Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'beginner'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

125 Ergebnisse gefunden

  1. Moubledint

    [Beratung] Moubledint

    Hallo zusammen, ich miste gerade meinen Kleiderschrank aus und möchte entsprechend die alten Klamotten durch neue ersetzen. Jedoch türmen sich mir da folgende zwei Fragen auf: - Welche Farben kann man wie kombinieren? - Welches Typ Oberteil passt mit welchem Typ Beinkleid (+Schuhe) zusammen? Hauptsächlich geht es um den Semi-Business-Look. IT-Projektbearbeitung mit Kundenbesuchen. Anzüge sind overdressed! Mein aktueller Stand, wie ich mir meinen zukünftigen Kleiderschrank vorstelle. : - Oberteil heller als Hose - Kurzarmhemden gehen gar nicht - Jeans dunkelblau und ohne used-look - Chinos beige/khaki, dunkelgrün/dunkelblau - einfarbige Poloshirts - einfarbige Hemden - gemusterte, mehrfarbige Hemden (kariert oder gestreift) - keine Printshirts Eure Ideen, Vorschläge und Verbesserungen? Gruß MD
  2. Sawfare

    Woche 1

    #1/50 Gestern im Fitnessstudio gleich eine ganze Truppe von Milfs die auf den Spinningtrainer vor der Umkleide gewartet haben gegrüßt. Nach kurzem erschrecken haben mich dann eigtl. alle zurück gegrüßt, und mir dann natürlich auf dem Weg zu dem außergewöhnlich sportlich aussehendem Rennrad brav hinterhergeschaut.
  3. KoronaOvido42

    Erstes Vorgehen

    Hallo miteinander, wie ihr sieht bin ich neu im Forum und auch ein blutiger PU-Anfänger. Also ich bin 19 Jahre alt, lebe in Süden Deutschlands und bin in diesem Bereich recht unerfahren. Daher seid mir nicht böse, wenn ich etwas falsch mache. Wenn ich bspw. in die Stadt gehe, sehe ich vor allem Mädels, die mir echt gefallen. Meine Frage ist: Wie spreche ich eine Mädel am Besten an? Ich weiß, der Beitrag ist zu kurz, aber wie schon gesagt: Ich habe (noch) unerfahren in dieser Branche. Gruß
  4. beautiful9

    Coaching in Berlin

    Natural Coaching für Beginner! lest euch durch: danke! Besser als viele andere Angebote! https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/dating-coach-coaching-verfuehrung-city-berlin/484379820-298-3354 Gruß
  5. Hallo Community, Mein alter : 18 Ihr alter : 17 Art : Beziehung Zur Geschichte : Wir haben uns vor 5 Monaten kennengelernt und sind nun seit 4 Monaten in einer Beziehung. Es läuft eigentlich alles gut nur ich habe fürchterliche Sorgen um die Beziehung denn iwi im 2 Monat der Beziehung musste ich einen kleinen Vertrauensbruch erleiden als sie im club Sturz besoffen mit anderen Typen sehr intim getanzt hat . Auch in der Beziehung bin ich immer der jährige der die treffen ausmacht und sie hat bis jetzt nicht einmal gesagt ob ich kommen kann oder das sie mich sehen will . Jedoch das einzige was mir Hoffnung schenkt ist das sie mich relativ häufig von selbst anschreibt. Wenn wir zusammen sind ist sie süß und mir schenkt mit eigentlich auch zärtlichkeit. Aber ich habe angst vor dem Aus . Da ich in letzter zeit ein komisches Gefühl hatte habe ich ich WhatsApp von oben bis unten geprüft. Ich weiß das man so etwas nicht machen sollte aber ich will mich auch nicht verarschen lassen was ich fand War zunächst eigentlich ganz süß sie schrieb das der tag oder die tage/ treffen so toll seien und das es richtig gut läuft (Datum vom 1.04 bis zum 25. 5 mehrfach mit Freundinnen als sie gefragt wurde ) Aber was ich dann gelesen habei War für mich wie ein Stich ins Herz mit ne Messer . Ich zitiere : (Datum 5.4.16) Ihre Freundin : na wie läuft es zwischen euch ? Meine Freundin : ganz gut :) Ihre Freundin : Na dann heiratet ihr wohl bald ? Meine Freundin: Achwas zumindest wird noch jemand dazwischen sein müssen .sonst weiß man ja nie wie es mit anderen ist. Das War verdammt hart für mich und wenn wir mal persönlich über treue sprachen meinte sie das sie eine treue Seele ist und sowas mit dem gewissennie vereinbaren könnte . DIESES GESPRÄCH FAND AM 8.6.16 STATT. Als ich am nächsten tag mal wieder ihr WhatsApp durch ging sah ich ein Chat mit ihrer Freundin wo es um Jungs ging bzw die Freundin einen jungen küsste rumgemacht hat. Ich zitiere : Meine Freundin : Warst du wieder besoffen was ? Ihre Freundin : bissen aber wenn ich trinke mache ich so Sachen auch nicht bzw normaler Weise nicht mein Gewissen ist immer noch da und ich will keinem zu nahe treten. Meine Freundin : Ich bin schon anders wenn ich getrunken habe und da habe ich mich nicht mehr so unter Kontrolle . Ihre Freundin : Mein gewissen ist aber trotzdem da aber klar ist man lockerer . Meine Freundin: Mein irgendwie nicht so ? Das hat mich sehr erschrocken so etwas zu lesen weil alles widerspricht ihren Aussagen mit gewissen und sie geht oft feiern wie soll ich ihr jetzt bloß vertrauen was denkt ihr ?
  6. Hallo liebe Community Ich *18 j.* und meine Freundin *17 J.* sind seit Guten 4 Monaten richtig zusammen nur irgendwie fühle ich nicht so ganz ihre liebe obwohl sie mich zärtlich behandelt. Nun würde ich gerne von erfahreneren Personen wissen, wie ihr es haltet wenn man es vlt verbalisiert bzw mal sagt wie wichtig die jähnige Person einen selbst ist und das man sie liebt, die Person schnell anfängt zu vermissen. ? Bzw sie dann fragt ob es auch so ist. DER GEDANKE FRISST MICH AUF NICHT ZU 100% ZU WISSEN OB SIE DAS GLEICHE FÜHLT
  7. Hey meine Lieben , Wie lenkt ihr das Gespräch auf Sexuelle Themen und woran merkt ihr das es ,, an der Zeit´´ dafür ist.
  8. Kurz zu mir, ich habe 2007 mit PU angefangen und nach einem halben Jahr aufgrund einer LTR wieder damit aufgehört.Nach der Trennung Ende 2013 bin ich aus einer FB relativ schnell wieder in eine LTR geschlittert, welche sich im August 2015 wieder erledigt hatte.Ich hatte mich aufgrund von Zeitmangel auf das Online Game konzentriert welches ganz ok war.Im Dezember habe ich mich dazu entschlossen PU wieder aufzunehmen und war am 25.12.2015 zum ersten mal mit dem LIAR aus Saarbrücken unterwegs. Der erste Abend war recht amüsant mir ging es jedoch nur darum wieder Routine reinzubekommen. Ich habe absolut keine AA und darüber hinaus auch sehr kommunikativ und rhetorisch geschult. Am 26.12.2015, also einen Tag später habe ich mich mit dem Wing vom Vortag und einem erfahrenen PUA, der mittlerweile nicht mehr im Saarland wohnt und nur zu Besuch war, unterwegs.Anfänglich haben wir erst ein paar Bars abgeklappert und sind geapproacht um etwas reinzukommen. Nach einem längeren Gespräch vor einer Bar mit einem 2er Set, welches allerdings geflaked hat sind wir einen größeren Club. Im Club angekommen haben wir uns erst etwas umgesehen, getanzt und waren gerade dabei zu besprechen wie wir uns aufteilen, als ein 3er Set an uns vorbei läuft, stehen bleibt und uns anschaut. Ein HB sagt dann zu mir gerichtet, dass hier selbst Typen massivere Brüste haben als sie. Ich bin sofort zu hin, habe sie in den Arm genommen und gesagt, dass man das nicht immer an der Größe festmachen kann und ich gerne mal nachfühle und ihr sage ob sie geile Titten hat. Ich habe gar nicht auf ihre Antwort gewartet und sofort zugegriffen. Sie hat mich nur angegrinst und ich lud zu Belohnung auf einen Tequila ein. Ich erklärte ihr, dass Sie das Salz von meiner Hand lecken müsse und das tat sie auch ohne zu zögern. Ihre Freundinnen sind netter Weise sofort weiter gezogen und haben allein gelassen. Ich hab in der nächsten Stunde etwas mit ihr geredet und erfahren, dass sie vor kurzem erst von ihrem Mann verprügelt wurde (Spuren waren noch leicht sichtbar) und sie hatte vor Jahren mal kurz als Hure gearbeitet. Ich habe natürlich versucht Comfort aufzubauen um weiter eskalieren zu können. Es hat aber einfach zu nichts gereicht, weder KC noch NC. Ich habe beschlossen, dass sie sich nur an mir aufpumpt um sich später was besseres zu angeln, also Freezeout! An der Theke treffe ich auf den PUA der mir sagte, dass er sich gerade nicht so gut fühlt und es deswegen nicht wirklich läuft. Hinter ihm saß ein HB7 allein mit ihrem Getränk und er hat ca 1 min später den app gemacht nachdem er sich ein paar positive Gedanken gemacht hatte. Ich wollte gerade weiter, als sich ein UG dem Tisch nähert und sich dazu setzt. Darauf hin habe ich mich entschlossen den Wing zu machen, bin zum Tisch und habe mich dazu gesetzt. Nach dem Vorstellen und etwas Small Talk war klar, das die Mädels beide high attracted waren. Ich habe die UG etwas geteased und mit ihr um einen Kuss gewettet, dass sie ihren frischen Cocktail nicht exen kann. Natürlich zieht sie das Ding weg und liegt die nächsten paar Minuten mit Hirnfrost auf dem Tisch. Die Zeit nutzte der PUA zum Kino. Da mir das HB auch gefiel habe ich auch versucht Attraction aufzubauen, was nicht einfach war weil einfach diagonal zu ihr saß und der PUA neben ihr. Ich habe mich also darauf beschränkt ihr ernste Blicke zuzuwerfen, ihre Fragen an mich nur knapp zu beantworten und ungefragt aus ihrem Glas zu trinken. Als ihr Glas hinstellte kommentierte sie das nur mit: Hoffentlich hast du kein AIDS. Ich antwortete ihr, dass meine letzten 7 Tests negativ waren. Sie sprang natürlich sofort darauf an und fragte warum ich schon so viele Test gemacht hätte. Ich erklärte ihr, dass man vor einem Pornodreh immer einen aktuellen Test vorlegen müsste. Sie war hoch interessiert aber ich wechselte sofort das Thema. Nach einiger Zeit in der ich das UG immer wieder zum rauchen mitnahm um dem PUA die Bahn freizuräumen, ergab es sich, dass ich mit den beiden Mädels alleine beim rauchen. Das UG war so betrunken, dass sie in einer Ecke zu kotzen anfing. Ich war mit dem HB das erste mal alleine und sie fragte mich warum ich sie nicht leiden könnte. Ich habe sie sofort geküsst was sie erwidert hat. Im Gespräch erklärte sie, dass der PUA das eben auch getan hätte sie mich aber nicht verraten würde. Ich habe ihr erklärt, dass ich mich nicht für ihre Freundin interessiere aber meinem Kumpel den Abend nicht versauen wollte. Natürlich wollte ich sie selbst gamen und hatte das Gefühl, dass ich da durchaus Chancen hätte. Wir haben danach noch etwas miteinander geredet und sie alleine auf der Tanzfläche gelassen. Da die Mädels nicht aus Saarbrücken waren und mit dem Zug relativ weit fahren mussten, haben der PUA und ich überlegt wie wir die beiden so separieren können, damit er mit dem HB auf sein Hotelzimmer kann und zum Lay kommt.Der Plan stand fest und wir gingen einfach ohne Wort oder Gruß Richtung Ausgang. Die Mädels sind uns sofort hinterher und wir boten an sie zum Bahnhof zu fahren, erklärten aber, dass wir vorher noch Frühstück holen würden. Ich saß mit dem UG hinten und sagte an einer Kreuzung, dass ich jetzt mit ihr aussteige und Frühstück holen würde, welches wir dann ins Hotel bringen. Die UG steigt schön mit mir aus und wir laufen noch ca 10 min bis zum Bäcker. Da dort eine riesige Schlange an der Theke war (wer diese Bäckerei kennt weiß, dass die halbe Stadt nach dem Club dort frühstückt) standen wir eine halbe Stunde an.Alles in allem hatte der PUA ca. 45min. Zeit, welche wegen der LMD nicht reichte. Es folgten einige Telefonate zwischen dem HB und mir (ihre Freundin war zu betrunken um noch telefonieren zu können) und wir beschlossen uns am Bahnhof zu treffen. Ich wartete mit der UG dann noch über eine Stunde am Bahnhof und hatte sie vorher darüber in Kenntnis gesetzt, dass es später werden würde was sie augenscheinlich nicht störte. Als die Mädels sich am Bahnhof wieder trafen und wir uns verabschiedet hatten muss die UG dem HB eine wahnsinns Szene gemacht haben, weil das HB gevögelt hatte und sie alleine hier mit mir herum saß. Das HB hatte meine Nummer nachdem ich, nach dem NC mit ihr, geprüft hatte ob die Nummer stimmt. Sie rief mich an als ich gerade zu Hause ankam und natürlich brannte jetzt der Baum. Sie war super sauer und wollte vor ihrer Freundin nicht als Schlampe dastehen, also entlud sich der ganze Frust über mir, da sie nur meine Nummer hatte. Die UG beleidigte mich während dessen auf Whatsapp aufs übelste. Ich wusste, dass ich mit Alpha hier nichts mehr retten konnte als habe ich auf Nice Guy gemacht und mit dem HB noch 2,5 Stunden geschrieben, aber darauf geachtet mich nicht zu entschuldigen und immer wieder auf unseren Kuss angespielt. Es war mittlerweile fast Mittag als ich endlich ein paar Stunden Schlaf bekam. Im weiteren Verlauf des Nachmittags beschloss ich die Situation auszunutzen und schrieb ihr. Ich fragte sie nach einem Date direkt am nächsten Tag. Sie wollte, bevor sie sich mit mir verabredet, wissen ob ich die Situation auch ausgenutzt hätte und ich sagte, dass ich nichts mit betrunkenen Frauen anfangen könne. Ihre Antwort war: Sie hätte sie mit mir ausgenutzt und mich gefragt warum ich sie im Club nicht vor dem PUA weggezogen hätte. Sie wäre ja mitgegangen. Jetzt wusste ich, dass ich mich so schnell wie möglich wieder mit ihr treffen musste bevor sie emotional wieder geordnet war. Ich versuchte für den nächsten Tag ein Date auszumachen, was sie allerdings ablehnte weil sie ja so viel zu tun hätte. Typischer Excuse meinte auch der PUA mit dem ich mich weiter austauschte. Er war auch der Meinung, dass es authentisch ist was sie schreibt, also habe ich mich nach dem Excuse zu einem Freezeout entschieden.Am nächsten Nachmittag, also am 28.12.2015 fragte ich sie was sie denn heute so gemacht hätte. Auf ihre Antwort : geputzt und jetzt Sofa, schrieb ich ihr, dass ich ihr ja gleich gesagt hatte, dass sie nichts besseres vorhaben kann als sich mit mir zu treffen. Der Alpha Frame war schon krass zugegeben, aber es passte einfach dazu wie ich mich ihr gegenüber im Club verhalten hatte. Mit ihrer nächsten Nachricht lud sie mich noch am selben Abend zu sich nach Hause ein. Ich zögerte nicht und fuhr sofort los. Bei ihr zu Hause erklärte sie mir, dass ihr das Theater leid täte und wollte sich entschuldigen. Ich küsste sie im Satz und ich schloss es mit einem FC ab.Es hat sich heraus gestellt, dass das HB einen starken Madonna Complex aufweist. Ich war mittlerweile noch einmal bei ihr und hoffe sie zum dauerhaften FB machen zu können. Fazit: Am zweiten Abend an dem ich wieder unterwegs war habe ich ein HB kennengelernt, dass innerhalb von 36 Std mit beiden Typen Sex hatte. Ich danke dir PUA für deine Tipps an diesem Abend. Es hat wirklich Spaß gemacht und hat mir unheimlich geholfen und ich hoffe wir gehen wieder auf Tour wenn du mal wieder in Saarbrücken bist. Reedbloodkiller dir danke ich, dass du mich sofort den anderen Jungs vorgestellt hast und dafür, dass du dir wirklich Zeit nimmst wenn man als Neuling oder Wiedereinsteiger Fragen hat.
  9. Ich habe am Freitag in einem Club ein HB8 kennengelernt. Ich habe sofort gemerkt, dass sie ziemlich attracted war also auch sehr schnell NC und KC. Haben eigentlich den ganzen Abend zusammen getanzt und immer wieder geküsst. Da ich nicht mit ihr nach Hause konnte (musste leider eine völlig betrunkene Freundin sicher heim bringen) hat sie mir ca 5 mal gesagt, dass ich mich bei ihr melden soll. Ihre Freundinnen und ihr bester Kumpel sind zu Wings transformiert. Ich hab sie Sonntag Abend angerufen und sie hat mich abgedrückt. Auf eine Frage was los ist hat sie nicht geantwortet. Ich werde mich nicht weiter bei ihr melden aber ich finde die Situation kurios und kann sie mir nicht richtig erklären. Hat jemand eine Idee was falsch gelaufen ist (das mit der Freundin war sicher unglücklich aber es ging nicht anders) oder hat jemand ähnliche Erfahrungen und trotzdem noch die Situation zum FC gebracht?
  10. Gentlemen, dieses Post richtet sich an die Anfänger und Newbies unter Euch. Als Motivation, um im neuen Jahr richtig durchzustarten. Wenn Du Posts von mir oder anderen erfahrenen PUAs gelesen habt, dann weisst Du: Der Anfang von realem Pick Up im Field ist hart. Verfickt hart. Ich weiß, dass wollen viele nicht hören. Aber das ist die Wahrheit. Es gibt keine Magic-Pill. Es gibt keine Abkürzung. Jeder muss den dornigen Weg gehen. Ohne geht es nicht. Und je schneller Du das kapierst, desto kürzer wird der Weg werden. Doch bevor Du jetzt direkt Anfang Januar frustriert bist, möchte ich Dir noch eine andere Seite der Anfangsphase des PUA-Lebens aufzeigen. Eine Seite, über die in der Community nicht viel gesprochen wird. Eine Seite, die dafür sorgen wird, dass 2016 trotz der 1. harten Anfangsphase eines Deiner besten PUA-Jahre überhaupt werden kann. ich fange mal so an: Wenn ich von Angesicht zu Angesicht mit erfahrenen PUAs spreche, die seit Jahren erfolgreich sind, dann höre ich eine Aussage immer wieder (und auch ich kann das bestätigen): Wenn Du es durch die 1. harte Anfangsphase schaffst, dann kommt eine 2. Phase, die viele, viele PUAs in Retrospekt als die Zeit mit dem meisten Fun beschreiben, den sie mit PU je erlebt haben. Diese 2. Anfangsphase ist bei fast allen fortgeschrittenen PUAs eine der besten Zeiten, die sie in der Community je hatten. Das ist die Phase, an die sich ehemalige PUAs zurückerinnern. Ja, später in der PUa-Laufbahn wird dann die Qualität der Ladies besser und die Aktionen werden spektakulärer. Aber gleichzeitig setzt auch ein heftiger Abstumpfungseffekt ein. Du freust Dich nicht mehr über einen erfolgreichen K-Close. Ein Abend mit 2 Nummern von okay Ladies fühlt sich an wie ein Misserfolg. In der 2. Anfangsphase ist das komplett anders: Niemals werden wird Dein Excitement, Deine Spass, Deine Energie und Deine Happyness so hoch sein wie in dieser 2. Phase Deiner Anfängerzeit! Niemals wird der Fun-Faktor höher sein. Das ist einer der Haupt-Gründe, warum Du Dir gute Wings suchen solltest. Weil es den Fun noch größer macht, wenn Du mit Deinen Wings den Club rockst oder am nächsten Tag unter Lachen die Sets nacharbeitest und gleichzeitig schon wieder voller Vorfreude an Deinem Game arbeitest für die nächste Sarging-Tour. Denn Glück und Fun sind das Einzige, was sich verdoppelt, wenn man es teilt. Die Freude, wenn Du im Streetgame Deine ersten Nummer holst. Das Hochgefühl, wenn Du im Club Deine ersten K-Closes schaffst. Das vergisst Du nie! Ich hab verdammt viel Sex gehabt - und an viele der Ladies kann ich mich kaum noch erinnern. Aber mein 1. Numberclose von einem Mädchen, die für mich damals eine 10 war - das weiss ich heute noch im Detail. Diese Gefühle des Glücks und der Happyness vergisst Du nie. Die positive Aufregung, wenn Du Deine ersten Erfolge im Field und die Veränderungen in Deiner Person siehst - ein geiles Hoch. Besser als jeder Rausch! Der Fun, den Du mit Deinen Wings und den coolen Leuten der Community in dieser 2. Phase hast - unvergesslich. Und niemals wirst Du als Person schneller und stärker wachsen als in dieser Zeit! Diese Phase wird einzigartig sein in Deinem Leben. Ein absolutes Highlight. Also: Das neue Jahr 2016 hat begonnen. Und alles ist angerichtet, damit es eines der besten Jahre Deines Lebens wird! Und wenn es in der Anfangszeit hart wird - und das wird es - dann denk nur an diesen Satz von mir: "I am not going to tell you its going to be easy - but ist going to be worth it!" Mach 2016 zu Deinem Highlight-Jahr! See ya, Sharkk
  11. PROLOG Hey Leute, eine kurze Geschichte die ich euch erzählen will (kann etwas länger werden), unzwar was mir gestern Abend/Nacht passiert ist. Ich hoffe sie passt in den Bereich hier rein, da ich denke sie ist für Pick-Up-"Anfänger" interessant, ansonsten überlege ich ein eigenes Tagebuch in dem Forum hier zu führen. Eventuell hake in der Erzählung immer mal wieder Kommentare ein, unzwar genau dann, wenn ich mich in einer Situation befinde, in der ich früher anders gehandelt hätte, um deutlich zu machen, was mich PickUp bisher gelehrt hat. DAS SET Mein gestriger Tag war sehr schön, ich habe das Wetter genossen, war einkaufen und habe mich für den frühen Abend mit meinem besten Kumpel verabredet. Er wohnt mit seiner Freundin zusammen, bei ihnen wollte ich eigentlich nur etwas abholen. Bei ihm angekommen, haben wir nix besonderes gemacht, das Übliche was wir immer tun, wenn ich bei ihm bin - ich habe mich also auf einen ganz nomalen Abend eingestellt. Seine Freundin kam wieder, mit Lebensmitteln und viel besser, ihrer Schwester, beide waren im Supermarkt gewesen. Sie sehen sich zwar überhaupt nicht ähnlich, die eine blond, ihre jüngere Schwester hat schwarze Haare, ganz andere Gesichtszüge, aber die typisch bulgarischen Lippen. Zarte 18 Jahre, schlanke, dennoch sehr weibliche Figur, ein Körperbau passend zu meinem, makellose Haut, sehr gepflegte, gut riechende Haare, also ein absolut süßes Mädchen. Sie kommen rein und wir stellen uns gegenseitig vor, sie hat für ihr Alter ein sehr souveränes Auftreten, ich sehe zwar, dass sie jünger ist als ich, aber auf 18 hätte ich sie nicht geschätzt. "Für mich hier ehrlich gesagt die erste unangenehme Situation, ich wurde von ihrer Ankunft überrascht, und muss mich gezwungenermaßen mit dem Mund voller Kekse bei ihr vorstellen, perfekter erster Eindruck... früher hätte ich hier wahrscheinlich schon gedacht, das kann nix mehr werden, STOP ---> Ich erinnere mich, was mich PickUp bisher gelehrt hat und besinne mich auf die Tatsachen. Ich lasse mich also nicht von meinen eigenen negativen Gedanke runterziehen, sondern sage mir bewusst, du bist nur kurz hier, nutze die Gelegenheit an deinen social skills zu arbeiten, hab einfach positive Laune, hab deinen Spaß." DAS "APPROACHEN" Ich rede mit meinem Kumpel und werde von seiner Freundin noch zum Abendessen eingeladen, ich lehne nicht ab (Gelegenheiten nutzen). Ihre Schwester steht etwas abseits im Zimmer, und ich sage ihr, dass sie sich doch zu uns gesellen soll, und räume den Platz auf der Couch neben mir , sie setzt sich zu mir. Ich probiere sie so gut es geht kennenzulernen und in unser Gespräch einzubinden, sie hat sich von sich aus uns logischerweise nicht angebiedert, etwas schüchtern, ist aber sonst immer auf alles eingestiegen und hat dabei eine sehr natürliche, positive Ausstrahlung mit einem bezauberndem Lächeln gezeigt. Ich konnte das Gespräch so gut es ging führen, dh ich konnte sie nach belieben in den Mittelpunkt stellen, dann wieder Druck rausnehmen und Comfort aufbauen. Sie gab zu etwas schüchtern wegen ihres bulgarischen Akkzents zu sein, nachdem ich etwas bei ihrer Lebensgeschichte nachgebohrt hatte (sie ist erst 3-4 jahre in Deutschland) woraufhin ich hier sagte, dass sie sich da doch gar keine Sorgen machen müsste und sie auch sehr gut deutsch spricht, was in der Tat der Fall ist. Ich glaube, ab da gab es einen dicken Comfortboost, da sie realisiert hat, dass sie hier ganz sie selbst sein kann und mit uns gut klar kommt. Meine Witze kamen gut bei ihr an, wir hatten viel EyeContact und haben uns oft angelacht, sie eröffnet plötzlich Kino, stupst mich immer am Oberarm bzw Oberschenkel, wenn sie laut lacht, was mit der Zeit nach jedem von mir gesagtem Spruch ist. "Ich war durch ihre positive Ausstrahlung sehr angezogen, traute mich aber vor meinem Freund und der Schwester der Kleinen, kein richtiges Kino zu erwidern, stattdessen machte ich Mini-Kino, also bei Bewegungen von mir (Strecken, nach was Greifen auf dem Tisch, Kleidung zurechtrücken usw), berühre ich sie leicht, ebenfalls meist an Oberarm und -schenkel. Früher hätte ich mich das nicht getraut, wäre bei Berührungen wahrscheinlich zurückgeschreckt, diesmal dachte ich mir: Du berührst mich so offensichtlich, zumindest das gleiche sollte ich bei dir auch tun, dann wirst du gegen kleinste Berührungen nix gegen haben, und verkürzte die Abstände dazwischen mit der Zeit immer mehr" DAS "DATE" Das Essen war fertig, wir setzten uns zu 4. an den Tisch, die Freundin, die gekocht hatte, ist jetzt auch wieder aktiv im Gespräch dabei. Das Kino der Schwester wurde ebenso regelmäßiger und die Berührungen deutlicher, ich war immer noch aus Scham gegenüber ihrer Schwester eher zurückhaltend, probierte so gut es ging zu initiieren, wollte aber wie gesagt nicht zu offensichtlich reagieren. Das Gespräch am Tisch lief genauso wie in der Sitzecke, ich konnte führen, viel erzählen, alle zum Lachen bringen, vor allem auch die ältere Schwester. Sie war es auch die mich am Ende des Essens, zum Jägermeister trinken eingeladen hat. Ich sagte: "Wenn ich was trinken soll, muss ich auch hier übernachten". nach kurzem Besprechen obs klar geht und bisschen Überredungskünsten bei meinem Kumpel, haben wir anschließend zu viert die Gläser gehoben. Da wir aber mit dem spontanen Plan an Jägermeistermangel litten, sind wir zum Kiosk, mein Kumpel ist dageblieben, ich also mit den 2 hübschen Frauen raus. Wieder zurück, saßen wir in der gemeinsamen Runde zusammen und tranken weiter. "Ich habe mir an dem Punkt des Abends gar keine großen Hoffnungen gemacht, früher hätte ich mich vllt unter Druck gesetzt (nach dem Motto: man geht mit Frauen was trinken, dann muss ja was gehen), hier hab ich mir nur gesagt, es läuft so gut bisher, wir alle haben Spaß, ich bin nach wie vor nur hier um die social skills zu trainieren und die Frauen zu unterhalten - nicht mehr. Kino von mir gerade mal auf eine Umarmung hochgeschraubt, also gewiss nicht viel." "ZUHAUSE ANGEKOMMEN" Im Laufe des Abends zockten wir zu viert eine Runde auf der Konsole (ja auch Frauen spielen Mortal Kombat, und das nichtmal schlecht) und guckten anschließend Filme. Der Alkohol zeigte bei uns allen langsam seine Wirkung, das Kino konnte von mir deutlicher zurückgegeben werden, ihr Kino war offensichtlich geworden, meins war es aber noch lange nicht. Wir saßen so, dass sich unsere Oberschenkel berührten. Ich fand keine andere Möglichkeit, als meinen Fuß dicht an ihren zu stellen, und streichelte sie so, ganz minimale Berührungen, aber auf jedenfall war es das erste aktive Zeichen von meiner Seite, was von ihr deutlich empfangen werden konnte, von dem Pärchen, das schon auf der anderen Couch kuschelte, aber nicht wahrgenommen wurde. In einem Moment wo sie sich von der Couch nach vorne lehnte, lehnte ich mich mit, sodass ich meine Hand an ihrem Rücken platzieren konnte, ich fing an sie dort zu streicheln, sie ließ es zu, ich machte weiter und verstärkte die Berührungen Stück für Stück. Sie ließ sich seitlich auf die Couch die fallen, sodass ihr Hintern sich gegen meinen Schenkel drückte, meinen Arm musste ich so platzieren, dass ich an ihrem oberen Rücken war. Ich nahm ihren Hals von hinten in meine linke Hand und massierte sie, abwechselnd mit einem starken, dominanten Zupacken, so wie es Katzenmütter bei ihren Babies machen. Mein lieber Freund, ist die spitz geworden!!! Sie fing an deutlich ihr Hinterteil kreisend zu bewegend und noch stärker gegen meinen Oberschenkel zu drücken. Mein Kumpel ist mittlerweile wasted und geht schlafen, wir bereiten unsere Schlafplätze vor, die große Schwester wollte wohl noch auf ihre Kleinere aufpassen und guckt noch einen Film mit uns. In der Zeit (1.5-2 Stunden) null Kino. Wir beide bleiben aber hartnäckig und schlafen nicht, sie will also mehr. Nach dem Film und einem sehr amüsanten Abend gibt auch die große Schwester auf, geht schlafen und lässt uns alleine. Ich frage die Süße, ob wir dort weitermachen wollen, wo wir vorhin aufgehört haben, sie bejaht und sagt, ich soll zu ihr. ich sage ihr: nein, du kommst zu mir! "Vieles von dem was was da passiert ist, hätte ich mich früher nieeeeeemals getraut. Mittlerweile durch positive Reaktionen von ihr bestärkt und den Mut gefasst, habe ich mir gesagt "du machst das jetzt einfach und siehst dann, wie sie reagiert". Draus gelernt habe ich also: Anstatt dir den Kopf zu zerbrechen und irgendwas zu bereuen, machs einfach und guck was passiert!" "DER "LAY"" Sie steht auf ich nehme ihre Hand, sie setzt sich, ich umarme sie und wir fangen an zu kuscheln. Ab da ging alles sehr schnell, wir küssen uns sehr heftig, sie kommt näher gerückt, liegt halb auf mir drauf, ich nehm sie an den Hüften, sie spreizt ihre Beine, legt eins davon über mich, ich zöger nicht lange und nehme mir, was mir geboten wird. Zu einem Zeitpunkt wo aus FSK16 FSK18 wird, mache ich ihr klar, dass wir keinen Sex haben können, sie stimmt zu. Erstens wegen der Schwester (die nebenan mit ihrem Freund schläft, und uns sehen würde wenn sie mal nachts auf Toilette muss), zweitens wegen ihrer zarten 18 Jahre. Auf allzu viele Details will ich nicht weiter eingehen, das Mädchen hat aber sehr viel mit sich machen lassen, sie hatte auch mindestens 3x Spaß, ich bin leer ausgegangen, aber ist ja nicht schlimm. Das Petting ging mit kurzen Pausen dann bis tief in die Nacht 5 Uhr, die letzten 2 Stunden haben wir noch geredet und besprochen, wie wir mit der Situation umgehen und dass es eine einmalige Sache war. Um 7 Uhr habe ich sie nach Hause gefahren, die Fahrt war etwas bedrückend, weil da die Luft ziemlich raus war, wir haben die Nacht schließlich durchgemacht, viel erlebt und Erfahrungen gesammelt und ich denke uns war beiden klar, dass die schönen Stunden jetzt erstmal vorbei sind. Ich hab sie auch nicht nach ihrer Nummer gefragt, sondern wir haben uns verabschiedet, sie hat sich noch mehrmals betont bei mir bedankt. Ich bin dann zu mir gefahren, auf dem Weg den Abend durchgegangen, noch sehr aufgeregt gewesen aber doch auch zu müde, sodass ich relativ schnell eingeschlafen bin. Tolles Mädchen, sie ist einfach cool drauf, was ich ihr auch gesagt habe. Ich hoffe ihr konntet vielleicht etwas aus der Geschichte herausziehen, was euch hilft, wenn ja würde mich interessieren was. Wenn euch die Geschichte nicht unterhalten hat, habt ihr sowieso nicht bis hierher gelesen. Also eure Meinung zu dem Ganzen? Oder Fragen? 2 Dinge, die ich noch hiermit sagen will: 1. Gerade Leuten unter uns, wozu ich mich auch zähle, die sich erst einlesen und vllt an der ein oder anderen Theorie zweifeln, ohne Praxis zu haben, meine Erfahrungen zeigen, dass Pick-Up funktioniert. Ich habe an dem Abend viele Dinge testen können, habe in Situationen in denen ich Druck gespürt habe, statt zu stagnieren, gehandelt!, mich an Sachen erinnert die mir dann geholfen haben. Vielen Dank also an die gesamte PickUp Community! 2. Alle Frauen (die ich bisher kennengelernt habe) stehen auf "harten", dreckigen Sex (Haare ziehen, Kopf runterdrücken, leichtes Würgen/Hals drücken, die Frau sich so vorbereiten, wie es einem gefällt und sich nehmen was man mag). Jeder der ein Problem damit haben sollte: kommt darauf klar und akzeptiert es, seid nicht zu schüchtern die Frau richtig anzupacken.
  12. Moin moin, Ich (22) sie (17), wir sind Arbeitskollegen und kennen uns seid gut 6 Monaten. Um mal die ganze Geschichte zu erzählen, ich fand sie von Anfang an interessant also in den ersten Tagen mit ihr geflirtet und dann gleich nach zwei Wochen hatten wir unser erstes Date. War wirklich super, ich wollte sie küssen und sie gab mir n Korb. Beim zweiten mal hat es dann geklappt, sie meinte dann das sie das beim ersten mal nicht macht aus Prinzip. Obwohl sie auch gerne gewollt hätte. Danach hatten wir noch zwei gute Dates bis ich es dann versaut habe da ich mich wie ein Assi benommen habe und wegen eines kleinen Spaßes den sie gemacht hatte den abend beendete. Also erstmal gut zwei Monate vergehen lassen ohne großen Kontakt außer der normale auf der Arbeit. Mit anderen getroffen, sie und ich auch. Dann haben wir doch wieder angefangen zu flirten und war wieder Spannung da, diesesmal hab ich gesagt mal sehen wann ich kann und dann an nem Freitag schrieb sie mir weil ein Kumpel sie versetzt hatte ob wir uns nicht treffen wollen. Ich meinte Nein, ich treffe mich heute mit ein paar Freunden und Freundinnen. Ich sagte ihr sie kann morgen zu mir und dann bei mir übernachten. Gesagt, getan, geknallt ;) seitdem treffen wir uns jedes Wochenende. An einem Samstag, ich besuchte sie auf nem Weihnachtsmarkt, war ziemlich voll da ich vom Fußball kam und hab neben ihr und ihrer Mutter ein paar andere Frauen angesprochen was man wohl als flirten werten konnte. Sie natürlich brutal sauer und fertig. Ich hab das ganze dann wieder versucht gut zu machen mit süßen Aktionen. Kam auch gut an, dann lief wieder alles super. Bis zum letzten Wochenende. Sie sagte mir das ich die ganze Zeit nur noch über Sex rede , was auch stimmt also nahm ich mir vor den abend noch nichtmal Annäherungsversuche unternahm. Das nahm sie mir richtig krumm, am nächsten Tag war sie mit auf dem Geburtstag meiner Mutter zum essen. Ich hatte den abend noch Sex mit ihr aber seitdem lässt sie sich nicht mehr küssen oder an mich kuscheln. Auf meine Frage sagte sie weil ihr das so weh tat und deswegen will sie das damit wieder langsamer angehen lassen. Dieses Wochenende hatten wir nach unserer Weihnachtsfeier noch ein Hotelzimmer genommen und waren dort bis Sonntag. Ich sagte ihr was sie mir alles bedeutet und so und das ich mich in sie verliebt habe und sie sagte sie hat bei mir auch ein kribbeln im Bauch aber bis sie jemandem sagen kann das sie ihn liebt muss sie ihm total vertrauen. Sonst war es nett, ich durfte nur mit den fingern ran und wieder nichts intimes wie küssen oder kuscheln. Gestern dann, ich habe uns n paar Sachen in einem bekannten adult Toy Shop gekauft was wir zusammen probieren wollten. Ein gel hab ich vorher schon probiert und einen pinken lover hab ich ihr gekauft. Gestern meinte sie sie will den haben und ich denke deswegen wegen der Distanz die sie mir gegenüber hat das sie den nur noch haben will und Schluss. Sagte ich ihr dann auch und sie meinte es liegt daran das es nur fair ist weil ich das andere ja auch schon vorher probierte. Ich meinte von mir aus kannste den haben. Auf ihre Frage wieso auf einmal ging ich garnicht mehr ein. Dann abends schrieb sie mir eine Nachricht mit jeder Menge Kuss und Herz Smileys. Heute abend ich das selbe aber zurück kam nur süß, ich wünsche dir auch ne gute Nacht. Ohne Smileys. Und ob ich Pinki morgen mitbringe. Ich meinte dann ist klar. Jaja mach ich. Sorry für den langen Text aber ich steige jetzt grad nicht mehr durch wie es steht bei uns
  13. Hey, bin vollkommen neu hier, hab ne frau gedatet heute das 4. mal, wobei ich beim 3. Date die Eskalation verpasst hatte und beim 4. Treffen heute hat sie eine eskalation nicht mehr zugelassen und gemeint sie will es langsam angehen...interesse von ihrer seite besteht iwie weiterhin, da sie sich immer wieder meldet und wir auch über alles reden können. Ich denke ich bin auf dem Übergang in die Friednzone aber noch nicht komplett meinem gefühl nach...wie soll ivh mivh verhalten? Ich finde sie interessant und würde gerne mit ihr rummachen...heute hab ich mich von der unabhängigen seite präsentiert, also das ich den Fokus auf bestimmte ziele lege...denke das hat sie schon ein bisschen beeindruckt. Ich will mich aber auf keinen fall von ihr abhängig machen, es geht in erster linie um sex. Was ist also der beste sxhritt sie heiß auf mich zu machen? 1. Ihr schreiben, das ich eigentlich Frauen interessant finde die wissen was sie wollen und das ich nicht in sie verknallt oder verliebt bin, sie aber atraktiv finde und sie küssen möchte. Das ich sie nicht als freundin will (also Freundin+wäre schon geil -by the way) und sie sich melden soll wenn sie weiss was sie will. 2. Auf ihre chatanfragen normal lustig antworten, wie bisher, aber ihr unterschwellig zeigen das ich interessante dinge tue bzw interessant bin. (am sxhwirigsten) 3. Sie ignorieren 4. Next? (aber iwie gibts sicher noch eine letzte möglichkeit oder?) 5. Ihr sagen das ich sie ficken will und es nichts verbindliches sein muss, sondern das wir schauen was sich entwickelt...(sxhwierig weil ich die eskalation verpasst habe..) Oder 6. Eure Tipps Hab eigenrlich nichts zu verlieren, aber will nicht needy wirken! Danke für eure Tipps, sry für die rechtschreibfehler, hab per handy geschrieben. Gruss Noob
  14. Gelöscht
  15. Hallo liebe Pickup gemeinde, ich würde gerne Rat bei euch einholen weil ich im Moment echt nicht weiter weiss. Am besten fange ich zuerst mit dem Thema Frauen an. Es zieht sich bei mir nämlich durch wie ein roter Faden das wenn sich mehr mit einer Frau bei mir anbahnt am anfang alles cool ist. und ich dann ziemlich schnell zum Beta werde. Um hier mal noch etwas mehr ins Detail zu gehen ich hab die meisten Frauen immer in meinem Freundeskreis kennengelernt und hab so gut wie nie wildfremde angesprochen. Trotzdem ist so die ein oder andere Beziehung oder lay entstanden. Mit Anfang 20 hab ich dann die Frau kennengelernt die meiner Meinung nach die Liebe meines Lebens war alles was davor war waren eher so Jugendgeschichten. Mt dieser Person war ich dann 2 Jahre zusammen als diese Beziehung auseinander brach ging es Bergab nicht nur mit Frauen sondern allgemein in meinem Leben. Ich hab viel Alkohol getrunken eigentlich jedes Wochenende aber nicht unbedingt um Spass zu haben oder neue Leute Kennenzulernen sondern einfach um mich abzuschiessen. Die Leute mit denen ich damals gechillt hab haben sich auch nur abgeschossen da war auch niemand dabei der erfolgreich mit Frauen war also alles AFC`s. Inzwischen Trink ich überhaupt keinen Alkohol mehr. Wenn ich dann mal was mit Frauen hatte war alles gut ich hab immer versucht sie auf abstand zu halten und niemanden an mich ran zu lassen. Die Probleme gingen los als es dann zum Sex kam ich hab irgendwie verlernt dabei abzuschalten bzw mich fallen zu lassen oder sicher zu fühlen. Danach ging immer alles schief ich wurde emotional abhängig hab mir immer die Schuld gegeben volles Programm klar das so keine Frau bei mir bleibt. So zog sich das im Prinzip bis heute durch bin deshalb auch ziemlich fertig und weiss echt nicht weiter wo ich am besten ansetzen soll? Wenn ich komplett auf Frauen scheisse fühl ich mich kacke und vor neuen Erfahrungen mit Frauen hab ich wiederum Angst das genau das gleiche nochmal passiert. Ich muss aufjedenfall an mir selbst Arbeiten nur wie? Falls noch irgendwas unklar ist kann ich gerne noch mehr schreiben aber das bedrückt mich im Moment am meisten.
  16. Hallo, Ich habe lange darueber Nachgedacht, ob ich Schreiben soll oder nicht. habe mich nun dazu entschieden es zu tun. Habe hier viel gelesen und die so weit verstehe ich das auch alles. Kleine Backround Story zu mir: Ich bin 34 Jahre alt und seit 3 Wochen Single, da meine Ex einen neuen hat. Habe die Trennung recht gut Ueberstanden da ich dieses mal recht offen damit umgegangen bin. Habe anstelle von Schuld zu weisungen dieses mal auch die Beziehung ansich analysiert und im Internet rumgesucht. "Lob des Sexismus" hat mir dann die Augen geoeffent, Ich habe mich immer extrem in die Beta Schiene reinschieben lassen. Ich schreibe aber hier nicht wegen meiner Beziehungs Probleme, das ding ist gelaufen. aber... Ich bin vor knapp 3 jahren wegen dieser Frau aus Deutschland ausgewandert, und Lebe nun in Bulgarien. *Ironisch das Ihr neue in Deutschland ist. Da meine Arbeit auf Englisch und Deutsch ist, musste ich nie ernsthaft die Sprache lernen. So nun zum kern: Die Basics habe ich bereits begonnen umzusetzen, -Habe begonnen mich neu zu Definieren, vom Familie Vater zu Single der Spass haben will, (neue Wohnung, neues Auto, Sport, neue Klamotten etc..) -Ich habe meine Sozialen kontakte auf der Arbeit begonnen zu festigen (habe sonst nur fuer die Familie gelebt und keine Privaten kontakte zu Kollegen aufgebaut) -Habe in meiner Vertrauten umgebung angefangen (Arbeit) auch fremde anzusprechen *andere Teams und Abteilungen. -Langsam auch begonnen in der Umgebung von meiner Arbeit wo es noch viele gibt die Englisch sprechen leute kennen zu lernen, So Problem nun ist aber, ich laufe hier nun ab und an in welche rein die kein Englisch sprechen, oder Englisch nicht auf einen Level sprechen das Sie alles verstehen, Des Weiteren ist Bulgarien Kulturel ein wenig anderes da die Frauen hier Alphas mehr gewohnt sind. Es belastet mich zwar nicht direkt, was hab ich auch zu verlieren, aber... Ich wuerde gerne einige erfahrungen Lesen, die ihr in Fremden laendern sammeln konntet, das umsetzten liegt natuerlich bei mir :D Zusammen fassen kann man also sagen was ich mit dem Thema erreichen will, Biginner Tips fuer ein Fremdes land, oder Erfahrungen von euch, um dies mit meinen Eigenen Erfahrungen die ich hier machen zu kombinieren. Solltet ihr noch dinge von mir wissen wollen fragt ruhig. Danke :D
  17. Moin Jungs, dass wird ein verdammt langer Text. Er wird nicht besonders zielstrebig sein, sondern soll mich als Person beschreiben, anhand von Beispielen der letzten Wochen. Ich danke jedem, der sich seine Zeit nimmt um meine Lage zu erfahren und mir Hinweise und Tipps zu geben. Ich schreibe den Text auf dem Handy, also entschuldigt Rechtschreibfehler, die ich beim Überlesen des Textes übersehe. Da der Text doch extrem lang geworden ist, schreibe ich unten eine Kurzversion auf. Ich bin 20 Jahre alt , komme aus Hamburg und studiere in Göttingen. Heute beginnen wieder die Erstsemesterpartys in Göttingen. Diese Feiern sollen laut älteren Studenten die einfachsten Feiern sein, um jemanden abzuschleppen. Es ist eine Studentenstadt und alle Erstis leben nun weg von Mama und Papa, da kann man dann endlich die Sau rauslassen Ich werde Montag, Dienstag,Mittwoch und Freitag feiern sein. Wenn gewünscht, könnte ich täglich nachdem feiern kleine Berichte schreiben um mich für den nächsten Abend zu verbessern. Zu meiner Lage: Ich war so etwa 40+ feiern, angefangen mit 19. Ich tanze einfach unheimlich gerne und würde auch behaupten, dass ich mich gut zu HipHop/RnB gut bewegen kann. Ich tanze ziemlich extrovertiert, im Gegensatz zu Anderen und singe die Texte auch immer mit, wenn ich kann Da ich erst vor paar Monaten meine Jungfräulichkeit verloren hab, hatte ich auch nie vor, Frauen aufzureißen im Club, das ich so nicht mein erstes Mal haben wollte. Als ich mal gefragt wurde, warum ich gerne feiern ginge und ich sagte " einfach um mit meinen Jungs abzugehen und zu tanzen" fragte mich diese Person ironisch, ob ich schwul sei. Für diese Person hing Club und Frauen zusammen. Da er nun eine Freundin, geht er auch nicht mehr feiern. Folgendes Problem stellt sich: Ich bin überfordert, wenn ich angetanzt werde. Dies geschieht etwa 2-5 mal am Abend, meistens so in den ersten 2 Stunden von 4. Entweder ich halte paar Sekunden Augenkontakt und die Frau kommt langsam rüber oder ich merke, dass jemand unnötig nah an mir dran iist. Dabei zeigt das Hinterteil der Frau immer zu mir. An dieser Stelle habe ich immer Angst bekommen. Ich frag mich, ob ich mir das alles nur eingebildet hab und will sie dann nicht in Bedrängnis bringen. Der Fakt, dass ich nie richtig betrunken war beim Feiern und immer in großen Jungsgruppen unterwegs bin, die alle schüchtern sind und vor denen ich mich schämen würde mit einer Frau zu tanzen, helfen da nicht unbedingt. Dazu will ich nicht das Risiko eingehen, die Signale der Frau falsch gedeutet zu haben und sie in Bedrängnis zu bringen. Man sieht ja beim Feiern immer wieder, wie Frauen einfach von hinten angetanzt werden von Typen, das garnicht wollen und ihren Freundinnen diesen "Hilf mir"-Blick zuwirft. Ich will nicht einer von diesen Typen sein. Letzte Woche war ich aufgrund meiner Semesterferien Zuhause in Hamburg. Geplant war Freitags eine Erstsemesterparty der Uni eines Kollegen. Zum ersten mal war ich nur zu zweit feiern. Nach 30 Minuten kam ne HB 7,5 mit Freundin HB 5 an und schreit mir ins Ohr : "Du bist der Coolste hier". Woraufhin ich sagte "Ich weiß". Ich tanze etwa 30 Sekunden mit ihr, völlig ungeübt mit einer Frau. Dann geht sie, kommt 15 Minuten später und sagt mir, sie sei mein größter Fan. Ich entgegne, dass ich mein größter Fan bin. Wieder tanzen, wieder geht sie. Später kam noch eine Blondine HB8 mit Freundin HB7. Sie kommt immer näher mit ihrem Rücken und steht etwa 10 cm entfernt. Ich trau mich nicht, da ich sie echt heiß fand und ich ein wenig demotiviert war. Jedenfalls schaut mich ihre Freundin ständig an, scheinbar genervt, weil ich nicht rangehe. Sie bewegt ihre Lippen zwei minutenlang immer wieder, gibt ihrer Freundin wahscheinlich Updates, was ich so mache. Irgendwann kann ich dem "Druck" nicht mehr standhalten und gehe. Den Rest des Abends schau ich nurnuch rum während des Tanzens und hoffe, dass mich nochmal wer antanzt. Dies geschah aber nicht. Am nächsten Morgen wurde ich eingeladen zum Feiern von einem Freund, der erfahren hat, dass ich in Hamburg bin. Ich dachte mir, warum denn eigentlich nicht. Da ich den Türsteher erst eine Minute davon überzeugen musste, mich reinzulassen, war ich richtig froh, als ich dann drinnen war. In der Schlange haben zwei HB5 sich umgedreht, mir gesagt, dass ich gut rieche und ständig an meinem Shirt gerochen. Mir wars irgendwie unangenehm. Als wir dann drinnen waren, sind wir direkt auf die Tanzfläche. Nach 10 Minuten kamen zwei HB7 langsam näher, die eine mit dem Rücken zu mir. Aufgrund der Erlebnisse vom Vortag dachte ich mir nur "Fuck it", bin von hinten ran und hab mir dann ihre Hüfte gepackt. Leider kam ein Typ und hat die Beiden bedrängt, vorraufhin die Beiden gangen. Ich war sauer auf den Typen, aber stolz auf mich. 20 Minuten später tanze ich Rücken an Rücken mit Einer, hab sie nicht von vorn gesehen. Als ich merkte, dass wir quasi zusammentanzten, drehte ich mich um und tanzte mit ihr von hinten. Wieder am Bauch/Hüfte gepackt. Irgendwann ging ich, da sie sich nicht umgedreht hat und ich es ein wenig komisch fand. Den restlichen Abend war ich nicht mehr so locker, hab viel mehr nach Frauen nachgeschaut. Als ich dann noch zwei weitere Male angetanzt worden bin, wollte ich es nicht verkacken und ließ meine Hände bei mir. Nach 30 Sekunden kam dann von Beiden ein "Sorry, ich habe einen Freund". Kurz vor Schluss, kamen nochmal zwei Mädels(HB8 und HB6) zu uns. Sie schauten uns ständig an und sprachen miteinander. Da sie seitlich von uns tanzten, hätte ich sie nur frontal antanzen können, wovor ich Angst hatte. Nach 5 Minuten nebeneinander tanzen überwand ich mich, reichte ihr die Hand, sie schüttelte den Kopf und sagte mir, dass sie einen Freund hätte. Letzten Freitag wieder das selbe Bild, diesmal zurück in der Unistadt. Ein Kollege bringt die Jacken zur Garderobe, der Andere ist auf Klo. Ich bin dann einfach in eine Frauengruppe und hab da mitgetanzt. Nach 10 Minuten kommt Kollege 1 und tanzt etwas abseits der Gruppe. In der Gruppe befanden sich eigentlich nur HB 7+, eine tanzte neben mir, ziemlich nah. Ich hatte aber mein Auge auf zwei Andere gelegt. In diesem Fall wusste ich nicht, wie ich reagieren sollte. Die neben mir tanzte mich so halb an denke ich, aber die Beiden die ich wollte, schauten ständig rüber und lachten mich an. Hätte ich einfach zu einer von den Beiden gehen können? Nach 30 Minuten kommt mein Freund von der Garderobe und ich verlasse die Gruppe. Irgendwie lande ich in einer anderen Frauengruppe, kein Plan wo meine Freunde währrenddessen sind. Es war eine Gruppe von Medizinstudentinnen, denke es waren 4. Eine HB5 redet ständig mit mir. Ich fand sie echt nett, war aber komplett nicht mein Typ. In der Gruppe sind noch zwei HB7, die mich dann auch ansprechen, mich fragen woher ich komme, was ich studiere usw. Aus irgendeinem Grund habe ich mich dann aber geschämt, mit einer der HB7 zu tanzen, da ich das der HB5 gegenüber irgendwie unfair gefunden habe. Es hört sich dumm an, aber so bin ich eben. Ich sag ihr also, dass ich meine Jungs suche und haue ab. Den restlichen Abend, kommt eine HB8 mit dem Hintern an, ich hab kein Körperkontakt mit den Händen und höre nach 30 Sekunden wieder, dass sie einen Freund hat. Das sind die letzten Erlebnisse vom Feiern meinerseits. Was seht ihr für Fehler meinerseits? Woran könnte ich die Tage arbeiten, um meinen ersten ONS zu haben? Da ich angetanzt werde, ist wohl Attraction da. Aber wie kann ich dann mit der Frau auch mal länger als 30 Sekunden tanzen, wie/wo sollte ich sie anfassen? Worüber kann ich mit einer Frau im Club reden, außer was studierst du usw? Wie tanzt man denn eine Frau an? Bisher hab ich wie gesagt nur mit einer Frau getanzt, wenn deutliche Signale von ihr kamen und ich angetanzt worden bin. Wieso wird der Erfolg später immer weniger? Liegt es daran, dass ich weniger Kraft besitze und nicht mehr so "gut" tanze? Oder liegt es daran, dass ich diesen "Fickerblick" aufsetze und mehr am Scannen bin? Kurzversion: Die nächsten 5 Tage werde ich 4 Partys mitnehmen. Sehr schüchtern, Jungfräulichkeit erst vor paar Wochen verloren. Nun will ich endlich ersten ONS haben. Erst vor zwei Wochen das erste Mal mit einer Frau getanzt, obwohl ich 40+ mal feiern war. Werde öfters angetanzt, hab aber keinen Plan, was ich machen soll. Die male, wo es eine HB7 oder weniger war, hab ich aggressiv getanzt und mir nach paar Sekunden die Hüfte/Bauch gepackt. Wenn aber HB7+ mich mit dem Hintern angetanzt haben, hab ich viel lange nachgedacht und Angst bekommen, erst nach 15 Sekunden die letzten Zentimeter zwischen uns überwunden und Körperkontakt hergestellt, meine Hände ließ ich bei mir. Nach 30 Sekunden kam bei diesen Frauen immer ein "Sorry, hab ein Freund". Wieso werde ich dann angetanzt und wieso fällt es ihnen nach 30 Sekunden Tanzen erst ein? Sehen diese Frauen, dass ich Angst hatte oder wollen sie nur einen Ego-Boost?
  18. Hallo Leute, kurz zu meiner Person: 23 Jahre, muskulöser Bau, Student, gut aussehend (behaupte ich mal) größtes Problem: Die Angst vor einem Korb Ich stelle mir Fragen wie: Wie männlich muss ich aussehen, um die Frau anzusprechen? Welche Haltung? Welche Klamotten? Wenn ich in einem Gespräch bin, dann kommen die ersten 6 Standardfragen und schon kann ich das Gespräch in die Tonne treten. Ich werde oft von Frauen angeschaut, teilweise mit sekundenlangen starren, doch meine Schüchternheit macht alles kaputt. Ich mache nicht den ersten Schritt. Gestern auf der Party: Ein sehr hübsches Mädchen starrt mich an, ich starre zurück, die Blicken dauern kurz an. Ich Bemerke, dass sie in meine Nähe kommt und gerade wo ich tanze und mich umdrehe steht sie unmittelbar hinter mir, schaut mich an und blickt pseudomäßig in die Luft. Ich dachte nur: Junge, sie ist nur wegen dir jetzt hier her gekomen. Doch was mach ich, tanze weiter, obwohl sie mir gefällt...... Dann ungefähr halbe Stunde später sehe ich sie wieder neben mir, ich halte mein Kopf zu ihr uns sage bei lauter Musik "Wie geht's..." Bevor sie mir antwortet, kommt die Freundin von ihr und nimmt sie mit. Sie dachte wohl, dass ich irgendein Assi bin, der ihre Freundin anmachen wollte....ich hab mich echt geärgert... Noch ein Beispiel: Seit ein ganzes Semester habe ich Blickkontakt während den Vorlesungen mit einem Mädel. Manchmal schaue ich kurz zu ihr und bemerke dass sie mich schon früher angeschaut hat. Doch seit ein halbes Jahr, obwohl ich mal behaupte dass ich auf sie stehe, hab ich das Mädchen weder angesprochen noch sonst was: Bin ich überhaupt noch männlich mit so einem Verhalten....Wie könnte ich hier vorgehen? Und noch eine wichtige Frage: Oft sage ich mir, Frauen sprechen dich nicht an, weil du nicht gut genug dafür aussiehst...Das ist bei mir schon zum Abwehrmechanismus geworden, um von meinem eigentlichen Problem abzulenken. Aber wie wichtig ist das aussehen tatsächlich? Mein Problem: Ich benötige die Basic's, wie man eine Frau richtig anmacht und dabei die Angst verliert, einen Korb zu bekommen. Habe einiges aus "Lob des Sexismus" gelesen, aber nur den Anfang. An die Alpha: Was sollte ich ändern? ---> Alles wahrscheinlich
  19. Mein Alter: 18 Ihr Alter: 18 Anzahl d. Dates: 3 Etappe: Absichtliches Berühren: Problem: Moin moin Forum, Hb ist eine laaaange Freundin von mir und ich wollte sie eigentlich schon seit wir uns kennen vögeln. Sie ist jetzt nicht die schönste Frau mit der ich was zutun habe, aber iwas hat sie :P Sie ist allerdings iwann weggezogen und nun wieder hergezogen. So hat sich dann ergeben dass es zum 1. 'Date' kam. Wir haben uns eher sporadisch getroffen und sind in eine bar gegangen. Sie hatte noch eine Freundin dabei ( ich glaube ich habe noch nie so ein UG gesehen 0.0). War aber in dem Sinne nützlich, dass sie uns am ende zu mir gefahren hatte und das Gespräch sehr schnell in eine sexuelle Richtung trieb. Nachher bei mir hat sie quasi schon direkt die Beine breit gemacht und hat mit ihrem ganzen Körper gesagt dass sie heute Nacht von mir durch genommen werden will. Ich also immer mehr Feuer in den den Ofen gegeben mit aufziehen und sexuellen Anspielungen. Als nun UG heim fahren wollte und sie bleiben wollte, musste ich ihr allerdings sagen dass sie mitfahren solle. Ich hatte zu dem Zeitpunkt noch eine Freundin und halte sehr viel von sexueller Treue in einer Beziehung.. Meine ex hat mittlerweile Schluss gemacht und so traf ich mich zum 2. Date dann direkt bei mir, wir haben Shisha geraucht und uns unterhalten und gekuschelt. Es lief aber nichts spektakuläres. Beim dritten Date gestern waren wir in einem Cafe und sie zeigte schon dort Interesse an mir. Also schlugich ihr vor wir könnten zu mir und bei mir mir noch etwas anschauen. Gesagt getan und bei mir sind wir uns dann noch näher gekommen. Sie hat Körperkontakt gesucht, und als herausgefordert, dass ich sie kitzel oder ihre Möpse anfasse (Schau mal meine Möpse sind viel zu groß, findest du die Fühlen sich gut an?) Es war eine Zeit lang so eine Atmossphäre zwischen uns, in der ich sie hätte einfach küssen müssen.... Allerdings konnte ich meine Eier nicht zusammen nehmen. es gab an diesem Abend nicht nur eine Gelegenheit sie zu küssen aber es war jedesmal, wie so eine innere Blockade... Als ich sie dann irgendwann zum gehen aufforderte, war diese Atmossphäre schon längst wieder heruntergeglüht. Ich hab mich gefühlt wie ihr schwuler bester Freund. Frage: Habt ihr schon mal etwas ähnliches gehabt? Speziell bezogen auf diese Blockade. Ist da jetzt überhaupt noch mehr drin als Freundschaft? Btw.: Ich beschäftige mich noch nicht lange mit der Thematik und hab herzlich wenig Erfahrungen mit Frauen. Daher bitte ich um hilfreiche Tipps oder Statements. Und sorry falls das Thema eher in den Beginner bereicht gehört ;) Liebe Grüße Gandy
  20. Hey Pua Gemeinde, dieses Topic ist mein erstes in dem Forum. Ich:19 Hb6:19 Ehemalige Oneitis von mir. Habe die gute 4Monate gefreezt ,eine Alternative gehabt (ich weiß bis zum FTOW fehlt da noch einiges) und nun schrieb sie mir gestern Abend. Hb6: Noir? Hb6: Ich bins hb6 Noir: Hey Hb6: Hab gehört du hast dein Handy verloren (Merkt euch ihren Opener!!!) Noir: Nicht ganz richtig,mir wurde es im Urlaub geklaut. HB6: Oh gabs dadurch viele Probleme? Ich habe deine Eltern heute getroffen. Noir:Welch Zufall die hab ich auch Heute getroffen. HB6 :Was fùr ein Zufall xD Noir: Was ist deine Absicht ,dass du mir schreibst ? HB6: Ich hatte keine absicht wir haben früher immer sau lange und viel geschrieben und als du dein handy verloren hast hast du dich bei mir nicht mehr gemeldet deswegen dachte ich du hast kein bock mehr auf mich oder so also hab ich bischen damit gewartet dich anzuschreiben aber jetzt konnt ich nicht mehr warten und hab deine nummer von " Kumpel" geholt. Wie er lesen könnt ,war/bin ich der geborene AFC ,der "schwule" beste Freund usw usw. Meint ihr es lohnt sich da noch was zu investieren? Was soll ich zurück schreiben? Wohlgemerkt habe ich keine große Interesse an einer LTR ,Lay wäre das Ziel ,wobei ich meine Zeit auch in bessere HBs investieren könne. Würde das nur für mein Ego und altes Ich tun. Vielen Dank fürs Lesen ,Noir liebt euch.
  21. Hallo Freunde der seichten Unterhaltung, mein Nick lautet Hastur, ich bin Anfang 30 und komme aus den schönen Süden der Bundesrepublik. Wie man leicht sieht, bin ich hier zwar schon lange angemeldet, war aber bis jetzt praktisch nur passiver Leser. Ich hab zwar mal vor Jahren das Ganze damals erhältliche PickUP Zeug gelesen, aber ich weiß davon fast nichts mehr. Entsprechend geht es erst Mal wieder mit Einlesen los. Was gibt es sonnst noch zu wissen. Ich arbeite Vollzeit in der IT Branche und hab das Pech nicht nur ein wenig schüchtern zu sein, sondern tatsächlich an einer ausgeprägten Angststörung zu leiden. Also das volle Programm mit Panikattacken, Therapie,... . Das Ganze ist jedoch Dank der Therapie inzwischen fast unter Kontrolle. Ich hab keine Panikattacken mehr, aber noch diverse Vermeidungsmechanismen, die abgebaut werden müssen und trotzdem erfreue ich mich inzwischen eines deutlich freieres und selbstbestimmteres Lebens. ;) Trotz dieser etwas erschwerten Ausgangslage hatte ich in meinen Leben die eine oder andere mehrjährige LTR. Die Letzte ist jetzt etwa ein 3/4 Jahr her. Eine dieser Vermeidungssituationen ist der Approach und die Eskalation mit Frauen, die ich interessant finde und da glaube ich, dass das hier das richtige Toolset ist um daran zu arbeiten. Was sind die Ziele des Ganzen: - Eine vernünftige LTR zu finden - Auf den Weg dahin viel Spaß zu haben - Nen interessanten Lifestyle zu entwickeln Nun dann, vielen Dank für die Aufmerksamkeit, Hastur
  22. Hallo Leute! Ich hätte gerne Rat zu meiner Situation! PU-Theory ist mir nicht neu, allerdings kann ich oft nur schwer einschätzen was in der jeweiligen Situation angemessen ist: Ich bin in einer LTR auf Distanz und wir sehen uns Montag wieder nach 2 Monaten Pause. Ihre Reaktionen auf meine Texte/ Calls haben in den letzten zwei Wochen sehr abgenommen und ich entsprechend auch weniger geschrieben. Im letzten Gespräch habe ich es offen angesprochen weil ich wissen wollte wie sie zu mir steht. Die Antwort war enttäuschend, aber wir sind so verblieben, dass ich die nächste Woche noch zu ihr fahre und dann quasi Schluss ist (meiner Auffassung nach). Naja, ich kann damit leben und habe mir nichts weiter gedacht. Ihre Text- Antworten sind aber jetzt noch kürzer/ nichts sagend, sodass ich befürchte kurz vorher eine Absage zu bekommen. Ich denke es war ein Fehler, so offen die Wahrheit anzusprechen, weil es im Prinzip hieß: Ich will eine Woche Sex, aber dann ist Schluss. Ich habe heute kurz mit Ihr geschrieben und versucht ihr zu erklären, dass sie mir wichtig sei aber ich aufgrund der Distanz eben etwas verwirrt bin. Ihre Antwort war, dass wir reden sollten, weil sie das Gefühl hat nicht mehr auf der selben "Seite" zu sein. Das Gespräch steht noch aus. Wie kann ich mich verhalten/ was ansprechen um mir die Woche Spaß noch zu retten? - Danke im Voraus!
  23. hallo, kennt jemand, dass problem, dass ihr euch easy ein date organisieren könnt und auch tut. aber dann am date fehlt meist irgendwie die anziehung gegenüber der frau, dass ihr gar nicht eskaliert?
  24. Hallo Flirt Profis, Ich bin neu hier und möchte mich kurz vorstellen. Derzeit bin ich 18 Jahre alt und ich hatte noch nie eine Freundin was ich schon seit längerem ändern möchte es aber irgendwie nicht schaffe weil ich die Ursache des Problems noch nicht genau kenne. In einer Woche komme ich in die 12 Klasse eines Gymnasiums in der ich mein Abitur machen werde. Kurz was zu meinem Aussehen: Ich wiege 75 Kg und bin 1,87 m groß. Nebenbei trainiere ich im Sportstudio am Eisen. Was ich damit sagen möchte ist, dass ich sehr zufrieden mit meinem Aussehen bin und ich davon überzeugt bin das diese Tatsache auf jeden Fall nicht der Grund dafür sein kann das ich keine Freundin habe. Auf Pick up bin ich eigentlich durch Sebi und Manu von Alltagsflirt.tv gekommen. Als ich auf Klassenfahrt war und ich mit ein paar Kumpels gerade abends ein Bier getrunken habe, habe ich mich das erste mal getraut eine zweier Gruppe Mädels anzusprechen die an unserem Tisch vorbeiliefen und es lief bei meinem ersten Versuch schon ganz gut. Bei anderen Versuchen mit anderen Frauen wollten die nie was von mir. Mein Problem ist es vielleicht auch das ich nur auf sehr heiße Feger stehe :D So eine 8-10. Ich war schon ein paar Mal in Bremen nur mit dem Ziel einfach Frauen anzusprechen. Einmal hat es garnicht geklappt weil ich in der Beziehung noch zu schüchtern war. Beim nächsten mal hab ich es höchstens geschaft zwei Frauen anzusprechen die allerdings beide meinten das sie einen Freund haben. ( Und ja das kam glaubwürdig rüber) Da ich auch gerne Schwimmen gehe war ich letztens im Freibad wo ich auch zwei Frauen im duo gesehen habe. Diese habe ich dann angesprochen. Allerdings waren die ja "mit ihren Handys beschäftigt". Das waren sie aber auch wirklich. WTF ich check die Welt einfach teilweise nicht mehr. Muss man wirklich die Frauen so stark umwerben? Ich hätte vielleicht schon ne Freundin. Da lief mal was mit ner Klassenkameradin mit der ich mich super verstanden habe. Das erste Date war bei ihr und wir haben im Anschluss uns nen Film angeguckt mit Händchen halten. Ich war schon total in sie verknallt und ich habe ihr ein Herz aus Holz gebastelt. Dieses habe ich dann in 3 Teile zersägt und bei jedem weiteren Treffen habe ich ihr dann ein Stück gegeben. Sie wusste natürlich noch nicht ob das erste Stück das ich ihr gegeben habe zu einem Herz gehört. Erst beim zweiten Stück ist sie drauf gekommen das es ein Herz wird. Dann hat sie mir auch direkt klar gemacht das sie eigentlich kein Interesse an einer Beziehung hat. Ich bin daraufhin innerlich zusammengebrochen. Ich hatte fast gar keine Kontrolle mehr über mich. Ich war richtig geschockt. Das war ein ganz komisches Gefühl und es hat unheimlich weh getan. Ich habe sie dann auf dem Rückweg zur Bahn gefragt was ich falsch gemacht habe. Sie daraufhin: "Nichts" Dann habe ich nichts mehr gesagt. Mir kommt es einfach so vor als wäre es unendlich schwer eine Freundin zu finden. Vorher löse ich die Formel für die kalte Fusion. Das Problem bei der ganzen Sache ist es auch das ich mich in der Schule einfach nicht mehr so richtig konzentrieren kann weil ich die ganzen Zeit darüber Nachdenke was ich unternehmen muss um mal ein Mädchen zu bekommen oder auch einfach mal nur einen Kuss. Den hatte ich nämlich auch schon mein ganzes Leben noch nicht... Die Freunde die mich kenne sehen mich als total fröhlich an aber innerlich geht es mir manchmal total scheiße. Liebe Grüße
  25. Hallo Gamer! kenne PickUp bereits seit einigen Jahren, habe jedoch noch nie etwas unternommen. In den letzten Wochen ein wenig in die Materie eingelesen & jetzt heiss darauf, zu gamen. Ich brauche jedoch Leute, die mir in den Arsch treten. Ich bin noch nicht bereit, alleine zu gamen. Habe die Bux zu sehr voll! Außerdem stelle ich mir die Sache mit Glecihgesinnten interessanter vor. Kurz zu mir. Alter: Gefühlte Anfang, Ende, Mitte 20 Erfahrung: keine, aber motiviert Logistik: örtlich flexibel, d. h., gesamtes Ruhrgebiet, Düsseldorf, Wuppertal, Niederrhein (Krefeld, M'gladbach), Aachen, zeitlich flexibel, lebe von Spekulation Präferenzen: Streetgame, Daygame Sonstiges: nicht totalverblödet, aktiv, "fun to hang with". Meldet Euch, Anfänger oder Fortgeschrittene, ganz egal! Thomas