mal!
  6. Servus liebe PickUp Gemeinde! Da nun wieder die Klausurenphase losgegangen ist, bin ich nun taeglich in der Biblothek am lernen. Z.z ist die Bib rappelvoll und ne Menge huebscher Damen. Nun ist mir eine aufgefallen, wuerde sagen sie ist ne 7, mit etwas besonderem. Sie ist immer mit einer Freundin und sitzen auch immer nebeneinander. Ich bin ihr auch schon aufgefallen. Augenkontakt ist oft da, auch laecheln ab und zu. Nun weiss ich nicht wie ich es anstellen soll und sie auf Alpha-weise ansprechen kann, in der Bib darf man nur fluesstern und ausserdem ist sie ja immer mit ihrer Freundin. Ich bin sowieso aus der Uebung, da ich seit fast 6 Jahren in einer Beziehung bin. Trotzallem will ich sie kennenlernen. Hoffe einer von euch Profis kann mir weiterhelfen! Danke schon mal. Gruss, p_d
  7. Hallo liebe community. Ich gehe zur zeit in die 9. Klasse und in meiner klasse ist ein mädchen, das ich total gerne mag und voll süß finde :). Zur situtation. Vor ca 1 jahr haben wir uns manchmal gegenseitig im unterricht angeguckt und mussten dabei immer sofort anfangen lächeln, haben dann wegeguckt und uns wieder angesehen. So ging das eine ganze zeit lang. nach paar wochen haben wir angefangen miteinander zu reden in der schule und nur über schulische sachen oder haben halt ma n späßchen gemacht. Seit jetzt etwa 2 wochen aber schreibe ich mit ihr über skype und simse oft mit ihr bis um 5 uhr morgens (sind ja ferien :) ) und wir verstehen uns richtig gut. Sie schreibt mir auch andauernd herzchen und kusssmyles am ende ihrer sätze und ich natürlich ihr auch zurück. Wir erzählen und private sachen, geheimnisse die sonst niemand weiß und dazu habe ich ihr auch mal meine gefühlvolle seite gezeigt. Nun zu meinem problem. Ich möchte mich gerne mit ihr mal auch auserschulisch treffen. Denn ich möchte nicht auf der " Kumeplschiene" bleiben sonder würde gerne den weiteren schritt machen und sie es fragen :) Jedoch traue ich mich nicht so ganz und ich weiß auch nicht wie, wann und wo ich sie fragen soll. Über skype ist es mir meiner meinung nach zu unpersönlich und in der schule gibt es dann ja immer die wotzbolde, die es trotz ihren schon eher nicht mehr kleinkindalters sich über alles lustig machen. Ich hoffe ihr könnt verstehen was ich meine und würde mich über antworten freuen. Danke euch schonmal im vorraus :)
  8. Hier möchte ich dem Forum mal einen Teil von dem zurück geben, was ich mir genommen habe. Es sind ein paar Gedankengänge von mir zu dem Thema Approachen, Versagensangst etc. Das ist mein erster Artikel, also bewertet ihn nicht zu streng.:) Versagensängste beim Ansprechen Jeder der noch am Anfang steht kennt es. Du befindest dich in einer Disco/Bar siehst dutzende von HBs sich in irgendeiner Form unterhalten aber dir fallen dutzende von Ausreden ein warum du jetzt nicht rüber gehst und eine von ihnen ansprichst. Am nächsten Tag vielleicht sogar noch am gleichen Abend sucht man wieder hier im Forum nach den besten Openern, Routinen und so weiter und man verspricht sich selber, das man die Woche drauf , in der Disco das gelesene anwenden würde. Wieviele wenden es dann an, die Woche drauf? In Wahrheit ist es ein Teufelskreis, dem wir nur sehr schwer entkommen können. Jede Woche ist es der gleiche Bullshit und man sagt sich immer wieder nächste Woche mach ich das und das und die Woche drauf wieder und das geht immer so weiter bis wir dann einen Weg aus dem Kreis herausfinden. Ich selber habe mich am Anfang immer zu sehr auf das Dancegame konzentriert , das ich völlig vergessen habe, das es doch viel einfacher ist zu einer HB an der Bar hinzugehen und sie anzusprechen. Wirklich nichts ist einfacher als das. Jeden Tag, sei es auf der Arbeit, beim Einkaufen im Bus nach Hause sprechen wir unzählige Menschen aus irgendeinem Grund an. Sei es weil wir mit einem Kunden über das Produkt verhandeln, die Kassiererin uns im Supermarkt zu wenig Geld gegeben hat oder einfach weil ein paar spätpubertierende im Bus meinen sie könnten uns antesten.:) Was soll denn großartig schief gehen? Denkt mal drüber nach. Mehr als ein Nein oder eine dumme Antwort kriegt man sicher nicht wenn die Frau nicht interessiert ist. Wenn interessierts? Dann geh einfach zur nächsten. Was mich lange beschäftigt hat, ist die Frage woher kommt diese Ansprech Angst? Hat es mit zu wenig Selbstvertrauen zu tun, der eigenen Laune oder einfach einem schlechten Innergame? Die Antwort fand ich nach langer Suche bei mir selber. Sie kommt von der Angst das ich versagen könnte. In der heutigen Gesellschaft wird uns von klein auf eingetrichtert, das wir überall Erfolg haben müssen. Ob in der Schule, auf der Arbeit oder im Sport. Das ist soweit auch klar. Wenn wir Erfolg im Leben haben gehen wir mit einer anderen Sicht durch die Welt. Aber erfolgreiche Menschen sind genauso wie jeder andere auch unzählige Male aufs Mauls geflogen. Um Erfolg zu haben muss man auch dafür was tun. Das bezieht sich auf alle Lebenslagen jetzt und nicht nur auf die Kunst des Verführens. Viel hängt auch von unserer Erziehung ab. Ein Mensch, der von Anfang an so erzogen wird, das er offen in die Welt hinausgeht und dem von Anfang an wenige Grenzen gesetzt wurden, wird Probleme mit dem Umgang von Frauen nie haben. Er traut sich vieles zu, macht auch vieles ohne viel darüber nachzudenken, ohne das ihm wer hineinredet und hat Erfolg damit. Sein Selbstbewusstein steigt und er geht diesen Weg immer weiter. Misserfolge bringen ihn nicht von seiner Bahn ab, sondern stärken ihn noch weiter. So welche Typen sind dann die Naturals. Ich selber zähle mich zu den vielen Menschen die von Geburt an viele Grenzen von ihren Eltern gesetzt haben bekommen. Meine Grenzen wurden durch Aussagen wie "Das darfst du nicht","Was sollen die Leute bloss denken" oder "Dabei könnte das und dies passieren" "Wenn du keinen Erfolg in der Schule hast, bekommst du das und das nicht" gesetzt. Man traut sich Dinge selber nicht mehr zu, obwohl man es sicher könnte. Das wirkt sich dann auf dein restliches Leben aus, sollte man es nicht schaffen diese Glaubenssätze abzuwerfen. Kurz gesagt hat man den totalen Hirnfick. So muss jeder von uns der noch an seinen Anfängen steht und sein Leben mit schönen Frauen bereichern will, eben akzeptieren, das er diesen Weg gehen muss, sich verändern muss und an sich arbeiten muss. Ob es ein harter Weg, oder ein schöner ist muss jeder für sich selber entscheiden. Wenn du mal an einem Abend nichts gebacken gekriegt hast und du denkst das du versagt hast (voraussgesetzt du hast Frauen angespochen) dann ist das absoluter Bullshit. Der Erfolg dabei ist, das du Erfahrungen gesammelt hast wieder und um genau das geht es im Endeffekt. Nur so kann man besser werden und das nächste Mal wird es sicher klappen. Der Erfolg wird ganz gewiss nicht ausbleiben wenn du dafür etwas tust und kein Mensch verlangt von einem, das man 100e Frauen jede Woche anspricht. Wenn du jede Woche nur 3-4 Approaches machst wird sich auf Dauer auch ein Erfolg einstellen. Wenn man eine 100% Erfolgschance bei jedem Approach hätte dann würde es bei keinem von uns irgendwelche Ausreden geben. Aber die gibt es nunmal nicht. Du kannst 10 HBs ansprechen aber wirst nie 10 #Closes haben. Wenn du gut bist 6 oder 7. Dann bleiben aber immer noch 3-4 Körbe die du gekriegt hast übrig. Umgekehrt natürlich genauso du sprichst 10 Frauen an erhälst 9 Körbe aber 1 #Close. Also was ist dir lieber: Du sprichst gar keine Frauen an. Du kriegst keine Körbe, hast aber auch keine Closes und wirst sehr wahrscheinlich wieder alleine nach Hause gehen und dich maßlos drüber ärgern. oder Du sprichst einfach eine schöne Frau an die dir gefällt, sammelst Erfahrung wenn du aus Maul fliegst, oder kriegst die Chance in irgendeiner Form zu closen. Was ich damit sagen will: Der Erfolg geht mit dem Versagen Hand in Hand. Und das ist jetzt nicht nur aufs Approachen bezogen, sondern auch auf die allgemeine Motivation die Künste der Verführung anzuwenden. Wenn du aufs Maul fliegst, dann steh wieder auf und mach weiter. In diesem Sinne wünsche ich euch noch nen schönen Abend und ich hoffe der ein oder andere kann seinen Nutzen aus diesem Text beziehen. Greetz HighIntens
  9. Hello PUA Community, Ich bin neu was Pick up und das direkte Ansprechen von Frauen auf der Straße angeht. Meine Frage da der Anfang immer das schwierigste und ich jetzt unbedingt loslegen will... würde ich gerne wissen ist es besser in ner Gruppe mit Freunden oder anderen PUA´s los zu gehen oder sollte man eher allein den Anfang machen was natürlich schwieriger aber evtl. auch effektiver wäre??? und sonst noch i-welche Tipps wie 3sec regel oder ähnliches... Mit freundlichen Grüßen
  10. Hallo Community, ich würde mich über einen Ratschlag in folgendem Sachverhalt freuen..kurz mal vorweg ich erzähl mal bisschen ausführlicher da ihr mir vll. beschreiben könnt wo genau mein Problem ist. Vor ca. 2 Wochen habe ich ein süsses Mädel ( HB ca. 7) im Park kennengelernt. Habe sie auf der Parkbank angesprochen und wir kamen auch sehr gut ins Gespräch ( haben uns auf russisch unterhalten, da sie auch aus Russland kommt) Sympathie herrschte von Anfang an bei beiden..sie war auch interessiert und stellte von sich auch fragen wo ich herkomme was ich so mache bla bla bla. Ich zeigte mich nicht aufdringlich aber durchaus interessiert und war entspannt hatte meinen Spaß, dass konnte sie sehen. Nach einer dreiviertel Stunde musste sie los und mit einem Lächeln fragte ich ob wir uns morgen hier wiedersehen.. sie war einverstanden. Der nächste Tag war wie auf Wolke7 ( okay ich übertreibe) ;), wir sind zusammen spazieren gegenagen und dann ins Cafe. In den Gesprächen hat sie viel von sich erzählt, ich war der gute zuhörer und habe Ratschläge gegeben ( auf einige Situationen die Sie schilderte). Ich möchte nicht sagen es hat mich mit ihr erwischt aber ich fand sie einfach nur toll ( mehr als das!) Nach ca. 3 Tagen traffen wir uns erneut und ich wusste nur das wenn ich sie haben möchte ich nun etwas tun sollte! Auch meine Gefühle sollte ich zum Ausdruck bringen. An dem Tag waren wir am See spazieren, wir lachten hatten Spaß und ich habe versucht Attraction aufzubauen. Dynamik war da nur wusste ich nicht so richtig wohin da mit. Mit Berührungen tat ich es mir schwer ( bis auf paar Berührungen am Arm lief leider nichts ). soweit so gut...!! Also kurz bevor sie dann ging sagte ich dann..*name* warte..Hör mal du gefällst mir ich würde mich freuen wenn wir zusammen mehr Zeit miteinander verbringen könnten ( allerdings habe ich das in einer versteinerten Art rübergebracht und war total ernst dabei) *facepalm*.. In dem Moment dachte ich sie würde es ähnlich zu mich richten..aber sie sagte nur: Vielen Danke Dann ging sie. Ein paar Tage später rief ich sie an und fragte nach einem treffen . An dem Tag schenkte ich ihr ne Rose dann sind wir durch ein Stadtfest gelaufen , sie war diesmal jedoch total ruhig und zeigte sich Desinteressiert, ich musste Sachen aus ihr ausfragen.. ich wusste nicht was los war und der Abend war ein Flop sie wollte nach Hause und gingen. Ich dachte dann okay pausier mal die Sache ein paar Tage je nachdem wann sie sich wieder meldet.. und wenn wird sie sich schon melden, allerdings kam aus Ihrer Seite kein Anruf. und wir schreiben uns zurzeit nur per vk ( ähnlich wie fb) im chat und bekomme meistens nur eine oberflächliche Rückanwort wenn ich sie als erstes anschreibe. achja sie ist 21J, ich bin 24. Warum verhält sie sich so ? Liegt es auch an meiner Austrahlung ? Wie sollte ich vorgehen ? Danke an alle die sich die Mühe gemacht haben den Text zu lesen.
  11. Der beste Opener Die meisten Männer machen sich millionen Gedanken, womit sie denn die Frau ansprechen könnten. In diesem Forum gibt es unendlich viele Diskussionen darüber, welche Flirtsprüche funktionieren könnten und welche nicht und ständig wachsen die Sammlungen an coolen Gesprächseinstiegen. Es gibt gute, schlechte, billige, witzige, direkte, indirekte, situationsbezogene, und, und, und. Einerseits ist es ja sehr cool, dass es so eine große Auswahl gibt, aber andererseits ist es auch ziemlich verwirrend. Denn vielleicht fragst auch du dich: Welcher Spruch ist nun wirklich der beste? Wenn dir diese Frage im Kopf herumschwirrt, hast du gerade jetzt unglaubliches Glück. Wieso? Heute lüfte ich ganz exklusiv für dich dieses Geheimnis. Warum ich das kann? Ich habe wahrscheinlich jeden Gesprächseinstieg der Welt ausprobiert. Und weißt du was? Alle funktionieren. Egal ob "Hey, ich will mit dir schlafen" oder "Du musst ein Engel sein, der vom Himmel gefallen ist." Es kommt nämlich garnicht darauf an was du sagst, sondern nur darauf, ob du dich dabei wohl fühlst oder nicht. Probiere es einmal selbst aus. Suche dir einen "Anmachspruch" aus, von dem du überzeugt bist, dass sich damit kein Gespräch beginnen lässt. Nun gehe raus und sprich damit mindestens fünf Frauen an. Wichtig: Bleibe immer da, bis sie geht. Spätestens beim fünften Mal wirst du dich einigermaßen Wohl damit fühlen und schon wird die Frau sich mehr für dich interessieren. Vor kurzem hat das ein Coaching-Teilnehmer ausprobiert. Er hatte mich ständig gefragt, was er denn als erstes zu der Frau sagen kann. Er wollte mir nicht glauben, dass es völlig egal sei. Also fragte ich ihn: "Womit denkst du, kann man auf keinen Fall erfolgreich Frauen ansprechen?" Er überlegte kurz, schaute mich fragend an und sagte dann "Blablabla..." In diesem Moment kam eine süße Brünette vorbei und ich sagte zu ihm "Los! Sprich sie mit "Blablabla" an!!" Nach kurzem Zögern überwand er sich und ging zu ihr. "Blablabla." Dann grinste er. Sie ebenfalls und schon waren die beiden in einem humorvollen Gespräch. Mein Tipp: Bleibe immer flexibel beim Ansprechen. Wenn du merkst, dass du häufig den gleichen Gesprächseinstieg verwendest, nimm mal einen ganz anderen. Warum? - Weil flirten Spaß machen soll und du dich ziemlich schnell langweilst, wenn du immer über das Selbe quatscht. - Weil du an Herausforderungen wächst und etwas von dem du denkst es könnte nicht funktionieren, fordert dich heraus. - Wenn du immer etwas Neues ausprobierst, bewegst du dich außerhalb deiner Gewohnheiten und entwickelst dich so stetig weiter. - Weil du deine Spontanität und deine Kreativität förderst, wenn du stets etwas Neues ausprobierst. Viel Spaß. Aron
  12. Heute in der Presse: http://diepresse.com...-Das-ist-Gewalt Grabschen in Öffis? „Das ist Gewalt!“ 26.09.2012 | 18:16 | CHRISTINE IMLINGER (Die Presse) Regelmäßig melden sich Frauen nach Fällen von sexueller Belästigung in der Öffentlichkeit beim Frauennotruf. Das Unrechtsbewusstsein wächst. Aber nicht alle Stellen scheinen für die Thematik sensibilisiert. Also ich meine ja, das ist ein wichtiges Thema, welches uns alle betrifft. Ich finde, dass wegen ein paar Trotteln, die sich total daneben werden, wir die (angehenden) PUAs mit in den Dreck gezogen werden. Oft handelt es sich dabei um perverse Taxifahrer oder Betrunkene, die einfach Frauen auf der Straße angrabschen. Ein kritischer Punkt für mich ist hier Kino beim Streeten. Zuviel davon kann wirklich recht schnell creepig werden, zu wenig oder gar kein Kino ist aber wiederum zu "kalt" und hinterlässt keinen Eindruck / Emotionen bei der Frau. Wenn es so weiter geht und die Frauen noch mehr sensibilisiert werden, dann kann man bald das Ansprechen in der Öffentlichkeit vergessen, insbesondere bei einem Cold Approach. Im SC / Bekanntenkreis zu gamen ist mir persönlich zu langweilig, da hab ich die Grenzen schon ausgeschöpft. Der Reiz im PU liegt ja auch darin, völlig fremde Frauen anzusprechen und zu verführen. Was meint ihr dazu bzw. was sind eure Erfahrungen? Schon mal auf Mädels gestoßen, die total abweisend sind, eben weil sie schlechte Erfahrungen hatten?
  13. Hi beschäftige mich seit einem Monat mit der ganzen Materie und hab seit dem auch schon einige Frauen angesprochen wenn auch bis jetzt mit nicht all zu großem Erfolg. Aber ich denke das ist ein Problem, dem man sich widmen kann, wenn folgendes überwunden ist. Und zwar hatte ich zu Anfang ziemliche Angst vor dem Ansprechen an sich, was sich aber zu meiner Freude schnell gelegt hat. Nur heute war ich wieder unterwegs und eigentlich auch echt gut drauf nur konnte mich ganz plötzlich nicht mehr dazu bringen Frauen anzusprechen - ich hab mich nicht schlecht gefühlt oder so und ich hatte schon gach kein Angstgefühl- aber komischerweise hab ich mir bei jeder Gelegenheit gesagt ach neh die nicht ach und die auch nicht - und hab einfach nix gerissen und das obwohl ich schon viel viel weiter gekommen war. Wie könnt ihr euch so einen rückschritt erklären und was kann ich dagegen machen?!
  14. So hallo erst mal und danke an alle die sich die zeit nehmen hier zu helfen bzw ihre Sicht der Dinge klarzustellen. Wer kennt das nicht du bist in der U/S - Bahn // Tram // Zug // Bus, und da sitzt n ganz nettes HB. Sie guckt her (EC) etc, ABER: Sie hat 2 Kopfhörer drin bzw/und guckt danach beinahe fanatisch in ihr Smartphone und macht da sonst was (kapselt sich total ab). Meine Frage, wie bzw was macht ihr um sie zu nem Gespräch zu bewegen?
  15. Hallo zusammen, ich bin gerade beim Don Juan Boot Camp in der zweiten Woche und tue mich EXTREM schwer Leute anzusprechen weil ich einfach nicht weiß über welche Themen ich reden soll. Nachdem meine Woche jetzt schon drei Tage rum hat bin ich inzwischen schon mal auf zwei Themen gekommen (nicht viel ich weiß). Da ich davon ausgehe dass ich nicht der einzige AFC hier bin der diese Probleme hat wäre es cool wenn wir hier ein paar Ideen Sammeln können damit man hier etwas zum Spicken hat. (Geht ja hier "nur" darum Fremde anzusprechen, noch keine Frauen). Andere Jungs ansprechen: - Nach nem GUTEN Billardtisch in der nähe fragen (ist gar nicht mal so einfach nen guten zu finden manchmal) - Wo kann man Bowlen/Kegeln gehen Mädels ansprechen: - Erklären dass man Diskussion hatte mit Kollegen wer mehr Probleme beim Flirten hat Frauen/Männer und dass ganz klar Männer das größere Problem haben weil Sie alles tun müssen (meine Kolleginnen lieben es sich für sowas zu Rechtfertigen, leider noch nicht bei Fremden Mädels Probiert) Hoffe das wir hier mal ne gescheite Liste zusammenbekommen die allen AFCs hilft die beim DonJuan Boot Camp Woche 2 nicht weiter Wissen greetz Chris
  16. Hey Leute hier gibt's ein paar wichtige Mindsets die man beim Ansprechen im Hinterkopf behalten sollte: http://www.selbstbew...sst-ansprechen/ + Video-Interview am Schluss mit Deutschlands bekanntestem PickUp Coach. (Videos kann ich hier leider keine reinhauen, sonst hätte ich es direkt hier rein gepostet.) Reingehaun' Jack Hankypants
  17. Hallo. Ich bin neu in diesem Bereich, und ich möchte mit dem Ansprechen von Frauen beginnen. Doch mir stellt sich die Frage, wie und wo man das am besten üben kann/sollte.? Die größten Bedenken habe ich, das mir nach ein paar sekunden der Gesprächsstoff ausgeht? Wie kann ich das am besten üben? Und was sind gute opener? Mfg Ferdo :)
  18. Hi, bis jetzt habe ich hier im Forum nur gelesen und muss sagen dass es hier doch einige Jungs gibt die was vom Leben verstehen. Aus aktuellem Anlass brauche ich aber konkrete Ratschläge. Erst mal zu mir: Männlich, 20Jahre, Aussehen normal-gepflegt (180cm, 79Kg), bis jetzt noch nie den ersten Schritt bei einer Frau gemacht (3 feste Beziehungen zwischen 1Monat-2Jahre) eher introvertiert Single seit fast einem Jahr Jungfrau Zur Situation: Ich arbeite seit 2 Jahren in einer anderen Stadt und fahre jeden Tag mit dem Zug zur Arbeit. Seit ein paar Wochen fällt mir immer eine HB in meiner Altersklasse auf (18-19, geschätzt). Wir hatten auch schon einige Male Blickkontakt und oft lächelt sie mich auch ganz nett an Natürlich will ich sie auch ansprechen. Problem: Wie gesagt bin ich ziemlich schüchtern was so gar nicht zu meinem Aussehen passt. Und ich sehe sie jeden Tag was die Sache wegen Korbrisiko nicht einfacher macht. Ich vertraue euch deshalb dieses Problem an weil ich einfach nicht weiß wie man in so einer Situation handelt, die Kleine ist aber auch so Interessant dass die Chance einfach genutzt werden muss. Genug geredet, its your turn und danke für eure Hilfe
  19. Hallo zusammen, wollte mal von euch wissen, wie ihr eine bzw. mehrere (Gruppe) Frauen in der Stadt ansprecht. Bräuchte ein paar Anhaltspunkte, damit ich etwas testen kann. Vielen Dank auch :)
  20. Hallo, Ich hab DIE PERFEKTE MASCHE gelesen und habe mich jetzt hier angemeldet. Naja auf jeden fall sehe ich immer wieder Frauen auf der Straße die ich eig. ganz gerne ansprechen würde, mich jedoch nicht traue. Was kann ich tun und wie muss ich mich "benehmen". Danke schon mal im Voraus
  21. Hallo! Allgemeine Lage Ich bin neu hier, bin gerade aus einer fast 6-jährigen LTR rausgeflogen, während der ich mit so gut wie keiner anderen Frau ausser rein kumpelmässig gesprochen habe, was vielleicht auch der Grund für die Trennung war. Daher bin ich jetzt dabei erst einmal wieder zu lernen, wie Frauen kennenlernen überhaupt geht. Spreche deshalb zurzeit verschiedene fremde Frauen an mit dem einfachen Ziel ins Gespräch zu kommen und so lange wie möglich zu bleiben und möglichst viel herauszufinden. Das Ziel ist zurzeit noch nicht, dass da mehr daraus wird, bin eh noch nicht für eine Beziehung wirklich bereit. Das Ansprechen gelingt mir schon ganz gut, vor allem wenn es eine bestimmte Situation gibt, wo man anknüpfen kann. Die konkrete Situation Allerdings hab' ich jetzt beim Gespräch neulich mit einer netten Verkäuferin in meinem Lieblingsklamottenladen, die immer einen sehr netten Eindruck auf mich gemacht hat, folgende Situation erlebt zu der ich gerne eure Meinung hätte: 1. Tag: - Ich spreche die Verkäuferin (die ungefähr mein Alter haben sollte) im Laden an und frage ob sie mich beraten kann, da ich auf einer Silvesterparty eingeladen bin, wo Dresscode VIP ist und ich noch ein schickes Hemd suche. - Das hat sie natürlich nicht abgewiesen, ist ja ihr Job. Hab die Zeit genutzt ihr Komplimente zu machen, da sie mich auch die letzten Male schon gut beraten hat (entspricht der Wahrheit, sie erinnerte sich noch an den letzten Besuch) --> ihr schmeichelt das und sie investiert sich jetzt vollständig und bleibt sogar die ganze Zeit während des Anprobierens in meiner Nähe obwohl Kunden da sind. - Als alles fertig ist und ich weiss was ich kaufen will sagt sie stolz "Das ging ja richtig schnell." worauf ich antworte "Klar, du weisst was schön aussieht und kannst das!" wobei ich sie leicht auf den Oberarm stupse --> sie scheint es sympathisch gefunden zu haben. - Schliesslich an der Kasse während ich bezahle frage ich sie was SIE eigentlich an Silvester macht. Sie antwortet, dass sie alleine ist. - Ich frage sie ob sie alleine lebt, worauf sie antwortet "nein, aber ihr Freund ist nicht da" - Den Grund hätte ich gerne noch gewusst, aber schliesslich ist alles bezahlt und das Gespräch konnte nicht weitergeführt werden, da andere warten. Ich verabschiede mich also, kann sie ja jederzeit wieder sehen. Zuhause stelle ich fest, dass ich auch eines der anprobierten Hemden in der falschen Grösse aus versehen gekauft habe. Ich habe mich viel zu sehr auf die Frau konzentriert und dabei nicht aufgepasst, was ich eigentlich kaufe. So ein Mist! Jetzt muss also nochmal am nächsten Tag da hin, um es zurückzugeben, das ist mir irgendwie peinlich aber ich hatte ja Zeit mir was zu überlegen. 2. Tag: - Ich gehe in den Laden und die Verkäuferin ist natürlich wieder da und begrüsst mich bei meinem Vornamen (muss sie von der Kundenkarte gesehen haben) --> ich fühle mich sehr geschmeichelt, das hätte ich nicht gedacht. - Ich frag sie wie sie eigentlich heisst, worauf sie mir ihren Namen nennt. - Als ich dran habe habe ich gesagt: "Sorry, aber du warst gestern so charmant, dass ich aus Versehen glatt ein Hemd zu viel gekauft hab." --> sie findet's irgendwie süss! - Haben dann während der Rückgabeaktion schön Smalltalk gemacht und habe auch rausgefunden wo sie wohnt, warum ihr Freund nicht da ist und dass sie gleich heimfährt. --> Super denk ich mir, dann kann ich sie ja vielleicht noch ein stück weit begleiten und weiterreden. - Von wegen, jetzt kommt's: Während des Gesprächs hat sie mir schon mein Geld zurückgegeben, ich hab mich aber wieder nur auf die Frau konzentriert und es gar nicht realisiert. Ich frage also nach und sie bietet an das zu prüfen, obwohl sie wirklich los muss, um ihren Zug nicht zu verpassen. Ich sage: "Lass gut sein, wird schon stimmen" aber sie insistiert und sagt "Nein, kein Problem." Schliesslich bittet sie ihre Kollegin mit mir weiterzumachen und verschwindet wortlos. --> danach wollte ich einfach nur noch raus da! Ich habe jetzt zwei Fragen an Euch: 1) Gibt es eine Möglichkeit irgendwie wenigstens sein Gesicht zu wahren wenn ich sie beim Shoppen wieder sehe oder kann man es leider nur als vergeigt abhaken und am besten nicht mehr viel mit der Dame unterhalten, sondern nur einkaufen? Ist aber auch blöde. 2) Wie verhindere ich dass ich mich zu sehr auf die Frau im Gespräch konzentriere und dann den Rest nimmer mitbekomme? Ist mir ja jetzt zweimal in Folge passiert. Bitte lacht nicht, ich weiss das mein Rangehen an die Situation sicher als andere als das eines PUA ist. Wahrscheinlich mach' ich mir viel zu sehr 'nen Kopf, aber der Anfang nach so langer Zeit ist halt nicht so leicht, bin für Tipps sehr dankbar. Das würde mir sicher in zukünftigen Situationen weiterhelfen. Vielen Dank.
  22. Hallo zusammen. Ich würde mal gerne etwas von euch erfahren und ob ihr da ein paar Tips habt für mich. ich arbeite zur Zeit noch bis Ende Januar im Verkauf. Das heisst, dass ich täglich X hübsche Frauen sehe, jedoch ist es für mich schwer, diese im Geschäft anzusprechen, da ich ja dort arbeiten muss. Gibt es ein paar einfache Opener, respektive gute Gesprächseröffnungen, die nicht so offensichtlich sind. Weil dabei muss ich ja noch arbeiten können und habe nicht sehr lange Zeit! Gibt es hier jemanden, der auch im Verkauf arbeitet und seine eigenen Methoden hat? Vielen Dank für die Hilfe!